IDTSBufferManager100 Schnittstelle

Definition

public interface class IDTSBufferManager100
[System.Runtime.InteropServices.Guid("C16F500A-3A1C-423D-8ADF-A987C2D43600")]
[System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)]
public interface IDTSBufferManager100
[<System.Runtime.InteropServices.Guid("C16F500A-3A1C-423D-8ADF-A987C2D43600")>]
[<System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDispatchable | System.Runtime.InteropServices.TypeLibTypeFlags.FDual)>]
type IDTSBufferManager100 = interface
Public Interface IDTSBufferManager100
Abgeleitet
Attribute

Hinweise

Der Puffer-Manager ist für die Zuordnung, Verwaltung und Löschung von IDTSBuffer100 Objekten, die vom Datenfluss Task verwendet werden, und die Komponenten, die von einer Quelle bis zum Ziel in der Aufgabe enthalten sind, verantwortlich. Sie stellt Hilfsprogrammfunktionen zum Registrieren von Puffer Typen, zum Suchen von Spalten in einem Puffer, zum Abrufen von Metadaten zu einer Spalte in einem Puffer und zum Erstellen privater Puffer bereit, die intern von der Komponente verwendet werden, die den privaten Puffer anfordert.

Entwickler von verwalteten Datenfluss Komponenten verwenden den Puffer-Manager in erster Linie, um Spalten in einem zu suchen PipelineBuffer , die im IDTSInput100 -Objekt und im- IDTSOutput100 Objekt der Komponente definiert wurden. Verwaltete Komponenten interagieren nicht direkt mit den IDTSBuffer100 Objekten, die vom Puffer-Manager erstellt wurden, sondern verwenden stattdessen die verwaltete PipelineBuffer Klasse, die Daten zwischen verwaltetem und nativem Code Marshalls. Daher werden die Methoden des Puffer-Managers, der Objekte erstellt, IDTSBuffer100 nicht von Entwicklern verwalteter Komponenten verwendet.

Eigenschaften

IsVirtual[Int32]

Methoden

CreateBuffer(Int32, IDTSComponentMetaData100)
CreateFlatBuffer(Int32, IDTSComponentMetaData100)
CreateFlatBuffer64(UInt64, IDTSComponentMetaData100)
CreateVirtualBuffer(Int32, Int32)
FindColumnByLineageID(Int32, Int32)
GetBLOBObject(IDTSBLOBObject100)
GetColumnCount(Int32)
GetColumnInfo(Int32, Int32, DTP_BUFFCOL)
GetRowWidth(Int32)
RegisterBufferType(Int32, DTP_BUFFCOL, Int32, UInt32)
RegisterLineageIDs(Int32, Int32, Int32)

Gilt für