ChartDataPointValues Klasse

Definition

Enthält eine Reihe von Datenwerten für einen Datenpunkt im Diagramm.

public ref class ChartDataPointValues : Microsoft::ReportingServices::RdlObjectModel::ReportObject
public class ChartDataPointValues : Microsoft.ReportingServices.RdlObjectModel.ReportObject
type ChartDataPointValues = class
    inherit ReportObject
Public Class ChartDataPointValues
Inherits ReportObject
Vererbung
ChartDataPointValues

Konstruktoren

ChartDataPointValues()

Erstellt eine neue Instanz der ChartDataPointValues-Klasse.

Eigenschaften

ComponentMetadata

Ruft die Komponentenmetadaten ab oder legt sie fest.

(Geerbt von ReportObject)
End

Gibt den End-/Schlusswert für den Datenpunkt an.

High

Gibt den Höchstwert für den Datenpunkt an.

Low

Gibt den Höchstwert für den Datenpunkt an.

Mean

Gibt den Mittelwert für den Datenpunkt an.

Median

Gibt den Median für den Datenpunkt an.

Parent

Das übergeordnete Element dieses Berichtsobjekts.

(Geerbt von ReportObjectBase)
Site

Ruft die einem ReportObject-Objekt zugeordnete Site ab oder legt sie fest.

(Geerbt von ReportObject)
Size

Gibt den Größen Wert für den Datenpunkt an.

Start

Gibt den Start-/Eröffnungswert für den Datenpunkt an.

X

Gibt den X-Wert für den Datenpunkt an.

Y

Gibt den Y-Wert für den Datenpunkt an.

Methoden

DeepClone()

Gibt einen tiefen Klon dieser ReportObject-Instanz zurück.

(Geerbt von ReportObject)
GetContainingDataScopes()

Gibt die Liste des Berichtsobjekts zurück, das Datenbereiche enthält.

(Geerbt von ReportObject)
GetDataScopesForDefaultImpl(IContainedObject)

Gibt die Datenbereiche für die Standardimplementierung zurück.

(Geerbt von ReportObject)
GetDependenciesCore(IList<ReportObject>)

Gibt die Abhängigkeiten für das ReportObject-Objekt (Core) zurück.

(Geerbt von ReportObject)
Initialize()

Initialisiert eine Instanz von ReportObject.

(Geerbt von ReportObject)
InitializeForDesigner()

Initialisiert das Berichtsobjekt für den Designer.

(Geerbt von ReportObject)
OnChildPropertyChanged(Int32, Object, Object)

Löst ein Ereignis aus, wenn die Eigenschaft des untergeordneten Elements geändert wurde.

(Geerbt von ReportObject)
OnPropertyChanged(Int32, Object, Object)

Löst ein Ereignis aus, wenn die Eigenschaft geändert wurde.

(Geerbt von ReportObject)
RdlSemanticEqualsCore(ReportObject, ICollection<ReportObject>)

Gibt zurück, ob die Semantik der Berichtsdefinitionssprache identisch mit dem Kernobjekt ist.

(Geerbt von ReportObject)
SavePropertyValue<T>(String, T, ReportObject.SwapValue)

Speichert den Eigenschaftswert des Berichtsobjekts.

(Geerbt von ReportObject)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IComponent.Disposed

Tritt auf, wenn das ReportObject-Objekt verworfen wird.

(Geerbt von ReportObject)
IDisposable.Dispose()

Führt anwendungsspezifische Aufgaben durch, die mit der Freigabe, der Zurückgabe oder dem Zurücksetzen von nicht verwalteten Ressourcen zusammenhängen.

(Geerbt von ReportObject)

Gilt für: