_Application.MacroOptions(Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object) _Application.MacroOptions(Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object, Object) Method

Definition

Optionen im Dialogfeld Makrooptionen entspricht. Corresponds to options in the Macro Options dialog box. Sie können diese Methode auch verwenden, um eine benutzerdefinierte Funktion (UDF) in einer integrierten oder neuen Kategorie im Dialogfeld Funktion einfügen anzuzeigen. You can also use this method to display a user defined function (UDF) in a built-in or new category within the Insert Function dialog box.

public void MacroOptions (object Macro, object Description, object HasMenu, object MenuText, object HasShortcutKey, object ShortcutKey, object Category, object StatusBar, object HelpContextID, object HelpFile);
Public Sub MacroOptions (Optional Macro As Object, Optional Description As Object, Optional HasMenu As Object, Optional MenuText As Object, Optional HasShortcutKey As Object, Optional ShortcutKey As Object, Optional Category As Object, Optional StatusBar As Object, Optional HelpContextID As Object, Optional HelpFile As Object)

Parameter

Macro
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Der Name des Makros oder einer benutzerdefinierten Funktion (UDF). The macro name or the name of a user defined function (UDF).

Description
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Die Beschreibung des Makros. The macro description.

HasMenu
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Dieses Argument wird ignoriert. This argument is ignored.

MenuText
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Dieses Argument wird ignoriert. This argument is ignored.

HasShortcutKey
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. True , wenn das Makro eine Tastenkombination zugewiesen (ShortcutKey muss ebenfalls angegeben werden). True to assign a shortcut key to the macro (ShortcutKey must also be specified). Wenn dieses Argument auf Falsefestgelegt ist, wird das Makro keine Tastenkombination zugewiesen. If this argument is False, no shortcut key is assigned to the macro. Wenn das Makro bereits eine Tastenkombination zugeordnet, wird diese entfernt, dieses Argument auf False festlegen. If the macro already has a shortcut key, setting this argument to False removes the shortcut key. Der Standardwert lautet False. The default value is False.

ShortcutKey
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Erforderlich, wenn HasShortcutKey ist True; andernfalls ignoriert. Required if HasShortcutKey is True; ignored otherwise. Die Tastenkombination. The shortcut key.

Category
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Eine ganze Zahl, die eine vorhandene Funktionskategorie des Makros angibt (Finanzmathematisch, Datum & Zeit oder User-Defined beispielsweise). An integer that specifies an existing macro function category (Financial, Date & Time, or User Defined, for example). Finden Sie unter "Hinweise" die ganzen Zahlen zu bestimmen, die den integrierten Kategorien zugeordnet sind. See the remarks section to determine the integers that are mapped to the built-in categories. Sie können auch eine Zeichenfolge für eine benutzerdefinierte Kategorie angeben. You can also specify a string for a custom category. Wenn Sie eine Zeichenfolge angeben, wird diese als der Kategoriename behandelt, die im Dialogfeld Funktion einfügen angezeigt wird. If you provide a string, it will be treated as the category name that is displayed in the Insert Function dialog box. Wenn Sie den Namen der Kategorie noch nie verwendet wurde, wird eine neue Kategorie mit diesem Namen definiert. If the category name has never been used, a new category is defined with that name. Wenn Sie einen Kategorienamen verwenden, der ist, dass dasselbe wie ein integrierter Namen, Excel die benutzerdefinierte Funktion dieser integrierten Kategorie zugeordnet werden. If you use a category name that is that same as a built-in name, Excel will map the user defined function to that built-in category.

StatusBar
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Der Statusleistentext des Makros. The status bar text for the macro.

HelpContextID
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Eine ganze Zahl, die die Kontext-ID für das Hilfethema angibt, das dem Makro zugeordnet ist. An integer that specifies the context ID for the Help topic assigned to the macro.

HelpFile
Object Object

Optionales- Objekt. Optional Object. Der Name der Hilfedatei, die das Hilfethema von definierten enthält HelpContextId. The name of the Help file that contains the Help topic defined by HelpContextId.

Hinweise

Die folgende Tabelle enthält die Ganzzahlen den integrierten Kategorien zugeordnet sind, die im Category-Parameter verwendet werden können. The following table lists which integers are mapped to the built-in categories that can be used in the Category parameter.

1 1 Finanzielle Financial
2 2 Datum & Zeit Date & Time
3 3 Math & Trig Math & Trig
4 4 Statistische Statistical
5 5 Lookup & Verweis Lookup & Reference
6 6 Datenbank Database
7 7 Text Text
8 8 Logische Logical
9 9 Informationen Information
10 10 Befehle Commands
11 11 Anpassen Customizing
12 12 Makrosteuerung Macro Control
13 13 DDE/externer DDE/External
14 14 Benutzerdefinierte User Defined
15 15 Erste benutzerdefinierte Kategorie First custom category
16 16 Zweite benutzerdefinierte Kategorie Second custom category
17 17 Dritte benutzerdefinierte Kategorie Third custom category
18 18 Vierte benutzerdefinierte Kategorie Fourth custom category
19 19 Fünfte benutzerdefinierte Kategorie Fifth custom category
20 20 Sechste benutzerdefinierte Kategorie Sixth custom category
21 21 Siebte benutzerdefinierte Kategorie Seventh custom category
22 22 Achte benutzerdefinierte Kategorie Eighth custom category
23 23 Neunte benutzerdefinierte Kategorie Ninth custom category
24 24 Zehnte benutzerdefinierte Kategorie Tenth custom category
25 25 Elfte benutzerdefinierte Kategorie Eleventh custom category
26 26 Zwölfte benutzerdefinierte Kategorie Twelfth custom category
27 27 Dreizehnte benutzerdefinierte Kategorie Thirteenth custom category
28 28 Vierzehnte benutzerdefinierte Kategorie Fourteenth custom category
29 29 Fünfzehnte benutzerdefinierte Kategorie Fifteenth custom category
30 30 Sechzehnte benutzerdefinierte Kategorie Sixteenth custom category
31 31 Siebzehnte benutzerdefinierte Kategorie Seventeenth custom category
32 32 Achtzehnte benutzerdefinierte Kategorie Eighteenth custom category

Gilt für: