StringSegment Struktur

Definition

Eine optimierte Darstellung einer Teilzeichenfolge.An optimized representation of a substring.

public value class StringSegment : IEquatable<Microsoft::Extensions::Primitives::StringSegment>, IEquatable<System::String ^>
public struct StringSegment : IEquatable<Microsoft.Extensions.Primitives.StringSegment>, IEquatable<string>
type StringSegment = struct
Public Structure StringSegment
Implements IEquatable(Of String), IEquatable(Of StringSegment)
Vererbung
StringSegment
Implementiert

Konstruktoren

StringSegment(String)

Initialisiert eine Instanz der StringSegment-Struktur.Initializes an instance of the StringSegment struct.

StringSegment(String, Int32, Int32)

Initialisiert eine Instanz der StringSegment-Struktur.Initializes an instance of the StringSegment struct.

Felder

Empty

Eine StringSegment-Struktur für Empty.A StringSegment for Empty.

Eigenschaften

Buffer

Ruft den String-Puffer für diese StringSegment-Struktur ab.Gets the String buffer for this StringSegment.

HasValue

Ruft ab, ob diese StringSegment-Struktur einen gültigen Wert enthält.Gets whether this StringSegment contains a valid value.

Item[Int32]

Ruft die Char-Klasse an einer angegebenen Position in der StringSegment-Struktur ab.Gets the Char at a specified position in the current StringSegment.

Length

Ruft die Länge dieser StringSegment-Struktur ab.Gets the length of this StringSegment.

Offset

Ruft den Offset innerhalb des Puffers für diese StringSegment-Struktur ab.Gets the offset within the buffer for this StringSegment.

Value

Ruft den Wert dieses Segments als String ab.Gets the value of this segment as a String.

Methoden

AsMemory()

Ruft die ReadOnlyMemory<T>-Klasse aus der aktuellen StringSegment-Struktur ab.Gets a ReadOnlyMemory<T> from the current StringSegment.

AsSpan()

Ruft eine ReadOnlySpan<T>-Klasse aus der aktuellen StringSegment-Struktur ab.Gets a ReadOnlySpan<T> from the current StringSegment.

Compare(StringSegment, StringSegment, StringComparison)

Vergleicht Teilzeichenfolgen von zwei angegebenen StringSegment-Objekten gemäß den angegebenen Vergleichsregeln und gibt eine ganze Zahl zurück, die ihre relative Position in der Sortierreihenfolge angibt.Compares substrings of two specified StringSegment objects using the specified rules, and returns an integer that indicates their relative position in the sort order.

EndsWith(String, StringComparison)

Überprüft, ob das Ende dieser StringSegment-Struktur mit der angegebenen String-Klasse übereinstimmt, wenn es mit dem angegebenen comparisonType verglichen wird.Checks if the end of this StringSegment matches the specified String when compared using the specified comparisonType.

Equals(Object)
Equals(String)

Überprüft, ob die angegebene String-Klasse gleich der aktuellen StringSegment-Struktur ist.Checks if the specified String is equal to the current StringSegment.

Equals(String, StringComparison)

Überprüft, ob die angegebene String-Klasse gleich der aktuellen StringSegment-Struktur ist.Checks if the specified String is equal to the current StringSegment.

Equals(StringSegment)

Gibt an, ob das aktuelle Objekt gleich einem anderen Objekt des gleichen Typs ist.Indicates whether the current object is equal to another object of the same type.

Equals(StringSegment, StringComparison)

Gibt an, ob das aktuelle Objekt gleich einem anderen Objekt des gleichen Typs ist.Indicates whether the current object is equal to another object of the same type.

Equals(StringSegment, StringSegment, StringComparison)

Bestimmt, ob zwei angegebene StringSegment-Objekte denselben Wert haben.Determines whether two specified StringSegment objects have the same value. Ein Parameter gibt die Kultur, Berücksichtigung von Groß- und Kleinschreibung und Sortierregeln, die für den Vergleich verwendet werden.A parameter specifies the culture, case, and sort rules used in the comparison.

GetHashCode()
IndexOf(Char)

Ruft den nullbasierten Index des ersten Vorkommens des Zeichens c in dieser StringSegment-Struktur ab.Gets the zero-based index of the first occurrence of the character c in this StringSegment.

IndexOf(Char, Int32)

Ruft den nullbasierten Index des ersten Vorkommens des Zeichens c in dieser StringSegment-Struktur ab.Gets the zero-based index of the first occurrence of the character c in this StringSegment. Die Suche beginnt bei start.The search starts at start.

IndexOf(Char, Int32, Int32)

Ruft den nullbasierten Index des ersten Vorkommens des Zeichens c in dieser StringSegment-Struktur ab.Gets the zero-based index of the first occurrence of the character c in this StringSegment. Die Suche beginnt bei start, und es wird eine angegebene Anzahl von count-Zeichenpositionen überprüft.The search starts at start and examines a specified number of count character positions.

IndexOfAny(Char[])

Gibt den NULL-basierten Index des ersten Vorkommens eines beliebigen Zeichens aus einem angegebenen Array von Unicode-Zeichen in dieser Instanz an.Reports the zero-based index of the first occurrence in this instance of any character in a specified array of Unicode characters.

IndexOfAny(Char[], Int32)

Gibt den NULL-basierten Index des ersten Vorkommens eines beliebigen Zeichens aus einem angegebenen Array von Unicode-Zeichen in dieser Instanz an.Reports the zero-based index of the first occurrence in this instance of any character in a specified array of Unicode characters. Die Suche beginnt an einer angegebenen Zeichenposition.The search starts at a specified character position.

IndexOfAny(Char[], Int32, Int32)

Gibt den NULL-basierten Index des ersten Vorkommens eines beliebigen Zeichens aus einem angegebenen Array von Unicode-Zeichen in dieser Instanz an.Reports the zero-based index of the first occurrence in this instance of any character in a specified array of Unicode characters. Die Suche beginnt an einer angegebenen Zeichenposition, und es wird eine angegebene Anzahl von Zeichenpositionen überprüft.The search starts at a specified character position and examines a specified number of character positions.

IsNullOrEmpty(StringSegment)

Gibt an, ob die angegebene StringSegment-Struktur NULL oder eine leere Zeichenfolge ist.Indicates whether the specified StringSegment is null or an Empty string.

LastIndexOf(Char)

Gibt die NULL-basierte Indexposition des letzten Vorkommens eines angegebenen Unicode-Zeichens in dieser Instanz an.Reports the zero-based index position of the last occurrence of a specified Unicode character within this instance.

Split(Char[])

Unterteilt eine Zeichenfolge anhand der Zeichen in einem Array in StringSegment-Strukturen.Splits a string into StringSegments that are based on the characters in an array.

StartsWith(String, StringComparison)

Überprüft, ob der Anfang dieser StringSegment-Struktur mit der angegebenen String-Klasse übereinstimmt, wenn er mit dem angegebenen comparisonType verglichen wird.Checks if the beginning of this StringSegment matches the specified String when compared using the specified comparisonType.

Subsegment(Int32)

Ruft eine StringSegment-Struktur ab, die eine Teilzeichenfolge aus dieser StringSegment-Struktur darstellt.Retrieves a StringSegment that represents a substring from this StringSegment. Die StringSegment-Struktur beginnt an der von offset angegebenen Position.The StringSegment starts at the position specified by offset.

Subsegment(Int32, Int32)

Ruft eine StringSegment-Struktur ab, die eine Teilzeichenfolge aus dieser StringSegment-Struktur darstellt.Retrieves a StringSegment that represents a substring from this StringSegment. Die StringSegment-Struktur beginnt an der von offset angegebenen Position und verfügt über die angegebene length.The StringSegment starts at the position specified by offset and has the specified length.

Substring(Int32)

Ruft eine Teilzeichenfolge dieser StringSegment-Struktur ab.Retrieves a substring from this StringSegment. Die Teilzeichenfolge beginnt an der von offset angegebenen Position und verfügt über die verbleibende Länge.The substring starts at the position specified by offset and has the remaining length.

Substring(Int32, Int32)

Ruft eine Teilzeichenfolge dieser StringSegment-Struktur ab.Retrieves a substring from this StringSegment. Die Teilzeichenfolge beginnt an der von offset angegebenen Position und verfügt über die angegebene length.The substring starts at the position specified by offset and has the specified length.

ToString()

Gibt die String-Struktur zurück, die von dieser StringSegment-Struktur dargestellt wird, oderReturns the String represented by this StringSegment or

String.Empty
wenn die StringSegment-Struktur keinen Wert enthält.if the StringSegment does not contain a value.

Trim()

Entfernt alle führenden und nachstehenden Leerzeichen.Removes all leading and trailing whitespaces.

TrimEnd()

Entfernt alle nachstehenden Leerzeichen.Removes all trailing whitespaces.

TrimStart()

Entfernt alle führenden Leerzeichen.Removes all leading whitespaces.

Operatoren

Equality(StringSegment, StringSegment)

Überprüft, ob zwei angegebene StringSegment-Strukturen denselben Wert besitzen.Checks if two specified StringSegment have the same value.

Implicit(String to StringSegment)

Erstellt eine neue StringSegment-Struktur aus der angegebenen String-Klasse.Creates a new StringSegment from the given String.

Implicit(StringSegment to ReadOnlyMemory<Char>)
Implicit(StringSegment to ReadOnlySpan<Char>)
Inequality(StringSegment, StringSegment)

Überprüft, ob zwei angegebene StringSegment-Strukturen unterschiedliche Werte besitzen.Checks if two specified StringSegment have different values.

Gilt für: