RegisteredServer Klasse

Definition

Achtung

Instead use namespace Microsoft.SqlServer.Management.RegisteredServers

Das- RegisteredServer Objekt stellt einen SQL Server registrierten Server dar.

public ref class RegisteredServer sealed : Microsoft::SqlServer::Management::Smo::RegisteredServers::RegSvrSmoObject, Microsoft::SqlServer::Management::Common::IAlterable, Microsoft::SqlServer::Management::Common::ICreatable, Microsoft::SqlServer::Management::Common::IDroppable
[System.Obsolete("Instead use namespace Microsoft.SqlServer.Management.RegisteredServers")]
public sealed class RegisteredServer : Microsoft.SqlServer.Management.Smo.RegisteredServers.RegSvrSmoObject, Microsoft.SqlServer.Management.Common.IAlterable, Microsoft.SqlServer.Management.Common.ICreatable, Microsoft.SqlServer.Management.Common.IDroppable
[<System.Obsolete("Instead use namespace Microsoft.SqlServer.Management.RegisteredServers")>]
type RegisteredServer = class
    inherit RegSvrSmoObject
    interface ICreatable
    interface IAlterable
    interface IDroppable
Public NotInheritable Class RegisteredServer
Inherits RegSvrSmoObject
Implements IAlterable, ICreatable, IDroppable
Vererbung
Attribute
Implementiert

Hinweise

Threadsicherheit

Öffentliche statische (Shared in Microsoft Visual Basic) Member dieses Typs sind sicher für Multithread-Vorgänge. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Um Objekteigenschaften zu erhalten oder festzulegen RegisteredServer , müssen Benutzer Mitglied der sysadmin festgelegten Server Rolle sein.

Um einen registrierten Server zu erstellen oder zu löschen, müssen die Benutzer Mitglied der sysadmin Server Rolle "fester Server" sein.

Konstruktoren

RegisteredServer()

Initialisiert eine neue Instanz des RegisteredServer-Objekts.

RegisteredServer(RegisteredServerCollection, String)

Initialisiert eine neue Instanz des RegisteredServer-Objekts.

RegisteredServer(ServerGroup, String)

Initialisiert eine neue Instanz des RegisteredServer-Objekts.

RegisteredServer(String)

Initialisiert eine neue Instanz des RegisteredServer-Objekts.

Eigenschaften

Description

Ruft eine Textbeschreibung des registrierten Servers ab, auf den verwiesen wird, oder legt sie fest.

Login

Ruft den zum Herstellen einer Verbindung mit dem registrierten Server verwendeten Anmeldenamen ab oder legt ihn fest.

LoginSecure

Ruft den Boolean-Eigenschaftswert ab, der angibt, ob die Verbindung durch die Windows-Authentifizierung authentifiziert wird, oder legt ihn fest.

Name

Ruft den Namen des Objekts ab oder legt ihn fest.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
Parent

Ruft den ServerGroup-Objektwert ab, der das übergeordnete Objekt des RegisteredServer-Objekts angibt.

Properties

Ruft die dem Objekt zugeordneten Eigenschaften ab.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
SecurePassword

Ruft das Kennwort ab, das bei SQL Server Standard Authentifizierung zum Herstellen einer Verbindung mit dem registrierten Server verwendet wird, oder legt dieses fest.

ServerInstance

Ruft die Instanz von SQL Server ab, die der registrierte Server ist, oder legt Sie fest.

State

Ruft den Status des Objekts ab, auf das verwiesen wird.

(Geerbt von SmoObjectBase)
Urn

Ruft den Urn-Objektwert ab, der den registrierten Server darstellt, auf den verwiesen wird.

UrnSkeleton

Ruft das Urn-Objekt ab, das das Objekt darstellt.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
UserData

Ruft benutzerdefinierte Daten ab, die dem Objekt zugeordnet sind, auf das verwiesen wird, oder legt sie fest.

(Geerbt von SmoObjectBase)

Methoden

Alter()

Aktualisiert alle Änderungen an den Eigenschaften des RegisteredServer-Objekts für die SQL Server-Instanz.

CheckObjectState()

Überprüft den Status des Objekts.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
Create()

Erstellt einen registrierten Server auf der SQL Server-Instanz, so wie im- RegisteredServer Objekt definiert.

Drop()

Entfernt den RegisteredServer aus der Servergruppe und der Auflistung der registrierten Server.

GetSmoObject(Urn)

Ruft ein durch einen URN angegebenes RegSvrSmoObject ab.

ImplInitialize(String[], OrderBy[])

Initialisiert das Objekt.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
Initialize()

Initialisiert das Objekt.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
IsObjectInitialized()

Ruft einen Boolean-Wert ab, der angibt, ob das Objekt initialisiert wurde.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
Refresh()

Aktualisiert die Eigenschaften des Objekts.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
SetParentImpl(RegSvrSmoObject)

Legt ein übergeordnetes Element fest.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
UpdateObjectState()

Ruft den aktualisierten Objektstatus ab.

(Geerbt von RegSvrSmoObject)
Validate(String, Object[])

Überprüft den Status eines Objekts.

(Geerbt von SmoObjectBase)

Gilt für