ODBCConnection ODBCConnection ODBCConnection Interface

Definition

Stellt die ODBC-Verbindung dar. Represents the ODBC connection.

public interface class ODBCConnection
[System.Runtime.InteropServices.Guid("0002448E-0000-0000-C000-000000000046")]
[System.Runtime.InteropServices.InterfaceType(2)]
public interface ODBCConnection
Public Interface ODBCConnection
Attribute

Hinweise

Eine ODBC-Verbindung kann in einer Excel-Arbeitsmappe gespeichert werden. An ODBC connection can be stored in an Excel workbook. Wenn in Microsoft Excel die Arbeitsmappe geöffnet wird, erstellt Excel eine speicherinterne Kopie der ODBC-Verbindung als bezeichnet die ODBCConnection Objekt. When Micrososft Excel opens the workbook, Excel creates an in-memory copy of the ODBC connection known as the ODBCConnection object.

Ein ODBCConnection -Objekt enthält Informationen, die im Zusammenhang mit der Verbindung, beispielsweise den Namen des Servers für die Verbindung und den Namen der Objekte, die auf dem Server geöffnet sein. An ODBCConnection object contains information related to the connection, such as the name of the server to connect to and the name of the objects to be opened on that server. Optional können Sie die ODBCConnection Objekt kann auch Anmeldeinformationen für die Authentifizierung oder einen Befehl, der an den Server übergeben und ausgeführt wird (beispielsweise eine SELECT-Anweisung, die von SQL Server ausgeführt werden) enthalten. Optionally, the ODBCConnection object may also include authentication credential information, or a command that is to be passed to the server and executed (for example, a SELECT statement to be executed by SQL Server).

Eigenschaften

AlwaysUseConnectionFile AlwaysUseConnectionFile AlwaysUseConnectionFile

True, Wenn die Verbindungsdatei immer zum Herstellen der Verbindung mit der Datenquelle verwendet wird. True if the connection file is always used to establish connection to the data source. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Read/write Boolean.

Application Application Application

Wenn ohne einen Objektbezeichner verwendet wird, gibt diese Eigenschaft ein _Application -Objekt, das die Microsoft Office Excel-Anwendung darstellt. When used without an object qualifier, this property returns an _Application object that represents the Microsoft Office Excel application. Wenn ohne einen Objektbezeichner verwendet wird, gibt diese Eigenschaft ein Application -Objekt, das den Ersteller des angegebenen Objekts darstellt. When used with an object qualifier, this property returns an Application object that represents the creator of the specified object. Schreibgeschützt. Read-only.

BackgroundQuery BackgroundQuery BackgroundQuery

True, wenn Abfragen der ODBC-Verbindung asynchron (im Hintergrund) ausgeführt werden. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if queries for the ODBC connection are performed asynchronously (in the background). Read/write Boolean.

CommandText CommandText CommandText

Zurückgeben oder festlegen die Befehlszeichenfolge für die angegebene Datenquelle. Returns or sets the command string for the specified data source. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

CommandType CommandType CommandType

Zurückgeben oder Festlegen eines der XlCmdType Konstanten. Returns or sets one of the XlCmdType constants. Lese-/Schreibzugriff XlCmdType. Read/write XlCmdType.

Connection Connection Connection

Zurückgeben oder festlegen eine Zeichenfolge, die ODBC-Einstellungen enthält, mit die Microsoft Excel eine Verbindung mit einer ODBC-Datenquelle herstellen können. Returns or sets a string that contains ODBC settings that enable Microsoft Excel to connect to an ODBC data source. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

Creator Creator Creator

Gibt eine Konstante in der XlCreator -Enumeration, die die Anwendung angibt, in der dieses Objekt erstellt wurde. Returns a constant in the XlCreator enumeration that indicates the application in which this object was created. Schreibgeschützt. Read-only.

EnableRefresh EnableRefresh EnableRefresh

True, wenn die Verbindung vom Benutzer aktualisiert werden kann. Der Standardwert lautet True. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the connection can be refreshed by the user. The default value is True. Read/write Boolean.

Parent Parent Parent

Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück. Schreibgeschützt. Returns the parent object for the specified object. Read-only.

RefreshDate RefreshDate RefreshDate

Gibt das Datum, das letzten die ODBC-Verbindung Aktualisierung, zurück. Returns the date on which the ODBC connection was last refreshed. Read-only DateTime. Read-only DateTime.

Refreshing Refreshing Refreshing

True, wenn für die angegebene ODBC-Verbindung gerade eine ODBC-Abfrage im Hintergrund ausgeführt wird. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if a background ODBC query is in progress for the specified ODBC connection. Read/write Boolean.

RefreshOnFileOpen RefreshOnFileOpen RefreshOnFileOpen

True, wenn die Verbindung jedes Mal automatisch aktualisiert wird, wenn die Arbeitsmappe geöffnet wird. Der Standardwert ist False. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if the connection is automatically updated each time the workbook is opened. The default value is False. Read/write Boolean.

RefreshPeriod RefreshPeriod RefreshPeriod

Zurückgeben oder festlegen die Anzahl der Minuten zwischen aktualisiert. Returns or sets the number of minutes between refreshes. Lese-/Schreibzugriff Integer. Read/write Integer.

RobustConnect RobustConnect RobustConnect

Gibt zurück oder legt fest, wie die ODBC-Verbindung zu seiner Datenquelle verbunden. Returns or sets how ODBC connection connects to its data source. Lese-/Schreibzugriff XlRobustConnect. Read/write XlRobustConnect.

SavePassword SavePassword SavePassword

True, wenn Kennwortinformationen in einer ODBC-Verbindungszeichenfolge in der Verbindungszeichenfolge gespeichert werden. False, wenn das Kennwort gelöscht wird. Boolean-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. True if password information in an ODBC connection string is saved in the connection string. False if the password is removed. Read/write Boolean.

ServerCredentialsMethod ServerCredentialsMethod ServerCredentialsMethod

Zurückgeben oder festlegen die Art der Anmeldeinformationen, die für die Serverauthentifizierung verwendet werden soll. Returns or sets the type of credentials that should be used for server authentication. Lese-/Schreibzugriff XlCredentialsMethod. Read/write XlCredentialsMethod.

ServerSSOApplicationID ServerSSOApplicationID ServerSSOApplicationID

Gibt einen SSO-Anwendungsbezeichner (Single Sign-On, einmale Anmeldung) zurück, mit dem in der SSO-Datenbank nach Anmeldeinformationen gesucht wird, oder legt ihn fest. String-Wert mit Lese-/Schreibzugriff. Returns or sets a single sign-on application (SSO) identifier that is used to do a lookup in the SSO database for credentials. Read/write String.

SourceConnectionFile SourceConnectionFile SourceConnectionFile

Gibt einen String-Wert zurück, der die Microsoft Office-Datenverbindungsdatei oder eine vergleichbare Datei angibt, die zum Erstellen der Verbindung verwendet wurde, oder legt diesen Wert fest. Lese-/Schreibzugriff. Returns or sets a String indicating the Microsoft Office Data Connection file or similar file that was used to create the connection. Read/write.

SourceData SourceData SourceData

Gibt die Datenquelle für die ODBC-Verbindung zurück, wie in der Tabelle dargestellt. Returns the data source for the ODBC connection, as shown in the table. Lese-Schreib- Objekt. Read/write Object.

SourceDataFile SourceDataFile SourceDataFile

Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge , die angibt, der die Quelldatendatei für eine ODBC-Verbindung. Returns or sets a String indicating the source data file for an ODBC connection. Lese-/Schreibzugriff. Read/write.

Methoden

CancelRefresh() CancelRefresh() CancelRefresh()

Bricht alle laufenden Aktualisierungsvorgänge für die angegebene ODBC-Verbindung ab. Cancels all refresh operations in progress for the specified ODBC connection.

Refresh() Refresh() Refresh()

Aktualisiert eine ODBC-Verbindung. Refreshes an ODBC connection.

SaveAsODC(String, Object, Object) SaveAsODC(String, Object, Object) SaveAsODC(String, Object, Object)

Speichert die ODBC-Verbindung als ODC-Datei (Microsoft Office Data Connection). Saves the ODBC connection as a Microsoft Office Data Connection file.

Gilt für: