IBinarySerialize Schnittstelle

Definition

Stellt eine benutzerdefinierte Implementierung für die Serialisierung und Deserialisierung benutzerdefinierter Typen (User-Defined Type, UDT) und benutzerdefinierter Aggregate bereit.Provides custom implementation for user-defined type (UDT) and user-defined aggregate serialization and deserialization.

public interface class IBinarySerialize
public interface IBinarySerialize
type IBinarySerialize = interface
Public Interface IBinarySerialize

Hinweise

Benutzerdefinierte Typen (User-Defined Types, UDTs) und benutzerdefinierte Aggregate sind erforderlich, um ein Speicherformat zu definieren Format, bei dem es sich entweder um handelt.NativeUser-defined types (UDTs) and user-defined aggregates are required to define a storage format, which can be either Format.Native oder Format.UserDefined.or Format.UserDefined.

Format.NativeFormat.Native ermöglicht es SQL Server, die Serialisierung und Deserialisierung automatisch zu verarbeiten, aber das Format weist Einschränkungen hinsichtlich der Art von Typen auf, die Sie verarbeiten kann.allows SQL Server to handle serialization and deserialization automatically, but the format has restrictions on the kind of types it can handle. Format.UserDefinedFormat.UserDefined ermöglicht es benutzerdefinierten Typen und Aggregaten, ihre eigene Serialisierung zu verarbeiten.allows user-defined types and aggregates to handle their own serialization. Benutzerdefinierte Typen und Aggregate müssen mit Formatmarkiert werden.UserDefinedUser-defined types and aggregates must be marked with Format.UserDefined im-Attribut SqlUserDefinedAggregate IBinarySerialize oder im-Attribut muss und die-Schnittstelle implementieren. SqlUserDefinedTypein the SqlUserDefinedType or SqlUserDefinedAggregate attribute, and must implement the IBinarySerialize interface.

Beachten Sie, dass die Gesamtgröße jeder Instanz selbst bei der benutzerdefinierten Serialisierung unter dem maximal zulässigen Limit liegen muss, derzeit 8000 Bytes.Note that even with custom serialization, the total size of each instance must be under the maximum allowed limit, currently 8000 bytes.

Methoden

Read(BinaryReader)

Generiert einen benutzerdefinierten Typ (UDT) oder ein benutzerdefiniertes Aggregat aus seiner Binärform.Generates a user-defined type (UDT) or user-defined aggregate from its binary form.

Write(BinaryWriter)

Konvertiert einen benutzerdefinierten Typ (UDT) oder ein benutzerdefiniertes Aggregat in seine Binärform, sodass er/es behalten werden kann.Converts a user-defined type (UDT) or user-defined aggregate into its binary format so that it may be persisted.

Gilt für: