Document.Controls Eigenschaft

Definition

Ruft die Auflistung von verwalteten Steuerelementen ab, die im Dokument enthalten sind.

public Microsoft.Office.Tools.Word.ControlCollection Controls { get; }

Eigenschaftswert

ControlCollection

Ein ControlCollection, das alle verwalteten Steuerelemente im Dokument enthält.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird dem ersten Absatz Text hinzugefügt und ein Bookmark Steuerelement erstellt, das den Absatz umfasst. Im Code wird dann ein Meldungs Feld angezeigt, in dem die Gesamtzahl der Steuerelemente im Dokument angezeigt wird. Dieses Beispiel gilt für ein Add-in auf Anwendungsebene.

private void DocumentControls()
{
    Document vstoDoc = Globals.Factory.GetVstoObject(this.Application.ActiveDocument);
    vstoDoc.Paragraphs[1].Range.InsertParagraphAfter();
    vstoDoc.Paragraphs[1].Range.Text = "This is some sample text.";
    vstoDoc.Controls.AddBookmark(vstoDoc.Paragraphs[1].Range, "Bookmark1");
    System.Windows.Forms.MessageBox.Show("Total number of controls: " +
        vstoDoc.Controls.Count.ToString());
}
Private Sub DocumentControls()
    Dim vstoDoc As Document = Globals.Factory.GetVstoObject(Me.Application.ActiveDocument)
    vstoDoc.Paragraphs(1).Range.InsertParagraphAfter()
    vstoDoc.Paragraphs(1).Range.Text = "This is some sample text."
    vstoDoc.Controls.AddBookmark(vstoDoc.Paragraphs(1).Range, "Bookmark1")
    System.Windows.Forms.MessageBox.Show("Total number of controls: " & _
                                         vstoDoc.Controls.Count.ToString())
End Sub

Hinweise

Ein Dokument in einer Office-Projekt Mappe kann Windows Forms Steuerelemente und Host Steuerelemente enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter Steuer Elemente für Office-Dokumente.

Verwenden Sie die Methoden und Eigenschaften des-Objekts, das ControlCollection von der-Eigenschaft zurückgegeben wird, um die Steuerelemente in einem Dokument zur Laufzeit zu verwalten Controls . Weitere Informationen finden Sie unter Adding Controls to Office Documents at Run Time.

Gilt für: