_QueryTable _QueryTable _QueryTable Interface

Definition

Dies ist eine primäre Schnittstelle in einem COM-Co-Klasse, die von verwaltetem Code für die Interoperabilität mit den entsprechenden COM-Objekt erforderlich ist. This is a primary interface in a COM coclass that is required by managed code for interoperability with the corresponding COM object. Verwenden Sie diese primäre Schnittstelle nur, wenn die Methode, den, die Sie verwenden möchten, den gleichen Namen wie die COM-Objekt gemeinsam verwendet. In diesem Fall dieser Schnittstelle zum Aufrufen der Methode umgewandelt, und in die neuesten Ereignisschnittstelle für die Verbindung an das Ereignis umgewandelt. Use this primary interface only when the method you want to use shares the same name as an event of the COM object; in this case, cast to this interface to call the method, and cast to the latest events interface to connect to the event. Verwenden Sie andernfalls die .NET-Schnittstelle, die von der COM-Co-Klasse Zugriff auf Methoden, Eigenschaften und Ereignisse das COM-Objekt abgeleitet ist. Otherwise, use the .NET interface that is derived from the COM coclass to access methods, properties, and events of the COM object. Weitere Informationen über das COM-Objekt finden Sie unter QueryTable. For more information about the COM object, see QueryTable.

public interface class _QueryTable
[System.Runtime.InteropServices.Guid("00024428-0000-0000-C000-000000000046")]
[System.Runtime.InteropServices.InterfaceType(2)]
public interface _QueryTable
Public Interface _QueryTable
Abgeleitet
Attribute

Eigenschaften

AdjustColumnWidth AdjustColumnWidth AdjustColumnWidth

True, Wenn die Spaltenbreite automatisch optimal angepasst werden angepasst wird jedes Mal die angegebene Abfragetabelle oder XML-Zuordnung zu aktualisieren. True if the column widths are automatically adjusted for the best fit each time you refresh the specified query table or XML map. False, Wenn die Spaltenbreiten bei einer Aktualisierung nicht automatisch angepasst werden. False if the column widths aren’t automatically adjusted with each refresh. Der Standardwert ist True. The default value is True. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

Application Application Application

Gibt ein Application -Objekt, das die Anwendung Microsoft Excel darstellt. Returns an Application object that represents the Microsoft Excel application. Schreibgeschützt. Read-only.

BackgroundQuery BackgroundQuery BackgroundQuery

True, Wenn Abfragen der PivotTable-Bericht oder einer Abfrage asynchron (im Hintergrund) ausgeführt werden. True if queries for the PivotTable report or query table are performed asynchronously (in the background). Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

CommandText CommandText CommandText

Zurückgeben oder festlegen die Befehlszeichenfolge für die angegebene Datenquelle. Returns or sets the command string for the specified data source. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

CommandType CommandType CommandType

Zurückgeben oder Festlegen eines XlCmdType -Konstante, die den Befehlstyp beschreibt zugeordnet der CommandText Eigenschaft. Returns or sets an XlCmdType constant that describes the command type associated with the CommandText property. Der Standardwert ist XlCmdSQL. The default value is xlCmdSQL. Lese-/Schreibzugriff XlCmdType. Read/write XlCmdType.

Connection Connection Connection

Zurückgeben oder festlegen eine Zeichenfolge, die Verbindungsinformationen für die Abfragetabelle enthält. Returns or sets a string that contains connection information for the query table. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

Creator Creator Creator

Gibt eine Konstante in der XlCreator -Enumeration, die die Anwendung angibt, in der dieses Objekt erstellt wurde. Returns a constant in the XlCreator enumeration that indicates the application in which this object was created. Wenn das Objekt in Microsoft Excel erstellt wurde, gibt diese Eigenschaft die Zeichenfolge XCEL zurück, dies entspricht die hexadezimale Zahl 5843454 c ist. If the object was created in Microsoft Excel, this property returns the string XCEL, which is equivalent to the hexadecimal number 5843454C. Read-only XlCreator. Read-only XlCreator.

Destination Destination Destination

Gibt die Zelle in der oberen linken Ecke des Zielbereichs der Abfragetabelle (der Bereich, in dem die sich ergebende Abfragetabelle platziert wird) zurück. Returns the cell in the upper-left corner of the query table destination range (the range where the resulting query table will be placed). Der Zielbereich muss sich auf dem Arbeitsblatt, enthält die QueryTable Objekt. The destination range must be on the worksheet that contains the QueryTable object. Read-only Bereich. Read-only Range.

EditWebPage EditWebPage EditWebPage

Zurückgeben oder Festlegen der Webseite uniform Resource Locator (URL) für eine Webabfrage. Returns or sets the web page uniform resource locator (URL) for a web query. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

EnableEditing EnableEditing EnableEditing

TrueTrue, falls der Benutzer die angegebene Abfragetabelle bearbeiten kann. FalseFalse, falls der Benutzer die Abfragetabelle nur aktualisieren kann. BooleanBoolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the user can edit the specified query table. False if the user can only refresh the query table. Read/write Boolean.

EnableRefresh EnableRefresh EnableRefresh

True, wenn der PivotTable-Cache oder die Abfragetabelle von der Benutzerin oder dem Benutzer aktualisiert werden kann. Der Standardwert ist True. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the PivotTable cache or query table can be refreshed by the user. The default value is True. Read/write Boolean.

FetchedRowOverflow FetchedRowOverflow FetchedRowOverflow

True, Wenn die Anzahl der Zeilen von der letzten Verwendung des zurückgegeben der Refresh(Object) -Methode ist größer als die Anzahl der Zeilen im Arbeitsblatt zur Verfügung. True if the number of rows returned by the last use of the Refresh(Object) method is greater than the number of rows available on the worksheet. Schreibgeschützter Boolean-Wert. Read-only Boolean.

FieldNames FieldNames FieldNames

TrueTrue, falls Feldnamen aus der Datenquelle als Spaltenüberschriften der zurückgegebenen Daten erscheinen. Der Standardwert ist TrueTrue. BooleanBoolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if field names from the data source appear as column headings for the returned data. The default value is True. Read/write Boolean.

FillAdjacentFormulas FillAdjacentFormulas FillAdjacentFormulas

True, falls Formeln, die sich rechts von der angegebenen Abfragetabelle befinden, immer automatisch aktualisiert werden, wenn die Abfragetabelle aktualisiert wird. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if formulas to the right of the specified query table are automatically updated whenever the query table is refreshed. Read/write Boolean.

HasAutoFormat HasAutoFormat HasAutoFormat

Für die interne Verwendung reserviert. Reserved for internal use.

ListObject ListObject ListObject

Gibt ein ListObject -Objekts für die Range Objekt oder QueryTable Objekt. Returns a ListObject object for the Range object or QueryTable object. Schreibgeschütztes ListObject -Objekt. Read-only ListObject object.

MaintainConnection MaintainConnection MaintainConnection

TrueTrue, wenn die Verbindung zu der angegebenen Datenquelle nach der Aktualisierung bis zum Schließen der Arbeitsmappe aufrechterhalten bleibt. Der Standardwert ist TrueTrue. BooleanBoolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the connection to the specified data source is maintained after the refresh and until the workbook is closed. The default value is True. Read/write Boolean.

Name Name Name

Gibt den Namen des Objekts zurück oder legt ihn fest. String -Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Returns or sets the name of the object. Read/write String.

Parameters Parameters Parameters

Gibt ein Parameters -Auflistung, die Parameter der Abfragetabelle darstellt. Returns a Parameters collection that represents the query table parameters. Schreibgeschützt. Read-only.

Parent Parent Parent

Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück. Schreibgeschützt. Returns the parent object for the specified object. Read-only.

PostText PostText PostText

Gibt die Zeichenfolge zurück, die mit der Versandmethode zur Dateneingabe in einen Web-Server verwendet wird, um Daten aus einer Webabfrage zurückzugeben, oder legt die Zeichenfolge fest. String-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Returns or sets the string used with the post method of inputting data into a Web server to return data from a Web query. Read/write String.

PreserveColumnInfo PreserveColumnInfo PreserveColumnInfo

True, wenn Sortier-, Filter- und Layoutinformationen einer Spalte erhalten bleiben, wenn eine Abfragetabelle aktualisiert wird. Der Standardwert ist False Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if column sorting, filtering, and layout information is preserved whenever a query table is refreshed. The default value is False. Read/write Boolean.

PreserveFormatting PreserveFormatting PreserveFormatting

Diese Eigenschaft ist True , wenn eine Formatierung, die auf die ersten fünf Zeilen von Daten ist, um neue Datenzeilen in der Abfragetabelle übernommen werden. This property is True if any formatting common to the first five rows of data are applied to new rows of data in the query table. Nicht verwendete Zellen werden nicht formatiert. Unused cells aren’t formatted. Die Eigenschaft ist False, Wenn das letzte AutoFormat auf die Abfragetabelle angewendet auf neue Datenzeilen angewendet wird. The property is False if the last AutoFormat applied to the query table is applied to new rows of data. Der Standardwert ist True (es sei denn, die Abfragetabelle in Microsoft Excel 97 erstellt wurde und die HasAutoFormat -Eigenschaft ist True, in denen die Groß-/Kleinschreibung PreserveFormattingFalseist). The default value is True (unless the query table was created in Microsoft Excel 97 and the HasAutoFormat property is True, in which case PreserveFormatting is False). Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

QueryType QueryType QueryType

Gibt den Typ der Abfrage, die von Microsoft Excel zum Auffüllen der Abfragetabelle oder den PivotTable-Cache verwendet. Indicates the type of query used by Microsoft Excel to populate the query table or PivotTable cache. Read-only XlQueryType. Read-only XlQueryType.

Recordset Recordset Recordset

Zurückgeben oder festlegen ein Recordset -Objekts, das als Datenquelle für die angegebene Abfragetabelle oder den PivotTable-Cache verwendet wird. Returns or sets a Recordset object that’s used as the data source for the specified query table or PivotTable cache. Lese-/Schreibzugriff. Read/write.

Refreshing Refreshing Refreshing

True, Wenn für die angegebene Abfragetabelle gerade eine Hintergrundabfrage ausgeführt wird. True if there’s a background query in progress for the specified query table. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

RefreshOnFileOpen RefreshOnFileOpen RefreshOnFileOpen

True, wenn der PivotTable-Cache oder die Abfragetabelle jedes Mal automatisch aktualisiert wird, wenn die Arbeitsmappe geöffnet wird. Der Standardwert ist False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the PivotTable cache or query table is automatically updated each time the workbook is opened. The default value is False. Read/write Boolean.

RefreshPeriod RefreshPeriod RefreshPeriod

Zurückgeben oder festlegen die Anzahl der Minuten zwischen aktualisiert. Returns or sets the number of minutes between refreshes. Lese-/Schreibzugriff Integer. Read/write Integer.

RefreshStyle RefreshStyle RefreshStyle

Gibt zurück oder legt fest, wie Zeilen im angegebenen Arbeitsblatt hinzugefügt oder gelöscht werden, um die Anzahl der Zeilen in einem Recordset-Objekt zurückgegeben, die von einer Abfrage aufzunehmen. Returns or sets the way rows on the specified worksheet are added or deleted to accommodate the number of rows in a recordset returned by a query. Lese-/Schreibzugriff XlCellInsertionMode. Read/write XlCellInsertionMode.

ResultRange ResultRange ResultRange

Gibt ein Range -Objekt, das den Bereich des Arbeitsblatts belegt durch die angegebene Abfragetabelle darstellt. Returns a Range object that represents the area of the worksheet occupied by the specified query table. Schreibgeschützt. Read-only.

RobustConnect RobustConnect RobustConnect

Gibt zurück oder legt fest, wie der PivotTable-Cache zu seiner Datenquelle verbunden. Returns or sets how the PivotTable cache connects to its data source. Lese-/Schreibzugriff XlRobustConnect. Read/write XlRobustConnect.

RowNumbers RowNumbers RowNumbers

True, falls Zeilennummern als erste Spalte der Abfragetabelle hinzugefügt werden. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if row numbers are added as the first column of the specified query table. Read/write Boolean.

SaveData SaveData SaveData

TrueTrue, wenn die Daten des PivotTable-Berichts zusammen mit der Arbeitsmappe gespeichert werden. FalseFalse, wenn nur die Definition des Berichts gespeichert wird. BooleanBoolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if data for the PivotTable report is saved with the workbook. False if only the report definition is saved. Read/write Boolean.

SavePassword SavePassword SavePassword

TrueTrue, falls die Kennwortinformationen in einer ODBC-Verbindungs-Zeichenfolge zusammen mit der angegebenen Abfrage gespeichert werden. FalseFalse, falls das Kennwort gelöscht wird. BooleanBoolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if password information in an ODBC connection string is saved with the specified query. False if the password is removed. Read/write Boolean.

Sort Sort Sort

Gibt die Sortierkriterien für den Abfragetabellenbereich zurück. Schreibgeschützt. Returns the sort criteria for the query table range. Read-only.

SourceConnectionFile SourceConnectionFile SourceConnectionFile

Gibt einen String-Wert zurück, der die Microsoft Office-Datenverbindungsdatei oder eine vergleichbare Datei anzeigt, die zum Erstellen der PivotTable verwendet wurde, oder legt diesen Wert fest. Lese-/Schreibzugriff. Returns or sets a String indicating the Microsoft Office Data Connection file or similar file that was used to create the PivotTable. Read/write.

SourceDataFile SourceDataFile SourceDataFile

Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge zurück, der die Quelldatendatei für eine Abfragetabelle angibt. Returns or sets a String indicating the source data file for a query table.

Sql Sql Sql

Für die interne Verwendung reserviert. Reserved for internal use.

TablesOnlyFromHTML TablesOnlyFromHTML TablesOnlyFromHTML

Erstellt eine Datentabelle basierend auf Eingabewerten und Formeln, die in einem Arbeitsblatt definiert sind. Creates a data table based on input values and formulas that you define on a worksheet.

TextFileColumnDataTypes TextFileColumnDataTypes TextFileColumnDataTypes

Zurück oder legt ein geordnetes Array von Konstanten, die die Datentypen angewendet, die den entsprechenden Spalten in der Textdatei, die in eine Abfragetabelle importiert wird, angeben. Returns or sets an ordered array of constants that specify the data types applied to the corresponding columns in the text file that you’re importing into a query table. Die Standardkonstante für jede Spalte lautet XlGeneral. The default constant for each column is xlGeneral. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

TextFileCommaDelimiter TextFileCommaDelimiter TextFileCommaDelimiter

True, wenn beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle als Trennzeichen Kommas verwendet werden. False, wenn ein anderes Zeichen als Trennzeichen verwendet wird. Der Standardwert ist False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the comma is the delimiter when you import a text file into a query table. False if you want to use some other character as the delimiter. The default value is False. Read/write Boolean.

TextFileConsecutiveDelimiter TextFileConsecutiveDelimiter TextFileConsecutiveDelimiter

True, wenn aufeinander folgende Trennzeichen beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle als einzelnes Trennzeichen behandelt werden. True if consecutive delimiters are treated as a single delimiter when you import a text file into a query table. Der Standardwert ist False. The default value is False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

TextFileDecimalSeparator TextFileDecimalSeparator TextFileDecimalSeparator

Gibt das Dezimaltrennzeichen, das von Microsoft Excel beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle verwendet wird, zurück oder legt dieses fest. Standardmäßig wird das Dezimaltrennzeichen des Systems verwendet. String-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Returns or sets the decimal separator character that Microsoft Excel uses when you import a text file into a query table. The default is the system decimal separator character. Read/write String.

TextFileFixedColumnWidths TextFileFixedColumnWidths TextFileFixedColumnWidths

Zurückgeben oder ein Array mit ganzen Zahlen, die die Breite der Spalten (in Zeichen) entsprechen, in der Textdatei, die in eine Abfragetabelle importiert wird, festlegen. Returns or sets an array of integers that correspond to the widths of the columns (in characters) in the text file that you’re importing into a query table. Gültige Breiten reichen von 1 bis 32.767 Zeichen sein. Valid widths are from 1 through 32,767 characters. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

TextFileOtherDelimiter TextFileOtherDelimiter TextFileOtherDelimiter

Zurückgeben oder festlegen das Zeichen, die beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle als Trennzeichen verwendet. Returns or sets the character used as the delimiter when you import a text file into a query table. Der Standardwert ist Null. The default value is Null. Lese-/Schreibzugriff String. Read/write String.

TextFileParseType TextFileParseType TextFileParseType

Gibt an, oder das Spaltenformat für die Daten in die Textdatei, die in eine Abfragetabelle importiert wird, festgelegt. Returns or sets the column format for the data in the text file that you’re importing into a query table. Lese-/Schreibzugriff XlTextParsingType. Read/write XlTextParsingType.

TextFilePlatform TextFilePlatform TextFilePlatform

Zurückgeben oder festlegen den Ursprung der Textdatei in die Abfragetabelle importierten. Returns or sets the origin of the text file you’re importing into the query table. Diese Eigenschaft wird bestimmt, welche Codepage beim Datenimport verwendet wird. This property determines which code page is used during the data import. Der Standardwert ist die aktuelle Einstellung der Option Dateiursprung in der Datei Textimport-Assistent. The default value is the current setting of the File Origin option in the Text File Import Wizard. Lese-/Schreibzugriff XlPlatform. Read/write XlPlatform.

TextFilePromptOnRefresh TextFilePromptOnRefresh TextFilePromptOnRefresh

True, wenn der Name der importierten Textdatei bei jeder Aktualisierung der Abfragetabelle angegeben werden soll. In dem Dialogfeld Textdatei importieren können Sie den Pfad und den Dateinamen angeben. Der Standardwert ist False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if you want to specify the name of the imported text file each time the query table is refreshed. The Import Text File dialog box allows you to specify the path and file name. The default value is False. Read/write Boolean.

TextFileSemicolonDelimiter TextFileSemicolonDelimiter TextFileSemicolonDelimiter

True, Wenn das Semikolon als Trennzeichen wird beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle, und wenn der Wert der TextFileParseType -Eigenschaft XlDelimitedlautet. True if the semicolon is the delimiter when you import a text file into a query table, and if the value of the TextFileParseType property is xlDelimited. Der Standardwert lautet False. The default value is False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

TextFileSpaceDelimiter TextFileSpaceDelimiter TextFileSpaceDelimiter

True, wenn beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle als Trennzeichen Leerzeichen verwendet werden. Der Standardwert ist False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the space character is the delimiter when you import a text file into a query table. The default value is False. Read/write Boolean.

TextFileStartRow TextFileStartRow TextFileStartRow

Gibt an, oder die Zeilennummer, bei der die Analyse beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle begonnen wird, festgelegt. Returns or sets the row number at which text parsing will begin when you import a text file into a query table. Gültige Werte sind ganze Zahlen von 1 bis 32.767. Valid values are integers from 1 through 32,767. Der Standardwert ist 1. The default value is 1. Lese-/Schreibzugriff Integer. Read/write Integer.

TextFileTabDelimiter TextFileTabDelimiter TextFileTabDelimiter

True, wenn beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle das Tabulatorzeichen als Trennzeichen verwendet wird. Der Standardwert ist False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the tab character is the delimiter when you import a text file into a query table. The default value is False. Read/write Boolean.

TextFileTextQualifier TextFileTextQualifier TextFileTextQualifier

Zurückgeben oder festlegen das Texterkennungszeichen beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle. Returns or sets the text qualifier when you import a text file into a query table. Das Texterkennungszeichen gibt an, dass die eingeschlossenen Daten im Textformat vorliegt. The text qualifier specifies that the enclosed data is in text format. Lese-/Schreibzugriff XlTextQualifier. Read/write XlTextQualifier.

TextFileThousandsSeparator TextFileThousandsSeparator TextFileThousandsSeparator

Zurück oder legt 1.000er-Trennzeichen, die Microsoft Excel beim Importieren einer Textdatei in eine Abfragetabelle verwendet. Returns or sets the thousands separator character that Microsoft Excel uses when you import a text file into a query table. Der Standardwert ist das 1.000er-Trennzeichen. The default is the system thousands separator character. Lese-/Schreibzugriff String. Read/write String.

TextFileTrailingMinusNumbers TextFileTrailingMinusNumbers TextFileTrailingMinusNumbers

True für Microsoft Excel behandelt Zahlen importiert werden als Text, die beginnen mit einem "-" Symbol als auch eine negative Zahl. True for Microsoft Excel to treat numbers imported as text that begin with a "-" symbol as a negative number. False für behandelt Excel Zahlen als Text, die beginnen mit importiert ein "-" als Text. False for Excel to treat numbers imported as text that begin with a "-" symbol as text. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

TextFileVisualLayout TextFileVisualLayout TextFileVisualLayout

Zurückgeben oder Festlegen einer XlTextVisualLayoutType -Konstante, die angibt, ob das visuelle Layout des zu importierenden Texts Links-nach-rechts oder rechts-nach-links ist. Returns or sets a XlTextVisualLayoutType constant that indicates whether the visual layout of the text being imported is left-to-right or right-to-left.

WebConsecutiveDelimitersAsOne WebConsecutiveDelimitersAsOne WebConsecutiveDelimitersAsOne

True, wenn aufeinander folgende Trennzeichen als einzelnes Trennzeichen beim Importieren von Daten aus HTML behandelt werden <älter als Version> -Tags in einer Webseite in eine Abfragetabelle und wenn die Daten in Spalten analysiert werden soll. True if consecutive delimiters are treated as a single delimiter when you import data from HTML <PRE> tags in a Web page into a query table, and if the data is to be parsed into columns. False, wenn aufeinander folgende Trennzeichen als mehrere Trennzeichen behandelt werden soll. False if you want to treat consecutive delimiters as multiple delimiters. Der Standardwert ist True. The default value is True. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

WebDisableDateRecognition WebDisableDateRecognition WebDisableDateRecognition

True, wenn Daten, die Datumsangaben darstellen, beim Importieren einer Webseite in eine Abfragetabelle als Text analysiert werden. False, wenn die Datumserkennung verwendet wird. Der Standardwert ist False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if data that resembles dates is parsed as text when you import a Web page into a query table. False if date recognition is used. The default value is False. Read/write Boolean.

WebDisableRedirections WebDisableRedirections WebDisableRedirections

True, Wenn für Webabfragen deaktiviert sind eine QueryTable Objekt. True if Web query redirections are disabled for a QueryTable object. Der Standardwert lautet False. The default value is False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

WebFormatting WebFormatting WebFormatting

Zurückgeben oder festlegen ein Werts, das bestimmt, wie viel Formatierung einer Webseite, sofern vorhanden, angewendet wird, wenn Sie die Seite in eine Abfragetabelle importiert. Returns or sets a value that determines how much formatting from a Web page, if any, is applied when you import the page into a query table. Lese-/Schreibzugriff XlWebFormatting. Read/write XlWebFormatting.

WebPreFormattedTextToColumns WebPreFormattedTextToColumns WebPreFormattedTextToColumns

Gibt zurück oder legt fest, ob die Daten in HTML enthalten <älter als Version> Tags in der Webseite wird beim Importieren der Seite in eine Abfragetabelle in Spalten analysiert. Returns or sets whether data contained within HTML <PRE> tags in the Web page is parsed into columns when you import the page into a query table. Der Standardwert ist True. The default is True. Lese-/Schreibzugriff vom Typ Boolean. Read/write Boolean.

WebSelectionType WebSelectionType WebSelectionType

Zurückgeben oder festlegen ein Werts, das bestimmt, ob eine gesamte Webseite, alle Tabellen auf der Webseite oder nur bestimmte Tabellen auf der Webseite in eine Abfragetabelle importiert werden. Returns or sets a value that determines whether an entire Web page, all tables on the Web page, or only specific tables on the Web page are imported into a query table. Lese-/Schreibzugriff XlWebSelectionType. Read/write XlWebSelectionType.

WebSingleBlockTextImport WebSingleBlockTextImport WebSingleBlockTextImport

True, Wenn Daten aus dem HTML-Code <älter als Version> -Tags in der angegebenen Webseite wird beim Importieren der Seite in eine Abfragetabelle gleichzeitig verarbeitet. True if data from the HTML <PRE> tags in the specified Web page is processed all at once when you import the page into a query table. False, Wenn die Daten in Blöcke zusammenhängenden Zeilen importiert werden, damit Überschriften als solche erkannt werden. False if the data is imported in blocks of contiguous rows so that header rows will be recognized as such. Der Standardwert lautet False. The default value is False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

WebTables WebTables WebTables

Gibt eine durch Kommas getrennte Liste der Tabellennamen oder Tabellenindexnummern zurück oder legt diese fest, wenn eine Webseite in eine Abfragetabelle importiert wird. String-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Returns or sets a comma-delimited list of table names or table index numbers when you import a Web page into a query table. Read/write String.

WorkbookConnection WorkbookConnection WorkbookConnection

Gibt die WorkbookConnection -Objekt, das die Abfragetabelle verwendet. Returns the WorkbookConnection object that the query table uses. Schreibgeschützt. Read-only.

Methoden

CancelRefresh() CancelRefresh() CancelRefresh()

Bricht alle Hintergrundabfragen für die angegebene Abfragetabelle ab. Cancels all background queries for the specified query table. Verwendung der Refreshing -Eigenschaft können Sie bestimmen, ob gerade eine Hintergrundabfrage ausgeführt wird. Use the Refreshing property to determine whether a background query is currently in progress.

Delete() Delete() Delete()

Löscht das Objekt. Deletes the object.

Refresh(Object) Refresh(Object) Refresh(Object)

Aktualisiert einen externen Datenbereich (QueryTable). Updates an external data range (QueryTable). Boolean. Boolean.

ResetTimer() ResetTimer() ResetTimer()

Setzt den Aktualisierungszeitgeber für die angegebene Abfragetabelle oder den PivotTable-Bericht auf das Intervall zuletzt richten Sie mit der RefreshPeriod Eigenschaft. Resets the refresh timer for the specified query table or PivotTable report to the last interval you set using the RefreshPeriod property.

SaveAsODC(String, Object, Object) SaveAsODC(String, Object, Object) SaveAsODC(String, Object, Object)

Speichert die PivotTable-Cachequelle als Microsoft Office Data Connection-Datei. Saves the PivotTable cache source as a Microsoft Office Data Connection file.

Gilt für: