HResults Klasse

Definition

Copyright (c) 2019 Microsoft Corporation diese Datei enthält alle US-englischen Ereignis Nachrichten und HRESULTs für die SQL Data Transformation Services-Laufzeit, Pipeline, lageraufgaben und Aktien Transformationen. Meldungs-und HRESULT-Benennungs Konventionen Fehler HRESULTs-begin with DTS_E_ Ende mit der Beschreibung der fehlgeschlagenen Operation Warnung HRESULTs-begin with DTS_W_ Ende mit der Beschreibung der Warnungs Vorgangs Informationen HRESULTs-begin with DTS_I_ beenden Sie mit der Beschreibung des Vorgangs Erfolg HRESULTs-begin with DTS_S_ Ende mit der Beschreibung der erfolgreichen Vorgangs Meldungen für das Ereignisprotokoll-beginnen Sie mit DTS_MSG_ Ende mit der Beschreibung der Nachrichten Werte 32 Bit. folgende Werte werden festgelegt: 3 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 0 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 9 8 7 6 5 4 3 2 1 0 +---+-+-+-----------------------+-------------------------------+ | Schweregrad | C | R | Einrichtung | Code | +---+-+-+-----------------------+-------------------------------+, wobei Schweregrad: der Schweregrad Code 00-Success 01-Information 10-Warning 11-Error C-ist das Customer-codeflag R-ist eine reservierte Bitfunktion, ist der Code für die Einrichtung der Anlage, ist der Statuscode der Anlage.

public ref class HResults
public class HResults
type HResults = class
Public Class HResults
Vererbung
HResults

Konstruktoren

HResults()

Felder

DTS_E_64BITVARIABLERECAST

MessageId: DTS_E_64BITVARIABLERECAST MessageText: die %1! s!-Variable. ist eine ganzzahlige 64-Bit-Variable, die unter diesem Betriebssystem nicht unterstützt wird. Die Variable wurde in eine ganzzahlige 32-Bit-Variable umgewandelt. Variablen vom Typ VT_I8 und VT_UI8 werden unter Microsoft Windows 2000 nicht unterstützt.

DTS_E_ABORTTRANSACTION

MessageId: DTS_E_ABORTTRANSACTION MessageText: die SSIS-Laufzeit konnte die verteilte Transaktion aufgrund des Fehlers "0x %1! 8.8 x!" nicht abbrechen. „%2!s!“.

DTS_E_ACQUIRECONNECTIONWORKINGOFFLINE

MessageId: DTS_E_ACQUIRECONNECTIONWORKINGOFFLINE MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" Es wird keine Verbindung abgerufen, da die offlinemode-Eigenschaft des Verbindungs-Managers "true" ist. Wenn die OfflineMode-Eigenschaft TRUE ist, können keine Verbindungen abgerufen werden.

DTS_E_ACQUIREDCONNECTIONISINVALID

MessageId: DTS_E_ACQUIREDCONNECTIONISINVALID MessageText: die vom Verbindungs-Manager "%1! s!" abgerufene Verbindung. ist ungültig.

DTS_E_ACQUIREDCONNECTIONUNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_ACQUIREDCONNECTIONUNAVAILABLE MessageText: auf die erworbenen Verbindungen kann nicht zugegriffen werden.

DTS_E_ADDROWTOBUFFERFAILED

MessageId: DTS_E_ADDROWTOBUFFERFAILED MessageText: Fehler beim Hinzufügen einer Zeile zum Datenfluss Task-Puffer (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_ADODESTARGUMENTEXCEPTION

MessageId: DTS_E_ADODESTARGUMENTEXCEPTION MessageText: eine Argument Ausnahme ist aufgetreten, während der Datenanbieter versucht hat, Daten in das Ziel einzufügen. Die zurückgegebene Meldung lautet: %1! s!

DTS_E_ADODESTCOLUMNERRORDISPNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_ADODESTCOLUMNERRORDISPNOTSUPPORTED MessageText: die Fehler Disposition für die Eingabe Spalte wird von der ADO NET-Zielkomponente nicht unterstützt.

DTS_E_ADODESTCOLUMNTRUNDISPNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_ADODESTCOLUMNTRUNDISPNOTSUPPORTED MessageText: die abschneidedisposition der Eingabe Spalte wird von der ADO NET-Zielkomponente nicht unterstützt.

DTS_E_ADODESTCONNECTIONTYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_ADODESTCONNECTIONTYPENOTSUPPORTED MessageText: der invariante Name des Anbieters konnte nicht aus "%1! s!" abgerufen werden, da er derzeit von der ADO NET-Zielkomponente nicht unterstützt wird.

DTS_E_ADODESTDATATYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_ADODESTDATATYPENOTSUPPORTED MessageText: der %1! s!-Datentyp. in der %2! s!-Spalte gefunden. wird für ' %3! s! ' nicht unterstützt.

DTS_E_ADODESTERRORUPDATEROW

MessageId: DTS_E_ADODESTERRORUPDATEROW MessageText: beim Senden dieser Zeile an die Ziel Datenquelle ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_ADODESTEXECUTEREADEREXCEPTION

MessageId: DTS_E_ADODESTEXECUTEREADEREXCEPTION MessageText: beim Ausführen des Befehls "zql" wird eine Ausnahme ausgelöst, die Meldung lautet: %1! s!

DTS_E_ADODESTEXTERNALCOLNOTEXIST

MessageId: DTS_E_ADODESTEXTERNALCOLNOTEXIST MessageText: %1! s! ist in der Datenbank nicht vorhanden. Das Element wurde möglicherweise entfernt oder umbenannt.

DTS_E_ADODESTFAILEDTOACQUIRECONNECTION

MessageId: DTS_E_ADODESTFAILEDTOACQUIRECONNECTION MessageText: die Verbindung "%1! s!" konnte vom ADO NET-Ziel nicht abgerufen werden. mit der folgenden Fehlermeldung: "%2! s!".

DTS_E_ADODESTGETSCHEMATABLEFAILED
DTS_E_ADODESTINPUTTRUNDISPNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_ADODESTINPUTTRUNDISPNOTSUPPORTED MessageText: die Zeilen Disposition für das Abschneiden von Eingaben wird von der ADO NET-Zielkomponente nicht unterstützt.

DTS_E_ADODESTINSERTIONFAILURE

MessageId: DTS_E_ADODESTINSERTIONFAILURE MessageText: beim Einfügen der Daten ist eine Ausnahme aufgetreten. die vom Anbieter zurückgegebene Meldung lautet: %1! s!

DTS_E_ADODESTNOERROROUTPUT

MessageId: DTS_E_ADODESTNOERROROUTPUT MessageText: die Zielkomponente verfügt nicht über eine Fehlerausgabe. Sie wurde möglicherweise beschädigt.

DTS_E_ADODESTNOLINEAGEID

MessageId: DTS_E_ADODESTNOLINEAGEID MessageText: Die LineageID %1! s! der externen Spalte "%2! s!" zugeordnet. ist zur Laufzeit nicht vorhanden.

DTS_E_ADODESTNOTMANAGEDCONNECTION

MessageId: DTS_E_ADODESTNOTMANAGEDCONNECTION MessageText: die angegebene Verbindung %1! s! wird nicht verwaltet. verwenden Sie für das ADO NET-Ziel eine verwaltete Verbindung.

DTS_E_ADODESTSQLBULKCOPYCREATIONEXCEPTION

MessageId: DTS_E_ADODESTSQLBULKCOPYCREATIONEXCEPTION MessageText: beim Initialisieren der SqlBulkCopy-Schnittstelle ist eine Ausnahme aufgetreten. Deaktivieren Sie SqlBulkCopy, indem Sie die UseBulkInsertWhenPossible-Eigenschaft auf false festlegen. Die Ausnahme Meldung lautet: %1! s!

DTS_E_ADODESTTABLENAMEERROR
DTS_E_ADODESTWRONGBATCHSIZE

MessageId: DTS_E_ADODESTWRONGBATCHSIZE MessageText: die BatchSize-Eigenschaft muss eine nicht negative Ganzzahl sein.

DTS_E_ADOSOURCEFAILEDTOACQUIRECONNECTION

MessageId: DTS_E_ADOSOURCEFAILEDTOACQUIRECONNECTION MessageText: die %1! s!-Verbindung konnte von der ADO NET-Quelle nicht abgerufen werden. mit der folgenden Fehlermeldung: "%2! s!".

DTS_E_ADOSRCCOLUMNNOTINSCHEMAROWSET

MessageId: DTS_E_ADOSRCCOLUMNNOTINSCHEMAROWSET MessageText: %1! s! weist keine übereinstimmende Quell Spalte im Schema auf.

DTS_E_ADOSRCDATATYPEMISMATCH

MessageId: DTS_E_ADOSRCDATATYPEMISMATCH MessageText: der Datentyp von "%1! s!". stimmt nicht mit dem %2! s!-Datentyp. der %3! s!-Quell Spalte.

DTS_E_ADOSRCINVALIDSQLCOMMAND

MessageId: DTS_E_ADOSRCINVALIDSQLCOMMAND MessageText: Fehler beim Ausführen des bereitgestellten SQL-Befehls: "%1! s!". %2! s!

DTS_E_ADOSRCOUTPUTCOLUMNDATATYPECANNOTBECHANGED

MessageId: DTS_E_ADOSRCOUTPUTCOLUMNDATATYPECANNOTBECHANGED MessageText: der Datentyp der Ausgabespalten auf ' %1! s! ' kann nicht geändert werden, mit Ausnahme der Spalten DT_WSTR und DT_NTEXT.

DTS_E_ADOSRCUNKNOWNTYPEMAPPEDTONTEXT

MessageId: DTS_E_ADOSRCUNKNOWNTYPEMAPPEDTONTEXT MessageText: der %1! s!-Datentyp. in der %2! s!-Spalte gefunden. wird für ' %3! s! ' nicht unterstützt. Diese Spalte wird in DT_NTEXT umgewandelt.

DTS_E_ALREADYADDED
DTS_E_ALREADYATTACHED

MessageId: DTS_E_ALREADYATTACHED MessageText: %1! s! ist bereits angefügt und kann nicht erneut angefügt werden. Trennen Sie das Objekt, und versuchen Sie es noch einmal.

DTS_E_ALREADYCONNECTED

MessageId: DTS_E_ALREADYCONNECTED MessageText: die Komponente ist bereits verbunden. Die Komponente muss getrennt werden, bevor eine Verbindung mit dieser Komponente hergestellt werden kann.

DTS_E_ALREADYEXECUTING

MessageId: DTS_E_ALREADYEXECUTING MessageText: der Execute-Befehl ist fehlgeschlagen, da die ausführbare Datei bereits ausgeführt wird. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Client den Befehl zum Ausführen in einem Container aufruft, der noch vom letzten Aufruf des Befehls zum Ausführen ausgeführt wird.

DTS_E_AMBIGUOUSVARIABLENAME

MessageId: DTS_E_AMBIGUOUSVARIABLENAME MessageText: der Variablenname ist mehrdeutig, weil mehrere Variablen mit diesem Namen in verschiedenen Namespaces vorhanden sind. Geben Sie einen mit einem Namespace qualifizierten Namen an, um Mehrdeutigkeit zu vermeiden.

DTS_E_ATLEASTONEINPUTMUSTBEMAPPEDTOOUTPUT

MessageId: DTS_E_ATLEASTONEINPUTMUSTBEMAPPEDTOOUTPUT MessageText: der Ausgabe wurden keine Eingaben zugeordnet. „%1! s!“ mindestens eine Eingabe Spalte muss einer Ausgabe Spalte zugeordnet sein.

DTS_E_ATTEMPTINGTOINSERTINTOAREADONLYCOLUMN

MessageId: DTS_E_ATTEMPTINGTOINSERTINTOAREADONLYCOLUMN MessageText: Fehler beim Einfügen in die schreibgeschützte %1! s!-Spalte.

DTS_E_ATTEMPTINGTOINSERTINTOAROWIDCOLUMN

MessageId: DTS_E_ATTEMPTINGTOINSERTINTOAROWIDCOLUMN MessageText: ' %1! s! ' ist eine Zeilen-ID-Spalte und kann nicht in einen Vorgang zum Einfügen von Daten eingeschlossen werden.

DTS_E_ATTEMPTINGTOINSERTINTOAROWVERCOLUMN

MessageId: DTS_E_ATTEMPTINGTOINSERTINTOAROWVERCOLUMN MessageText: Es wird versucht, in die Zeilen Versions Spalte "%1! s!" einzufügen. Das Einfügen in eine Zeilenversionsspalte ist nicht möglich.

DTS_E_AXTASK_EMPTY_SCRIPT

MessageId: DTS_E_AXTASK_EMPTY_SCRIPT MessageText: die Funktion wurde nicht gefunden.

DTS_E_AXTASK_HANDLER_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_AXTASK_HANDLER_NOT_FOUND MessageText: der Handler wurde nicht gefunden.

DTS_E_AXTASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_AXTASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT MessageText: der ActiveX-Skript Task wurde mit einem falschen XML-Element initiiert.

DTS_E_AXTASK_MISSING_ENTRY_METHOD_NAME

MessageId: DTS_E_AXTASK_MISSING_ENTRY_METHOD_NAME MessageText: die Funktion wurde nicht gefunden.

DTS_E_AXTASKUTIL_ADDTYPELIB_FAILED

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_ADDTYPELIB_FAILED MessageText: beim Hinzufügen der Bibliothek für verwaltete Typen zum Skript Host ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob DTS 2000 Runtime installiert ist.

DTS_E_AXTASKUTIL_ADDVARIABLES_FAILED

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_ADDVARIABLES_FAILED MessageText: beim Hinzufügen der SSIS-Variablen zum Skript Host-Namespace ist ein Fehler aufgetreten. Dadurch können möglicherweise keine SSIS-Variablen im Taskskript verwendet werden.

DTS_E_AXTASKUTIL_ENUMERATE_LANGUAGES_FAILED

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_ENUMERATE_LANGUAGES_FAILED MessageText: beim Versuch, die auf dem System installierten Skriptsprachen abzurufen, ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_AXTASKUTIL_EXECUTION_FAILED

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_EXECUTION_FAILED MessageText: beim Ausführen des Skripts ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob die Skript-Engine für die ausgewählte Sprache ordnungsgemäß installiert ist.

DTS_E_AXTASKUTIL_MSG_BAD_FUNCTION

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_MSG_BAD_FUNCTION MessageText: der eingegebene Funktionsname ist ungültig. Überprüfen Sie, ob ein gültiger Funktionsname angegeben wurde.

DTS_E_AXTASKUTIL_SCRIPT_PARSING_FAILED

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_SCRIPT_PARSING_FAILED MessageText: Schwerwiegender Fehler beim Analysieren des Skript Texts. Überprüfen Sie, ob die Skript-Engine für die ausgewählte Sprache ordnungsgemäß installiert ist.

DTS_E_AXTASKUTIL_SCRIPTHOST_CREATE_FAILED

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_SCRIPTHOST_CREATE_FAILED MessageText: beim Erstellen des ActiveX-Skript Hosts ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob der Skripthost ordnungsgemäß installiert ist.

DTS_E_AXTASKUTIL_SCRIPTHOSTINIT_FAILED

MessageId: DTS_E_AXTASKUTIL_SCRIPTHOSTINIT_FAILED MessageText: beim Instanziieren des Skript Hosts für die ausgewählte Sprache ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob die ausgewählte Skriptsprache auf dem System installiert ist.

DTS_E_BACKPRESSURE_ALLINPUTSCLOSED

MessageId: DTS_E_BACKPRESSURE_ALLINPUTSCLOSED MessageText: die canprocess-Methode der Komponente (ID: %1! d!) hat für alle Eingaben false zurückgegeben. Es können keine weiteren Eingabedaten verarbeitet werden. Überprüfen Sie die Implementierung dieser Methode.

DTS_E_BACKPRESSURE_BADDEPENDENTCOUNT
DTS_E_BACKPRESSURE_DEPENDONEORINPUT

MessageId: DTS_E_BACKPRESSURE_DEPENDONEORINPUT MessageText: die getdependentinputs-Methode der Komponente (ID: %1! d!) hat eine Liste zurückgegeben, die eine Eingabe-ID (%2! d!) enthält, die das Ende des Rowsets bereits erreicht hat. Überprüfen Sie die Implementierung dieser Methode.

DTS_E_BEGINTRANSACTION

MessageId: DTS_E_BEGINTRANSACTION MessageText: die SSIS-Runtime konnte die verteilte Transaktion aufgrund des Fehlers "0x %1! 8.8 x!" nicht starten. „%2!s!“. Fehler beim Starten der DTC-Transaktion. Möglicherweise wird der MSDTC-Dienst nicht ausgeführt.

DTS_E_BINARYCODENOTFOUND

MessageId: DTS_E_BINARYCODENOTFOUND MessageText: die Skript Komponente ist für die Vorkompilierung des Skripts konfiguriert, aber es wurde kein binärer Code gefunden. Öffnen Sie die IDE im Skriptkomponenten-Editor, indem Sie auf die Schaltfläche 'Skript entwerfen' klicken, um binären Code zu generieren.

DTS_E_BITASK_CANNOT_ACQUIRE_CONNECTION

MessageId: DTS_E_BITASK_CANNOT_ACQUIRE_CONNECTION MessageText: die angegebene Verbindung konnte nicht abgerufen werden: ' %1! s! '.

DTS_E_BITASK_CANNOT_RETRIEVE_COLUMN_INFO

MessageId: DTS_E_BITASK_CANNOT_RETRIEVE_COLUMN_INFO MessageText: beim Abrufen der Spalten der Tabelle ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_BITASK_CANNOT_RETRIEVE_TABLES

MessageId: DTS_E_BITASK_CANNOT_RETRIEVE_TABLES MessageText: beim Abrufen der Tabellen aus der Datenbank ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_BITASK_CANNOTRETAINCONNINTRANSACTION

MessageId: DTS_E_BITASK_CANNOTRETAINCONNINTRANSACTION MessageText: der Task kann keinen beibehaltenen Verbindungs-Manager in einer Transaktion aufweisen.

DTS_E_BITASK_DATA_FILE_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_BITASK_DATA_FILE_NOT_SPECIFIED MessageText: der Daten Dateiname wurde nicht angegeben.

DTS_E_BITASK_DESTINATION_TABLE_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_BITASK_DESTINATION_TABLE_NOT_SPECIFIED MessageText: Sie müssen einen Tabellennamen angeben, um den Vorgang fortzusetzen.

DTS_E_BITASK_ERROR_IN_DB_OPERATION

MessageId: DTS_E_BITASK_ERROR_IN_DB_OPERATION MessageText: beim Daten Bank Vorgang ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_BITASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML

MessageId: DTS_E_BITASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML MessageText: Fehler in "LoadFromXML" beim %1! s!-Tag.

DTS_E_BITASK_ERROR_IN_SAVE_TO_XML

MessageId: DTS_E_BITASK_ERROR_IN_SAVE_TO_XML MessageText: Fehler in Save| XML beim %1! s!-Tag.

DTS_E_BITASK_EXECUTE_FAILED

MessageId: DTS_E_BITASK_EXECUTE_FAILED MessageText: die Ausführung ist fehlgeschlagen.

DTS_E_BITASK_EXECUTION_FAILED

MessageId: DTS_E_BITASK_EXECUTION_FAILED MessageText: Fehler beim Ausführen der Massen Einfügung.

DTS_E_BITASK_HANDLER_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_BITASK_HANDLER_NOT_FOUND MessageText: der Handler wurde nicht gefunden.

DTS_E_BITASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_BITASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT MessageText: der Massen Einfügungs Task wurde mit einem falschen XML-Element initiiert.

DTS_E_BITASK_INVALID_CONNECTION

MessageId: DTS_E_BITASK_INVALID_CONNECTION MessageText: die Verbindung ist ungültig.

DTS_E_BITASK_INVALIDDESTCONNECTIONNAME

MessageId: DTS_E_BITASK_INVALIDDESTCONNECTIONNAME MessageText: die angegebene Ziel Verbindung ist ungültig. Geben Sie eine gültige Verbindung an, um den Vorgang fortzusetzen.

DTS_E_BITASK_INVALIDSOURCECONNECTIONNAME

MessageId: DTS_E_BITASK_INVALIDSOURCECONNECTIONNAME MessageText: die angegebene Verbindung "%1! s!". ist entweder nicht gültig oder verweist auf ein ungültiges Objekt. Geben Sie eine gültige Verbindung an, um den Vorgang fortzusetzen.

DTS_E_BITASK_NO_CONNECTION_MANAGER_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_BITASK_NO_CONNECTION_MANAGER_SPECIFIED MessageText: Fehler beim Abrufen des Verbindungs-Managers.

DTS_E_BITASK_NULL_CONNECTION

MessageId: DTS_E_BITASK_NULL_CONNECTION MessageText: die Verbindung ist NULL.

DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_CANNOT_OPEN_FILE

MessageId: DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_CANNOT_OPEN_FILE MessageText: Fehler beim Öffnen der Datendatei.

DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_CANNOT_RETRIEVE_COLUMN_INFO

MessageId: DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_CANNOT_RETRIEVE_COLUMN_INFO MessageText: beim Abrufen der Spalten der Tabelle ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_CANNOT_RETRIEVE_TABLES

MessageId: DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_CANNOT_RETRIEVE_TABLES MessageText: beim Abrufen der Tabellen aus der Datenbank ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_ERROR_IN_DB_OPERATION

MessageId: DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_ERROR_IN_DB_OPERATION MessageText: Fehler beim Daten Bank Vorgang.

DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_EXECUTE_FAILED

MessageId: DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_EXECUTE_FAILED MessageText: die Ausführung ist fehlgeschlagen.

DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_INVALID_CONNECTION

MessageId: DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_INVALID_CONNECTION MessageText: die Verbindung ist ungültig.

DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_OEM_CONVERSION_FAILED

MessageId: DTS_E_BITASKUNMANCONNECTION_OEM_CONVERSION_FAILED MessageText: die OEM-Eingabedatei kann nicht in das angegebene Format konvertiert werden.

DTS_E_BLANKOUTPUTCOLUMNNAME

MessageId: DTS_E_BLANKOUTPUTCOLUMNNAME MessageText: der Name für "%1! s!". ist leer, und die Namen dürfen nicht leer sein.

DTS_E_BPDUPLICATE
DTS_E_BPUNKNOWNID

MessageId: DTS_E_BPUNKNOWNID MessageText: die angegebene Breakpoint-ID ist nicht vorhanden. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Task auf einen nicht vorhandenen Breakpoint verweist.

DTS_E_BUFFERALLOCFAILED

MessageId: DTS_E_BUFFERALLOCFAILED MessageText: Fehler bei einem Puffer beim Zuordnen von %1! d! Bytes ist.

DTS_E_BUFFERBADSIZE

MessageId: DTS_E_BUFFERBADSIZE MessageText: der Puffertyp %1! d! weist eine Größe von %2!I64d Bytes ist.

DTS_E_BUFFERFAILUREDETAILS

MessageId: DTS_E_BUFFERFAILUREDETAILS MessageText: das System meldet %1! d! Arbeitsspeicherbelastung von %1!d!. Es sind %2! s! Bytes von physischem Arbeitsspeicher mit %3! s! freie Bytes. Es sind %4! s! Bytes des virtuellen Arbeitsspeichers mit %5! s! freie Bytes. Die Auslagerungs Datei hat %6! s! Bytes mit %7! s! freie Bytes.

DTS_E_BUFFERGETTEMPFILENAME

MessageId: DTS_E_BUFFERGETTEMPFILENAME MessageText: der Puffer-Manager konnte einen temporären Dateinamen nicht erhalten.

DTS_E_BUFFERISEOR

MessageId: DTS_E_BUFFERISEOR MessageText: dieser Puffer stellt das Ende des Rowsets dar, und die Zeilen Anzahl kann nicht geändert werden. Es wurde versucht, AddRow oder RemoveRow für einen Puffer aufzurufen, in dem sich das Flag für das Ende des Rowsets befindet.

DTS_E_BUFFERISFLAT

MessageId: DTS_E_BUFFERISFLAT MessageText: dieser Vorgang wird von Puffern im privaten Modus nicht unterstützt.

DTS_E_BUFFERISNOTPRIMEOUTPUT

MessageId: DTS_E_BUFFERISNOTPRIMEOUTPUT MessageText: die Methode wurde im falschen Puffer aufgerufen. Dieser Vorgang wird von Puffern, die nicht für die Komponentenausgabe verwendet werden, nicht unterstützt.

DTS_E_BUFFERISPRIMEOUTPUT

MessageId: DTS_E_BUFFERISPRIMEOUTPUT MessageText: dieser Vorgang kann für einen Puffer, der an PrimeOutput übergeben wurde, nicht aufgerufen werden. Eine Puffermethode wurde während PrimeOutput aufgerufen, aber dieser Aufruf ist während PrimeOutput nicht zulässig.

DTS_E_BUFFERISPRIVATE

MessageId: DTS_E_BUFFERISPRIVATE MessageText: Es wurde ein Rückruf für eine Puffer Methode in einem privaten Puffer durchgeführt, und private Puffer unterstützen diesen Vorgang nicht.

DTS_E_BUFFERISPROCESSINPUT

MessageId: DTS_E_BUFFERISPROCESSINPUT MessageText: dieser Vorgang kann für einen Puffer, der an ProcessInput übergeben wurde, nicht aufgerufen werden. Eine Puffermethode wurde während ProcessInput aufgerufen, aber dieser Aufruf ist während ProcessInput nicht zulässig.

DTS_E_BUFFERISREADONLY

MessageId: DTS_E_BUFFERISREADONLY MessageText: dieser Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, da sich der Puffer im schreibgeschützten Modus befindet. Ein schreibgeschützter Puffer kann nicht geändert werden.

DTS_E_BUFFERLOCKUNDERFLOW

MessageId: DTS_E_BUFFERLOCKUNDERFLOW MessageText: der Puffer wurde bereits entsperrt.

DTS_E_BUFFERMAXROWSIZEOUTOFRANGE

MessageId: DTS_E_BUFFERMAXROWSIZEOUTOFRANGE MessageText: die maximale Zeilen Anzahl für den Standard Puffer muss größer als %1! d! Zeilen zwischengespeichert. Es wurde versucht, die DefaultBufferMaxRows-Eigenschaft auf einen zu kleinen Wert festzulegen.

DTS_E_BUFFERNOMAPMEMORY

MessageId: DTS_E_BUFFERNOMAPMEMORY MessageText: eine nicht genügend Arbeitsspeicher Bedingung verhindert die Zuordnung der Herkunfts-IDs eines Puffers zu DTP_HCOL Indizes.

DTS_E_BUFFERNOOBJECTMEMORY

MessageId: DTS_E_BUFFERNOOBJECTMEMORY MessageText: eine nicht genügend Arbeitsspeicher Bedingung hat die Erstellung des Puffer Objekts verhindert.

DTS_E_BUFFERNOTLOCKED

MessageId: DTS_E_BUFFERNOTLOCKED MessageText: dieser Puffer ist nicht gesperrt und kann nicht bearbeitet werden.

DTS_E_BUFFERORPHANED

MessageId: DTS_E_BUFFERORPHANED MessageText: dieser Puffer ist verwaist. Der Puffer-Manager wurde heruntergefahren, wodurch ein Puffer aussteht und für den Puffer kein Cleanup ausgeführt wird. Es besteht die Gefahr von Speicherlecks und anderen Problemen.

DTS_E_BUFFERSIZEOUTOFRANGE

MessageId: DTS_E_BUFFERSIZEOUTOFRANGE MessageText: die Standardpuffergröße muss zwischen %1! d! und %2!d! Bytes ist. Es wurde versucht, die DefaultBufferSize-Eigenschaft auf einen zu kleinen oder zu großen Wert festzulegen.

DTS_E_BULKINSERTAPIPREPARATIONFAILED

MessageId: DTS_E_BULKINSERTAPIPREPARATIONFAILED MessageText: Massen Kopieren von Daten nicht möglich. Möglicherweise müssen Sie dieses Paket als Administrator ausführen.

DTS_E_BULKINSERTHREADINITIALIZATIONFAILED

MessageId: DTS_E_BULKINSERTHREADINITIALIZATIONFAILED MessageText: der Thread für den Massen Einfügungs Task von SSIS konnte nicht initialisiert werden.

DTS_E_BULKINSERTTHREADABNORMALCOMPLETION

MessageId: DTS_E_BULKINSERTTHREADABNORMALCOMPLETION MessageText: der Thread für den Massen Einfügungs Task von SSIS wurde mit Fehlern oder Warnungen beendet.

DTS_E_BULKINSERTTHREADALREADYRUNNING

MessageId: DTS_E_BULKINSERTTHREADALREADYRUNNING MessageText: der Thread für den Massen Einfügungs Task von SSIS wird bereits ausgeführt.

DTS_E_BULKINSERTTHREADTERMINATED

MessageId: DTS_E_BULKINSERTTHREADTERMINATED MessageText: der Thread für die Massen Einfügung von SSIS wird nicht mehr ausgeführt. Es können keine Zeilen mehr eingefügt werden. Erhöhen Sie den Timeout für den Masseneinfügungsthread.

DTS_E_CACHE_DUPLICATE_INDEXPOS

MessageId: DTS_E_CACHE_DUPLICATE_INDEXPOS MessageText: die Indexposition ' %1! d! ' ist ein Duplikat. Die Indexposition für Nicht-Indexspalten sollte 0 sein. Bei Indexspalten sollte die Indexposition eine sequenzielle, positive Zahl sein.

DTS_E_CACHE_INDEXPOS_NOT_CONTINUOUS

MessageId: DTS_E_CACHE_INDEXPOS_NOT_CONTINUOUS MessageText: Cache Index Positionen müssen zusammenhängend sein. Die Indexposition für Nicht-Indexspalten sollte 0 sein. Bei Indexspalten sollte die Indexposition eine sequenzielle, positive Zahl sein.

DTS_E_CACHE_INVALID_INDEXPOS

MessageId: DTS_E_CACHE_INVALID_INDEXPOS MessageText: die Cache Indexposition %1! d! ist ungültig. Die Indexposition für Nicht-Indexspalten sollte 0 sein. Bei Indexspalten sollte die Indexposition eine sequenzielle, positive Zahl sein.

DTS_E_CACHE_TOO_FEW_INDEX_COLUMNS

MessageId: DTS_E_CACHE_TOO_FEW_INDEX_COLUMNS MessageText: Es muss mindestens eine Index Spalte für den Cacheverbindungs-Manager angegeben werden. Legen Sie die Indexpositionseigenschaft der Cachespalte fest, um eine Indexspalte anzugeben.

DTS_E_CACHEBADHEADER

MessageId: DTS_E_CACHEBADHEADER MessageText: die Cachedatei ist beschädigt, oder die Datei wurde nicht mithilfe des Cacheverbindungs-Managers erstellt. Stellen Sie eine gültige Cachedatei bereit.

DTS_E_CACHECOLDATATYPEINCOMPAT

MessageId: DTS_E_CACHECOLDATATYPEINCOMPAT MessageText: die %1! s!-Eingabe Spalte und die %2! s!-Cache Spalte können nicht zugeordnet werden, da die Datentypen nicht übereinstimmen.

DTS_E_CACHECOLDATATYPEPROPINCOMPAT

MessageId: DTS_E_CACHECOLDATATYPEPROPINCOMPAT MessageText: die %1! s!-Eingabe Spalte und die ' %2! s! '-Cache Spalte können nicht zugeordnet werden, da eine oder mehrere Datentyp Eigenschaften nicht übereinstimmen.

DTS_E_CACHECOLINDEXPOSMISMATCH

MessageId: DTS_E_CACHECOLINDEXPOSMISMATCH MessageText: die Indexposition der %1! s!-Spalte unterscheidet sich von der Indexposition der ' %2! s! '-Spalte des Cacheverbindungs-Managers.

DTS_E_CACHECOLUMNMAPPINGFAILED

MessageId: DTS_E_CACHECOLUMNMAPPINGFAILED MessageText: ' %1! s! ' konnte nicht zugeordnet werden. in eine Cache Spalte. HRESULT lautet 0x%2!8.8X!.

DTS_E_CACHECOLUMNOTFOUND

MessageId: DTS_E_CACHECOLUMNOTFOUND MessageText: Cache Spalte "%1! s!" wurde nicht im Cache gefunden.

DTS_E_CACHEFILEWRITEFAILED

MessageId: DTS_E_CACHEFILEWRITEFAILED MessageText: %1! s! der Cache konnte nicht in die Datei ' %2! s! ' geschrieben werden. HRESULT lautet 0x%3!8.8X!.

DTS_E_CACHELOADEDFROMFILE

MessageId: DTS_E_CACHELOADEDFROMFILE MessageText: %1! s! das Schreiben in den Cache ist nicht möglich, da der Cache von %2! s! aus einer Datei geladen wurde.

DTS_E_CACHERELOADEDDIFFERENTFILES

MessageId: DTS_E_CACHERELOADEDDIFFERENTFILES MessageText: %1! s! der Cache kann nicht aus der Datei "%2! s!" geladen werden. Da der Cache bereits aus der Datei "%3! s!" geladen wurde.

DTS_E_CANCELRECEIVED

MessageId: DTS_E_CANCELRECEIVED MessageText: die Pipeline hat eine Anforderung zum Abbrechen empfangen und wird heruntergefahren.

DTS_E_CANNOT_MODIFY_PROJECT_PARAMETERS_COLLECTION

MessageId: DTS_E_CANNOT_MODIFY_PROJECT_PARAMETERS_COLLECTION MessageText: die Projektparameter Sammlung kann nicht über die IDTSVariables100-Schnittstelle geändert werden. Verwenden Sie stattdessen die verwaltete Laufzeit.

DTS_E_CANNOTACCESSDTSAPPLICATIONOBJECT

MessageId: DTS_E_CANNOTACCESSDTSAPPLICATIONOBJECT MessageText: auf das Anwendungs Objekt kann nicht zugegriffen werden. Überprüfen Sie, ob SSIS ordnungsgemäß installiert ist.

DTS_E_CANNOTACQUIRECONNECTIONFROMCONNECTIONMANAGER
DTS_E_CANNOTACQUIREMANAGEDCONNECTIONFROMCONNECTIONMANAGER

MessageId: DTS_E_CANNOTACQUIREMANAGEDCONNECTIONFROMCONNECTIONMANAGER MessageText: Es kann keine verwaltete Verbindung vom Laufzeitverbindungs-Manager abgerufen werden.

DTS_E_CANNOTCASTTOIDTSOBJECEVERSIONUPDATE

MessageId: DTS_E_CANNOTCASTTOIDTSOBJECEVERSIONUPDATE MessageText: das Objekt kann nicht in den Typ IDTSObjectVersionUpdate100 umgewandelt werden.

DTS_E_CANNOTCHANGEPROTECTIONLEVELSCM

MessageId: DTS_E_CANNOTCHANGEPROTECTIONLEVELSCM MessageText: die Schutz Ebene eines projektverbindungs-Managers kann nicht geändert werden. Er erbt vom Projekt.

DTS_E_CANNOTCLONECONNECTIONMANAGER

MessageId: DTS_E_CANNOTCLONECONNECTIONMANAGER MessageText: Verbindungs-Manager "0x %1! s!" kann für die Ausführung außerhalb des Prozesses nicht geklont werden.

DTS_E_CANNOTCONVERTBETWEENUNICODEANDNONUNICODESTRINGCOLUMN

MessageId: DTS_E_CANNOTCONVERTBETWEENUNICODEANDNONUNICODESTRINGCOLUMN MessageText: %1! s!-Spalte kann nicht zwischen Unicode-und nicht-Unicode-Zeichen folgen Datentypen konvertiert werden.

DTS_E_CANNOTCONVERTBETWEENUNICODEANDNONUNICODESTRINGCOLUMNS

MessageId: DTS_E_CANNOTCONVERTBETWEENUNICODEANDNONUNICODESTRINGCOLUMNS MessageText: Spalten "%1! s!" und "%2! s!" kann nicht zwischen Unicode-und nicht-Unicode-Zeichen folgen Datentypen konvertiert werden.

DTS_E_CANNOTCONVERTDATATYPESWITHDIFFERENTCODEPAGES

MessageId: DTS_E_CANNOTCONVERTDATATYPESWITHDIFFERENTCODEPAGES MessageText: Konvertierung von "%1! s!" mit der Codepage %2! d! in "%3! s!" mit der Codepage %4! d! nicht unterstützt.

DTS_E_CANNOTCONVERTTYPES

MessageId: DTS_E_CANNOTCONVERTTYPES MessageText: Konvertierung von "%1! s!" in "%2! s!" nicht unterstützt.

DTS_E_CANNOTCOPYORCONVERTFLATFILEDATA

MessageId: DTS_E_CANNOTCOPYORCONVERTFLATFILEDATA MessageText: Flatfiledaten für die %1! s!-Spalte können nicht kopiert oder konvertiert werden.

DTS_E_CANNOTCREATEACCESSOR

MessageId: DTS_E_CANNOTCREATEACCESSOR MessageText: ein OLE DB Accessor kann nicht erstellt werden. Überprüfen Sie, ob die Spaltenmetadaten gültig sind.

DTS_E_CANNOTCREATEBULKINSERTHREAD

MessageId: DTS_E_CANNOTCREATEBULKINSERTHREAD MessageText: der Massen Einfügungs Thread kann aufgrund des Fehlers ' %1! s! ' nicht erstellt werden.

DTS_E_CANNOTFINDRUNTIMECONNECTIONMANAGER

MessageId: DTS_E_CANNOTFINDRUNTIMECONNECTIONMANAGER MessageText: der Laufzeitverbindungs-Manager mit der ID "%1! s!". nicht gefunden werden. Überprüfen Sie, ob die Verbindungs-Manager-Auflistung einen Verbindungs-Manager mit dieser ID aufweist.

DTS_E_CANNOTGETCOLUMNNAME

MessageId: DTS_E_CANNOTGETCOLUMNNAME MessageText: der Name der Spalte mit der ID %1! d! kann nicht abgerufen werden.

DTS_E_CANNOTGETIROWSET

MessageId: DTS_E_CANNOTGETIROWSET MessageText: ein Rowset für "%1! s!" wird geöffnet. . Überprüfen Sie, ob das Objekt in der Datenbank vorhanden ist.

DTS_E_CANNOTGETIROWSETFASTLOAD

MessageId: DTS_E_CANNOTGETIROWSETFASTLOAD MessageText: Fehler beim Öffnen eines FastLoad-Rowsets für "%1! s!". Überprüfen Sie, ob das Objekt in der Datenbank vorhanden ist.

DTS_E_CANNOTGETRUNTIMECONNECTIONMANAGERID
DTS_E_CANNOTHAVEANYINPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_CANNOTHAVEANYINPUTCOLUMNS MessageText: Eingabe Spalten sind nicht zulässig. Die Anzahl von Eingabespalten muss 0 (null) sein.

DTS_E_CANNOTHAVEINPUTS

MessageId: DTS_E_CANNOTHAVEINPUTS MessageText: Diese Komponente weist %1! d! auf. Für die Komponente ist keine Eingabe zulässig.

DTS_E_CANNOTHAVEZEROINPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_CANNOTHAVEZEROINPUTCOLUMNS MessageText: die Anzahl der Eingabe Spalten für %1! s! darf nicht NULL sein.

DTS_E_CANNOTHAVEZEROOUTPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_CANNOTHAVEZEROOUTPUTCOLUMNS MessageText: die Anzahl der Ausgabespalten für %1! s! darf nicht NULL sein.

DTS_E_CANNOTLOADCOMPONENT

MessageId: DTS_E_CANNOTLOADCOMPONENT MessageText: die verwaltete Pipeline Komponente "%1! s!" konnte nicht geladen werden. Ausnahme: %2! s!.

DTS_E_CANNOTLOADOLDPACKAGES

MessageId: DTS_E_CANNOTLOADOLDPACKAGES MessageText: das Paket kann nicht geladen werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Paket mit einer älteren Version geladen wird oder wenn die Paketdatei auf ein ungültiges strukturiertes Objekt verweist.

DTS_E_CANNOTMAPINPUTCOLUMNTOOUTPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_CANNOTMAPINPUTCOLUMNTOOUTPUTCOLUMN MessageText: die Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID "%1! d!" wurde nicht gefunden. der von "%2! s!" benötigt wird. Überprüfen Sie die benutzerdefinierte Eigenschaft SourceInputColumnLineageID der Ausgabespalte.

DTS_E_CANNOTMAPOUTPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_CANNOTMAPOUTPUTCOLUMN MessageText: die Ausgabe Spalte kann einer externen Metadatenspalte nicht zugeordnet werden.

DTS_E_CANNOTMAPRUNTIMECONNECTIONMANAGER
DTS_E_CANNOTOPENDATAFILE

MessageId: DTS_E_CANNOTOPENDATAFILE MessageText: die Datendatei "%1! s!" kann nicht geöffnet werden.

DTS_E_CANNOTOPENREGISTRYKEY

MessageId: DTS_E_CANNOTOPENREGISTRYKEY MessageText: der Registrierungsschlüssel "%1! s!". kann nicht geöffnet werden.

DTS_E_CANNOTREATTACHPATH

MessageId: DTS_E_CANNOTREATTACHPATH MessageText: ' %1! s! ' kann nicht erneut angefügt werden. Löschen Sie den Pfad, fügen Sie einen neuen Pfad hinzu, und fügen Sie das Objekt an.

DTS_E_CANNOTRETRIEVEBYLINEAGE

MessageId: DTS_E_CANNOTRETRIEVEBYLINEAGE MessageText: ein Element kann nicht anhand der Herkunfts-ID aus einer Auflistung abgerufen werden, die keine Spalten enthält.

DTS_E_CANNOTRETRIEVEPROPERTYFORCOMPONENT

MessageId: DTS_E_CANNOTRETRIEVEPROPERTYFORCOMPONENT MessageText: die %1! s!-Eigenschaft kann nicht abgerufen werden. von Komponente mit der ID %2! d!.

DTS_E_CANNOTTFINDRUNTIMECONNECTIONOBJECT

MessageId: DTS_E_CANNOTTFINDRUNTIMECONNECTIONOBJECT MessageText: die Verbindung "%1! s!" nicht gefunden werden. Überprüfen Sie, ob der Verbindungs-Manager eine Verbindung mit diesem Namen aufweist.

DTS_E_CANNOTUPDATECACHEONINPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_CANNOTUPDATECACHEONINPUTCOLUMNS MessageText: der Cache für Eingabe Spalten kann nicht aktualisiert werden, wenn "enablecacheupdate" für die Pipeline "false" lautet.

DTS_E_CANNOTWRITETODATAFILE

MessageId: DTS_E_CANNOTWRITETODATAFILE MessageText: in die Datendatei kann nicht geschrieben werden.

DTS_E_CANONLYSETCOMPFLAGSONSOURCE
DTS_E_CANONLYSETISSORTEDONSOURCE

MessageId: DTS_E_CANONLYSETISSORTEDONSOURCE MessageText: ' %1! s! ' die IsSorted-Eigenschaft kann nicht auf true festgelegt werden, da es sich nicht um eine Quell Ausgabe handelt. Quellausgaben haben einen SynchronousInputID-Wert von 0 (null).

DTS_E_CANONLYSETSORTKEYONSOURCE
DTS_E_CANTACCESSARRAYDATA

MessageId: DTS_E_CANTACCESSARRAYDATA MessageText: auf die Daten im Array kann nicht zugegriffen werden (Fehler: %1! s!). Dieser Fehler kann immer auftreten, wenn GetDataFromSafeArray aufgerufen wird.

DTS_E_CANTADDBLOBDATA

MessageId: DTS_E_CANTADDBLOBDATA MessageText: Long-Daten wurden für eine Spalte abgerufen, können jedoch nicht dem Datenfluss Task-Puffer hinzugefügt werden.

DTS_E_CANTADDCOLUMN

MessageId: DTS_E_CANTADDCOLUMN MessageText: die Komponente lässt das Hinzufügen von Spalten zu dieser Eingabe oder Ausgabe nicht zu.

DTS_E_CANTADDINPUT

MessageId: DTS_E_CANTADDINPUT MessageText: der Inputs-Auflistung kann keine Eingabe hinzugefügt werden.

DTS_E_CANTADDOUTPUT

MessageId: DTS_E_CANTADDOUTPUT MessageText: der Outputs-Auflistung kann keine Ausgabe hinzugefügt werden.

DTS_E_CANTADDOUTPUTID

MessageId: DTS_E_CANTADDOUTPUTID MessageText: Ausgabe-ID %1! d! . Die neue Ausgabe wurde nicht erstellt.

DTS_E_CANTADDREMOVEWHENEXECUTING

MessageId: DTS_E_CANTADDREMOVEWHENEXECUTING MessageText: ein Element kann im Lauf Zeit Modus nicht einem Paket hinzugefügt oder daraus entfernt werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn in einer Auflistung ein Objekt hinzugefügt oder entfernt wird, während das Paket ausgeführt wird.

DTS_E_CANTALLOCATECOLUMNINFO

MessageId: DTS_E_CANTALLOCATECOLUMNINFO MessageText: Es war nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar, um eine Liste der Spalten zuzuordnen, die von dieser Komponente bearbeitet werden.

DTS_E_CANTBUILDBUFFERTYPE

MessageId: DTS_E_CANTBUILDBUFFERTYPE MessageText: der Datenfluss Task kann keinen Arbeitsspeicher zuordnen, um eine Puffer Definition zu erstellen. Die Pufferdefinition wies %1!d! Spalten auf.

DTS_E_CANTBUILDTHREADPOOL

MessageId: DTS_E_CANTBUILDTHREADPOOL MessageText: die Transformation zum Sortieren konnte keinen Thread Pool mit %1! d! Threads erstellen. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_CANTCHANGEPROPERTYTYPE

MessageId: DTS_E_CANTCHANGEPROPERTYTYPE MessageText: der Eigenschaftentyp kann nicht von dem Typ geändert werden, der von der Komponente festgelegt wurde.

DTS_E_CANTCHANGEREADONLYATRUNTIME

MessageId: DTS_E_CANTCHANGEREADONLYATRUNTIME MessageText: Es wurde versucht, ein Schreib geschütztes Attribut für die Variable "%1" zu ändern. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Nur-Lese-Attribut für eine Variable zur Laufzeit geändert wird. Nur-Lese-Attribute können nur zur Entwurfszeit geändert werden.

DTS_E_CANTCHANGEUSAGETYPE

MessageId: DTS_E_CANTCHANGEUSAGETYPE MessageText: der Verwendungstyp der Spalte kann nicht geändert werden.

DTS_E_CANTCLONE

MessageId: DTS_E_CANTCLONE MessageText: der Eingabepuffer konnte nicht geklont werden. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar, oder ein interner Fehler ist aufgetreten.

DTS_E_CANTCOMPARE

MessageId: DTS_E_CANTCOMPARE MessageText: der %1! s!-Datentyp. kann nicht verglichen werden. Das Vergleichen dieses Datentyps wird nicht unterstützt. Er kann deshalb nicht sortiert oder als Schlüssel verwendet werden.

DTS_E_CANTCREATEBLOBFILE

MessageId: DTS_E_CANTCREATEBLOBFILE MessageText: der Puffer-Manager kann keine Datei zum Spoolen eines langen Objekts in den Verzeichnissen erstellen, die in der blobtempstoragepath-Eigenschaft genannt werden. Ein falscher Dateiname wurde angegeben, oder die entsprechenden Berechtigungen fehlen, oder der Speicherplatz an den Pfaden ist voll.

DTS_E_CANTCREATEBUFFERMANAGER

MessageId: DTS_E_CANTCREATEBUFFERMANAGER MessageText: der Puffer-Manager konnte nicht erstellt werden.

DTS_E_CANTCREATECERTCONTEXT

MessageId: DTS_E_CANTCREATECERTCONTEXT MessageText: Fehler beim Erstellen des Zertifikat Kontexts (Fehler: %1! s!). Dieser Fehler tritt in CPackage::put_CertificateObject oder CPackage::LoadFromXML auf, wenn die entsprechende CryptoAPI-Funktion nicht ausgeführt werden kann.

DTS_E_CANTCREATECOMPONENT

MessageId: DTS_E_CANTCREATECOMPONENT MessageText: Komponente "%1! s!" konnte nicht erstellt werden. Fehlercode: 0x%2!8.8X! „%3!s!“. Stellen Sie sicher, dass die Komponente ordnungsgemäß registriert ist.

DTS_E_CANTCREATECOMPONENTVIEW

MessageId: DTS_E_CANTCREATECOMPONENTVIEW MessageText: eine Komponenten Sicht kann nicht erstellt werden, da bereits eine andere vorhanden ist. Es kann jeweils nur eine Komponentensicht vorhanden sein.

DTS_E_CANTCREATECUSTOMPROPERTY

MessageId: DTS_E_CANTCREATECUSTOMPROPERTY MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!" kann nicht erstellt werden.

DTS_E_CANTCREATEEXECUTIONTREE

MessageId: DTS_E_CANTCREATEEXECUTIONTREE MessageText: zum Erstellen einer Ausführungs Struktur ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_CANTCREATENEWTYPE

MessageId: DTS_E_CANTCREATENEWTYPE MessageText: Fehler beim Erstellen eines neuen Puffer Typs durch den Puffer-Manager.

DTS_E_CANTCREATEPRIMEOUTPUTBUFFER

MessageId: DTS_E_CANTCREATEPRIMEOUTPUTBUFFER MessageText: Fehler beim Erstellen eines Puffers zum Aufrufen von PrimeOutput für die Ausgabe "%3! s!" durch den Datenfluss Task. (%4! d!) in der %1! s!-Komponente (%2! d!). Dieser Fehler tritt gewöhnlich auf, wenn nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar ist.

DTS_E_CANTCREATESPOOLFILE

MessageId: DTS_E_CANTCREATESPOOLFILE MessageText: der Puffer-Manager kann in keinem Pfad der buffertempstoragepath-Eigenschaft eine temporäre Speicherdatei erstellen. Der Dateiename ist falsch, oder die entsprechende Berechtigung fehlt, oder der Speicherplatz an den Pfaden ist voll.

DTS_E_CANTCREATEVIEWBUFFER

MessageId: DTS_E_CANTCREATEVIEWBUFFER MessageText: die Datenfluss Task-Engine konnte keinen Sicht Puffer vom Typ "%1! d!" erstellen. basierend auf dem Typ %2!d! für den Puffer %3!d erstellen.

DTS_E_CANTCREATEVIRTUALBUFFER

MessageId: DTS_E_CANTCREATEVIRTUALBUFFER MessageText: der Datenfluss Task kann einen virtuellen Puffer nicht zur Vorbereitung für die Ausführung erstellen.

DTS_E_CANTDELETECOLUMN

MessageId: DTS_E_CANTDELETECOLUMN MessageText: die Spalte kann nicht gelöscht werden. Für die Komponente können in der Eingabe oder Ausgabe keine Spalten gelöscht werden.

DTS_E_CANTDELETEERRORCOLUMNS

MessageId: DTS_E_CANTDELETEERRORCOLUMNS MessageText: %1! s! ist eine spezielle Fehlerausgabe Spalte und kann nicht gelöscht werden.

DTS_E_CANTDELETEINPUT

MessageId: DTS_E_CANTDELETEINPUT MessageText: eine Eingabe kann nicht aus der Inputs-Auflistung gelöscht werden.

DTS_E_CANTDELETEOUTPUT

MessageId: DTS_E_CANTDELETEOUTPUT MessageText: eine Ausgabe kann nicht aus der Outputs-Auflistung entfernt werden.

DTS_E_CANTDELETEOUTPUTID

MessageId: DTS_E_CANTDELETEOUTPUTID MessageText: die Ausgabe-ID %1! d! kann nicht gelöscht werden. kann nicht aus der output-Auflistung gelöscht werden. Möglicherweise ist die ID ungültig, oder die ID ist die Standard- oder Fehlerausgabe.

DTS_E_CANTDETERMINEWHICHPROPTOPERSIST

MessageId: DTS_E_CANTDETERMINEWHICHPROPTOPERSIST MessageText: das Objekt kann nicht mithilfe der Standard Persistenz persistent gespeichert werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Standardpersistenz nicht bestimmen kann, welche Objekte für das gehostete Objekt verfügbar sind.

DTS_E_CANTDIRECTROW

MessageId: DTS_E_CANTDIRECTROW MessageText: leitet die Zeile in die Ausgabe "%1! s!". (%2! d!) erreicht.

DTS_E_CANTFINDCERTBYHASH

MessageId: DTS_E_CANTFINDCERTBYHASH MessageText: das angegebene Zertifikat konnte nicht durch den Hash im My-Speicher gefunden werden (Fehler: %1! s!). Dieser Fehler tritt in CPackage::LoadUserCertificateByHash auf.

DTS_E_CANTFINDCERTBYNAME

MessageId: DTS_E_CANTFINDCERTBYNAME MessageText: das im Speicher "Name" angegebene Zertifikat wurde nicht gefunden (Fehler: %1! s!). Dieser Fehler tritt in CPackage::LoadUserCertificateByName auf.

DTS_E_CANTGETBLOBDATA

MessageId: DTS_E_CANTGETBLOBDATA MessageText: Fehler beim Abrufen von Long-Daten für die %1! s!-Spalte.

DTS_E_CANTGETCERTDATA
DTS_E_CANTGETCUSTOMPROPERTY

MessageId: DTS_E_CANTGETCUSTOMPROPERTY MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft ' %1! s! ' kann nicht abgerufen werden.

DTS_E_CANTGETCUSTOMPROPERTYCOLLECTION

MessageId: DTS_E_CANTGETCUSTOMPROPERTYCOLLECTION MessageText: die Auflistung der benutzerdefinierten Eigenschaften kann für die Initialisierung nicht abgerufen werden.

DTS_E_CANTGETMUTEX

MessageId: DTS_E_CANTGETMUTEX MessageText: ein Thread konnte bei der Initialisierung keinen Mutex erstellen.

DTS_E_CANTGETSEMAPHORE

MessageId: DTS_E_CANTGETSEMAPHORE MessageText: ein Thread konnte bei der Initialisierung kein Semaphor erstellen.

DTS_E_CANTGIVEAWAYBUFFER

MessageId: DTS_E_CANTGIVEAWAYBUFFER MessageText: die Datenfluss Task-Engine hat versucht, einen Puffer zu kopieren, um einen anderen Thread zuzuweisen, aber ein Fehler ist aufgetreten.

DTS_E_CANTINITINPUT

MessageId: DTS_E_CANTINITINPUT MessageText: eine Eingabe kann nicht erstellt werden, um die Inputs-Auflistung zu initialisieren.

DTS_E_CANTINITOUTPUT

MessageId: DTS_E_CANTINITOUTPUT MessageText: eine Ausgabe kann nicht erstellt werden, um die Outputs-Auflistung zu initialisieren.

DTS_E_CANTINSERTCOLUMNTYPE

MessageId: DTS_E_CANTINSERTCOLUMNTYPE MessageText: die %1! s!-Spalte kann nicht eingefügt werden, weil die Konvertierung zwischen den Typen %2! s! und %3! s! nicht unterstützt.

DTS_E_CANTINSERTINTOHASHTABLE

MessageId: DTS_E_CANTINSERTINTOHASHTABLE MessageText: Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden, um ein Objekt in die Hash Tabelle einzufügen.

DTS_E_CANTLOADFROMNODE

MessageId: DTS_E_CANTLOADFROMNODE MessageText: das Laufzeitobjekt kann nicht aus dem angegebenen XML-Knoten geladen werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Paket oder ein anderes Objekt aus einem XML-Knoten geladen wird, der nicht den richtigen Typ aufweist, z. B. ein Knoten, der kein SSIS-XML-Knoten ist.

DTS_E_CANTLOCKBUFFER

MessageId: DTS_E_CANTLOCKBUFFER MessageText: ein Puffer konnte nicht gesperrt werden. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar, oder das Kontingent des Puffer-Managers ist erreicht.

DTS_E_CANTMODIFYERROROUTPUTCOLUMNDATATYPE

MessageId: DTS_E_CANTMODIFYERROROUTPUTCOLUMNDATATYPE MessageText: der Datentyp für "%1! s!". der Fehler ' %2! s! ' kann nicht geändert werden.

DTS_E_CANTMODIFYINVALID

MessageId: DTS_E_CANTMODIFYINVALID MessageText: die Komponente kann die angeforderte Metadatenänderung erst ausführen, nachdem das Überprüfungs Problem behoben wurde.

DTS_E_CANTOPENCERTSTORE

MessageId: DTS_E_CANTOPENCERTSTORE MessageText: der Zertifikat Speicher konnte nicht geöffnet werden. Fehler: "%1! s!". Dieser Fehler tritt in CPackage:: LoadUserCertificateByName und CPackage:: LoadUserCertificateByHash auf.

DTS_E_CANTPROCESSCOLUMNTYPECODEPAGE

MessageId: DTS_E_CANTPROCESSCOLUMNTYPECODEPAGE MessageText: die %1! s!-Spalte kann nicht verarbeitet werden, da mehr als eine Codepage (%2! d! und %3!d!) dafür angegeben wurden.

DTS_E_CANTREALIZEVIRTUALBUFFERS

MessageId: DTS_E_CANTREALIZEVIRTUALBUFFERS MessageText: ein Satz virtueller Puffer kann nicht realisiert werden.

DTS_E_CANTREGISTERBUFFERTYPE

MessageId: DTS_E_CANTREGISTERBUFFERTYPE MessageText: der Datenfluss Task kann einen Puffertyp nicht registrieren. Der Typ wies %1!d! Spalten auf und war für die Ausführungsstruktur %2!d! bestimmt.

DTS_E_CANTREGISTERVIEWBUFFERTYPE

MessageId: DTS_E_CANTREGISTERVIEWBUFFERTYPE MessageText: der Datenfluss Task kann einen Sicht Puffertyp nicht registrieren. Der Typ wies %1!d! Spalten auf und war für die Eingabe-ID %2!d! bestimmt.

DTS_E_CANTSETEXTERNALMETADATACOLUMNDATATYPEPROPERTIES

MessageId: DTS_E_CANTSETEXTERNALMETADATACOLUMNDATATYPEPROPERTIES MessageText: %1! s! lässt das Festlegen von Datentyp-Eigenschaften für Externe Metadatenspalten nicht zu.

DTS_E_CANTSETOUTPUTCOLUMNDATATYPEPROPERTIES

MessageId: DTS_E_CANTSETOUTPUTCOLUMNDATATYPEPROPERTIES MessageText: %1! s! lässt das Festlegen von Datentyp-Eigenschaften für Ausgabespalten nicht zu.

DTS_E_CANTSETOUTPUTCOLUMNPROPERTY

MessageId: DTS_E_CANTSETOUTPUTCOLUMNPROPERTY MessageText: die Eigenschaft in einer Ausgabe Spalte kann nicht festgelegt werden.

DTS_E_CANTSETUSAGETYPE

MessageId: DTS_E_CANTSETUSAGETYPE MessageText: %1! s! hat die angeforderte Verwendung der Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID %2! d! untersagt.

DTS_E_CANTSETUSAGETYPETOREADWRITE
DTS_E_CANTWRITETOFILE

MessageId: DTS_E_CANTWRITETOFILE MessageText: die Datei ' %1! s! ' konnte nicht zum Schreiben geöffnet werden. Möglicherweise ist die Datei schreibgeschützt, oder Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen.

DTS_E_CERTERROR

MessageId: DTS_E_CERTERROR MessageText: Fehler beim Verarbeiten des Client Zertifikats. Dieser Fehler tritt auf, wenn das bereitgestellte Clientzertifikat nicht im persönlichen Zertifikatspeicher gefunden wurde. Überprüfen Sie, ob das Clientzertifikat gültig ist.

DTS_E_CHANGESYSTEMVARIABLENAMEFAILED

MessageId: DTS_E_CHANGESYSTEMVARIABLENAMEFAILED MessageText: Fehler beim Ändern des Namens einer Variablen, weil es sich um eine Systemvariable handelt. Systemvariablen sind schreibgeschützt.

DTS_E_CHANGESYSTEMVARIABLENAMESPACEFAILED

MessageId: DTS_E_CHANGESYSTEMVARIABLENAMESPACEFAILED MessageText: Fehler beim Ändern des Namespace einer Variablen, weil es sich um eine Systemvariable handelt. Systemvariablen sind schreibgeschützt.

DTS_E_CHANGESYSTEMVARIABLEREADONLYFAILED

MessageId: DTS_E_CHANGESYSTEMVARIABLEREADONLYFAILED MessageText: Fehler beim Ändern der Eigenschaft einer Variablen, weil es sich um eine Systemvariable handelt. Systemvariablen sind schreibgeschützt.

DTS_E_CHECKENVELOPEFAILED

MessageId: DTS_E_CHECKENVELOPEFAILED MessageText: Fehler beim Überprüfen des XML-Signatur Umschlags im Paket-XML (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!). „%2!s!“. Dieser Fehler tritt in CPackage::LoadFromXML auf.

DTS_E_CHECKPOINTFILEALREADYEXISTS
DTS_E_CHECKPOINTFILELOCKED

MessageId: DTS_E_CHECKPOINTFILELOCKED MessageText: die Prüf Punkt Datei "%1! s!" wird von einem anderen Prozess gesperrt. Dieser Fehler tritt auf, wenn eine andere Instanz dieses Pakets zurzeit ausgeführt wird.

DTS_E_CHECKPOINTFILENOTSPECIFIED

MessageId: DTS_E_CHECKPOINTFILENOTSPECIFIED MessageText: das Paket ist so konfiguriert, dass es immer von einem Prüfpunkt neu gestartet wird, aber die Prüf Punkt Datei ist nicht angegeben.

DTS_E_CHECKPOINTLOADXML

MessageId: DTS_E_CHECKPOINTLOADXML MessageText: der Versuch, die XML-Prüf Punkt Datei ' %1! s! ' zu laden. Fehler 0x %2! 8.8 x! „%3!s!“. Überprüfen Sie, ob der angegebene Dateiname richtig ist und die Datei vorhanden ist.

DTS_E_CHECKPOINTMISMATCH

MessageId: DTS_E_CHECKPOINTMISMATCH MessageText: Prüf Punkt Datei "%1! s!" stimmt nicht mit diesem Paket. Die ID des Pakets und die ID in der Prüfpunktdatei stimmen nicht überein.

DTS_E_CLIENTAUTH

MessageId: DTS_E_CLIENTAUTH MessageText: das Client Zertifikat fehlt. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Server ein SSL-Clientzertifikat erwartet und der Benutzer ein ungültiges oder kein Zertifikat bereitgestellt hat. Für die Verbindung muss ein Clientzertifikat konfiguriert werden.

DTS_E_CMDDESTNOPARAMS

MessageId: DTS_E_CMDDESTNOPARAMS MessageText: Ziel Spalten Beschreibungen können nicht aus den Parametern des SQL-Befehls abgerufen werden.

DTS_E_CMDDESTNOTBOUND

MessageId: DTS_E_CMDDESTNOTBOUND MessageText: die Parameter sind nicht gebunden. Alle Parameter im SQL-Befehl müssen an Eingabespalten gebunden sein.

DTS_E_CODE_PAGE_NOT_SUPPORTED

MessageId: DTS_E_CODE_PAGE_NOT_SUPPORTED MessageText: die Codepage %1! d! in der %2! s!-Spalte angegeben. (%3! d!) wird nicht unterstützt. Sie müssen diese Spalte zuerst in DT_WSTR konvertieren, indem Sie davor eine Transformation für Datenkonvertierung einfügen.

DTS_E_CODEPAGEREQUIRED

MessageId: DTS_E_CODEPAGEREQUIRED MessageText: ' %1! s! ' erfordert, dass eine Codepage festgelegt wird, der Wert jedoch 0 (null) ist.

DTS_E_COLLECTIONCOULDNTADD

MessageId: DTS_E_COLLECTIONCOULDNTADD MessageText: Es wurde ein Objekt erstellt, aber der Versuch, es einer Auflistung hinzuzufügen, ist fehlgeschlagen. Möglicherweise ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_COLLECTIONLOCKED

MessageId: DTS_E_COLLECTIONLOCKED MessageText: diese Sammlung kann während der Paketüberprüfung oder-Ausführung nicht geändert werden.

DTS_E_COLLOCKED

MessageId: DTS_E_COLLOCKED MessageText: ' %1! s! ' die Sammlung kann während der Paketüberprüfung oder-Ausführung nicht geändert werden. "%2! s!" kann der Auflistung nicht hinzugefügt werden.

DTS_E_COLLOCKED_NO_CREATIONNAME

MessageId: DTS_E_COLLOCKED_NO_CREATIONNAME MessageText: ' %1! s! ' die Sammlung kann während der Paketüberprüfung oder-Ausführung nicht geändert werden.

DTS_E_COLNOTMAPPEDTOCACHECOL

MessageId: DTS_E_COLNOTMAPPEDTOCACHECOL MessageText: %1! s! ist keiner gültigen Cache Spalte zugeordnet.

DTS_E_COLUMNDATAOVERFLOWDISKIOBUFFER

MessageId: DTS_E_COLUMNDATAOVERFLOWDISKIOBUFFER MessageText: die Spaltendaten für die %1! s!-Spalte Überlauf des Datenträger-e/a-Puffers.

DTS_E_COLUMNDELIMITERNOTFOUND

MessageId: DTS_E_COLUMNDELIMITERNOTFOUND MessageText: das Spalten Trennzeichen für die %1! s!-Spalte. wurde nicht gefunden.

DTS_E_COLUMNMAPPEDTOALREADYMAPPEDEXTERNALMETADATACOLUMN

MessageId: DTS_E_COLUMNMAPPEDTOALREADYMAPPEDEXTERNALMETADATACOLUMN MessageText: %1! s! ist der externen Metadatenspalte mit der ID %2! LD! zugeordnet, die bereits einer anderen Spalte zugeordnet ist.

DTS_E_COLUMNMAPPEDTONONEXISTENTEXTERNALMETADATACOLUMN

MessageId: DTS_E_COLUMNMAPPEDTONONEXISTENTEXTERNALMETADATACOLUMN MessageText: %1! s! ist einer externen Metadatenspalte zugeordnet, die nicht vorhanden ist.

DTS_E_COLUMNMETADATAUNAVAILABLEFORVALIDATION

MessageId: DTS_E_COLUMNMETADATAUNAVAILABLEFORVALIDATION MessageText: die Spalten Metadaten waren für die Überprüfung nicht verfügbar.

DTS_E_COLUMNNOTFOUND

MessageId: DTS_E_COLUMNNOTFOUND MessageText: %1! s!-Spalte kann nicht in der Datenquelle gefunden werden.

DTS_E_COLUMNNOTMAPPEDTOEXTERNALMETADATACOLUMN

MessageId: DTS_E_COLUMNNOTMAPPEDTOEXTERNALMETADATACOLUMN MessageText: die Zuordnung der externen Metadatenspalte für %1! s! ist ungültig. Die externe Metadatenspalten-ID darf nicht gleich 0 (null) sein.

DTS_E_COLUMNNOTMATCHED

MessageId: DTS_E_COLUMNNOTMATCHED MessageText: die %1! s!-Spalte (%2! d!) kann keiner Eingabedatei Spalte zugeordnet werden. Der Name der Ausgabe- oder Eingabespalte wurde in der Datei nicht gefunden.

DTS_E_COLUMNPARSEFAILED

MessageId: DTS_E_COLUMNPARSEFAILED MessageText: die %1! s!-Spalte konnte nicht analysiert werden. in der Datendatei.

DTS_E_COLUMNSHAVEINCOMPATIBLEMETADATA

MessageId: DTS_E_COLUMNSHAVEINCOMPATIBLEMETADATA MessageText: Spalten "%1! s!" und "%2! s!" die Metadaten sind nicht kompatibel.

DTS_E_COLUMNSTATUSERROR

MessageId: DTS_E_COLUMNSTATUSERROR MessageText: Fehler bei %1! s!. auf %2! s!. Der folgende Spalten Status wurde zurückgegeben: ' %3! s! '.

DTS_E_COMERROR

MessageId: DTS_E_COMERROR MessageText: Informationen zum com-Fehler Objekt sind verfügbar. Quelle: ' %1! s! ' Fehlercode: 0x %2! 8.8 x! Beschreibung: ' %3! s! '.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE MessageText: der Datenwert kann nicht konvertiert werden, wenn es sich nicht um Vorzeichen oder um einen Datenüberlauf handelt.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Anbieter verwendeten Datentyp geführt hat.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_ERRORSINCOMMAND

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_ERRORSINCOMMAND MessageText: die Befehlsausführung hat Fehler generiert.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_INTEGRITYVIOLATION

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_INTEGRITYVIOLATION MessageText: der Datenwert hat die Integritäts Einschränkungen für die Spalte verletzt.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_PERMISSIONDENIED

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_PERMISSIONDENIED MessageText: der Benutzer verfügte nicht über die erforderlichen Berechtigungen, um in die Spalte zu schreiben.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_SCHEMAVIOLATION

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_SCHEMAVIOLATION MessageText: der Datenwert verletzte die Schema Einschränkung.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: die Konvertierung ist fehlgeschlagen, da der Datenwert signiert wurde und der vom Anbieter verwendete Datentyp kein Vorzeichen hatte.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_TRUNCATED

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_TRUNCATED MessageText: die Daten wurden abgeschnitten.

DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_COMMANDDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_COMMITFAILED

MessageId: DTS_E_COMMITFAILED MessageText: ein Commit ist fehlgeschlagen.

DTS_E_COMMITTRANSACTION

MessageId: DTS_E_COMMITTRANSACTION MessageText: die SSIS-Laufzeit konnte aufgrund des Fehlers 0x %1! 8.8 x! keinen Commit für die verteilte Transaktion ausführen. „%2!s!“.

DTS_E_COMPFLAGSONLYONSORTCOL

MessageId: DTS_E_COMPFLAGSONLYONSORTCOL MessageText: ' %1! s! ' eine ComparisonFlags-Eigenschaft kann nicht auf einen Wert ungleich 0 (null) festgelegt werden, da die SortKeyPosition-Eigenschaft auf NULL festgelegt Die ComparisonFlags-Eigenschaft einer Ausgabespalte kann nur ungleich 0 (null) sein, wenn die SortKeyPosition-Eigenschaft ebenfalls ungleich 0 (null) ist.

DTS_E_COMPONENT_NOINTERFACE

MessageId: DTS_E_COMPONENT_NOINTERFACE MessageText: %1! s! wurde gefunden, aber eine erforderliche Integration Services-Schnittstelle (IDTSRuntimeComponent100) wird nicht unterstützt. Eine aktualisierte Version dieser Komponente erhalten Sie von Ihrem Komponentenanbieter.

DTS_E_COMPONENTHASINVALIDCLSID

MessageId: DTS_E_COMPONENTHASINVALIDCLSID MessageText: die CLSID für eine der Komponenten mit der ID %1! d! ist ungültig.

DTS_E_COMPONENTINITFAILED

MessageId: DTS_E_COMPONENTINITFAILED MessageText: Komponente %1! s! konnte nicht gestartet werden, und zwar aufgrund des Fehlers 0x%2!8.8X! „%3!s!“.

DTS_E_COMPONENTNOTFOUND

MessageId: DTS_E_COMPONENTNOTFOUND MessageText: das Modul, das "%1! s!" enthält. kann nicht gefunden werden, obwohl es registriert ist.

DTS_E_COMPONENTNOTREGISTERED

MessageId: DTS_E_COMPONENTNOTREGISTERED MessageText: das Modul, das "%1! s!" enthält. ist nicht registriert oder nicht ordnungsgemäß installiert.

DTS_E_COMPONENTVERSIONMISMATCH

MessageId: DTS_E_COMPONENTVERSIONMISMATCH MessageText: die Version von %1! s! ist nicht mit dieser DataFlow-Version kompatibel.

DTS_E_COMPONENTVIEWISUNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_COMPONENTVIEWISUNAVAILABLE MessageText: die Komponenten Ansicht ist nicht verfügbar. Stellen Sie sicher, dass die Komponentensicht erstellt wurde.

DTS_E_CONFIGFAILED

MessageId: DTS_E_CONFIGFAILED MessageText: Konfigurationsfehler. Dies ist eine allgemeine Warnung für alle Konfigurationstypen. Dieser Fehlermeldung sollten ausführlichere Warnungen vorausgehen.

DTS_E_CONFIGFILEFAILEDEXPORT

MessageId: DTS_E_CONFIGFILEFAILEDEXPORT MessageText: Fehler beim Exportieren der Konfigurationsdatei.

DTS_E_CONFIGFORMATINVALID

MessageId: DTS_E_CONFIGFORMATINVALID MessageText: der Konfigurationseintrag ' %1! s! ' weist ein falsches Format auf. Dies kann auf ein fehlendes Trennzeichen oder Formatierungsfehler, z. B ein ungültiges Arraytrennzeichen, zurückzuführen sein.

DTS_E_CONFIGFORMATINVALID_PACKAGEDELIMITER

MessageId: DTS_E_CONFIGFORMATINVALID_PACKAGEDELIMITER MessageText: der Konfigurationseintrag ' %1! s! ' weist ein falsches Format auf, weil er nicht mit dem Paket Trennzeichen beginnt. Das Trennzeichen "\package" fehlt.

DTS_E_CONFIGTYPECONVERSIONFAILED
DTS_E_CONNECTIONMANAGERCOLUMNCOUNTMISMATCH
DTS_E_CONNECTIONMANAGERJOINTRANSACTION

MessageId: DTS_E_CONNECTIONMANAGERJOINTRANSACTION MessageText: der Verbindungs-Manager konnte die Transaktion nicht austragen.

DTS_E_CONNECTIONMANAGERNOTFOUND

MessageId: DTS_E_CONNECTIONMANAGERNOTFOUND MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" wurde nicht gefunden. Eine Komponente konnte den Verbindungs-Manager nicht in der Connections-Auflistung finden.

DTS_E_CONNECTIONMANAGERQUALIFIERALREADYSET

MessageId: DTS_E_CONNECTIONMANAGERQUALIFIERALREADYSET MessageText: der Qualifizierer ist in dieser Instanz des Verbindungs-Managers bereits festgelegt. Der Qualifizierer kann pro Instanz einmal festgelegt werden.

DTS_E_CONNECTIONMANAGERQUALIFIERNOTSET

MessageId: DTS_E_CONNECTIONMANAGERQUALIFIERNOTSET MessageText: der Qualifizierer wurde in dieser Instanz des Verbindungs-Managers nicht festgelegt. Der Qualifizierer muss für die Initialisierung festgelegt werden.

DTS_E_CONNECTIONMANAGERQUALIFIERNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_CONNECTIONMANAGERQUALIFIERNOTSUPPORTED MessageText: dieser Verbindungs-Manager unterstützt keine Angabe von Qualifizierern.

DTS_E_CONNECTIONMANAGERTRANSACTEDANDRETAINEDINBULKINSERT

MessageId: DTS_E_CONNECTIONMANAGERTRANSACTEDANDRETAINEDINBULKINSERT MessageText: die Komponente kann keinen Verbindungs-Manager verwenden, der die Verbindung in einer Transaktion mit FastLoad oder Bulk Insert beibehält.

DTS_E_CONNECTIONMANANGERNOTASSIGNED

MessageId: DTS_E_CONNECTIONMANANGERNOTASSIGNED MessageText: ' %1! s! ' wurde kein Verbindungs-Manager zugewiesen.

DTS_E_CONNECTIONNOTFOUND

MessageId: DTS_E_CONNECTIONNOTFOUND MessageText: die Verbindung "%1! s!" wurde nicht gefunden. Dieser Fehler wird von der Connections-Auflistung gemeldet, wenn das betreffende Verbindungselement nicht gefunden wird.

DTS_E_CONNECTIONOFFLINE

MessageId: DTS_E_CONNECTIONOFFLINE MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" Es wird keine Verbindung abgerufen, da die offlinemode-Eigenschaft des Pakets "true" ist. Wenn die OfflineMode-Eigenschaft TRUE ist, können keine Verbindungen abgerufen werden.

DTS_E_CONNECTIONREQUIREDFORMETADATA

MessageId: DTS_E_CONNECTIONREQUIREDFORMETADATA MessageText: Es ist ein Fehler aufgetreten, weil keine Verbindung besteht. Zum Anfordern von Metadaten ist eine Verbindung erforderlich. Deaktivieren Sie im Offlinemodus das Kontrollkästchen Offline arbeiten im SSIS-Menü, um die Verbindung zu aktivieren.

DTS_E_CONNECTIONREQUIREDFORREAD

MessageId: DTS_E_CONNECTIONREQUIREDFORREAD MessageText: zum Lesen von Daten ist eine Verbindung erforderlich.

DTS_E_CONNECTIONSTRING

MessageId: DTS_E_CONNECTIONSTRING MessageText: OLE DB konnte bei Verwendung der angegebenen Verbindungs Zeichenfolge keine Datenbankverbindung herstellen.

DTS_E_CONNECTIONSTRINGFORMAT

MessageId: DTS_E_CONNECTIONSTRINGFORMAT MessageText: das Format der Verbindungs Zeichenfolge ist ungültig. Sie muss aus mindestens einer Komponente im Format X=Y bestehen, getrennt durch Semikolons. Dieser Fehler tritt auf, wenn im Datenbankverbindungs-Manager eine Verbindungszeichenfolge mit 0 (null) Komponenten festgelegt wird.

DTS_E_CONNECTIONTERMINATED

MessageId: DTS_E_CONNECTIONTERMINATED MessageText: die Verbindung mit dem Server wurde zurückgesetzt oder beendet. Versuchen Sie es später noch einmal.

DTS_E_CONNECTIONVALIDATIONFAILED

MessageId: DTS_E_CONNECTIONVALIDATIONFAILED MessageText: Verbindung "%1! s!" Fehler bei der Validierung.

DTS_E_CONNECTREQUIREDFORMETADATAVALIDATION

MessageId: DTS_E_CONNECTREQUIREDFORMETADATAVALIDATION MessageText: Fehler, weil keine Verbindung besteht. Eine Verbindung ist erforderlich, bevor Metadaten überprüft werden können.

DTS_E_CONNECTTOSERVERFAILED

MessageId: DTS_E_CONNECTTOSERVERFAILED MessageText: Es wird eine Verbindung mit dem Integration Services Dienst auf dem Computer "%1! s!" hergestellt. der folgende Fehler ist aufgetreten: "%2! s!".

DTS_E_CONNECTTOSERVERFAILED_ACCESSDENIED
DTS_E_CONNECTTOSERVERFAILED_NOTREGISTERED
DTS_E_CONNECTTOSERVERFAILED_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_CONNECTTOSERVERFAILED_UNAVAILABLE MessageText: Es wird eine Verbindung mit dem Integration Services Dienst auf dem Computer "%1! s!" hergestellt. der folgende Fehler ist aufgetreten: "%2! s!". % n% nDieser Fehler tritt auf, wenn der Computer Hostname nicht vorhanden ist oder nicht erreicht werden kann.

DTS_E_COULD_NOT_DETERMINE_DATASOURCE_DBMSNAME

MessageId: DTS_E_COULD_NOT_DETERMINE_DATASOURCE_DBMSNAME MessageText: der DBMS-Name und die Version auf ' %1! s! ' können nicht bestimmt werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn die IDBProperties-Schnittstelle für die Verbindung keine Informationen zurückgab, die zum Überprüfen des DBMS-Namens und der Version erforderlich sind.

DTS_E_COULDNOTCREATECOPYBUFFER

MessageId: DTS_E_COULDNOTCREATECOPYBUFFER MessageText: %1! s! ein Puffer kann nicht erstellt werden, um die Daten zum Sortieren zu kopieren.

DTS_E_COULDNOTFINDINPUTBUFFERCOLUMNBYLINEAGE

MessageId: DTS_E_COULDNOTFINDINPUTBUFFERCOLUMNBYLINEAGE MessageText: %1! s! die Spalte mit dem LineageID "%2! LD!" wurde nicht gefunden. im Eingabepuffer nicht finden.

DTS_E_COULDNOTGETCOLUMNINFOFORCOPYBUFFER

MessageId: DTS_E_COULDNOTGETCOLUMNINFOFORCOPYBUFFER MessageText: %1! s! die Spalten Informationen für die Spalte "%2! lu!" können nicht erhalten werden. aus dem Kopierpuffer erhalten.

DTS_E_COULDNOTGETCOLUMNINFOFORINPUTBUFFER

MessageId: DTS_E_COULDNOTGETCOLUMNINFOFORINPUTBUFFER MessageText: %1! s! die Spalten Informationen für die Spalte "%2! lu!" können nicht erhalten werden. abrufen.

DTS_E_COULDNOTREGISTERCOPYBUFFER

MessageId: DTS_E_COULDNOTREGISTERCOPYBUFFER MessageText: %1! s! für den Kopier Puffer kann kein Puffertyp registriert werden.

DTS_E_COULDNOTREPLACECHECKPOINTFILE

MessageId: DTS_E_COULDNOTREPLACECHECKPOINTFILE MessageText: die vorhandene Prüf Punkt Datei kann nicht durch die aktualisierte Prüf Punkt Datei ersetzt werden. Der Prüfpunkt wurde in einer temporären Datei erfolgreich erstellt, aber die vorhandene Datei konnte nicht mit der neuen Datei überschrieben werden.

DTS_E_COULDNOTRESOLVEPACKAGEPATH

MessageId: DTS_E_COULDNOTRESOLVEPACKAGEPATH MessageText: ein Paketpfad zu einem Objekt im Paket ' %1! s! ' kann nicht aufgelöst werden. Überprüfen Sie, ob der Paketpfad gültig ist.

DTS_E_CREATECHECKPOINTFILE

MessageId: DTS_E_CREATECHECKPOINTFILE MessageText: Prüf Punkt Datei "%1! s!" Fehler beim Erstellen aufgrund des Fehlers 0x %2! 8.8 x! „%3!s!“.

DTS_E_CREATEEXPRESSIONOBJECTFAILED

MessageId: DTS_E_CREATEEXPRESSIONOBJECTFAILED MessageText: für den Ausdruck "%1! s!" kann kein Arbeitsspeicher zugeordnet werden. Beim Erstellen eines internen Objekts zum Speichern des Ausdrucks war nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_CREATEFOLDERONSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_CREATEFOLDERONSQLSERVER_OLEDB MessageText: bei der Methode "itatefolderonsqlserver" ist OLE DB Fehlercode "0x %1! 8.8 x!" aufgetreten. (%2! s!) Die ausgegebene SQL-Anweisung ist fehlgeschlagen.

DTS_E_CREATEMANAGEDHELPERFAILED

MessageId: DTS_E_CREATEMANAGEDHELPERFAILED MessageText: Fehler beim Erstellen des von SSIS verwalteten Hilfsobjekts (Fehler: 0x %1! 8.8 x!). „%2!s!“. Dieser Fehler tritt bei einem Fehler von CoCreateInstance CLSID_DTSManagedHelper auf.

DTS_E_CUSTOMEVENTCONFLICT

MessageId: DTS_E_CUSTOMEVENTCONFLICT MessageText: das benutzerdefinierte Ereignis "%1! s!" wurde bereits mit einer anderen Parameterliste deklariert. Ein Task versucht, ein benutzerdefiniertes Ereignis zu deklarieren, das von einem anderen Task bereits für eine andere Parameterliste deklariert wurde.

DTS_E_CUSTOMPROPERTYISREADONLY

MessageId: DTS_E_CUSTOMPROPERTYISREADONLY MessageText: der Wert der benutzerdefinierten Eigenschaft "%1! s!". auf ' %2! s! ' kann nicht geändert werden.

DTS_E_CYCLEINEXECUTIONTREE

MessageId: DTS_E_CYCLEINEXECUTIONTREE MessageText: eine Ausführungs Struktur enthält eine Zyklen.

DTS_E_DANGLINGWITHPATH

MessageId: DTS_E_DANGLINGWITHPATH MessageText: %1! s! ist als Verb leibend gekennzeichnet, weist jedoch einen angefügten Pfad auf.

DTS_E_DATACONVERSIONFAILED

MessageId: DTS_E_DATACONVERSIONFAILED MessageText: Fehler bei der Datenkonvertierung beim Konvertieren der %1! s!-Spalte. (%2! d!) in die %3! s!-Spalte (%4! d!). Die Konvertierung hat den Statuswert %5!d! und Status Text "%6! s!".

DTS_E_DATAREADERDESTCANNOTCONVERT

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTCANNOTCONVERT MessageText: ' %1! s! ' kann nicht konvertiert werden. aus dem %2! s!-Datentyp in den %3! s!-Datentyp.

DTS_E_DATAREADERDESTDATATYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTDATATYPENOTSUPPORTED MessageText: der %1! s!-Datentyp. gefunden auf %2! s! wird für ' %3! s! ' nicht unterstützt.

DTS_E_DATAREADERDESTINVALIDCODEPAGE

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTINVALIDCODEPAGE MessageText: %1! s! hat die nicht unterstützte Codepage %2! d!.

DTS_E_DATAREADERDESTINVALIDCOLUMNORDINAL

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTINVALIDCOLUMNORDINAL MessageText: die Ordinalposition der Spalte ist ungültig.

DTS_E_DATAREADERDESTREADERISATEND

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTREADERISATEND MessageText: das SSIS-IDataReader-Element liegt hinter dem Ende des Resultsets.

DTS_E_DATAREADERDESTREADERISCLOSED

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTREADERISCLOSED MessageText: der SSIS-IDataReader ist geschlossen.

DTS_E_DATAREADERDESTREADERTIMEOUT

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTREADERTIMEOUT MessageText: der SSIS-IDataReader ist geschlossen. Das Lesetimeout ist abgelaufen.

DTS_E_DATAREADERDESTREADFAILED

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTREADFAILED MessageText: der DataReader-Client konnte den Lesevorgang nicht aufrufen oder den DataReader geschlossen haben.

DTS_E_DATAREADERDESTUNABLETOPROCESSDATA

MessageId: DTS_E_DATAREADERDESTUNABLETOPROCESSDATA MessageText: %1! s! konnte die Daten nicht verarbeiten.

DTS_E_DATAREADERSRCUNABLETOPROCESSDATA

MessageId: DTS_E_DATAREADERSRCUNABLETOPROCESSDATA MessageText: %1! s! konnte die Daten nicht verarbeiten. %2! s!

DTS_E_DATASOURCECOLUMNWITHNONAMEFOUND

MessageId: DTS_E_DATASOURCECOLUMNWITHNONAMEFOUND MessageText: Es ist eine Datenquellen Spalte ohne Namen vorhanden. Jede Datenquellenspalte muss einen Namen haben.

DTS_E_DATATAP_CREATEFILEFAILURE

MessageId: DTS_E_DATATAP_CREATEFILEFAILURE MessageText: die Datenfluss-Engine konnte die Daten Abzweigungs Datei ' %1! s! ' nicht erstellen. (Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!).

DTS_E_DATATAP_DUPLICATE

MessageId: DTS_E_DATATAP_DUPLICATE MessageText: für den angegebenen Pfad ist bereits eine Daten Abzweigungs Konfiguration vorhanden. Es sind keine weiteren Konfigurationen zulässig.

DTS_E_DATATAP_FAILTOAPPLYCONFIGURATION

MessageId: DTS_E_DATATAP_FAILTOAPPLYCONFIGURATION MessageText: beim Anwenden einer Daten Abzweigungs Konfiguration auf den Datenfluss Task "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten. Die angegebene Datenfluss Pfad-Identifikation lautet "%2! s!". der Dateiname lautet "%3! s!". Die Fehlerbeschreibung lautet "%4! s!".

DTS_E_DATATAP_INVALIDFILENAME

MessageId: DTS_E_DATATAP_INVALIDFILENAME MessageText: der angegebene Name der Daten Abzweigungs Datei ist ungültig.

DTS_E_DATATAP_INVALIDPATH

MessageId: DTS_E_DATATAP_INVALIDPATH MessageText: die angegebene Datenfluss Pfad-Identifikation ist ungültig.

DTS_E_DATATAP_NOTAPLOCATION

MessageId: DTS_E_DATATAP_NOTAPLOCATION MessageText: die Datenfluss-Engine konnte die Ordner Einstellungen in der Systemregistrierung für den Daten Abzweigungs Speicherort nicht finden.

DTS_E_DATATAP_READONLY

MessageId: DTS_E_DATATAP_READONLY MessageText: Fehler beim Konfigurieren der Daten Abzweigung, während das Paket ausgeführt wird.

DTS_E_DATATAPFAILED

MessageId: DTS_E_DATATAPFAILED MessageText: die Daten Abzweigung für den Pfad "%1! s!". (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_DECRYPTPACKAGE_USERKEY

MessageId: DTS_E_DECRYPTPACKAGE_USERKEY MessageText: Fehler beim Entschlüsseln eines Pakets, das mit einem Benutzerschlüssel verschlüsselt ist. Möglicherweise sind Sie nicht der Benutzer, der dieses Paket verschlüsselt hat, oder Sie verwenden nicht denselben Computer wie zum Speichern des Pakets.

DTS_E_DECRYPTPROJECT_PASSWORD

MessageId: DTS_E_DECRYPTPROJECT_PASSWORD MessageText: das Projekt ist mit einem Kennwort verschlüsselt. Das Kennwort wurde nicht angegeben, oder das angegebene Kennwort ist falsch.

DTS_E_DECRYPTPROJECT_USERKEY

MessageId: DTS_E_DECRYPTPROJECT_USERKEY MessageText: Fehler beim Entschlüsseln eines Projekts, das mit einem Benutzerschlüssel verschlüsselt ist. Möglicherweise sind Sie nicht der Benutzer, der das Projekt verschlüsselt hat, oder Sie verwenden nicht denselben Computer, der zum Speichern des Projekts verwendet wurde.

DTS_E_DECRYPTXML_PASSWORD

MessageId: DTS_E_DECRYPTXML_PASSWORD MessageText: Fehler beim Entschlüsseln eines verschlüsselten XML-Knotens, weil das Kennwort nicht angegeben wurde oder nicht korrekt war. Das Laden des Pakets wird ohne die verschlüsselten Informationen fortgesetzt.

DTS_E_DEPRECATEDTASK

MessageId: DTS_E_DEPRECATEDTASK MessageText: ' %1! s! ' der Task wurde als veraltet markiert und kann nicht mit dieser Version von Integration Services verwendet werden.

DTS_E_DERIVEDRESULT_TOO_LONG

MessageId: DTS_E_DERIVEDRESULT_TOO_LONG MessageText: die Transformation hat einen Ergebniswert gefunden, der länger als %1! u! Bytes ist.

DTS_E_DESTINATIONFLATFILEREQUIRED
DTS_E_DESTINATIONOBJECTPARENTLESS

MessageId: DTS_E_DESTINATIONOBJECTPARENTLESS MessageText: das Zielobjekt in einer Eigenschaften Zuordnung weist kein übergeordnetes Element auf. Das Zielobjekt ist kein untergeordnetes Objekt eines Sequenzcontainers. Möglicherweise wurde es aus dem Paket entfernt.

DTS_E_DESTINATIONTABLENAMENOTPROVIDED

MessageId: DTS_E_DESTINATIONTABLENAMENOTPROVIDED MessageText: ein Ziel Tabellenname wurde nicht angegeben.

DTS_E_DIRECTTONONERROROUTPUT

MessageId: DTS_E_DIRECTTONONERROROUTPUT MessageText: der Puffer-Manager hat versucht, eine Fehler Zeile in eine Ausgabe zu übersetzen, die nicht als Fehlerausgabe registriert wurde. DirectErrorRow wurde in einer Ausgabe aufgerufen, für die die IsErrorOut-Eigenschaft nicht auf TRUE festgelegt ist.

DTS_E_DISCONNECTEDCOMPONENT

MessageId: DTS_E_DISCONNECTEDCOMPONENT MessageText: eine Komponente ist vom Layout getrennt.

DTS_E_DISCONNECTEDOBJECT

MessageId: DTS_E_DISCONNECTEDOBJECT MessageText: %1! s! Objekt "%2! s!" (%3! d!) ist vom Layout getrennt.

DTS_E_DISCONNECTEDPATH

MessageId: DTS_E_DISCONNECTEDPATH MessageText: Pfad ' %1! s! ' weist keinen gültigen Endpunkt auf.

DTS_E_DISKIOBUFFEROVERFLOW

MessageId: DTS_E_DISKIOBUFFEROVERFLOW MessageText: der Versuch zum Schreiben von Daten von %1! d! Bytes in den Datenträger-E/A zu schreiben. Der Datenträger-E/A-Puffer weist %2!d! freie Bytes auf.

DTS_E_DISKIOFAILED

MessageId: DTS_E_DISKIOFAILED MessageText: Unerwarteter Datenträger-e/a-Fehler beim Lesen der Datei.

DTS_E_DISKIOTIMEDOUT

MessageId: DTS_E_DISKIOTIMEDOUT MessageText: beim Lesen der Datei ist ein Datenträger-e/a-Timeout aufgetreten.

DTS_E_DISPENSEDREADONLY

MessageId: DTS_E_DISPENSEDREADONLY MessageText: die Variables-Auflistung wurde von VariableDispenser zurückgegeben und kann nicht geändert werden. In verteilten Auflistungen können keine Elemente hinzugefügt oder entfernt werden.

DTS_E_DISTRIBUTORADDFAILED

MessageId: DTS_E_DISTRIBUTORADDFAILED MessageText: ein Verteiler konnte keinen Puffer an den Thread "%1! s!" übergeben. aufgrund des Fehlers 0x %2! 8.8 x!. Der Zielthread wird wahrscheinlich heruntergefahren.

DTS_E_DISTRIBUTORCANTSETPROPERTY

MessageId: DTS_E_DISTRIBUTORCANTSETPROPERTY MessageText: Distributor für den Thread "%1! s!" Fehler beim Initialisieren der %2! s!-Eigenschaft. in der %3! s!-Komponente aufgrund des Fehlers 0x% 8.8 x. Der Verteiler konnte die Eigenschaft der Komponente nicht initialisieren und kann nicht weiter ausgeführt werden.

DTS_E_DOESNOTSUPPORTTRANSACTIONS

MessageId: DTS_E_DOESNOTSUPPORTTRANSACTIONS MessageText: die Eintragung in Transaktionen wird nicht unterstützt.

DTS_E_DOWNGRADEFAILED

MessageId: DTS_E_DOWNGRADEFAILED MessageText: die Komponenten Metadaten für "%1! s!" konnte nicht auf die ältere Version der Komponente herabgestuft werden. Fehler bei der performdowngrade-Methode.

DTS_E_DTPMISSINGATTRIBUTE

MessageId: DTS_E_DTPMISSINGATTRIBUTE MessageText: ein erwartetes Attribut "%1! s!". wurde nicht gefunden.

DTS_E_DTPMISSINGELEMENT

MessageId: DTS_E_DTPMISSINGELEMENT MessageText: ein erwartetes Element "%1! s!". wurde nicht gefunden.

DTS_E_DTPXMLBOOLCONVERTERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLBOOLCONVERTERR MessageText: der Wert "%1! s!" kann nicht konvertiert werden. in einen booleschen Wert.

DTS_E_DTPXMLCANTREADIDATTR

MessageId: DTS_E_DTPXMLCANTREADIDATTR MessageText: ID-Attribut kann nicht gelesen werden.

DTS_E_DTPXMLCONNECTIONLOADERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLCONNECTIONLOADERR MessageText: Fehler beim Festlegen des Verbindungs Objekts beim Laden von XML.

DTS_E_DTPXMLDATATYPEERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLDATATYPEERR MessageText: der Wert "%1! s!". ist für das %2! s!-Attribut ungültig.

DTS_E_DTPXMLDOMCREATEERROR

MessageId: DTS_E_DTPXMLDOMCREATEERROR MessageText: das XML-DOM-Dokument kann nicht instanziiert werden. Überprüfen Sie, ob die MSXML-Binärdateien ordnungsgemäß installiert und registriert sind.

DTS_E_DTPXMLDOMLOADERROR

MessageId: DTS_E_DTPXMLDOMLOADERROR MessageText: XML-Daten können für die Verarbeitung nicht in ein lokales DOM geladen werden.

DTS_E_DTPXMLEVENTSCACHEERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLEVENTSCACHEERR MessageText: die Ereignis Schnittstelle kann nicht abgerufen werden. Eine ungültige Ereignisschnittstelle wurde an das Datenflussmodul zur Weitergabe an XML übergeben.

DTS_E_DTPXMLIDLOOKUPERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLIDLOOKUPERR MessageText: referenziertes Objekt mit der ID %1! d! wurde nicht in Paket gefunden.

DTS_E_DTPXMLINPUTCOLUMNLOADERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLINPUTCOLUMNLOADERR MessageText: Fehler beim Festlegen des Eingabe Spalten Objekts beim Laden von XML.

DTS_E_DTPXMLINPUTLOADERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLINPUTLOADERR MessageText: Fehler beim Festlegen des Eingabe Objekts beim Laden von XML.

DTS_E_DTPXMLINT32CONVERTERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLINT32CONVERTERR MessageText: der Wert "%1! s!" kann nicht konvertiert werden. in eine ganze Zahl.

DTS_E_DTPXMLINVALIDPROPERTYARRAYNOTENOUGHVALUES

MessageId: DTS_E_DTPXMLINVALIDPROPERTYARRAYNOTENOUGHVALUES MessageText: beim Parsen einer Eigenschaft vom Typ Array wurden zu wenige Array Elemente gefunden. Der Wert des elementCount-Objekts ist größer als die Anzahl von gefundenen Arrayelementen.

DTS_E_DTPXMLINVALIDPROPERTYARRAYTOOMANYVALUES

MessageId: DTS_E_DTPXMLINVALIDPROPERTYARRAYTOOMANYVALUES MessageText: beim Parsen einer Eigenschaft vom Typ Array wurden zu viele Array Elemente gefunden. Der Wert des elementCount-Objekts ist niedriger als die Anzahl von gefundenen Arrayelementen.

DTS_E_DTPXMLINVALIDXMLPERSISTPROPERTY

MessageId: DTS_E_DTPXMLINVALIDXMLPERSISTPROPERTY MessageText: eine persistenzeigenschaft, die für das pipelinexml-Modul erforderlich ist, kann nicht gelesen werden. Die Eigenschaft wurde von der Pipeline nicht bereitgestellt.

DTS_E_DTPXMLLOADFAILURE

MessageId: DTS_E_DTPXMLLOADFAILURE MessageText: aus XML kann nicht geladen werden.

DTS_E_DTPXMLOUTPUTCOLUMNLOADERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLOUTPUTCOLUMNLOADERR MessageText: Fehler beim Festlegen des Ausgabespalten Objekts beim Laden von XML.

DTS_E_DTPXMLOUTPUTLOADERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLOUTPUTLOADERR MessageText: Fehler beim Festlegen des Ausgabe Objekts beim Laden von XML.

DTS_E_DTPXMLPARSEERRORNEARID

MessageId: DTS_E_DTPXMLPARSEERRORNEARID MessageText: Ladefehler beim Objekt mit der ID %1! d!.

DTS_E_DTPXMLPATHLOADERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLPATHLOADERR MessageText: beim Festlegen eines Pfad Objekts beim Laden von XML ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_DTPXMLPROPERTYLOADERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLPROPERTYLOADERR MessageText: Fehler beim Festlegen des Eigenschafts Objekts beim Laden von XML.

DTS_E_DTPXMLPROPERTYSTATEERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLPROPERTYSTATEERR MessageText: der Wert "%1! s!". ist für das %2! s!-Attribut ungültig.

DTS_E_DTPXMLPROPERTYTYPEERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLPROPERTYTYPEERR MessageText: der Wert "%1! s!". ist für das %2! s!-Attribut ungültig.

DTS_E_DTPXMLSAVEFAILURE

MessageId: DTS_E_DTPXMLSAVEFAILURE MessageText: in XML kann nicht gespeichert werden.

DTS_E_DTPXMLSETUSAGETYPEERR

MessageId: DTS_E_DTPXMLSETUSAGETYPEERR MessageText: der Wert "%1! s!". ist für das %2! s!-Attribut ungültig.

DTS_E_DTRXMLSAVEFAILURE

MessageId: DTS_E_DTRXMLSAVEFAILURE MessageText: die Konfigurationsdatei kann nicht gespeichert werden. Möglicherweise ist die Datei schreibgeschützt.

DTS_E_DTS_E_FTPTASK_CANNOT_ACQUIRE_CONNECTION

MessageId: DTS_E_DTS_E_FTPTASK_CANNOT_ACQUIRE_CONNECTION MessageText: beim Erwerb der FTP-Verbindung ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob Sie einen gültigen Verbindungstyp ' %1! s! ' angegeben haben.

DTS_E_DTSNAME_ALPHADIGITUNDERBAR

MessageId: DTS_E_DTSNAME_ALPHADIGITUNDERBAR MessageText: Objektname "%1! s!" ist ungültig. Der Name darf nur alphanumerische Zeichen und Unterstriche "_" enthalten.

DTS_E_DTSNAME_BEGINSWITHALPHA

MessageId: DTS_E_DTSNAME_BEGINSWITHALPHA MessageText: Objektname "%1! s!" ist ungültig. Der Name muss mit einem Buchstaben beginnen.

DTS_E_DTSNAME_BEGINSWITHALPHAUNDERBAR

MessageId: DTS_E_DTSNAME_BEGINSWITHALPHAUNDERBAR MessageText: Objektname "%1! s!" ist ungültig. Der Name muss mit einem Buchstaben oder einem Unterstrich "_" beginnen.

DTS_E_DTSNAME_LEGAL

MessageId: DTS_E_DTSNAME_LEGAL MessageText: der Objektname "%1! s!". ist ungültig. Der Name darf keines der folgenden Zeichen enthalten: / \ : [ ] . =

DTS_E_DTSNAME_NOLEADWHITESP

MessageId: DTS_E_DTSNAME_NOLEADWHITESP MessageText: Objektname "%1! s!" ist ungültig. Der Name darf nicht mit einem Leerzeichen beginnen.

DTS_E_DTSNAME_NOTEMPTY

MessageId: DTS_E_DTSNAME_NOTEMPTY MessageText: der Objektname ist ungültig. Der Name darf nicht leer sein.

DTS_E_DTSNAME_NOTNULL

MessageId: DTS_E_DTSNAME_NOTNULL MessageText: der Objektname ist ungültig. Der Name kann nicht auf NULL festgelegt werden.

DTS_E_DTSNAME_NOTRAILWHITESP

MessageId: DTS_E_DTSNAME_NOTRAILWHITESP MessageText: Objektname "%1! s!" ist ungültig. Der Name darf nicht mit einem Leerzeichen enden.

DTS_E_DTSNAME_PRINTABLE

MessageId: DTS_E_DTSNAME_PRINTABLE MessageText: Objektname "%1! s!" ist ungültig. Der Name kann keine Steuerzeichen enthalten, durch die er nicht mehr gedruckt werden kann.

DTS_E_DTSNAME_TOOLONG

MessageId: DTS_E_DTSNAME_TOOLONG MessageText: der Objektname ist zu lang. Die Länge des Objekt namens darf die maximal zulässige Länge nicht überschreiten.

DTS_E_DTSNAME_VALIDFILENAME

MessageId: DTS_E_DTSNAME_VALIDFILENAME MessageText: Objektname "%1! s!" ist ungültig. Der Name darf keines der folgenden Zeichen enthalten: / \ : ? " < > |

DTS_E_DTSPROCTASK_CANNOTWRITEINAREADONLYVARIABLE

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_CANNOTWRITEINAREADONLYVARIABLE MessageText: das Ausführungs Ergebnis kann nicht in einer schreibgeschützten Variablen gespeichert werden.

DTS_E_DTSPROCTASK_CONNECTIONMANAGERNOTOLAP

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_CONNECTIONMANAGERNOTOLAP MessageText: Verbindung "%1! s!" ist keine Analysis Services Verbindung.

DTS_E_DTSPROCTASK_CONNECTIONNOTFOUND

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_CONNECTIONNOTFOUND MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" Er ist nicht definiert.

DTS_E_DTSPROCTASK_DDLEXECUTIONFAILED

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_DDLEXECUTIONFAILED MessageText: Fehler bei der Ausführung von DDL.

DTS_E_DTSPROCTASK_FILECONNECTIONNOTDEFINED

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_FILECONNECTIONNOTDEFINED MessageText: Dateiverbindung "%1! s!" ist nicht definiert.

DTS_E_DTSPROCTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: der %1! s!-Verbindung ist keine Datei zugeordnet.

DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDCONNECTION

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDCONNECTION MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" Es handelt sich nicht um einen Dateiverbindungs-Manager.

DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDDDL

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDDDL MessageText: die DDL ist ungültig.

DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDDDLPROCESSINGCOMMANDS

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDDDLPROCESSINGCOMMANDS MessageText: die in processingcommands gefundene DDL ist ungültig.

DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDTASKDATANODEEXE

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDTASKDATANODEEXE MessageText: Analysis Services DDL-Task ausführen hat einen ungültigen Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDTASKDATANODEPROC

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDTASKDATANODEPROC MessageText: Analysis Services Verarbeitungs Task hat einen ungültigen Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDVARIABLE

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_INVALIDVARIABLE MessageText: %1! s!-Variable Er ist nicht definiert.

DTS_E_DTSPROCTASK_NOCONNECTIONSPECIFIED

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_NOCONNECTIONSPECIFIED MessageText: Es wurde kein Verbindungs-Manager angegeben.

DTS_E_DTSPROCTASK_NONEXISTENTATTRIBUTE

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_NONEXISTENTATTRIBUTE MessageText: ' %1! s! ' wurde während der Deserialisierung nicht gefunden.

DTS_E_DTSPROCTASK_TRACEHASBEENSTOPPED

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_TRACEHASBEENSTOPPED MessageText: die Ablauf Verfolgung wurde aufgrund einer Ausnahme beendet.

DTS_E_DTSPROCTASK_UNABLETOLOCATECONNECTIONMANAGER

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_UNABLETOLOCATECONNECTIONMANAGER MessageText: die %1! s!-Verbindung wurde nicht gefunden.

DTS_E_DTSPROCTASK_VARIABLENOTDEFINED

MessageId: DTS_E_DTSPROCTASK_VARIABLENOTDEFINED MessageText: %1! s!-Variable ist nicht definiert.

DTS_E_DUMP_FAILED

MessageId: DTS_E_DUMP_FAILED MessageText: Debugdumpdateien wurden nicht ordnungsgemäß generiert. Das Ergebnis lautet 0x%1!8.8X!.

DTS_E_DUPLICATECOLUMNNAME

MessageId: DTS_E_DUPLICATECOLUMNNAME MessageText: doppelter Spaltenname "%1! s!".

DTS_E_DUPLICATECONSTRAINT

MessageId: DTS_E_DUPLICATECONSTRAINT MessageText: zwischen den angegebenen ausführbaren Dateien ist bereits eine Rang folgen Einschränkung vorhanden. Mehrere Rangfolgeneinschränkungen sind nicht zulässig.

DTS_E_DUPLICATEDATASOURCECOLUMNNAME

MessageId: DTS_E_DUPLICATEDATASOURCECOLUMNNAME MessageText: Es sind mehrere Daten Quell Spalten mit dem Namen ' %1! s! ' vorhanden. Die Namen von Datenquellspalten müssen eindeutig sein.

DTS_E_DUPLICATEIDFOUND

MessageId: DTS_E_DUPLICATEIDFOUND MessageText: Es wurde versucht, die ID %1! d! mehrmals im Datenflusstask zu verwenden.

DTS_E_DUPLICATELINEAGEIDSINCOLLECTION

MessageId: DTS_E_DUPLICATELINEAGEIDSINCOLLECTION MessageText: zwei Objekte in derselben Auflistung weisen die doppelte Herkunfts-ID %1! d! auf. Die Objekte sind %2! s! und %3! s!.

DTS_E_DUPLICATENAMESINCOLLECTION

MessageId: DTS_E_DUPLICATENAMESINCOLLECTION MessageText: das Paket enthält zwei Objekte mit dem doppelten Namen "%1! s!". und "%2! s!".

DTS_E_DUPLICATEOUTPUTCOLUMNNAMES

MessageId: DTS_E_DUPLICATEOUTPUTCOLUMNNAMES MessageText: der Name für "%1! s!". "" ist doppelt vorhanden. Alle Namen müssen eindeutig sein.

DTS_E_ELEMENTNOTFOUND

MessageId: DTS_E_ELEMENTNOTFOUND MessageText: das Element wurde in einer Auflistung nicht gefunden. Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie beim Ausführen des Pakets ein Element aus einer Auflistung abrufen und das Element nicht vorhanden ist.

DTS_E_EMPTYRUNTIMECONNECTIONMANAGERID

MessageId: DTS_E_EMPTYRUNTIMECONNECTIONMANAGERID MessageText: ' %1! s! ' in der Verbindungs-Manager-Auflistung Verbindungen von "%2! s!" weist keinen Wert für die ID-Eigenschaft auf. Überprüfen Sie, ob die ConnectionManagerID-Eigenschaft des Laufzeitverbindungsobjekts für die Komponente festgelegt wurde.

DTS_E_ENUMERATIONELEMENTNOTENUMERABLE

MessageId: DTS_E_ENUMERATIONELEMENTNOTENUMERABLE MessageText: ein Element des Enumerators, der vom Foreach-Enumerator zurückgegeben wird, implementiert IEnumerator nicht, was der collectionenumerator-Eigenschaft des Foreach-Enumerators widerspricht.

DTS_E_EOFANNOUNCEMENTFAILED

MessageId: DTS_E_EOFANNOUNCEMENTFAILED MessageText: der Datenfluss Task kann keinen Puffer erstellen, um das Ende des Rowsets zu kennzeichnen.

DTS_E_ERRMSGTASK_DIFFERENTMESSAGEANDLANGUAGESIZES

MessageId: DTS_E_ERRMSGTASK_DIFFERENTMESSAGEANDLANGUAGESIZES MessageText: die Listen der Fehlermeldungen und der entsprechenden Sprachen sind unterschiedlich groß.

DTS_E_ERRMSGTASK_EMPTYSOURCELIST

MessageId: DTS_E_ERRMSGTASK_EMPTYSOURCELIST MessageText: Es sind keine zu übertragenden Fehlermeldungen vorhanden.

DTS_E_ERRMSGTASK_ERRORMESSAGEALREADYEXISTS

MessageId: DTS_E_ERRMSGTASK_ERRORMESSAGEALREADYEXISTS MessageText: die Fehlermeldung ' %1! s! ' auf dem Zielserver bereits vorhanden.

DTS_E_ERRMSGTASK_ERRORMESSAGECANTBEFOUND

MessageId: DTS_E_ERRMSGTASK_ERRORMESSAGECANTBEFOUND MessageText: die Fehlermeldung ' %1! s! ' kann nicht auf dem Quell Server gefunden werden.

DTS_E_ERRMSGTASK_ERRORMESSAGEOUTOFRANGE

MessageId: DTS_E_ERRMSGTASK_ERRORMESSAGEOUTOFRANGE MessageText: die Fehlermeldungs-ID "%1! s!" liegt außerhalb des zulässigen Bereichs von benutzerdefinierten Fehlermeldungen. IDs für benutzerdefinierte Fehlermeldungen liegen zwischen 50000 und 2147483647.

DTS_E_ERRMSGTASK_FAILEDTOTRANSFERERRORMESSAGES

MessageId: DTS_E_ERRMSGTASK_FAILEDTOTRANSFERERRORMESSAGES MessageText: Fehler beim übertragen einiger oder aller Fehlermeldungen.

DTS_E_ERRORATLOADTASK

MessageId: DTS_E_ERRORATLOADTASK MessageText: Fehler beim Laden der Aufgabe. Dieses Problem tritt auf, wenn beim Laden eines Tasks aus XML ein Fehler auftritt.

DTS_E_ERRORCOLUMNHASINCORRECTPROPERTIES

MessageId: DTS_E_ERRORCOLUMNHASINCORRECTPROPERTIES MessageText: %1! s! in der Fehlerausgabe sind Eigenschaften, die nicht mit den Eigenschaften der entsprechenden Daten Quell Spalte übereinstimmen.

DTS_E_ERRORCOLUMNHASNOOUTPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_ERRORCOLUMNHASNOOUTPUTCOLUMN MessageText: %1! s! in der Fehlerausgabe weist keine entsprechende Ausgabe Spalte in der nicht Fehlerausgabe auf.

DTS_E_ERRORCOMPONENT

MessageId: DTS_E_ERRORCOMPONENT MessageText: die Komponente fehlt, ist nicht registriert, nicht aktualisierbar, oder es fehlen erforderliche Schnittstellen. Die Kontaktinformationen für diese Komponente sind "%1! s!".

DTS_E_ERRORELEMENTNOTINCOLL

MessageId: DTS_E_ERRORELEMENTNOTINCOLL MessageText: Element "%1! s!" ist in der %2! s!-Auflistung nicht vorhanden.

DTS_E_ERRORLOADINGTASK

MessageId: DTS_E_ERRORLOADINGTASK MessageText: Fehler beim Laden des Tasks "%1! s!", Typ "%2! s!". Die Kontaktinformationen für diese Aufgabe sind "%3! s!".

DTS_E_ERRORLOADINGTASKNOCONTACT

MessageId: DTS_E_ERRORLOADINGTASKNOCONTACT MessageText: Fehler beim Laden des Tasks "%1! s!".

DTS_E_ERROROCCURREDWHILERETRIEVINGFILENAME

MessageId: DTS_E_ERROROCCURREDWHILERETRIEVINGFILENAME MessageText: Fehler beim Abrufen des Datei namens für eine Komponente (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_ERROROCCURREDWITHFOLLOWINGMESSAGE

MessageId: DTS_E_ERROROCCURREDWITHFOLLOWINGMESSAGE MessageText: Es ist ein Fehler mit folgender Fehlermeldung aufgetreten: "%1! s!".

DTS_E_ERROROUTCANTBEONSYNCNONEXCLUSIVEOUTPUT

MessageId: DTS_E_ERROROUTCANTBEONSYNCNONEXCLUSIVEOUTPUT MessageText: ' %1! s! ' kann keine Fehlerausgabe sein, weil Fehler Ausgaben nicht in synchronen, nicht exklusiven Ausgaben eingefügt werden können.

DTS_E_ERRORPERSISTMANAGEDTASK

MessageId: DTS_E_ERRORPERSISTMANAGEDTASK MessageText: Exception "%1! s!" aufgetreten während ' %2! s! ' für den Task "%3! s!".

DTS_E_ERRORRETRIEVINGCOLUMNCODEPAGE

MessageId: DTS_E_ERRORRETRIEVINGCOLUMNCODEPAGE MessageText: Fehler beim Abrufen von Spalten Code Page-Informationen.

DTS_E_ERRORROWDISPMUSTBENOTUSED

MessageId: DTS_E_ERRORROWDISPMUSTBENOTUSED MessageText: %1! s! der Wert für die Fehler Zeilen Disposition muss auf RD_NotUsed festgelegt sein.

DTS_E_ERRORWHILEREADINGDATAROWS

MessageId: DTS_E_ERRORWHILEREADINGDATAROWS MessageText: beim Verarbeiten der Datei "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten. in der Daten Zeile %2! I64d!.

DTS_E_ERRORWHILEREADINGHEADERROWS

MessageId: DTS_E_ERRORWHILEREADINGHEADERROWS MessageText: beim Lesen der Header Zeilen ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_ERRORWHILESKIPPINGDATAROWS

MessageId: DTS_E_ERRORWHILESKIPPINGDATAROWS MessageText: beim auslassen von Daten Zeilen ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_EVENTHANDLERNAMEREADONLY

MessageId: DTS_E_EVENTHANDLERNAMEREADONLY MessageText: Fehler beim Ändern des Ereignishandlernamens. Ereignishandlernamen sind schreibgeschützt.

DTS_E_EVENTHANDLERNOTALLOWED

MessageId: DTS_E_EVENTHANDLERNOTALLOWED MessageText: die Aufgabe, die das benutzerdefinierte Ereignis "%1! s!" bereitstellt. lässt nicht zu, dass dieses Ereignis im Paket verarbeitet wird. Das benutzerdefinierte Ereignis wurde mit AllowEventHandlers = FALSE deklariert.

DTS_E_EXCLGRPNOSYNCINP

MessageId: DTS_E_EXCLGRPNOSYNCINP MessageText: ' %1! s! ' weist einen virtuellen Puffer auf, der von einer Stamm Quelle aus erweitert wird. Eine Ausschlussgruppe ungleich 0 (null) mit einer synchronen Eingabe gleich 0 (null) ist vorhanden.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_CLS_NOT_REGISTRED_EXCEPTION

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_CLS_NOT_REGISTRED_EXCEPTION MessageText: um den Task "DTS 2000-Paket" auszuführen, starten Sie SQL Server Setup, und wählen Sie auf der Seite zu installierende Komponenten die Schaltfläche Erweitert aus, um ältere Komponenten auszuwählen.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_CONVERT_FAILED

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_CONVERT_FAILED MessageText: "%1! s!" konnte nicht konvertiert werden. in "%2! s!".

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_DATATYPE_NULL

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_DATATYPE_NULL MessageText: der Datentyp darf nicht NULL sein. Geben Sie den richtigen Datentyp zum Überprüfen des Werts an.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_DTS2000CANTBEEMPTY

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_DTS2000CANTBEEMPTY MessageText: die DTS 2000-Paket Eigenschaft ist leer.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML MessageText: Fehler in "LoadFromXML" beim %1! s!-Tag.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_PACKAGE_EXECUTE

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_PACKAGE_EXECUTE MessageText: beim Ausführen des DTS 2000-Pakets ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_SAVE_TO_XML

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_SAVE_TO_XML MessageText: Fehler in Save| XML beim %1! s!-Tag.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_VALIDATE

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_ERROR_IN_VALIDATE MessageText: "%1! s!" konnte nicht überprüft werden. für "%2! s!".

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_FILE_NAME_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_FILE_NAME_NOT_SPECIFIED MessageText: der Speicher Dateiname wurde nicht angegeben.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_HANDLER_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_HANDLER_NOT_FOUND MessageText: der Handler wurde nicht gefunden.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT MessageText: der Task "DTS 2000-Paket ausführen" wird mit einem falschen XML-Element initiiert.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_NOT_PRIMITIVE_TYPE

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_NOT_PRIMITIVE_TYPE MessageText: ' %1! s! ' ist kein Werttyp.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_NULL_VALUE

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_NULL_VALUE MessageText: ein NULL-Wert kann nicht mit einem beliebigen Datentyp überprüft werden.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_NULL_VALUE_ARGUMENT

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_NULL_VALUE_ARGUMENT MessageText: ein erforderliches Argument ist NULL.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_PACKAGE_ID_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_PACKAGE_ID_NOT_SPECIFIED MessageText: die Paket-ID ist nicht angegeben.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_PACKAGE_NAME_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_PACKAGE_NAME_NOT_SPECIFIED MessageText: der Paketname ist nicht angegeben.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_PACKAGE_VERSIONGUID_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_PACKAGE_VERSIONGUID_NOT_SPECIFIED MessageText: die Paket Versions-GUID ist nicht angegeben.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_SQL_USERNAME_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_SQL_USERNAME_NOT_SPECIFIED MessageText: SQL Server Benutzername wurde nicht angegeben.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_SQLSERVER_NOT_AVAILABLE_NETWORK

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_SQLSERVER_NOT_AVAILABLE_NETWORK MessageText: die verfügbaren SQL Server können nicht vom Netzwerk geladen werden. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung.

DTS_E_EXEC2000PKGTASK_SQLSERVER_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_EXEC2000PKGTASK_SQLSERVER_NOT_SPECIFIED MessageText: SQL Server ist nicht angegeben.

DTS_E_EXECPROCTASK_CANTREDIRECTIO

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_CANTREDIRECTIO MessageText: Datenströme können nicht umgeleitet werden, wenn der Prozess nach Ablauf der Lebensdauer des Tasks weiter ausgeführt werden kann.

DTS_E_EXECPROCTASK_ERROREXECUTIONVALUE

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_ERROREXECUTIONVALUE MessageText: der Prozess wurde mit dem Rückgabecode "%1! s!" beendet. "%2! s!" wurde erwartet.

DTS_E_EXECPROCTASK_EXECUTABLENOTSPECIFIED

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_EXECUTABLENOTSPECIFIED MessageText: die ausführbare Datei ist nicht angegeben.

DTS_E_EXECPROCTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: Datei/Prozess "%1! s!" ist im Verzeichnis ' %2! s! ' nicht vorhanden.

DTS_E_EXECPROCTASK_FILENOTINPATH

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_FILENOTINPATH MessageText: Datei/Prozess "%1! s!" befindet sich nicht im Pfad.

DTS_E_EXECPROCTASK_INVALIDTIMEOUT
DTS_E_EXECPROCTASK_PROCESSEXITCODEEXCEEDS

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_PROCESSEXITCODEEXCEEDS MessageText: beim Ausführen von "%2! s!" "%3! s!" bei "%1! s!" lautete der Prozessexitcode "%4! s!". der erwartete war "%5! s!".

DTS_E_EXECPROCTASK_PROCESSHASTIMEDOUT

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_PROCESSHASTIMEDOUT MessageText: Timeout des Prozesses.

DTS_E_EXECPROCTASK_RECEIVEDINVALIDTASKDATANODE

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_RECEIVEDINVALIDTASKDATANODE MessageText: vom Task "Prozess ausführen" wurde ein ungültiger Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_EXECPROCTASK_STDERRVARREADONLY

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_STDERRVARREADONLY MessageText: die Standardfehler Variable ist schreibgeschützt.

DTS_E_EXECPROCTASK_STDOUTVARREADONLY

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_STDOUTVARREADONLY MessageText: die Standard-out-Variable ist schreibgeschützt.

DTS_E_EXECPROCTASK_WORKINGDIRDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_WORKINGDIRDOESNOTEXIST MessageText: das Verzeichnis "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_EXECPROCTASK_WORKINGDIRECTORYDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_EXECPROCTASK_WORKINGDIRECTORYDOESNOTEXIST MessageText: Arbeitsverzeichnis "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_EXECUTIONTREECYCLE

MessageId: DTS_E_EXECUTIONTREECYCLE MessageText: ' %1! s! ' kann nicht verbunden werden. in %2! s! weil dadurch eine Schleife erstellt würde.

DTS_E_EXECUTIONTREECYCLEADDINGSYNCHRONOUSINPUT

MessageId: DTS_E_EXECUTIONTREECYCLEADDINGSYNCHRONOUSINPUT MessageText: die synchrone Eingabe von ' %1! s! ' kann nicht auf "%2! s!" festgelegt werden. weil dadurch eine Schleife erstellt würde.

DTS_E_EXECUTIONTREECYCLESETTINGID

MessageId: DTS_E_EXECUTIONTREECYCLESETTINGID MessageText: ID %1! s! kann nicht auf "%2! d!" festgelegt werden. weil dadurch eine Schleife erstellt würde.

DTS_E_EXISTSONSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_EXISTSONSQLSERVER_OLEDB MessageText: bei der ExistsOnSQLServer-Methode ist OLE DB Fehlercode 0x %1! 8.8 x! (%2! s!). Die ausgegebene SQL-Anweisung konnte nicht ausgeführt werden.

DTS_E_EXPIRED

MessageId: DTS_E_EXPIRED MessageText: Integration Services Evaluierungszeitraum ist abgelaufen.

DTS_E_EXPRESSIONCOMPUTEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPRESSIONCOMPUTEFAILED MessageText: der Ausdruck "%1! s!" wird berechnet. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!). Möglicherweise weist der Ausdruck Fehler auf (z. B. Division durch 0), die beim Analysieren nicht erkannt werden können, oder es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_EXPRESSIONNOTBOOLEAN

MessageId: DTS_E_EXPRESSIONNOTBOOLEAN MessageText: der Ausdruck ' %1! s! ' muss als "true" oder "false" ausgewertet werden. Ändern Sie den Ausdruck, sodass er zu einem booleschen Wert ausgewertet wird.

DTS_E_EXPRESSIONPARSEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPRESSIONPARSEFAILED MessageText: der Ausdruck ' %1! s! ' kann nicht analysiert werden. Der Ausdruck war ungültig, oder es war nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_EXPRESSIONVALIDATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPRESSIONVALIDATIONFAILED MessageText: der Ausdruck ' %1! s! ' auf ' %2! s! ' ist ungültig.

DTS_E_EXPREVALAMBIGUOUSINPUTCOLUMNNAME

MessageId: DTS_E_EXPREVALAMBIGUOUSINPUTCOLUMNNAME MessageText: Es sind mehrere Eingabe Spalten mit dem Namen ' %1! s! ' vorhanden. Die gewünschte Eingabe Spalte muss eindeutig als [Component Name] angegeben werden. [%2! s!] oder mit Herkunfts-ID referenziert. Derzeit ist die angegebene Eingabespalte in mehreren Komponenten vorhanden.

DTS_E_EXPREVALAMBIGUOUSVARIABLENNAME

MessageId: DTS_E_EXPREVALAMBIGUOUSVARIABLENNAME MessageText: Es sind mehrere Variablen mit dem Namen ' %1! s! ' vorhanden. Die gewünschte Variable muss eindeutig mit dem Wert @ [Namespace:: %2! s!] angegeben werden. Die Variable ist in mehreren Namespaces vorhanden.

DTS_E_EXPREVALASSIGNMENTTOREADONLYVARIABLE

MessageId: DTS_E_EXPREVALASSIGNMENTTOREADONLYVARIABLE MessageText: Fehler bei der Verwendung der schreibgeschützten %1! s!-Variable. in einem Zuweisungs Ausdruck. Das Ausdrucksergebnis kann nicht der Variablen zugewiesen werden, weil die Variable schreibgeschützt ist. Wählen Sie eine Variable aus, in die geschrieben werden kann, oder entfernen Sie den Ausdruck aus dieser Variablen.

DTS_E_EXPREVALASSIGNMENTTYPEMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALASSIGNMENTTYPEMISMATCH MessageText: das Ergebnis des Zuweisungs Ausdrucks ' %1! s! ' kann nicht in einen Typ konvertiert werden, der mit der Variablen kompatibel ist, der er zugewiesen wurde.

DTS_E_EXPREVALASSIGNMENTVARIABLELOCKFORWRITEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALASSIGNMENTVARIABLELOCKFORWRITEFAILED MessageText: der Ausdruck "%1! s!" kann nicht ausgewertet werden. Da die %2! s!-Variable ist nicht vorhanden oder kann nicht zum Schreiben aufgerufen werden. Das Ausdrucksergebnis kann der Variablen nicht zugewiesen werden, weil die Variable nicht gefunden wurde oder weil sie nicht für den Schreibzugriff gesperrt werden konnte.

DTS_E_EXPREVALBINARYOPDTSTRNOTSUPPORTED
DTS_E_EXPREVALBINARYOPERATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALBINARYOPERATIONFAILED MessageText: der binäre Vorgang ' %1! s! ' (Fehlercode: 0x%2!8.8X!). Ein interner Fehler ist aufgetreten, oder es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_EXPREVALBINARYOPERATIONSETTYPEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALBINARYOPERATIONSETTYPEFAILED MessageText: Es wurde versucht, den Ergebnistyp der binären Operation "%1! s!" festzulegen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXPREVALBINARYOPERATORCODEPAGEMISMATCH
DTS_E_EXPREVALBINARYOPNUMERICOVERFLOW
DTS_E_EXPREVALBINARYOPOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALBINARYOPOVERFLOW MessageText: das Ergebnis der binären Operation "%1! s!". überschreitet die maximale Größe für den Ergebnis Datentyp "%2! s!". Das Ergebnis der Operation führt zu einem Überlauf der zulässigen Größe für diesen Ergebnistyp.

DTS_E_EXPREVALBINARYSIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALBINARYSIGNMISMATCH MessageText: für den bitweisen binären Operator ' %1! s! ' ist ein Vorzeichen Konflikt aufgetreten. im Vorgang "%2! s!". Beide Operanden für diesen Operator müssen entweder positiv oder negativ sein.

DTS_E_EXPREVALBINARYTYPEMISMATCH
DTS_E_EXPREVALBUILDSTRINGFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALBUILDSTRINGFAILED MessageText: Fehler beim Generieren einer Zeichen folgen Darstellung des Ausdrucks (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!). Fehler beim Generieren einer darstellbaren Zeichenfolge, die den Ausdruck darstellt.

DTS_E_EXPREVALCANNOTCONVERTRESULT

MessageId: DTS_E_EXPREVALCANNOTCONVERTRESULT MessageText: der Ausdrucks Ergebnis Datentyp "%1! s!" kann nicht konvertiert werden. zum Spaltendatentyp ' %2! s! '. Das Ergebnis des Ausdrucks sollte in eine Eingabe-/Ausgabespalte geschrieben werden, aber der Datentyp des Ausdrucks kann nicht in den Datentyp der Spalte konvertiert werden.

DTS_E_EXPREVALCASTCODEPAGEMISMATCH
DTS_E_EXPREVALCASTFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALCASTFAILED MessageText: Umwandlungs Ausdruck ' %1! s! ' aus dem %2! s!-Datentyp in den %3! s!-Datentyp Fehler (Fehlercode: 0x %4! 8.8 x!).

DTS_E_EXPREVALCHARMAPPINGFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALCHARMAPPINGFAILED MessageText: die %1! s!-Funktion die Zeichen Zuordnung für die Zeichenfolge "%2! s!" kann nicht durchgeführt werden.

DTS_E_EXPREVALCOMPUTEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALCOMPUTEFAILED MessageText: Es wurde versucht, den Ausdruck ' %1! s! ' zu berechnen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPCODEPAGEMISMATCH
DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPDTSTRNOTSUPPORTED
DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPERATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPERATIONFAILED MessageText: der bedingte Vorgang ' %1! s! ' (Fehlercode: 0x%2!8.8X!). Ein interner Fehler ist aufgetreten, oder es war nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPINVALIDCONDITIONTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPINVALIDCONDITIONTYPE MessageText: der bedingte Ausdruck "%1! s!". des bedingten Operators weist den ungültigen Datentyp ' %2! s! ' auf. Der bedingte Ausdruck des Bedingungsoperators muss einen booleschen Wert zurückgeben, also den DT_BOOL-Datentyp.

DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPSETTYPEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPSETTYPEFAILED MessageText: Es wurde versucht, den Ergebnistyp des bedingten Vorgangs "%1! s!" festzulegen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXPREVALCONDITIONALOPTYPEMISMATCH
DTS_E_EXPREVALDATACONVERSIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALDATACONVERSIONFAILED MessageText: Fehlercode 0x %1! 8.8 x! beim Konvertieren des %2! s!-Datentyps ist ein Versuch aufgetreten. in den %3! s!-Datentyp.

DTS_E_EXPREVALDATACONVERSIONNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_EXPREVALDATACONVERSIONNOTSUPPORTED MessageText: Konvertierung des %1! s!-Datentyps in den %2! s!-Datentyp wird nicht unterstützt. Der Quelltyp kann nicht in den Zieltyp konvertiert werden.

DTS_E_EXPREVALDATACONVERSIONOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALDATACONVERSIONOVERFLOW MessageText: beim Umrechnen des %1! s!-Datentyps ist ein Überlauf aufgetreten. in den %2! s!-Datentyp. Der Quelltyp ist für den Zieltyp zu groß.

DTS_E_EXPREVALDIVBYZERO

MessageId: DTS_E_EXPREVALDIVBYZERO MessageText: ein Fehler aufgrund einer Division durch Null ist aufgetreten. Der rechte Operand wird im Ausdruck ' %1! s! ' als 0 (null) ausgewertet.

DTS_E_EXPREVALDOTTEDINPUTCOLUMNNAMENOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXPREVALDOTTEDINPUTCOLUMNNAMENOTFOUND MessageText: die Eingabe Spalte mit dem Namen "[%1! s!]" wird gesucht. [%2! s!] " Fehler (Fehlercode: 0x %3! 8.8 x!). Die Eingabespalte wurde in der Eingabespaltenauflistung nicht gefunden.

DTS_E_EXPREVALEXPRESSIONEMPTY

MessageId: DTS_E_EXPREVALEXPRESSIONEMPTY MessageText: Es war kein zu berecher Ausdruck vorhanden. Es wurde versucht, einen leeren Ausdruck zu berechnen oder eine Zeichenfolge dafür abzurufen.

DTS_E_EXPREVALFAILEDTOCONVERTSTRCOLUMNTOWSTR

MessageId: DTS_E_EXPREVALFAILEDTOCONVERTSTRCOLUMNTOWSTR MessageText: ' %1! s! ' wird umgerechnet Fehler beim Typ "DT_STR" in den Typ "DT_WSTR" (Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!). Fehler bei der impliziten Konvertierung für die Eingabespalte.

DTS_E_EXPREVALFAILEDTOPARSEEXPRESSION

MessageId: DTS_E_EXPREVALFAILEDTOPARSEEXPRESSION MessageText: der Ausdruck ' %1! s! ' ist ungültig und kann nicht analysiert werden. Der Ausdruck enthält möglicherweise ungültige Elemente oder ist fehlerhaft.

DTS_E_EXPREVALFAILEDTOPARSEEXPRESSIONOUTOFMEMORY

MessageId: DTS_E_EXPREVALFAILEDTOPARSEEXPRESSIONOUTOFMEMORY MessageText: Es wurde versucht, den Ausdruck ' %1! s! ' zu analysieren. Fehler, weil nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar war.

DTS_E_EXPREVALFAILEDTOPARSEEXPRESSIONWITHHR

MessageId: DTS_E_EXPREVALFAILEDTOPARSEEXPRESSIONWITHHR MessageText: Es wurde versucht, den Ausdruck ' %1! s! ' zu analysieren. Fehler. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!. Der Ausdruck kann nicht analysiert werden. Er enthält möglicherweise ungültige Elemente oder ist fehlerhaft. Möglicherweise ist auch nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_EXPREVALFNFINDSTRINGINVALIDOCCURRENCECOUNT

MessageId: DTS_E_EXPREVALFNFINDSTRINGINVALIDOCCURRENCECOUNT MessageText: die Anzahl der Vorkommen von %1! d! ist für die %2! s!-Funktion ungültig. Dieser Parameter muss größer als 0 (null) sein.

DTS_E_EXPREVALFNLEFTRIGHTINVALIDLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALFNLEFTRIGHTINVALIDLENGTH MessageText: die Länge %1! d! für die %2! s!-Funktion angegeben. ist negativ und nicht gültig. Der length-Parameter muss ein positiver Wert sein.

DTS_E_EXPREVALFNREPLICATEINVALIDREPEATCOUNT

MessageId: DTS_E_EXPREVALFNREPLICATEINVALIDREPEATCOUNT MessageText: die Wiederholungs Anzahl %1! d! ist negativ und für die %2! s!-Funktion ungültig. Der Parameter für die Wiederholungsanzahl darf nicht negativ sein.

DTS_E_EXPREVALFNSUBSTRINGINVALIDLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALFNSUBSTRINGINVALIDLENGTH MessageText: die Länge %1! d! ist für die %2! s!-Funktion ungültig. Der length-Parameter darf nicht negativ sein. Ändern Sie den Wert für den length-Parameter in 0 (null) oder einen positiven Wert.

DTS_E_EXPREVALFNSUBSTRINGINVALIDSTARTINDEX

MessageId: DTS_E_EXPREVALFNSUBSTRINGINVALIDSTARTINDEX MessageText: der Start Index %1! d! ist für die %2! s!-Funktion ungültig. Der Startindexwert muss eine ganze Zahl größer als 0 (null) sein. Der Startindex ist einsbasiert, nicht nullbasiert.

DTS_E_EXPREVALFNTOKEN_EMPTYDELIM

MessageId: DTS_E_EXPREVALFNTOKEN_EMPTYDELIM MessageText: das Trennzeichen darf keine leere Zeichenfolge sein.

DTS_E_EXPREVALFUNCTIONCOMPUTEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALFUNCTIONCOMPUTEFAILED MessageText: die %1! s!-Funktion wird ausgewertet. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXPREVALFUNCTIONCONVERTPARAMTOMEMBERFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALFUNCTIONCONVERTPARAMTOMEMBERFAILED MessageText: Parameter Nummer %1! d! der %2! s!-Funktion kann nicht in einen statischen Wert konvertiert werden.

DTS_E_EXPREVALFUNCTIONOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALFUNCTIONOVERFLOW MessageText: das Ergebnis des Funktions Aufrufes "%1! s!". ist zu groß für den %2! s!-Typ. Das Ergebnis des Funktionsaufrufs führt zu einem Überlauf der zulässigen Größe für diesen Operandentyp. Möglicherweise ist eine explizite Umwandlung in einen größeren Typ erforderlich.

DTS_E_EXPREVALFUNCTIONPARAMNOTSTATIC

MessageId: DTS_E_EXPREVALFUNCTIONPARAMNOTSTATIC MessageText: Parameter Nummer %1! d! der %2! s!-Funktion ist nicht statisch. Dieser Parameter muss statisch sein und darf keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten.

DTS_E_EXPREVALILLEGALESCAPEINSTRINGLITERAL

MessageId: DTS_E_EXPREVALILLEGALESCAPEINSTRINGLITERAL MessageText: das Zeichenfolgenliteralzeichen "%1! s!" enthält eine ungültige Escapesequenz von " % 2! c!". Diese Escapesequenz wird bei Zeichenfolgenliteralen in der Ausdrucksauswertung nicht unterstützt. Falls in der Zeichenfolge ein umgekehrter Schrägstrich erforderlich ist, verwenden Sie einen doppelten umgekehrten Schrägstrich, „\“.

DTS_E_EXPREVALILLEGALHEXESCAPEINSTRINGLITERAL
DTS_E_EXPREVALINPUTCOLUMNIDNOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXPREVALINPUTCOLUMNIDNOTFOUND MessageText: Es wurde versucht, die Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID %1! d! (Fehlercode: 0x%2!8.8X!). Die Eingabespalte wurde in der Eingabespaltenauflistung nicht gefunden.

DTS_E_EXPREVALINPUTCOLUMNNAMENOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXPREVALINPUTCOLUMNNAMENOTFOUND MessageText: Es wurde versucht, die Eingabe Spalte mit dem Namen ' %1! s! ' zu suchen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!). Die angegebene Eingabespalte wurde in der Eingabespaltenauflistung nicht gefunden.

DTS_E_EXPREVALINVALIDCAST

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDCAST MessageText: der Ausdruck "%1! s!" kann nicht umgewandelt werden. aus dem %2! s!-Datentyp in den %3! s!-Datentyp. Die angeforderte Umwandlung wird nicht unterstützt.

DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTCODEPAGE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTCODEPAGE MessageText: der Wert %1! d!, der für den Code Page Parameter der Umwandlung in den %2! s!-Datentyp angegeben ist, ist ungültig. Die Codepage ist auf dem Computer nicht installiert.

DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTLENGTH MessageText: der Wert %1! d! wird für den length-Parameter der Umwandlung in den %2! s!-Datentyp angegeben. ist negativ und nicht gültig. Der Wert für die Länge muss positiv sein.

DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTPARAM MessageText: Parameter Nummer %1! d! der Umwandlung in den %2! s!-Datentyp. ist ungültig. Die Parameter von Umwandlungsoperatoren müssen statisch sein und dürfen keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten.

DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTPARAMTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTPARAMTYPE MessageText: Parameter Nummer %1! d! der Umwandlung in den %2! s!-Datentyp. ist keine ganze Zahl. Parameter von Umwandlungsoperatoren müssen einer ganzen Zahl entsprechen oder einen Datentyp aufweisen, der in eine ganze Zahl konvertiert werden kann.

DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTPRECISION

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTPRECISION MessageText: der Wert %1! d! wird für den Precision-Parameter der Umwandlung in den %2! s!-Datentyp angegeben. ist ungültig. Der Wert für die Genauigkeit muss zwischen %3!d! und %4!d! liegen , und der Wert für die Genauigkeit liegt für die Typumwandlung außerhalb des zulässigen Bereichs.

DTS_E_EXPREVALINVALIDCASTSCALE
DTS_E_EXPREVALINVALIDDATEPART

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDDATEPART MessageText: ' %1! s! ' ist kein gültiger Datums Teil für die %2! s!-Funktion.

DTS_E_EXPREVALINVALIDDATEPARTNODE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDDATEPARTNODE MessageText: der Date Part-Parameter wurde für die %1! s!-Funktion angegeben. ist ungültig. Es muss eine statische Zeichenfolge sein. Der date part-Parameter darf keine dynamischen Elemente enthalten, wie z. B. Eingabespalten, und muss vom Typ DT_WSTR sein.

DTS_E_EXPREVALINVALIDFUNCTION

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDFUNCTION MessageText: die %1! s!-Funktion wurde nicht erkannt. Der Funktionsname ist falsch oder nicht vorhanden.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLCODEPAGE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLCODEPAGE MessageText: der Wert %1! d! wird für den Code Page Parameter der NULL-Funktion mit dem %2! s!-Datentyp angegeben. ist ungültig. Die Codepage ist nicht auf dem Computer installiert.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLLENGTH MessageText: der Wert %1! d! wird für den length-Parameter der NULL-Funktion mit dem %2! s!-Datentyp angegeben. ist negativ und nicht gültig. Der Wert für die Länge muss positiv sein.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLPARAM MessageText: Parameter Nummer %1! d! der NULL-Funktion mit dem %2! s!-Datentyp. ist ungültig. Die Parameter von NULL() müssen statisch sein und dürfen keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLPARAMTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLPARAMTYPE MessageText: Parameter Nummer %1! d! der NULL-Funktion mit dem %2! s!-Datentyp. ist keine ganze Zahl. Parameter von NULL() müssen eine ganze Zahl oder von einem Datentyp sein, der in eine ganze Zahl konvertiert werden kann.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLPRECISION

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLPRECISION MessageText: der Wert %1! d! wird für den Precision-Parameter der NULL-Funktion mit dem %2! s!-Datentyp angegeben. liegt außerhalb des Bereichs. Der Wert für die Genauigkeit muss zwischen %3!d! und „%4!d!“ liegen.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLSCALE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNULLSCALE MessageText: der Wert %1! d! wird für den Scale-Parameter der NULL-Funktion mit dem %2! s!-Datentyp angegeben. liegt außerhalb des Bereichs. Der Wert für die Dezimalstellen muss zwischen %3!d! und „%4!d!“ liegen. Der Wert für die Dezimalstellen darf die Genauigkeit nicht überschreiten und darf nicht negativ sein.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNUMBEROFPARAMSPLURALPLURAL

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNUMBEROFPARAMSPLURALPLURAL MessageText: die %1! s!-Funktion erfordert %2! d! nicht %3!d!-Parameter Parameter auf. Der Funktionsname wurde erkannt, aber die Parameteranzahl ist ungültig.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNUMBEROFPARAMSPLURALSINGULAR

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNUMBEROFPARAMSPLURALSINGULAR MessageText: die %1! s!-Funktion erfordert %2! d! nicht %3!d!-Parameter . Der Funktionsname wurde erkannt, aber die Parameteranzahl ist ungültig.

DTS_E_EXPREVALINVALIDNUMBEROFPARAMSSINGULARPLURAL

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDNUMBEROFPARAMSSINGULARPLURAL MessageText: die %1! s!-Funktion erfordert %2! d! Parameter, und nicht %3!d! Parameter auf. Der Funktionsname wurde erkannt, aber die Parameteranzahl ist ungültig.

DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKEN

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKEN MessageText: Es wurde versucht, den Ausdruck ' %1! s! ' zu analysieren. . Das Token "%2! s!" in der Zeilennummer "%3! s!", Zeichen Nummer "%4! s!" wurde nicht erkannt. Der Ausdruck kann nicht analysiert werden, weil er an der angegebenen Position ungültige Elemente enthält.

DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKENSINGLEEQUAL

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKENSINGLEEQUAL MessageText: der Ausdruck "%1! s!" wird verarbeitet. . Das Gleichheitszeichen (=) in Zeile Nummer ' %2! s! ', Zeichen Nummer ' %3! s! ', wurde nicht erwartet. An der angegebenen Position ist möglicherweise ein doppeltes Gleichheitszeichen (==) erforderlich.

DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKENSINGLEQUOTE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKENSINGLEQUOTE MessageText: der Ausdruck "%1! s!" wird verarbeitet. . Das einfache Anführungszeichen in Zeile Nummer ' %2! s! ', Zeichen Nummer ' %3! s! ', wurde nicht erwartet.

DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKENSTATE

MessageId: DTS_E_EXPREVALINVALIDTOKENSTATE MessageText: Es wurde versucht, den Ausdruck ' %1! s! ' zu analysieren. . Der Ausdruck enthält möglicherweise ein ungültiges Token, ein unvollständiges Token oder ein ungültiges Element. Er ist möglicherweise fehlerhaft, oder es fehlt ein Teil eines erforderlichen Elements, wie z. B. eine Klammer.

DTS_E_EXPREVALLITERALOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALLITERALOVERFLOW MessageText: das Literale "%1! s!" ist zu groß für den Typ "%2! s!". Das Literal führt zu einem Überlauf der zulässigen Größe für diesen Typ.

DTS_E_EXPREVALLNINVALIDPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALLNINVALIDPARAM MessageText: die Funktion LN kann nicht für NULL-Werte oder negative Werte verwendet werden, und ein NULL-Wert oder negativer Wert wurde an die LN-Funktion übergeben.

DTS_E_EXPREVALLOGINVALIDPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALLOGINVALIDPARAM MessageText: das Funktions Protokoll kann nicht für NULL-Werte oder negative Werte verwendet werden, und ein NULL-Wert oder negativer Wert wurde an die Log-Funktion übergeben.

DTS_E_EXPREVALNOINPUTCOLUMNCOLLECTIONFORCOLUMNID

MessageId: DTS_E_EXPREVALNOINPUTCOLUMNCOLLECTIONFORCOLUMNID MessageText: der Ausdruck enthält das unbekannte Token "# %1! d!".

DTS_E_EXPREVALNOINPUTCOLUMNCOLLECTIONFORCOLUMNNAME

MessageId: DTS_E_EXPREVALNOINPUTCOLUMNCOLLECTIONFORCOLUMNNAME MessageText: der Ausdruck enthält das unbekannte Token "%1! s!". Wenn ' %1! s! ' ist eine Variable, die als "@ %1! s!" ausgedrückt werden soll. Das angegebene Token ist ungültig. Falls das Token ein Variablenname sein soll, sollte das Symbol @ vorangestellt werden.

DTS_E_EXPREVALPARAMTYPEMISMATCH
DTS_E_EXPREVALPLACEHOLDERINEXPRESSION

MessageId: DTS_E_EXPREVALPLACEHOLDERINEXPRESSION MessageText: der Platzhalter "%1! s!". wurde in einem Ausdruck gefunden. Dieser Platzhalter muss durch einen tatsächlichen Parameter oder Operanden ersetzt werden.

DTS_E_EXPREVALPOWERINVALIDPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALPOWERINVALIDPARAM MessageText: die an die Power-Funktion übergeben Parameter können nicht ausgewertet werden und führen zu einem unbestimmten Ergebnis.

DTS_E_EXPREVALRESULTTYPECONVERSIONFAILED
DTS_E_EXPREVALRESULTTYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_EXPREVALRESULTTYPENOTSUPPORTED MessageText: der Ausdruck ' %1! s! ' weist den Ergebnistyp "%2! s!" auf, der nicht in einen unterstützten Typ konvertiert werden kann.

DTS_E_EXPREVALSENSITIVEERROR

MessageId: DTS_E_EXPREVALSENSITIVEERROR MessageText: der Ausdruck wird nicht ausgewertet, weil er die %1! s!-Variable enthält. , das auf sensible Parameter Variablen im Ausdruck verweist. Überprüfen Sie, ob der Ausdruck ordnungsgemäß verwendet wird und sensible Informationen schützt.

DTS_E_EXPREVALSQRTINVALIDPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALSQRTINVALIDPARAM MessageText: Die sqrt-Funktion kann nicht für negative Werte verwendet werden, und ein negativer Wert wurde an die SQRT-Funktion übergeben.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_AMBIGUOUSINPUTCOLUMNNAME
DTS_E_EXPREVALSTATIC_AMBIGUOUSVARIABLENNAME

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_AMBIGUOUSVARIABLENNAME MessageText: Es wurde ein mehrdeutiger Variablenname angegeben. Die gewünschte Variable muss im Format @[Namespace::Variable] angegeben werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Variable in mehreren Namespaces vorhanden ist.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPDTSTRNOTSUPPORTED
DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPERATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPERATIONFAILED MessageText: ein binärer Vorgang ist fehlgeschlagen. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar, oder ein interner Fehler ist aufgetreten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPERATIONSETTYPEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPERATIONSETTYPEFAILED MessageText: Fehler beim Festlegen des Ergebnis Typs einer binären Operation.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPERATORCODEPAGEMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPERATORCODEPAGEMISMATCH MessageText: die Codepages Stimmen in einer binären Operation nicht überein. Die Codepage des linken Operanden stimmt nicht mit der Codepage des rechten Operanden überein. Für diese binäre Operation müssen die Codepages identisch sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPNUMERICOVERFLOW
DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYOPOVERFLOW MessageText: die Größe des Ergebnisses einer binären Operation führt zu einem Überlauf der maximalen Größe für den Ergebnis Datentyp.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYSIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYSIGNMISMATCH MessageText: Es gibt einen Vorzeichen Konflikt für den bitweisen binären Operator. Die Operanden für diesen Operator müssen entweder beide positiv oder negativ sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYTYPEMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_BINARYTYPEMISMATCH MessageText: inkompatible Datentypen wurden mit einem binären Operator verwendet. Die Operandentypen konnten nicht implizit in für den Vorgang kompatible Typen umgewandelt werden. Für diesen Vorgang müssen einer oder beide der Operanden explizit mit einem Umwandlungsoperator umgewandelt werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_BUILDSTRINGFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_BUILDSTRINGFAILED MessageText: Es wurde versucht, eine Zeichen folgen Darstellung des Ausdrucks zu generieren.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CANNOTCONVERTRESULT

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CANNOTCONVERTRESULT MessageText: der Ergebnistyp des Ausdrucks kann nicht in den Datentyp der Spalte konvertiert werden. Das Ergebnis des Ausdrucks sollte in eine Eingabe-/Ausgabespalte geschrieben werden, aber der Datentyp des Ausdrucks kann nicht in den Datentyp der Spalte konvertiert werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CASTCODEPAGEMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CASTCODEPAGEMISMATCH MessageText: der Ausdruck kann nicht umgewandelt werden, weil die Codepage des umzuwandelnden Werts nicht mit der angeforderten Ergebnis Codepage übereinstimmt. Die Codepage der Quelle muss mit der für das Ziel angeforderten Codepage übereinstimmen.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CASTFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CASTFAILED MessageText: beim Versuch, eine Typumwandlung auszuführen, ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CHARMAPPINGFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CHARMAPPINGFAILED MessageText: Fehler bei einer Zeichen Mapping-Funktion.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_COMPUTATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_COMPUTATIONFAILED MessageText: bei der Berechnung des Ausdrucks ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_COMPUTEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_COMPUTEFAILED MessageText: Fehler beim Berechnen des Ausdrucks.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPCODEPAGEMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPCODEPAGEMISMATCH MessageText: die Codepages Stimmen in einem bedingten Vorgang nicht überein. Die Codepage des linken Operanden stimmt nicht mit der Codepage des rechten Operanden überein. Für den Bedingungsoperator dieses Typs müssen die Codepages identisch sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPDTSTRNOTSUPPORTED
DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPERATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPERATIONFAILED MessageText: der bedingte Vorgang ist fehlgeschlagen.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPINVALIDCONDITIONTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPINVALIDCONDITIONTYPE MessageText: der bedingte Ausdruck des Bedingungs Operators weist einen ungültigen Datentyp auf. Für den bedingten Ausdruck ist der DT_BOOL-Datentyp erforderlich.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPSETTYPEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPSETTYPEFAILED MessageText: Fehler beim Festlegen des Ergebnis Typs eines bedingten Vorgangs.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_CONDITIONALOPTYPEMISMATCH
DTS_E_EXPREVALSTATIC_DATACONVERSIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_DATACONVERSIONFAILED MessageText: beim Versuch, eine Datenkonvertierung auszuführen, ist ein Fehler aufgetreten. Der Quelltyp konnte nicht in den Zieltyp konvertiert werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_DATACONVERSIONNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_DATACONVERSIONNOTSUPPORTED MessageText: der Ausdruck enthält eine nicht unterstützte Datentyp Konvertierung. Der Quelltyp kann nicht in den Zieltyp konvertiert werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_DATACONVERSIONOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_DATACONVERSIONOVERFLOW MessageText: beim Umstellen zwischen Datentypen ist ein Überlauf aufgetreten. Der Quelltyp ist für den Zieltyp zu groß.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_DIVBYZERO

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_DIVBYZERO MessageText: die Division durch Null trat im Ausdruck auf.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FAILEDTOCONVERTSTRCOLUMNTOWSTR

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FAILEDTOCONVERTSTRCOLUMNTOWSTR MessageText: Fehler beim Umstellen einer Eingabe Spalte vom Typ DT_STR in den Typ DT_WSTR. Fehler bei der impliziten Konvertierung für die Eingabespalte.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FAILEDTOPARSEEXPRESSION

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FAILEDTOPARSEEXPRESSION MessageText: der Ausdruck ist ungültig und konnte nicht analysiert werden. Er enthält möglicherweise ungültige Elemente oder ist fehlerhaft.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNFINDSTRINGINVALIDOCCURRENCECOUNT

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNFINDSTRINGINVALIDOCCURRENCECOUNT MessageText: der Parameter für die Anzahl der Vorkommen ist für die FindString-Funktion ungültig. Dieser Parameter muss größer als 0 (null) sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNREPLICATEINVALIDREPEATCOUNT

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNREPLICATEINVALIDREPEATCOUNT MessageText: der Parameter für die Wiederholungs Anzahl ist für die Funktion "replizieren" ungültig. Dieser Parameter darf nicht negativ sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNRIGHTINVALIDLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNRIGHTINVALIDLENGTH MessageText: der length-Parameter ist für die Right-Funktion ungültig. Der length-Parameter darf nicht negativ sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNSUBSTRINGINVALIDLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNSUBSTRINGINVALIDLENGTH MessageText: der length-Parameter war für die SUBSTRING-Funktion ungültig. Der length-Parameter darf nicht negativ sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNSUBSTRINGINVALIDSTARTINDEX

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FNSUBSTRINGINVALIDSTARTINDEX MessageText: der Start Index war für die SUBSTRING-Funktion ungültig. Der Startindexwert muss eine ganze Zahl größer als 0 (null) sein. Der Startindex ist einsbasiert, nicht nullbasiert.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONCOMPUTEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONCOMPUTEFAILED MessageText: beim Auswerten der Funktion ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONCONVERTPARAMTOMEMBERFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONCONVERTPARAMTOMEMBERFAILED MessageText: ein Funktionsparameter kann nicht in einen statischen Wert konvertiert werden. Der Parameter muss statisch sein und darf keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONOVERFLOW MessageText: die Größe des Ergebnisses eines Funktions Aufrufes war zu groß, um in den Ergebnistyp zu passen, und Überlauf beim Typ des Operanden. Möglicherweise ist eine explizite Umwandlung in einen größeren Typ erforderlich.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONPARAMNOTSTATIC

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_FUNCTIONPARAMNOTSTATIC MessageText: für eine Funktion wurde ein ungültiger Parameter angegeben. Dieser Parameter muss statisch sein und darf keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_ILLEGALESCAPEINSTRINGLITERAL

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_ILLEGALESCAPEINSTRINGLITERAL MessageText: das Zeichenfolgenliterale enthält eine ungültige Escapesequenz. Diese Escapesequenz wird bei Zeichenfolgenliteralen in der Ausdrucksauswertung nicht unterstützt. Falls in der Zeichenfolge ein umgekehrter Schrägstrich erforderlich ist, formatieren Sie ihn als einen doppelten umgekehrten Schrägstrich, „\“.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_ILLEGALHEXESCAPEINSTRINGLITERAL

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_ILLEGALHEXESCAPEINSTRINGLITERAL MessageText: ein Zeichenfolgenliterals enthält eine ungültige hexadezimale Escapesequenz. Diese Escapesequenz wird bei Zeichenfolgenliteralen in der Ausdrucksauswertung nicht unterstützt. Für hexadezimale Escapesequenzen ist das Format \xhhhh erforderlich, wobei h für eine gültige Hexadezimalzahl steht.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INPUTCOLUMNIDNOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INPUTCOLUMNIDNOTFOUND MessageText: Fehler beim Suchen einer Eingabe Spalte anhand der Herkunfts-ID. Die Eingabespalte wurde in der Eingabespaltenauflistung nicht gefunden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INPUTCOLUMNNAMENOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INPUTCOLUMNNAMENOTFOUND MessageText: die angegebene Eingabe Spalte wurde in der Eingabe Spalten Auflistung nicht gefunden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCAST

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCAST MessageText: der Ausdruck enthielt eine nicht unterstützte Typumwandlung.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTCODEPAGE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTCODEPAGE MessageText: der für den Code Page Parameter der Umwandlung in den Datentyp DT_STR oder DT_TEXT angegebene Wert ist ungültig. Die angegebene Codepage ist nicht auf dem Computer installiert.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTLENGTH MessageText: der für den length-Parameter eines Umwandlungs Vorgangs angegebene Wert ist ungültig. Der Wert für die Länge muss positiv sein. Die für die Typumwandlung angegebene Länge ist negativ. Ändern Sie die Länge in einen positiven Wert.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTPARAM MessageText: für einen Umwandlungs Vorgang wurde ein ungültiger Parameter angegeben. Parameter von Umwandlungsoperatoren müssen statisch sein und dürfen keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTPARAMTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTPARAMTYPE MessageText: für einen Umwandlungs Vorgang wurde ein ungültiger Parameter angegeben. Parameter von Umwandlungsoperatoren müssen einer ganzen Zahl entsprechen oder einen Datentyp aufweisen, der in eine ganze Zahl konvertiert werden kann.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTPRECISION

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTPRECISION MessageText: der für den Precision-Parameter eines Umwandlungs Vorgangs angegebene Wert liegt für die Typumwandlung außerhalb des zulässigen Bereichs.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTSCALE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDCASTSCALE MessageText: der für den Scale-Parameter eines Umwandlungs Vorgangs angegebene Wert liegt für die Typumwandlung außerhalb des zulässigen Bereichs. Der Wert für die Dezimalstellen darf die Genauigkeit nicht überschreiten und darf nicht negativ sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDDATEPART

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDDATEPART MessageText: für eine Datumsfunktion wurde ein unbekannter Date Part-Parameter angegeben.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDDATEPARTNODE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDDATEPARTNODE MessageText: der für eine Datumsfunktion angegebene Date Part-Parameter ist ungültig. Die date part-Parameter müssen statische Zeichenfolgen sein und dürfen keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten. Sie müssen vom Typ DT_WSTR sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDFUNCTION

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDFUNCTION MessageText: im Ausdruck ist ein ungültiger Funktionsname aufgetreten. Überprüfen Sie, ob der Funktionsname richtig und vorhanden ist.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLCODEPAGE
DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLLENGTH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLLENGTH MessageText: der für den length-Parameter einer NULL-Funktion angegebene Wert ist ungültig. Der Wert für die Länge muss positiv sein. Die für die NULL-Funktion angegebene Länge ist negativ. Ändern Sie die Länge in einen positiven Wert.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLPARAM

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLPARAM MessageText: für die NULL-Funktion wurde ein ungültiger Parameter angegeben. Die Parameter von NULL müssen statisch sein und dürfen keine dynamischen Elemente, wie z. B. Eingabespalten, enthalten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLPARAMTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLPARAMTYPE MessageText: für die NULL-Funktion wurde ein ungültiger Parameter angegeben. Parameter von NULL müssen eine ganze Zahl oder von einem Datentyp sein, der in eine ganze Zahl konvertiert werden kann.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLPRECISION

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLPRECISION MessageText: der für den Precision-Parameter einer NULL-Funktion angegebene Wert ist ungültig. Der angegebene Wert liegt für die NULL-Funktion außerhalb des zulässigen Bereichs.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLSCALE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNULLSCALE MessageText: der für den Scale-Parameter einer NULL-Funktion angegebene Wert ist ungültig. Der angegebene Wert liegt für die NULL-Funktion außerhalb des zulässigen Bereichs. Der Wert für die Dezimalstellen darf die Genauigkeit nicht überschreiten und muss positiv sein.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNUMBEROFPARAMS

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDNUMBEROFPARAMS MessageText: an eine Funktion wurde eine falsche Anzahl von Parametern übergeben. Der Funktionsname wurde erkannt, aber die Parameteranzahl war nicht richtig.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKEN

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKEN MessageText: der Ausdruck enthielt ein Token, das nicht erkannt wurde. Der Ausdruck konnte nicht analysiert werden, weil er ungültige Elemente enthält.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKENSINGLEEQUAL

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKENSINGLEEQUAL MessageText: der Ausdruck enthält ein unerwartetes Gleichheitszeichen (=). Dieser Fehler tritt gewöhnlich auf, wenn ein doppeltes Gleichheitszeichen (==) erforderlich ist.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKENSINGLEQUOTE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKENSINGLEQUOTE MessageText: der Ausdruck enthält ein unerwartetes einzelnes Anführungszeichen. Möglicherweise ist ein doppeltes Anführungszeichen erforderlich.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKENSTATE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_INVALIDTOKENSTATE MessageText: Es wurde versucht, den Ausdruck zu analysieren. Der Ausdruck enthält ein ungültiges oder unvollständiges Token. Es ist möglich, dass er ungültige Elemente enthält, dass ein Teil eines erforderlichen Elements, wie z. B. schließende Klammern fehlen, oder dass der Ausdruck fehlerhaft ist.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_LITERALOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_LITERALOVERFLOW MessageText: die Größe des literalen Werts war zu groß, um in den angeforderten Typ zu passen.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_NOINPUTCOLUMNCOLLECTION
DTS_E_EXPREVALSTATIC_PARAMTYPEMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_PARAMTYPEMISMATCH MessageText: eine Funktion weist einen Parameter mit einem nicht unterstützten Datentyp auf. Der Parametertyp kann nicht implizit in einen für die Funktion kompatiblen Datentyp umgewandelt werden. Für diesen Vorgang muss der Operand explizit mit einem Umwandlungsoperator umgewandelt werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_PLACEHOLDERINEXPRESSION

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_PLACEHOLDERINEXPRESSION MessageText: in einem Ausdruck wurde ein Platzhalter Funktionsparameter oder-Operand gefunden. Dieser sollte durch einen tatsächlichen Parameter oder Operanden ersetzt werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_STRINGCOMPARISONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_STRINGCOMPARISONFAILED MessageText: zwei Zeichen folgen können nicht verglichen werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNARYOPERATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNARYOPERATIONFAILED MessageText: ein unärer Vorgang ist fehlgeschlagen. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar, oder ein interner Fehler ist aufgetreten.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNARYOPERATIONSETTYPEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNARYOPERATIONSETTYPEFAILED MessageText: Fehler beim Festlegen des Ergebnis Typs einer unären Operation.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNARYOPOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNARYOPOVERFLOW MessageText: das Ergebnis einer unären Minus Operation (Negation) führte zu einem Überlauf der maximalen Größe für den Ergebnis Datentyp. Das Ergebnis der Operation führt zu einem Überlauf der zulässigen Größe für diesen Ergebnistyp.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNSUPPORTEDBINARYTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNSUPPORTEDBINARYTYPE MessageText: ein nicht unterstützter Datentyp wurde mit einem binären Operator verwendet. Der Datentyp eines oder beider Operanden wird für den Vorgang nicht unterstützt. Für diesen Vorgang müssen einer oder beide der Operanden explizit mit einem Umwandlungsoperator umgewandelt werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNSUPPORTEDTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNSUPPORTEDTYPE MessageText: ein nicht unterstützter oder Unbekannter Datentyp wurde im Ausdruck verwendet.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNSUPPORTEDUNNARYTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_UNSUPPORTEDUNNARYTYPE MessageText: ein nicht unterstützter Datentyp wird mit einem unären Operator verwendet. Der Operandentyp wird für den Vorgang nicht unterstützt. Für diesen Vorgang muss der Operand explizit mit einem Umwandlungsoperator umgewandelt werden.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_VARIABLECOMPUTEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_VARIABLECOMPUTEFAILED MessageText: Fehler beim Abrufen des Werts für eine Variable.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_VARIABLENOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_VARIABLENOTFOUND MessageText: eine angegebene Variable wurde in der Auflistung nicht gefunden. Möglicherweise ist sie nicht im richtigen Bereich vorhanden. Überprüfen Sie, ob die Variable vorhanden und der Bereich richtig ist.

DTS_E_EXPREVALSTATIC_VARIABLETYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTATIC_VARIABLETYPENOTSUPPORTED MessageText: der Ausdruck enthält eine Variable mit einem nicht unterstützten Datentyp.

DTS_E_EXPREVALSTRINGCOMPARISONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTRINGCOMPARISONFAILED MessageText: "%1! s!" wird verglichen. in Zeichenfolge "%2! s!" .

DTS_E_EXPREVALSTRINGLITERALTOOLONG

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTRINGLITERALTOOLONG MessageText: ein Zeichenfolgenliteral im Ausdruck überschreitet die maximal zulässige Länge von %1! d! Zeichen ist.

DTS_E_EXPREVALSTRINGVARIABLETOOLONG

MessageId: DTS_E_EXPREVALSTRINGVARIABLETOOLONG MessageText: die %1! s!-Variable. enthält eine Zeichenfolge, die die maximal zulässige Länge von %2! d! Zeichen ist.

DTS_E_EXPREVALTRUNCATIONASERROR

MessageId: DTS_E_EXPREVALTRUNCATIONASERROR MessageText: beim Auswerten des Ausdrucks ist ein Abschneiden aufgetreten.

DTS_E_EXPREVALUNARYOPERATIONFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALUNARYOPERATIONFAILED MessageText: die unäre Operation "%1! s!" (Fehlercode: 0x%2!8.8X!). Ein interner Fehler ist aufgetreten, oder es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_EXPREVALUNARYOPERATIONSETTYPEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALUNARYOPERATIONSETTYPEFAILED MessageText: Es wurde versucht, den Ergebnistyp der unären Operation "%1! s!" festzulegen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXPREVALUNARYOPOVERFLOW

MessageId: DTS_E_EXPREVALUNARYOPOVERFLOW MessageText: das Ergebnis der unären Minus Operation (Negation) "%1! s!". überschreitet die maximale Größe für den Ergebnis Datentyp "%2! s!". Das Ergebnis der Operation führt zu einem Überlauf der zulässigen Größe für diesen Ergebnistyp.

DTS_E_EXPREVALUNEXPECTEDPARSEERROR

MessageId: DTS_E_EXPREVALUNEXPECTEDPARSEERROR MessageText: beim Auswerten des Ausdrucks ' %1! s! ' ist ein Fehler aufgetreten. Der Ausdruck konnte aus einem unbekannten Grund nicht analysiert werden.

DTS_E_EXPREVALUNSUPPORTEDBINARYTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALUNSUPPORTEDBINARYTYPE MessageText: der %1! s!-Datentyp. kann nicht mit dem binären Operator "%2! s!" verwendet werden. Der Datentyp eines oder beider Operanden wird für den Vorgang nicht unterstützt. Für diesen Vorgang müssen einer oder beide der Operanden explizit mit einem Umwandlungsoperator umgewandelt werden.

DTS_E_EXPREVALUNSUPPORTEDTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALUNSUPPORTEDTYPE MessageText: der %1! s!-Datentyp. wird in einem Ausdruck nicht unterstützt. Der angegebene Typ wird nicht unterstützt oder ist ungültig.

DTS_E_EXPREVALUNSUPPORTEDUNNARYTYPE

MessageId: DTS_E_EXPREVALUNSUPPORTEDUNNARYTYPE MessageText: der %1! s!-Datentyp. kann nicht mit dem unären Operator "%2! s!" verwendet werden. Dieser Operandentyp wird für diesen Vorgang nicht unterstützt. Für diesen Vorgang muss der Operand explizit mit einem Umwandlungsoperator umgewandelt werden.

DTS_E_EXPREVALVARIABLECOMPUTEFAILED

MessageId: DTS_E_EXPREVALVARIABLECOMPUTEFAILED MessageText: der Wert der %1! s!-Variablen wird abgerufen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXPREVALVARIABLECOULDNOTBEREAD

MessageId: DTS_E_EXPREVALVARIABLECOULDNOTBEREAD MessageText: die %1! s!-Variable wird gelesen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXPREVALVARIABLENOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXPREVALVARIABLENOTFOUND MessageText: die %1! s!-Variable. wurde in der Variables-Auflistung nicht gefunden. Möglicherweise ist die Variable nicht im richtigen Bereich vorhanden.

DTS_E_EXPREVALVARIABLETYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_EXPREVALVARIABLETYPENOTSUPPORTED MessageText: der Datentyp der %1! s!-Variablen. wird in einem Ausdruck nicht unterstützt.

DTS_E_EXPRSENSITIVEPARAMVALUENOTALLOWED

MessageId: DTS_E_EXPRSENSITIVEPARAMVALUENOTALLOWED MessageText: der Ausdruck wird nicht ausgewertet, weil er die sensible Parameter Variable "%1! s!" enthält. Überprüfen Sie, ob der Ausdruck ordnungsgemäß verwendet wird und dass die vertraulichen Informationen geschützt sind.

DTS_E_EXTENDFAILED

MessageId: DTS_E_EXTENDFAILED MessageText: der Puffer-Manager kann die Datei "%1! s!" nicht erweitern. mit der Länge %2! lu! Bytes ist. Es war nicht genügend Speicherplatz vorhanden.

DTS_E_EXTERNALCOLUMNMETADATACODEPAGEMISMATCH

MessageId: DTS_E_EXTERNALCOLUMNMETADATACODEPAGEMISMATCH MessageText: die Codepage auf %1! s! ist %2! d! muss jedoch %3!d! sein.

DTS_E_EXTERNALMETADATACOLUMNISALREADYMAPPED

MessageId: DTS_E_EXTERNALMETADATACOLUMNISALREADYMAPPED MessageText: die externe Metadatenspalte mit der ID %1! d! wurde bereits %2! s! zugeordnet.

DTS_E_EXTRACTORCANTAPPENDTRUNCATE

MessageId: DTS_E_EXTRACTORCANTAPPENDTRUNCATE MessageText: Fehler, der durch in Konflikt stehende Eigenschafts Einstellungen verursacht wurde. „%1! s!“ hat die AllowAppend-Eigenschaft und die ForceTruncate-Eigenschaft auf true festgelegt. Beide Eigenschaften dürfen nicht auf TRUE festgelegt sein. Legen Sie eine der beiden Eigenschaften auf FALSE fest.

DTS_E_EXTRACTORCANTWRITE

MessageId: DTS_E_EXTRACTORCANTWRITE MessageText: in die Datei ' %1! s! ' wird geschrieben. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_EXTRACTORCOLUMNALREADYREFERENCED

MessageId: DTS_E_EXTRACTORCOLUMNALREADYREFERENCED MessageText: %1! s! verweist auf die Spalten-ID %2! d!, aber auf diese Spalte wird bereits von %3! s! verwiesen. Entfernen Sie einen der beiden Spaltenverweise.

DTS_E_EXTRACTORDATACOLUMNNOTBLOB

MessageId: DTS_E_EXTRACTORDATACOLUMNNOTBLOB MessageText: ' %1! s! ' verweist auf ' %2! s! ', und diese Spalte weist keinen BLOB-Typ auf.

DTS_E_EXTRACTORFILENAMECOLUMNNOTSTRING

MessageId: DTS_E_EXTRACTORFILENAMECOLUMNNOTSTRING MessageText: ' %1! s! ' sollte einen Dateinamen enthalten, ist jedoch nicht von einem Zeichen Folgentyp.

DTS_E_EXTRACTORINVALIDCOLUMNDATATYPE

MessageId: DTS_E_EXTRACTORINVALIDCOLUMNDATATYPE MessageText: %1! s! weist einen nicht unterstützten Datentyp auf. Er muss DT_STR, DT_WSTR, DT_TEXT, DT_NTEXT oder DT_IMAGE lauten.

DTS_E_EXTRACTORREFERENCEDCOLUMNNOTFOUND

MessageId: DTS_E_EXTRACTORREFERENCEDCOLUMNNOTFOUND MessageText: ' %1! s! ' verweist auf die Spalten-ID %2! d!, und diese Spalte wurde in der Eingabe nicht gefunden. Ein Verweis zeigt auf eine nicht vorhandene Spalte.

DTS_E_EXTRACTORUNREFERENCED

MessageId: DTS_E_EXTRACTORUNREFERENCED MessageText: ' %1! s! ' ist als schreibgeschützt gekennzeichnet, von keiner anderen Spalte wird jedoch auf Sie verwiesen. Spalten, auf die nicht verwiesen wird, sind nicht zulässig.

DTS_E_FAILED_EXECUTE_IS_SERVER_PACKAGE

MessageId: DTS_E_FAILED_EXECUTE_IS_SERVER_PACKAGE MessageText: Fehler beim Ausführen des für, das im Integration Services-Katalog bereitgestellt wurde.

DTS_E_FAILEDCOLUMNDATACONVERSIONSTATUS

MessageId: DTS_E_FAILEDCOLUMNDATACONVERSIONSTATUS MessageText: Fehler bei der Datenkonvertierung. Die Datenkonvertierung für die %1! s!-Spalte der Statuswert %2! d! wurde zurückgegeben. und Status Text "%3! s!".

DTS_E_FAILEDCREATEXMLDOCUMENT

MessageId: DTS_E_FAILEDCREATEXMLDOCUMENT MessageText: Fehler beim Erstellen des XML-Dokuments ' %1! s! '.

DTS_E_FAILEDDEPENDENCIES

MessageId: DTS_E_FAILEDDEPENDENCIES MessageText: Fehler beim Aufzählen der Paketabhängigkeiten. Weitere Informationen finden Sie in anderen Meldungen.

DTS_E_FAILEDDURINGOLEDBDATATYPECONVERSIONCHECK

MessageId: DTS_E_FAILEDDURINGOLEDBDATATYPECONVERSIONCHECK MessageText: Fehler des OLE DB Anbieters während der Überprüfung der Datentyp Konvertierung für "%1! s!".

DTS_E_FAILEDGETTYPEINFO

MessageId: DTS_E_FAILEDGETTYPEINFO MessageText: das Objekt unterstützt keine Typinformationen. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Laufzeitumgebung versucht, die Typinformationen von einem Objekt abzurufen und die Properties-Auflistung damit aufzufüllen. Das Objekt muss Typinformationen unterstützen.

DTS_E_FAILEDPOPNATIVEFEE

MessageId: DTS_E_FAILEDPOPNATIVEFEE MessageText: Fehler beim Auffüllen der foreachenumeratorinfos-Auflistung mit nativen ForEachEnumerators mit folgendem Fehlercode: %1! s!.

DTS_E_FAILEDPROPERTYGET

MessageId: DTS_E_FAILEDPROPERTYGET MessageText: beim Abrufen des Werts der %1! s!-Eigenschaft ist ein Fehler aufgetreten. Fehlercode: 0x%2!8.8X!.

DTS_E_FAILEDPROPERTYGET_ERRORINFO

MessageId: DTS_E_FAILEDPROPERTYGET_ERRORINFO MessageText: beim Abrufen des Werts der %1! s!-Eigenschaft ist ein Fehler aufgetreten. Fehlercode: „0x%2!8.8X!“ „%3!s!“.

DTS_E_FAILEDPROPERTYSET

MessageId: DTS_E_FAILEDPROPERTYSET MessageText: beim Festlegen des Werts der %1! s!-Eigenschaft ist ein Fehler aufgetreten. Zurückgegebener Fehler: 0x%2!8.8X!.

DTS_E_FAILEDPROPERTYSET_ERRORINFO

MessageId: DTS_E_FAILEDPROPERTYSET_ERRORINFO MessageText: beim Festlegen des Werts der %1! s!-Eigenschaft ist ein Fehler aufgetreten. Zurückgegebener Fehler: 0x%2!8.8X! „%3!s!“.

DTS_E_FAILEDSETEXECVALVARIABLE

MessageId: DTS_E_FAILEDSETEXECVALVARIABLE MessageText: der Wrapper konnte den Wert der in der ExecutionValueVariable-Eigenschaft angegebenen Variablen nicht festlegen.

DTS_E_FAILEDSYSTEMVARIABLEREMOVE

MessageId: DTS_E_FAILEDSYSTEMVARIABLEREMOVE MessageText: Fehler beim Entfernen einer Systemvariablen. Dieser Fehler tritt auf, wenn eine erforderliche Variable entfernt wird. Erforderliche Variablen werden von der Laufzeitumgebung für die Kommunikation zwischen Tasks und der Laufzeitumgebung erstellt.

DTS_E_FAILEDTOACCESSLOBCOLUMN

MessageId: DTS_E_FAILEDTOACCESSLOBCOLUMN MessageText: Fehler beim Zugriff auf LOB-Daten aus dem Datenfluss Puffer für die Datenquellen Spalte "%1! s!". (Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOALLOCATEROWHANDLEBUFFER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOALLOCATEROWHANDLEBUFFER MessageText: Fehler beim Zuordnen eines Zeilen handle Puffers (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOBUFFERROWSTARTS

MessageId: DTS_E_FAILEDTOBUFFERROWSTARTS MessageText: Fehler beim Abrufen des Starts der Puffer Zeile (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOCREATEEXPRESSIONARRAY

MessageId: DTS_E_FAILEDTOCREATEEXPRESSIONARRAY MessageText: für die Ausdrucks Objekte kann kein Arbeitsspeicher zugeordnet werden. Beim Erstellen des Arrays mit den Expression-Objektzeigern war nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_FAILEDTOCREATEEXPRESSIONMANANGER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOCREATEEXPRESSIONMANANGER MessageText: %1! s! Fehler (Fehlercode 0x %2! 8.8 x!). während der Erstellung des Ausdruck-Managers.

DTS_E_FAILEDTODIRECTERRORROW

MessageId: DTS_E_FAILEDTODIRECTERRORROW MessageText: Fehler beim Weiterleiten der Zeile an die Fehlerausgabe (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOFINDCOLUMNBYLINEAGEID

MessageId: DTS_E_FAILEDTOFINDCOLUMNBYLINEAGEID MessageText: Es wurde versucht, %1! s! zu suchen. mit Herkunfts-ID %2! d! im Datenflusstask-Puffer (Fehlercode: 0x%3!8.8X!).

DTS_E_FAILEDTOFINDCOLUMNINBUFFER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOFINDCOLUMNINBUFFER MessageText: die %1! s!-Spalte wurde nicht gefunden. mit Herkunfts-ID %2! d! im Puffer. Der Puffer-Manager hat den Fehlercode 0x%3!8.8X! zurückgegeben.

DTS_E_FAILEDTOFINDERRORCOLUMN

MessageId: DTS_E_FAILEDTOFINDERRORCOLUMN MessageText: Es ist ein Fehler aufgetreten, aber die Spalte, die den Fehler verursacht hat, kann nicht bestimmt werden.

DTS_E_FAILEDTOFINDNONSPECIALERRORCOLUMN

MessageId: DTS_E_FAILEDTOFINDNONSPECIALERRORCOLUMN MessageText: Fehler bei der Suche nach einer nicht speziellen Fehler Spalte in "%1! s!".

DTS_E_FAILEDTOGETBUFFERBOUNDARYINFO

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETBUFFERBOUNDARYINFO MessageText: Fehler beim Versuch, die Informationen zu den Puffer Grenzen zu erhalten (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOGETCOLINFO

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETCOLINFO MessageText: Fehler beim Aufrufen von Informationen für Zeile "%1! LD!", Spalte "%2! LD!". . Der Fehlercode 0x%3!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_FAILEDTOGETCOLUMNINFOFROMBUFFER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETCOLUMNINFOFROMBUFFER MessageText: Fehler beim erhalten von Informationen für die %1! s!-Spalte. (%2! d!) aus dem Puffer. Der Fehlercode 0x%3!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_FAILEDTOGETCOMPONENTLOCALEID

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETCOMPONENTLOCALEID MessageText: Fehler beim Abrufen der Gebiets Schema-ID der Komponente. Fehlercode: 0x%1!8.8X!.

DTS_E_FAILEDTOGETCONNECTIONSTRING

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETCONNECTIONSTRING MessageText: die Verbindungs Zeichenfolge konnte nicht abgerufen werden.

DTS_E_FAILEDTOGETDATAFORERROROUTPUTBUFFER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETDATAFORERROROUTPUTBUFFER MessageText: Fehler beim Abgleichen von Daten für den Fehlerausgabe Puffer.

DTS_E_FAILEDTOGETFILESIZE

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETFILESIZE MessageText: beim erhalten der Dateigröße für die Datei ' %1! s! ' ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_FAILEDTOGETLOCALEIDFROMPACKAGE

MessageId: DTS_E_FAILEDTOGETLOCALEIDFROMPACKAGE MessageText: %1! s! Fehler beim erhalten der Gebiets Schema-ID aus dem Paket.

DTS_E_FAILEDTOINITIALIZEFLATFILEPARSER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOINITIALIZEFLATFILEPARSER MessageText: beim Initialisieren des flatfileparsers ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_FAILEDTOLOADCACHE

MessageId: DTS_E_FAILEDTOLOADCACHE MessageText: der Cache konnte nicht aus der Datei ' %1! s! ' geladen werden.

DTS_E_FAILEDTOPREPAREBUFFERSTATUS

MessageId: DTS_E_FAILEDTOPREPAREBUFFERSTATUS MessageText: Fehler beim Vorbereiten des Puffer Status (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOPREPARECOLUMNSTATUSESFORINSERT

MessageId: DTS_E_FAILEDTOPREPARECOLUMNSTATUSESFORINSERT MessageText: Fehler beim Vorbereiten der Spalten Status für das Einfügen (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOREMOVEROWFROMBUFFER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOREMOVEROWFROMBUFFER MessageText: Fehler beim Entfernen einer Zeile aus dem Puffer (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOSENDROWTOSQLSERVER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSENDROWTOSQLSERVER MessageText: Fehler beim Senden einer Zeile an SQL Server (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOSETBUFFERENDOFROWSET

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETBUFFERENDOFROWSET MessageText: Fehler beim Festlegen des Endes des Rowsets für den Puffer (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOSETBUFFERERRORINFO

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETBUFFERERRORINFO MessageText: Fehler beim Festlegen von Puffer Fehlerinformationen (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILEDTOSETCOLINFO

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETCOLINFO MessageText: Fehler beim Festlegen von Informationen für Zeile ' %1! ld! ', Spalte ' %2! LD! '. . Der Fehlercode 0x%3!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_FAILEDTOSETFILEPOINTER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETFILEPOINTER MessageText: beim Festlegen des Dateizeigers für die Datei "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_FAILEDTOSETOUTPUTCOLUMNDATATYPEPROPERTIES

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETOUTPUTCOLUMNDATATYPEPROPERTIES MessageText: Es wurde versucht, die Datentyp Eigenschaften für "%1! s!" festzulegen. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!). Der Fehler trat beim Festlegen mindestens einer Datentypeigenschaft der Ausgabespalte auf.

DTS_E_FAILEDTOSETOUTPUTCOLUMNTYPE

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETOUTPUTCOLUMNTYPE MessageText: der %1! s!-Typ konnte nicht festgelegt werden. Geben Sie Folgendes ein: ' %2! s! ', Länge: %3! d!, Genauigkeit: %4! d!, Skala: %5! d!, Codepage: %6! d!.

DTS_E_FAILEDTOSETPROPERTY

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETPROPERTY MessageText: Fehler beim Festlegen der %1! s!-Eigenschaft. auf ' %2! s! '.

DTS_E_FAILEDTOSETUSAGETYPE

MessageId: DTS_E_FAILEDTOSETUSAGETYPE MessageText: ' %1! s! ' konnte die angeforderte Änderung an der Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID %2! d! nicht vornehmen. Fehlercode bei der Anforderung: 0x%3!8.8X!. Der angegebene Fehler trat beim Festlegen des Verwendungstyps einer Eingabespalte auf.

DTS_E_FAILEDTOWRITEOUTCOLUMNNAME

MessageId: DTS_E_FAILEDTOWRITEOUTCOLUMNNAME MessageText: der Spaltenname für die %1! s!-Spalte. konnte nicht geschrieben werden. Der Spaltenname ist möglicherweise länger als die verfügbare Spaltengröße.

DTS_E_FAILEDTOWRITEOUTHEADER

MessageId: DTS_E_FAILEDTOWRITEOUTHEADER MessageText: beim Schreiben des Datei Headers ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_FAILEDTOWRITETOTHEFILENAMECOLUMN

MessageId: DTS_E_FAILEDTOWRITETOTHEFILENAMECOLUMN MessageText: Fehler beim Schreiben in die Datei Namensspalte (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_FAILLOADINGPROPERTY

MessageId: DTS_E_FAILLOADINGPROPERTY MessageText: Fehler beim Laden der Wert Eigenschaft "%1! s!". mithilfe der Standard Persistenz.

DTS_E_FAILPACKAGEONFAILURENA

MessageId: DTS_E_FAILPACKAGEONFAILURENA MessageText: die FailPackageOnFailure-Eigenschaft ist für den Paket Container nicht anwendbar.

DTS_E_FAILTOCREATEMUTEX

MessageId: DTS_E_FAILTOCREATEMUTEX MessageText: Fehler beim Erstellen von Mutex "%1! s!". (Fehler: 0x %2! 8.8 x!).

DTS_E_FAILTORELEASEMUTEX

MessageId: DTS_E_FAILTORELEASEMUTEX MessageText: Fehler beim Freigeben von Mutex "%1! s!". (Fehler: 0x %2! 8.8 x!).

DTS_E_FASTPARSENOTALLOWED
DTS_E_FG_COPY_INPUT

MessageId: DTS_E_FG_COPY_INPUT MessageText: die Transformation für Fuzzygruppierung konnte die Eingabe nicht kopieren.

DTS_E_FG_FUZZY_MATCH_ON_NONSTRING

MessageId: DTS_E_FG_FUZZY_MATCH_ON_NONSTRING MessageText: für die %1! s!-Spalte wird eine Fuzzyübereinstimmung angegeben. (%2! d!) Dabei handelt es sich nicht um einen Datentyp von DT_STR oder DT_WSTR.

DTS_E_FG_GENERATE_GROUPS

MessageId: DTS_E_FG_GENERATE_GROUPS MessageText: die Transformation für Fuzzygruppierung konnte keine Gruppen generieren.

DTS_E_FG_LEADING_TRAILING

MessageId: DTS_E_FG_LEADING_TRAILING MessageText: Unerwarteter Fehler in der Fuzzygruppierung beim Anwenden der Einstellungen der %1! s!-Eigenschaft.

DTS_E_FG_MISSING_OUTPUT_COLUMNS

MessageId: DTS_E_FG_MISSING_OUTPUT_COLUMNS MessageText: spezielle Transformations spezifische Spalten fehlen oder weisen falsche Typen auf.

DTS_E_FG_NOBLOBS

MessageId: DTS_E_FG_NOBLOBS MessageText: die Fuzzygruppierung unterstützt keine Eingabe Spalten vom Typ Image, Text oder ntext.

DTS_E_FG_PICK_CANONICAL

MessageId: DTS_E_FG_PICK_CANONICAL MessageText: die Transformation für Fuzzygruppierung konnte eine kanonische Daten Zeile nicht auswählen, die für die Standardisierung der Daten verwendet werden soll.

DTS_E_FG_PREPARE_TABLES_AND_ACCESSORS

MessageId: DTS_E_FG_PREPARE_TABLES_AND_ACCESSORS MessageText: bei der Transformation für Fuzzygruppierung konnten erforderliche Tabellen und Accessoren nicht erstellt werden.

DTS_E_FILENAMEINVALID

MessageId: DTS_E_FILENAMEINVALID MessageText: der Dateiname ist ungültig. Der Dateiname ist ein Gerät oder enthält ungültige Zeichen.

DTS_E_FILENAMEINVALIDWITHPARAM

MessageId: DTS_E_FILENAMEINVALIDWITHPARAM MessageText: der Dateiname "%1! s!". ist ungültig. Der Dateiname ist ein Gerät oder enthält ungültige Zeichen.

DTS_E_FILENAMEOUTPUTCOLUMNINVALIDDATATYPE

MessageId: DTS_E_FILENAMEOUTPUTCOLUMNINVALIDDATATYPE MessageText: die Ausgabe Spalte für den Dateinamen ist keine NULL-terminierte Unicode-Zeichenfolge, bei der es sich um einen Datentyp DT_WSTR handelt.

DTS_E_FILENAMEOUTPUTCOLUMNOTFOUND

MessageId: DTS_E_FILENAMEOUTPUTCOLUMNOTFOUND MessageText: die Ausgabe Spalte für den Dateinamen wurde nicht gefunden.

DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Lesen (Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!).

DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_ACCESSDENIED

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_ACCESSDENIED MessageText: Es wird versucht, die Datei ' %1! s! ' zu öffnen. Fehler beim Lesen. Der Zugriff wird verweigert.

DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_FILENOTFOUND

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_FILENOTFOUND MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Lesen. Die Datei wurde nicht gefunden.

DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_PATHNOTFOUND

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_PATHNOTFOUND MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Lesen. Der Pfad kann nicht gefunden werden.

DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_TOOMANYOPENFILES

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORREAD_TOOMANYOPENFILES MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Lesen. Es sind zu viele Dateien geöffnet.

DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Schreiben (Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!).

DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_ACCESSDENIED

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_ACCESSDENIED MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Schreiben. Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen.

DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_FILEEXISTS

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_FILEEXISTS MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Schreiben. Die Datei ist vorhanden und kann nicht überschrieben werden. Falls die Eigenschaften AllowAppend und ForceTruncate auf FALSE festgelegt sind, führt das Vorhandensein der Datei zu diesem Fehler.

DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_FILENOTFOUND

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_FILENOTFOUND MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Schreiben. Die Datei kann nicht gefunden werden.

DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_PATHNOTFOUND

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_PATHNOTFOUND MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Schreiben. Der Pfad kann nicht gefunden werden.

DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_TOOMANYOPENFILES

MessageId: DTS_E_FILEOPENERR_FORWRITE_TOOMANYOPENFILES MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Schreiben. Es sind zu viele Dateien geöffnet.

DTS_E_FILEREADFAILED

MessageId: DTS_E_FILEREADFAILED MessageText: der Puffer-Manager kann %1! d! Bytes aus der Datei ' %2! s! '. Die Datei ist beschädigt.

DTS_E_FILEWRITEERR_DISKFULL

MessageId: DTS_E_FILEWRITEERR_DISKFULL MessageText: die Datei "%1! s!" wird geöffnet. Fehler beim Schreiben, weil der Datenträger voll ist. Es ist nicht genügend Speicherplatz zum Speichern dieser Datei vorhanden.

DTS_E_FILEWRITEFAILED

MessageId: DTS_E_FILEWRITEFAILED MessageText: der Puffer-Manager kann %1! d! Bytes in Datei ' %2! s! '. Der Speicherplatz oder das Kontingent ist nicht ausreichend.

DTS_E_FINDFOLDERONSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_FINDFOLDERONSQLSERVER_OLEDB MessageText: beim Versuch, einen Ordner in SQL zu finden, ist ein OLE DB Fehler aufgetreten. Fehlercode: 0x %1! 8.8 x! (%2! s!).

DTS_E_FLATFILEFORMATNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_FLATFILEFORMATNOTSUPPORTED MessageText: Format ' %1! s! ' wird vom Verbindungs-Manager für Flatfiles nicht unterstützt. Die Formate Delimited, FixedWidth, RaggedRight und Mixed werden unterstützt.

DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE

MessageId: DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE MessageText: der Datenwert kann nicht konvertiert werden, wenn es sich nicht um Vorzeichen oder um einen Datenüberlauf handelt.

DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf beim vom flatfilequelladapter verwendeten Datentyp führte.

DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert signiert wurde und der vom flatfilequelladapter verwendete Typ nicht signiert wurde.

DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_TRUNCATED

MessageId: DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_TRUNCATED MessageText: die Daten wurden abgeschnitten.

DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_FLATFILESOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_FOLDERADDFAILED

MessageId: DTS_E_FOLDERADDFAILED MessageText: beim Erstellen eines Ordners auf SQL Server mit dem Namen "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten. im Ordner ' %2! s! '.

DTS_E_FOLDERDELETEFAILED

MessageId: DTS_E_FOLDERDELETEFAILED MessageText: Fehler beim Löschen des SQL Server Ordners ' %1! s! '.

DTS_E_FOLDERNOTFOUND

MessageId: DTS_E_FOLDERNOTFOUND MessageText: der Ordner ' %1! s! ' wurde nicht gefunden.

DTS_E_FOLDERRENAMEFAILED

MessageId: DTS_E_FOLDERRENAMEFAILED MessageText: beim Umbenennen des Ordners "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten. \ %2! s! " in "%1! s! \ %3! s! " auf SQL Server.

DTS_E_FORBIDDEN
DTS_E_FOREACHVARIABLEMAPPING

MessageId: DTS_E_FOREACHVARIABLEMAPPING MessageText: foreach Variable Mapping Number %1! d! an die %2! s!-Variable kann nicht angewendet werden.

DTS_E_FORLOOPASSIGNEXPRESSIONINVALID

MessageId: DTS_E_FORLOOPASSIGNEXPRESSIONINVALID MessageText: der Zuweisungs Ausdruck für die Schleife ist ungültig und muss geändert werden. Zusätzliche Fehlermeldungen sollten vorhanden sein.

DTS_E_FORLOOPEVALEXPRESSIONINVALID

MessageId: DTS_E_FORLOOPEVALEXPRESSIONINVALID MessageText: der Auswertungs Ausdruck für die Schleife ist ungültig. Der Ausdruck muss geändert werden. Zusätzliche Fehlermeldungen sollten vorhanden sein.

DTS_E_FORLOOPHASNOEXPRESSION

MessageId: DTS_E_FORLOOPHASNOEXPRESSION MessageText: Es gibt keinen Ausdruck für die auszuwertende Schleife. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Ausdruck in der For-Schleife leer ist. Fügen Sie einen Ausdruck hinzu.

DTS_E_FORLOOPINITEXPRESSIONINVALID

MessageId: DTS_E_FORLOOPINITEXPRESSIONINVALID MessageText: der Initialisierungs Ausdruck für die Schleife ist ungültig und muss geändert werden. Zusätzliche Fehlermeldungen sollten vorhanden sein.

DTS_E_FOUNDORPHANEDEXTERNALMETADATACOLUMN

MessageId: DTS_E_FOUNDORPHANEDEXTERNALMETADATACOLUMN MessageText: %1! s! weist keine entsprechende Eingabe-oder Ausgabe Spalte auf.

DTS_E_FROMEXECISNOTCHILD

MessageId: DTS_E_FROMEXECISNOTCHILD MessageText: beim Hinzufügen einer Rang folgen Einschränkung wurde eine ausführbare from-Datei angegeben, die kein untergeordnetes Element dieses Containers ist.

DTS_E_FSTASK_CANTCREATEDIR

MessageId: DTS_E_FSTASK_CANTCREATEDIR MessageText: das Verzeichnis kann nicht erstellt werden. Der Benutzer hat das Fehlschlagen des Tasks bei vorhandenem Verzeichnis festgelegt.

DTS_E_FSTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE

MessageId: DTS_E_FSTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE MessageText: der Verbindungstyp "%1! s!". ist keine Datei.

DTS_E_FSTASK_DESTCONNUSAGETYPEINVALID

MessageId: DTS_E_FSTASK_DESTCONNUSAGETYPEINVALID MessageText: der zieldateiverbindungs-Manager "%1! s!" hat einen ungültigen Verwendungstyp: ' %2! s! '.

DTS_E_FSTASK_DESTINATIONISEMPTY

MessageId: DTS_E_FSTASK_DESTINATIONISEMPTY MessageText: das Ziel ist leer.

DTS_E_FSTASK_DESTINATIONNOTSET

MessageId: DTS_E_FSTASK_DESTINATIONNOTSET MessageText: Destination-Eigenschaft des %1! s!-Vorgangs. nicht festgelegt.

DTS_E_FSTASK_DIRECTORYDELETED

MessageId: DTS_E_FSTASK_DIRECTORYDELETED MessageText: Verzeichnis "%1! s!" wurde gelöscht.

DTS_E_FSTASK_DIRECTORYEXISTS

MessageId: DTS_E_FSTASK_DIRECTORYEXISTS MessageText: das Verzeichnis ist bereits vorhanden.

DTS_E_FSTASK_FILEDELETED

MessageId: DTS_E_FSTASK_FILEDELETED MessageText: Datei oder Verzeichnis "%1! s!" wurde gelöscht.

DTS_E_FSTASK_FILEDIRNOTFOUND

MessageId: DTS_E_FSTASK_FILEDIRNOTFOUND MessageText: Datei oder Verzeichnis "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_FSTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_FSTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: Datei oder Verzeichnis "%1! s!" dargestellt durch die %2! s!-Verbindung ist nicht vorhanden.

DTS_E_FSTASK_INVALIDDATA

MessageId: DTS_E_FSTASK_INVALIDDATA MessageText: vom Task "Datei System" wurde ein ungültiger Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_FSTASK_INVALIDDESTPATH

MessageId: DTS_E_FSTASK_INVALIDDESTPATH MessageText: Ungültiger Zielpfad.

DTS_E_FSTASK_LOGENTRYGETTINGFILEOPERATION

MessageId: DTS_E_FSTASK_LOGENTRYGETTINGFILEOPERATION MessageText: filesystemoperation

DTS_E_FSTASK_LOGENTRYGETTINGFILEOPERATIONDESC

MessageId: DTS_E_FSTASK_LOGENTRYGETTINGFILEOPERATIONDESC MessageText: stellt Informationen zu Datei System Vorgängen bereit.

DTS_E_FSTASK_NOATTRIBUTESET

MessageId: DTS_E_FSTASK_NOATTRIBUTESET MessageText: alle Dateiattribute für den Vorgang zum Festlegen von Attributen wurden als keine Änderung konfiguriert. Mindestens ein Datei Attribut muss auf "true" oder "false" festgelegt werden.

DTS_E_FSTASK_PATHNOTVALID

MessageId: DTS_E_FSTASK_PATHNOTVALID MessageText: ' %1! s! ' ist für den %2! s!-Vorgangstyp ungültig.

DTS_E_FSTASK_SOURCEISEMPTY

MessageId: DTS_E_FSTASK_SOURCEISEMPTY MessageText: die Quelle ist leer.

DTS_E_FSTASK_SOURCENOTSET

MessageId: DTS_E_FSTASK_SOURCENOTSET MessageText: Source-Eigenschaft des %1! s!-Vorgangs. nicht festgelegt.

DTS_E_FSTASK_SRCCONNUSAGETYPEINVALID

MessageId: DTS_E_FSTASK_SRCCONNUSAGETYPEINVALID MessageText: der quelldateiverbindungs-Manager "%1! s!" weist den ungültigen Verwendungstyp "%2! s!" auf.

DTS_E_FSTASK_SYNCFAILED

MessageId: DTS_E_FSTASK_SYNCFAILED MessageText: das Synchronisierungs Objekt ist fehlgeschlagen.

DTS_E_FSTASK_TASKDESCRIPTION

MessageId: DTS_E_FSTASK_TASKDESCRIPTION MessageText: Ausführen von Dateisystem Vorgängen, z. b. Kopieren und Löschen von Dateien.

DTS_E_FSTASK_TASKDISPLAYNAME

MessageId: DTS_E_FSTASK_TASKDISPLAYNAME MessageText: Datei System Task

DTS_E_FSTASK_VARIABLEDOESNTEXIST

MessageId: DTS_E_FSTASK_VARIABLEDOESNTEXIST MessageText: %1! s!-Variable ist nicht vorhanden.

DTS_E_FSTASK_VARIABLENOTASTRING

MessageId: DTS_E_FSTASK_VARIABLENOTASTRING MessageText: %1! s!-Variable ist keine Zeichenfolge.

DTS_E_FSTASK_VARSRCORDESTISEMPTY

MessageId: DTS_E_FSTASK_VARSRCORDESTISEMPTY MessageText: %1! s!-Variable wird als Quelle oder Ziel verwendet und ist leer.

DTS_E_FTPCHANGEFOLDER

MessageId: DTS_E_FTPCHANGEFOLDER MessageText: das aktuelle Verzeichnis wird in "%1! s!" geändert. %2! s!.

DTS_E_FTPCREATEFOLDER

MessageId: DTS_E_FTPCREATEFOLDER MessageText: der Ordner ' %1! s! ' wird erstellt. ... %2! s!.

DTS_E_FTPDELETEFOLDER

MessageId: DTS_E_FTPDELETEFOLDER MessageText: der Ordner ' %1! s! ' wird gelöscht. ... %2! s!.

DTS_E_FTPERROR

MessageId: DTS_E_FTPERROR MessageText: beim angeforderten FTP-Vorgang ist ein Fehler aufgetreten. Ausführliche Fehlerbeschreibung: %1! s!

DTS_E_FTPFILESEMPTY

MessageId: DTS_E_FTPFILESEMPTY MessageText: Es sind keine zu übertragenden Dateien verfügbar. Dieser Fehler tritt auf, wenn beim Ausführen eines Sende- oder Empfangsvorgangs keine Dateien für die Übertragung angegeben sind.

DTS_E_FTPINVALIDCONNECTIONSTRING

MessageId: DTS_E_FTPINVALIDCONNECTIONSTRING MessageText: der in der Verbindungs Zeichenfolge angegebene Port ist ungültig. Das ConnectionString-Format lautet ServerName:Port. Für den Port sollte eine ganze Zahl zwischen %1!d! und %2!d! liegen.

DTS_E_FTPINVALIDLOCALPATH

MessageId: DTS_E_FTPINVALIDLOCALPATH MessageText: der angegebene lokale Pfad ist ungültig. Geben Sie einen gültigen lokalen Pfad an. Dieser Fehler tritt auf, wenn der angegebene lokale Pfad NULL ist.

DTS_E_FTPINVALIDPORT

MessageId: DTS_E_FTPINVALIDPORT MessageText: der FTP-Port enthält einen ungültigen Wert. Der FTP-Port-Wert sollte eine ganze Zahl zwischen %1!d! und %2!d! liegen.

DTS_E_FTPINVALIDRETRIES

MessageId: DTS_E_FTPINVALIDRETRIES MessageText: die Anzahl der Wiederholungen ist ungültig. Die Anzahl von Wiederholungen sollte zwischen %1!d! und %2!d! liegen.

DTS_E_FTPNOFILESTODELETE

MessageId: DTS_E_FTPNOFILESTODELETE MessageText: Es wurden keine Dateien zum Löschen angegeben.

DTS_E_FTPNOTCONNECTED

MessageId: DTS_E_FTPNOTCONNECTED MessageText: Es wurde keine Verbindung mit dem FTP-Server hergestellt.

DTS_E_FTPTASK__INITIALIZATION_WITH_NULL_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_FTPTASK__INITIALIZATION_WITH_NULL_XML_ELEMENT MessageText: der Task kann nicht mit einem NULL-XML-Element initialisiert werden.

DTS_E_FTPTASK_CANNOTACQUIRECONNECTION

MessageId: DTS_E_FTPTASK_CANNOTACQUIRECONNECTION MessageText: beim Erwerb der FTP-Verbindung ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob ein gültiger Verbindungstyp in "%1! s!" angegeben ist.

DTS_E_FTPTASK_CONNECTION_NAME_NULL

MessageId: DTS_E_FTPTASK_CONNECTION_NAME_NULL MessageText: die Verbindung ist leer. Überprüfen Sie, ob eine gültige FTP-Verbindung bereitgestellt ist.

DTS_E_FTPTASK_CONNECTION_NOT_FTP

MessageId: DTS_E_FTPTASK_CONNECTION_NOT_FTP MessageText: die angegebene Verbindung ist keine FTP-Verbindung. Überprüfen Sie, ob eine gültige FTP-Verbindung bereitgestellt ist.

DTS_E_FTPTASK_CONNECTIONNOTFOUND

MessageId: DTS_E_FTPTASK_CONNECTIONNOTFOUND MessageText: der FTP-Verbindungs-Manager "%1! s!". kann nicht gefunden werden.

DTS_E_FTPTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE

MessageId: DTS_E_FTPTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE MessageText: der Verbindungstyp "%1! s!". ist keine Datei.

DTS_E_FTPTASK_DIRECTORYEXISTS

MessageId: DTS_E_FTPTASK_DIRECTORYEXISTS MessageText: ' %1! s! ' ist bereits vorhanden.

DTS_E_FTPTASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML

MessageId: DTS_E_FTPTASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML MessageText: Fehler in "LoadFromXML" beim %1! s!-Tag.

DTS_E_FTPTASK_FILECONNECTIONNOTFOUND

MessageId: DTS_E_FTPTASK_FILECONNECTIONNOTFOUND MessageText: der Dateiverbindungs-Manager "%2! s!" für den FTP-Vorgang "%1! s!" kann nicht gefunden werden.

DTS_E_FTPTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_FTPTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: durch "%1! s!" dargestellte Datei ist nicht vorhanden.

DTS_E_FTPTASK_FILEUSAGETYPEERROR

MessageId: DTS_E_FTPTASK_FILEUSAGETYPEERROR MessageText: der Datei Verwendungstyp der %1! s!-Verbindung. sollte "%2! s!" lauten. für den %3! s!-Vorgang.

DTS_E_FTPTASK_FTPRCVDINVLDDATANODE

MessageId: DTS_E_FTPTASK_FTPRCVDINVLDDATANODE MessageText: der FTP-Task hat einen ungültigen Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_FTPTASK_INVALIDDIRECTORY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_INVALIDDIRECTORY MessageText: das Verzeichnis ist in der %1! s!-Variablen nicht angegeben.

DTS_E_FTPTASK_INVALIDPATHONOPERATION

MessageId: DTS_E_FTPTASK_INVALIDPATHONOPERATION MessageText: Ungültiger Pfad für den %1! s!-Vorgang.

DTS_E_FTPTASK_INVALIDREMOTEPATH

MessageId: DTS_E_FTPTASK_INVALIDREMOTEPATH MessageText: Remote Pfad "%1! s!" beginnt nicht mit "/".

DTS_E_FTPTASK_INVALIDVARIABLEVALUE

MessageId: DTS_E_FTPTASK_INVALIDVARIABLEVALUE MessageText: %1! s!-Variable beginnt nicht mit "/".

DTS_E_FTPTASK_LOCALPATHEMPTY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_LOCALPATHEMPTY MessageText: der lokale Pfad ist leer.

DTS_E_FTPTASK_LOCALVARIABLEISEMPTY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_LOCALVARIABLEISEMPTY MessageText: die %1! s!-Variable. ist leer.

DTS_E_FTPTASK_LOCALVARIBALEEMPTY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_LOCALVARIBALEEMPTY MessageText: die lokale Variable ist leer.

DTS_E_FTPTASK_NODIRECTORYPATHINCONMGR

MessageId: DTS_E_FTPTASK_NODIRECTORYPATHINCONMGR MessageText: das Verzeichnis ist im Dateiverbindungs-Manager "%1! s!" nicht angegeben.

DTS_E_FTPTASK_NOFILEPATHSINLOCALVAR

MessageId: DTS_E_FTPTASK_NOFILEPATHSINLOCALVAR MessageText: die %1! s!-Variable. enthält keine Dateipfade.

DTS_E_FTPTASK_NOFILESATLOCATION

MessageId: DTS_E_FTPTASK_NOFILESATLOCATION MessageText: Es sind keine Dateien in ' %1! s! ' vorhanden.

DTS_E_FTPTASK_NOFILESFOUND

MessageId: DTS_E_FTPTASK_NOFILESFOUND MessageText: in ' %1! s! ' wurden keine Dateien gefunden.

DTS_E_FTPTASK_NOFILESINCONNMGR

MessageId: DTS_E_FTPTASK_NOFILESINCONNMGR MessageText: die Datei ' %1! s! ' enthält keine Dateipfade.

DTS_E_FTPTASK_REMOTEPATHEMPTY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_REMOTEPATHEMPTY MessageText: der Remote Pfad ist leer.

DTS_E_FTPTASK_REMOTEVARIABLEISEMPTY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_REMOTEVARIABLEISEMPTY MessageText: die %1! s!-Variable. ist leer.

DTS_E_FTPTASK_REMOTEVARIBALEEMPTY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_REMOTEVARIBALEEMPTY MessageText: die Remote Variable ist leer.

DTS_E_FTPTASK_SAVE_TO_NULL_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_FTPTASK_SAVE_TO_NULL_XML_ELEMENT MessageText: der Task kann nicht in einem NULL-XML-Dokument gespeichert werden.

DTS_E_FTPTASK_SYNCOBJFAILED

MessageId: DTS_E_FTPTASK_SYNCOBJFAILED MessageText: das Synchronisierungs Objekt ist fehlgeschlagen.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETOCONNECTTOSERVER

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETOCONNECTTOSERVER MessageText: Es konnte keine Verbindung mit dem FTP-Server mithilfe von ' %1! s! ' hergestellt werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETOCREATELOCALDIRECTORY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETOCREATELOCALDIRECTORY MessageText: das lokale Verzeichnis "%1! s!" kann nicht erstellt werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETODELETELOCALEFILE

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETODELETELOCALEFILE MessageText: die lokale Datei ' %1! s! ' kann nicht gelöscht werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETODELETEREMOTEFILES

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETODELETEREMOTEFILES MessageText: Remote Dateien können nicht mithilfe von ' %1! s! ' gelöscht werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETOMAKEDIRREMOTE

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETOMAKEDIRREMOTE MessageText: das Remote Verzeichnis kann nicht mithilfe von "%1! s!" erstellt werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETOOBTAINFILELIST

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETOOBTAINFILELIST MessageText: die Datei Liste konnte nicht abgerufen werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETORECEIVEFILES

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETORECEIVEFILES MessageText: Dateien können nicht mithilfe von "%1! s!" empfangen werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETOREMOVEDIRREMOTE

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETOREMOVEDIRREMOTE MessageText: das Remote Verzeichnis kann nicht mithilfe von "%1! s!" entfernt werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETOREMOVELOCALDIRECTORY

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETOREMOVELOCALDIRECTORY MessageText: das lokale Verzeichnis "%1! s!" kann nicht entfernt werden.

DTS_E_FTPTASK_UNABLETOSENDFILES

MessageId: DTS_E_FTPTASK_UNABLETOSENDFILES MessageText: Dateien können nicht mithilfe von "%1! s!" gesendet werden.

DTS_E_FTPTASK_VARIABLENOTASTRING

MessageId: DTS_E_FTPTASK_VARIABLENOTASTRING MessageText: %1! s!-Variable ist keine Zeichenfolge.

DTS_E_FTPTASK_VARIABLENOTFOUND

MessageId: DTS_E_FTPTASK_VARIABLENOTFOUND MessageText: %1! s!-Variable ist nicht vorhanden.

DTS_E_FUNDAMENTALLOADINGERROR

MessageId: DTS_E_FUNDAMENTALLOADINGERROR MessageText: das Paket kann nicht als XML geladen werden, da das Paket kein gültiges XML-Format hat. Ein XML-Parserfehler wird bereitgestellt.

DTS_E_FUZZYGROUPINGINTERNALPIPELINEERROR

MessageId: DTS_E_FUZZYGROUPINGINTERNALPIPELINEERROR MessageText: Pipeline Fehler bei der Transformation für Fuzzygruppierung. Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!: "%2! s!".

DTS_E_FUZZYLOOKUP_REFERENCECACHEFULL
DTS_E_FUZZYLOOKUPREFTABLETOOBIG

MessageId: DTS_E_FUZZYLOOKUPREFTABLETOOBIG MessageText: die angegebene Verweis Tabelle weist zu viele Zeilen auf. Die Fuzzysuche kann nur für Verweistabellen mit weniger als 1 Milliarde Zeilen verwendet werden. Verwenden Sie ggf. eine kleinere Verweistabellensicht.

DTS_E_FUZZYLOOKUPUNABLETODELETEEXISTINGMATCHINDEX
DTS_E_FUZZYLOOKUPUNABLETODETERMINEREFERENCETABLESIZE
DTS_E_GENERICERROR

MessageId: DTS_E_GENERICERROR MessageText: mindestens ein Fehler ist aufgetreten. Vor dieser Fehlermeldung sollten genauere Fehler angezeigt worden sein. Diese Meldung wird als Rückgabewert für Funktionen verwendet, bei denen Fehler auftreten.

DTS_E_GETCATMANAGERFAILED

MessageId: DTS_E_GETCATMANAGERFAILED MessageText: der COM-Komponenten Kategorien-Manager konnte aufgrund des Fehlers "0x %1! 8.8 x!" nicht erstellt werden. „%2!s!“.

DTS_E_GETCONNECTIONINFOS

MessageId: DTS_E_GETCONNECTIONINFOS MessageText: die connectioninfos-Auflistung konnte nicht abgerufen werden (Fehler: 0x %1! 8.8 x!). „%2!s!“. Dieser Fehler tritt in Kombination mit einem Fehler beim Aufrufen von "IDTSApplication100::get_ConnectionInfos" auf.

DTS_E_GETENUMERATOR

MessageId: DTS_E_GETENUMERATOR MessageText: Fehler bei der GetEnumerator-Methode des Foreach-Enumerators (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!) „%2!s!“. Dieser Fehler tritt auf, wenn der ForEach-Enumerator nicht aufzählen kann.

DTS_E_GETKEYFROMCERTFAILED
DTS_E_GETPACKAGEINFOS

MessageId: DTS_E_GETPACKAGEINFOS MessageText: ein OLE DB Fehler 0x %1! 8.8 x! (%2! s!) beim Aufzählen von Paketen ist ein Fehler aufgetreten. Eine SQL-Anweisung wurde ausgegeben und hat einen Fehler gemeldet.

DTS_E_GETRTINTERFACEFAILED

MessageId: DTS_E_GETRTINTERFACEFAILED MessageText: die Komponente "%1! s!" (%2! d!) IDTSRuntimeComponent100-Schnittstelle kann nicht bereitgestellt werden.

DTS_E_GETSCHEMATABLEFAILED

MessageId: DTS_E_GETSCHEMATABLEFAILED MessageText: %1! s! die Spalten Informationen für den SQL-Befehl konnten nicht abgerufen werden. Der folgende Fehler ist aufgetreten: %2! s!

DTS_E_GETXMLSOURCEFAILED

MessageId: DTS_E_GETXMLSOURCEFAILED MessageText: Fehler beim Abrufen der XML-Quelle vom XML-DOM-Objekt (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!). „%2!s!“. Dieses Problem tritt in Kombination mit einem Fehler bei IXMLDOMDocument::get_xml auf.

DTS_E_HASEMPTYTASKHOSTS

MessageId: DTS_E_HASEMPTYTASKHOSTS MessageText: das Paket kann nicht ausgeführt werden, weil es Tasks enthält, die nicht geladen werden konnten.

DTS_E_HASHTABLE_SIZEOVERFLOW

MessageId: DTS_E_HASHTABLE_SIZEOVERFLOW MessageText: eine Hash Tabelle mit %1! lu! Einträge konnten nicht erstellt werden.

DTS_E_HASSIDEEFFECTSWITHSYNCINP

MessageId: DTS_E_HASSIDEEFFECTSWITHSYNCINP MessageText: ' %1! s! ' die hassidebug Effects-Eigenschaft ist auf true festgelegt, aber ' %1! s! ' ist synchron und kann keine Nebeneffekte haben. Legen Sie die HasSideEffects-Eigenschaft auf FALSE fest.

DTS_E_HIDEPROJCONNECTION_NAMECONFLICT
DTS_E_ICONVERTTYPEUNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_ICONVERTTYPEUNAVAILABLE MessageText: der vom OLE DB Adapter verwendete OLE DB Anbieter unterstützt IConvertType nicht. Legen Sie die ValidateColumnMetaData-Eigenschaft des Adapters auf FALSE fest.

DTS_E_IDNOTINPUTNOROUTPUT

MessageId: DTS_E_IDNOTINPUTNOROUTPUT MessageText: die ID %1! lu! ist weder eine Eingabe-ID noch eine Ausgabe-ID. Die angegebene ID muss die Eingabe- oder Ausgabe-ID sein, die der Auflistung mit den externen Metadaten zugeordnet ist.

DTS_E_IDTSNAMENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_IDTSNAMENOTSUPPORTED MessageText: das Objekt muss von IDTSName100 erben und ist nicht.

DTS_E_ILLEGALCUSTOMOUTPUTPROPERTY

MessageId: DTS_E_ILLEGALCUSTOMOUTPUTPROPERTY MessageText: die Ausgabe %1! s! die %2! s!-Eigenschaft ist nicht möglich, diese Eigenschaft ist jedoch aktuell zugewiesen.

DTS_E_IMAGEDATATYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_IMAGEDATATYPENOTSUPPORTED MessageText: der Datentyp für "%1! s!". ist DT_IMAGE, was nicht unterstützt wird. Verwenden Sie stattdessen DT_TEXT oder DT_NTEXT, und konvertieren Sie die Daten mithilfe der Datenkonvertierungskomponente von bzw. nach DT_IMAGE.

DTS_E_INCOMPATIBLETRANSACTIONCONTEXT

MessageId: DTS_E_INCOMPATIBLETRANSACTIONCONTEXT MessageText: für eine beibehaltene Verbindung wurde ein inkompatibler Transaktionskontext angegeben. Die Verbindung wurde unter einem anderen Transaktionskontext eingerichtet. Beibehaltene Verbindungen können unter genau einem Transaktionskontext verwendet werden.

DTS_E_INCOMPLETEDATASOURCECOLUMNFOUND

MessageId: DTS_E_INCOMPLETEDATASOURCECOLUMNFOUND MessageText: vollständige Metadateninformationen für die Datenquellen Spalte "%1! s!" ist nicht verfügbar. Stellen Sie sicher, dass die Spalte in der Datenquelle ordnungsgemäß definiert ist.

DTS_E_INCORRECT_SQL_SERVER_VERSION

MessageId: DTS_E_INCORRECT_SQL_SERVER_VERSION MessageText: der DBMS-Typ oder die Version von ' %1! s! ' nicht unterstützt. Eine Verbindung mit Microsoft SQL Server, Version 8.0 oder höher, ist erforderlich. Dieser Fehler tritt auf, wenn die IDBProperties-Schnittstelle für die Verbindung nicht die richtige Version zurückgab.

DTS_E_INCORRECTCOLUMNCOUNT

MessageId: DTS_E_INCORRECTCOLUMNCOUNT MessageText: die Anzahl der Spalten ist falsch.

DTS_E_INCORRECTCOMPONENTVIEWID

MessageId: DTS_E_INCORRECTCOMPONENTVIEWID MessageText: die Komponenten Sicht-ID ist falsch. Die Komponentensicht ist möglicherweise nicht mehr synchronisiert. Geben Sie die Komponentensicht frei, und erstellen Sie sie neu.

DTS_E_INCORRECTCONNECTIONMANAGERTYPE

MessageId: DTS_E_INCORRECTCONNECTIONMANAGERTYPE MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" weist einen falschen Typ auf. Der erforderliche Typ ist "%2! s!". Der für die Komponente verfügbare Typ ist "%3! s!".

DTS_E_INCORRECTCONNECTIONOBJECTTYPE

MessageId: DTS_E_INCORRECTCONNECTIONOBJECTTYPE MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" hat ein Objekt mit einem falschen Typ aus der AcquireConnection-Methode zurückgegeben.

DTS_E_INCORRECTCUSTOMPROPERTYTYPE

MessageId: DTS_E_INCORRECTCUSTOMPROPERTYTYPE MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!" muss vom Typ "%2! s!" sein.

DTS_E_INCORRECTCUSTOMPROPERTYVALUE

MessageId: DTS_E_INCORRECTCUSTOMPROPERTYVALUE MessageText: der Wert für die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!". ist falsch.

DTS_E_INCORRECTCUSTOMPROPERTYVALUEFOROBJECT

MessageId: DTS_E_INCORRECTCUSTOMPROPERTYVALUEFOROBJECT MessageText: der Wert für die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!". auf %2! s! ist falsch.

DTS_E_INCORRECTEXACTNUMBEROFINPUTS

MessageId: DTS_E_INCORRECTEXACTNUMBEROFINPUTS MessageText: die Anzahl der Eingaben ist falsch. Es müssen genau %1!d! Eingaben vorhanden auf.

DTS_E_INCORRECTEXACTNUMBEROFOUTPUTS

MessageId: DTS_E_INCORRECTEXACTNUMBEROFOUTPUTS MessageText: die Anzahl der Ausgaben ist falsch. Es müssen genau %1!d! Eingaben vorhanden sein.

DTS_E_INCORRECTINPUTCACHECOLCOUNT

MessageId: DTS_E_INCORRECTINPUTCACHECOLCOUNT MessageText: die Anzahl der Eingabe Spalten stimmt nicht mit der Anzahl der Cache Spalten überein.

DTS_E_INCORRECTMINIMUMNUMBEROFOUTPUTS

MessageId: DTS_E_INCORRECTMINIMUMNUMBEROFOUTPUTS MessageText: die Anzahl der Ausgaben ist falsch. Es müssen mindestens %1!d! Ausgaben vorhanden sein.

DTS_E_INCORRECTPARAMETERMAPPINGFORMAT

MessageId: DTS_E_INCORRECTPARAMETERMAPPINGFORMAT MessageText: die Zeichenfolge für die Parameter Zuordnung weist nicht das richtige Format auf.

DTS_E_INCORRECTSTOCKPROPERTY

MessageId: DTS_E_INCORRECTSTOCKPROPERTY MessageText: der Wert für die %1! s!-Eigenschaft. auf ' %2! s! ' ist ungültig.

DTS_E_INCORRECTSTOCKPROPERTYVALUE

MessageId: DTS_E_INCORRECTSTOCKPROPERTYVALUE MessageText: der Wert der %1! s!-Eigenschaft. ist falsch.

DTS_E_INDIVIDUALCACHEINTERFACESFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALCACHEINTERFACESFAILED MessageText: %1! s! Fehler bei der Initialisierung. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!.

DTS_E_INDIVIDUALCHECKPRODUCTLEVELFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALCHECKPRODUCTLEVELFAILED MessageText: %1! s! Fehler beim Ausführen der erforderlichen Überprüfung auf Produktebene. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!.

DTS_E_INDIVIDUALCLEANUPFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALCLEANUPFAILED MessageText: %1! s! Fehler bei der Bereinigungs Phase. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!.

DTS_E_INDIVIDUALPOSTEXECUTEFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPOSTEXECUTEFAILED MessageText: %1! s! Fehler bei der Phase nach der Ausführung. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!.

DTS_E_INDIVIDUALPREEXECUTEFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPREEXECUTEFAILED MessageText: %1! s! Fehler bei der Phase vor der Ausführung. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!.

DTS_E_INDIVIDUALPREPAREFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPREPAREFAILED MessageText: %1! s! die Vorbereitungsphase ist fehlgeschlagen, und der Fehlercode 0x %2! 8.8 x! wurde zurückgegeben.

DTS_E_INDIVIDUALPUTCOMPONENTMETADATAFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPUTCOMPONENTMETADATAFAILED MessageText: ' %1! s! ' Fehler beim Zwischenspeichern des komponentenmetadatenobjekts, und der Fehlercode 0x %2! 8.8 x! wurde zurückgegeben.

DTS_E_INDIVIDUALPUTEVENTINFOSFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPUTEVENTINFOSFAILED MessageText: die EventInfos-Auflistung konnte von "%1! s!" nicht zwischengespeichert werden. und hat den Fehlercode 0x %2! 8.8 x! zurückgegeben.

DTS_E_INDIVIDUALPUTLOGENTRYINFOS

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPUTLOGENTRYINFOS MessageText: ' %1! s! ' Fehler beim Zwischenspeichern der LogEntryInfos-Auflistung, und der Fehlercode 0x %2! 8.8 x! wurde zurückgegeben.

DTS_E_INDIVIDUALPUTREFTRACKERFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPUTREFTRACKERFAILED MessageText: Komponente "%1! s!" Fehler beim Zwischenspeichern der Auflistung der Laufzeitobjekt-Verweis Nachverfolgung. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!.

DTS_E_INDIVIDUALPUTVARIABLESFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALPUTVARIABLESFAILED MessageText: ' %1! s! ' kann die Variablenauflistung nicht zwischenspeichern und gab den Fehlercode „0x%2!8.8X“ zurück.

DTS_E_INDIVIDUALRELEASEINTERFACESFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALRELEASEINTERFACESFAILED MessageText: %1! s! Fehler beim Herunterfahren. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!. Die Schnittstellen einer Komponente konnten nicht freigegeben werden.

DTS_E_INDIVIDUALVALIDATIONFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALVALIDATIONFAILED MessageText: %1! s! Fehler bei der Überprüfung. Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!.

DTS_E_INDIVIDUALVALIDATIONSTATUSFAILED

MessageId: DTS_E_INDIVIDUALVALIDATIONSTATUSFAILED MessageText: ' %1! s! ' Fehler bei der Überprüfung und Rückgabe des Überprüfungs Status "%2! s!".

DTS_E_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONERROR
DTS_E_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONTRUNCATION

MessageId: DTS_E_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONTRUNCATION MessageText: ' %1! s! ' Fehler beim Abschneiden, und die abschneidezeilendisposition in "%2! s!" Gibt einen Fehler beim Abschneiden an. Im angegebenen Objekt der angegebenen Komponente ist ein Abschneidefehler aufgetreten.

DTS_E_INITTASKOBJECTFAILED

MessageId: DTS_E_INITTASKOBJECTFAILED MessageText: Task "%1! s!" (%2! s!-Typ) Fehler beim Initialisieren aufgrund des Fehlers 0x %3! 8.8 x! „%4! s!“ nicht erstellt werden.

DTS_E_INPUTCOLPROPERTYNOTFOUND

MessageId: DTS_E_INPUTCOLPROPERTYNOTFOUND MessageText: ' %3! s! ' die Eigenschaft ist für die %1! s!-Eingabe Spalte erforderlich. (%2! d!), wurde jedoch nicht gefunden. Die fehlende Eigenschaft sollte hinzugefügt werden.

DTS_E_INPUTCOLUMNBADMAP

MessageId: DTS_E_INPUTCOLUMNBADMAP MessageText: %1! s! weist eine ungültige Zuordnung auf. Eine Ausgabespalte mit der ID %2!ld! ist in dieser Komponente nicht vorhanden.

DTS_E_INPUTCOLUMNNOTFOUND

MessageId: DTS_E_INPUTCOLUMNNOTFOUND MessageText: die Herkunfts-ID "%1! s!" der Eingabe Spalte. referenziert von der %2! s!-Eigenschaft in der Ausgabe Spalte "%3! s!" konnte in der Eingabe Spalten Auflistung nicht gefunden werden.

DTS_E_INPUTCOLUMNUSAGETYPENOTREADONLY

MessageId: DTS_E_INPUTCOLUMNUSAGETYPENOTREADONLY MessageText: die %1! s!-Eingabe Spalte muss schreibgeschützt sein. Die Eingabespalte weist einen anderen als den schreibgeschützten Verwendungstyp auf. Dies ist nicht zulässig.

DTS_E_INPUTMUSTBESORTED

MessageId: DTS_E_INPUTMUSTBESORTED MessageText: ' %1! s! ' muss sortiert werden. Sortieren Sie nach Möglichkeit die Daten an der Quelle, und markieren Sie die Daten als sortiert, indem Sie die IsSorted-Eigenschaft und die SortKeyPosition-Eigenschaft im Erweiterter Editor festlegen. Andernfalls fügen Sie dem Pfad vor dem Merge eine Transformation zum Sortieren hinzu.

DTS_E_INPUTNOTKNOWN

MessageId: DTS_E_INPUTNOTKNOWN MessageText: Thread "%1! s!" Es wurde ein Puffer für die Eingabe "%2! d!" empfangen, aber dieser Thread ist nicht für diese Eingabe verantwortlich. Ein Fehler bewirkte, dass die Datenfluss-Engine-Planung einen fehlerhaften Ausführungsplan erstellt hat.

DTS_E_INPUTSNOTREADONLY

MessageId: DTS_E_INPUTSNOTREADONLY MessageText: der für die Eingabe Spalten angegebene Verwendungstyp für die Transformation kann nicht gelesen/geschrieben werden. Ändern Sie den Verwendungstyp, sodass er schreibgeschützt ist.

DTS_E_INPUTWITHOUTPATHS

MessageId: DTS_E_INPUTWITHOUTPATHS MessageText: ein erforderliches Eingabe Objekt ist nicht mit einem Pfad Objekt verbunden.

DTS_E_INSERTERCANTREAD

MessageId: DTS_E_INSERTERCANTREAD MessageText: Lesevorgang aus der Datei "%1! s!" (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_INSERTERCOLUMNALREADYREFERENCED

MessageId: DTS_E_INSERTERCOLUMNALREADYREFERENCED MessageText: %1! s! verweist auf die Ausgabe Spalte mit der ID ' %2! d! ', aber auf diese Spalte wird bereits von ' %3! s! ' verwiesen.

DTS_E_INSERTERCOLUMNNOTREFERENCED

MessageId: DTS_E_INSERTERCOLUMNNOTREFERENCED MessageText: ' %1! s! ' auf wird von keiner Eingabe Spalte verwiesen. Auf jede Ausgabespalte muss von genau einer Eingabespalte verwiesen werden.

DTS_E_INSERTERDATACOLUMNNOTBLOB

MessageId: DTS_E_INSERTERDATACOLUMNNOTBLOB MessageText: ' %1! s! ' verweist auf ' %2! s! ', und diese Spalte weist nicht den richtigen Typ auf. Sie muss vom Typ DT_TEXT, DT_NTEXT oder DT_IMAGE sein. Ein Verweis zeigt auf eine Spalte, die vom Typ BLOB sein muss.

DTS_E_INSERTEREXPECTBOMINVALIDTYPE
DTS_E_INSERTERFILENAMECOLUMNNOTSTRING

MessageId: DTS_E_INSERTERFILENAMECOLUMNNOTSTRING MessageText: ' %1! s! ' sollte einen Dateinamen enthalten, ist jedoch kein String-Typ.

DTS_E_INSERTERINVALIDBOM

MessageId: DTS_E_INSERTERINVALIDBOM MessageText: der Wert der Byte Reihenfolge-Marke (BOM) für die Datei "%1! s!". ist 0x %2! 4.4 x!, aber der erwartete Wert ist 0x %3! 4.4 x!. Die ExpectBOM-Eigenschaft wurde für die Datei festgelegt, aber der BOM-Wert in der Datei fehlt oder ist ungültig.

DTS_E_INSERTERINVALIDCOLUMNDATATYPE

MessageId: DTS_E_INSERTERINVALIDCOLUMNDATATYPE MessageText: %1! s! weist einen nicht unterstützten Datentyp auf. Es muss DT_STR oder DT_WSTR lauten.

DTS_E_INSERTERINVALIDDATACOLUMNSETTYPE

MessageId: DTS_E_INSERTERINVALIDDATACOLUMNSETTYPE MessageText: die Datenausgabe Spalten müssen DT_TEXT, DT_NTEXT oder DT_IMAGE sein. Für die Datenausgabespalte kann nur ein BLOB-Typ festgelegt werden.

DTS_E_INSERTERREFERENCEDCOLUMNNOTFOUND

MessageId: DTS_E_INSERTERREFERENCEDCOLUMNNOTFOUND MessageText: ' %1! s! ' verweist auf die Ausgabespalten-ID %2! d!, und diese Spalte wurde in der Ausgabe nicht gefunden.

DTS_E_INVALIDARRAYVALUE

MessageId: DTS_E_INVALIDARRAYVALUE MessageText: Fehler beim erhalten oder Festlegen eines Array Werts. Der %1! s!-Typ ist nicht zulässig. Dieser Fehler tritt beim Laden eines Arrays in eine Variable auf.

DTS_E_INVALIDBUFFERTYPE

MessageId: DTS_E_INVALIDBUFFERTYPE MessageText: der Puffertyp ist ungültig. Stellen Sie sicher, dass das Pipelinelayout und alle Komponenten nach der Überprüfung keine Fehler aufweisen.

DTS_E_INVALIDBULKINSERTFIRSTROWLASTROWVALUES

MessageId: DTS_E_INVALIDBULKINSERTFIRSTROWLASTROWVALUES MessageText: der Wert für die %1! s!-Eigenschaft. ist "%2! d!", der kleiner oder gleich dem Wert von "%3! d!" sein muss. für die %4! s!-Eigenschaft.

DTS_E_INVALIDBULKINSERTPROPERTYVALUE

MessageId: DTS_E_INVALIDBULKINSERTPROPERTYVALUE MessageText: der Wert für die %1! s!-Eigenschaft. ist "%2! d!", was nicht zulässig ist. Dieser Wert muss größer oder gleich %3!d! sein.

DTS_E_INVALIDCACHEFILENAME

MessageId: DTS_E_INVALIDCACHEFILENAME MessageText: der Cache Dateiname wurde entweder nicht bereitgestellt oder ist ungültig. Geben Sie einen gültigen Cachedateinamen an.

DTS_E_INVALIDCERTHASHFORMAT

MessageId: DTS_E_INVALIDCERTHASHFORMAT MessageText: der Hashwert ist kein eindimensionales Bytearray (Fehler: %1! s!). Dieser Fehler tritt in CPackage::LoadUserCertificateByHash auf.

DTS_E_INVALIDCHECKPOINT_TRANSACTION

MessageId: DTS_E_INVALIDCHECKPOINT_TRANSACTION MessageText: die aktuellen Paket Einstellungen werden nicht unterstützt. Ändern Sie die SaveCheckpoints-Eigenschaft oder die TransactionOption-Eigenschaft.

DTS_E_INVALIDCHUNKSIZE

MessageId: DTS_E_INVALIDCHUNKSIZE MessageText: die Segmentgröße ist ungültig. Die ChunkSize-Eigenschaft sollte zwischen %1!d! auf „%2!d!“. (in KB) liegen.

DTS_E_INVALIDCODEPAGE

MessageId: DTS_E_INVALIDCODEPAGE MessageText: die Codepage %1! d! angegeben in der %2! s!-Ausgabe Spalte. (%3! d!) ist ungültig. Wählen Sie eine andere Codepage für die %2! s!-Ausgabe Spalte aus.

DTS_E_INVALIDCOMPARISONFLAGS

MessageId: DTS_E_INVALIDCOMPARISONFLAGS MessageText: %1! s! weist eine ComparisonFlags-Eigenschaft auf, die zusätzliche Flags mit dem Wert %2! d! enthält.

DTS_E_INVALIDCOMPONENTFILENAME

MessageId: DTS_E_INVALIDCOMPONENTFILENAME MessageText: der Dateiname für die Komponente mit der CLSID "%1! s!" kann nicht abgerufen werden. Überprüfen Sie, ob die Komponente ordnungsgemäß registriert ist oder ob die bereitgestellte CLSID richtig ist.

DTS_E_INVALIDCOMPONENTID

MessageId: DTS_E_INVALIDCOMPONENTID MessageText: die ID für eine Layoutkomponente ist ungültig.

DTS_E_INVALIDCUSTOMPROPERTYNAME

MessageId: DTS_E_INVALIDCUSTOMPROPERTYNAME MessageText: eine benutzerdefinierte Eigenschaft mit dem Namen "%1! s!". ist ungültig, da eine Aktien Eigenschaft mit diesem Namen vorhanden ist. Eine benutzerdefinierte Eigenschaft kann im gleichen Objekt nicht denselben Namen wie eine Systemeigenschaft aufweisen.

DTS_E_INVALIDDATABASEOBJECTNAME

MessageId: DTS_E_INVALIDDATABASEOBJECTNAME MessageText: Datenbankobjekt Name "%1! s!" ist ungültig.

DTS_E_INVALIDDATATYPE

MessageId: DTS_E_INVALIDDATATYPE MessageText: %1! s! Es wurde ein ungültiger Datentyp Wert (%2! LD!) festgelegt.

DTS_E_INVALIDDATATYPEFORERRORCOLUMNS

MessageId: DTS_E_INVALIDDATATYPEFORERRORCOLUMNS MessageText: ' %1! s! ' enthält einen ungültigen Datentyp. "%1! s! "ist eine spezielle Fehler Spalte, und der einzige gültige Datentyp ist DT_I4.

DTS_E_INVALIDENUMERATORINDEX

MessageId: DTS_E_INVALIDENUMERATORINDEX MessageText: der Enumerator konnte das Element am Index ' %1! d! ' nicht abrufen.

DTS_E_INVALIDERRORDISPOSITION

MessageId: DTS_E_INVALIDERRORDISPOSITION MessageText: %1! s! weist einen ungültigen Fehler oder eine abschneidezeilendisposition auf.

DTS_E_INVALIDEXCLUSIONGROUP

MessageId: DTS_E_INVALIDEXCLUSIONGROUP MessageText: ' %1! s! ' und "%2! s!" befinden sich in derselben Ausschluss Gruppe, haben aber nicht dieselbe synchrone Eingabe.

DTS_E_INVALIDFILE

MessageId: DTS_E_INVALIDFILE MessageText: die im Foreach-Datei-Enumerator angegebene Datei ist ungültig. Überprüfen Sie, ob die im For Each File-Enumerator angegebene Datei vorhanden ist.

DTS_E_INVALIDFILENAMEINCONNECTION

MessageId: DTS_E_INVALIDFILENAMEINCONNECTION MessageText: der Dateiname "%1! s!". der in der Verbindung angegebene ist ungültig.

DTS_E_INVALIDFLATFILECOLUMNTYPE

MessageId: DTS_E_INVALIDFLATFILECOLUMNTYPE MessageText: der Spaltentyp für die %1! s!-Spalte. ist falsch. Der Typ ist "%2! s!". Es kann nur "%3! s!" sein. oder "%4! s!".

DTS_E_INVALIDFOREACHPROPERTYMAPPING

MessageId: DTS_E_INVALIDFOREACHPROPERTYMAPPING MessageText: in der for Each-Schleife wurde eine ungültige Eigenschaften Zuordnung gefunden. Dieser Fehler tritt auf, wenn die ForEach-Eigenschaftenzuordnung nicht wiederhergestellt werden kann.

DTS_E_INVALIDINDEX

MessageId: DTS_E_INVALIDINDEX MessageText: der Index ist ungültig.

DTS_E_INVALIDINPUTCOLUMNCACHE

MessageId: DTS_E_INVALIDINPUTCOLUMNCACHE MessageText: %1! s!-Spalte verfügt über keinen gültigen Cache

DTS_E_INVALIDINPUTCOUNT

MessageId: DTS_E_INVALIDINPUTCOUNT MessageText: eine Komponente weist eine ungültige Anzahl von Eingaben auf.

DTS_E_INVALIDINPUTLINEAGEID

MessageId: DTS_E_INVALIDINPUTLINEAGEID MessageText: %1! s! weist die Herkunfts-ID %2! d! die noch nicht im Datenflusstask verwendet wurde.

DTS_E_INVALIDNODE

MessageId: DTS_E_INVALIDNODE MessageText: Knoten "%1! s!" ist kein gültiger Knoten. Dieses Problem tritt auf, wenn beim Speichern ein Fehler auftritt.

DTS_E_INVALIDOBJECTID

MessageId: DTS_E_INVALIDOBJECTID MessageText: die ID für das Layoutobjekt ist ungültig.

DTS_E_INVALIDOBJECTNAME

MessageId: DTS_E_INVALIDOBJECTNAME MessageText: der SSIS-Objektname ist ungültig. Genauere Fehlermeldungen wurden angezeigt, die das Benennungsproblem genau beschreiben.

DTS_E_INVALIDORDERCLAUSE

MessageId: DTS_E_INVALIDORDERCLAUSE MessageText: ORDER-Klausel ist ungültig.

DTS_E_INVALIDOUTPUTCOUNT

MessageId: DTS_E_INVALIDOUTPUTCOUNT MessageText: eine Komponente weist eine ungültige Anzahl von Ausgaben auf.

DTS_E_INVALIDOUTPUTEXCLUSIONGROUP

MessageId: DTS_E_INVALIDOUTPUTEXCLUSIONGROUP MessageText: %1! s! muss in der Ausschluss Gruppe %2! d! sein. Alle Ausgaben müssen in der angegebenen Ausschlussgruppe vorhanden sein.

DTS_E_INVALIDOUTPUTLINEAGEID

MessageId: DTS_E_INVALIDOUTPUTLINEAGEID MessageText: %1! s! weist die Herkunfts-ID ' %2! d! ' auf, sollte jedoch ' %3! d! ' aufweisen.

DTS_E_INVALIDPARAMETERVALUE

MessageId: DTS_E_INVALIDPARAMETERVALUE MessageText: der Parameterwert konnte nicht zugewiesen werden, da die Datentypen nicht übereinstimmten. Der angegebene Wert war vom %1! s!-Typ, der erwartete Datentyp war ' %2! s! '.

DTS_E_INVALIDPARAMETERVALUETYPE

MessageId: DTS_E_INVALIDPARAMETERVALUETYPE MessageText: der angegebene Datentyp für den Parameterwert ist ungültig.

DTS_E_INVALIDPARENTPACKAGEPATH

MessageId: DTS_E_INVALIDPARENTPACKAGEPATH MessageText: getpackagepath wurde für ForEachEnumerator aufgerufen, aber es wurde kein ForEachLoop-Paketpfad angegeben.

DTS_E_INVALIDPATHTOPACKAGE

MessageId: DTS_E_INVALIDPATHTOPACKAGE MessageText: der angegebene Paketpfad enthält keinen Paketnamen. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Pfad nicht mindestens einen umgekehrten Schrägstrich oder einen Schrägstrich enthält.

DTS_E_INVALIDPRECISION

MessageId: DTS_E_INVALIDPRECISION MessageText: ' %1! s! ' weist eine ungültige Genauigkeit auf. Die Genauigkeit muss zwischen %2!ld! und %3!ld! liegen.

DTS_E_INVALIDPROPERTYMAPPING

MessageId: DTS_E_INVALIDPROPERTYMAPPING MessageText: die Eigenschaften Zuordnung ist ungültig. Die Zuordnung wird ignoriert.

DTS_E_INVALIDPROPERTYMAPPINGSFOUND

MessageId: DTS_E_INVALIDPROPERTYMAPPINGSFOUND MessageText: das Paket konnte mindestens eine Eigenschaften Zuordnung nicht wiederherstellen.

DTS_E_INVALIDSCALE

MessageId: DTS_E_INVALIDSCALE MessageText: ' %1! s! ' verfügt über eine ungültige Skala. Die Dezimalstellenanzahl muss zwischen %2!ld! und %3!ld! liegen.

DTS_E_INVALIDSCHEME

MessageId: DTS_E_INVALIDSCHEME MessageText: die URL %1! s! ist ungültig. Dieses Problem tritt auf, wenn ein anderes als das http- oder https-Schema angegeben ist oder die URL ein falsches Format aufweist. Ein gültiges URL-Format lautet http://ServerName:Port/ResourcePath oder https://ServerName:Port/ResourcePath.

DTS_E_INVALIDSERVERNAME

MessageId: DTS_E_INVALIDSERVERNAME MessageText: der in der URL "%1! s!" angegebene Servername. kann nicht aufgelöst werden.

DTS_E_INVALIDSIGNATURE

MessageId: DTS_E_INVALIDSIGNATURE MessageText: die digitale Signatur ist ungültig. Der Inhalt des Pakets wurde geändert.

DTS_E_INVALIDSSISSERVERNAME

MessageId: DTS_E_INVALIDSSISSERVERNAME MessageText: ungültiger Servername "%1! s!". Der SSIS-Dienst unterstützt nicht mehrere Instanzen. Verwenden Sie nur den Servernamen anstelle von "Servername\Instanz".

DTS_E_INVALIDSTRING

MessageId: DTS_E_INVALIDSTRING MessageText: Ungültige Zeichen in der Zeichenfolge: "%1! s!". Dieser Fehler tritt auf, wenn eine für einen Eigenschaftswert eingegebene Zeichenfolge nicht druckbare Zeichen enthält.

DTS_E_INVALIDSTRINGLENGTH

MessageId: DTS_E_INVALIDSTRINGLENGTH MessageText: ' %1! s! ' weist eine ungültige Länge auf. Die Länge muss zwischen %2!ld! und %3!ld! liegen.

DTS_E_INVALIDSYNCHRONOUSINPUT

MessageId: DTS_E_INVALIDSYNCHRONOUSINPUT MessageText: %1! s! weist die ungültige synchrone Eingabe-ID %2! d! auf.

DTS_E_INVALIDTASKMONIKER

MessageId: DTS_E_INVALIDTASKMONIKER MessageText: eine Aufgabe aus dem XML-Code für den Task "%1! s!", Typ "%2! s!", kann nicht erstellt werden. aufgrund des Fehlers 0x%3!8.8X! „%4! s!“ nicht erstellt werden.

DTS_E_INVALIDTASKMONIKERNOPARAM

MessageId: DTS_E_INVALIDTASKMONIKERNOPARAM MessageText: Es kann keine Aufgabe aus XML erstellt werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Laufzeitumgebung den Namen nicht auflösen kann, um einen Task zu erstellen. Überprüfen Sie, ob der Name richtig ist.

DTS_E_INVALIDTASKPOINTER

MessageId: DTS_E_INVALIDTASKPOINTER MessageText: der Task Zeiger des Wrapper ist ungültig. Der Wrapper enthält einen ungültigen Zeiger auf einen Task.

DTS_E_INVALIDTIMEOUT

MessageId: DTS_E_INVALIDTIMEOUT MessageText: der Timeout Wert ist ungültig. Der Timeout sollte zwischen %1!d! auf „%2!d!“. (in Sekunden).

DTS_E_INVALIDURL

MessageId: DTS_E_INVALIDURL MessageText: die angegebene URL ist ungültig. Dies ist auf eine Server- oder Proxy-URL gleich NULL oder auf ein falsches Format zurückzuführen. Ein gültiges URL-Format lautet http://ServerName:Port/ResourcePath oder https://ServerName:Port/ResourcePath.

DTS_E_INVALIDUSAGETYPEFORCUSTOMPROPERTY

MessageId: DTS_E_INVALIDUSAGETYPEFORCUSTOMPROPERTY MessageText: %1! s! muss für die benutzerdefinierte Eigenschaft "%2! s!" einen Lese-/Schreibzugriff aufweisen. Die Eingabe- oder Ausgabespalte weist die angegebene benutzerdefinierte Eigenschaft, aber nicht den Lese-/Schreibmodus auf. Entfernen Sie die Eigenschaft, oder legen Sie für die Spalte den Lese-/Schreibmodus fest.

DTS_E_INVALIDUSESDISPOSITIONSVALUE

MessageId: DTS_E_INVALIDUSESDISPOSITIONSVALUE MessageText: die Eigenschaft "verwendende Eigenschaft" kann nicht von Ihrem Anfangswert geändert werden. Dieses Problem tritt auf, wenn der XML-Code bearbeitet und der UsesDispositions-Wert geändert wird. Dieser Wert wird von der Komponente festgelegt, wenn diese dem Paket hinzugefügt wird, und darf nicht geändert werden.

DTS_E_INVALIDVALUEINARRAY

MessageId: DTS_E_INVALIDVALUEINARRAY MessageText: Ungültiger Wert im Array.

DTS_E_INVALIDVARIABLEVALUE

MessageId: DTS_E_INVALIDVARIABLEVALUE MessageText: die Variablen Wert Zuweisung ist ungültig. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Client oder ein Task ein Laufzeitobjekt einem Variablenwert zuweist.

DTS_E_INVALIDVARVALUE

MessageId: DTS_E_INVALIDVARVALUE MessageText: der %1! s!-Variable wird ein ungültiger Wert oder ein ungültiges Objekt zugewiesen. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Wert für Variablen nicht zulässig ist.

DTS_E_INVALIDVERNUMCANTBENEGATIVE

MessageId: DTS_E_INVALIDVERNUMCANTBENEGATIVE MessageText: die Versionsnummer im Paket ist ungültig. Die Versionsnummer ist negativ.

DTS_E_INVALIDVERSIONNUMBER

MessageId: DTS_E_INVALIDVERSIONNUMBER MessageText: die Versionsnummer im Paket ist ungültig. Die Versionsnummer kann nicht größer als die aktuelle Versionsnummer sein.

DTS_E_INVALIDWRAPPEDOBJECT

MessageId: DTS_E_INVALIDWRAPPEDOBJECT MessageText: beim Zugriff auf ein internes Objekt ist ein Fehler aufgetreten. Möglicherweise wird eine benutzerdefinierte, für Integration Services 2005 erstellte Erweiterung verwendet.

DTS_E_JAGGEDEVENTINFO

MessageId: DTS_E_JAGGEDEVENTINFO MessageText: die Längen von Parameternamen, Typen und Beschreibungen Arrays sind nicht gleich. Die Länge dieser Objekte muss identisch sein. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Länge der Arrays nicht übereinstimmt. In jedem Array sollte pro Parameter ein einziger Eintrag vorhanden sein.

DTS_E_JOBSTASK_EMPTYSOURCELIST

MessageId: DTS_E_JOBSTASK_EMPTYSOURCELIST MessageText: Es sind keine zu übertragenden Aufträge vorhanden.

DTS_E_JOBSTASK_FAILEDTOTRANSFERJOBS

MessageId: DTS_E_JOBSTASK_FAILEDTOTRANSFERJOBS MessageText: Fehler beim Übertragen der Aufträge.

DTS_E_JOBSTASK_JOBCANTBEFOUND

MessageId: DTS_E_JOBSTASK_JOBCANTBEFOUND MessageText: der Auftrag "%1! s!" kann nicht auf dem Quell Server gefunden werden.

DTS_E_JOBSTASK_JOBEXISTSATDEST

MessageId: DTS_E_JOBSTASK_JOBEXISTSATDEST MessageText: der Auftrag "%1! s!" auf dem Zielserver bereits vorhanden.

DTS_E_JOINTYPEDOESNTMATCHETI
DTS_E_LAYOUTCANTSETUSAGETYPE

MessageId: DTS_E_LAYOUTCANTSETUSAGETYPE MessageText: an der Eingabe "%1! s!" (%2! d!) die Auflistung für die virtuelle Eingabe Spalte enthält keine virtuelle Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID %3! d!.

DTS_E_LOAD_PERSTFORMAT

MessageId: DTS_E_LOAD_PERSTFORMAT MessageText: Fehler beim Laden von Datenfluss Objekten. Das angegebene Format wird nicht unterstützt.

DTS_E_LOADCHECKPOINT
DTS_E_LOADFROMSQLSERVER

MessageId: DTS_E_LOADFROMSQLSERVER MessageText: Fehler bei der LoadFromSQLServer-Methode.

DTS_E_LOADFROMSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_LOADFROMSQLSERVER_OLEDB MessageText: bei der LoadFromSQLServer-Methode ist OLE DB Fehlercode 0x %1! 8.8 x! (%2! s!). Die ausgegebene SQL-Anweisung konnte nicht ausgeführt werden.

DTS_E_LOADFROMXML

MessageId: DTS_E_LOADFROMXML MessageText: Fehler beim Laden aus XML. Für dieses Problem sind keine ausführlicheren Informationen verfügbar, weil kein Events-Objekt übergeben wurde, in dem ausführliche Fehlerinformationen gespeichert werden können.

DTS_E_LOADPACKAGEXML
DTS_E_LOADPACKAGEXMLFILE
DTS_E_LOADWININET

MessageId: DTS_E_LOADWININET MessageText: der FTP-Verbindungs-Manager benötigt die folgende dll: %1! s!.

DTS_E_LOBDATATYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_LOBDATATYPENOTSUPPORTED MessageText: ' %1! s! ' weist den Long-Objekt Datentyp DT_TEXT, DT_NTEXT oder DT_IMAGE auf, der nicht unterstützt wird.

DTS_E_LOBLENGTHLIMITEXCEEDED

MessageId: DTS_E_LOBLENGTHLIMITEXCEEDED MessageText: die Verarbeitung von Zeichen-oder Binary Large Object Daten (LOB) wurde beendet, da das Limit von 4 GB erreicht wurde.

DTS_E_LOCALEIDNOTSET

MessageId: DTS_E_LOCALEIDNOTSET MessageText: die Gebiets Schema-ID der Komponente wurde nicht festgelegt. Für Flatfileadapter muss die Gebietsschema-ID im Verbindungs-Manager für Flatfiles festgelegt sein.

DTS_E_LOCALENOTINSTALLED

MessageId: DTS_E_LOCALENOTINSTALLED MessageText: LocaleID %1! LD! ist auf diesem Computer nicht installiert.

DTS_E_LOCKVARIABLEFORREAD

MessageId: DTS_E_LOCKVARIABLEFORREAD MessageText: die %1! s!-Variable konnte nicht gesperrt werden. für Lesezugriff (Fehler 0x %2! 8.8 x!) „%3!s!“.

DTS_E_LOCKVARIABLEFORWRITE

MessageId: DTS_E_LOCKVARIABLEFORWRITE MessageText: die %1! s!-Variable konnte nicht gesperrt werden. für Lese-/Schreibzugriff (Fehler 0x %2! 8.8 x!) „%3!s!“.

DTS_E_LOGFAILED

MessageId: DTS_E_LOGFAILED MessageText: Fehler bei der SSIS-Protokollierungs Infrastruktur (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!). Dieser Fehler weist darauf hin, dass dieser Protokollierungsfehler nicht auf einen bestimmten Protokollanbieter zurückzuführen ist.

DTS_E_LOGINFAILURE

MessageId: DTS_E_LOGINFAILURE MessageText: Fehler beim Anmeldeversuch für "%1! s!". Dieser Fehler tritt auf, wenn die bereitgestellten Anmeldeinformationen falsch sind. Überprüfen Sie die Anmeldeinformationen.

DTS_E_LOGINSTASK_CANTGETLOGINSNAMELIST

MessageId: DTS_E_LOGINSTASK_CANTGETLOGINSNAMELIST MessageText: die Liste der Anmeldungen kann nicht vom Quell Server abgerufen werden.

DTS_E_LOGINSTASK_EMPTYDATABASELIST

MessageId: DTS_E_LOGINSTASK_EMPTYDATABASELIST MessageText: die Daten Bank Liste ist leer.

DTS_E_LOGINSTASK_EMPTYLIST

MessageId: DTS_E_LOGINSTASK_EMPTYLIST MessageText: die Liste der zu übertragenden Anmeldungen ist leer.

DTS_E_LOGINSTASK_ERRORLOGINEXISTS

MessageId: DTS_E_LOGINSTASK_ERRORLOGINEXISTS MessageText: Anmelde Name "%1! s!" auf dem Zielserver bereits vorhanden.

DTS_E_LOGINSTASK_FAILEDTOTRANSFERLOGINS

MessageId: DTS_E_LOGINSTASK_FAILEDTOTRANSFERLOGINS MessageText: einige oder alle Anmeldungen konnten nicht übertragen werden.

DTS_E_LOGINSTASK_LOGINNOTFOUND

MessageId: DTS_E_LOGINSTASK_LOGINNOTFOUND MessageText: Anmelde Name "%1! s!" ist nicht an der Quelle vorhanden.

DTS_E_LOGPROVIDERFAILED

MessageId: DTS_E_LOGPROVIDERFAILED MessageText: der SSIS-Protokollierungs Anbieter "%1! s!" Fehler (Fehlercode 0x %2! 8.8 x!). (%3! s!). Dieser Fehler weist darauf hin, dass dieser Protokollierungsfehler auf den angegebenen Protokollanbieter zurückzuführen ist.

DTS_E_LOGPROVIDERVALIDATIONFAILED

MessageId: DTS_E_LOGPROVIDERVALIDATIONFAILED MessageText: Fehler bei der Validierung von mindestens einem Protokoll Anbieter. Das Paket kann nicht ausgeführt werden. Das Paket wird nicht ausgeführt, wenn ein Protokollanbieter nicht überprüft werden kann.

DTS_E_LOOKUPEMPTYSQLCOMMAND

MessageId: DTS_E_LOOKUPEMPTYSQLCOMMAND MessageText: Wählen Sie eine Tabelle oder Sicht aus, die das Verweis DataSet enthält, oder geben Sie eine SQL-Anweisung zum Generieren des Verweis Datasets an.

DTS_E_MANAGEDCOMPONENTSTORENOTFOUND

MessageId: DTS_E_MANAGEDCOMPONENTSTORENOTFOUND MessageText: die Verzeichnisse mit den Tasks und Datenfluss Task-Komponenten wurden nicht gefunden. Überprüfen Sie die Integrität der Installation.

DTS_E_MANAGEDERR_BADFORMATSPECIFICATION

MessageId: DTS_E_MANAGEDERR_BADFORMATSPECIFICATION MessageText: die Nachrichten Zeichenfolge, die von der verwalteten Fehler Infrastruktur gepostet wird, enthält eine ungültige Format Spezifikation. Dies ist ein interner Fehler.

DTS_E_MANAGEDERR_UNSUPPORTEDTYPE

MessageId: DTS_E_MANAGEDERR_UNSUPPORTEDTYPE MessageText: beim Formatieren einer Meldungs Zeichenfolge mithilfe der verwalteten Fehler Infrastruktur war ein Variant-Typ vorhanden, der keine Formatierung unterstützt. Dies ist ein interner Fehler.

DTS_E_MAPPINGSETUPERROR

MessageId: DTS_E_MAPPINGSETUPERROR MessageText: beim Einrichten der Zuordnung ist ein Fehler aufgetreten. %1! s!

DTS_E_MCASTOUTPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_MCASTOUTPUTCOLUMNS MessageText: Ausgabe "%1! s!" (%2! d!) hat Ausgabespalten, aber Multicast Ausgaben deklarieren keine Spalten. Das Paket ist beschädigt.

DTS_E_MERGEJOINSORTEDOUTPUTHASNOSORTKEYPOSITIONS

MessageId: DTS_E_MERGEJOINSORTEDOUTPUTHASNOSORTKEYPOSITIONS MessageText: ' %1! s! ' hat IsSorted auf true festgelegt, aber die SortKeyPosition für alle Ausgabespalten ist 0 (null). Legen Sie die IsSorted-Eigenschaft auf FALSE fest, oder wählen Sie mindestens eine Ausgabespalte aus, die eine SortKeyPosition-Eigenschaft ungleich 0 (null) enthalten soll.

DTS_E_METADATACOLLECTIONNOTUSED

MessageId: DTS_E_METADATACOLLECTIONNOTUSED MessageText: die externe Metadatensammlung in "%1! s!" ist als nicht verwendet gekennzeichnet, sodass keine Vorgänge dafür ausgeführt werden können.

DTS_E_METADATAMISMATCHWITHINPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_METADATAMISMATCHWITHINPUTCOLUMN MessageText: ' %1! s! ' die Metadaten stimmen nicht mit den Metadaten der Eingabe Spalte identisch.

DTS_E_METADATAMISMATCHWITHOUTPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_METADATAMISMATCHWITHOUTPUTCOLUMN MessageText: die Metadaten für "%1! s!" stimmt nicht mit den Metadaten für die zugehörige Ausgabe Spalte.

DTS_E_METADATAREADONLY

MessageId: DTS_E_METADATAREADONLY MessageText: die Metadaten können während der Ausführung nicht geändert werden.

DTS_E_MGDSRC_ERROR

MessageId: DTS_E_MGDSRC_ERROR MessageText: der Fehler ' %1! s! ' beim Verarbeiten von ' %2! s! ' ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_MGDSRC_OVERFLOW

MessageId: DTS_E_MGDSRC_OVERFLOW MessageText: der Wert war zu groß für den %1! s!.

DTS_E_MGDSRCSTATIC_OVERFLOW

MessageId: DTS_E_MGDSRCSTATIC_OVERFLOW MessageText: der Wert war zu groß, um in die Spalte zu passen.

DTS_E_MISMATCHCOMPONENTCONNECTIONMANAGERLOCALEID

MessageId: DTS_E_MISMATCHCOMPONENTCONNECTIONMANAGERLOCALEID MessageText: nicht übereinstimmende Gebiets Schema-IDs. Die Gebietsschema-ID der Komponente (%1!d!) stimmt nicht mit der Gebietsschema-ID des Verbindungs-Managers (%2!d!) überein.

DTS_E_MISMATCHCONNECTIONMANAGERCOLUMN

MessageId: DTS_E_MISMATCHCONNECTIONMANAGERCOLUMN MessageText: die %1! s!-Spalte bei Index %2! d! des Verbindungs-Managers für Flatfiles wurde beim Index %3!d! in der Spaltenauflistung des Flatfileadapters nicht gefunden.

DTS_E_MISMATCHPARAMETERVALUE

MessageId: DTS_E_MISMATCHPARAMETERVALUE MessageText: der Wert des %1! s!-Parameters. konnte nicht zugewiesen werden, da die Datentypen nicht identisch sind. Der angegebene Wert war vom Typ "%2! s!", der erwartete Datentyp war "%3! s!".

DTS_E_MISSINGCUSTOMPROPERTY

MessageId: DTS_E_MISSINGCUSTOMPROPERTY MessageText: ' %1! s! ' die erforderliche %2! s!-Eigenschaft fehlt. Für das Objekt ist die angegebene benutzerdefinierte Eigenschaft erforderlich.

DTS_E_MISSINGOBJECTDATA

MessageId: DTS_E_MISSINGOBJECTDATA MessageText: das ObjectData-Element fehlt im XML-Block eines gehosteten Objekts. Dieser Fehler tritt auf, wenn der XML-Parser das Datenelement für ein Objekt nicht findet.

DTS_E_MISSINGSQLCOMMAND

MessageId: DTS_E_MISSINGSQLCOMMAND MessageText: der SQL-Befehl wurde nicht ordnungsgemäß festgelegt. Überprüfen Sie die SQLCommand-Eigenschaft.

DTS_E_MORETHANONEERROROUTPUTFOUND

MessageId: DTS_E_MORETHANONEERROROUTPUTFOUND MessageText: Es wurden mehr als eine Fehlerausgabe in der Komponente gefunden, und es darf nur eine vorhanden sein.

DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_FAILED_GETTING_DISPLAY_NAME

MessageId: DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_FAILED_GETTING_DISPLAY_NAME MessageText: beim Abrufen des anzeigen Amens des Zertifikats ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_FAILED_GETTING_FRIENDLY_NAME

MessageId: DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_FAILED_GETTING_FRIENDLY_NAME MessageText: beim Abrufen des anzeigen Amens des Zertifikats ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_FAILED_GETTING_ISSUER_NAME

MessageId: DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_FAILED_GETTING_ISSUER_NAME MessageText: beim Abrufen des Aussteller namens des Zertifikats ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_OPEN_STORE_FAILED

MessageId: DTS_E_MSGQTASKUTIL_CERT_OPEN_STORE_FAILED MessageText: Fehler beim Öffnen des Zertifikat Speicher.

DTS_E_MSMQTASK_CONNECTIONTYPENOTMSMQ

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_CONNECTIONTYPENOTMSMQ MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ MSMQ.

DTS_E_MSMQTASK_CONNMNGRDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_CONNMNGRDOESNOTEXIST MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_MSMQTASK_CONNMNGRNULL

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_CONNMNGRNULL MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" ist leer.

DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_NAME_EMPTY

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_NAME_EMPTY MessageText: der Daten Dateiname ist leer.

DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_SAVE_FAILED

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_SAVE_FAILED MessageText: Fehler beim Speichern der Datendatei.

DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_SAVE_NAME_EMPTY

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_SAVE_NAME_EMPTY MessageText: der für die zu speichernde Datendatei angegebene Name ist leer.

DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_SIZE_ERROR

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_DATA_FILE_SIZE_ERROR MessageText: die Dateigröße sollte kleiner als 4 MB sein.

DTS_E_MSMQTASK_DATAFILE_ALREADY_EXISTS

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_DATAFILE_ALREADY_EXISTS MessageText: die Datendatei "%1! s!" am angegebenen Speicherort bereits vorhanden. Die Datei kann nicht überschrieben werden, da die Option für das Überschreiben auf False festgelegt ist.

DTS_E_MSMQTASK_FIPS1402COMPLIANCE

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_FIPS1402COMPLIANCE MessageText: der angeforderte Vorgang ist in mit dem US-amerikanischen Geräte-ID 140-2 kompatiblen Systemen nicht zulässig.

DTS_E_MSMQTASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT MessageText: der Task wurde mit dem falschen XML-Element initialisiert.

DTS_E_MSMQTASK_INVALID_ENCRYPTION_ALGO_WRAPPER

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_INVALID_ENCRYPTION_ALGO_WRAPPER MessageText: Sie versuchen, den Wert des Verschlüsselungsalgorithmus mit einem ungültigen Objekt festzulegen.

DTS_E_MSMQTASK_INVALID_MESSAGE_TYPE

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_INVALID_MESSAGE_TYPE MessageText: der Nachrichtentyp ist ungültig.

DTS_E_MSMQTASK_INVALID_PROPERTY_VALUE

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_INVALID_PROPERTY_VALUE MessageText: die angegebene Eigenschaft ist ungültig. Überprüfen Sie, ob der Argumenttyp richtig ist.

DTS_E_MSMQTASK_INVALID_QUEUE_PATH

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_INVALID_QUEUE_PATH MessageText: der Warteschlangen Pfad ist ungültig.

DTS_E_MSMQTASK_MESSAGE_NON_AUTHENTICATED

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_MESSAGE_NON_AUTHENTICATED MessageText: die Nachricht ist nicht authentifiziert.

DTS_E_MSMQTASK_NO_CONNECTION

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_NO_CONNECTION MessageText: der MSMQ-Verbindungs Name ist nicht festgelegt.

DTS_E_MSMQTASK_NOT_TRANSACTIONAL

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_NOT_TRANSACTIONAL MessageText: der Task "Nachrichten Warteschlange" unterstützt das Eintragen in verteilte Transaktionen nicht.

DTS_E_MSMQTASK_RECEIVE_VARIABLE_EMPTY

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_RECEIVE_VARIABLE_EMPTY MessageText: die Variable zum Empfangen der Variablen Nachricht ist leer.

DTS_E_MSMQTASK_STRING_COMPARE_VALUE_MISSING

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_STRING_COMPARE_VALUE_MISSING MessageText: der Zeichen folgen-Filter Wert ist leer.

DTS_E_MSMQTASK_STRING_MSG_TO_VARIABLE_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_STRING_MSG_TO_VARIABLE_NOT_FOUND MessageText: die angegebene %1! s!-Variable. zum Empfangen der Zeichen folgen Nachricht wurde in der Auflistung der Paket Variablen nicht gefunden.

DTS_E_MSMQTASK_TASK_TIMEOUT

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_TASK_TIMEOUT MessageText: Timeout bei der Nachrichten Warteschlange. Es wurde keine Nachricht empfangen.

DTS_E_MSMQTASK_VARIABLE_TO_RECEIVE_STRING_MSG_EMPTY

MessageId: DTS_E_MSMQTASK_VARIABLE_TO_RECEIVE_STRING_MSG_EMPTY MessageText: die Variable zum Empfangen der Zeichen folgen Nachricht ist leer.

DTS_E_MULTICACHECOLMAPPINGS

MessageId: DTS_E_MULTICACHECOLMAPPINGS MessageText: die %1! s!-Cache Spalte ist mehreren Spalten zugeordnet. Entfernen Sie die doppelten Spaltenzuordnungen.

DTS_E_MULTIPLECACHEWRITES

MessageId: DTS_E_MULTIPLECACHEWRITES MessageText: %1! s! das Schreiben in den Cache ist aufgrund von %2! s! nicht möglich. hat bereits geschrieben.

DTS_E_MULTIPLEFILESONRETAINEDCONNECTION

MessageId: DTS_E_MULTIPLEFILESONRETAINEDCONNECTION MessageText: für eine Verbindung können nicht mehrere Dateinamen angegeben werden, wenn die Eigenschaft "beibehalten" den Wert "true" hat. In der Verbindungszeichenfolge wurden senkrechte Striche gefunden, d. h., es sind mehrere Dateinamen angegeben, und außerdem ist die Retain-Eigenschaft TRUE.

DTS_E_MULTIPLYMAPPEDOUTCOL

MessageId: DTS_E_MULTIPLYMAPPEDOUTCOL MessageText: %1! s! wird einer Ausgabe Spalte zugeordnet, die bereits über eine Zuordnung für diese Eingabe verfügt.

DTS_E_MUTEXOWNBYDIFFUSER

MessageId: DTS_E_MUTEXOWNBYDIFFUSER MessageText: Mutex "%1! s!" ist bereits vorhanden und befindet sich im Besitz eines anderen Benutzers.

DTS_E_NAMEALREADYADDED

MessageId: DTS_E_NAMEALREADYADDED MessageText: das Objekt kann nicht hinzugefügt werden, da bereits ein anderes Objekt mit demselben Namen in der Auflistung vorhanden ist. Verwenden Sie einen anderen Namen, um diesen Fehler zu beheben.

DTS_E_NAMEALREADYEXISTS

MessageId: DTS_E_NAMEALREADYEXISTS MessageText: der Objektname kann nicht von "%1! s!" geändert werden. in "%2! s!" Da ein anderes Objekt in der Auflistung diesen Namen bereits verwendet. Verwenden Sie einen anderen Namen, um diesen Fehler zu beheben.

DTS_E_NEGATIVEINDEXNOTALLOWED

MessageId: DTS_E_NEGATIVEINDEXNOTALLOWED MessageText: Indizes dürfen nicht negativ sein. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein negativer Wert als Index für eine Auflistung verwendet wird.

DTS_E_NEGATIVESNOTALLOWED

MessageId: DTS_E_NEGATIVESNOTALLOWED MessageText: %1! s! ein negativer Wert kann nicht zugewiesen werden.

DTS_E_NEGATIVEVALUESNOTALLOWED

MessageId: DTS_E_NEGATIVEVALUESNOTALLOWED MessageText: dieser Eigenschaft kann kein negativer Wert zugewiesen werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn einer Eigenschaft, für die nur positive Werte zulässig sind, ein negativer Wert zugewiesen wird. Dies gilt z. B. für die COUNT-Eigenschaft.

DTS_E_NEGATIVEVERSION

MessageId: DTS_E_NEGATIVEVERSION MessageText: die Versionsnummer darf nicht negativ sein. Dieser Fehler tritt auf, wenn für die Eigenschaften VersionMajor, VersionMinor oder VersionBuild des Pakets ein negativer Wert festgelegt ist.

DTS_E_NOBUFFERTYPEONSYNCOUTPUT

MessageId: DTS_E_NOBUFFERTYPEONSYNCOUTPUT MessageText: %1! s! ist eine synchrone Ausgabe, und der Puffertyp kann für eine synchrone Ausgabe nicht abgerufen werden.

DTS_E_NOCANCELEVENT

MessageId: DTS_E_NOCANCELEVENT MessageText: die Laufzeit kann aufgrund des Fehlers 0x %1! 8.8 x! kein Abbruch Ereignis bereitstellen.

DTS_E_NOCOLUMNADVANCETHROUGHFILE

MessageId: DTS_E_NOCOLUMNADVANCETHROUGHFILE MessageText: Es wurde keine Spalte angegeben, um der Komponente das Fortsetzen der Datei zu ermöglichen.

DTS_E_NOCOMPONENTATTACHED

MessageId: DTS_E_NOCOMPONENTATTACHED MessageText: %1! s! ist nicht an eine Komponente angefügt. Eine Komponente muss angefügt werden.

DTS_E_NOCONTAININGTYPELIB

MessageId: DTS_E_NOCONTAININGTYPELIB MessageText: die Typbibliothek des Objekts kann nicht abgerufen werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Properties-Auflistung die Typbibliothek für ein Objekt über die IDispatch-Schnittstelle abruft.

DTS_E_NOCUSTOMPROPCOL

MessageId: DTS_E_NOCUSTOMPROPCOL MessageText: Fehler beim erhalten der Auflistung benutzerdefinierter Eigenschaften für Datenfluss Komponenten.

DTS_E_NODATATABLEMATCHROWID

MessageId: DTS_E_NODATATABLEMATCHROWID MessageText: %1! s! enthält eine rowstid mit dem Wert %2! s! , der nicht auf eine Datentabelle im Schema verweist.

DTS_E_NODELISTENUM_INVALIDCONNMGRTYPE

MessageId: DTS_E_NODELISTENUM_INVALIDCONNMGRTYPE MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" ist nicht vom Typ "%2! s!".

DTS_E_NODELISTENUM_INVALIDDATANODE

MessageId: DTS_E_NODELISTENUM_INVALIDDATANODE MessageText: Ungültiger Datenknoten im Abschnitt "noschist-Enumerator".

DTS_E_NODELISTENUM_NOENUMERATORCREATED

MessageId: DTS_E_NODELISTENUM_NOENUMERATORCREATED MessageText: Es kann kein Enumerator erstellt werden.

DTS_E_NODELISTENUM_XPATHISEMPTY

MessageId: DTS_E_NODELISTENUM_XPATHISEMPTY MessageText: ' %1! s! ' ist leer

DTS_E_NODENOTFOUND

MessageId: DTS_E_NODENOTFOUND MessageText: ' %1! s! ' der Knoten wurde in der benutzerdefinierten Standard Persistenz nicht gefunden. Dieser Fehler tritt auf, wenn der gespeicherte XML-Standardcode eines erweiterbaren Objekts so geändert wurde, dass das gespeicherte Objekt nicht mehr gefunden wird, oder wenn das erweiterbare Objekt selbst geändert wurde.

DTS_E_NODISPATCH

MessageId: DTS_E_NODISPATCH MessageText: das Objekt implementiert IDispatch nicht. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein Eigenschaftenobjekt oder eine Properties-Auflistung auf eine IDispatch-Schnittstelle in einem Objekt zugreift.

DTS_E_NOERRORDESCFORCOMPONENT

MessageId: DTS_E_NOERRORDESCFORCOMPONENT MessageText: die Komponente stellt keine Fehlercode Beschreibungen bereit.

DTS_E_NOEVALEXPRESSION

MessageId: DTS_E_NOEVALEXPRESSION MessageText: der Auswertungs Bedingungs Ausdruck in der for-Schleife "%1! s!". ist leer. In der For-Schleife ist ein boolescher Auswertungsausdruck erforderlich.

DTS_E_NOINPUTSOROUTPUTS

MessageId: DTS_E_NOINPUTSOROUTPUTS MessageText: eine Komponente weist keine Eingaben oder Ausgaben auf.

DTS_E_NOKEYCOLS

MessageId: DTS_E_NOKEYCOLS MessageText: Es wurden keine Schlüssel Spalten gefunden. %1! s! muss mindestens eine Spalte mit einem SortKeyPosition-Wert aufweisen, der ungleich 0 (null) ist.

DTS_E_NOMOREBUFFERTYPES

MessageId: DTS_E_NOMOREBUFFERTYPES MessageText: der Puffer-Manager hatte beim Versuch, die Tabelle mit den Puffer Typen zu erweitern, nicht genügend Arbeitsspeicher. Dieser Fehler tritt auf, weil nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist.

DTS_E_NOMOREIDS

MessageId: DTS_E_NOMOREIDS MessageText: die maximale ID wurde erreicht. Es sind keine weiteren IDs verfügbar, die Objekten zugewiesen werden können.

DTS_E_NONSORTEDOUTPUTHASSORTKEYPOSITIONS

MessageId: DTS_E_NONSORTEDOUTPUTHASSORTKEYPOSITIONS MessageText: die IsSorted-Eigenschaft für "%1! s!" ist false, aber %2! lu! SortKeyPositions-Objekte der Ausgabespalten sind ungleich 0.

DTS_E_NONSTRINGCOMPARISONFLAGSNOTZERO

MessageId: DTS_E_NONSTRINGCOMPARISONFLAGSNOTZERO MessageText: die Vergleichsflags für "%1! s!" muss 0 (null) sein, da der Typ kein Zeichen Folgentyp ist. ComparisonFlags darf nur für Spalten von einem Zeichenfolgentyp ungleich 0 (null) sein.

DTS_E_NOOUTPUTCOLUMNFORINPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_NOOUTPUTCOLUMNFORINPUTCOLUMN MessageText: der %1! s!-Eingabe Spalte ist keine Ausgabe Spalte zugeordnet. (%2! d!).

DTS_E_NOOUTPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_NOOUTPUTCOLUMNS MessageText: ' %1! s! ' enthält keine Ausgabespalten. Eine asynchrone Ausgabe muss Ausgabespalten enthalten.

DTS_E_NOROWSETRETURNED

MessageId: DTS_E_NOROWSETRETURNED MessageText: der Ausführung dieser Abfrage ist kein Ergebnisrowset zugeordnet. Das Ergebnis ist nicht richtig angegeben.

DTS_E_NOSCHEMAINFOFOUND

MessageId: DTS_E_NOSCHEMAINFOFOUND MessageText: Es wurden keine Spalten Informationen vom SQL-Befehl zurückgegeben.

DTS_E_NOSQLPROFILERDLL

MessageId: DTS_E_NOSQLPROFILERDLL MessageText: der Protokoll Anbieter für SQL Server Profiler konnte "PFCLNT. dll" nicht laden. Überprüfen Sie, ob SQL Server Profiler installiert ist.

DTS_E_NOTDISPENSED

MessageId: DTS_E_NOTDISPENSED MessageText: die Variables-Auflistung wurde von VariableDispenser nicht zurückgegeben. Der ausgeführte Vorgang ist nur für verteilte Auflistungen zulässig.

DTS_E_NOTENOUGHPARAMETERSPROVIDED

MessageId: DTS_E_NOTENOUGHPARAMETERSPROVIDED MessageText: der SQL-Befehl erfordert %1! d! Parameter, aber die Parameterzuordnung weist nur %2!d! Parameter auf.

DTS_E_NOTEXECUTING

MessageId: DTS_E_NOTEXECUTING MessageText: der Suspend-oder Resume-Vorgang ist fehlgeschlagen, da die ausführbare Datei nicht ausgeführt wird oder nicht die ausführbare Datei der obersten Ebene ist. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Client den Befehl zum Anhalten oder Fortsetzen in einer ausführbaren Datei aufruft, die zurzeit keinen Aufruf des Befehls zum Ausführen verarbeitet.

DTS_E_NOTINITIALIZED

MessageId: DTS_E_NOTINITIALIZED MessageText: ein internes Objekt oder eine interne Variable wurde nicht initialisiert. Dies ist ein interner Produktfehler. Dieser Fehler wird zurückgegeben, wenn für eine Variable ein gültiger Wert fehlt.

DTS_E_NOTSUSPENDED

MessageId: DTS_E_NOTSUSPENDED MessageText: der fort setzungs Rückruf ist fehlgeschlagen, weil das Paket nicht angehalten wurde. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Client den Befehl zum Fortsetzen aufruft, aber das Paket nicht angehalten ist.

DTS_E_NTEXTDATATYPENOTSUPPORTEDWITHANSIFILES

MessageId: DTS_E_NTEXTDATATYPENOTSUPPORTEDWITHANSIFILES MessageText: der Datentyp für "%1! s!". ist DT_NTEXT, was bei ANSI-Dateien nicht unterstützt wird. Verwenden Sie stattdessen DT_TEXT, und konvertieren Sie die Daten mithilfe der Datenkonvertierungskomponente in DT_NTEXT.

DTS_E_OBJECTIDLOOKUPFAILED

MessageId: DTS_E_OBJECTIDLOOKUPFAILED MessageText: ein Objekt mit der ID %1! d! konnte nicht gefunden werden. wurde aufgrund des Fehlercodes 0x%2!8.8X! nicht gefunden.

DTS_E_OBJECTIDNOTFOUND

MessageId: DTS_E_OBJECTIDNOTFOUND MessageText: Es ist kein Objekt mit der ID %1! d! vorhanden.

DTS_E_OBJECTLINEAGEIDNOTFOUND

MessageId: DTS_E_OBJECTLINEAGEIDNOTFOUND MessageText: Es ist kein Objekt mit der Herkunfts-ID %1! d! vorhanden.

DTS_E_OBJECTNOTINFOREACHLOOP

MessageId: DTS_E_OBJECTNOTINFOREACHLOOP MessageText: Fehler beim Hinzufügen eines Objekts zu einem ForEachPropertyMapping-Objekt, das kein direkt untergeordnetes Element des ForEachLoop-Containers ist.

DTS_E_OBJECTNOTINHASHTABLE

MessageId: DTS_E_OBJECTNOTINHASHTABLE MessageText: das Objekt befindet sich nicht in der Hash Tabelle.

DTS_E_ODBCDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_ODBCDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Treiber verwendeten Typ führte.

DTS_E_ODBCDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_ODBCDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert signiert wurde und der vom Treiber verwendete Typ nicht signiert wurde.

DTS_E_ODBCDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_ODBCDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_ODBCERROR

MessageId: DTS_E_ODBCERROR MessageText: ODBC-Fehler %1! d! ist aufgetreten.

DTS_E_ODBCERRORCONNECT

MessageId: DTS_E_ODBCERRORCONNECT MessageText: beim Versuch, eine Open Database Connectivity (ODBC)-Verbindung mit dem Datenbankserver herzustellen, ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_ODBCERRORDBC

MessageId: DTS_E_ODBCERRORDBC MessageText: Fehler beim Erstellen einer Open Database Connectivity (ODBC)-Datenbankverbindung.

DTS_E_ODBCERRORENV

MessageId: DTS_E_ODBCERRORENV MessageText: beim Erstellen einer Open Database Connectivity-Umgebung (ODBC) ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_ODBCSOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_ODBCSOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Treiber verwendeten Typ führte.

DTS_E_ODBCSOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_ODBCSOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert signiert wurde und der vom Treiber verwendete Typ nicht signiert wurde.

DTS_E_ODBCSOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_ODBCSOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_ODBCTRANSACTIONENLIST

MessageId: DTS_E_ODBCTRANSACTIONENLIST MessageText: Fehler beim Eintragen einer ODBC-Verbindung in einer Transaktion. Fehler beim Festlegen des SQL_ATTR_ENLIST_IN_DTC-Attributs durch SQLSetConnectAttr.

DTS_E_OLEDB_ACENOTFOUND

MessageId: DTS_E_OLEDB_ACENOTFOUND MessageText: der Anbieter ' Microsoft. Ace. OleDb. 12.0 ' ist nicht auf dem lokalen Computer registriert. Weitere Informationen finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=219816.

DTS_E_OLEDB_CREATEACCESSOR

MessageId: DTS_E_OLEDB_CREATEACCESSOR MessageText: beim Einrichten einer Bindung für "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten. Kolumne. Der Bindungs Status lautete "%2! s!".

DTS_E_OLEDB_CREATEACCESSOR_UNSUPPORTEDCONVERSION
DTS_E_OLEDB_EXCEL_NOT_SUPPORTED

MessageId: DTS_E_OLEDB_EXCEL_NOT_SUPPORTED MessageText: SSIS-Fehler Code DTS_E_OLEDB_EXCEL_NOT_SUPPORTED: der Excel-Verbindungs-Manager wird in der 64-Bit-Version von SSIS nicht unterstützt, weil kein OLE DB Anbieter verfügbar ist.

DTS_E_OLEDB_NOPROVIDER_64BIT_ERROR

MessageId: DTS_E_OLEDB_NOPROVIDER_64BIT_ERROR MessageText: der angeforderte OLE DB Anbieter "%2! s!". ist nicht registriert. Wenn der 64-Bit-Treiber nicht installiert ist, führen Sie das Paket im 32-Bit-Modus aus. Fehlercode: 0x%1!8.8X!.

DTS_E_OLEDB_NOPROVIDER_ERROR

MessageId: DTS_E_OLEDB_NOPROVIDER_ERROR MessageText: der angeforderte OLE DB Anbieter "%2! s!". ist nicht registriert. Wenn der 32-Bit-Treiber nicht installiert ist, führen Sie das Paket im 64-Bit-Modus aus. Fehlercode: 0x%1!8.8X!.

DTS_E_OLEDB_OLDPROVIDER_ERROR

MessageId: DTS_E_OLEDB_OLDPROVIDER_ERROR MessageText: Ändern Sie den Anbieter in der Verbindungs Zeichenfolge in "%1! s!". oder besuchen Sie http://www.microsoft.com/downloads , um die Unterstützung für %2! s! zu suchen und zu installieren.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE MessageText: der Datenwert kann nicht konvertiert werden, wenn es sich nicht um Vorzeichen oder um einen Datenüberlauf handelt.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Anbieter verwendeten Datentyp geführt hat.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_INTEGRITYVIOLATION

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_INTEGRITYVIOLATION MessageText: der Datenwert verletzt Integritäts Einschränkungen.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_PERMISSIONDENIED

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_PERMISSIONDENIED MessageText: der Benutzer verfügte nicht über die erforderlichen Berechtigungen, um in die Spalte zu schreiben.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_SCHEMAVIOLATION

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_SCHEMAVIOLATION MessageText: der Datenwert verletzte die Schema Einschränkung.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: die Konvertierung ist fehlgeschlagen, da der Datenwert signiert wurde und der vom Anbieter verwendete Datentyp kein Vorzeichen hatte.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_TRUNCATED

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_TRUNCATED MessageText: die Daten wurden abgeschnitten.

DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_OLEDBDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_OLEDBERROR

MessageId: DTS_E_OLEDBERROR MessageText: der SSIS-Fehler Code DTS_E_OLEDBERROR. OLE DB-Fehler. Fehlercode: 0x%1!8.8X!.

DTS_E_OLEDBPROVIDERDATATYPECONVERSIONUNSUPPORTED

MessageId: DTS_E_OLEDBPROVIDERDATATYPECONVERSIONUNSUPPORTED MessageText: der vom OLE DB Adapter verwendete OLE DB Anbieter kann nicht zwischen den Typen "%1! s!" konvertieren. und "%2! s!" für ' %3! s! '.

DTS_E_OLEDBRECORD

MessageId: DTS_E_OLEDBRECORD MessageText: ein OLE DB Datensatz ist verfügbar. Quelle: ' %1! s! ' HRESULT: 0x %2! 8.8 x! Beschreibung: ' %3! s! '.

DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE

MessageId: DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_CANTCONVERTVALUE MessageText: der Datenwert kann nicht konvertiert werden, wenn es sich nicht um Vorzeichen oder um einen Datenüberlauf handelt.

DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Anbieter verwendeten Datentyp geführt hat.

DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: die Konvertierung ist fehlgeschlagen, da der Datenwert signiert wurde und der vom Anbieter verwendete Datentyp kein Vorzeichen hatte.

DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_TRUNCATED

MessageId: DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_TRUNCATED MessageText: die Daten wurden abgeschnitten.

DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_OLEDBSOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_OLEDBTRANSACTIONENLIST

MessageId: DTS_E_OLEDBTRANSACTIONENLIST MessageText: die SSIS-Laufzeit konnte die OLE DB Verbindung in einer verteilten Transaktion nicht eintragen (Fehler: 0x %1! 8.8 x! „%2!s!“.

DTS_E_OPENCERTSTORE

MessageId: DTS_E_OPENCERTSTORE MessageText: Fehler beim Öffnen des Zertifikat Speicher.

DTS_E_OPENCHECKPOINTFILE

MessageId: DTS_E_OPENCHECKPOINTFILE MessageText: Prüf Punkt Datei "%1! s!" Fehler beim Öffnen aufgrund des Fehlers 0x %2! 8.8 x! „%3!s!“.

DTS_E_OPENFILE
DTS_E_OPENLOGFAILED

MessageId: DTS_E_OPENLOGFAILED MessageText: der SSIS-Protokollierungs Anbieter konnte das Protokoll nicht öffnen. Fehlercode: 0x%1!8.8X!.

DTS_E_OPENPACKAGEFILE
DTS_E_OPERATIONFAILCACHEINUSE

MessageId: DTS_E_OPERATIONFAILCACHEINUSE MessageText: der Vorgang ist fehlgeschlagen, da der Cache verwendet wird.

DTS_E_ORACLEDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_ORACLEDESTINATIONADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Treiber verwendeten Typ führte.

DTS_E_ORACLEDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_ORACLEDESTINATIONADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert signiert wurde und der vom Treiber verwendete Typ nicht signiert wurde.

DTS_E_ORACLEDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_ORACLEDESTINATIONADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_ORACLEERROR

MessageId: DTS_E_ORACLEERROR MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Treiber verwendeten Typ führte.

DTS_E_ORACLESOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_ORACLESOURCEADAPTERSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf bei dem vom Treiber verwendeten Typ führte.

DTS_E_ORACLESOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_ORACLESOURCEADAPTERSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert signiert wurde und der vom Treiber verwendete Typ nicht signiert wurde.

DTS_E_ORACLESOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_ORACLESOURCEADAPTERSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_OUTPUTCOLUMNHASNOERRORCOLUMN

MessageId: DTS_E_OUTPUTCOLUMNHASNOERRORCOLUMN MessageText: %1! s! in der nicht Fehlerausgabe weist keine entsprechende Ausgabe Spalte in der Fehlerausgabe auf.

DTS_E_OUTPUTCOLUMNNAMECONFLICT

MessageId: DTS_E_OUTPUTCOLUMNNAMECONFLICT MessageText: Spaltenname ' %1! s! ' in der Ausgabe "%2! s!" kann nicht verwendet werden, da er mit einer gleichnamigen Spalte in der synchronen Eingabe ' %3! s! ' in Konflikt steht.

DTS_E_OUTPUTCOLUMNNOTININPUT

MessageId: DTS_E_OUTPUTCOLUMNNOTININPUT MessageText: Ausgabe Spalte "%1! s!" (%2! d!) verweist auf die Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID %3! d!, es wurde jedoch keine Eingabe mit dieser Herkunfts-ID gefunden.

DTS_E_OUTPUTNOTUSED

MessageId: DTS_E_OUTPUTNOTUSED MessageText: die Ausgabe mit der ID %1! d! der Aggregatkomponente wird von keiner Komponente verwendet. Entfernen Sie die Ausgabe, oder verknüpfen Sie sie mit der Eingabe einer beliebigen Komponente.

DTS_E_OUTPUTREDIRECTINTRANSACTIONNOTALLOWED

MessageId: DTS_E_OUTPUTREDIRECTINTRANSACTIONNOTALLOWED MessageText: %1! s! kann nicht so festgelegt werden, dass bei einem Fehler mithilfe einer Verbindung in einer Transaktion umgeleitet wird.

DTS_E_OUTPUTWITHMULTIPLEERRORS

MessageId: DTS_E_OUTPUTWITHMULTIPLEERRORS MessageText: Ausgabe-ID %1! d! wurden mehrere Fehlerausgabekonfigurationen zugewiesen: zunächst %2!d! und %3!d!, anschließend %4!d! und %5!d!.

DTS_E_PACKAGE_OWNEDBYPROJECT

MessageId: DTS_E_PACKAGE_OWNEDBYPROJECT MessageText: das Paket gehört bereits zu einem Projekt.

DTS_E_PACKAGE_PASSWORD_INCONSISTENT

MessageId: DTS_E_PACKAGE_PASSWORD_INCONSISTENT MessageText: Sie müssen das gleiche Kennwort für das Projekt und die Pakete innerhalb des Projekts verwenden.

DTS_E_PACKAGE_PROTECTIONLEVEL_INCONSISTENT

MessageId: DTS_E_PACKAGE_PROTECTIONLEVEL_INCONSISTENT MessageText: Sie müssen die gleiche Schutz Ebene für das Projekt und die Pakete innerhalb des Projekts verwenden.

DTS_E_PACKAGEDESCRIPTIONTOOLONG

MessageId: DTS_E_PACKAGEDESCRIPTIONTOOLONG MessageText: die Paketbeschreibung ist zu lang. Maximal 1024 Zeichen sind zulässig. Verkürzen Sie die Paketbeschreibung.

DTS_E_PACKAGELOADFAILED

MessageId: DTS_E_PACKAGELOADFAILED MessageText: das Paket konnte aufgrund des Fehlers "0x %1! 8.8 x!" nicht geladen werden. „%2!s!“. Dieses Problem tritt bei einem Fehler von CPackage::LoadFromXML auf.

DTS_E_PACKAGEMIGRATED

MessageId: DTS_E_PACKAGEMIGRATED MessageText: das Paket wurde beim Laden zu einer höheren Version migriert. Zum Abschließen des Vorgangs muss das Paket neu geladen werden. Dies ist ein interner Fehlercode.

DTS_E_PACKAGEMIGRATIONFAILED

MessageId: DTS_E_PACKAGEMIGRATIONFAILED MessageText: Paket Migration von Version %1! d! auf Version %2!d! (Fehlercode: 0x%3!8.8X!) „%4! s!“ nicht erstellt werden.

DTS_E_PACKAGEMIGRATIONMODULE

MessageId: DTS_E_PACKAGEMIGRATIONMODULE MessageText: das Paket Migrations Modul ist fehlgeschlagen.

DTS_E_PACKAGEMIGRATIONMODULELOAD

MessageId: DTS_E_PACKAGEMIGRATIONMODULELOAD MessageText: das Paket Migrations Modul konnte nicht geladen werden.

DTS_E_PACKAGENAMETOOLONG

MessageId: DTS_E_PACKAGENAMETOOLONG MessageText: der Paketname ist zu lang. Es sind maximal 128 Zeichen zulässig. Verkürzen Sie den Paketnamen.

DTS_E_PACKAGENOTFOUND

MessageId: DTS_E_PACKAGENOTFOUND MessageText: das angegebene Paket konnte nicht aus der SQL Server Datenbank geladen werden.

DTS_E_PACKAGEOBJECTNOTENVELOPED

MessageId: DTS_E_PACKAGEOBJECTNOTENVELOPED MessageText: Fehler beim Suchen des Paket Objekts im signierten XML-Umschlag (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!). „%2!s!“. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein signiertes XML-Element nicht wie erwartet ein SSIS-Paket enthält.

DTS_E_PACKAGEPASSWORD

MessageId: DTS_E_PACKAGEPASSWORD MessageText: das Paket wird mit einem Kennwort verschlüsselt. Das Kennwort wurde nicht angegeben, oder das angegebene Kennwort ist falsch.

DTS_E_PACKAGEPASSWORDEMPTY

MessageId: DTS_E_PACKAGEPASSWORDEMPTY MessageText: für die Schutz Ebene des Pakets ist ein Kennwort erforderlich, aber die PackagePassword-Eigenschaft ist leer.

DTS_E_PACKAGEPROTECT

MessageId: DTS_E_PACKAGEPROTECT MessageText: Fehler beim Anwenden des Paket Schutzes (Fehler: 0x %1! 8.8 x!). „%2!s!“. Dieser Fehler tritt beim Speichern als XML auf.

DTS_E_PACKAGEREMOVEFAILED

MessageId: DTS_E_PACKAGEREMOVEFAILED MessageText: beim Versuch, das Paket ' %1! s! ' zu entfernen, ist ein Fehler aufgetreten. aus SQL Server.

DTS_E_PACKAGEUNPROTECT

MessageId: DTS_E_PACKAGEUNPROTECT MessageText: Fehler beim Entfernen des Paket Schutzes (Fehler: 0x %1! 8.8 x!) „%2!s!“. Dieser Fehler tritt bei der CPackage::LoadFromXML-Methode auf.

DTS_E_PACKAGEUPDATEDISABLED

MessageId: DTS_E_PACKAGEUPDATEDISABLED MessageText: das Paket weist eine ältere Format Version auf, das automatische Upgrade des Paket Formats ist jedoch deaktiviert.

DTS_E_PACKAGEUPGRADEFAILED

MessageId: DTS_E_PACKAGEUPGRADEFAILED MessageText: das Paket Upgrade ist fehlgeschlagen.

DTS_E_PACKAGEVERIFICATIONFAILED

MessageId: DTS_E_PACKAGEVERIFICATIONFAILED MessageText: die kryptografische Signatur des Pakets konnte aufgrund des Fehlers "0x %1! 8.8 x!" nicht überprüft werden. „%2!s!“. Dieses Problem tritt in Kombination mit einem Fehler bei der Überprüfung der Signatur auf.

DTS_E_PARAMETERNOTFOUNDINCOLL

MessageId: DTS_E_PARAMETERNOTFOUNDINCOLL MessageText: der %1! s!-Parameter. nicht gefunden werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn versucht wird, einen Parameter aus einer Parameter Auflistung abzurufen, und der-Parameter nicht vorhanden ist.

DTS_E_PARAMETERNOTFOUNDINMAPPING

MessageId: DTS_E_PARAMETERNOTFOUNDINMAPPING MessageText: der SQL-Befehl erfordert einen Parameter mit dem Namen ' %1! s! ', der in der Parameter Zuordnung nicht gefunden wurde.

DTS_E_PARAMETERVALUEUNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_PARAMETERVALUEUNAVAILABLE MessageText: der Parameterwert konnte nicht abgerufen werden, da für den Parameter kein Wert angegeben wurde.

DTS_E_PARAMETERVARIABLE_READONLY

MessageId: DTS_E_PARAMETERVARIABLE_READONLY MessageText: "%1! s!" wird geändert. einer Variablen ist ein Fehler aufgetreten, weil es sich um eine Parameter Variable handelt. Parameter Variablen sind schreibgeschützt.

DTS_E_PATHUNKNOWN

MessageId: DTS_E_PATHUNKNOWN MessageText: der Pfad zum Objekt kann nicht abgerufen werden. Dies ist ein Systemfehler.

DTS_E_PERSISTENCEERROR

MessageId: DTS_E_PERSISTENCEERROR MessageText: Fehler beim Laden des Werts "%1! s!". aus dem %2! s!-Knoten.

DTS_E_PIPELINE_LOAD

MessageId: DTS_E_PIPELINE_LOAD MessageText: Datenfluss Objekte konnten nicht geladen werden.

DTS_E_PIPELINE_SAVE

MessageId: DTS_E_PIPELINE_SAVE MessageText: Datenfluss Objekte konnten nicht gespeichert werden.

DTS_E_PIPELINETOOCOMPLEX
DTS_E_PMFAILALERTREMOVE

MessageId: DTS_E_PMFAILALERTREMOVE MessageText: Fehler beim warnen von Eigenschaften Zuordnungen, dass ein Ziel entfernt wird.

DTS_E_PMINVALIDPROPMAPTARGET

MessageId: DTS_E_PMINVALIDPROPMAPTARGET MessageText: Es wurde versucht, die Eigenschaften Zuordnung auf einen nicht unterstützten Objekttyp festzulegen. Dieser Fehler tritt auf, wenn ein nicht unterstützter Objekttyp an eine Eigenschaftenzuordnung übergeben wird.

DTS_E_PMNODESTPROPERTY

MessageId: DTS_E_PMNODESTPROPERTY MessageText: die Ziel Eigenschaft für die Eigenschaften Zuordnung ist leer. Legen Sie den Zieleigenschaftsnamen fest.

DTS_E_PMPROPERTYINVALID

MessageId: DTS_E_PMPROPERTYINVALID MessageText: für eine ungültige Eigenschaften Zuordnung wurde eine Ziel Eigenschaft angegeben. Dieser Fehler tritt auf, wenn in einem Zielobjekt eine Eigenschaft angegeben wird, die in diesem Objekt nicht gefunden wird.

DTS_E_PMVARPROPTYPESDIFFERENT

MessageId: DTS_E_PMVARPROPTYPESDIFFERENT MessageText: Es ist ein Fehler aufgetreten, weil eine Eigenschaften Zuordnung von einer Variablen zu einer Eigenschaft mit einem anderen Typ vorliegt. Der Eigenschaftentyp muss mit dem Variablentyp übereinstimmen.

DTS_E_PRECEDENCECONSTRAINT

MessageId: DTS_E_PRECEDENCECONSTRAINT MessageText: bei der Rang folgen Einschränkung zwischen "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten. und "%2! s!".

DTS_E_PREPARETREENODEFAILED

MessageId: DTS_E_PREPARETREENODEFAILED MessageText: der Datenfluss Task konnte Puffer für den Ausführungs Struktur Knoten nicht vorbereiten, beginnend bei der Ausgabe "%1! s!". (%2! d!).

DTS_E_PRIMEOUTPUTCALLEDWITHINVALIDOUTPUTID

MessageId: DTS_E_PRIMEOUTPUTCALLEDWITHINVALIDOUTPUTID MessageText: PrimeOutput wurde mit der ungültigen Ausgabe-ID %1! d! aufgerufen.

DTS_E_PRIMEOUTPUTFAILED
DTS_E_PRIMEOUTPUTNOEOR

MessageId: DTS_E_PRIMEOUTPUTNOEOR MessageText: die PrimeOutput-Methode in "%1! s!". Es wurde ein Erfolg zurückgegeben, aber es wurde kein Ende des Rowsets gemeldet. In der Komponente liegt ein Fehler vor. Das Ende des Rowsets hätte gemeldet werden sollen. Die Pipeline beendet die Ausführung, um unvorhersehbare Ergebnisse zu vermeiden.

DTS_E_PROBLEMDETECTINGTYPECOMPATIBILITY

MessageId: DTS_E_PROBLEMDETECTINGTYPECOMPATIBILITY MessageText: der Fehlercode 0x %1! 8.8 x! wurde beim Überprüfen der Typkonvertierung von %2! s! zurückgegeben. in %3! s!.

DTS_E_PROCESSINPUTCALLEDWITHINVALIDINPUTID

MessageId: DTS_E_PROCESSINPUTCALLEDWITHINVALIDINPUTID MessageText: ProcessInput wurde mit der ungültigen Eingabe-ID %1! d! aufgerufen.

DTS_E_PROCESSINPUTFAILED
DTS_E_PRODUCTLEVELTOLOW

MessageId: DTS_E_PRODUCTLEVELTOLOW MessageText: %1! s! kann nicht auf der installierten Edition von Integration Services ausgeführt werden. Hierfür sind %2! s! erforderlich. oder höher.

DTS_E_PROJECTSAVEFAILED_INCONSISTENT

MessageId: DTS_E_PROJECTSAVEFAILED_INCONSISTENT MessageText: das Projekt kann nicht gespeichert werden, da es keine Konsistenzprüfung bestanden hat. Verwenden Sie das Ereignis Objekt, um ausführlichere Fehler von der Konsistenzprüfung zu erhalten.

DTS_E_PROPERTIESCOLLECTIONREADONLY

MessageId: DTS_E_PROPERTIESCOLLECTIONREADONLY MessageText: Properties-Sammlung kann nicht geändert werden.

DTS_E_PROPERTYCANNOTBEMODIFIED

MessageId: DTS_E_PROPERTYCANNOTBEMODIFIED MessageText: die Eigenschaft kann nicht geändert werden.

DTS_E_PROPERTYEXPRESSIONEVAL

MessageId: DTS_E_PROPERTYEXPRESSIONEVAL MessageText: der Ausdruck ' %1! s! ' in der %2! s!-Eigenschaft kann nicht ausgewertet werden. Ändern Sie den Ausdruck so, dass er gültig ist.

DTS_E_PROPERTYEXPRESSIONSDISABLEDONVARIABLES

MessageId: DTS_E_PROPERTYEXPRESSIONSDISABLEDONVARIABLES MessageText: die Expression-Eigenschaft wird für Variablen Objekte nicht unterstützt. Verwenden Sie stattdessen die EvaluateAsExpression-Eigenschaft.

DTS_E_PROPERTYEXPRESSIONSET

MessageId: DTS_E_PROPERTYEXPRESSIONSET MessageText: das Ergebnis des Ausdrucks "%1! s!". in der %2! s!-Eigenschaft kann nicht in die Eigenschaft geschrieben werden. Der Ausdruck wurde ausgewertet, kann jedoch in der Eigenschaft nicht festgelegt werden.

DTS_E_PROPERTYISEMPTY

MessageId: DTS_E_PROPERTYISEMPTY MessageText: die %1! s!-Eigenschaft ist leer. Die Eigenschaft darf nicht leer sein.

DTS_E_PROPERTYNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_PROPERTYNOTSUPPORTED MessageText: die %1! s!-Eigenschaft kann nicht für ' %2! s! ' festgelegt werden. Die festgelegte Eigenschaft wird in dem angegebenen Objekt nicht unterstützt. Überprüfen Sie den Eigenschaftsnamen, die Groß- und Kleinschreibung sowie die Rechtschreibung.

DTS_E_PROPERTYREADONLY

MessageId: DTS_E_PROPERTYREADONLY MessageText: die %1! s!-Eigenschaft ist schreibgeschützt. Dieser Fehler tritt beim Versuch auf, eine schreibgeschützte Eigenschaft zu ändern.

DTS_E_PROPERTYWRITEONLY

MessageId: DTS_E_PROPERTYWRITEONLY MessageText: die %1! s!-Eigenschaft ist schreibgeschützt. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Wert einer Eigenschaft über ein Eigenschaftenobjekt abgerufen wird, die Eigenschaft aber nur Schreibzugriff aufweist.

DTS_E_PROPVALUEIGNORED

MessageId: DTS_E_PROPVALUEIGNORED MessageText: ' %1! s! ' verfügt über einen Wert, der für Länge, Genauigkeit, Dezimalstellen oder Codepage festgelegt ist, bei dem es sich um einen anderen Wert als 0 (null) handelt, aber für den Datentyp ist der Wert NULL

DTS_E_PROXYAUTH

MessageId: DTS_E_PROXYAUTH MessageText: Fehler bei der Proxy Authentifizierung. Dieser Fehler tritt auf, wenn keine oder falsche Anmeldeinformationen bereitgestellt werden.

DTS_E_QUEUEWORKITEMFAILED

MessageId: DTS_E_QUEUEWORKITEMFAILED MessageText: die Transformation zum Sortieren kann ein Arbeits Element nicht in die Warteschlange für den zugehörigen Thread Pool einreihen. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_RAWBADHEADER

MessageId: DTS_E_RAWBADHEADER MessageText: Es wurden ungültige Metadaten in der Datei Kopfzeile gefunden. Die Datei ist beschädigt oder keine von SSIS erstellte Rohdatendatei.

DTS_E_RAWBADVERSION

MessageId: DTS_E_RAWBADVERSION MessageText: die Datei enthielt ungültige Versions-und Flags-Informationen. Die Datei ist beschädigt oder keine von SSIS erstellte Rohdatendatei.

DTS_E_RAWBYTESTOOLONG
DTS_E_RAWCANTAPPENDTRUNCATE

MessageId: DTS_E_RAWCANTAPPENDTRUNCATE MessageText: Fehler, der durch in Konflikt stehende Eigenschafts Einstellungen verursacht wurde. Die AllowAppend-Eigenschaft und die ForceTruncate-Eigenschaft sind auf TRUE festgelegt. Beide Eigenschaften dürfen nicht auf TRUE festgelegt sein. Legen Sie eine der beiden Eigenschaften auf FALSE fest.

DTS_E_RAWCANTREAD

MessageId: DTS_E_RAWCANTREAD MessageText: ' %1! d! ' kann nicht gelesen werden. Bytes aus der Datei ' %2! s! '. Die Ursache für diesen Fehler sollte vorher angezeigt worden sein.

DTS_E_RAWCANTWRITE

MessageId: DTS_E_RAWCANTWRITE MessageText: "%1! d!" kann nicht geschrieben werden. Bytes in Datei ' %2! s! '. Weitere Informationen finden Sie in den vorherigen Fehlermeldungen.

DTS_E_RAWDESTBLOBDATATYPE

MessageId: DTS_E_RAWDESTBLOBDATATYPE MessageText: %1! s! weist einen ungültigen Datentyp auf. Spalten mit den Datentypen DT_IMAGE, DT_TEXT und DT_NTEXT können nicht in Rohdatendateien geschrieben werden.

DTS_E_RAWDESTMAPPEDINPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_RAWDESTMAPPEDINPUTCOLUMN MessageText: %1! s! ist einer externen Metadatenspalte mit der ID %2! d! zugeordnet. Eingabespalten sollten nicht externen Metadatenspalten zugeordnet werden, wenn für Write Option der Wert Create Always ausgewählt ist.

DTS_E_RAWDESTNOINPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_RAWDESTNOINPUTCOLUMNS MessageText: Es ist keine Spalte zum Schreiben in die Datei ausgewählt.

DTS_E_RAWDESTWRONGEXTERNALMETADATAUSAGE

MessageId: DTS_E_RAWDESTWRONGEXTERNALMETADATAUSAGE MessageText: die Sammlung externer Metadaten wird von dieser Komponente nicht ordnungsgemäß verwendet. Die Komponente sollte externe Metadaten beim Anfügen oder Abschneiden einer vorhandenen Datei verwenden. Andernfalls werden die externen Metadaten nicht benötigt.

DTS_E_RAWEXISTSCREATEONCE

MessageId: DTS_E_RAWEXISTSCREATEONCE MessageText: Fehler ist aufgetreten, weil die Ausgabedatei bereits vorhanden ist und die Schreib Option auf einmal erstellen festgelegt ist. Legen Sie die WriteOption-Eigenschaft auf Create Always fest, oder löschen Sie die Datei.

DTS_E_RAWFILECANTBUFFER

MessageId: DTS_E_RAWFILECANTBUFFER MessageText: für die Ausgabedatei kann kein e/a-Puffer erstellt werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn keine Dateiprivilegien vorhanden sind oder der Datenträger voll ist.

DTS_E_RAWFILECANTOPEN

MessageId: DTS_E_RAWFILECANTOPEN MessageText: Datei "%1! s!" kann nicht zum Schreiben geöffnet werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn keine Dateiprivilegien vorhanden sind oder der Datenträger voll ist.

DTS_E_RAWFILECANTOPENFORMETADATA

MessageId: DTS_E_RAWFILECANTOPENFORMETADATA MessageText: die Datei kann nicht zum Lesen der Metadaten geöffnet werden. Falls die Datei nicht vorhanden ist und für die Komponente bereits externe Metadaten definiert sind, können Sie die ValidateExternalMetadata-Eigenschaft auf 'false' festlegen. Die Datei wird dann zur Laufzeit erstellt.

DTS_E_RAWFILECANTOPENREAD

MessageId: DTS_E_RAWFILECANTOPENREAD MessageText: Datei "%1! s!" kann nicht zum Lesen geöffnet werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn keine Privilegien vorhanden sind oder die Datei nicht gefunden wird. Die genaue Ursache wurde in der vorherigen Fehlermeldung angezeigt.

DTS_E_RAWFILENAMEINVALID

MessageId: DTS_E_RAWFILENAMEINVALID MessageText: die Eigenschaft "Dateiname" ist ungültig. Der Dateiname ist ein Gerät oder enthält ungültige Zeichen.

DTS_E_RAWFILENAMEREQUIRED

MessageId: DTS_E_RAWFILENAMEREQUIRED MessageText: der Dateiname wurde nicht ordnungsgemäß angegeben. Geben Sie den Pfad und den Namen für die Rohdatendatei direkt in der FileName-Eigenschaft oder mithilfe einer Variablen in der FileNameVariable-Eigenschaft ein.

DTS_E_RAWINVALIDACCESSMODE

MessageId: DTS_E_RAWINVALIDACCESSMODE MessageText: der Wert %1! d! wird nicht als gültige Zugriffsmethode erkannt.

DTS_E_RAWMETADATACOUNTMISMATCH

MessageId: DTS_E_RAWMETADATACOUNTMISMATCH MessageText: die Ausgabedatei kann nicht angefügt werden, da die Anzahl der Spalten in der Ausgabedatei nicht mit der Anzahl der Spalten in diesem Ziel übereinstimmt. Die alte Datei stimmt nicht mit den Metadaten überein.

DTS_E_RAWMETADATAMISMATCH

MessageId: DTS_E_RAWMETADATAMISMATCH MessageText: die Ausgabedatei kann nicht angefügt werden, weil in der vorhandenen Datei keine Spalte mit der %1! s!-Spalte übereinstimmt. aus der Eingabe. Die alte Datei stimmt nicht mit den Metadaten überein.

DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHCODEPAGE

MessageId: DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHCODEPAGE MessageText: die Ausgabedatei kann nicht angefügt werden. %1! s!-Spalte entspricht dem Namen, aber die Spalte in der Datei weist die Codepage %2! d! und die Eingabespalte die Codepage %3!d! auf. Die Metadaten für die Spalte stimmen bezüglich der Codepage nicht überein.

DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHPRECISION

MessageId: DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHPRECISION MessageText: die Ausgabedatei kann nicht angefügt werden. %1! s!-Spalte entspricht dem Namen, aber die Spalte in der Datei weist die Genauigkeit %2! d! und die Eingabespalte die Genauigkeit %3!d! auf. Die Metadaten für die Spalte stimmen bezüglich der Genauigkeit nicht überein.

DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHSCALE

MessageId: DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHSCALE MessageText: die Ausgabedatei kann nicht angefügt werden. %1! s!-Spalte entspricht dem Namen, aber die Spalte in der Datei weist die Dezimalstellen %2! d! und die Eingabespalte die Dezimalstellen %3!d! auf. Die Metadaten für die Spalte stimmen bezüglich der Dezimalstellenanzahl nicht überein.

DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHSIZE

MessageId: DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHSIZE MessageText: die Ausgabedatei kann nicht angefügt werden. %1! s!-Spalte entspricht dem Namen, aber die Spalte in der Datei weist die maximale Länge von %2! d! und die Eingabespalte die maximale Länge %3 d! auf. Die Metadaten für die Spalte stimmen bezüglich der Länge nicht überein.

DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHTYPE

MessageId: DTS_E_RAWMETADATAMISMATCHTYPE MessageText: die Ausgabedatei kann nicht angefügt werden. %1! s!-Spalte entspricht dem Namen, aber die Spalte in der Datei weist den Typ %2! s! auf. und die Eingabe Spalte den Typ %3! s!. Die Metadaten für die Spalte stimmen bezüglich des Datentyps nicht überein.

DTS_E_RAWNOLONGTYPES

MessageId: DTS_E_RAWNOLONGTYPES MessageText: die %1! s!-Spalte. kann nicht verwendet werden. Daten vom Typ image, text oder ntext werden von den Rohdatenadaptern nicht unterstützt.

DTS_E_RAWREADFAILED

MessageId: DTS_E_RAWREADFAILED MessageText: der Rohdaten Adapter hat versucht, %1! d! Bytes in der Eingabedatei für die %2! s!-Spalte mit der Herkunfts-ID %3! d!, aber es ist ein Fehler aufgetreten. Der vom Betriebssystem zurückgegebene Fehler sollte vorher angezeigt worden sein.

DTS_E_RAWSKIPFAILED

MessageId: DTS_E_RAWSKIPFAILED MessageText: der Rohdaten Adapter hat versucht, %1! d! Bytes in der Eingabedatei für die %2! s!-Spalte, auf die nicht verwiesen wird mit der Herkunfts-ID %3! d!, aber es ist ein Fehler aufgetreten. Der vom Betriebssystem zurückgegebene Fehler sollte vorher angezeigt worden sein.

DTS_E_RAWSTRINGINPUTTOOLONG

MessageId: DTS_E_RAWSTRINGINPUTTOOLONG MessageText: der Adapter wurde aufgefordert, eine Zeichenfolge zu schreiben, die %1! I64d! Bytes lang war, alle Daten zusammen dürfen jedoch maximal 4.294.967.294 Bytes aufweisen.

DTS_E_RAWSTRINGTOOLONG

MessageId: DTS_E_RAWSTRINGTOOLONG MessageText: die Zeichenfolge ist zu lang. Der Adapter hat eine Zeichenfolge gelesen, die %1!d! Bytes lang war, erwartet wurde jedoch eine Zeichenfolge mit maximal %2!d! Bytes und einem Offset von %3!d!. Dies kann ein Hinweis auf eine beschädigte Eingabedatei sein. Die Datei weist eine für die Pufferspalte zu lange Zeichenfolge auf.

DTS_E_RAWTOOMANYCOLUMNS

MessageId: DTS_E_RAWTOOMANYCOLUMNS MessageText: die Quelldatei ist ungültig. Die Quelldatei gibt mehr als 131.072 Spalten zurück. Dieser Fehler tritt gewöhnlich auf, wenn die Quelldatei nicht vom Rohdatendateiziel erstellt wird.

DTS_E_RAWUNEXPECTEDEOF

MessageId: DTS_E_RAWUNEXPECTEDEOF MessageText: Unerwartetes Dateiende beim Lesen von %1! d! Bytes aus der Datei ' %2! s! '. Die Datei endete aufgrund eines ungültigen Dateiformats vorzeitig.

DTS_E_RAWUNEXPECTEDTYPE

MessageId: DTS_E_RAWUNEXPECTEDTYPE MessageText: der Adapter hat den unbekannten Datentyp %1! d! erkannt. Dieses Problem kann auf eine beschädigte Eingabedatei (Quelle) oder einen ungültigen Puffertyp (Ziel) zurückzuführen sein.

DTS_E_RAWVERSIONINCOMPATIBLEAPPEND

MessageId: DTS_E_RAWVERSIONINCOMPATIBLEAPPEND MessageText: die Ausgabedatei wurde von einer inkompatiblen Version geschrieben und kann nicht angefügt werden. Möglicherweise weist die Datei ein älteres Dateiformat auf, das nicht mehr verwendet werden kann.

DTS_E_READNOTFILLEDCACHE

MessageId: DTS_E_READNOTFILLEDCACHE MessageText: der Cache wird von %1! s! in den Cache geschrieben und kann von %2! s! nicht gelesen werden.

DTS_E_READONLYSTOCKPROPERTY

MessageId: DTS_E_READONLYSTOCKPROPERTY MessageText: die Eigenschaft ist schreibgeschützt.

DTS_E_READUNINITIALIZEDCACHE

MessageId: DTS_E_READUNINITIALIZEDCACHE MessageText: der Cache ist nicht initialisiert und kann von %1! s! nicht gelesen werden.

DTS_E_READWRITECOLUMNMISSINGREQUIREDCUSTOMPROPERTY

MessageId: DTS_E_READWRITECOLUMNMISSINGREQUIREDCUSTOMPROPERTY MessageText: %1! s! ist Lese-/Schreibzugriff und erfordert die benutzerdefinierte Eigenschaft "%2! s!". Fügen Sie die Eigenschaft hinzu, oder entfernen Sie das Lese-/Schreibattribut aus der Spalte.

DTS_E_RECORDSETDESTDATATYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_RECORDSETDESTDATATYPENOTSUPPORTED MessageText: der Datentyp von %1! s! wird für %2! s! nicht unterstützt.

DTS_E_REDIRECTFAILURE

MessageId: DTS_E_REDIRECTFAILURE MessageText: der angegebene Server, URL %1! s!, weist eine Umleitung auf, und die Umleitungs Anforderung ist fehlgeschlagen.

DTS_E_REDIRECTROWUNAVAILABLEWITHFASTLOADANDZEROMAXINSERTCOMMITSIZE

MessageId: DTS_E_REDIRECTROWUNAVAILABLEWITHFASTLOADANDZEROMAXINSERTCOMMITSIZE MessageText: die Fehler Zeilen Disposition in "%1! s!" kann nicht so festgelegt werden, dass die Zeile umgeleitet wird, wenn die Option "schnelles Laden" aktiviert und die maximale Einfügungscommitgröße auf NULL festgelegt ist.

DTS_E_REDUCTIONFAILED

MessageId: DTS_E_REDUCTIONFAILED MessageText: der Datenfluss-Engine-Planer konnte den Ausführungsplan für die Pipeline nicht reduzieren. Legen Sie die OptimizedMode-Eigenschaft auf False fest.

DTS_E_REFERENCECOLUMNTOOWIDE

MessageId: DTS_E_REFERENCECOLUMNTOOWIDE MessageText: im Code wurde eine zu Breite Spalte gefunden.

DTS_E_REFERENCEDMETADATABADCOUNT

MessageId: DTS_E_REFERENCEDMETADATABADCOUNT MessageText: Eingabe "%1! s!" (%2! d!) verweist auf die Eingabe "%3! s!". (%4! d!), Sie weisen jedoch nicht die gleiche Spalten Anzahl auf. Die Eingabe %5!d! weist „%6!d!“ Spalten auf, die Eingabe %7!d! weist dagegen %8!d! Spalten auf.

DTS_E_REFID_CANNOT_FINDATTRIBUTE

MessageId: DTS_E_REFID_CANNOT_FINDATTRIBUTE MessageText: das erwartete Attribut "%3! s!". wurde nicht auf ' %2! s! ' gefunden. -Element bei der Verarbeitung eines Objekts bei ' %1! s! '.

DTS_E_REFID_CANNOT_FINDATTRIBUTES

MessageId: DTS_E_REFID_CANNOT_FINDATTRIBUTES MessageText: erwartete Attribute "%3! s!". wurden auf ' %2! s! ' nicht gefunden. -Element bei der Verarbeitung eines Objekts bei ' %1! s!

DTS_E_REFID_COULDNOTMAPREFID

MessageId: DTS_E_REFID_COULDNOTMAPREFID MessageText: das Objekt "%1! s!" verweist auf die ID ' %2! s! ', im Paket ist jedoch kein Objekt mit dieser ID enthalten. Wenn das Objekt "%1! s!" wurde durch manuelles Bearbeiten zum Paket hinzugefügt, stellen Sie sicher, dass das referenzierte Objekt mit der ID "%2! s!" wird dem Paket ebenfalls hinzugefügt.

DTS_E_REFUSEDFORSHUTDOWN

MessageId: DTS_E_REFUSEDFORSHUTDOWN MessageText: dieser Thread wurde beendet und nimmt keine Puffer für die Eingabe an.

DTS_E_REMOTEPACKAGEVALIDATION

MessageId: DTS_E_REMOTEPACKAGEVALIDATION MessageText: die Überprüfung des Pakets konnte aus dem ExecutePackage-Task nicht ausgeführt werden. Das Paket kann nicht ausgeführt werden.

DTS_E_REMOVEFOLDERFROMSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_REMOVEFOLDERFROMSQLSERVER_OLEDB MessageText: bei der RemoveFolderOnSQLServer-Methode ist OLE DB Fehlercode "0x %1! 8.8 x!" aufgetreten. (%2! s!). Die ausgegebene SQL-Anweisung konnte nicht ausgeführt werden.

DTS_E_REMOVEFROMSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_REMOVEFROMSQLSERVER_OLEDB MessageText: bei der removefromsqlserver-Methode ist OLE DB Fehlercode 0x %1! 8.8 x! (%2! s!) Die ausgegebene SQL-Anweisung konnte nicht ausgeführt werden.

DTS_E_RENAMEFOLDERONSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_RENAMEFOLDERONSQLSERVER_OLEDB MessageText: Fehler bei der renamefolderonsqlserver-Methode OLE DB Fehlercode: 0x %1! 8.8 x! (%2! s!). Die ausgegebene SQL-Anweisung konnte nicht ausgeführt werden.

DTS_E_REQUIREDBUFFERISNOTAVAILBLE

MessageId: DTS_E_REQUIREDBUFFERISNOTAVAILBLE MessageText: ein erforderlicher Puffer ist nicht verfügbar.

DTS_E_RESERVEDNAMESPACE

MessageId: DTS_E_RESERVEDNAMESPACE MessageText: Fehler beim Zuweisen des Namespaces zur Variablen. Der Namespace "System" ist für das System reserviert. Dieser Fehler tritt auf, wenn eine Komponente oder ein Task versucht, eine Variable mit dem Namespace "System" zu erstellen.

DTS_E_RETRIEVINGDEPENDENCIES
DTS_E_ROWCOUNTBADVARIABLENAME

MessageId: DTS_E_ROWCOUNTBADVARIABLENAME MessageText: die %1! s!-Variable. der von der VariableName-Eigenschaft angegebene Wert ist keine gültige Variable. Der Name einer Variablen ist erforderlich, in die geschrieben werden kann.

DTS_E_ROWCOUNTBADVARIABLETYPE

MessageId: DTS_E_ROWCOUNTBADVARIABLETYPE MessageText: die %1! s!-Variable. der von der VariableName-Eigenschaft angegebene Wert ist keine ganze Zahl. Ändern Sie die Variable in den Datentyp VT_I4, VT_UI4, VT_I8 oder VT_UI8.

DTS_E_ROWSETUNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_ROWSETUNAVAILABLE MessageText: ein Rowset, das auf dem SQL-Befehl basiert, wurde vom OLE DB Anbieter nicht zurückgegeben.

DTS_E_RSTDESTBADVARIABLE

MessageId: DTS_E_RSTDESTBADVARIABLE MessageText: der Wert der angegebenen Variablen kann nicht gefunden, gesperrt oder festgelegt werden.

DTS_E_RSTDESTBADVARIABLENAME

MessageId: DTS_E_RSTDESTBADVARIABLENAME MessageText: die VariableName-Eigenschaft ist nicht auf den Namen einer gültigen Variablen festgelegt. Der Name einer Laufzeitvariablen, in die geschrieben werden kann, ist erforderlich.

DTS_E_RSTDESTBADVARIABLETYPE

MessageId: DTS_E_RSTDESTBADVARIABLETYPE MessageText: der Typ der Lauf Zeitvariable "%1! s!". ist falsch. Die Laufzeitvariable muss vom Typ Object sein.

DTS_E_RSTDESTBIGBLOB

MessageId: DTS_E_RSTDESTBIGBLOB MessageText: ein Wert in einer Eingabe Spalte ist zu groß, um im ADODB gespeichert zu werden. Recordset-Objekt.

DTS_E_RSTDESTRSTCONFIGPROBLEM

MessageId: DTS_E_RSTDESTRSTCONFIGPROBLEM MessageText: adodb kann nicht erstellt oder konfiguriert werden. Recordset-Objekt.

DTS_E_RSTDESTRSTWRITEPROBLEM

MessageId: DTS_E_RSTDESTRSTWRITEPROBLEM MessageText: Fehler beim Schreiben in das ADODB. Recordset-Objekt.

DTS_E_RUNTIMEVARIABLETYPECHANGE

MessageId: DTS_E_RUNTIMEVARIABLETYPECHANGE MessageText: der Typ des Werts (%2! s!), der der %1! s!-Variablen zugewiesen wird. unterscheidet sich vom aktuellen Variablentyp (%3! s!). Für Variablen kann während der Ausführung der Typ nicht geändert werden. Variablentypen sind festgelegt, außer für Variablen vom Typ Object.

DTS_E_SAVE_PERSTFORMAT

MessageId: DTS_E_SAVE_PERSTFORMAT MessageText: Datenfluss Objekte konnten nicht gespeichert werden. Das angegebene Format wird nicht unterstützt.

DTS_E_SAVEFILE

MessageId: DTS_E_SAVEFILE MessageText: Fehler beim Speichern der Paketdatei.

DTS_E_SAVEPACKAGEFILE

MessageId: DTS_E_SAVEPACKAGEFILE MessageText: Fehler beim Speichern der Paketdatei "%1! s!". mit Fehler 0x %2! 8.8 x! „%3!s!“.

DTS_E_SAVETOSQLSERVER_OLEDB

MessageId: DTS_E_SAVETOSQLSERVER_OLEDB MessageText: die savedesqlserver-Methode hat OLE DB Fehlercode 0x %1! 8.8 x! (%2! s!). Die ausgegebene SQL-Anweisung konnte nicht ausgeführt werden.

DTS_E_SCHEDULERBADTREE

MessageId: DTS_E_SCHEDULERBADTREE MessageText: die Datenfluss-Engine-Planung konnte die Ausführungs Struktur mit dem Index ' %1! d! ' nicht abrufen. nicht aus dem Layout abrufen. Die Planung hat mehr Ausführungsstrukturen erhalten, als tatsächlich vorhanden sind.

DTS_E_SCHEDULERCOULDNOTCOUNTDESTINATIONS

MessageId: DTS_E_SCHEDULERCOULDNOTCOUNTDESTINATIONS MessageText: die Datenfluss-Engine-Planung kann die Anzahl der Ziele im Layout nicht abrufen.

DTS_E_SCHEDULERCOULDNOTCOUNTSOURCES

MessageId: DTS_E_SCHEDULERCOULDNOTCOUNTSOURCES MessageText: die Datenfluss-Engine-Planung kann die Anzahl der Quellen im Layout nicht abrufen.

DTS_E_SCHEDULERMEMORY

MessageId: DTS_E_SCHEDULERMEMORY MessageText: die Datenfluss-Engine-Planung kann für die Ausführungs Strukturen nicht genügend Arbeitsspeicher zuordnen. Schon vor Ausführungsbeginn war auf dem System wenig Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_SCHEDULEROBJECT

MessageId: DTS_E_SCHEDULEROBJECT MessageText: die Datenfluss-Engine-Planung kann das Objekt mit der ID "%1! d!" nicht abrufen. nicht aus dem Layout abrufen. Die Datenfluss-Engine-Planung fand zuvor ein Objekt, das nun nicht mehr verfügbar ist.

DTS_E_SCHEDULERTHREADMEMORY

MessageId: DTS_E_SCHEDULERTHREADMEMORY MessageText: Fehler beim Erstellen eines Thread Objekts durch die Datenfluss-Engine-Planung, weil nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar ist. Dieser Fehler tritt auf, weil nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist.

DTS_E_SCRIPTMIGRATIONFAILED64BIT

MessageId: DTS_E_SCRIPTMIGRATIONFAILED64BIT MessageText: die Migration für VSA-Skripts kann nicht auf 64-Bit-Plattformen durchgeführt werden, da die Designer Unterstützung von Visual Tools für Anwendungen fehlt. Führen Sie die Migration unter WOW64 für 64-Bit-Plattformen aus.

DTS_E_SCRIPTTASK_BINARYITEMNOTFOUNDEXCEPTION

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_BINARYITEMNOTFOUNDEXCEPTION MessageText: das binäre Element "%1! s!" wurde nicht im Paket gefunden.

DTS_E_SCRIPTTASK_CANTINITNULLTASK

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_CANTINITNULLTASK MessageText: mit einem NULL-Task kann nicht initialisiert werden.

DTS_E_SCRIPTTASK_COMPILEERRORMSG

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_COMPILEERRORMSG MessageText: Fehler ' %1! s! ': ' %2! s! ' \r\nZeile "%3! s!" %4! s!-Spalte bis "%5! s!".

DTS_E_SCRIPTTASK_COMPILEERRORMSG2

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_COMPILEERRORMSG2 MessageText: beim Kompilieren des Skripts ist ein Fehler aufgetreten: ' %1! s! '.

DTS_E_SCRIPTTASK_COMPILEERRORMSG3

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_COMPILEERRORMSG3 MessageText: Fehler ' %1! s! ': ' %2! s! ' \r\nZeile "%3! s!" Spalten ' %4! s! ' -"%5! s!" \r\nzeitzeile: "%6! s!".

DTS_E_SCRIPTTASK_COULDNOTCREATEENTRYPOINTCLASS

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_COULDNOTCREATEENTRYPOINTCLASS MessageText: Es konnte keine Instanz der Einstiegspunkt Klasse ' %1! s! ' erstellt werden.

DTS_E_SCRIPTTASK_HOST_NAME_CANT_EMPTY

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_HOST_NAME_CANT_EMPTY MessageText: Name darf nicht leer sein.

DTS_E_SCRIPTTASK_ILLEGALSCRIPTNAME

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_ILLEGALSCRIPTNAME MessageText: der Skript Name ist ungültig. Er darf keine Leerzeichen, Schrägstriche oder Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl beginnen.

DTS_E_SCRIPTTASK_INITIALIZATION_WITH_NULL_TASK

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_INITIALIZATION_WITH_NULL_TASK MessageText: Initialisierung der Benutzeroberfläche: der Task ist NULL.

DTS_E_SCRIPTTASK_INVALID_ENTRY_POINT

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_INVALID_ENTRY_POINT MessageText: der Einstiegspunkt wurde nicht gefunden.

DTS_E_SCRIPTTASK_INVALID_SCRIPT_LANGUAGE

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_INVALID_SCRIPT_LANGUAGE MessageText: die angegebene Skriptsprache ist ungültig.

DTS_E_SCRIPTTASK_INVALID_SCRIPT_NAME

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_INVALID_SCRIPT_NAME MessageText: der Projekt Name ist ungültig. Er darf keine Leerzeichen, Schrägstriche oder Sonderzeichen enthalten und nicht mit einer Zahl beginnen.

DTS_E_SCRIPTTASK_INVALIDSCRIPTLANGUAGE

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_INVALIDSCRIPTLANGUAGE MessageText: die angegebene Skriptsprache ist ungültig.

DTS_E_SCRIPTTASK_LANGUAGE_EMPTY

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_LANGUAGE_EMPTY MessageText: die Skriptsprache ist nicht angegeben. Überprüfen Sie, ob eine gültige Skriptsprache angegeben wurde.

DTS_E_SCRIPTTASK_LOADFROMXMLEXCEPTION

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_LOADFROMXMLEXCEPTION MessageText: beim Laden des Skript Tasks aus dem XML-Code ist eine Ausnahme aufgetreten: "%1! s!".

DTS_E_SCRIPTTASK_MUSTINITWITHRIGHTTASK

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_MUSTINITWITHRIGHTTASK MessageText: die Skript Task-Benutzeroberfläche muss mit einem Skript Task initialisiert werden.

DTS_E_SCRIPTTASK_SCRIPTFILESFAILEDTOLOAD

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_SCRIPTFILESFAILEDTOLOAD MessageText: die Benutzer Skriptdateien konnten nicht geladen werden.

DTS_E_SCRIPTTASK_SCRIPTREPORTEDFAILURE

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_SCRIPTREPORTEDFAILURE MessageText: vom Benutzer Skript wurde ein Fehler Ergebnis zurückgegeben.

DTS_E_SCRIPTTASK_SCRIPTTHREWEXCEPTION

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_SCRIPTTHREWEXCEPTION MessageText: das Benutzer Skript hat eine Ausnahme ausgelöst: "%1! s!".

DTS_E_SCRIPTTASK_SOURCEITEMNOTFOUNDEXCEPTION

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_SOURCEITEMNOTFOUNDEXCEPTION MessageText: Quell Element "%1! s!" wurde nicht im Paket gefunden.

DTS_E_SCRIPTTASK_UI_INITIALIZATION_WITH_WRONG_TASK

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_UI_INITIALIZATION_WITH_WRONG_TASK MessageText: die Skript Task-Benutzeroberfläche ist mit einem falschen Task initialisiert.

DTS_E_SCRIPTTASK_UNRECOGNIZEDSCRIPTLANGUAGEEXCEPTION

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_UNRECOGNIZEDSCRIPTLANGUAGEEXCEPTION MessageText: ' %1! s! ' wurde nicht als gültige Skriptsprache erkannt.

DTS_E_SCRIPTTASK_WASNOTINITED

MessageId: DTS_E_SCRIPTTASK_WASNOTINITED MessageText: die Skript Task-Benutzeroberfläche ist nicht initialisiert.

DTS_E_SECUREFAILURE

MessageId: DTS_E_SECUREFAILURE MessageText: Ungültige SSL-Zertifikat Antwort vom Server. Die Anforderung kann nicht verarbeitet werden.

DTS_E_SEEKFAILED

MessageId: DTS_E_SEEKFAILED MessageText: der Puffer-Manager konnte nicht auf den Offset %1! d! in der Datei ' %2! s! '. Die Datei ist beschädigt.

DTS_E_SENDMAILTASK_CHECK_VALID_SMTP_SERVER

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_CHECK_VALID_SMTP_SERVER MessageText: Überprüfen Sie, ob der angegebene Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)-Server gültig ist.

DTS_E_SENDMAILTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ file.

DTS_E_SENDMAILTASK_CONNECTIONTYPENOTSMTP

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_CONNECTIONTYPENOTSMTP MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ SMTP.

DTS_E_SENDMAILTASK_CONNMNGRNULL

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_CONNMNGRNULL MessageText: Verbindung "%1! s!" ist leer.

DTS_E_SENDMAILTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: für den Vorgang "%1! s!", Datei "%2! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_SENDMAILTASK_INVALIDATTACHMENT

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_INVALIDATTACHMENT MessageText: entweder die Datei "%1! s!". ist nicht vorhanden, oder Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf die Datei.

DTS_E_SENDMAILTASK_NOCONNMNGR

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_NOCONNMNGR MessageText: die angegebene Verbindung "%1! s!". ist nicht vorhanden.

DTS_E_SENDMAILTASK_RECIPIENT_EMPTY

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_RECIPIENT_EMPTY MessageText: Es wurde kein Empfänger angegeben.

DTS_E_SENDMAILTASK_SMTP_SERVER_NOT_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_SMTP_SERVER_NOT_SPECIFIED MessageText: der Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)-Server ist nicht angegeben. Stellen Sie einen gültigen Namen oder eine gültige IP-Adresse für den SMTP-Server bereit.

DTS_E_SENDMAILTASK_TASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_TASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT MessageText: der Task ' Mail senden ' wurde mit einem falschen XML-Element initiiert.

DTS_E_SENDMAILTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING

MessageId: DTS_E_SENDMAILTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING MessageText: %1! s!-Variable ist nicht vom Typ "String".

DTS_E_SENSITIVEPARAMVALUENOTALLOWED

MessageId: DTS_E_SENSITIVEPARAMVALUENOTALLOWED MessageText: der Zugriff auf den Wert der Parameter Variablen für den sensiblen Parameter "%1! s!" ist nicht zulässig. Vergewissern Sie sich, dass die Variable ordnungsgemäß verwendet wird und dass die vertraulichen Informationen geschützt sind.

DTS_E_SERVERAUTH

MessageId: DTS_E_SERVERAUTH MessageText: Fehler bei der Server Authentifizierung. Dieser Fehler tritt auf, wenn keine oder falsche Anmeldeinformationen bereitgestellt werden.

DTS_E_SERVERSTORAGEDISALLOWED

MessageId: DTS_E_SERVERSTORAGEDISALLOWED MessageText: die Schutz Ebene ServerStorage kann beim Speichern in diesem Ziel nicht verwendet werden. Das System konnte nicht überprüfen, ob das Ziel das sichere Speichern unterstützt.

DTS_E_SETCACHEFORFILLFAILED

MessageId: DTS_E_SETCACHEFORFILLFAILED MessageText: Fehler beim Kennzeichnen des Caches als mit Daten gefüllt.

DTS_E_SETCACHEFORINSERTFAILED

MessageId: DTS_E_SETCACHEFORINSERTFAILED MessageText: der Cache konnte nicht für neue Daten vorbereitet werden.

DTS_E_SETCACHEFORREADFAILED

MessageId: DTS_E_SETCACHEFORREADFAILED MessageText: der Cache konnte nicht für die Bereitstellung von Daten vorbereitet werden.

DTS_E_SETEODFAILED

MessageId: DTS_E_SETEODFAILED MessageText: beim Festlegen des datenendeflags für den Puffer, der die Ausgabe "%1! s!" steuert, ist ein Fehler aufgetreten. (%2! d!).

DTS_E_SETPERSIST_PROPEVENTS

MessageId: DTS_E_SETPERSIST_PROPEVENTS MessageText: Fehler beim Festlegen der XML-persistenzeigniseigenschaft für die Datenfluss Objekte.

DTS_E_SETPERSIST_XMLDOM

MessageId: DTS_E_SETPERSIST_XMLDOM MessageText: Fehler beim Festlegen der XML-DOM-persistenzeigenschaft für die Datenfluss Objekte.

DTS_E_SETPERSIST_XMLNODE

MessageId: DTS_E_SETPERSIST_XMLNODE MessageText: Fehler beim Festlegen der XML-Element-persistenzeigenschaft für die Datenfluss Objekte.

DTS_E_SETPERSISTPROP_FAILED

MessageId: DTS_E_SETPERSISTPROP_FAILED MessageText: Fehler beim Festlegen der XML-persistenzeigenschaften für die Datenfluss Objekte.

DTS_E_SETQUALIFIERDESIGNTIMEONLY

MessageId: DTS_E_SETQUALIFIERDESIGNTIMEONLY MessageText: die setqualifier-Methode kann während der Paket Ausführung nicht für einen Verbindungs-Manager aufgerufen werden. Die Methode wird nur zur Entwurfszeit verwendet.

DTS_E_SETRESULTCOLUMNFAILED
DTS_E_SIGNATURENOTPRESENT

MessageId: DTS_E_SIGNATURENOTPRESENT MessageText: das Paket ist nicht signiert.

DTS_E_SIGNATUREPOLICYVIOLATION

MessageId: DTS_E_SIGNATUREPOLICYVIOLATION MessageText: das Paket kann nicht geladen werden, da der Status der digitalen Signatur die Signatur Richtlinie verletzt. Fehler 0x%1!8.8X! "%2! s!"

DTS_E_SIGNPACKAGEFAILED

MessageId: DTS_E_SIGNPACKAGEFAILED MessageText: die Paket Signatur ist fehlgeschlagen (Fehler: 0x %1! 8.8 x!). „%2!s!“. Dieses Problem tritt in Zusammenhang mit einem Fehler bei der ManagedHelper.SignDocument-Methode auf.

DTS_E_SORTBADTHREADCOUNT

MessageId: DTS_E_SORTBADTHREADCOUNT MessageText: MaxThreads war %1! LD! und sollte zwischen 1 und %2! LD!, einschließlich oder-1 liegen, um die Standard Anzahl der CPUs zu erhalten.

DTS_E_SORTCANTCOMPARE

MessageId: DTS_E_SORTCANTCOMPARE MessageText: die Transformation zum Sortieren konnte die Zeile %1! d! nicht vergleichen. in der Puffer-ID %2!d! mit der Zeile %3!d! in der Puffer-ID %4!d! nicht vergleichen.

DTS_E_SORTCANTCREATEEVENT

MessageId: DTS_E_SORTCANTCREATEEVENT MessageText: die Transformation zum Sortieren kann kein Ereignis erstellen, um mit den Arbeitsthreads zu kommunizieren. Für die Transformation für Sortieren sind nicht genügend Systemhandles verfügbar.

DTS_E_SORTCANTCREATETHREAD

MessageId: DTS_E_SORTCANTCREATETHREAD MessageText: die Transformation zum Sortieren kann keinen Arbeits Thread erstellen. Für die Transformation für Sortieren ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_SORTDUPLICATEKEYWEIGHT

MessageId: DTS_E_SORTDUPLICATEKEYWEIGHT MessageText: beide %1! s!-Spalte (%2! d!) und in der %3! s!-Spalte (%4! d!) waren mit der Sortierschlüssel Gewichtung "%5! d!" gekennzeichnet.

DTS_E_SORTEDOUTPUTHASINVALIDSORTKEYPOSITION

MessageId: DTS_E_SORTEDOUTPUTHASINVALIDSORTKEYPOSITION MessageText: ' %1! s! ' weist ein SortKeyPosition-Objekt ungleich 0 auf, dessen Wert (%2! LD!) jedoch zu groß ist. Es muss kleiner oder gleich der Spaltenanzahl sein.

DTS_E_SORTEDOUTPUTHASINVALIDSORTKEYPOSITIONS

MessageId: DTS_E_SORTEDOUTPUTHASINVALIDSORTKEYPOSITIONS MessageText: die IsSorted-Eigenschaft von %1! s! ist auf true festgelegt, aber die absoluten Werte der SortKeyPositions-Ausgabe Spalte ungleich 0 (null) bilden keine Monoton ansteigende Sequenz, beginnend bei eins.

DTS_E_SORTNEEDSONEKEY

MessageId: DTS_E_SORTNEEDSONEKEY MessageText: mindestens eine Eingabe Spalte muss als Sortierschlüssel gekennzeichnet sein, es wurden jedoch keine Schlüssel gefunden.

DTS_E_SORTSTACKOVERFLOW

MessageId: DTS_E_SORTSTACKOVERFLOW MessageText: der Sortiervorgang ist aufgrund eines Stapel Überlaufs beim Sortieren eines eingehenden Puffers fehlgeschlagen. Reduzieren Sie die DefaultBufferMaxRows-Eigenschaft im Datenflusstask.

DTS_E_SORTTHREADSTOPPED

MessageId: DTS_E_SORTTHREADSTOPPED MessageText: ein Arbeits Thread in der Transformation für Sortieren wurde mit dem Fehlercode 0x %1! 8.8 x! beendet. Beim Sortieren eines Puffers wurde ein schwerwiegender Fehler gefunden.

DTS_E_SOURCETABLENAMENOTPROVIDED

MessageId: DTS_E_SOURCETABLENAMENOTPROVIDED MessageText: Es wurde kein Quell Tabellenname angegeben.

DTS_E_SPLITEXPRESSIONNOTBOOLEAN

MessageId: DTS_E_SPLITEXPRESSIONNOTBOOLEAN MessageText: der Ausdruck ' %1! s! ' ist kein boolescher Wert. Der Ergebnistyp des Ausdrucks muss ein boolescher Wert sein.

DTS_E_SQLCEDESTDATATYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_SQLCEDESTDATATYPENOTSUPPORTED MessageText: der %1! s!-Datentyp. in der %2! s!-Spalte gefunden. wird für ' %3! s! ' nicht unterstützt.

DTS_E_SQLCEDESTSTATIC_FAILEDTOINSERT

MessageId: DTS_E_SQLCEDESTSTATIC_FAILEDTOINSERT MessageText: das sqlce-Ziel konnte die Zeile nicht einfügen.

DTS_E_SQLCEDESTSTATIC_FAILEDTOSETVALUES

MessageId: DTS_E_SQLCEDESTSTATIC_FAILEDTOSETVALUES MessageText: das sqlce-Ziel konnte die Spaltenwerte für die Zeile nicht festlegen.

DTS_E_SQLPERSISTENCEVERSION

MessageId: DTS_E_SQLPERSISTENCEVERSION MessageText: das Speichern oder Ändern von Paketen in SQL Server erfordert, dass die SSIS-Laufzeit und die Datenbank dieselbe Version aufweisen. Das Speichern von Paketen in früheren Versionen wird nicht unterstützt.

DTS_E_SQLPROFILERDLL_ONLY_X86

MessageId: DTS_E_SQLPROFILERDLL_ONLY_X86 MessageText: der Protokoll Anbieter für SQL Server Profiler konnte die Datei "PFCLNT. dll" nicht laden, da Sie nur auf 32-Bit-Systemen unterstützt wird.

DTS_E_SQLTASK_CANNOTACQUIRECONNMANAGER

MessageId: DTS_E_SQLTASK_CANNOTACQUIRECONNMANAGER MessageText: Es kann keine Verbindung vom Verbindungs-Manager abgerufen werden.

DTS_E_SQLTASK_CANNOTLOCATECONNMANAGER

MessageId: DTS_E_SQLTASK_CANNOTLOCATECONNMANAGER MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_SQLTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE

MessageId: DTS_E_SQLTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE MessageText: Verbindung "%1! s!" ist kein Dateiverbindungs-Manager.

DTS_E_SQLTASK_DATETRUNCATION

MessageId: DTS_E_SQLTASK_DATETRUNCATION MessageText: mögliche Daten abschneiden für den Parameter "%1! d!". Um das Abschneiden zu verhindern, verwenden Sie eine Zeichen folgen Variable anstelle einer DateTime-Variablen für den Output-Parameter.

DTS_E_SQLTASK_ERRORASSIGINGVALUETOVAR

MessageId: DTS_E_SQLTASK_ERRORASSIGINGVALUETOVAR MessageText: beim Zuweisen eines Werts zur %1! s!-Variablen: ' %2! s! ' ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_SQLTASK_ERROREXECUTINGTHEQUERY

MessageId: DTS_E_SQLTASK_ERROREXECUTINGTHEQUERY MessageText: die Abfrage "%1! s!" wird ausgeführt. der folgende Fehler ist aufgetreten: "%2! s!". Mögliche Ursachen sind folgende: Probleme bei der Abfrage, nicht richtig festgelegte ResultSet-Eigenschaft, nicht richtig festgelegte Parameter oder nicht richtig hergestellte Verbindung.

DTS_E_SQLTASK_FAILEDTOACQUIRECONNECTION

MessageId: DTS_E_SQLTASK_FAILEDTOACQUIRECONNECTION MessageText: die %1! s!-Verbindung konnte nicht abgerufen werden. Die Verbindung ist möglicherweise nicht ordnungsgemäß konfiguriert, oder Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen für die Verbindung.

DTS_E_SQLTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_SQLTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: durch "%1! s!" dargestellte Datei ist nicht vorhanden.

DTS_E_SQLTASK_INDESNOTINCOLLECTION

MessageId: DTS_E_SQLTASK_INDESNOTINCOLLECTION MessageText: der Index ist nicht in dieser Sammlung zugewiesen.

DTS_E_SQLTASK_INVALIDEPARAMDIRECTIONFALG

MessageId: DTS_E_SQLTASK_INVALIDEPARAMDIRECTIONFALG MessageText: das Parameter Directions Flag ist ungültig.

DTS_E_SQLTASK_INVALIDNUMOFRESULTBINDINGS

MessageId: DTS_E_SQLTASK_INVALIDNUMOFRESULTBINDINGS MessageText: Es ist eine ungültige Anzahl von Ergebnis Bindungen für "ResultSetType" zurückgegeben: "%1! s!".

DTS_E_SQLTASK_INVALIDPARAMETERNAME

MessageId: DTS_E_SQLTASK_INVALIDPARAMETERNAME MessageText: der Parameter Name ist ungültig.

DTS_E_SQLTASK_MULTIPLERETURNVALUEPARAM

MessageId: DTS_E_SQLTASK_MULTIPLERETURNVALUEPARAM MessageText: ein Parameter mit dem Rückgabewert des Typs ist nicht der erste Parameter, oder es sind mehrere Parameter vom Typ "Rückgabewert" vorhanden.

DTS_E_SQLTASK_NOCONNECTIONMANAGER

MessageId: DTS_E_SQLTASK_NOCONNECTIONMANAGER MessageText: Es wurde kein Verbindungs-Manager angegeben.

DTS_E_SQLTASK_NOHANDLERFORCONNECTION

MessageId: DTS_E_SQLTASK_NOHANDLERFORCONNECTION MessageText: Es wurde kein Handler für den angegebenen Verbindungstyp gefunden.

DTS_E_SQLTASK_NOSQLTASKDATAINXMLFRAGMENT

MessageId: DTS_E_SQLTASK_NOSQLTASKDATAINXMLFRAGMENT MessageText: das XML-Fragment enthält keine Daten für den SQL-Task.

DTS_E_SQLTASK_NOSTATEMENTSPECIFIED

MessageId: DTS_E_SQLTASK_NOSTATEMENTSPECIFIED MessageText: Es wurde keine Transact-SQL-Anweisung angegeben.

DTS_E_SQLTASK_NOXMLSUPPORT

MessageId: DTS_E_SQLTASK_NOXMLSUPPORT MessageText: die Verbindung unterstützt keine XML-Resultsets.

DTS_E_SQLTASK_NULLPARAMETERNAME

MessageId: DTS_E_SQLTASK_NULLPARAMETERNAME MessageText: darf keinen NULL-Parameternamen aufweisen.

DTS_E_SQLTASK_OBJECTNOTINCOLLECTION

MessageId: DTS_E_SQLTASK_OBJECTNOTINCOLLECTION MessageText: das Objekt ist in dieser Auflistung nicht vorhanden.

DTS_E_SQLTASK_ODBCNOSUPPORTTRANSACTION

MessageId: DTS_E_SQLTASK_ODBCNOSUPPORTTRANSACTION MessageText: der Task weist die Transaktions Option "required" und die Verbindung "%1! s!" auf. ist vom Typ "ODBC". ODBC-Verbindungen unterstützen keine Transaktionen.

DTS_E_SQLTASK_PARAMSIZEERROR

MessageId: DTS_E_SQLTASK_PARAMSIZEERROR MessageText: Parameter "%1! s!" darf nicht negativ sein. (-1) wird als Standardwert verwendet.

DTS_E_SQLTASK_READONLYVARIABLE

MessageId: DTS_E_SQLTASK_READONLYVARIABLE MessageText: %1! s!-Variable kann nicht in einer Ergebnis Bindung verwendet werden, da sie schreibgeschützt ist.

DTS_E_SQLTASK_RESULTBINDTYPEFORROWSETXML

MessageId: DTS_E_SQLTASK_RESULTBINDTYPEFORROWSETXML MessageText: der Name der Ergebnis Bindung muss für vollständiges Resultset und XML-Ergebnisse auf 0 (null) festgelegt werden.

DTS_E_SQLTASK_RESULTBYNAMENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_SQLTASK_RESULTBYNAMENOTSUPPORTED MessageText: Ergebnis Bindung anhand des Namens "%1! s!" wird für diesen Verbindungstyp nicht unterstützt.

DTS_E_SQLTASK_ROVARINOUTPARAMETER

MessageId: DTS_E_SQLTASK_ROVARINOUTPARAMETER MessageText: die %1! s!-Variable. kann nicht als "out"-Parameter oder Rückgabewert in einer Parameter Bindung verwendet werden, da er schreibgeschützt ist.

DTS_E_SQLTASK_TYPECONVERSIONERROR

MessageId: DTS_E_SQLTASK_TYPECONVERSIONERROR MessageText: ein Typkonvertierungs Fehler ist aufgetreten: "%1! s!"

DTS_E_SQLTASK_TYPEISNOTCONVERTABLE

MessageId: DTS_E_SQLTASK_TYPEISNOTCONVERTABLE MessageText: der Werttyp (%1! s!) kann nur in Variablen des Typs "Object" konvertiert werden.

DTS_E_SQLTASK_UNABLETOACQUIREMANAGEDCONN

MessageId: DTS_E_SQLTASK_UNABLETOACQUIREMANAGEDCONN MessageText: eine verwaltete Verbindung kann nicht abgerufen werden.

DTS_E_SQLTASK_VALIDPARAMETERTYPES

MessageId: DTS_E_SQLTASK_VALIDPARAMETERTYPES MessageText: gültige Parameternamen sind vom Typ "int" oder "String".

DTS_E_SQLTASK_VARIABLENOTFOUND

MessageId: DTS_E_SQLTASK_VARIABLENOTFOUND MessageText: %1! s!-Variable ist nicht vorhanden oder konnte nicht gesperrt werden.

DTS_E_SQLTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING

MessageId: DTS_E_SQLTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING MessageText: Typ der %1! s!-Variablen ist nicht "String".

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_CANT_LOAD_XML

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_CANT_LOAD_XML MessageText: XML kann nicht mit dem Abfrageergebnis geladen werden.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_NO_DISCONNECTED_RS

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_NO_DISCONNECTED_RS MessageText: für die Transact-SQL-Anweisung ist kein separater Daten Satz Satz verfügbar.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_NO_ROWS

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_NO_ROWS MessageText: der Resultsettyp "einzelne Zeile" ist angegeben, aber es wurden keine Zeilen zurückgegeben.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_NOROWSET

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_NOROWSET MessageText: der Ausführung dieser Abfrage ist kein Ergebnisrowset zugeordnet.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_ODBC_DISCONNECTED

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_ODBC_DISCONNECTED MessageText: getrennte Recordsets sind bei ODBC-Verbindungen nicht verfügbar.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_PARAM_DIR

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_PARAM_DIR MessageText: die Parameter Richtung in der Parameter Bindung ' " % s ' " ist ungültig.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_PARAM_NAME_MIX

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_PARAM_NAME_MIX MessageText: Parameter Namen können keine Mischung aus ordinaltypen und benannten Typen sein.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_RESULT_COL_INDEX

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_RESULT_COL_INDEX MessageText: der Ergebnis Spalten Index% d ist ungültig.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_RESULT_DATA_TYPE

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_RESULT_DATA_TYPE MessageText: der Datentyp in der Resultsetbindung " " % s" " wird nicht unterstützt.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_RESULT_SET_DATA_TYPE

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_RESULT_SET_DATA_TYPE MessageText: der Datentyp im Resultset, Spalte "% HD", wird nicht unterstützt.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_UNKNOWN_RESULT_COL

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_UNKNOWN_RESULT_COL MessageText: " die% s-Spalte wurde " im Resultset nicht gefunden.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_UNKNOWN_TYPE

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_UNKNOWN_TYPE MessageText: Unbekannter Typ.

DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_UNSUPPORTED_TYPE

MessageId: DTS_E_SQLTASKCONN_ERR_UNSUPPORTED_TYPE MessageText: nicht unterstützter Typ.

DTS_E_SQLTASKOUTPUTENCODINGNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_SQLTASKOUTPUTENCODINGNOTSUPPORTED MessageText: Es können keine XML-Daten aus SQL Server als Unicode abgerufen werden, da der Anbieter die OutputEncoding-Eigenschaft nicht unterstützt.

DTS_E_SSISSTANDALONENOTINSTALLED

MessageId: DTS_E_SSISSTANDALONENOTINSTALLED MessageText: zum Ausführen eines SSIS-Pakets außerhalb von SQL Server Data Tools müssen Sie %1! s! installieren. von Integration Services oder höher.

DTS_E_STOREDPROCSTASK_EMPTYSOURCELIST

MessageId: DTS_E_STOREDPROCSTASK_EMPTYSOURCELIST MessageText: Es sind keine zu übertragenden gespeicherten Prozeduren vorhanden.

DTS_E_STOREDPROCSTASK_ERRORSTOREDPROCEDUREEXISTS

MessageId: DTS_E_STOREDPROCSTASK_ERRORSTOREDPROCEDUREEXISTS MessageText: die gespeicherte Prozedur "%1! s!" auf dem Zielserver bereits vorhanden.

DTS_E_STOREDPROCSTASK_FAILEDTOTRANSFERSPS

MessageId: DTS_E_STOREDPROCSTASK_FAILEDTOTRANSFERSPS MessageText: die gespeicherten Prozeduren konnten nicht übertragen werden. Eine ausführlichere Fehlermeldung sollte ausgelöst worden sein.

DTS_E_STOREDPROCSTASK_OVERWRITINGSPATDESTINATION

MessageId: DTS_E_STOREDPROCSTASK_OVERWRITINGSPATDESTINATION MessageText: die gespeicherte Prozedur "%1! s!" wird überschrieben. am Ziel.

DTS_E_STOREDPROCSTASK_STOREDPROCNOTFOUND

MessageId: DTS_E_STOREDPROCSTASK_STOREDPROCNOTFOUND MessageText: die gespeicherte Prozedur "%1! s!" wurde nicht an der Quelle gefunden.

DTS_E_STRINGCONVERSIONTOOLONG

MessageId: DTS_E_STRINGCONVERSIONTOOLONG MessageText: eine Zeichenfolge war zu lang, um konvertiert zu werden.

DTS_E_SYNCHRONOUSIDMISMATCH

MessageId: DTS_E_SYNCHRONOUSIDMISMATCH MessageText: die SynchronousInputID-Eigenschaft in ' %1! s! ' war "%2! d!" und "%3! d!". wurde erwartet.

DTS_E_TASKEXECUTEFAILED

MessageId: DTS_E_TASKEXECUTEFAILED MessageText: die Execute-Methode für den Task hat den Fehlercode 0x %1! 8.8 x! (%2! s!). Die Execute-Methode muss erfolgreich sein und das Ergebnis mithilfe eines Ausgabeparameters anzeigen.

DTS_E_TASKISEMPTY

MessageId: DTS_E_TASKISEMPTY MessageText: der Task konnte nicht geladen werden. Die Kontaktinformationen für diese Aufgabe sind "%1! s!".

DTS_E_TASKPRODUCTLEVEL

MessageId: DTS_E_TASKPRODUCTLEVEL MessageText: der Task "%1! s!" kann nicht auf der installierten Edition von Integration Services ausgeführt werden. Hierfür sind %2! s! erforderlich. oder höher.

DTS_E_TASKVALIDATIONERROR

MessageId: DTS_E_TASKVALIDATIONERROR MessageText: Fehler bei der Task Validierung.

DTS_E_TASKVALIDATIONFAILED

MessageId: DTS_E_TASKVALIDATIONFAILED MessageText: die Validate-Methode für den Task ist fehlgeschlagen, und der Fehlercode 0x %1! 8.8 x! wurde zurückgegeben. (%2! s!). Die Validate-Methode muss erfolgreich sein und das Ergebnis mithilfe eines Ausgabeparameters anzeigen.

DTS_E_TERADATAODBCDRIVERNOTFOUND

MessageId: DTS_E_TERADATAODBCDRIVERNOTFOUND MessageText: Teradata-Treiber %1! s! ist nicht installiert.

DTS_E_TERMEXTRACTION_ADDWORDTODECODER

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_ADDWORDTODECODER MessageText: beim Hinzufügen von Wörtern zu einem statistischen Decoder ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_COUNTTERM

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_COUNTTERM MessageText: beim zählen von Begriffs Kandidaten ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_DECODE

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_DECODE MessageText: beim Decodieren eines Satzes ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_EMPTYTERMRESULTERROR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_EMPTYTERMRESULTERROR MessageText: beim Freigeben des Puffers, der zum Zwischenspeichern von Begriffen verwendet wird, ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_EXCEED_MAXWORDNUM

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_EXCEED_MAXWORDNUM MessageText: die Transformation für Ausdrucksextrahierung kann den Eingabetext nicht verarbeiten, weil ein Satz aus dem Eingabetext zu lang ist. Der Satz wird in mehrere Sätze aufgeteilt.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTDATATYPEOFINPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTDATATYPEOFINPUTCOLUMN MessageText: die Eingabe Spalte darf nur DT_WSTR oder DT_NTEXT als Datentyp aufweisen.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTDATATYPEOFOUTPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTDATATYPEOFOUTPUTCOLUMN MessageText: für die Ausgabe Spalte [%1! d!] ist nur "%2! s!" möglich. als Datentyp.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTDATATYPEOFREFERENCECOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTDATATYPEOFREFERENCECOLUMN MessageText: die Verweis Spalte kann nur DT_STR oder DT_WSTR als Datentyp aufweisen.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTEXACTNUMBEROFINPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTEXACTNUMBEROFINPUTCOLUMNS MessageText: Es darf nur eine Eingabe Spalte vorhanden sein.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTEXACTNUMBEROFOUTPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTEXACTNUMBEROFOUTPUTCOLUMNS MessageText: Es sollten genau zwei Ausgabespalten vorhanden sein.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTFREQUENCYTHRESHOLD

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTFREQUENCYTHRESHOLD MessageText: der Wert für den Schwellenwert für die Häufigkeit sollte nicht kleiner als ' %1! d! ' sein.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTMAXLENOFTERM

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTMAXLENOFTERM MessageText: der Wert der maximalen Längen Länge sollte nicht kleiner als ' %1! d! ' sein.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTSCORETYPE

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTSCORETYPE MessageText: der Ergebnistyp der Transformation kann nur "Frequency" oder "TFIDF" sein.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTTERMTYPE

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INCORRECTTERMTYPE MessageText: der Ausdrucks Typ der Transformation kann nur "wordonly", "phraseonly" oder "wordphrase" lauten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INITFSA

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INITFSA MessageText: beim Laden des endlichen Zustands "Automata" ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INITIALIZE

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INITIALIZE MessageText: Fehler beim Initialisieren der Engine für die Ausdrucksextrahierung. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INITPOSPROCESSOR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INITPOSPROCESSOR MessageText: Fehler beim Initialisieren des textzeitprozessors. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INITPOSTAGVECTOR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INITPOSTAGVECTOR MessageText: Fehler beim Initialisieren des textzeitprozessors. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_INVALIDOUTTERMTABLEORCOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_INVALIDOUTTERMTABLEORCOLUMN MessageText: die Verweis Tabelle, Sicht oder Spalte, die für Ausschluss Begriffe verwendet wird, ist ungültig.

DTS_E_TERMEXTRACTION_MAINWORKSPACE_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_MAINWORKSPACE_CREATEERR MessageText: beim Erstellen eines Arbeitsbereichs Puffers ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNINFO

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNINFO MessageText: beim belegen von Speicher ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_OLEDBERR_CREATEBINDING

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_OLEDBERR_CREATEBINDING MessageText: beim Erstellen von Bindungen ist ein OLEDB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_OLEDBERR_FILLBUFFER

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_OLEDBERR_FILLBUFFER MessageText: beim Auffüllen des internen Caches ist ein OLEDB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_OLEDBERR_GETIROWSET

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_OLEDBERR_GETIROWSET MessageText: beim Abrufen von Rowsets ist ein OLEDB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_OUTTERMTABLEANDCOLUMNNOTSET

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_OUTTERMTABLEANDCOLUMNNOTSET MessageText: die Verweis Tabelle, Sicht oder Spalte, die für einen Ausschluss Bereich verwendet werden soll, wurde nicht festgelegt.

DTS_E_TERMEXTRACTION_PROCESSDOCUMENT

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_PROCESSDOCUMENT MessageText: beim Verarbeiten eines Dokuments in der Eingabe ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_PROCESSERR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_PROCESSERR MessageText: beim Extrahieren von Begriffen in Zeile ' %1! ld! ', Spalte ' %2! LD! ' ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%3!8.8X! wurde zurückgegeben. Um das Problem zu umgehen, entfernen Sie diese Elemente aus der Eingabe.

DTS_E_TERMEXTRACTION_PROCESSSENTENCE

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_PROCESSSENTENCE MessageText: bei der Verarbeitung innerhalb eines Satzes ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_SAVEPOSTAG

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_SAVEPOSTAG MessageText: Fehler beim Speichern von sprachtagtags aus einem internen Puffer. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_SAVEPTRSTRING

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_SAVEPTRSTRING MessageText: beim Hinzufügen von Zeichen folgen zu einem internen Puffer ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_SETEXCLUDEDTERM

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_SETEXCLUDEDTERM MessageText: beim Festlegen von Ausschluss begriffen ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMEXTRACTION_STDLENGTHERROR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_STDLENGTHERROR MessageText: an der STL-Container ist eine Std:: length_error aufgetreten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_TERMFILTERSTARTITERATIONERROR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_TERMFILTERSTARTITERATIONERROR MessageText: Es ist ein Fehler aufgetreten, während der Begriff Filter seine Iterationen gestartet hat.

DTS_E_TERMEXTRACTION_TOOFEWREFERENCECOLUMNS

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_TOOFEWREFERENCECOLUMNS MessageText: die Verweis Metadaten für die Ausdrucksextrahierung enthalten zu wenige Spalten.

DTS_E_TERMEXTRACTION_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTION_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN MessageText: beim Suchen der Verweis Spalte "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMEXTRACTIONORLOOKUP_NTEXTSPLITED

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTIONORLOOKUP_NTEXTSPLITED MessageText: die Ende Grenze eines Satzes konnte nicht gefunden werden.

DTS_E_TERMEXTRACTIONORLOOKUP_PROCESSERR_DEPOSITFULL

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTIONORLOOKUP_PROCESSERR_DEPOSITFULL MessageText: die Anzahl der Begriffs Kandidaten überschreitet den Grenzwert von 4G.

DTS_E_TERMEXTRACTIONORLOOKUP_TESTOFFSETERROR

MessageId: DTS_E_TERMEXTRACTIONORLOOKUP_TESTOFFSETERROR MessageText: beim Normalisieren von Wörtern ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMLOOKUP_ADDREFERENCETERM

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_ADDREFERENCETERM MessageText: beim Verarbeiten des Verweis Begriffs "%1! LD! th" ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%2!8.8X! wurde zurückgegeben. Um das Problem zu umgehen, entfernen Sie den Verweisausdruck aus der Verweistabelle.

DTS_E_TERMLOOKUP_COUNTTERM

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_COUNTTERM MessageText: beim zählen von Begriffs Kandidaten ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMLOOKUP_ENGINEADDREFERENCETERM

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_ENGINEADDREFERENCETERM MessageText: beim Festlegen von Verweis begriffen ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMLOOKUP_INCORRECTDATATYPEOFREFERENCECOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_INCORRECTDATATYPEOFREFERENCECOLUMN MessageText: die Verweis Spalte kann nur DT_STR oder DT_WSTR als Datentyp aufweisen.

DTS_E_TERMLOOKUP_INCORRECTEXACTNUMBEROFTEXTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_INCORRECTEXACTNUMBEROFTEXTCOLUMNS MessageText: Es sollte genau eine Eingabe Spalte einer Verweis Spalte zugeordnet sein.

DTS_E_TERMLOOKUP_INITIALIZE

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_INITIALIZE MessageText: beim Initialisieren der Engine für die Begriffs Suche ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMLOOKUP_INVALIDREFERENCETERMTABLEORCOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_INVALIDREFERENCETERMTABLEORCOLUMN MessageText: die Verweis Tabelle/Sicht oder Spalte, die für die Verweis Begriffe verwendet wird, ist ungültig.

DTS_E_TERMLOOKUP_MAINWORKSPACE_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_MAINWORKSPACE_CREATEERR MessageText: beim Erstellen eines Arbeitsbereichs Puffers ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMLOOKUP_OLEDBERR_CREATEBINDING

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_OLEDBERR_CREATEBINDING MessageText: beim Erstellen von Bindungen ist ein OLEDB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMLOOKUP_OLEDBERR_FILLBUFFER

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_OLEDBERR_FILLBUFFER MessageText: beim Auffüllen des internen Caches ist ein OLEDB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMLOOKUP_OLEDBERR_GETIROWSET

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_OLEDBERR_GETIROWSET MessageText: beim Abrufen von Rowsets ist ein OLEDB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TERMLOOKUP_PROCESSDOCUMENT

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_PROCESSDOCUMENT MessageText: beim Verarbeiten eines Dokuments in der Eingabe ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMLOOKUP_PROCESSERR

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_PROCESSERR MessageText: beim Suchen nach Begriffen in Zeile %1! LD!, Spalte %2! LD! ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%3!8.8X! wurde zurückgegeben. Um das Problem zu umgehen, entfernen Sie diese Elemente aus der Eingabe.

DTS_E_TERMLOOKUP_PROCESSSENTENCE

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_PROCESSSENTENCE MessageText: Fehler beim Verarbeiten von Sätzen. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMLOOKUP_REFERENCETERMTABLEANDCOLUMNNOTSET

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_REFERENCETERMTABLEANDCOLUMNNOTSET MessageText: die Verweis Tabelle/Sicht oder Spalte, die für die Verweis Begriffe verwendet wurde, wurde nicht festgelegt.

DTS_E_TERMLOOKUP_SAVEWORDWITHPUNCTERROR

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_SAVEWORDWITHPUNCTERROR MessageText: beim Speichern von Wörtern mit Interpunktions Zeichen ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMLOOKUP_SORREFERENCETERM

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_SORREFERENCETERM MessageText: beim Sortieren von Verweis begriffen ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TERMLOOKUP_TEXTIDINPUTCOLUMNNOTMAPPEDWITHOUTPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_TEXTIDINPUTCOLUMNNOTMAPPEDWITHOUTPUTCOLUMN MessageText: mindestens eine Pass-Through-Spalte ist keiner Ausgabe Spalte zugeordnet.

DTS_E_TERMLOOKUP_TEXTINPUTCOLUMNHAVEINCORRECTDATATYPE

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_TEXTINPUTCOLUMNHAVEINCORRECTDATATYPE MessageText: die Eingabe Spalte, die einer Verweis Spalte zugeordnet ist, darf nur DT_NTXT oder DT_WSTR als Datentyp aufweisen.

DTS_E_TERMLOOKUP_TOOFEWOUTPUTCOLUMNS

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_TOOFEWOUTPUTCOLUMNS MessageText: die Begriffs Suche enthält zu wenige Ausgabespalten.

DTS_E_TERMLOOKUP_TOOFEWREFERENCECOLUMNS

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_TOOFEWREFERENCECOLUMNS MessageText: die Verweis Metadaten für die Begriffs Suche enthalten zu wenige Spalten.

DTS_E_TERMLOOKUP_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN

MessageId: DTS_E_TERMLOOKUP_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN MessageText: beim Suchen der Verweis Spalte "%1! s!" ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_TEXTDATATYPENOTSUPPORTEDWITHUNICODEFILES

MessageId: DTS_E_TEXTDATATYPENOTSUPPORTEDWITHUNICODEFILES MessageText: der Datentyp für "%1! s!". ist DT_TEXT, das bei Unicode-Dateien nicht unterstützt wird. Verwenden Sie stattdessen DT_NTEXT, und konvertieren Sie die Daten mithilfe der Datenkonvertierungskomponente in DT_TEXT.

DTS_E_TEXTMININGBASE_APPENDTOTEMPBUFFER

MessageId: DTS_E_TEXTMININGBASE_APPENDTOTEMPBUFFER MessageText: beim Hinzufügen von Zeichen folgen zu einem internen Puffer ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TEXTMININGBASE_TESTPERIOD

MessageId: DTS_E_TEXTMININGBASE_TESTPERIOD MessageText: beim Testen, ob ein Punkt Teil eines Akronyms ist, ist ein Fehler aufgetreten. Der Fehlercode 0x%1!8.8X! wurde zurückgegeben.

DTS_E_TEXTQUALIFIERNOTFOUND

MessageId: DTS_E_TEXTQUALIFIERNOTFOUND MessageText: der Text Qualifizierer für die %1! s!-Spalte. nicht gefunden werden.

DTS_E_THREADCANCELLED
DTS_E_THREADCOUNTOUTOFRANGE

MessageId: DTS_E_THREADCOUNTOUTOFRANGE MessageText: %3! d! konnte nicht zugewiesen werden. zur EngineThreads-Eigenschaft der Datenflusstask. Der Wert muss zwischen %1!d! und %2!d! liegen.

DTS_E_THREADFAILED

MessageId: DTS_E_THREADFAILED MessageText: der SSIS-Fehler Code DTS_E_THREADFAILED. Thread "%1! s!" wurde beendet (Fehlercode: 0x %2! 8.8 x!). Möglicherweise wurden bereits Fehlermeldungen veröffentlicht, die weitere Informationen zum Beenden des Threads beinhalten.

DTS_E_THREADFAILEDCREATE

MessageId: DTS_E_THREADFAILEDCREATE MessageText: der Datenfluss Task konnte einen erforderlichen Thread nicht erstellen und kann nicht mit der Ausführung beginnen. Dieser Fehler tritt gewöhnlich auf, wenn nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar ist.

DTS_E_THREADFAILEDINITIALIZE

MessageId: DTS_E_THREADFAILEDINITIALIZE MessageText: der Datenfluss Task konnte einen erforderlichen Thread nicht initialisieren und kann nicht mit der Ausführung beginnen. Der Thread hatte zuvor einen speziellen Fehler gemeldet.

DTS_E_THREADSTARTUPFAILED

MessageId: DTS_E_THREADSTARTUPFAILED MessageText: Fehler beim Starten der Datenfluss Task-Engine, weil mindestens ein erforderlicher Thread nicht erstellt werden kann.

DTS_E_TIMEGENCANTCONFIGURE

MessageId: DTS_E_TIMEGENCANTCONFIGURE MessageText: Microsoft. AnalysisServices. TimeDimGenerator kann nicht konfiguriert werden.

DTS_E_TIMEGENCANTCONVERT

MessageId: DTS_E_TIMEGENCANTCONVERT MessageText: nicht unterstützter Datentyp für die %1! d!-Spalte.

DTS_E_TIMEGENCANTCREATE

MessageId: DTS_E_TIMEGENCANTCREATE MessageText: Microsoft. AnalysisServices. TimeDimGenerator. TimeDimGenerator kann nicht erstellt werden.

DTS_E_TIMEGENCANTREAD

MessageId: DTS_E_TIMEGENCANTREAD MessageText: Fehler beim Lesen aus "Microsoft. AnalysisServices. TimeDimGenerator" (Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!).

DTS_E_TIMEGENCANTREADCOLUMN

MessageId: DTS_E_TIMEGENCANTREADCOLUMN MessageText: der Versuch, die Spalte "%2! d!" zu lesen. aus Microsoft.AnalysisServices.TimeDimGenerator (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_TIMEOUT

MessageId: DTS_E_TIMEOUT MessageText: Timeout bei der Anforderung. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das angegebene Timeout zu kurz ist oder keine Verbindung mit dem Server oder Proxy hergestellt werden kann. Stellen Sie sicher, dass die Server- und Proxy-URLs richtig sind.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_CREATECHILDPKGFAILED

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_CREATECHILDPKGFAILED MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x!. Fehler beim Erstellen einer Instanz eines leeren untergeordneten Pakets. Die DCOM-Konfiguration (verteiltes Component Object Model) oder die Installation von SQL Server Integration Services ist möglicherweise auf Ihrem Computer beschädigt.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_DOMDOCUMENTFAILED

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_DOMDOCUMENTFAILED MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x!. Fehler beim erhalten eines XML-Dokuments aus dem Dokumentobjektmodell. Möglicherweise sind die Paketdaten oder die DOM-Installation beschädigt.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_DOMPROPFAILED

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_DOMPROPFAILED MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x!. Fehler beim Festlegen von Eigenschaften für das XML-Dokumentobjektmodell Objekt. Die DOM-Installation ist möglicherweise beschädigt.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_FILEACCESSERROR

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_FILEACCESSERROR MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x!. Der Zugriff auf die Paketdatei ' %2! s! ' ist nicht möglich. Stellen Sie sicher, dass die Datei vorhanden ist und Sie über die entsprechende Zugriffsberechtigung verfügen.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_INCORRECTCONNECTIONMANAGERTYPE

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_INCORRECTCONNECTIONMANAGERTYPE MessageText: der Verbindungs-Manager "%1! s!" weist den nicht unterstützten Typ ' %2! s! ' auf. Nur Verbindungs-Manager vom Typ "FILE" und "OLEDB" werden unterstützt.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_NOPROJECTREFERENCE

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_NOPROJECTREFERENCE MessageText: Es ist kein Projekt vorhanden, auf das verwiesen werden kann.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_PACKAGENOTEXIST

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_PACKAGENOTEXIST MessageText: Fehler beim Suchen des angegebenen Pakets im Projekt.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_REQUIREDPARAMETERNOTSPECIFIED

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_REQUIREDPARAMETERNOTSPECIFIED MessageText: mindestens einem erforderlichen Parameter wurden keine Werte zugewiesen.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_REQUIRESENSITIVEPARAMETER

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_REQUIRESENSITIVEPARAMETER MessageText: %1! s!-Variable an den Parameter "%2! s!" des untergeordneten Pakets gebunden enthält einen sensiblen Wert. Der untergeordnete Paket Parameter ist nicht vertraulich.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_SERVERNAMEFAILED

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_SERVERNAMEFAILED MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x!. Der Servername konnte nicht erhalten werden. Stellen Sie sicher, dass die ServerName-Eigenschaft für den Task ordnungsgemäß angegeben ist.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_SQLLOADFAILED

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_SQLLOADFAILED MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x!. Fehler beim Laden des Pakets "%2! s!". aus SQL Server ' %3! s! '. Stellen Sie sicher, dass das Paket in der Instanz von SQL Server vorhanden ist und dass Sie über die richtigen Anmelde Informationen verfügen, um darauf zuzugreifen.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNABLETOLOAD

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNABLETOLOAD MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x! beim Vorbereiten zum Laden des Pakets. %2! s!.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNABLETOLOADFILE

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNABLETOLOADFILE MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x! beim Laden der Paketdatei ' %3! s! '. %2! s!.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNABLETOLOADXML

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNABLETOLOADXML MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x! beim Laden der Paketdatei ' %3! s! ' in ein XML-Dokument. %2! s!.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNSPECIFIEDCONNECTION

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNSPECIFIEDCONNECTION MessageText: die Verbindung ist nicht angegeben.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNSPECIFIEDPACKAGE

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_UNSPECIFIEDPACKAGE MessageText: das Paket ist nicht angegeben.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_USERNAMEFAILED

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_USERNAMEFAILED MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x!. Der Benutzername konnte nicht erhalten werden. Stellen Sie sicher, dass die Eigenschaft Benutzername für den Task richtig angegeben ist.

DTS_E_TKEXECPACKAGE_VARIABLENOTFOUND

MessageId: DTS_E_TKEXECPACKAGE_VARIABLENOTFOUND MessageText: Fehler beim Suchen der Variablen oder des Parameters "%1! s!".

DTS_E_TOEXECISNOTCHILD

MessageId: DTS_E_TOEXECISNOTCHILD MessageText: beim Hinzufügen einer Rang folgen Einschränkung ist die angegebene ausführbare Datei kein untergeordnetes Element dieses Containers.

DTS_E_TOTALINPUTCOLSCANNOTBEZERO

MessageId: DTS_E_TOTALINPUTCOLSCANNOTBEZERO MessageText: Es wurden keine Eingabe Spalten gefunden. Mindestens eine Eingabespalte muss einer Ausgabespalte zugeordnet werden.

DTS_E_TRANSACTION

MessageId: DTS_E_TRANSACTION MessageText: ein Transaktionsfehler ist aufgetreten. Weitere Informationen finden Sie in den vorherigen Fehlermeldungen.

DTS_E_TRANSACTIONENLISTNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_TRANSACTIONENLISTNOTSUPPORTED MessageText: die Verbindung unterstützt keine Eintragung in eine verteilte Transaktion.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_FILENAMEREQUIRED

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_FILENAMEREQUIRED MessageText: die Übertragungs Dateinformationen %1! s! der Dateiname fehlt.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_FOLDERREQUIRED

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_FOLDERREQUIRED MessageText: die Übertragungs Dateinformationen %1! s! der Ordner Teil fehlt.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_FTCATALOGSOFFLINEYUKONONLY

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_FTCATALOGSOFFLINEYUKONONLY MessageText: voll Text Kataloge können nur beim Ausführen einer Offline Daten Bank Übertragung zwischen 2 SQL Server 2005-Servern eingeschlossen werden.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_MUSTHAVESOURCEFILES

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_MUSTHAVESOURCEFILES MessageText: Es muss mindestens eine Quelldatei angegeben werden.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_NETSHAREDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_NETSHAREDOESNOTEXIST MessageText: die Netzwerkfreigabe "%1! s!" konnte nicht gefunden werden.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_NETSHARENOACCESS

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_NETSHARENOACCESS MessageText: die Netzwerkfreigabe "%1! s! Auf konnte nicht zugegriffen werden. Der Fehler lautet: %2! s!.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_NOOVERWRITEDB

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_NOOVERWRITEDB MessageText: die %1! s!-Datenbank. auf dem Zielserver "%2! s!" ist bereits vorhanden.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_OFFLINEERROR

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_OFFLINEERROR MessageText: bei einer Offline Daten Bank Übertragung ist die folgende Ausnahme aufgetreten: %1! s!.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_USERMUSTBEDBOORSYSADMIN

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_USERMUSTBEDBOORSYSADMIN MessageText: der Benutzer "%1! s!" muss ein dbo oder ein sysadmin für "%2! s!" sein. , um eine Online Daten Bank Übertragung auszuführen.

DTS_E_TRANSFERDBTASK_USERMUSTBESYSADMIN

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASK_USERMUSTBESYSADMIN MessageText: der Benutzer "%1! s!" muss ein sysadmin für "%2! s!" sein. zum Ausführen einer Offline Daten Bank Übertragung.

DTS_E_TRANSFERDBTASKS_SRCFILENOTFOUND

MessageId: DTS_E_TRANSFERDBTASKS_SRCFILENOTFOUND MessageText: die Datei ' %1! s! ' wurde nicht gefunden. in der %2! s!-Quelldatenbank.

DTS_E_TRANSFERSPTASK_ERRORREADINGSPNAMES

MessageId: DTS_E_TRANSFERSPTASK_ERRORREADINGSPNAMES MessageText: Fehler beim Lesen der Namen gespeicherter Prozeduren aus der XML-Datei.

DTS_E_TRANSFERSPTASK_EXECUTIONFAILED

MessageId: DTS_E_TRANSFERSPTASK_EXECUTIONFAILED MessageText: Fehler bei der Ausführung: "%1! s!".

DTS_E_TRANSFERSPTASK_INVALIDDATANODE

MessageId: DTS_E_TRANSFERSPTASK_INVALIDDATANODE MessageText: Ungültiger Datenknoten für den Task "gespeicherte Prozedur übertragen".

DTS_E_TRANSFERTASKS_CONNECTIONNOTFOUND

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_CONNECTIONNOTFOUND MessageText: die Verbindung "%1! s!" konnte nicht im Paket gefunden werden.

DTS_E_TRANSFERTASKS_CONNECTIONTYPEISNOTSMOSERVER

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_CONNECTIONTYPEISNOTSMOSERVER MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ "SMOServer".

DTS_E_TRANSFERTASKS_DESTCONNECTIONREQUIRED

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_DESTCONNECTIONREQUIRED MessageText: eine Ziel Verbindung muss angegeben werden.

DTS_E_TRANSFERTASKS_DESTDBREQUIRED

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_DESTDBREQUIRED MessageText: eine Zieldatenbank muss angegeben werden.

DTS_E_TRANSFERTASKS_EXECUTIONFAILED

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_EXECUTIONFAILED MessageText: Fehler bei der Ausführung: "%1! s!".

DTS_E_TRANSFERTASKS_FILELISTSCOUNTMISMATCH

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_FILELISTSCOUNTMISMATCH MessageText: die Anzahl der Quell Übertragungs Dateien und die Anzahl der Ziel Übertragungs Dateien müssen identisch sein.

DTS_E_TRANSFERTASKS_NETSHAREREQUIRED

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_NETSHAREREQUIRED MessageText: die Übertragungs Dateinformationen %1! s! der Netzwerkfreigabe Teil fehlt.

DTS_E_TRANSFERTASKS_NOTRANSACTIONSUPPORT

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_NOTRANSACTIONSUPPORT MessageText: dieser Task kann nicht an einer Transaktion teilnehmen.

DTS_E_TRANSFERTASKS_OVERLAPFILESET

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_OVERLAPFILESET MessageText: die Datenbankdatei ' %1! s! ' wird bereits von der Quelldatenbank verwendet. Quell-und Ziel Datenbanken können nicht die gleichen Datenbankdateien verwenden.

DTS_E_TRANSFERTASKS_SERVERVERSIONNOTALLOWED

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_SERVERVERSIONNOTALLOWED MessageText: die Verbindung "%1! s!" gibt eine SQL Server-Instanz mit einer Version an, die für die Übertragung nicht unterstützt wird. Nur Version 7, 2000 und 2005 werden unterstützt.

DTS_E_TRANSFERTASKS_SOURCECANTBESAMEASDESTINATION

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_SOURCECANTBESAMEASDESTINATION MessageText: der Quell Server kann nicht mit dem Zielserver identisch sein.

DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCCONNECTIONREQUIRED

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCCONNECTIONREQUIRED MessageText: eine Quell Verbindung muss angegeben werden.

DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCDBANDDESTDBTHESAME

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCDBANDDESTDBTHESAME MessageText: die Quelldatenbank und die Zieldatenbank dürfen nicht identisch sein.

DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCDBMUSTEXIST

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCDBMUSTEXIST MessageText: die Quelldatenbank "%1! s!" muss auf dem Quell Server vorhanden sein.

DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCDBREQUIRED

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCDBREQUIRED MessageText: eine Quelldatenbank muss angegeben werden.

DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCSERVERLESSEQUALDESTSERVER

MessageId: DTS_E_TRANSFERTASKS_SRCSERVERLESSEQUALDESTSERVER MessageText: die Quell Verbindung "%1! s!". Es muss eine SQL Server Instanz angegeben werden, deren Version älter oder gleich der Ziel Verbindung ' %2! s! ' ist.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_AGGREGATEALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_AGGREGATEALREADYATDEST MessageText: benutzerdefiniertes Aggregat "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_CANNOTDROPOBJECTS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_CANNOTDROPOBJECTS MessageText: "Anmeldungen" sind Objekte auf Serverebene und können nicht zuerst gelöscht werden, da es sich bei Quelle und Ziel um denselben Server handelt. Wenn Objekte zuerst gelöscht werden, werden die Anmeldungen auch aus der Quelle entfernt.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_DEFAULTALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_DEFAULTALREADYATDEST MessageText: Standardwert "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_EMPTYLIST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_EMPTYLIST MessageText: die Liste der zu übertragenden Objekte ist leer.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGAGGREGATES

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGAGGREGATES MessageText: Fehler beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender benutzerdefinierter Aggregate: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGDEFAULTS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGDEFAULTS MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Standardwerte ist ein Fehler aufgetreten: "%1! s!".

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGLOGINS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGLOGINS MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Anmeldungen ist ein Fehler aufgetreten: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGPFS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGPFS MessageText: Fehler beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Partitions Funktionen: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGPSS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGPSS MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Partitions Schemas ist ein Fehler aufgetreten: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGRULES

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGRULES MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Regeln ist ein Fehler aufgetreten: "%1! s!".

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGSCHEMAS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGSCHEMAS MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Schemas ist ein Fehler aufgetreten: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGSPS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGSPS MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender gespeicherter Prozeduren ist ein Fehler aufgetreten: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGSQLASSEMBLIES

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGSQLASSEMBLIES MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender SqlAssemblys ist ein Fehler aufgetreten: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGTABLES

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGTABLES MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Tabellen ist ein Fehler aufgetreten: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGTYPES

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGTYPES MessageText: Fehler beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender benutzerdefinierter Typen: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGUDDTS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGUDDTS MessageText: Fehler beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender benutzerdefinierter Datentypen: "%1! s!".

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGUDFS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGUDFS MessageText: Fehler beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender benutzerdefinierter Funktionen: "%1! s!".

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGUSERS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGUSERS MessageText: Fehler beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Benutzer: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGVIEWS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGVIEWS MessageText: Fehler beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender Sichten: ' %1! s! '.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGXMLSCHEMACOLLECTIONS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_ERRORHANDLINGXMLSCHEMACOLLECTIONS MessageText: beim Abrufen oder Festlegen der Liste zu über tragender XmlSchemaCollections-Werte ist ein Fehler aufgetreten: "%1! s!".

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_FAILEDTOTRANSFEROBJECTS

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_FAILEDTOTRANSFEROBJECTS MessageText: Fehler beim Übertragen der Objekte.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_LOGINALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_LOGINALREADYATDEST MessageText: Anmelde Name "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOAGGREGATEATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOAGGREGATEATSOURCE MessageText: benutzerdefiniertes Aggregat "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NODEFAULTATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NODEFAULTATSOURCE MessageText: Standardwert "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOLOGINATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOLOGINATSOURCE MessageText: Anmelde Name "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOPFATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOPFATSOURCE MessageText: %1! s!-Partitions Funktion ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOPSATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOPSATSOURCE MessageText: Partitionsschema "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NORULEATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NORULEATSOURCE MessageText: Regel "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOSCHEMAATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOSCHEMAATSOURCE MessageText: Schema "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOSPATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOSPATSOURCE MessageText: die gespeicherte Prozedur "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOSQLASSEMBLYATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOSQLASSEMBLYATSOURCE MessageText: SqlAssembly "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOTABLEATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOTABLEATSOURCE MessageText: Tabelle "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOTYPEATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOTYPEATSOURCE MessageText: benutzerdefinierter Typ "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOUDDTATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOUDDTATSOURCE MessageText: benutzerdefinierter Datentyp ' %1! s! ' ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOUDFATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOUDFATSOURCE MessageText: benutzerdefinierte Funktion "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOUSERATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOUSERATSOURCE MessageText: Benutzer "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOVIEWATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOVIEWATSOURCE MessageText: %1! s!-Sicht ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOXMLSCHEMACOLLECTIONATSOURCE

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_NOXMLSCHEMACOLLECTIONATSOURCE MessageText: XmlSchemaCollection "%1! s!" ist an der Quelle nicht vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_PFALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_PFALREADYATDEST MessageText: %1! s!-Partitions Funktion ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_PSALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_PSALREADYATDEST MessageText: Partitionsschema "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_RULEALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_RULEALREADYATDEST MessageText: Regel "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SCHEMAALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SCHEMAALREADYATDEST MessageText: Schema "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SPALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SPALREADYATDEST MessageText: die gespeicherte Prozedur "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SQLASSEMBLYALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SQLASSEMBLYALREADYATDEST MessageText: SqlAssembly "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SUPPORTEDONYUKONONLY

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_SUPPORTEDONYUKONONLY MessageText: Objekte vom Typ "%1! s!" werden nur zwischen SQL Server 2005-Servern oder neueren Servern unterstützt.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_TABLEALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_TABLEALREADYATDEST MessageText: Tabelle "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_TYPEALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_TYPEALREADYATDEST MessageText: benutzerdefinierter Typ "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_UDDTALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_UDDTALREADYATDEST MessageText: benutzerdefinierter Datentyp ' %1! s! ' ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_UDFALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_UDFALREADYATDEST MessageText: benutzerdefinierte Funktion "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_USERALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_USERALREADYATDEST MessageText: Benutzer "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_VIEWALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_VIEWALREADYATDEST MessageText: %1! s!-Sicht ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_XMLSCHEMACOLLECTIONALREADYATDEST

MessageId: DTS_E_TRANSOBJECTSTASK_XMLSCHEMACOLLECTIONALREADYATDEST MessageText: XmlSchemaCollection "%1! s!" ist bereits am Ziel vorhanden.

DTS_E_TRUNCATIONTRIGGEREDREDIRECTION

MessageId: DTS_E_TRUNCATIONTRIGGEREDREDIRECTION MessageText: durch das Abschneiden wurde eine Zeile umgeleitet, basierend auf den Einstellungen für die abschneidedisposition.

DTS_E_TRUNCROWDISPMUSTBENOTUSED

MessageId: DTS_E_TRUNCROWDISPMUSTBENOTUSED MessageText: %1! s! der Wert für die abschneidezeilendisposition muss auf RD_NotUsed festgelegt sein.

DTS_E_TTGENTASK_BADFILENAME

MessageId: DTS_E_TTGENTASK_BADFILENAME MessageText: für den Verbindungs-Manager ' %1! s! ' wurde ein ungültiger Dateiname angegeben.

DTS_E_TTGENTASK_BADTABLEMETADATA

MessageId: DTS_E_TTGENTASK_BADTABLEMETADATA MessageText: bei TableMetaDataNode handelt es sich nicht um einen XmlNode.

DTS_E_TTGENTASK_BADVARIABLETYPE

MessageId: DTS_E_TTGENTASK_BADVARIABLETYPE MessageText: die Variable weist nicht den richtigen Typ auf.

DTS_E_TTGENTASK_FAILEDCREATE

MessageId: DTS_E_TTGENTASK_FAILEDCREATE MessageText: das Paket konnte nicht erstellt werden.

DTS_E_TTGENTASK_FAILEDCREATEPIPELINE

MessageId: DTS_E_TTGENTASK_FAILEDCREATEPIPELINE MessageText: die Pipeline konnte nicht erstellt werden.

DTS_E_TTGENTASK_NOCONNORVARIABLE

MessageId: DTS_E_TTGENTASK_NOCONNORVARIABLE MessageText: für das Paket muss ein Verbindungs Name oder Variablenname angegeben werden.

DTS_E_TTGENTASK_NOTFILECONNECTION

MessageId: DTS_E_TTGENTASK_NOTFILECONNECTION MessageText: der angegebene Verbindungs-Manager ist kein Dateiverbindungs-Manager.

DTS_E_TXAGG_AGGREGATION_FAILURE

MessageId: DTS_E_TXAGG_AGGREGATION_FAILURE MessageText: Aggregation für %1! s! (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_TXAGG_ARITHMETICOVERFLOW

MessageId: DTS_E_TXAGG_ARITHMETICOVERFLOW MessageText: arithmetischer Überlauf beim aggregierten "%1! s!".

DTS_E_TXAGG_BADKEYSVALUE

MessageId: DTS_E_TXAGG_BADKEYSVALUE MessageText: die %1! s!-Eigenschaft. muss entweder leer oder eine Zahl zwischen %2! u! und %3!u! sein. Die Keys-Eigenschaft oder die CountDistinctKeys-Eigenschaft weist einen ungültigen Wert auf. Die Eigenschaft sollte eine Zahl zwischen 0 (null) und ULONG_MAX inkl. aufweisen oder nicht festgelegt sein.

DTS_E_TXAGG_CDCHAINHEAP_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDCHAINHEAP_CREATEERR MessageText: Es kann kein Arbeitsspeicher belegt werden, um einen Heap für zählbare Ketten zu erstellen.

DTS_E_TXAGG_CDCHAINHEAP_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDCHAINHEAP_MALLOCERR MessageText: Es kann kein Arbeitsspeicher für zählbare Ketten belegt werden.

DTS_E_TXAGG_CDCOLLASSEARRAY_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDCOLLASSEARRAY_MALLOCERR MessageText: Es kann kein Arbeitsspeicher für das Array vom Typ "count-Array" belegt werden.

DTS_E_TXAGG_CDHASHTABLE_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDHASHTABLE_CREATEERR MessageText: für die zählbare Hash Tabelle kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXAGG_CDNODEHEAP_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDNODEHEAP_CREATEERR MessageText: Es kann kein Arbeitsspeicher belegt werden, um einen Heap für bestimmte Knoten zu erstellen.

DTS_E_TXAGG_CDNODEHEAP_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDNODEHEAP_MALLOCERR MessageText: Es kann kein Arbeitsspeicher für den unterschiedlichen Knoten Heap belegt werden.

DTS_E_TXAGG_CDWORKSPACE_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDWORKSPACE_CREATEERR MessageText: ein zählbarer Arbeitsbereichs Puffer kann nicht erstellt werden.

DTS_E_TXAGG_CDWORKSPACE_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_CDWORKSPACE_MALLOCERR MessageText: für eine neue Zeile für den unterschiedlichen Arbeitsbereichs Puffer kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXAGG_COMPFLAGS_BADAGGREGATIONTYPE

MessageId: DTS_E_TXAGG_COMPFLAGS_BADAGGREGATIONTYPE MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!" kann nicht für den Aggregationstyp angegeben werden, der für diese Spalte ausgewählt wurde. Die benutzerdefinierte ComparisonFlags-Eigenschaft kann nur für die Aggregationstypen GROUP BY und COUNT DISTINCT angegeben werden.

DTS_E_TXAGG_COMPFLAGS_BADDATATYPE

MessageId: DTS_E_TXAGG_COMPFLAGS_BADDATATYPE MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!" für die Vergleichsflags. kann nur für Spalten vom Datentyp DT_STR oder DT_WSTR angegeben werden.

DTS_E_TXAGG_HASHNODEHEAP_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_HASHNODEHEAP_CREATEERR MessageText: zum Erstellen eines Heaps für die Hash Knoten kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXAGG_HASHNODEHEAP_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_HASHNODEHEAP_MALLOCERR MessageText: für den Hash Knoten Heap kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXAGG_HASHTABLE_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_HASHTABLE_MALLOCERR MessageText: für die Hash Tabelle kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXAGG_INPUTNOTFOUNDFOROUTPUT

MessageId: DTS_E_TXAGG_INPUTNOTFOUNDFOROUTPUT MessageText: die Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID ' %1! d! ' wurde nicht gefunden. die von der Ausgabespalte mit ID %2!d! benötigt wird, wurde nicht gefunden.

DTS_E_TXAGG_INPUTOUTPUTDATATYPEMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXAGG_INPUTOUTPUTDATATYPEMISMATCH MessageText: Datentypen der Eingabe Spalten-Herkunfts-ID %1! d! und der Ausgabespalten-ID %2!d! stimmen nicht überein.

DTS_E_TXAGG_INVALIDINPUTDATATYPEFORAGGREGATE

MessageId: DTS_E_TXAGG_INVALIDINPUTDATATYPEFORAGGREGATE MessageText: Ungültiger Eingabe Datentyp für %1! s! wird für das angegebene Aggregat bei ' %2! s! ' verwendet.

DTS_E_TXAGG_INVALIDOUTPUTDATATYPEFORAGGREGATE

MessageId: DTS_E_TXAGG_INVALIDOUTPUTDATATYPEFORAGGREGATE MessageText: Ungültiger Ausgabedatentyp für den Aggregattyp, der in der Ausgabespalten-ID %1! d! angegeben ist.

DTS_E_TXAGG_MAINWORKSPACE_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_MAINWORKSPACE_CREATEERR MessageText: ein Hauptarbeits Bereichs Puffer kann nicht erstellt werden.

DTS_E_TXAGG_MAINWORKSPACE_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXAGG_MAINWORKSPACE_MALLOCERR MessageText: für eine neue Zeile für den Hauptarbeits Bereichs Puffer kann kein Arbeitsspeicher belegt werden. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRCOUNTDISTINCTDESCRIPTOR

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRCOUNTDISTINCTDESCRIPTOR MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRNUMERICDESCRIPTORS

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRNUMERICDESCRIPTORS MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERROUTPUTDESCRIPTORS

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERROUTPUTDESCRIPTORS MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRSORTORDERDESCRIPTORS

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRSORTORDERDESCRIPTORS MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACEBUFFCOLS

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACEBUFFCOLS MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACEDESCRIPTORS

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACEDESCRIPTORS MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACENUMERICDESCRIPTORS

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACENUMERICDESCRIPTORS MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACESORTORDERDESCRIPTORS

MessageId: DTS_E_TXAGG_MEMALLOCERRWORKSPACESORTORDERDESCRIPTORS MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXAGG_SORTKEYGENFAILED

MessageId: DTS_E_TXAGG_SORTKEYGENFAILED MessageText: Fehler beim Erzeugen eines Sortier Schlüssels (Fehler: 0x %1! 8.8 x!). Die ComparisonFlags-Eigenschaft ist aktiviert, und mit LCMapString konnte kein Sortierschlüssel generiert werden.

DTS_E_TXAGG_STRING_TOO_LONG

MessageId: DTS_E_TXAGG_STRING_TOO_LONG MessageText: die Transformation hat eine Schlüssel Spalte gefunden, die größer als %1! u! Zeichen ist.

DTS_E_TXAGG_STRINGPROMOTIONFAILED

MessageId: DTS_E_TXAGG_STRINGPROMOTIONFAILED MessageText: die Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID %1! LD! konnte nicht konvertiert werden. kann aufgrund des Fehlers 0x%2!8.8X! nicht in DT_WSTR umgewandelt werden.

DTS_E_TXAGG_TOOMANYCOUNTDISTINCTVALUES
DTS_E_TXAGG_TOOMANYKEYS

MessageId: DTS_E_TXAGG_TOOMANYKEYS MessageText: die Aggregat Komponente hat zu viele unterschiedliche Schlüssel Kombinationen gefunden. Es sind nicht mehr als %1!u! verschiedene Schlüsselwerte zulässig. Im Hauptarbeitsbereich sind mehr als ULONG_MAX verschiedene Schlüsselwerte vorhanden.

DTS_E_TXAUDIT_ONLYSTRINGLENGTHCHANGEALLOWED

MessageId: DTS_E_TXAUDIT_ONLYSTRINGLENGTHCHANGEALLOWED MessageText: Es können nur Längen der Spalte "Benutzer Name", "Paketname", "Task Name" und "Computername" geändert werden. Alle anderen Datentypinformationen von Überwachungsspalten sind schreibgeschützt.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTBOTHCASE

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTBOTHCASE MessageText: %1! s!-Spalte ordnet der Spalte groß-und Kleinbuchstaben zu.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTCASECHINESE

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTCASECHINESE MessageText: %1! s!-Spalte kombiniert Vorgänge mit chinesischen Zeichen und Vorgänge mit groß-und Kleinbuchstaben.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTCASEJAPANESE

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTCASEJAPANESE MessageText: %1! s!-Spalte kombiniert Vorgänge mit japanischen Zeichen und Vorgänge mit groß-und Kleinbuchstaben.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTCHINAJAPAN

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTCHINAJAPAN MessageText: %1! s!-Spalte kombiniert Vorgänge mit japanischen Zeichen mit Vorgängen für chinesische Zeichen.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTFULLHALF

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTFULLHALF MessageText: %1! s!-Spalte fordert Vorgänge zum Generieren von Zeichen mit voller und halber Breite an.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTKATAKANAHIRAGANA

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTKATAKANAHIRAGANA MessageText: %1! s!-Spalte fordert an, dass gleichzeitig Katakana-und Hiragana-Zeichen erstellt werden.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTLINGUISTIC

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTLINGUISTIC MessageText: %1! s!-Spalte kombiniert andere Flags als groß-und Kleinbuchstaben mit der linguistischen Schreibweise.

DTS_E_TXCHARMAP_CANTSIMPLECOMPLEX

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_CANTSIMPLECOMPLEX MessageText: %1! s!-Spalte fordert zur gleichen Zeit die Erstellung von einfachen chinesischen und herkömmlichen chinesischen Zeichen an.

DTS_E_TXCHARMAP_INVALIDMAPFLAGANDDATATYPE

MessageId: DTS_E_TXCHARMAP_INVALIDMAPFLAGANDDATATYPE MessageText: der Datentyp der %1! s!-Spalte. kann nicht wie angegeben zugeordnet werden.

DTS_E_TXCHARMAPINVALIDCOLUMNDATATYPE

MessageId: DTS_E_TXCHARMAPINVALIDCOLUMNDATATYPE MessageText: %1! s! weist einen nicht unterstützten Datentyp auf. Er muss DT_STR, DT_WSTR, DT_TEXT oder DT_NTEXT lauten.

DTS_E_TXCHARMAPLCMAPFAILED

MessageId: DTS_E_TXCHARMAPLCMAPFAILED MessageText: die Zeichenfolge konnte von der Transformation nicht zugeordnet werden, und der Fehler 0x %1! 8.8 x! wurde zurückgegeben. Fehler bei LCMapString.

DTS_E_TXCOPYMAP_INCORRECT_OUTPUT_COLUMN_MAPPING

MessageId: DTS_E_TXCOPYMAP_INCORRECT_OUTPUT_COLUMN_MAPPING MessageText: die Ausgabe Spalte mit der Herkunfts-ID "%1! d!" ist einer Eingabespalte falsch zugeordnet. Die CopyColumnId-Eigenschaft der Ausgabespalte ist nicht richtig.

DTS_E_TXCOPYMAP_MISMATCHED_COLUMN_METADATA

MessageId: DTS_E_TXCOPYMAP_MISMATCHED_COLUMN_METADATA MessageText: die Spalten mit den Herkunfts-IDs %1! d! und %2!d! weisen keine übereinstimmenden Metadaten auf. Die Eingabespalte, die einer Ausgabespalte zugeordnet ist, weist für die Transformation zum Kopieren von Zuordnungen nicht dieselben Metadaten auf (Datentyp, Genauigkeit, Dezimalstellen, Länge oder Codepage).

DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_CANTCONVERTVALUE

MessageId: DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_CANTCONVERTVALUE MessageText: der Datenwert kann nicht konvertiert werden, wenn es sich nicht um Vorzeichen oder um einen Datenüberlauf handelt.

DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_DATAOVERFLOW

MessageId: DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_DATAOVERFLOW MessageText: Fehler bei der Konvertierung, da der Datenwert zu einem Überlauf beim von der Transformation für Datenkonvertierung verwendeten Datentyp führte.

DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_SIGNMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_SIGNMISMATCH MessageText: die Konvertierung ist fehlgeschlagen, da der Datenwert signiert wurde und der vom Anbieter verwendete Datentyp kein Vorzeichen hatte.

DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_TRUNCATED

MessageId: DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_TRUNCATED MessageText: die Daten wurden abgeschnitten.

DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_UNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_TXDATACONVERTSTATIC_UNAVAILABLE MessageText: Es ist kein Status verfügbar.

DTS_E_TXEXECPACKAGE_FAILTOEXECUTEPROJECTREF

MessageId: DTS_E_TXEXECPACKAGE_FAILTOEXECUTEPROJECTREF MessageText: Fehler 0x %1! 8.8 x! beim Ausführen des Pakets aus dem Projekt Verweis Paket "%3! s!". %2! s!.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_EXTRACTORCANTWRITE

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_EXTRACTORCANTWRITE MessageText: Fehler beim Schreiben in die Datei.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE MessageText: die Datei konnte nicht zum Schreiben geöffnet werden.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_ACCESSDENIED

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_ACCESSDENIED MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Schreiben. Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_FILEEXISTS

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_FILEEXISTS MessageText: Fehler beim Öffnen einer Datei zum Schreiben. Die Datei ist bereits vorhanden und kann nicht überschrieben werden. Falls die Eigenschaften AllowAppend und ForceTruncate auf FALSE festgelegt sind, führt das Vorhandensein der Datei zu diesem Fehler.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_FILENOTFOUND

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_FILENOTFOUND MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Schreiben. Die Datei kann nicht gefunden werden.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_PATHNOTFOUND

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_PATHNOTFOUND MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Schreiben. Der Pfad kann nicht gefunden werden.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_TOOMANYOPENFILES

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEOPENERR_FORWRITE_TOOMANYOPENFILES MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Schreiben. Es sind zu viele Dateien geöffnet.

DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEWRITEERR_DISKFULL

MessageId: DTS_E_TXFILEEXTRACTORSTATIC_FILEWRITEERR_DISKFULL MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Schreiben, weil der Datenträger voll ist.

DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD

MessageId: DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Lesen.

DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_ACCESSDENIED

MessageId: DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_ACCESSDENIED MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Lesen. Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen.

DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_FILENOTFOUND

MessageId: DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_FILENOTFOUND MessageText: Fehler beim Öffnen einer Datei zum Lesen. Die Datei wurde nicht gefunden.

DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_PATHNOTFOUND

MessageId: DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_PATHNOTFOUND MessageText: Fehler beim Öffnen einer Datei zum Lesen. Der Pfad wurde nicht gefunden.

DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_TOOMANYOPENFILES

MessageId: DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_FILEOPENERR_FORREAD_TOOMANYOPENFILES MessageText: Fehler beim Öffnen der Datei zum Lesen. Es sind zu viele Dateien geöffnet.

DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_INSERTERCANTREAD

MessageId: DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_INSERTERCANTREAD MessageText: Fehler beim Lesen aus der Datei.

DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_INSERTERINVALIDBOM

MessageId: DTS_E_TXFILEINSERTERSTATIC_INSERTERINVALIDBOM MessageText: der Wert der Byte Reihenfolge-Marke (Byte Order Mark, BOM) für die Datei ist ungültig. Die ExpectBOM-Eigenschaft wurde für die Datei festgelegt, aber der BOM-Wert in der Datei fehlt oder ist ungültig.

DTS_E_TXFUZZY_HIERARCHY_INCORRECT
DTS_E_TXFUZZY_MATCHCONTRIBUTION_AND_HIERARCHY_SPECIFIED

MessageId: DTS_E_TXFUZZY_MATCHCONTRIBUTION_AND_HIERARCHY_SPECIFIED MessageText: sowohl MatchContribution-als auch Hierarchy-Informationen können nicht gleichzeitig angegeben werden. Dies ist nicht zulässig, weil diese Eigenschaften beide Gewichtungsfaktoren für die Bewertung sind.

DTS_E_TXFUZZYGROUPING_INSUFFICIENT_FUZZY_JOIN_COLUMNS

MessageId: DTS_E_TXFUZZYGROUPING_INSUFFICIENT_FUZZY_JOIN_COLUMNS MessageText: Es wurden keine Spalten für die Fuzzygruppe on definiert. Es muss mindestens eine Eingabespalte vorhanden sein, deren Spalteneigenschaften ToBeCleaned=true und ExactFuzzy=2 sind.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_COLUMNINVALID

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_COLUMNINVALID MessageText: die Spalte mit der ID "%1! d!". war aus einem unbestimmten Grund ungültig.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_IDENTIFIER_PROPERTY

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_IDENTIFIER_PROPERTY MessageText: der Name "%1! s!". wird für die %2! s!-Eigenschaft angegeben. ist kein gültiger SQL-Bezeichnername. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Name für die Eigenschaft nicht den Spezifikationen für gültige SQL-Bezeichnernamen entspricht.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INCOMPATIBLE_COPYCOLUMN_DATATYPES
DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INCOMPATIBLE_EXACT_JOIN_DATATYPES

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INCOMPATIBLE_EXACT_JOIN_DATATYPES MessageText: die genauen Such Spalten "%1! s!" und ' %2! s! ' weisen keine identischen Datentypen auf oder sind nicht vergleichbare Zeichen folgen Typen. Genaue Joins werden zwischen Spalten mit identischen Datentypen oder einer Kombination aus DT_STR und DT_WSTR unterstützt.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INCOMPATIBLE_FUZZY_JOIN_DATATYPES

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INCOMPATIBLE_FUZZY_JOIN_DATATYPES MessageText: die zwischen der %1! s!-Eingabe Spalte angegebene Fuzzysuche. und Verweis Spalte "%2! s!" ist ungültig, da fuzzyjoins nur zwischen Zeichen folgen Spalten, Typen DT_STR und DT_WSTR unterstützt werden.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INCOMPATIBLE_PASSTHRUCOLUMN_DATATYPES

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INCOMPATIBLE_PASSTHRUCOLUMN_DATATYPES MessageText: die Passthrough-Spalten "%1! s!" und ' %2! s! ' weisen keine identischen Datentypen auf. Nur Spalten mit identischen Datentypen werden als Pass-Through-Spalten von der Eingabe zur Ausgabe unterstützt.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INDEX_DOES_NOT_CONTAIN_COLUMN
DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INDEXED_COLUMN_NOT_FOUND_IN_REF_TABLE

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INDEXED_COLUMN_NOT_FOUND_IN_REF_TABLE MessageText: die %1! s!-Spalte im vorgefertigten Index "%2! s!" wurde in der Verweis Tabelle/Abfrage nicht gefunden. Dieser Fehler tritt auf, wenn das Schema bzw. die Abfrage der Verweistabelle seit dem Erstellen des bereits vorhandenen Übereinstimmungsindexes geändert wurde.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INVALID_MATCH_INDEX

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INVALID_MATCH_INDEX MessageText: die %1! s!-Tabelle scheint kein gültiger vorgefertigter Übereinstimmungs Index zu sein. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Metadatensatz nicht aus dem angegebenen vorgefertigten Index geladen werden kann.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INVALID_MATCH_INDEX_NAME

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INVALID_MATCH_INDEX_NAME MessageText: der Verweis Tabellen Name "%1! s!". ist kein gültiger SQL-Bezeichner. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Tabellenname in der Eingabezeichenfolge nicht analysiert werden kann. Möglicherweise enthält der Name Leerzeichen ohne Anführungszeichen. Überprüfen Sie, ob Anführungszeichen für den Namen ordnungsgemäß verwendet sind.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INVALID_PROPERTY_VALUE

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_INVALID_PROPERTY_VALUE MessageText: der Wert "%1! s!". für die %2! s!-Eigenschaft ist ungültig.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_MINSIMILARITY_INVALID

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_MINSIMILARITY_INVALID MessageText: die minähnlichkeit-Schwellenwert Eigenschaft in der Transformation für Fuzzysuche muss ein Wert größer oder gleich 0,0, aber kleiner als 1,0 sein.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_NO_JOIN_COLUMNS

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_NO_JOIN_COLUMNS MessageText: Es waren keine Eingabe Spalten mit einem gültigen Join zu einer Verweis Tabellenspalte vorhanden. Stellen Sie sicher, dass mindestens ein Join definiert ist, die die Eingabespalteneigenschaften JoinToReferenceColumn und JoinType verwendet.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_OLEDBERR_LOADCOLUMNMETADATA

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_OLEDBERR_LOADCOLUMNMETADATA MessageText: beim Laden von Spalten Metadaten ist ein OLE DB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_OUTPUT_COLUMN_MUST_BE_PASSTHRU_COLUMN_OR_A_COPY_COLUMN

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_OUTPUT_COLUMN_MUST_BE_PASSTHRU_COLUMN_OR_A_COPY_COLUMN MessageText: für eine Ausgabe Spalte muss genau eine copycolumn-Eigenschaft oder passthrucolumn-Eigenschaft angegeben sein. Dieser Fehler tritt auf, wenn weder für die CopyColumn-Eigenschaft noch für die PassThruColumn-Eigenschaft oder sowohl für die CopyColumn-Eigenschaft als auch für die PassThruColumn-Eigenschaften nicht leere Werte festgelegt sind.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_OUTPUTLENGTHMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_OUTPUTLENGTHMISMATCH MessageText: die Länge der Ausgabe Spalte "%1! s!". ist kleiner als die Quell Spalte ' %2! s! '.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_PASSTHRU_COLUMN_NOT_FOUND
DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_REF_CONTAINS_NON_INTEGER_IDENT_COLUMN
DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_REF_TABLE_MISSING_IDENTITY_INDEX
DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_STRINGCOLUMNTOOLONG

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_STRINGCOLUMNTOOLONG MessageText: die Länge der Zeichen folgen Spalte "%1! s!". überschreitet 4000 Zeichen. Eine Konvertierung von DT_STR zu DT_WSTR ist notwendig. So käme es zu einem Abschneiden. Reduzieren Sie entweder die Spaltenbreite oder verwenden Sie nur die DT_WSTR-Spaltentypen.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_TOKEN_TOO_LONG

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_TOKEN_TOO_LONG MessageText: die Komponente hat ein Token gefunden, das größer als 2147483647 Zeichen ist.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_TOOFEWREFERENCECOLUMNS

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_TOOFEWREFERENCECOLUMNS MessageText: die Verweis Metadaten für die Suche enthalten zu wenige Spalten.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_TOOMANYPREFIXES

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_TOOMANYPREFIXES MessageText: der SQL-Objektname "%1! s!". angegeben für die %2! s!-Eigenschaft. enthält mehr als die maximale Anzahl von Präfixen. Maximal zulässig sind 2.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_UNABLE_TO_READ_MATCH_INDEX

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_UNABLE_TO_READ_MATCH_INDEX MessageText: der angegebene vorgefertigte Übereinstimmungs Index ' %1! s! ' kann nicht gelesen werden. OLE DB-Fehlercode: 0x%2!8.8X!.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN MessageText: die %1! s!-Verweis Spalte wurde nicht gefunden.

DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_UNSUPPORTED_MATCH_INDEX_VERSION
DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_UNSUPPORTEDDATATYPE

MessageId: DTS_E_TXFUZZYLOOKUP_UNSUPPORTEDDATATYPE MessageText: der Datentyp der %1! s!-Spalte. nicht unterstützt.

DTS_E_TXGROUPDUPS_INPUTCOLUMNNOTJOINED

MessageId: DTS_E_TXGROUPDUPS_INPUTCOLUMNNOTJOINED MessageText: die %1! s!-Eingabe Spalte referenziert von ' %2! s! ' Eigenschaft in der Ausgabe Spalte "%3! s!" die Eigenschaft muss den Wert "true" aufweisen und einen gültigen Wert für die ExactFuzzy-Eigenschaft aufweisen.

DTS_E_TXLINEAGEDATATYPEMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXLINEAGEDATATYPEMISMATCH MessageText: der Datentyp für "%1! s!". ist für das angegebene Herkunfts Element ungültig.

DTS_E_TXLINEAGEINVALIDLENGTH

MessageId: DTS_E_TXLINEAGEINVALIDLENGTH MessageText: die Länge für "%1! s!". ist für das angegebene Herkunfts Element ungültig.

DTS_E_TXLINEAGEINVALIDLINEAGEITEM

MessageId: DTS_E_TXLINEAGEINVALIDLINEAGEITEM MessageText: Herkunfts Elementwert %1! LD! ist ungültig. Der gültige Bereich liegt zwischen %2!ld! und %3!ld! liegen.

DTS_E_TXLOOKUP_CANCEL_REQUESTED

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_CANCEL_REQUESTED MessageText: die Transformation für Suche hat eine Abbruch Anforderung vom Benutzer empfangen.

DTS_E_TXLOOKUP_DUPLICATE_KEYS

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_DUPLICATE_KEYS MessageText: %1! s! beim Zwischenspeichern von Verweis Daten wurden doppelte Verweis Schlüsselwerte gefunden. Dieser Fehler tritt nur im Vollcachemodus auf. Entfernen Sie die doppelten Schlüsselwerte, oder ändern Sie den Cachemodus in PARTIAL oder NO_CACHE.

DTS_E_TXLOOKUP_FAILEDUPGRADE_BAD_VERSION

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_FAILEDUPGRADE_BAD_VERSION MessageText: die Such Metadaten können nicht von Version %1! d! aktualisiert werden. nicht auf %2!d! aktualisiert werden. Die Transformation für Suche konnte Metadaten in einem Aufruf von PerformUpgrade() nicht von der vorhandenen Versionsnummer aktualisieren.

DTS_E_TXLOOKUP_HASHNODEHEAP_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_HASHNODEHEAP_CREATEERR MessageText: zum Erstellen eines Heaps für Hash Knoten kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXLOOKUP_HASHNODEHEAP_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_HASHNODEHEAP_MALLOCERR MessageText: für einen Hash Knoten Heap kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXLOOKUP_HASHTABLE_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_HASHTABLE_MALLOCERR MessageText: für die Hash Tabelle kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXLOOKUP_INCOMPATIBLEDATATYPES

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INCOMPATIBLEDATATYPES MessageText: %1! s! und Verweis Spalte mit dem Namen "%2! s!" weisen inkompatible Datentypen auf.

DTS_E_TXLOOKUP_INCORRECTNUMOFPARAMETERS

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INCORRECTNUMOFPARAMETERS MessageText: die parametrisierte SQL-Anweisung enthält eine falsche Anzahl von Parametern. Erwartet wurden %1!d!, gefunden jedoch %2!d!.

DTS_E_TXLOOKUP_INDEXCOLUMNREUSED

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INDEXCOLUMNREUSED MessageText: die Cache Index Spalte %1! s! auf wird von mehr als einer Sucheingabe Spalte verwiesen.

DTS_E_TXLOOKUP_INDEXCOLUMNSMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INDEXCOLUMNSMISMATCH MessageText: die Suche verweist nicht auf alle Index Spalten des Cacheverbindungs-Managers. Anzahl verknüpfter Spalten in der Suche: %1!d!. Anzahl von Indexspalten: %2!d!.

DTS_E_TXLOOKUP_INVALID_CASE

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INVALID_CASE MessageText: in einer Switch-Anweisung wurde während der Laufzeit ein ungültiger Fall gefunden.

DTS_E_TXLOOKUP_INVALIDCOPYTYPE

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INVALIDCOPYTYPE MessageText: %1! s! weist einen Datentyp auf, der nicht kopiert werden kann.

DTS_E_TXLOOKUP_INVALIDJOINTYPE

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INVALIDJOINTYPE MessageText: %1! s! weist einen Datentyp auf, der nicht verknüpft werden kann.

DTS_E_TXLOOKUP_INVALIDMAXMEMORYPROP

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_INVALIDMAXMEMORYPROP MessageText: der Wert für die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!". ist falsch. Der Wert sollte eine Zahl zwischen %2!d! und %3!I64d! sein.

DTS_E_TXLOOKUP_LRUNODEHEAP_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_LRUNODEHEAP_CREATEERR MessageText: ein Heap für LRU-Knoten kann nicht erstellt werden. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_TXLOOKUP_LRUNODEHEAP_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_LRUNODEHEAP_MALLOCERR MessageText: für den LRU-Knoten Heap kann kein Arbeitsspeicher belegt werden. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_TXLOOKUP_MAINWORKSPACE_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_MAINWORKSPACE_CREATEERR MessageText: ein Hauptarbeits Bereichs Puffer kann nicht erstellt werden.

DTS_E_TXLOOKUP_MAINWORKSPACE_MALLOCERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_MAINWORKSPACE_MALLOCERR MessageText: für eine neue Zeile für den Hauptarbeits Bereichs Puffer kann kein Arbeitsspeicher belegt werden. Es ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar.

DTS_E_TXLOOKUP_MALLOCERR_BUFFCOL

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_MALLOCERR_BUFFCOL MessageText: für ein Array von buffcol-Strukturen kann kein Arbeitsspeicher belegt werden, um einen Hauptarbeitsbereich zu erstellen.

DTS_E_TXLOOKUP_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNINFO

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNINFO MessageText: für ein Array mit ColumnInfo-Strukturen kann kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXLOOKUP_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNPAIR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNPAIR MessageText: für ein Array mit columnpair-Strukturen konnte kein Arbeitsspeicher belegt werden.

DTS_E_TXLOOKUP_METADATAXMLCACHEERR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_METADATAXMLCACHEERR MessageText: Verweis Metadaten können nicht zwischengespeichert werden.

DTS_E_TXLOOKUP_NOJOINS

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_NOJOINS MessageText: die Transformation für Suche muss mindestens eine Eingabe Spalte enthalten, die mit einer Verweis Spalte verknüpft ist, und es wurden keine Werte angegeben. Sie müssen mindestens eine Joinspalte angeben.

DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_BINDPARAMETERS

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_BINDPARAMETERS MessageText: OLE DB Fehler beim Binden von Parametern. Überprüfen Sie die Eigenschaften SQLCommand und SqlCommandParam.

DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_CREATEBINDING

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_CREATEBINDING MessageText: OLE DB Fehler beim Erstellen von Bindungen. Überprüfen Sie die Eigenschaften SQLCommand und SqlCommandParam.

DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_FILLBUFFER

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_FILLBUFFER MessageText: OLE DB Fehler beim Auffüllen des internen Caches. Überprüfen Sie die Eigenschaften SQLCommand und SqlCommandParam.

DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_GETIROWSET

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_GETIROWSET MessageText: OLE DB Fehler beim Abrufen des Rowsets. Überprüfen Sie die Eigenschaften SQLCommand und SqlCommandParam.

DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_GETPARAMIROWSET

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_GETPARAMIROWSET MessageText: OLE DB Fehler beim Abrufen des parametrisierten Rowsets. Überprüfen Sie die Eigenschaften SQLCommand und SqlCommandParam.

DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_GETPARAMSINGLEROW

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_GETPARAMSINGLEROW MessageText: OLE DB Fehler beim Abrufen der parametrisierten Zeile. Überprüfen Sie die Eigenschaften SQLCommand und SqlCommandParam.

DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_LOADCOLUMNMETADATA

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_OLEDBERR_LOADCOLUMNMETADATA MessageText: OLE DB Fehler beim Laden von Spalten Metadaten. Überprüfen Sie die Eigenschaften SQLCommand und SqlCommandParam.

DTS_E_TXLOOKUP_PARAMMETADATAMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_PARAMMETADATAMISMATCH MessageText: die parametrisierte SQL-Anweisung ergibt Metadaten, die nicht mit der SQL-Haupt Anweisung übereinstimmen.

DTS_E_TXLOOKUP_REFCOLUMNISNOTINDEX

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_REFCOLUMNISNOTINDEX MessageText: die Sucheingabe Spalte "%1! s!". verweist auf die nicht-Index-Cache Spalte "%2! s!".

DTS_E_TXLOOKUP_REINITMETADATAFAILED

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_REINITMETADATAFAILED MessageText: Fehler beim Aufrufen der Transformations Methode "Lookup" ReinitializeMetaData.

DTS_E_TXLOOKUP_ROWLOOKUPERROR

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_ROWLOOKUPERROR MessageText: die Zeile ergab bei der Suche keine Übereinstimmung.

DTS_E_TXLOOKUP_TOOFEWREFERENCECOLUMNS

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_TOOFEWREFERENCECOLUMNS MessageText: die Verweis Metadaten für die Transformation für Suche enthalten zu wenige Spalten. Überprüfen Sie die SQLCommand-Eigenschaft. Die SELECT-Anweisung muss mindestens eine Spalte zurückgeben.

DTS_E_TXLOOKUP_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_UNABLETOLOCATEREFCOLUMN MessageText: die %1! s!-Verweis Spalte wurde nicht gefunden.

DTS_E_TXLOOKUP_UNUSEDINPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_TXLOOKUP_UNUSEDINPUTCOLUMN MessageText: %1! s! wird im Join oder in der Kopie nicht verwendet. Entfernen Sie die nicht verwendete Spalte aus der Eingabespaltenliste.

DTS_E_TXMERGEJOINCOMPARISONFLAGSMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINCOMPARISONFLAGSMISMATCH MessageText: die Vergleichsflags für die Spalten mit dem SortKeyPosition-Wert %1! LD! stimmen nicht überein.

DTS_E_TXMERGEJOINDATATYPEMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINDATATYPEMISMATCH MessageText: datatype-Konflikt aufgetreten. Die Datentypen für die Spalten mit dem SortKeyPosition-Wert %1!ld! stimmen nicht überein.

DTS_E_TXMERGEJOININVALIDJOINTYPE

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOININVALIDJOINTYPE MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft JoinType für %1! s! enthält den Wert %2! LD!, der ungültig ist. Gültige Werte sind 0 (vollständiger Join), 1 (linker Join) und 2 (innerer Join).

DTS_E_TXMERGEJOININVALIDNUMKEYCOLS

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOININVALIDNUMKEYCOLS MessageText: der numkeycolumns-Wert ist ungültig. In %1! s! muss der Wert für die benutzerdefinierte Eigenschaft numkeycolumns zwischen 1 und %2! lu! liegen.

DTS_E_TXMERGEJOININVALIDSORTKEYPOS

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOININVALIDSORTKEYPOS MessageText: die Spalte mit dem SortKeyPosition-Wert %1! LD! ist ungültig. Der Wert muss %2!ld! betragen.

DTS_E_TXMERGEJOINMUSTHAVESAMENUMBEROFINPUTANDOUTPUTCOLS

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINMUSTHAVESAMENUMBEROFINPUTANDOUTPUTCOLS MessageText: die Anzahl der Eingabe-und Ausgabespalten ist nicht gleich. Die Gesamtanzahl von Eingabespalten in allen Eingaben muss mit der Gesamtanzahl von Ausgabespalten identisch sein.

DTS_E_TXMERGEJOINNONSTRINGCOMPARISONFLAGSNOTZERO

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINNONSTRINGCOMPARISONFLAGSNOTZERO MessageText: die Vergleichsflags sind nicht 0 (null). Die Vergleichsflags für andere als Zeichenfolgenspalten müssen gleich 0 (null) sein.

DTS_E_TXMERGEJOINNOTENOUGHKEYCOLS

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINNOTENOUGHKEYCOLS MessageText: nicht genügend Schlüssel Spalten. %1! s! muss mindestens %2! LD! Spalten mit SortKeyPosition-Werten ungleich 0 (null) aufweisen.

DTS_E_TXMERGEJOINOUTPUTCOLMUSTHAVEASSOCIATEDINPUTCOL

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINOUTPUTCOLMUSTHAVEASSOCIATEDINPUTCOL MessageText: fehlende Spalte. %1! s! muss über eine zugeordnete Eingabe Spalte verfügen.

DTS_E_TXMERGEJOINREADONLYINPUTCOLSWITHNOOUTPUTCOL

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINREADONLYINPUTCOLSWITHNOOUTPUTCOL MessageText: Eingabe Spalten müssen über Ausgabespalten verfügen. Es gibt Eingabespalten, die laut Verwendungstyp schreibgeschützt sind und denen keine Ausgabespalten zugeordnet sind.

DTS_E_TXMERGEJOINSORTDIRECTIONMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXMERGEJOINSORTDIRECTIONMISMATCH MessageText: nicht übereinstimmende Sortierrichtung. Die Sortierrichtungen für die Spalten mit dem SortKeyPosition-Wert %1!ld! stimmen nicht überein.

DTS_E_TXMERGESORTKEYPOSMISMATCH

MessageId: DTS_E_TXMERGESORTKEYPOSMISMATCH MessageText: Es sind Ausgabespalten mit SortKeyPosition-Werten vorhanden, die nicht mit den SortKeyPosition-Werten der zugehörigen Eingabe Spalten übereinstimmen.

DTS_E_TXNSPECINVALID

MessageId: DTS_E_TXNSPECINVALID MessageText: die Transaktion kann nicht angegeben werden, wenn eine beibehaltene Verbindung verwendet wird. Dieser Fehler tritt auf, wenn Retain für den Verbindungs-Manager auf TRUE festgelegt ist, aber AcquireConnection mit einem Transaktionsparameter ungleich NULL aufgerufen wurde.

DTS_E_TXPIVOTBADOUTPUTTYPE

MessageId: DTS_E_TXPIVOTBADOUTPUTTYPE MessageText: falscher Ausgabetyp. Die %1! s!-Ausgabe Spalte (%2! d!) muss denselben Datentyp und dieselben Metadaten wie die Eingabe Spalte aufweisen, der Sie zugeordnet ist.

DTS_E_TXPIVOTBADPIVOTKEYCONVERT

MessageId: DTS_E_TXPIVOTBADPIVOTKEYCONVERT MessageText: der Pivotschlüsselwert "%1! s!" kann nicht konvertiert werden. zum Datentyp der Pivotschlüsselspalte.

DTS_E_TXPIVOTBADPIVOTKEYVALUE

MessageId: DTS_E_TXPIVOTBADPIVOTKEYVALUE MessageText: der Pivotschlüsselwert "%1! s!" ist ungültig.

DTS_E_TXPIVOTBADPIVOTKEYVALUENOSTRING

MessageId: DTS_E_TXPIVOTBADPIVOTKEYVALUENOSTRING MessageText: Unbekannter Pivotschlüsselwert.

DTS_E_TXPIVOTBADUSAGE

MessageId: DTS_E_TXPIVOTBADUSAGE MessageText: der PivotUsage-Wert für die Eingabe Spalte "%1! s!". (%2! d!) ist ungültig.

DTS_E_TXPIVOTCANTCOMPARESETKEYS

MessageId: DTS_E_TXPIVOTCANTCOMPARESETKEYS MessageText: Fehler beim Vergleichen von Werten für die festgelegten Schlüssel.

DTS_E_TXPIVOTCANTMAPPINGNOTFOUND

MessageId: DTS_E_TXPIVOTCANTMAPPINGNOTFOUND MessageText: Ausgabe Spalte "%1! s!" (%2! d!) hat die sourcecolumschlag-ID %3! d! der keine gültige Eingabespalten-Herkunfts-ID darstellt.

DTS_E_TXPIVOTCANTMAPPIVOTKEY

MessageId: DTS_E_TXPIVOTCANTMAPPIVOTKEY MessageText: Ausgabe Spalte "%1! s!" (%2! d!) kann nicht der pivotkey-Eingabe Spalte zugeordnet werden.

DTS_E_TXPIVOTDUPLICATEPIVOTKEYVALUE

MessageId: DTS_E_TXPIVOTDUPLICATEPIVOTKEYVALUE MessageText: Ausgabe Spalte "%1! s!" (%2! d!) ist der Eingabe Spalte "Pivotierter Wert" mit einem nicht eindeutigen PivotKeyValue-Eigenschafts Wert zugeordnet.

DTS_E_TXPIVOTEMPTYPIVOTKEYVALUE

MessageId: DTS_E_TXPIVOTEMPTYPIVOTKEYVALUE MessageText: Ausgabe Spalte "%1! s!" (%2! d!) ist einer Eingabe Spalte mit einem pivotierten Wert zugeordnet, aber Ihr PivotKeyValue-Eigenschafts Wert fehlt.

DTS_E_TXPIVOTINPUTALREADYMAPPED

MessageId: DTS_E_TXPIVOTINPUTALREADYMAPPED MessageText: mehr als eine Ausgabe Spalte (z. b. "%1! s!") (%2! d!)) ist der %3! s!-Eingabe Spalte zugeordnet. (%4! d!).

DTS_E_TXPIVOTNOBLOB

MessageId: DTS_E_TXPIVOTNOBLOB MessageText: die %1! s!-Eingabe Spalte (%2! d!) kann nicht als Satz Schlüssel, Pivotschlüssel oder Pivotwert verwendet werden, weil Sie Long-Daten enthält.

DTS_E_TXPIVOTNOPIVOTKEY

MessageId: DTS_E_TXPIVOTNOPIVOTKEY MessageText: Es wurde kein Pivotschlüssel gefunden. Eine Eingabespalte muss als Pivotschlüssel verwendet werden.

DTS_E_TXPIVOTOUTPUTNOTMAPPED

MessageId: DTS_E_TXPIVOTOUTPUTNOTMAPPED MessageText: %1! s!-Eingabe Spalte (%2! d!) ist keiner Ausgabe Spalte zugeordnet.

DTS_E_TXPIVOTPROCESSERROR

MessageId: DTS_E_TXPIVOTPROCESSERROR MessageText: Fehler beim Pivotieren der Quelldaten Sätze.

DTS_E_TXPIVOTRUNTIMEDUPLICATEPIVOTKEYVALUE

MessageId: DTS_E_TXPIVOTRUNTIMEDUPLICATEPIVOTKEYVALUE MessageText: doppelter Pivotschlüsselwert "%1! s!".

DTS_E_TXPIVOTRUNTIMEDUPLICATEPIVOTKEYVALUENOSTRING

MessageId: DTS_E_TXPIVOTRUNTIMEDUPLICATEPIVOTKEYVALUENOSTRING MessageText: doppelter Pivotschlüsselwert.

DTS_E_TXPIVOTTOOMANYPIVOTKEYS

MessageId: DTS_E_TXPIVOTTOOMANYPIVOTKEYS MessageText: Es wurden zu viele Pivotschlüssel gefunden. Nur eine Eingabespalte kann als Pivotschlüssel verwendet werden.

DTS_E_TXSAMPLINGINVALIDPCT

MessageId: DTS_E_TXSAMPLINGINVALIDPCT MessageText: der Prozentsatz %2! LD! ist für ' %1! s! ' ungültig. Eigenschaft enthaltenen Wert. Der Wert muss zwischen „0“ und „100“ liegen.

DTS_E_TXSAMPLINGINVALIDROWS

MessageId: DTS_E_TXSAMPLINGINVALIDROWS MessageText: die Anzahl der Zeilen, %2! LD!, ist für ' %1! s! ' ungültig. Eigenschaft enthaltenen Wert. Dieser Wert muss größer als 0 (null) sein.

DTS_E_TXSCD_CANNOTFINDEXTERNALCOLUMN

MessageId: DTS_E_TXSCD_CANNOTFINDEXTERNALCOLUMN MessageText: die externe Spalte mit dem Namen ' %1! s! ' wurde nicht gefunden.

DTS_E_TXSCD_CANNOTMAPDIFFERENTTYPES

MessageId: DTS_E_TXSCD_CANNOTMAPDIFFERENTTYPES MessageText: die %1! s!-Eingabe Spalte der externen Spalte "%2! s!" kann nicht zugeordnet werden. Da Sie unterschiedliche Datentypen aufweisen. Mit der Transformation für langsam veränderliche Dimensionen ist die Zuordnung zwischen Spalten mit unterschiedlichen Datentypen nicht möglich, mit Ausnahme von DT_STR und DT_WSTR.

DTS_E_TXSCD_FIXEDATTRIBUTECHANGE

MessageId: DTS_E_TXSCD_FIXEDATTRIBUTECHANGE MessageText: Wenn die FailOnFixedAttributeChange-Eigenschaft auf true festgelegt ist, tritt bei der Transformation ein Fehler auf, wenn eine Änderung des festgelegten Attributs erkannt wird. Um Zeilen an die Ausgabe des festen Attributs zu senden, legen Sie die FailOnFixedAttributeChange-Eigenschaft auf FALSE fest.

DTS_E_TXSCD_INFERREDINDICATORNULL

MessageId: DTS_E_TXSCD_INFERREDINDICATORNULL MessageText: abhergelegte Indikator Spalte "%1! s!" enthält einen NULL-Wert. Abherzufügende Indikator Spalten müssen boolesche Spalten ohne NULL-Werte sein.

DTS_E_TXSCD_INFFEREDINDICATORNOTBOOL

MessageId: DTS_E_TXSCD_INFFEREDINDICATORNOTBOOL MessageText: abhergelegte Indikator Spalte "%1! s!" muss vom Typ "DT_BOOL" sein.

DTS_E_TXSCD_INVALIDINPUTCOLUMNTYPE

MessageId: DTS_E_TXSCD_INVALIDINPUTCOLUMNTYPE MessageText: die ColumnType-Eigenschaft von ' %1! s! ' ist ungültig. Der aktuelle Wert liegt außerhalb des Bereichs zulässiger Werte.

DTS_E_TXSCD_INVALIDNUMBERSOFPARAMETERS

MessageId: DTS_E_TXSCD_INVALIDNUMBERSOFPARAMETERS MessageText: Es muss mindestens ein Spalten Schlüsseltyp für die Eingabe einer Transformation für langsam veränderliche Dimensionen vorhanden sein. Legen Sie mindestens eine Spalte auf den Typ Key fest.

DTS_E_TXSCD_LOOKUPFAILURE

MessageId: DTS_E_TXSCD_LOOKUPFAILURE MessageText: die Transformation für Suche konnte keine Zeilen abrufen. Die Transformation schlägt fehl, wenn die FailOnLookupFailure-Eigenschaft auf TRUE festgelegt ist und keine Zeilen abgerufen werden.

DTS_E_TXSCD_MAINWORKSPACE_CREATEERR

MessageId: DTS_E_TXSCD_MAINWORKSPACE_CREATEERR MessageText: Arbeitsbereichs Puffer kann nicht erstellt werden.

DTS_E_TXSCD_MALLOCERR_BUFFCOL

MessageId: DTS_E_TXSCD_MALLOCERR_BUFFCOL MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXSCD_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNINFO

MessageId: DTS_E_TXSCD_MALLOCERR_REFERENCECOLUMNINFO MessageText: Arbeitsspeicher kann nicht belegt werden.

DTS_E_TXSCD_NOTYPEDCOLUMNSATINPUT

MessageId: DTS_E_TXSCD_NOTYPEDCOLUMNSATINPUT MessageText: für die Eingabe einer Transformation für langsam veränderliche Dimensionen muss mindestens eine Spalte mit festem, verändertem oder Vergangenheits Typ vorhanden sein. Überprüfen Sie, ob mindestens eine Spalte vom Typ FixedAttribute, ChangingAttribute oder HistoricalAttribute ist.

DTS_E_TXSCD_OLEDBERR_LOADCOLUMNMETADATA

MessageId: DTS_E_TXSCD_OLEDBERR_LOADCOLUMNMETADATA MessageText: beim Laden von Spalten Metadaten ist ein OLE DB-Fehler aufgetreten.

DTS_E_TXSCD_TOOFEWREFERENCECOLUMNS

MessageId: DTS_E_TXSCD_TOOFEWREFERENCECOLUMNS MessageText: die Verweis Metadaten für die Suche enthalten zu wenige Spalten.

DTS_E_TXSCRIPTMIGRATIONCOULDNOTADDREFERENCE

MessageId: DTS_E_TXSCRIPTMIGRATIONCOULDNOTADDREFERENCE MessageText: Fehler beim Hinzufügen des Projekt Verweises "%1! s!". beim Migrieren von %2! s!. Möglicherweise muss die Migration manuell abgeschlossen werden.

DTS_E_TXSCRIPTMIGRATIONMULTIPLEENTRYPOINTSFOUND

MessageId: DTS_E_TXSCRIPTMIGRATIONMULTIPLEENTRYPOINTSFOUND MessageText: mehrere Einstiegspunkte mit dem Namen ' %1! s! ' wurden während der Migration von ' %2! s! ' gefunden. Möglicherweise muss die Migration manuell abgeschlossen werden.

DTS_E_TXSCRIPTMIGRATIONNOENTRYPOINTFOUND

MessageId: DTS_E_TXSCRIPTMIGRATIONNOENTRYPOINTFOUND MessageText: während der Migration von ' %1! s! ' wurde kein Einstiegspunkt gefunden. Möglicherweise muss die Migration manuell abgeschlossen werden.

DTS_E_TXSPLITEXPRESSIONEVALUATEDTONULL
DTS_E_TXSPLITSTATIC_EXPRESSIONEVALUATEDTONULL
DTS_E_TXTERMLOOKUP_MISMATCHED_COLUMN_METADATA

MessageId: DTS_E_TXTERMLOOKUP_MISMATCHED_COLUMN_METADATA MessageText: die Spalten mit den Herkunfts-IDs %1! d! und %2!d! weisen keine übereinstimmenden Metadaten auf. Die Eingabespalte, die einer Ausgabespalte zugeordnet ist, weist nicht dieselben Metadaten auf (Datentyp, Genauigkeit, Dezimalstellen, Länge oder Codepage).

DTS_E_TXUNIONALL_EXTRADANGLINGINPUT

MessageId: DTS_E_TXUNIONALL_EXTRADANGLINGINPUT MessageText: %1! s! ist eine zusätzliche, nicht angefügte Eingabe und wird entfernt.

DTS_E_TXUNIONALL_NONDANGLINGUNATTACHEDINPUT

MessageId: DTS_E_TXUNIONALL_NONDANGLINGUNATTACHEDINPUT MessageText: %1! s! ist nicht angefügt, aber nicht als Verb leibend gekennzeichnet. Die Kennzeichnung als verbleibend erfolgt.

DTS_E_TXUNPIVOTBADKEYLIST

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTBADKEYLIST MessageText: der PivotKeyValue ist ungültig. Bei einer UnPivot-Transformation mit mehreren entpivotierten DestinationColumn-Objekten müssen die PivotKeyValues-Objekte pro Ziel genau übereinstimmen.

DTS_E_TXUNPIVOTBADUNPIVOTMETADATA

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTBADUNPIVOTMETADATA MessageText: falsche UNPIVOT-Metadaten. Bei einer UnPivot-Transformation müssen für alle Eingabespalten mit einem festgelegten PivotKeyValue-Objekt, die auf dasselbe DestinationColumn-Objekt zeigen, die Metadaten genau mit dem DestinationColumn-Objekt übereinstimmen.

DTS_E_TXUNPIVOTDUPLICATEDESTINATION

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTDUPLICATEDESTINATION MessageText: doppelter Ziel Fehler. Mehrere nicht pivotierte Eingabespalten sind derselben Zielausgabespalte zugeordnet.

DTS_E_TXUNPIVOTDUPLICATEPIVOTKEYVALUE

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTDUPLICATEPIVOTKEYVALUE MessageText: doppelter PivotKeyValue. %1! s!-Eingabe Spalte (%2! d!) ist der Ausgabe Spalte eines pivotierten Werts zugeordnet und verfügt über einen nicht eindeutigen PivotKeyValue.

DTS_E_TXUNPIVOTNOPIVOT

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTNOPIVOT MessageText: keine Ausgabe Spalte ist als pivotkey gekennzeichnet.

DTS_E_TXUNPIVOTNOTINPUTMAP

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTNOTINPUTMAP MessageText: %1! s!-Eingabe Spalte (%2! d!) weist einen DestinationColumn-Eigenschafts Wert auf, der nicht auf einen gültigen LineageID-Wert einer Ausgabe Spalte verweist.

DTS_E_TXUNPIVOTNOUNPIVOTDESTINATION

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTNOUNPIVOTDESTINATION MessageText: Es wurde kein UNPIVOT-Ziel gefunden. Mindestens eine Eingabespalte muss mit einem PivotKeyValue-Objekt einem DestinationColumn-Objekt in der Ausgabe zugeordnet werden.

DTS_E_TXUNPIVOTTOOMANYPIVOTKEYS

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTTOOMANYPIVOTKEYS MessageText: Es wurden zu viele Pivotschlüssel angegeben. Nur eine Ausgabespalte kann als Pivotschlüssel verwendet werden.

DTS_E_TXUNPIVOTUNMAPPEDOUTPUT

MessageId: DTS_E_TXUNPIVOTUNMAPPEDOUTPUT MessageText: Ausgabe Spalte "%1! s!" (%2! d!) wird nicht von der DestinationColumn-Eigenschaft einer Eingabe Spalte zugeordnet.

DTS_E_UNABLETODECODEBINARYFORMAT

MessageId: DTS_E_UNABLETODECODEBINARYFORMAT MessageText: ein binäres Format kann im Paket nicht decodiert werden.

DTS_E_UNABLETOFINDCOLUMNHANDLEININPUTBUFFER

MessageId: DTS_E_UNABLETOFINDCOLUMNHANDLEININPUTBUFFER MessageText: die Spalte mit der Herkunfts-ID %1! d! wurde nicht gefunden. wurde im Eingabepuffer nicht gefunden.

DTS_E_UNABLETOFINDCOLUMNHANDLEINOUTPUTBUFFER

MessageId: DTS_E_UNABLETOFINDCOLUMNHANDLEINOUTPUTBUFFER MessageText: die Spalte mit der Herkunfts-ID %1! d! wurde nicht gefunden. wurde im Ausgabepuffer nicht gefunden.

DTS_E_UNABLETOGETINPUTBUFFERHANDLE

MessageId: DTS_E_UNABLETOGETINPUTBUFFERHANDLE MessageText: der Eingabepuffer Handle für die Eingabe-ID ' %1! d! ' kann nicht abgerufen werden.

DTS_E_UNABLETOGETLOCALIZEDRESOURCE

MessageId: DTS_E_UNABLETOGETLOCALIZEDRESOURCE MessageText: die lokalisierte Ressourcen-ID %1! d! kann nicht geladen werden. Überprüfen Sie, ob die RLL-Datei vorhanden ist.

DTS_E_UNABLETOGETOUTPUTBUFFERHANDLE

MessageId: DTS_E_UNABLETOGETOUTPUTBUFFERHANDLE MessageText: der Ausgabepuffer Handle für die Ausgabe-ID ' %1! d! ' kann nicht abgerufen werden.

DTS_E_UNABLETOLOCATEINPUTCOLUMNID

MessageId: DTS_E_UNABLETOLOCATEINPUTCOLUMNID MessageText: eine Eingabe Spalte mit der Herkunfts-ID "%1! d!", auf die in der benutzerdefinierten parameterMap-Eigenschaft mit dem Parameter an Positionsnummer "%2! d!" verwiesen wird, wurde in der Eingabe Spalten Auflistung nicht gefunden.

DTS_E_UNABLETOPOPRESULT

MessageId: DTS_E_UNABLETOPOPRESULT MessageText: die Ergebnis Spalten können für den Ergebnistyp einer einzelnen Zeile nicht aufgefüllt werden. Die Abfrage gab ein leeres Resultset zurück.

DTS_E_UNABLETORETRIEVECOLUMNINFO

MessageId: DTS_E_UNABLETORETRIEVECOLUMNINFO MessageText: Spalten Informationen können nicht aus der Datenquelle abgerufen werden. Stellen Sie sicher, dass die Zieltabelle in der Datenbank verfügbar ist.

DTS_E_UNABLETORETRIEVECOLUMNINFOFROMFLATFILECONNECTIONMANAGER

MessageId: DTS_E_UNABLETORETRIEVECOLUMNINFOFROMFLATFILECONNECTIONMANAGER MessageText: Spalten Informationen können nicht aus dem Verbindungs-Manager für Flatfiles abgerufen werden.

DTS_E_UNABLETORETRIEVEMETADATA

MessageId: DTS_E_UNABLETORETRIEVEMETADATA MessageText: die Metadaten für "%1! s!" kann nicht abgerufen werden. Stellen Sie sicher, dass der Objektname richtig und das Objekt vorhanden ist.

DTS_E_UNABLETOSAVETOFILE

MessageId: DTS_E_UNABLETOSAVETOFILE MessageText: XML kann nicht in ' %1! s! ' gespeichert werden. Möglicherweise ist die Datei schreibgeschützt.

DTS_E_UNABLETOSETUPDISKIOBUFFER

MessageId: DTS_E_UNABLETOSETUPDISKIOBUFFER MessageText: beim Einrichten des Datenträger-e/a-Puffers ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_UNABLETOWRITELOBDATATOBUFFER

MessageId: DTS_E_UNABLETOWRITELOBDATATOBUFFER MessageText: für die %1! s!-Spalte ist ein Fehler beim Schreiben von Long-Objektdaten vom Typ DT_TEXT, DT_NTEXT oder DT_IMAGE in den Datenfluss Task-Puffer aufgetreten.

DTS_E_UNEXPECTEDCOLUMNDATATYPE

MessageId: DTS_E_UNEXPECTEDCOLUMNDATATYPE MessageText: der für die %1! s!-Spalte angegebene Datentyp. ist nicht der erwartete Typ "%2! s!".

DTS_E_UNKNOWN

MessageId: DTS_E_UNKNOWN MessageText: Es ist ein Fehler aufgetreten. Fehlercode: 0x %1! 8.8 x!.

DTS_E_UNKNOWNCOMPONENTHASINVALIDCLSID

MessageId: DTS_E_UNKNOWNCOMPONENTHASINVALIDCLSID MessageText: die CLSID für eine der Komponenten ist ungültig. Überprüfen Sie, ob alle Komponenten in der Pipeline gültige CLSIDs aufweisen.

DTS_E_UNKNOWNCONNECTIONMANAGERTYPE
DTS_E_UNKNOWNCONNECTIONMANAGERTYPENOSUBS

MessageId: DTS_E_UNKNOWNCONNECTIONMANAGERTYPENOSUBS MessageText: der für den Verbindungs-Manager angegebene Verbindungstyp ist kein gültiger Verbindungs-Manager-Typ. Dieser Fehler tritt beim Erstellen eines Verbindungs-Managers für einen unbekannten Verbindungstyp auf. Überprüfen Sie, ob Sie den Namen des Verbindungstyps richtig eingegeben haben.

DTS_E_UNKNOWNLOGPROVIDERTYPE
DTS_E_UNKNOWNLOGPROVIDERTYPENOSUBS

MessageId: DTS_E_UNKNOWNLOGPROVIDERTYPENOSUBS MessageText: der Protokoll Anbietertyp wird nicht als gültiger Protokoll Anbietertyp erkannt. Dieser Fehler tritt beim Erstellen eines Protokollanbieters für einen unbekannten Protokollanbietertyp auf. Überprüfen Sie, ob Sie den Namen des Protokollanbietertyps richtig eingegeben haben.

DTS_E_UNKNOWNSTATUSCODE

MessageId: DTS_E_UNKNOWNSTATUSCODE MessageText: der Server hat den Statuscode "%1! u!" zurückgegeben. : %2! s!. Dieser Fehler wird gemeldet, wenn auf dem Server Probleme auftreten.

DTS_E_UNMAPPEDINPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_UNMAPPEDINPUTCOLUMN MessageText: %1! s! ist keiner Ausgabe Spalte zugeordnet.

DTS_E_UNPROTECTCONNECTIONSTRINGFAILED

MessageId: DTS_E_UNPROTECTCONNECTIONSTRINGFAILED MessageText: die geschützte Verbindungs Zeichenfolge für den Server "%1! s!" konnte nicht entschlüsselt werden. mit Fehler 0x %2! 8.8 x! „%3!s!“. Möglicherweise verfügen Sie nicht über die Zugriffsrechte für diese Informationen. Dieser Fehler tritt bei einem kryptografischen Fehler auf. Überprüfen Sie, ob der richtige Schlüssel verfügbar ist.

DTS_E_UNPROTECTXMLFAILED

MessageId: DTS_E_UNPROTECTXMLFAILED MessageText: Fehler beim Entschlüsseln des geschützten XML-Knotens "%1! s!". mit Fehler 0x %2! 8.8 x! „%3!s!“. Möglicherweise verfügen Sie nicht über die Zugriffsrechte für diese Informationen. Dieser Fehler tritt bei einem kryptografischen Fehler auf. Überprüfen Sie, ob der richtige Schlüssel verfügbar ist.

DTS_E_UNQUOTEDSEMICOLON
DTS_E_UNRECOGNIZEDERRORCODE

MessageId: DTS_E_UNRECOGNIZEDERRORCODE MessageText: der angegebene Fehlercode ist nicht dieser Komponente zugeordnet.

DTS_E_UNREFERENCEDINPUTCOLUMN

MessageId: DTS_E_UNREFERENCEDINPUTCOLUMN MessageText: die %1! s!-Eingabe Spalte auf wird nicht verwiesen.

DTS_E_UNREGISTEREDPIPELINEXML_LOAD

MessageId: DTS_E_UNREGISTEREDPIPELINEXML_LOAD MessageText: Datenfluss Objekte können nicht geladen werden. Stellen Sie sicher, dass Microsoft.SqlServer.PipelineXml.dll ordnungsgemäß registriert ist.

DTS_E_UNREGISTEREDPIPELINEXML_SAVE

MessageId: DTS_E_UNREGISTEREDPIPELINEXML_SAVE MessageText: Datenfluss Objekte können nicht gespeichert werden. Stellen Sie sicher, dass Microsoft.SqlServer.PipelineXml.dll ordnungsgemäß registriert ist.

DTS_E_UNSAFEVARIABLESALREADYSET

MessageId: DTS_E_UNSAFEVARIABLESALREADYSET MessageText: der VariableDispenser hat eine unsichere Variables-Auflistung erhalten. Dieser Vorgang kann nicht wiederholt werden.

DTS_E_UNSUPPORTEDARRAYTYPE

MessageId: DTS_E_UNSUPPORTEDARRAYTYPE MessageText: nicht unterstützter Typ im Array. Dieser Fehler tritt beim Speichern eines Arrays mit nicht unterstützten Typen in einer Variablen auf.

DTS_E_UNSUPPORTEDSQLVERSION

MessageId: DTS_E_UNSUPPORTEDSQLVERSION MessageText: der versuchte Vorgang wird von dieser Datenbankversion nicht unterstützt.

DTS_E_UNSUPPORTEDVARIABLETYPE

MessageId: DTS_E_UNSUPPORTEDVARIABLETYPE MessageText: die %1! s!-Variable. muss vom Typ ' %2! s! ' sein.

DTS_E_UNTRUSTEDSIGNATURE

MessageId: DTS_E_UNTRUSTEDSIGNATURE MessageText: die digitale Signatur ist gültig. der Signatur Geber ist jedoch nicht vertrauenswürdig und kann daher nicht garantiert werden.

DTS_E_UNUSABLETEMPORARYPATH

MessageId: DTS_E_UNUSABLETEMPORARYPATH MessageText: der Puffer-Manager konnte eine temporäre Datei im Pfad ' %1! s! ' nicht erstellen. Der Pfad wird nicht mehr für den temporären Speicher berücksichtigt.

DTS_E_UPGRADEFAILED

MessageId: DTS_E_UPGRADEFAILED MessageText: die Komponenten Metadaten für "%1! s!" ein Upgrade auf die neuere Version der Komponente war nicht möglich. Fehler bei der PerformUpgrade-Methode.

DTS_E_USEBINARYFORMATREQUIRESANSIFILE

MessageId: DTS_E_USEBINARYFORMATREQUIRESANSIFILE MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!" auf %2! s! kann nur mit ANSI-Dateien verwendet werden.

DTS_E_USEBINARYFORMATREQUIRESBYTES

MessageId: DTS_E_USEBINARYFORMATREQUIRESBYTES MessageText: die benutzerdefinierte Eigenschaft "%1! s!" auf %2! s! kann nur mit DT_BYTES verwendet werden.

DTS_E_USERCOMPONENTEXCEPTION

MessageId: DTS_E_USERCOMPONENTEXCEPTION MessageText: eine verwaltete Benutzer Komponente hat die Ausnahme "%1! s!" ausgelöst.

DTS_E_UTF16BIGENDIANFORMATNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_UTF16BIGENDIANFORMATNOTSUPPORTED MessageText: das Dateiformat UTF-16 Big Endian wird nicht unterstützt. Nur das Format UTF-16 Little-Endian wird unterstützt.

DTS_E_UTF8FORMATNOTSUPPORTEDASUNICODE

MessageId: DTS_E_UTF8FORMATNOTSUPPORTEDASUNICODE MessageText: das Dateiformat von UTF-8 wird nicht als Unicode unterstützt.

DTS_E_VALIDATECOLUMNMETADATAFAILED

MessageId: DTS_E_VALIDATECOLUMNMETADATAFAILED MessageText: Fehler bei der Überprüfung der Spalten Metadaten.

DTS_E_VALIDATIONFAILED

MessageId: DTS_E_VALIDATIONFAILED MessageText: Fehler bei der Überprüfung des Layouts und mindestens einer Komponente.

DTS_E_VALIDATIONFAILEDONCOMPONENTS

MessageId: DTS_E_VALIDATIONFAILEDONCOMPONENTS MessageText: Fehler bei der Überprüfung von mindestens einer Komponente.

DTS_E_VALIDATIONFAILEDONLAYOUT

MessageId: DTS_E_VALIDATIONFAILEDONLAYOUT MessageText: die Überprüfung des Layouts ist fehlgeschlagen.

DTS_E_VALUE_WEBSERVICETASK_NOT_COMPLEX

MessageId: DTS_E_VALUE_WEBSERVICETASK_NOT_COMPLEX MessageText: das angegebene WebMethodInfo-Steuerzeichen ist nicht korrekt. Das angegebene ParamValue-Objekt stimmt nicht mit dem ParamType-Objekt überein. Das gefundene DTSParamValue-Objekt ist nicht vom Typ ComplexValue.

DTS_E_VALUEINDEXNEGATIVE

MessageId: DTS_E_VALUEINDEXNEGATIVE MessageText: der Wertindex ist negativ. Die ForEach Variable-Zahl %1!d! wird an die %2! s!-Variable.

DTS_E_VALUEINDEXNOTINTEGER

MessageId: DTS_E_VALUEINDEXNOTINTEGER MessageText: der Werte Index ist keine ganze Zahl. Die ForEach-Variable-Zahl „%1!d!“ wird an die %2! s!-Variable.

DTS_E_VARIABLEACCESSFAILED

MessageId: DTS_E_VARIABLEACCESSFAILED MessageText: der Zugriff auf die %1! s!-Variable ist nicht verfügbar. (Fehlercode: 0x%2!8.8X!).

DTS_E_VARIABLEALREADYONREADLIST

MessageId: DTS_E_VARIABLEALREADYONREADLIST MessageText: die %1! s!-Variable. ist bereits in der Liste der Lesevorgänge enthalten. Eine Variable kann nur einmal der Sperrliste für Lese- und Schreibberechtigungen hinzugefügt werden.

DTS_E_VARIABLEALREADYONWRITELIST

MessageId: DTS_E_VARIABLEALREADYONWRITELIST MessageText: die %1! s!-Variable. ist bereits in der Schreib Liste vorhanden. Eine Variable kann nur einmal der Sperrliste für Lese- und Schreibberechtigungen hinzugefügt werden.

DTS_E_VARIABLEDEADLOCK

MessageId: DTS_E_VARIABLEDEADLOCK MessageText: beim Versuch, Variablen zu sperren, wurde ein Deadlock erkannt. Das Sperren wurde 16 Mal vergeblich versucht. Timeout für Sperren.

DTS_E_VARIABLEDEADLOCK_BOTH

MessageId: DTS_E_VARIABLEDEADLOCK_BOTH MessageText: beim Sperren der Variablen "%1! s!" wurde ein Deadlock erkannt. für den Lesezugriff und die Variablen "%2! s!" für den Lese-/Schreibzugriff. Das Sperren wurde 16 Mal vergeblich versucht. Timeout für Sperren.

DTS_E_VARIABLEDEADLOCK_READ

MessageId: DTS_E_VARIABLEDEADLOCK_READ MessageText: beim Versuch, die %1! s!-Variable zu sperren, wurde ein Deadlock erkannt. für den Lesezugriff. Das Sperren wurde 16 Mal vergeblich versucht. Timeout für Sperren.

DTS_E_VARIABLEDEADLOCK_READWRITE

MessageId: DTS_E_VARIABLEDEADLOCK_READWRITE MessageText: beim Sperren der Variablen "%1! s!" wurde ein Deadlock erkannt. für den Lese-/Schreibzugriff. Das Sperren wurde 16 Mal vergeblich versucht. Timeout für Sperren.

DTS_E_VARIABLEEXPRESSIONERROR

MessageId: DTS_E_VARIABLEEXPRESSIONERROR MessageText: der Ausdruck für die %1! s!-Variable. Fehler bei der Auswertung. Im Ausdruck ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_VARIABLEINVALIDCONTAINERREF

MessageId: DTS_E_VARIABLEINVALIDCONTAINERREF MessageText: Ungültiger Versuch, eine Variable auf einen Container Verweis festzulegen. Variablen können nicht auf Container verweisen.

DTS_E_VARIABLENOTFOUND
DTS_E_VARIABLENOTFOUNDINCOLL
DTS_E_VARIABLEREADONLY

MessageId: DTS_E_VARIABLEREADONLY MessageText: Fehler beim Schreiben in die schreibgeschützte %1-Variable.

DTS_E_VARIABLESALREADYUNLOCKED

MessageId: DTS_E_VARIABLESALREADYUNLOCKED MessageText: diese Variablen Sammlung wurde bereits entsperrt. Die Unlock-Methode wird in einer verteilten Variables-Auflistung nur einmal aufgerufen.

DTS_E_VARIABLESCOLLECTIONUNAVAILABLE

MessageId: DTS_E_VARIABLESCOLLECTIONUNAVAILABLE MessageText: die Variables-Auflistung ist nicht verfügbar.

DTS_E_VARIABLEUNLOCKFAILED

MessageId: DTS_E_VARIABLEUNLOCKFAILED MessageText: mindestens eine Variable konnte nicht entsperrt werden.

DTS_E_VERCOMMENTSTOOLONG

MessageId: DTS_E_VERCOMMENTSTOOLONG MessageText: die versioncomments-Eigenschaft ist zu lang. Maximal 1024 Zeichen sind zulässig. Verkürzen Sie die VersionComments-Eigenschaft.

DTS_E_VERSIONUPGRADEFAILED

MessageId: DTS_E_VERSIONUPGRADEFAILED MessageText: das Upgrade von Version ' %1! s! ' auf Version %2!d! .

DTS_E_VIRTUALNOTSEQUENTIAL

MessageId: DTS_E_VIRTUALNOTSEQUENTIAL MessageText: Puffer-ID %1! d! unterstützt andere virtuelle Puffer und kann nicht in den sequenziellen Modus versetzt werden. IDTSBuffer100.SetSequentialMode in einem Puffer aufgerufen, der virtuelle Puffer unterstützt.

DTS_E_WAITFORMUTEXFAILED

MessageId: DTS_E_WAITFORMUTEXFAILED MessageText: der Mutex "%1! s!" konnte nicht abgerufen werden. (Fehler: 0x %2! 8.8 x!).

DTS_E_WEBSERVICETASK_ARRAY_VALUE_INVALID

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_ARRAY_VALUE_INVALID MessageText: das Format des arrayValue ist ungültig. Im Array muss mindestens ein Element vorhanden sein.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_ACQUIRE_CONNECTION

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_ACQUIRE_CONNECTION MessageText: beim Abrufen der HTTP-Verbindung ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob ein gültiger Verbindungstyp angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_ACQUIRE_FILE_CONNECTION

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_ACQUIRE_FILE_CONNECTION MessageText: beim Abrufen der Dateiverbindung ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie, ob eine gültige Dateiverbindung angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_GEN_PROXY

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_GEN_PROXY MessageText: der Proxy für den angegebenen Webdienst konnte nicht generiert werden. Beim Erstellen des Proxys ' %1! s! ' sind folgende Fehler aufgetreten.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_LOAD_PROXY

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CANNOT_LOAD_PROXY MessageText: der Proxy für den angegebenen Webdienst konnte nicht geladen werden. Der genaue Fehler lautet wie folgt: "%1! s!".

DTS_E_WEBSERVICETASK_CLEANUP_FAILED

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CLEANUP_FAILED MessageText: Fehler beim Cleanup. Der für den Webdienst erstellte Proxy wurde möglicherweise nicht gelöscht.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_ALREADY_EXISTS

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_ALREADY_EXISTS MessageText: die Verbindung mit diesem Namen ist bereits vorhanden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_NAME_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_NAME_NULL MessageText: die Verbindung ist leer. Überprüfen Sie, ob eine gültige HTTP-Verbindung angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_NOT_FOUND MessageText: die Verbindung ist nicht vorhanden. Überprüfen Sie, ob eine gültige, vorhandene HTTP-Verbindung angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_NOT_HTTP

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTION_NOT_HTTP MessageText: die angegebene Verbindung ist keine HTTP-Verbindung. Überprüfen Sie, ob eine gültige HTTP-Verbindung angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTIONNOTFOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CONNECTIONNOTFOUND MessageText: die Verbindung wurde nicht gefunden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_CONVERT_FAILED

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CONVERT_FAILED MessageText: "%1! s!" konnte nicht konvertiert werden. in "%2! s!".

DTS_E_WEBSERVICETASK_CREATE_INSTANCE_FAILED

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_CREATE_INSTANCE_FAILED MessageText: ein Objekt vom Typ "%1! s!" konnte nicht erstellt werden. Überprüfen Sie, ob der Standardkonstruktor vorhanden ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_DATATYPE_NOT_SUPPORTED

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_DATATYPE_NOT_SUPPORTED MessageText: Es werden nur komplexe Typen mit primitiven Werten, primitiven Arrays und Enumerationen unterstützt.

DTS_E_WEBSERVICETASK_DATATYPE_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_DATATYPE_NULL MessageText: der Datentyp darf nicht NULL sein. Geben Sie den Wert des zu überprüfenden Datentyps an.

DTS_E_WEBSERVICETASK_ENUM_NO_VALUES

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_ENUM_NO_VALUES MessageText: die %1! s!-Aufzählung. weist keine Werte auf. Die WSDL-Datei ist beschädigt.

DTS_E_WEBSERVICETASK_ENUM_VALUE_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_ENUM_VALUE_NOT_FOUND MessageText: der Enumerationswert ist nicht korrekt.

DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_DOWNLOAD

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_DOWNLOAD MessageText: die WSDL-Datei konnte nicht gelesen werden. Die WSDL-Eingabedatei ist ungültig. Der Reader hat den folgenden Fehler ausgelöst: ' %1! s! '.

DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_LOAD_FROM_XML MessageText: Fehler in "LoadFromXML" beim %1! s!-Tag.

DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_SAVE_TO_XML

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_SAVE_TO_XML MessageText: Fehler in Save| XML beim %1! s!-Tag.

DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_VALIDATE

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_ERROR_IN_VALIDATE MessageText: "%1! s!" konnte nicht überprüft werden. für "%1! s!".

DTS_E_WEBSERVICETASK_FILE_CONN_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_FILE_CONN_NOT_FOUND MessageText: das Ergebnis kann nicht gespeichert werden. Überprüfen Sie, ob eine Dateiverbindung vorhanden ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_FILE_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_FILE_NOT_FOUND MessageText: das Ergebnis kann nicht gespeichert werden. Überprüfen Sie, ob die Datei vorhanden ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_FILE_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_FILE_NULL MessageText: das Ergebnis kann nicht gespeichert werden. Der Dateiname ist leer, oder die Datei wird von einem anderen Prozess verwendet.

DTS_E_WEBSERVICETASK_INDEX_OUT_OF_BOUNDS

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_INDEX_OUT_OF_BOUNDS MessageText: der paramValue kann an dieser Position nicht eingefügt werden. Der angegebene Index ist möglicherweise kleiner als 0 (null) oder größer als die Länge.

DTS_E_WEBSERVICETASK_INVALID_SERVICE

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_INVALID_SERVICE MessageText: der angegebene Dienst wurde nicht gefunden. Der genaue Fehler lautet wie folgt: "%1! s!".

DTS_E_WEBSERVICETASK_INVOKE_ERR

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_INVOKE_ERR MessageText: die Webmethode konnte nicht ausgeführt werden. Der genaue Fehler lautet wie folgt: "%1! s!".

DTS_E_WEBSERVICETASK_METHODINFO_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_METHODINFO_NULL MessageText: MethodInfo darf nicht NULL sein.

DTS_E_WEBSERVICETASK_METHODNAME_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_METHODNAME_NULL MessageText: der Name der Webmethode ist leer. Überprüfen Sie, ob eine gültige Webmethode angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_MSG_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_MSG_NOT_FOUND MessageText: die Meldung, die der angegebenen Methode entspricht, wurde nicht gefunden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_NOT_HTTP_CONNECTION

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_NOT_HTTP_CONNECTION MessageText: die angegebene Verbindung ist keine HTTP-Verbindung. Überprüfen Sie, ob eine gültige HTTP-Verbindung angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_NOT_PRIMITIVE_TYPE

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_NOT_PRIMITIVE_TYPE MessageText: ' %1! s! ' ist kein Werttyp.

DTS_E_WEBSERVICETASK_NULL_CONNECTION

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_NULL_CONNECTION MessageText: die Verbindung darf nicht NULL oder leer sein.

DTS_E_WEBSERVICETASK_NULL_VALUE

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_NULL_VALUE MessageText: ein NULL-Wert kann nicht mit einem beliebigen Datentyp überprüft werden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_OUTPUTLOC_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_OUTPUTLOC_NULL MessageText: der Ausgabe Speicherort ist leer. Überprüfen Sie, ob eine vorhandene Dateiverbindung oder Variable angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_PARAMTYPE_NOT_SUPPORTED

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_PARAMTYPE_NOT_SUPPORTED MessageText: nur primitive, Enumerationswerte, komplexe, PrimitiveArray-und ComplexArray-Typen werden unterstützt.

DTS_E_WEBSERVICETASK_PROP_NOT_EXISTS

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_PROP_NOT_EXISTS MessageText: die angegebene Klasse enthält keine öffentliche Eigenschaft mit dem Namen ' %1! s! '.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SELECTED_VALUE_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SELECTED_VALUE_NULL MessageText: der Wert der Enumeration darf nicht NULL sein. Wählen Sie einen Standardwert für die Enumeration aus.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICE_DESC_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICE_DESC_NULL MessageText: die Dienst Beschreibung darf nicht NULL sein.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICE_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICE_NOT_FOUND MessageText: der Dienst ist zurzeit nicht verfügbar.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICE_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICE_NULL MessageText: der Webdienst Name ist leer. Überprüfen Sie, ob ein gültiger Webdienstname angegeben ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICENULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SERVICENULL MessageText: der Dienst Name darf nicht NULL sein.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SOAPBINDING_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SOAPBINDING_NOT_FOUND MessageText: Fehler beim Analysieren des Web Services Description Language (WSDL). Die dem SOAP-Port entsprechende Bindung wurde nicht gefunden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SOAPPORT_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SOAPPORT_NOT_FOUND MessageText: der Dienst ist am SOAP-Port nicht verfügbar.

DTS_E_WEBSERVICETASK_SOAPPORTTYPE_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_SOAPPORTTYPE_NOT_FOUND MessageText: Fehler beim Analysieren des Web Services Description Language (WSDL). Ein dem SOAP-Port entsprechendes PortType-Objekt wurde nicht gefunden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_TASK_INITIALIZATION_WITH_NULL_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_TASK_INITIALIZATION_WITH_NULL_XML_ELEMENT MessageText: der Task kann nicht mit einem NULL-XML-Element initialisiert werden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_TASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_TASK_INITIALIZATION_WITH_WRONG_XML_ELEMENT MessageText: der Task ' Webdienst ' wurde mit einem falschen XML-Element initiiert.

DTS_E_WEBSERVICETASK_TASK_SAVE_TO_NULL_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_TASK_SAVE_TO_NULL_XML_ELEMENT MessageText: der Task kann nicht in einem NULL-XML-Dokument gespeichert werden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_TYPE_NOT_PRIMITIVE

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_TYPE_NOT_PRIMITIVE MessageText: das angegebene WebMethodInfo-Argument ist falsch. "%1! s!" ist kein primitiver Typ.

DTS_E_WEBSERVICETASK_UNEXPECTED_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_UNEXPECTED_XML_ELEMENT MessageText: unerwartetes XML-Element gefunden.

DTS_E_WEBSERVICETASK_VALUE_NOT_ARRAY

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_VALUE_NOT_ARRAY MessageText: das angegebene WebMethodInfo-Steuerzeichen ist nicht korrekt. Das angegebene ParamValue-Objekt stimmt nicht mit dem ParamType-Objekt überein. Das gefundene DTSParamValue-Objekt ist nicht vom Typ ArrayValue.

DTS_E_WEBSERVICETASK_VALUE_NOT_ENUM

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_VALUE_NOT_ENUM MessageText: das angegebene WebMethodInfo-Steuerzeichen ist nicht korrekt. Das angegebene ParamValue-Objekt stimmt nicht mit dem ParamType-Objekt überein. Das gefundene DTSParamValue-Objekt ist nicht vom Typ EnumValue.

DTS_E_WEBSERVICETASK_VALUE_NOT_PRIMITIVE

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_VALUE_NOT_PRIMITIVE MessageText: der angegebene WebMethodInfo ist nicht korrekt. Das angegebene ParamValue-Objekt stimmt nicht mit dem ParamType-Objekt überein. Das DTSParamValue-Objekt ist nicht vom Typ PrimitiveValue.

DTS_E_WEBSERVICETASK_VARIABLE_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_VARIABLE_NOT_FOUND MessageText: die Variable wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie, ob die Variable im Paket vorhanden ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_VARIABLE_READONLY

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_VARIABLE_READONLY MessageText: das Ergebnis kann nicht gespeichert werden. Überprüfen Sie, ob die Variable schreibgeschützt ist.

DTS_E_WEBSERVICETASK_WEBMETHOD_INVOKE_FAILED

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_WEBMETHOD_INVOKE_FAILED MessageText: der Webdienst hat während der Methoden Ausführung den folgenden Fehler ausgelöst: "%1! s!".

DTS_E_WEBSERVICETASK_WEBMETHODINFO_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_WEBMETHODINFO_NULL MessageText: die Webmethode ist leer oder nicht vorhanden. Überprüfen Sie, ob eine vorhandene Webmethode angegeben werden kann.

DTS_E_WEBSERVICETASK_WRONG_WSDL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_WRONG_WSDL MessageText: die WSDL-Eingabedatei ist ungültig.

DTS_E_WEBSERVICETASK_WRONG_XML_ELEMENT

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_WRONG_XML_ELEMENT MessageText: Initialisiert mit einem falschen XML-Element.

DTS_E_WEBSERVICETASK_WSDL_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_WSDL_NOT_FOUND MessageText: der angegebene Uniform Resource Identifier (URI) enthält kein gültiges WSDL.

DTS_E_WEBSERVICETASK_WSDL_NULL

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_WSDL_NULL MessageText: die URL darf nicht NULL sein.

DTS_E_WEBSERVICETASK_WSDL_VERSION_NOT_SUPPORTED

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_WSDL_VERSION_NOT_SUPPORTED MessageText: diese WSDL-Version wird nicht unterstützt.

DTS_E_WEBSERVICETASK_XML_ATTRIBUTE_NOT_FOUND

MessageId: DTS_E_WEBSERVICETASK_XML_ATTRIBUTE_NOT_FOUND MessageText: ein obligatorisches Attribut wurde nicht gefunden.

DTS_E_WINHTTPCANNOTCONNECT

MessageId: DTS_E_WINHTTPCANNOTCONNECT MessageText: Verbindung mit Server "%1! s!" kann nicht eingerichtet werden. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Server nicht vorhanden ist oder die Proxyeinstellungen falsch sind.

DTS_E_WINHTTPCERTDECODE

MessageId: DTS_E_WINHTTPCERTDECODE MessageText: Interner Fehler beim Laden des Zertifikats. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Zertifikatdaten ungültig sind.

DTS_E_WINHTTPCERTENCODE

MessageId: DTS_E_WINHTTPCERTENCODE MessageText: Interner Fehler beim Speichern der Zertifikat Daten.

DTS_E_WINHTTPNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_WINHTTPNOTSUPPORTED MessageText: Diese Plattform wird von WinHttp-Diensten nicht unterstützt.

DTS_E_WINHTTPOPEN

MessageId: DTS_E_WINHTTPOPEN MessageText: Fehler beim Initialisieren der HTTP-Sitzung mit dem Proxy "%1! s!". Dieser Fehler tritt auf, wenn ein ungültiger Proxy angegeben wurde. Der HTTP-Verbindungs-Manager unterstützt nur Proxys vom Typ CERN.

DTS_E_WINHTTPUNKNOWNERROR

MessageId: DTS_E_WINHTTPUNKNOWNERROR MessageText: die Anforderung kann nicht verarbeitet werden. Versuchen Sie es später noch einmal.

DTS_E_WMIDRTASK_CANTWRITETOVAR

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_CANTWRITETOVAR MessageText: in die %1! s!-Variable kann nicht geschrieben werden. Da festgelegt ist, dass der ursprüngliche Wert beibehalten wird.

DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONMANAGEREMPTY

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONMANAGEREMPTY MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" ist leer.

DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONMNGRDOESNTEXIST

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONMNGRDOESNTEXIST MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ "file".

DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONTYPENOTWMI

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_CONNECTIONTYPENOTWMI MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ "WMI".

DTS_E_WMIDRTASK_DESTINATIONMUSTBESET

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_DESTINATIONMUSTBESET MessageText: das Ziel muss festgelegt werden.

DTS_E_WMIDRTASK_FAILEDVALIDATION

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_FAILEDVALIDATION MessageText: Fehler bei der Überprüfung des Tasks.

DTS_E_WMIDRTASK_FILEALREADYEXISTS

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_FILEALREADYEXISTS MessageText: Datei "%1! s!" ist bereits vorhanden.

DTS_E_WMIDRTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: Datei "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_WMIDRTASK_INVALIDDATANODE

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_INVALIDDATANODE MessageText: der Task "WMI-Daten Leser" hat einen ungültigen Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_WMIDRTASK_MISSINGCONNECTION

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_MISSINGCONNECTION MessageText: Es wurde keine WMI-Verbindung festgelegt.

DTS_E_WMIDRTASK_MISSINGWQLQUERY

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_MISSINGWQLQUERY MessageText: die WQL-Abfrage fehlt.

DTS_E_WMIDRTASK_SYNCOBJECTFAILED

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_SYNCOBJECTFAILED MessageText: das Synchronisierungs Objekt ist fehlgeschlagen.

DTS_E_WMIDRTASK_TASKFAILURE

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_TASKFAILURE MessageText: Fehler aufgrund einer ungültigen WMI-Abfrage: ' %1! s! '.

DTS_E_WMIDRTASK_VARIABLETYPEISNOTOBJECT

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_VARIABLETYPEISNOTOBJECT MessageText: die %1! s!-Variable. muss vom Typ "Object" sein, um einer Datentabelle zugewiesen werden zu können.

DTS_E_WMIDRTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING MessageText: die %1! s!-Variable. weist keinen Zeichen folgen-Datentyp auf.

DTS_E_WMIDRTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRINGOROBJECT

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRINGOROBJECT MessageText: %1! s!-Variable ist nicht vom Typ "String" oder "Object".

DTS_E_WMIDRTASK_VARNOTOBJECT

MessageId: DTS_E_WMIDRTASK_VARNOTOBJECT MessageText: %1! s!-Variable muss vom Typ "Object" sein, um einer Datentabelle zugewiesen werden zu können.

DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONMANAGEREMPTY

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONMANAGEREMPTY MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" ist leer.

DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONMNGRDOESNTEXIST

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONMNGRDOESNTEXIST MessageText: Verbindungs-Manager "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ "file".

DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONTYPENOTWMI

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_CONNECTIONTYPENOTWMI MessageText: Verbindung "%1! s!" ist nicht vom Typ "WMI".

DTS_E_WMIEWTASK_ERRMESSAGE

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_ERRMESSAGE MessageText: beim Überwachen der WQL-Abfrage wurde die folgende System Ausnahme verursacht: "%1! s!". Überprüfen Sie die Abfrage auf Fehler, oder überprüfen Sie die Zugriffsrechte und Berechtigungen der WMI-Verbindung.

DTS_E_WMIEWTASK_FILEALREADYEXISTS

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_FILEALREADYEXISTS MessageText: Datei "%1! s!" ist bereits vorhanden.

DTS_E_WMIEWTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: Datei "%1! s!" ist nicht vorhanden.

DTS_E_WMIEWTASK_INVALIDDATANODE

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_INVALIDDATANODE MessageText: vom Task "WMI-Ereignisüberwachung" wurde ein ungültiger Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_WMIEWTASK_MISSINGCONNECTION

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_MISSINGCONNECTION MessageText: die WMI-Verbindung fehlt.

DTS_E_WMIEWTASK_MISSINGWQLQUERY

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_MISSINGWQLQUERY MessageText: die WQL-Abfrage fehlt.

DTS_E_WMIEWTASK_QUERYFAILURE

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_QUERYFAILURE MessageText: Fehler beim Ausführen der WMI-Abfrage durch den Task.

DTS_E_WMIEWTASK_SYNCOBJECTFAILED

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_SYNCOBJECTFAILED MessageText: das Synchronisierungs Objekt ist fehlgeschlagen.

DTS_E_WMIEWTASK_TIMEOUTOCCURRED

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_TIMEOUTOCCURRED MessageText: Timeout von "%1! s!" Sekunde (n) ist vor dem durch ' %2! s! ' dargestellten Ereignis aufgetreten.

DTS_E_WMIEWTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING

MessageId: DTS_E_WMIEWTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING MessageText: %1! s!-Variable ist nicht vom Typ "String".

DTS_E_WRITEWHILECACHEINUSE

MessageId: DTS_E_WRITEWHILECACHEINUSE MessageText: der Cache wird von "%1! s!" gelesen. und können nicht von %2! s! geschrieben werden.

DTS_E_WRONGOBJECTTYPE

MessageId: DTS_E_WRONGOBJECTTYPE MessageText: das angeforderte Objekt weist den falschen Objekttyp auf.

DTS_E_XMLDATAREADERANYTYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_XMLDATAREADERANYTYPENOTSUPPORTED MessageText: der XML-Quell Adapter konnte die XML-Daten nicht verarbeiten. Der Inhalt eines Elements kann nicht als anyType deklariert werden.

DTS_E_XMLDATAREADERGROUPREFNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_XMLDATAREADERGROUPREFNOTSUPPORTED MessageText: der XML-Quell Adapter konnte die XML-Daten nicht verarbeiten. Der Inhalt eines Elements darf keinen Verweis auf eine Gruppe enthalten.

DTS_E_XMLDATAREADERINLINESCHEMAFOUNDINSOURCEXML

MessageId: DTS_E_XMLDATAREADERINLINESCHEMAFOUNDINSOURCEXML MessageText: der XML-Quell Adapter konnte die XML-Daten nicht verarbeiten. Ein Inlineschema muss der erste untergeordnete Knoten im XML-Code der Quelle sein.

DTS_E_XMLDATAREADERMIXEDCONTENTFORCOMPLEXTYPESNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_XMLDATAREADERMIXEDCONTENTFORCOMPLEXTYPESNOTSUPPORTED MessageText: der XML-Quell Adapter unterstützt keine gemischten Inhalts Modelle für komplexe Typen.

DTS_E_XMLDATAREADERMULTIPLEINLINEXMLSCHEMASNOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_XMLDATAREADERMULTIPLEINLINEXMLSCHEMASNOTSUPPORTED MessageText: der XML-Quell Adapter konnte die XML-Daten nicht verarbeiten. Mehrere Inlineschemas werden nicht unterstützt.

DTS_E_XMLDATAREADERNOINLINESCHEMAFOUND

MessageId: DTS_E_XMLDATAREADERNOINLINESCHEMAFOUND MessageText: der XML-Quell Adapter konnte die XML-Daten nicht verarbeiten. Im XML-Code der Quelle wurde kein Inlineschema gefunden, aber die UseInlineSchema-Eigenschaft war auf TRUE festgelegt.

DTS_E_XMLDATATYPECHANGED

MessageId: DTS_E_XMLDATATYPECHANGED MessageText: die Datentyp Informationen des XML-Schemas für "%1! s!" für das %2! s!-Element hat sich geändert. Initialisieren Sie die Metadaten für diese Komponente neu, und überprüfen Sie die Spaltenzuordnungen.

DTS_E_XMLDOMERROR

MessageId: DTS_E_XMLDOMERROR MessageText: eine Instanz des XML-Dokumentobjektmodell kann aufgrund des Fehlers "0x %1! 8.8 x!" nicht erstellt werden. „%2!s!“. Möglicherweise ist MSXML nicht registriert.

DTS_E_XMLSRC_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONERROR

MessageId: DTS_E_XMLSRC_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONERROR MessageText: ' %1! s! ' Fehler aufgrund von Fehlercode 0x %2! 8.8 x! aufgetreten und die Fehler Zeilen Disposition in "%3! s!" bei "%4! s!" Gibt den Fehler bei einem Fehler an. Im angegebenen Objekt in der angegebenen Komponente ist ein Fehler aufgetreten.

DTS_E_XMLSRC_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONTRUNCATION

MessageId: DTS_E_XMLSRC_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONTRUNCATION MessageText: ' %1! s! ' Fehler beim Abschneiden, und die abschneidezeilendisposition in "%2! s!" bei "%3! s!" Gibt einen Fehler beim Abschneiden an. Im angegebenen Objekt der angegebenen Komponente ist ein Abschneidefehler aufgetreten.

DTS_E_XMLSRCCANNOTFINDCOLUMNTOSETDATATYPE

MessageId: DTS_E_XMLSRCCANNOTFINDCOLUMNTOSETDATATYPE MessageText: die Datentyp Eigenschaften für die Ausgabe Spalte mit der ID "%1! d!" können nicht festgelegt werden. konnten in der Ausgabe mit der ID %2!d! keine Datentypeigenschaften festgelegt werden. Die Ausgabe oder Spalte wurde nicht gefunden.

DTS_E_XMLSRCEMPTYPROPERTY

MessageId: DTS_E_XMLSRCEMPTYPROPERTY MessageText: die %1! s!-Eigenschaft auf ' %2! s! ' war leer.

DTS_E_XMLSRCERRORSETTINGERROROUTPUTCOLUMNDATA

MessageId: DTS_E_XMLSRCERRORSETTINGERROROUTPUTCOLUMNDATA MessageText: %1! s! Fehler beim Schreiben von Daten in "%2! s!". auf %3! s!. %4! s!

DTS_E_XMLSRCEXTERNALMETADATACOLUMNNOTINSCHEMA

MessageId: DTS_E_XMLSRCEXTERNALMETADATACOLUMNNOTINSCHEMA MessageText: %1! s! hat keine Zuordnung zum XML-Schema.

DTS_E_XMLSRCFAILEDTOCREATEREADER

MessageId: DTS_E_XMLSRCFAILEDTOCREATEREADER MessageText: %1! s! konnte die XML-Daten nicht lesen. %2! s!

DTS_E_XMLSRCFILENOTFOUND

MessageId: DTS_E_XMLSRCFILENOTFOUND MessageText: die Datei ' %1! s! ' wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie den Dateipfad, und versuchen Sie es erneut.

DTS_E_XMLSRCINVALIDOUTPUTNAME

MessageId: DTS_E_XMLSRCINVALIDOUTPUTNAME MessageText: Es wird versucht, eine Ausgabe mit dem Namen ' %1! s! ' zu erstellen. für die XML-Tabelle mit dem Pfad "%2! s!" Fehler, weil der Name ungültig ist.

DTS_E_XMLSRCOUTPUTCOLUMNDATATYPENOTSUPPORTED

MessageId: DTS_E_XMLSRCOUTPUTCOLUMNDATATYPENOTSUPPORTED MessageText: der SSIS-Datenfluss Task-Datentyp ' %1! s! ' auf ' %2! s! ' wird für ' %3! s! ' nicht unterstützt.

DTS_E_XMLSRCSCHEMACOLUMNNOTINEXTERNALMETADATA

MessageId: DTS_E_XMLSRCSCHEMACOLUMNNOTINEXTERNALMETADATA MessageText: die %1! s!-Spalte. in der %2! s!-Tabelle im XML-Schema weist keine Zuordnung in den externen Metadatenspalten auf.

DTS_E_XMLSRCSTATIC_UNABLETOPROCESSXMLDATA

MessageId: DTS_E_XMLSRCSTATIC_UNABLETOPROCESSXMLDATA MessageText: der XML-Quell Adapter konnte die XML-Daten nicht verarbeiten.

DTS_E_XMLSRCUNABLETOGETXMLDATAVARIABLE

MessageId: DTS_E_XMLSRCUNABLETOGETXMLDATAVARIABLE MessageText: %1! s! die von ' %2! s! ' angegebene Variable konnte nicht erhalten werden. Eigenschaft enthaltenen Wert.

DTS_E_XMLSRCUNABLETOPROCESSXMLDATA

MessageId: DTS_E_XMLSRCUNABLETOPROCESSXMLDATA MessageText: %1! s! konnte die XML-Daten nicht verarbeiten. %2! s!

DTS_E_XMLSRCUNABLETOREADXMLDATA

MessageId: DTS_E_XMLSRCUNABLETOREADXMLDATA MessageText: %1! s! konnte die XML-Daten nicht lesen.

DTS_E_XMLTASK_CANTGETREADERFROMDEST

MessageId: DTS_E_XMLTASK_CANTGETREADERFROMDEST MessageText: ein XmlReader kann nicht aus dem geänderten XML-Dokument abgerufen werden.

DTS_E_XMLTASK_CANTGETREADERFROMDIFFGRAM

MessageId: DTS_E_XMLTASK_CANTGETREADERFROMDIFFGRAM MessageText: der XDL-DiffGram-Reader kann nicht aus der XDL-DiffGram-XML abgerufen werden.

DTS_E_XMLTASK_CANTGETREADERFROMSOURCE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_CANTGETREADERFROMSOURCE MessageText: ein XmlReader kann nicht aus dem XML-Quelldokument abgerufen werden.

DTS_E_XMLTASK_CDATANODESISSUE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_CDATANODESISSUE MessageText: CDATA-Knoten sollten mit der DiffgramAddSubtrees-Klasse hinzugefügt werden.

DTS_E_XMLTASK_COMMENTSNODEISSUE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_COMMENTSNODEISSUE MessageText: Kommentar Knoten sollten mit der DiffgramAddSubtrees-Klasse hinzugefügt werden.

DTS_E_XMLTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_CONNECTIONTYPENOTFILE MessageText: der Verbindungstyp ist nicht file.

DTS_E_XMLTASK_COULDNOTGETENCODINGFROMDOCUMENT

MessageId: DTS_E_XMLTASK_COULDNOTGETENCODINGFROMDOCUMENT MessageText: die Codierung aus XML kann nicht abgerufen werden.

DTS_E_XMLTASK_DIFFENUMISSUE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_DIFFENUMISSUE MessageText: korrigieren Sie das OperationCost-Array, sodass es die XmlDiffOperation-Enumeration widerspiegelt.

DTS_E_XMLTASK_DOCUMENTHASDATA

MessageId: DTS_E_XMLTASK_DOCUMENTHASDATA MessageText: das Dokument enthält bereits Daten und darf nicht erneut verwendet werden.

DTS_E_XMLTASK_EMPTYNODELIST

MessageId: DTS_E_XMLTASK_EMPTYNODELIST MessageText: die Knotenliste ist leer.

DTS_E_XMLTASK_EXPECTINGDIFFGRAMELEMENT

MessageId: DTS_E_XMLTASK_EXPECTINGDIFFGRAMELEMENT MessageText: Ungültiges XDL-DiffGram-Zeichen. XD: xmldiff als Stamm Element mit dem Namespace-URI ' %1! s! ' wird erwartet.

DTS_E_XMLTASK_FILEALREADYEXISTS

MessageId: DTS_E_XMLTASK_FILEALREADYEXISTS MessageText: Datei "%1! s!" ist bereits vorhanden.

DTS_E_XMLTASK_FILEDOESNOTEXIST

MessageId: DTS_E_XMLTASK_FILEDOESNOTEXIST MessageText: der %1! s!-Verbindung ist keine Datei zugeordnet.

DTS_E_XMLTASK_INTERNALERRORMORETHANONENODEINLIST

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INTERNALERRORMORETHANONENODEINLIST MessageText: Interner Fehler. In XmlDiffPathSingleNodeList kann nur ein Knoten enthalten sein.

DTS_E_XMLTASK_INTERNALERRORMORETHANONENODELEFT

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INTERNALERRORMORETHANONENODELEFT MessageText: Interner Fehler. "%1! s!" Knoten, die nach dem Patchvorgang verbleiben, erwartet 1.

DTS_E_XMLTASK_INVALIDDATANODE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INVALIDDATANODE MessageText: vom XML-Task wurde ein ungültiger Task Datenknoten empfangen.

DTS_E_XMLTASK_INVALIDEDITSCRIPT

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INVALIDEDITSCRIPT MessageText: der Vorgang zum Bearbeiten von Skript Vorgängen im endgültigen Bearbeitungs Skript ist ungültig.

DTS_E_XMLTASK_INVALIDENODETYPE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INVALIDENODETYPE MessageText: der Knotentyp ist ungültig.

DTS_E_XMLTASK_INVALIDOPTIONSATTRIBUTE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INVALIDOPTIONSATTRIBUTE MessageText: das XDL-DiffGram-Attribut ist ungültig. Das Options-Attribut weist einen ungültigen Wert auf.

DTS_E_XMLTASK_INVALIDPATHDESCRIPTOR

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INVALIDPATHDESCRIPTOR MessageText: Ungültiges XDL-DiffGram-Zeichen. "%1! s!" ist ein ungültiger Pfad Deskriptor.

DTS_E_XMLTASK_INVALIDSRCDOCATTRIBUTE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_INVALIDSRCDOCATTRIBUTE MessageText: das XDL-DiffGram-Attribut ist ungültig. Das srcDocHash-Attribut weist einen ungültigen Wert auf.

DTS_E_XMLTASK_MISSINGOPTIONSATTRIBUTE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_MISSINGOPTIONSATTRIBUTE MessageText: das XDL-DiffGram-Attribut ist ungültig. Es fehlt ein Options-Attribut im xd:xmldiff-Element.

DTS_E_XMLTASK_MISSINGSECONDOPERAND

MessageId: DTS_E_XMLTASK_MISSINGSECONDOPERAND MessageText: der zweite Operand ist nicht angegeben.

DTS_E_XMLTASK_MISSINGSOURCE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_MISSINGSOURCE MessageText: die Quelle ist nicht angegeben.

DTS_E_XMLTASK_MISSINGSRCDOCATTRIBUTE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_MISSINGSRCDOCATTRIBUTE MessageText: das XDL-DiffGram-Attribut ist ungültig. Es fehlt ein srcDocHash-Attribut im xd:xmldiff-Element.

DTS_E_XMLTASK_MORETHANONENODEMATCHED

MessageId: DTS_E_XMLTASK_MORETHANONENODEMATCHED MessageText: Ungültiges XDL-DiffGram-Zeichen; mehr als ein Knoten stimmt mit dem "%1! s!" überein. der Pfad Deskriptor im xd: Node-oder XD: Change-Element.

DTS_E_XMLTASK_NODEFAULTOPERTION

MessageId: DTS_E_XMLTASK_NODEFAULTOPERTION MessageText: die angegebenen Vorgänge sind nicht definiert.

DTS_E_XMLTASK_NOELEMENTFOUND

MessageId: DTS_E_XMLTASK_NOELEMENTFOUND MessageText: das Element wurde nicht gefunden.

DTS_E_XMLTASK_NOMATCHINGNODE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_NOMATCHINGNODE MessageText: Ungültiges XDL-DiffGram-Zeichen. Kein Knoten stimmt mit dem Pfad Deskriptor "%1! s!" überein.

DTS_E_XMLTASK_NOSCHEMAFOUND

MessageId: DTS_E_XMLTASK_NOSCHEMAFOUND MessageText: Es wurde kein Schema gefunden, um die Überprüfung zu erzwingen.

DTS_E_XMLTASK_ROOTNOODESNOTMATCHED

MessageId: DTS_E_XMLTASK_ROOTNOODESNOTMATCHED MessageText: die Stamm Knoten stimmen nicht überein.

DTS_E_XMLTASK_SRCDOCMISMATCH

MessageId: DTS_E_XMLTASK_SRCDOCMISMATCH MessageText: das XDL-DiffGram-Attribut ist für dieses XML-Dokument nicht anwendbar. Der rcDocHash-Wert stimmt nicht überein.

DTS_E_XMLTASK_SYNCOBJECTFAILED

MessageId: DTS_E_XMLTASK_SYNCOBJECTFAILED MessageText: das Synchronisierungs Objekt ist fehlgeschlagen.

DTS_E_XMLTASK_TASKISEMPTY

MessageId: DTS_E_XMLTASK_TASKISEMPTY MessageText: Es sind keine Vorgänge im Task vorhanden.

DTS_E_XMLTASK_TEXTNODEISSUES

MessageId: DTS_E_XMLTASK_TEXTNODEISSUES MessageText: Textknoten sollten mit der DiffgramAddSubtrees-Klasse hinzugefügt werden.

DTS_E_XMLTASK_UNDEFINEDOPERATION

MessageId: DTS_E_XMLTASK_UNDEFINEDOPERATION MessageText: die angegebenen Vorgänge sind nicht definiert.

DTS_E_XMLTASK_VALIDATIONERROR

MessageId: DTS_E_XMLTASK_VALIDATIONERROR MessageText: beim Validieren des Instanzdokuments ist ein Validierungs Fehler aufgetreten.

DTS_E_XMLTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING

MessageId: DTS_E_XMLTASK_VARIABLETYPEISNOTSTRING MessageText: der Datentyp der Variablen ist keine Zeichenfolge.

DTS_E_XMLTASK_WHITESPACEISSUE

MessageId: DTS_E_XMLTASK_WHITESPACEISSUE MessageText: bedeutende leer Raum Knoten sollten mit der DiffgramAddSubtrees-Klasse hinzugefügt werden.

DTS_E_XMLTASK_XMLDECLMISMATCH

MessageId: DTS_E_XMLTASK_XMLDECLMISMATCH MessageText: das XDL-DiffGram-Attribut ist für dieses XML-Dokument nicht anwendbar. Eine neue XML-Deklaration kann nicht hinzugefügt werden.

DTS_E_XMLTASK_XMLTEXTEMPTY

MessageId: DTS_E_XMLTASK_XMLTEXTEMPTY MessageText: Eigenschaft "%1! s!" hat keinen XML-Quell Text. Der XML-Text ist ungültig, NULL oder eine leere Zeichenfolge.

DTS_E_XMLTASK_XPATHNAVERROR

MessageId: DTS_E_XMLTASK_XPATHNAVERROR MessageText: Unerwartetes Inhalts Element in XPathNavigator.

DTS_E_XMLTASK_XSLTRESULTFILEISNOTXML

MessageId: DTS_E_XMLTASK_XSLTRESULTFILEISNOTXML MessageText: die Datei/der Text, der von XSLT erstellt wurde, ist kein gültiges XmlDocument und kann daher nicht als Ergebnis des Vorgangs festgelegt werden: "%1! s!".

DTS_I_ABORTINGTRANSACTION

MessageId: DTS_I_ABORTINGTRANSACTION MessageText: die aktuelle verteilte Transaktion wird abgebrochen.

DTS_I_ALLOCATEDDURINGMEMORYPRESSURE

MessageId: DTS_I_ALLOCATEDDURINGMEMORYPRESSURE MessageText: der Puffer-Manager hat %1! d! Bytes zugewiesen, obwohl die Auslastung des Arbeitsspeichers erkannt und wiederholt erfolglos versucht wurde, Puffer auszutauschen.

DTS_I_ATTEMPTINGDOWNGRADEOFANEXTOBJ

MessageId: DTS_I_ATTEMPTINGDOWNGRADEOFANEXTOBJ MessageText: Es wird versucht, "%1! s!" herabzusetzen. Das Paket versucht, ein erweiterbares Objekt herabzustufen.

DTS_I_ATTEMPTINGUPGRADEOFANEXTOBJ

MessageId: DTS_I_ATTEMPTINGUPGRADEOFANEXTOBJ MessageText: Es wird versucht, ' %1! s! ' zu aktualisieren. Das Paket versucht, ein erweiterbares Objekt zu aktualisieren.

DTS_I_ATTEMPTINGUPGRADEOFDTS

MessageId: DTS_I_ATTEMPTINGUPGRADEOFDTS MessageText: Es wird versucht, SSIS von der Version "%1! s!" zu aktualisieren. auf Version ' %2! s! '. Das Paket versucht, die Laufzeitumgebung zu aktualisieren.

DTS_I_BEGINHASHINGCACHE

MessageId: DTS_I_BEGINHASHINGCACHE MessageText: %1! u! Zeilen werden dem Cache hinzugefügt. Das System verarbeitet die Zeilen.

DTS_I_BUFFERUSAGESUMMARY

MessageId: DTS_I_BUFFERUSAGESUMMARY MessageText: der Puffer-Manager hat %1! d! zugeordnet. Megabyte (e) in "%2! d!" physischer Puffer.

DTS_I_CACHEFILEWRITESTARTED

MessageId: DTS_I_CACHEFILEWRITESTARTED MessageText: %1! s! schreibt den Cache in die Datei ' %2! s! '.

DTS_I_CACHEFILEWRITESUCCEEDED

MessageId: DTS_I_CACHEFILEWRITESUCCEEDED MessageText: %1! s! hat den Cache in die Datei ' %2! s! ' geschrieben.

DTS_I_CANTALLOCATEMEMORYPRESSURE
DTS_I_CANTRELIEVEPRESSURE
DTS_I_CHECKPOINTFILEDELETED

MessageId: DTS_I_CHECKPOINTFILEDELETED MessageText: Prüf Punkt Datei "%1! s!" wurde nach erfolgreichem Abschluss des Pakets gelöscht.

DTS_I_CHECKPOINTSAVEDTOFILE

MessageId: DTS_I_CHECKPOINTSAVEDTOFILE MessageText: Prüf Punkt Datei "%1! s!" wurde aktualisiert, um den Abschluss dieses Containers aufzuzeichnen.

DTS_I_CHECKPOINTSAVINGTOFILE

MessageId: DTS_I_CHECKPOINTSAVINGTOFILE MessageText: Prüf Punkt Datei "%1! s!" Das Update wird gestartet.

DTS_I_CHOSENMAXEXECUTABLES

MessageId: DTS_I_CHOSENMAXEXECUTABLES MessageText: basierend auf der Systemkonfiguration werden die maximalen gleichzeitigen ausführbaren Dateien auf %1! d! festgelegt.

DTS_I_COMMITTINGTRANSACTION

MessageId: DTS_I_COMMITTINGTRANSACTION MessageText: Commit für die verteilte Transaktion, die von diesem Container gestartet wurde.

DTS_I_COMPONENTBUFFERUSAGEDETAILS

MessageId: DTS_I_COMPONENTBUFFERUSAGEDETAILS MessageText: Komponente "%1! s!" (%2! d!) besitzt %3! d! Megabyte (s) physischer Puffer.

DTS_I_CONFIGFROMENVVAR

MessageId: DTS_I_CONFIGFROMENVVAR MessageText: das Paket versucht, die %1! s!-Umgebungsvariable zu konfigurieren.

DTS_I_CONFIGFROMFILE

MessageId: DTS_I_CONFIGFROMFILE MessageText: das Paket versucht, die XML-Datei ' %1! s! ' zu konfigurieren.

DTS_I_CONFIGFROMINIFILE

MessageId: DTS_I_CONFIGFROMINIFILE MessageText: das Paket versucht, die INI-Datei "%1! s!" zu konfigurieren.

DTS_I_CONFIGFROMPARENTVARIABLE

MessageId: DTS_I_CONFIGFROMPARENTVARIABLE MessageText: das Paket versucht, die übergeordnete %1! s!-Variable zu konfigurieren.

DTS_I_CONFIGFROMREG

MessageId: DTS_I_CONFIGFROMREG MessageText: das Paket versucht, von einem Registrierungs Eintrag mithilfe des Registrierungsschlüssels ' %1! s! ' zu konfigurieren.

DTS_I_CONFIGFROMSQLSERVER

MessageId: DTS_I_CONFIGFROMSQLSERVER MessageText: das Paket versucht, SQL Server mithilfe der Konfigurations Zeichenfolge ' %1! s! ' zu konfigurieren.

DTS_I_CONNECTIONPROVIDERCHANGE

MessageId: DTS_I_CONNECTIONPROVIDERCHANGE MessageText: der Anbieter Name für den Verbindungs-Manager "%1! s!". wurde von ' %2! s! ' geändert. in "%3! s!".

DTS_I_DATATAP_FILECREATED

MessageId: DTS_I_DATATAP_FILECREATED MessageText: eine neue Datei %1! s! wurde für die Daten Abzweigung erstellt.

DTS_I_DISPSNOTREVIEWED

MessageId: DTS_I_DISPSNOTREVIEWED MessageText: Fehler-und abschneiddispositionen wurden nicht geprüft. Konfigurieren Sie diese Komponente so, dass Zeilen an die Fehlerausgaben umgeleitet werden, falls Sie diese Zeile weiter transformieren möchten.

DTS_I_DUMP_ON_ANY_ERR

MessageId: DTS_I_DUMP_ON_ANY_ERR MessageText: Debugdumpdateien werden für jedes Fehler Ereignis generiert.

DTS_I_DUMP_ON_CODES

MessageId: DTS_I_DUMP_ON_CODES MessageText: Debugdumpdateien werden für die folgenden Ereignis Codes generiert: "%1! s!"

DTS_I_ERRMSGTASK_SKIPPINGERRORMESSAGEALREADYEXISTS

MessageId: DTS_I_ERRMSGTASK_SKIPPINGERRORMESSAGEALREADYEXISTS MessageText: Fehlermeldung "%1! s!" wird übersprungen. Da es bereits auf dem Zielserver vorhanden ist.

DTS_I_ERRMSGTASK_TRANSFEREDNERRORMESSAGES

MessageId: DTS_I_ERRMSGTASK_TRANSFEREDNERRORMESSAGES MessageText: ' %1! s! ' Fehlermeldungen wurden übertragen.

DTS_I_EXECUTIONPHASE_CLEANUP

MessageId: DTS_I_EXECUTIONPHASE_CLEANUP MessageText: die Bereinigungs Phase beginnt.

DTS_I_EXECUTIONPHASE_EXECUTE

MessageId: DTS_I_EXECUTIONPHASE_EXECUTE MessageText: die Ausführungsphase beginnt.

DTS_I_EXECUTIONPHASE_POSTEXECUTE

MessageId: DTS_I_EXECUTIONPHASE_POSTEXECUTE MessageText: die Phase nach der Ausführung beginnt.

DTS_I_EXECUTIONPHASE_PREEXECUTE

MessageId: DTS_I_EXECUTIONPHASE_PREEXECUTE MessageText: die Phase vor der Ausführung beginnt.

DTS_I_EXECUTIONPHASE_PREPAREFOREXECUTE

MessageId: DTS_I_EXECUTIONPHASE_PREPAREFOREXECUTE MessageText: die Phase für die Ausführung vorbereiten beginnt.

DTS_I_EXECUTIONPHASE_VALIDATE

MessageId: DTS_I_EXECUTIONPHASE_VALIDATE MessageText: die Überprüfungsphase beginnt.

DTS_I_FAILEDHASHINGCACHE

MessageId: DTS_I_FAILEDHASHINGCACHE MessageText: %1! s! Fehler beim Verarbeiten der Zeilen im Cache. Die Verarbeitungszeit betrug %2! s!. Sekunde (n).

DTS_I_FINALCOMMITENDED

MessageId: DTS_I_FINALCOMMITENDED MessageText: der abschließende Commit für die Daten Einfügung in "%1! s!". wurde beendet.

DTS_I_FINALCOMMITSTARTED

MessageId: DTS_I_FINALCOMMITSTARTED MessageText: der abschließende Commit für die Daten Einfügung in "%1! s!". hat begonnen.

DTS_I_FINISH_DUMP

MessageId: DTS_I_FINISH_DUMP MessageText: Debugdumpdateien wurden erfolgreich erstellt.

DTS_I_FINISHPROCESSINGFILE

MessageId: DTS_I_FINISHPROCESSINGFILE MessageText: die Verarbeitung der Datei "%1! s!". wurde beendet.

DTS_I_FSTASK_DIRECTORYDELETED

MessageId: DTS_I_FSTASK_DIRECTORYDELETED MessageText: Verzeichnis "%1! s!" wurde gelöscht.

DTS_I_FSTASK_FILEDELETED

MessageId: DTS_I_FSTASK_FILEDELETED MessageText: Datei oder Verzeichnis "%1! s!" wurde gelöscht.

DTS_I_FTPDELETEFILE

MessageId: DTS_I_FTPDELETEFILE MessageText: der Versuch, die Datei "%1! s!" zu löschen. . Dieser Fehler tritt auf, wenn die Datei nicht vorhanden ist, der Dateiname falsch eingegeben wurde, oder wenn Sie nicht über die Berechtigungen zum Löschen der Datei verfügen.

DTS_I_FTPERRORLOADINGMSG

MessageId: DTS_I_FTPERRORLOADINGMSG MessageText: aufgrund eines internen Fehlers können keine zusätzlichen Fehlerinformationen abgerufen werden.

DTS_I_FTPFILEEXISTS

MessageId: DTS_I_FTPFILEEXISTS MessageText: Datei "%1! s!" ist bereits vorhanden.

DTS_I_FTPRECEIVEFILE

MessageId: DTS_I_FTPRECEIVEFILE MessageText: die Datei ' %1! s! ' wird empfangen.

DTS_I_FTPSENDFILE

MessageId: DTS_I_FTPSENDFILE MessageText: die Datei ' %1! s! ' wird gesendet.

DTS_I_GOTMUTEXFROMWAIT

MessageId: DTS_I_GOTMUTEXFROMWAIT MessageText: Mutex "%1! s!" wurde erfolgreich abgerufen.

DTS_I_MAXEXECUTABLES

MessageId: DTS_I_MAXEXECUTABLES MessageText: maximale Anzahl von gleichzeitigen ausführbaren Dateien ist auf %1! d! festgelegt.

DTS_I_NEWMUTEXCREATED

MessageId: DTS_I_NEWMUTEXCREATED MessageText: Mutex "%1! s!" wurde erfolgreich erstellt.

DTS_I_OLEDBDESTZEROMAXCOMMITSIZE
DTS_I_OLEDBINFORMATIONALMESSAGE

MessageId: DTS_I_OLEDBINFORMATIONALMESSAGE MessageText: eine OLE DB Informations Meldung ist verfügbar.

DTS_I_PACKAGEEND

MessageId: DTS_I_PACKAGEEND MessageText: Ende der Paket Ausführung.

DTS_I_PACKAGEMIGRATED

MessageId: DTS_I_PACKAGEMIGRATED MessageText: das Paketformat wurde von Version %1! d! migriert. zur Version %2!d! migriert. Es muss gespeichert werden, um die Migrationsänderungen beizubehalten.

DTS_I_PACKAGESTART

MessageId: DTS_I_PACKAGESTART MessageText: Anfang der Paket Ausführung.

DTS_I_PACKAGEUPGRADED

MessageId: DTS_I_PACKAGEUPGRADED MessageText: das Paket wurde erfolgreich aktualisiert.

DTS_I_PIVOTUNMATCHEDKEYS

MessageId: DTS_I_PIVOTUNMATCHEDKEYS MessageText: nicht übereinstimmende pivotschlüsselwerte:

DTS_I_RAWSOURCENOCOLUMNS

MessageId: DTS_I_RAWSOURCENOCOLUMNS MessageText: der rohquell Adapter hat eine Datei geöffnet, aber die Datei enthält keine Spalten. Der Adapter erstellt keine Daten. Dies kann darauf hinweisen, dass die Datei beschädigt ist, oder dass 0 Spalten und damit keine Daten vorhanden sind.

DTS_I_RELEASEACQUIREDMUTEX

MessageId: DTS_I_RELEASEACQUIREDMUTEX MessageText: Mutex "%1! s!" wurde erfolgreich freigegeben.

DTS_I_RESTARTFROMCHECKPOINTFILE

MessageId: DTS_I_RESTARTFROMCHECKPOINTFILE MessageText: das Paket wurde von der Prüf Punkt Datei ' %1! s! ' neu gestartet. Das Paket wurde so konfiguriert, dass es vom Prüfpunkt neu gestartet wird.

DTS_I_ROWS_WRITTEN

MessageId: DTS_I_ROWS_WRITTEN MessageText: ' %1! s! ' "%2! LD!" geschrieben Zeilen zwischengespeichert.

DTS_I_ROWSADDEDTOCACHE

MessageId: DTS_I_ROWSADDEDTOCACHE MessageText: die Anzahl der dem Cache hinzugefügten eindeutigen Zeilen ist %1! u!.

DTS_I_SAVECHECKPOINTSTOFILE

MessageId: DTS_I_SAVECHECKPOINTSTOFILE MessageText: das Paket speichert Prüfpunkte in der Datei "%1! s!". während der Ausführung. Das Paket ist für das Speichern von Prüfpunkten konfiguriert.

DTS_I_SCRIPTSMIGRATED

MessageId: DTS_I_SCRIPTSMIGRATED MessageText: die Skripts im Paket wurden migriert. Das Paket muss gespeichert werden, um die Migrationsänderungen beizubehalten.

DTS_I_SOMETHINGHAPPENED

MessageId: DTS_I_SOMETHINGHAPPENED MessageText: ' %1! s! '.

DTS_I_SSIS_INFO_DUMP

MessageId: DTS_I_SSIS_INFO_DUMP MessageText: die SSIS-informationsdumpdatei ' %1! s! ' wird erstellt.

DTS_I_START_DUMP

MessageId: DTS_I_START_DUMP MessageText: der Ereignis Code 0x %1! 8.8 x! hat die Generierung von Debugdumpdateien im Ordner "%2! s!" ausgelöst.

DTS_I_STARTINGTRANSACTION

MessageId: DTS_I_STARTINGTRANSACTION MessageText: verteilte Transaktion für diesen Container wird gestartet.

DTS_I_STARTPROCESSINGFILE

MessageId: DTS_I_STARTPROCESSINGFILE MessageText: die Verarbeitung der Datei "%1! s!". hat begonnen.

DTS_I_STOREDPROCSTASKS_TRANSFEREDNSPS

MessageId: DTS_I_STOREDPROCSTASKS_TRANSFEREDNSPS MessageText: der Task "%1! s!" wurde übertragen. Gespeicherte Prozeduren.

DTS_I_SUCCEEDEDHASHINGCACHE

MessageId: DTS_I_SUCCEEDEDHASHINGCACHE MessageText: %1! s! "%2! u!" wurde verarbeitet. Zeilen im Cache verarbeitet. Die Verarbeitungszeit betrug %3! s!. Sekunden. Der Cache hat %4!I64u! Bytes verwendet.

DTS_I_SUCCEEDEDPREPARINGCACHE

MessageId: DTS_I_SUCCEEDEDPREPARINGCACHE MessageText: %1! s! der Cache wurde erfolgreich vorbereitet. Die Vorbereitungszeit betrug %2! s!. Sekunden.

DTS_I_TOTALDATAROWSPROCESSEDFORFILE

MessageId: DTS_I_TOTALDATAROWSPROCESSEDFORFILE MessageText: die Gesamtanzahl der Daten Zeilen, die für die Datei ' %1! s! ' verarbeitet wurden. ist %2! I64d!.

DTS_I_TRANSFERDBTASK_OVERWRITEDB

MessageId: DTS_I_TRANSFERDBTASK_OVERWRITEDB MessageText: die %1! s!-Datenbank wird überschrieben. auf dem Zielserver "%2! s!".

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOAGGREGATESTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOAGGREGATESTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden benutzerdefinierten Aggregate vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NODEFAULTSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NODEFAULTSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Standardwerte vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOLOGINSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOLOGINSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Anmeldungen vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOPFSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOPFSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Partitions Funktionen vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOPSSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOPSSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Partitions Schemas vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NORULESTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NORULESTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Regeln vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOSCHEMASTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOSCHEMASTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Schemas vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOSPSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOSPSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden gespeicherten Prozeduren vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOSQLASSEMBLIESTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOSQLASSEMBLIESTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden SqlAssemblys vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOTABLESTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOTABLESTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Tabellen vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOTYPESTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOTYPESTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden benutzerdefinierten Typen vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOUDDTSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOUDDTSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden benutzerdefinierten Datentypen vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOUDFSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOUDFSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden benutzerdefinierten Funktionen vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOUSERSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOUSERSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Benutzer vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOVIEWSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOVIEWSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden Sichten vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOXMLSCHEMACOLLECTIONSTOTRANSFER

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_NOXMLSCHEMACOLLECTIONSTOTRANSFER MessageText: Es sind keine zu übertragenden XmlSchemaCollections-Werte vorhanden.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_TRANSFEREDNOBJECTS

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_TRANSFEREDNOBJECTS MessageText: "%1! s!" wurde übertragen. -Objekte.

DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_TRUNCATINGTABLE

MessageId: DTS_I_TRANSOBJECTSTASK_TRUNCATINGTABLE MessageText: die Tabelle "%1! s!" wird abgeschnitten.

DTS_I_TXAGG_COUNTDISTINCT_REHASH
DTS_I_TXAGG_WORKSPACE_REHASH
DTS_I_TXFUZZYLOOKUP_EXACT_MATCH_PERF_COLLATIONS_DONT_MATCH
DTS_I_TXFUZZYLOOKUP_EXACT_MATCH_PERF_INDEX_MISSING

MessageId: DTS_I_TXFUZZYLOOKUP_EXACT_MATCH_PERF_INDEX_MISSING MessageText: die Leistung der Fuzzyübereinstimmung kann verbessert werden, wenn in der Verweis Tabelle ein Index für alle angegebenen Spalten für die genaue Übereinstimmung erstellt wird.

DTS_I_TXLOOKUP_CACHE_FINAL

MessageId: DTS_I_TXLOOKUP_CACHE_FINAL MessageText: %1! s! hat insgesamt %2! d! Zeilen zwischengespeichert.

DTS_I_TXLOOKUP_CACHE_PROGRESS

MessageId: DTS_I_TXLOOKUP_CACHE_PROGRESS MessageText: %1! s! hat %2! d! Zeilen zwischengespeichert.

DTS_I_TXLOOKUP_PARTIALPERF

MessageId: DTS_I_TXLOOKUP_PARTIALPERF MessageText: %1! s! hat die folgenden Vorgänge ausgeführt: %2! I64u! Zeilen, Ausgabe von %3!I64u! Datenbankbefehlen an die Verweisdatenbank und Durchführung von %4!I64u! Suchen mit partiellem Cache.

DTS_I_TXLOOKUP_PARTIALPERF2
DTS_MSG_CANTDELAYLOADDLL

MessageId: DTS_MSG_CANTDELAYLOADDLL MessageText: das Modul %1 kann die dll %2 nicht laden, um den Einstiegspunkt %3 aufgrund des Fehlers %4 aufzurufen. Zum Ausführen des Produkts ist die DLL erforderlich, doch sie wurde im Pfad nicht gefunden.

DTS_MSG_CANTDELAYLOADDLLFUNCTION

MessageId: DTS_MSG_CANTDELAYLOADDLLFUNCTION MessageText: das Modul %1 hat die dll %2 geladen, konnte aber den Einstiegspunkt %3 aufgrund des Fehlers %4 nicht finden. Die benannte DLL wurde im Pfad nicht gefunden, doch zum Ausführen des Produkts ist diese DLL erforderlich.

DTS_MSG_CATEGORY_RUNNING_PACKAGE_MANAGEMENT

MessageId: DTS_MSG_CATEGORY_RUNNING_PACKAGE_MANAGEMENT MessageText: wird ausgeführt Paketverwaltung

DTS_MSG_CATEGORY_SERVICE_CONTROL

MessageId: DTS_MSG_CATEGORY_SERVICE_CONTROL MessageText: Dienst Kontrolle

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_CUSTOMEVENT

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_CUSTOMEVENT MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_ERROR

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_ERROR MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_EXECSTATCHANGE

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_EXECSTATCHANGE MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_INFORMATION

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_INFORMATION MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PACKAGEEND

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PACKAGEEND MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PACKAGESTART

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PACKAGESTART MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_POSTEXECUTE

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_POSTEXECUTE MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_POSTVALIDATE

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_POSTVALIDATE MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PREEXECUTE

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PREEXECUTE MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PREVALIDATE

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PREVALIDATE MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PROGRESS

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_PROGRESS MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_TASKFAILED

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_TASKFAILED MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_VARVALCHANGE

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_VARVALCHANGE MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_WARNING

MessageId: DTS_MSG_EVENTLOGENTRY_WARNING MessageText: Ereignis Name: %1% r Meldung: %9% r Operator: %2% r Quellen Name: %3% r Quellen-ID: %4% r Ausführungs-ID: %5% r Startzeit: %6% r Endzeit: %7% r Datencode: %8

DTS_MSG_PACKAGECANCEL

MessageId: DTS_MSG_PACKAGECANCEL MessageText: Paket ' %1! s! ' wurde abgebrochen.

DTS_MSG_PACKAGEFAILURE

MessageId: DTS_MSG_PACKAGEFAILURE MessageText: Paket ' %1! s! ' .

DTS_MSG_PACKAGESTART

MessageId: DTS_MSG_PACKAGESTART MessageText: Paket ' %1! s! ' gestartet sein.

DTS_MSG_PACKAGESUCCESS

MessageId: DTS_MSG_PACKAGESUCCESS MessageText: Paket ' %1! s! ' erfolgreich abgeschlossen.

DTS_MSG_SERVER_BAD_CONFIG

MessageId: DTS_MSG_SERVER_BAD_CONFIG MessageText: die Konfigurationsdatei für den Microsoft SSIS-Dienst ist falsch .% nFehler beim Lesen der Konfigurationsdatei: %1% n% nserver wird mit Standardeinstellungen geladen.

DTS_MSG_SERVER_MISSING_CONFIG

MessageId: DTS_MSG_SERVER_MISSING_CONFIG MessageText: die Konfigurationsdatei für den Microsoft SSIS-Dienst ist nicht vorhanden .% nWird mit Standardeinstellungen geladen.

DTS_MSG_SERVER_MISSING_CONFIG_REG

MessageId: DTS_MSG_SERVER_MISSING_CONFIG_REG MessageText: Microsoft SSIS-Dienst:% nRegistrierungseinstellung mit Angabe der Konfigurationsdatei ist nicht vorhanden. %nEs wird versucht, die Standardkonfigurationsdatei zu laden.

DTS_MSG_SERVER_START_FAILED

MessageId: DTS_MSG_SERVER_START_FAILED MessageText: der Microsoft SSIS-Dienst konnte nicht gestartet werden .% nFehler: %1

DTS_MSG_SERVER_STARTED

MessageId: DTS_MSG_SERVER_STARTED MessageText: der Microsoft SSIS-Dienst wurde gestartet .% nServerversion %1

DTS_MSG_SERVER_STARTING

MessageId: DTS_MSG_SERVER_STARTING MessageText: der Microsoft SSIS-Dienst wird gestartet .% nServerversion %1

DTS_MSG_SERVER_STOP_ERROR

MessageId: DTS_MSG_SERVER_STOP_ERROR MessageText: Fehler beim Beenden des Microsoft SSIS-Dienstanbieter .% nFehler: %1