CommandBarControl.IsPriorityDropped CommandBarControl.IsPriorityDropped CommandBarControl.IsPriorityDropped Property

Definition

Bestimmt, ob das Steuerelement aus dem Menü oder Symbolleiste Verwendungsstatistiken und Platzgründen basierend derzeit angezeigt wird. Determines if the control is currently dropped from the menu or toolbar based on usage statistics and layout space.

public:
 property bool IsPriorityDropped { bool get(); };
public bool IsPriorityDropped { get; }
Public ReadOnly Property IsPriorityDropped As Boolean

Eigenschaftswert

Hinweise

Diese Eigenschaft gibt True zurück, wenn das Steuerelement aus dem Menü oder Symbolleiste Verwendungsstatistiken und Platzgründen basierend zurzeit angezeigt wird. False, Wenn nicht. Beachten Sie, dass dies nicht dieselbe wie die Sichtbarkeit des Steuerelements, als Satz von ist die Visible Eigenschaft. Ein Steuerelement für das Visible auf True festgelegt, werden nicht sofort in einem Personalisierten Menü oder Symbolleiste sichtbar, wenn IsPriorityDropped auf Truefestgelegt ist.

, Um zu bestimmen, wann Sie Set IsPriorityDropped auf True für ein bestimmtes Menüelement, Microsoft Office hält eine insgesamt wie oft das Menüelement verwendet wurde, und einen Datensatz der Anzahl von Sitzungen in der anderen Anwendung die Benutzer hat ein weiteres Menüelement im gleichen Menü als dieser Menüeintrag ohne Verwendung des bestimmten Menüelements verwendet. Wenn dieser Wert bestimmte Schwellenwerte erreicht, wird die Anzahl verringert. Wenn die Anzahl 0 (null) erreicht, wird IsPriorityDropped auf Truefestgelegt. Programmierer können nicht den Wert der Sitzung, den Schwellenwert oder die IsPriorityDropped -Eigenschaft festgelegt. Programmierer, jedoch können Sie die AdaptiveMenus -Eigenschaft adaptive Menüs für bestimmte Menüs in einer Anwendung deaktivieren.

Zu bestimmen, wann IsPriorityDropped auf True gesetzt, für eine bestimmte Symbolleiste, Office verwaltet eine Liste der Reihenfolge, in der alle Steuerelemente auf dieser Symbolleiste zuletzt ausgeführt wurden. Anzeigen einer Symbolleiste immer besitzt den verfügbaren Platz angezeigt, Anzahl von Steuerelementen in der Reihenfolge zuletzt verwendet, um am längsten verwendet. Steuerelemente mit Priorität auf 1 festgelegt ist, werden immer angezeigt werden, und die Symbolleiste wird Zeilen umbrochen, falls erforderlich, um diese Steuerelemente anzuzeigen. Programmierer können die Priority -Eigenschaft verwenden, um sicherzustellen, dass bestimmte Symbolleisten-Steuerelemente werden immer angezeigt oder, Symbolleisten neu zu positionieren, damit sie genügend Speicherplatz zum Anzeigen aller Steuerelemente besitzen.

Anhand der folgenden Tabelle können Sie die Anzahl von Sitzungen Vorhersagen für die ein Menüelement in einem personalisierten Menü bleiben sichtbar, bevor das Menüelement IsPriorityDropped -Eigenschaft auf Truefestgelegt ist.

0, 1
2
3
4, 5
6-8
9-13
14-24
25 or more

This property returns True if the control is currently dropped from the menu or toolbar based on usage statistics and layout space; False if not. Note that this is not the same as the control's visibility, as set by the Visible property. A control with Visible set to True will not be immediately visible on a Personalized Menu or Toolbar if IsPriorityDropped is True.

To determine when to set IsPriorityDropped to True for a specific menu item, Microsoft Office maintains a total count of the number of times the menu item was used and a record of the number of different application sessions in which the user has used another menu item in the same menu as this menu item, without using the specific menu item. When this value reaches certain threshold values, the count is decremented. When the count reaches zero, IsPriorityDropped is set to True. Programmers cannot set the session value, the threshold value, or the IsPriorityDropped property. Programmers can, however, use the AdaptiveMenus property to disable adaptive menus for specific menus in an application.

To determine when to set IsPriorityDropped to True for a specific toolbar control, Office maintains a list of the order in which all the controls on that toolbar were last executed. A toolbar will always show as many controls as it has space to show, in the order of most recently used to least recently used. Controls with Priority set to 1 will always be shown and the toolbar will wrap rows, if necessary, to show these controls. Programmers can use the Priority property to ensure that specific toolbar controls are always shown, or to reposition toolbars so that they have enough space to display all of their controls.

You can use the following table to predict the number of sessions for which a menu item on a Personalized Menu will remain visible before the menu item's IsPriorityDropped property is set to True.

0, 1 3
2 6
3 9
4, 5 12
6-8 17
9-13 23
14-24 29
25 or more 31

Gilt für: