ErrorCheckingOptions ErrorCheckingOptions ErrorCheckingOptions Interface

Definition

Stellt die Optionen zur Fehlerprüfung für eine Anwendung dar. Represents the error-checking options for an application.

public interface class ErrorCheckingOptions
[System.Runtime.InteropServices.Guid("0002445B-0000-0000-C000-000000000046")]
[System.Runtime.InteropServices.InterfaceType(2)]
public interface ErrorCheckingOptions
Public Interface ErrorCheckingOptions
Attribute

Hinweise

Verwendung der ErrorCheckingOptions -Eigenschaft des der Application Objekts, um ein ErrorCheckingOptions -Objekt zurückzugeben. Use the ErrorCheckingOptions property of the Application object to return an ErrorCheckingOptions object.

Referenz der Item[Object] -Eigenschaft des der Errors -Objekt um eine Liste der Indexwerte anzuzeigen fehlerprüfung zugeordnet Optionen. Reference the Item[Object] property of the Errors object to view a list of index values associated with error-checking options.

Die folgenden Eigenschaften, die Elemente des ErrorCheckingOptions -Objekts sind, können Sie festlegen oder Zurückgeben von Fehlerüberprüfungsoptionen. You can use the following properties, which are members of the ErrorCheckingOptions object, to set or return error checking options.

Eigenschaften

Application Application Application

Gibt ein Application -Objekt, das die Anwendung Microsoft Excel darstellt. Returns an Application object that represents the Microsoft Excel application.

BackgroundChecking BackgroundChecking BackgroundChecking

Den Benutzer für alle Zellen, die aktivierte fehlerüberprüfung Regeln verletzen aufmerksam gemacht. Alerts the user for all cells that violate enabled error-checking rules.

Creator Creator Creator

Gibt eine 32-Bit-Ganzzahl, die die Anwendung angibt, in der das Objekt erstellt wurde. Returns a 32-bit integer that indicates the application in which this object was created.

EmptyCellReferences EmptyCellReferences EmptyCellReferences

Bei Festlegung auf True (Standard), kennzeichnet Microsoft Excel, mit der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen, markierten Zellen mit Formeln, die auf leere Zellen verweisen. When set to True (default), Microsoft Excel identifies, with an AutoCorrect Options button, selected cells containing formulas that refer to empty cells. Leere Zelle Prüfung von Verweisen auf deaktiviert false . False disables empty cell reference checking.

EvaluateToError EvaluateToError EvaluateToError

Bei Festlegung auf True (Standard), Microsoft Excel, mit der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen, markierte Zellen identifiziert, die einen Fehler auswerten Formeln enthalten. When set to True (default), Microsoft Excel identifies, with an AutoCorrect Options button, selected cells that contain formulas evaluating to an error. False deaktiviert zur fehlerprüfung für Zellen, die einen Fehlerwert ausgewertet werden soll. False disables error checking for cells that evaluate to an error value.

InconsistentFormula InconsistentFormula InconsistentFormula

Bei Festlegung auf True (Standard), Microsoft Excel Zellen, die inkonsistente Formeln in einem Bereich identifiziert. When set to True (default), Microsoft Excel identifies cells containing an inconsistent formula in a region. False deaktiviert die Prüfung auf inkonsistente Formeln. False disables the inconsistent formula check.

InconsistentTableFormula InconsistentTableFormula InconsistentTableFormula

Gibt True zurück, wenn die Tabellenformel inkonsistent ist. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Returns True if the table formula is inconsistent. Read/write Boolean.

IndicatorColorIndex IndicatorColorIndex IndicatorColorIndex

Zurück oder legt die Farbe für das Symbol für Optionen zur fehlerprüfung. Returns or sets the color of the indicator for error checking options.

ListDataValidation ListDataValidation ListDataValidation

Ein boolescher Wert, der True ist, wenn die datenüberprüfung in einer Liste aktiviert ist. A Boolean value that is True if data validation is enabled in a list.

NumberAsText NumberAsText NumberAsText

Bei Festlegung auf True (Standard), Microsoft Excel, mit der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen, markierte Zellen identifiziert, die als Text eingegebene Zahlen enthalten. When set to True (default), Microsoft Excel identifies, with an AutoCorrect Options button, selected cells that contain numbers written as text. False deaktiviert zur fehlerprüfung für Zahlen als Text geschrieben. False disables error checking for numbers written as text.

OmittedCells OmittedCells OmittedCells

Bei Festlegung auf True (Standard), Microsoft Excel, mit der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen, die markierten Zellen identifiziert, die Formeln in Bezug auf einen Bereich, der angrenzende Zellen nicht angibt, die einbezogen werden könnten enthalten. When set to True (default), Microsoft Excel identifies, with an AutoCorrect Options button, the selected cells that contain formulas referring to a range that omits adjacent cells that could be included. False deaktiviert zur fehlerprüfung für Zellen nicht angegeben. False disables error checking for omitted cells.

Parent Parent Parent

Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück. Returns the parent object for the specified object.

TextDate TextDate TextDate

Bei Festlegung auf True (Standard), Microsoft Excel, mit der Schaltfläche AutoKorrektur-Optionen, Zellen identifiziert, die ein Textdatum mit einer Jahresangabe aus zwei Ziffern enthalten. When set to True (default), Microsoft Excel identifies, with an AutoCorrect Options button, cells that contain a text date with a two-digit year. False deaktiviert zur fehlerprüfung für Zellen, die ein Textdatum mit einer Jahresangabe aus zwei Ziffern enthalten. False disables error checking for cells containing a text date with a two-digit year.

UnlockedFormulaCells UnlockedFormulaCells UnlockedFormulaCells

Bei Festlegung auf True (Standard), kennzeichnet Microsoft Excel ausgewählte Zellen, die nicht gesperrt sind und eine Formel enthalten. When set to True (default), Microsoft Excel identifies selected cells that are unlocked and contain a formula. False deaktiviert zur fehlerprüfung für nicht gesperrte Zellen, die Formeln enthalten. False disables error checking for unlocked cells that contain formulas.

Gilt für: