IDTSDesigntimeComponent100.ProvideComponentProperties Methode

Definition

Initialisiert die ComponentMetaData der Komponente, wenn eine Komponente dem Datenflusstask erstmalig hinzugefügt wird.

public:
 void ProvideComponentProperties();
[System.Runtime.InteropServices.DispId(11)]
public void ProvideComponentProperties ();
[<System.Runtime.InteropServices.DispId(11)>]
abstract member ProvideComponentProperties : unit -> unit
Public Sub ProvideComponentProperties ()
Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Datenfluss Task erstellt, der OLE DB Quell Komponente der Aufgabe hinzugefügt, die Entwurfszeit Instanz der Komponente instanziiert und dann aufgerufen ProvideComponentProperties .

Package p = new Package();  
MainPipe dataFlow = ((TaskHost)p.Executables.Add("DTS.Pipeline")).InnerObject as MainPipe;  

IDTSComponentMetaData100 md = dataFlow.ComponentMetaDataCollection.New();  
md.ComponentClassID = "DTSAdapter.OleDbSource";  
CManagedComponentWrapper wrp = md.Instantiate();  
wrp.ProvideComponentProperties();  
Dim p As Package = New Package   
Dim dataFlow As MainPipe = CType(CType(p.Executables.Add("DTS.Pipeline"), TaskHost).InnerObject, MainPipe)   
Dim md As IDTSComponentMetaData100 = dataFlow.ComponentMetaDataCollection.New   
md.ComponentClassID = "DTSAdapter.OleDbSource"   
Dim wrp As CManagedComponentWrapper = md.Instantiate   
wrp.ProvideComponentProperties  

Hinweise

Diese Methode wird aufgerufen, wenn eine Komponente zum ersten Mal einem Datenfluss Task hinzugefügt wird. Sie ähnelt einem-Konstruktor und ist die-Methode, die eine-Komponente initialisiert. Komponenten sollten während dieser Methode Ihre Eingaben, Ausgaben und benutzerdefinierten Eigenschaften hinzufügen.

Wenn Sie dem Datenfluss Task Programm gesteuert Komponenten hinzufügen, wird diese Methode aufgerufen, nachdem die Komponente hinzugefügt ComponentMetaDataCollection wurde, indem die ComponentClassID -Eigenschaft festgelegt und die Entwurfszeit Instanz der Komponente instanziiert wird.

Gilt für