Microsoft.SqlServer.Management.IntegrationServices Namespace

Die Microsoft.SqlServer.Management.IntegrationServices -Namespace enthält Klassen und Schnittstellen zur Verwaltung des Integration Services-Katalogs auf einer Instanz von SQL Server.

Klassen

Catalog

Stellt eine Integration Services Datenbank dar.

Catalog.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die Catalog-Klasse verwendet wird.

CatalogCollection

Stellt die Auflistung für Kataloge dar.

CatalogFolder

Stellt den Ordner für die Kataloge dar.

CatalogFolder.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die CatalogFolder-Klasse verwendet wird.

CatalogFolderCollection

Stellt die Auflistung für Katalogordner dar.

CustomizedLoggingLevel
CustomizedLoggingLevel.Key
CustomizedLoggingLevelCollection
CustomLoggingLevel
CustomLoggingLevelType
EffectivePermissionInfo

Beschreibt einen Berechtigungseintrag in einer expliziten Liste von Berechtigungen.

EnableSsisSupportAlwaysOnSqmHelper
EnvironmentCollection

Stellt die Auflistung für Umgebungen dar.

EnvironmentInfo

Stellt die Informationen für eine Umgebung dar.

EnvironmentInfo.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die EnvironmentInfo-Klasse verwendet wird.

EnvironmentReference

Stellt den Verweis für eine Umgebung dar.

EnvironmentReference.Key

Ruft den Schlüssel ab, der für den Zugriff auf die EnvironmentReference-Klasse verwendet wird.

EnvironmentReferenceCollection

Stellt die Auflistung für Umgebungsverweise dar.

EnvironmentVariable

Stellt die Variable für eine Umgebung dar.

EnvironmentVariable.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die EnvironmentVariable-Klasse verwendet wird.

EnvironmentVariableCollection

Stellt die Auflistung für Umgebungsvariablen dar.

ExecutionOperation

Stellt eine Klasse für ein ExecutionOperation-Element dar.

ExecutionOperation.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die ExecutionOperation-Klasse verwendet wird.

ExecutionOperationCollection

Stellt die Auflistung für die Vorgangsmeldungen bereit.

ExplicitPermissionInfo

Beschreibt einen Berechtigungseintrag in einer expliziten Liste von Berechtigungen.

IdKey

Stellt eine Klasse dar, mit der Objekte identifiziert werden, die über die Eigenschaft "ID" als Schlüssel verfügen.

IntegrationServices

Stellt den Stamm des Integration Services dar.

IntegrationServices.Key

Stellt den Domänen Stamm Schlüssel für den Integration Services dar.

IntegrationServicesException

Stellt die Basisklasse für alle Integration Services Ausnahmen dar.

ListDropDownEditor
LoggingTypeConverted
NameKey

Identifiziert das NameKey-Objekt, für das die Namenseigenschaft als Schlüssel verwendet wird.

Operation

Stellt die Klasse für einen Vorgang dar.

Operation.Key

Stellt eine Schlüsselklasse für die Identifikation dar.

OperationCollection

Stellt eine Auflistung für Vorgangsmeldungen dar.

OperationMessage

Stellt eine Klasse für eine Vorgangsmeldung dar.

OperationMessage.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die OperationMessage-Klasse verwendet wird.

OperationMessageCollection

Stellt die Auflistung für Vorgangsmeldungen dar.

PackageCollection

Stellt eine Auflistung des Pakets dar.

PackageInfo

Stellt eine Klasse für Paketinformationen dar.

PackageInfo.ExecutionValueParameterSet

Stellt den Satz der Ausführungswertparameter dar.

PackageInfo.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die Instanz verwendet wird.

PackageInfo.PropertyOverrideParameterSet

Stellt den Satz der Parameter zum Überschreiben der Eigenschaft dar.

ParameterCollection

Dies ist die Sammlung für Ordner.

ParameterInfo

Klasse für einen Parameter.

ParameterInfo.Key

Der Schlüssel, mit dem auf die Instanz zugegriffen wird.

ProjectCollection

Stellt die Auflistung für ProjectInfos dar.

ProjectInfo

Stellt eine Klasse für ein Projekt dar.

ProjectInfo.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf den Katalog verwendet wird.

ProjectVersion

Stellt eine Klasse für eine Projektversion dar.

ProjectVersion.Key

Stellt eine Klasse dar, mit der Objekte identifiziert werden, die über die Eigenschaft "Name" als Schlüssel verfügen.

ProjectVersionCollection

Stellt die Auflistung für Projektversionen dar.

ReplicaDataInfo

Die Informationen des Replikats.

Utilities
ValidationOperation

Stellt die Klasse für ein ValidationOperation-Element dar.

ValidationOperation.Key

Stellt den Schlüssel dar, der für den Zugriff auf die ValidationOperation-Klasse verwendet wird.

ValidationOperationCollection

Stellt die Auflistung für die Vorgangsmeldungen bereit.

Enumerationen

Catalog.Encryption

Gibt den Verschlüsselungsalgorithmus an, der für den Katalog verwendet wird.

Catalog.ExecutionMode

Paket Ausführungs Modus.

Catalog.LoggingLevelType

Gibt den Protokolliergradtyp an.

EnableExceptionType
EnableResult
EnvironmentReference.ReferenceLocationType

Gibt an, ob der Verweisort ein absoluter Ordnername oder der lokale Ordner ist, in dem sich das Projekt befindet.

Operation.ServerOperationStatus

Gibt den Servervorgangsstatus an.

PackageInfo.ReferenceUsage

Stellt die Verweisverwendung von PackageInfo dar.

ParameterInfo.ParameterValueType

Gibt den Parameter Werttyp an: Literalwert oder Verweis Variablenname.

PermissionType

Stellt die Berechtigungen eines Benutzers dar.

PrincipalType

Gibt die Prinzipaltypen an.

ProjectInfo.ReferenceUsage

Stellt die Verweisverwendung für ProjectInfo dar.

SecurableType

Gibt den sicherungsfähigen Typ für die Integrationsdienste (SSIS) an

Utilities.AlwaysOnNodeType

Der AlwaysOn-Knotentyp