WindowsFormsApplicationBase Klasse

Definition

Stellt Eigenschaften, Methoden und Ereignisse bereit, die sich auf die aktuelle Anwendung beziehen.Provides properties, methods, and events related to the current application.

public ref class WindowsFormsApplicationBase : Microsoft::VisualBasic::ApplicationServices::ConsoleApplicationBase
public class WindowsFormsApplicationBase : Microsoft.VisualBasic.ApplicationServices.ConsoleApplicationBase
type WindowsFormsApplicationBase = class
    inherit ConsoleApplicationBase
Public Class WindowsFormsApplicationBase
Inherits ConsoleApplicationBase
Vererbung
WindowsFormsApplicationBase

Beispiele

In diesem Beispiel wird eine-Schleife verwendet, um die geöffneten Formulare der Anwendung zu durchlaufen, die Formulare auszuwählen, auf die direkt über den aktuellen Thread zugegriffen werden kann, und ihre Titel in einem-Steuerelement anzuzeigen ListBox .This example uses a loop to iterate through the application's open forms, selects the forms that can be accessed directly by the current thread, and displays their titles in a ListBox control. Weitere Informationen zum Zugreifen auf die geöffneten Formulare finden Sie unter OpenForms .For information about how to access the open forms, see OpenForms.

Private Sub GetOpenFormTitles()
    Dim formTitles As New Collection

    Try
        For Each f As Form In My.Application.OpenForms
            If Not f.InvokeRequired Then
                ' Can access the form directly.
                formTitles.Add(f.Text)
            End If
        Next
    Catch ex As Exception
        formTitles.Add("Error: " & ex.Message)
    End Try

    Form1.ListBox1.DataSource = formTitles
End Sub

Für dieses Beispiel ist es erforderlich, dass die Windows Forms-Anwendung ein Formular namens Form1 enthält, das ein Listenfeld mit dem Namen enthält ListBox1This example requires that your Windows Forms application have a form named Form1 that contains a list box named ListBox1.

Hinweise

Die Eigenschaften, die vom-Objekt verfügbar gemacht werden My.Application , geben Daten zurück, die nur mit der aktuellen Anwendung oder DLL verknüpft sind.The properties exposed by the My.Application object return data that is associated only with the current application or DLL. Mit My.Application können keine Informationen auf Systemebene bearbeitet werden.No system-level information can be altered with My.Application.

Das My.Application-Objekt besteht aus den folgenden Klassen:The My.Application object consists of the following classes:

Konstruktoren

WindowsFormsApplicationBase()

Initialisiert eine neue Instanz der WindowsFormsApplicationBase-Klasse.Initializes a new instance of the WindowsFormsApplicationBase class.

WindowsFormsApplicationBase(AuthenticationMode)

Initialisiert eine neue Instanz der WindowsFormsApplicationBase-Klasse mit dem angegebenen Authentifizierungsmodus.Initializes a new instance of the WindowsFormsApplicationBase class with the specified authentication mode.

Eigenschaften

ApplicationContext

Ruft das ApplicationContext-Objekt für den aktuellen Thread einer Windows Forms-Anwendung ab.Gets the ApplicationContext object for the current thread of a Windows Forms application.

CommandLineArgs

Ruft eine Auflistung ab, die die Befehlszeilenargumente für die aktuelle Anwendung als Zeichenfolgen enthält.Gets a collection containing the command-line arguments as strings for the current application.

(Geerbt von ConsoleApplicationBase)
Culture

Ruft die Kultur ab, die der aktuelle Thread für die Bearbeitung und Formatierung von Zeichenfolgen verwendet.Gets the culture that the current thread uses for string manipulation and string formatting.

(Geerbt von ApplicationBase)
Deployment

Ruft das Objekt für die ClickOnce-Bereitstellung der aktuellen Anwendung ab, das das programmgesteuerte Aktualisieren der aktuellen Bereitstellung sowie den Download von Dateien bei Bedarf unterstützt.Gets the current application's ClickOnce deployment object, which provides support for updating the current deployment programmatically and support for the on-demand download of files.

(Geerbt von ConsoleApplicationBase)
EnableVisualStyles

Bestimmt, ob diese Anwendung die Windows XP-Stile für Fenster, Steuerelemente usw. verwendet.Determines whether this application will use the Windows XP styles for windows, controls, and so on.

Info

Ruft ein Objekt ab, das Eigenschaften zum Abrufen von Informationen über die Assembly der Anwendung bereitstellt, z. B. die Versionsnummer, Beschreibung usw.Gets an object that provides properties for getting information about the application's assembly, such as the version number, description, and so on.

(Geerbt von ApplicationBase)
InternalCommandLine

Legt die Werte fest, die als Befehlszeilenargumente der aktuellen Anwendung verwendet werden sollen.Sets the values to use as the current application's command-line arguments.

(Geerbt von ConsoleApplicationBase)
IsNetworkDeployed

Ruft ein Boolean ab, der darstellt, ob die Anwendung mithilfe von ClickOnce über ein Netzwerk bereitgestellt wurde.Gets a Boolean that represents whether the application was deployed from a network using ClickOnce.

(Geerbt von ConsoleApplicationBase)
IsSingleInstance

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Anwendung eine Einzelinstanzanwendung ist, oder legt diesen fest.Gets or sets a value that indicates whether this application is a single-instance application.

Log

Ruft ein Objekt ab, das Eigenschaften und Methoden zum Schreiben von Ereignis- und Ausnahmeinformationen an die Protokollüberwachung der Anwendung bereitstellt.Gets an object that provides properties and methods for writing event and exception information to the application's log listeners.

(Geerbt von ApplicationBase)
MainForm

Ruft das Hauptformular dieser Anwendung ab oder legt dieses fest.Gets or sets the main form for this application.

MinimumSplashScreenDisplayTime

Ruft die minimale Zeitspanne in Millisekunden ab, für die der Begrüßungsbildschirm angezeigt wird, oder legt diese fest.Gets or sets the minimum length of time, in milliseconds, for which the splash screen is displayed.

OpenForms

Ruft eine Auflistung aller geöffneten Formulare der Anwendung ab.Gets a collection of all the application's open forms.

SaveMySettingsOnExit

Bestimmt, ob die Anwendung die Benutzereinstellungen beim Beenden speichert.Determines whether the application saves the user settings on exit.

ShutdownStyle

Bestimmt, wie verfahren werden soll, wenn das Hauptformular der Anwendung geschlossen wird.Determines what happens when the application's main form closes.

SplashScreen

Ruft Begrüßungsbildschirm dieser Anwendung ab oder legt diesen fest.Gets or sets the splash screen for this application.

UICulture

Ruft die Kultur ab, die der aktuelle Thread zum Abrufen von kulturspezifischen Ressourcen verwendet.Gets the culture that the current thread uses for retrieving culture-specific resources.

(Geerbt von ApplicationBase)
UseCompatibleTextRendering

Diese Eigenschaft ermöglicht einem Designer beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse, für die Formulare der Anwendung die Standard-Textwiedergabe-Engine anzugeben.When overridden in a derived class, this property allows a designer to specify the default text rendering engine for the application's forms.

Methoden

ChangeCulture(String)

Ändert die Kultur, die vom aktuellen Thread für die Bearbeitung und Formatierung von Zeichenfolgen verwendet wird.Changes the culture used by the current thread for string manipulation and for string formatting.

(Geerbt von ApplicationBase)
ChangeUICulture(String)

Ändert die Kultur, die der aktuelle Thread zum Abrufen von kulturspezifischen Ressourcen verwendet.Changes the culture that the current thread uses for retrieving culture-specific resources.

(Geerbt von ApplicationBase)
DoEvents()

Verarbeitet alle Windows-Meldungen, die sich derzeit in der Meldungswarteschlange befinden.Processes all Windows messages currently in the message queue.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetEnvironmentVariable(String)

Gibt den Wert der angegebenen Umgebungsvariablen zurück.Returns the value of the specified environment variable.

(Geerbt von ApplicationBase)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
HideSplashScreen()

Blendet den Begrüßungsbildschirm der Anwendung aus.Hides the application's splash screen.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnCreateMainForm()

Ermöglicht einem Designer beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Ausgeben von Code, mit dem der Begrüßungsbildschirm und das Hauptformular konfiguriert werden.When overridden in a derived class, allows a designer to emit code that configures the splash screen and main form.

OnCreateSplashScreen()

Ermöglicht einem Designer beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Ausgeben von Code, mit dem der Begrüßungsbildschirm initialisiert wird.When overridden in a derived class, allows a designer to emit code that initializes the splash screen.

OnInitialize(ReadOnlyCollection<String>)

Legt die visuellen Stile, die Textanzeigestile und den aktuellen Prinzipal für den Hauptthread der Anwendung fest (falls die Anwendung Windows-Authentifizierung verwendet) und initialisiert den Begrüßungsbildschirm, falls definiert.Sets the visual styles, text display styles, and current principal for the main application thread (if the application uses Windows authentication), and initializes the splash screen, if defined.

OnRun()

Stellt den Startpunkt bereit, wenn die Ausführung der Hauptanwendung begonnen werden kann, nachdem die Initialisierung abgeschlossen ist.Provides the starting point for when the main application is ready to start running, after the initialization is done.

OnShutdown()

Ermöglicht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Ausführen von Code, wenn die Anwendung heruntergefahren wird.When overridden in a derived class, allows for code to run when the application shuts down.

OnStartup(StartupEventArgs)

Ermöglicht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Ausführen von Code, wenn die Anwendung gestartet wird.When overridden in a derived class, allows for code to run when the application starts.

OnStartupNextInstance(StartupNextInstanceEventArgs)

Ermöglicht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Ausführen von Code, wenn eine nachfolgende Instanz einer Einzelinstanzanwendung gestartet wird.When overridden in a derived class, allows for code to run when a subsequent instance of a single-instance application starts.

OnUnhandledException(UnhandledExceptionEventArgs)

Ermöglicht beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse das Ausführen von Code, wenn in der Anwendung eine nicht behandelte Ausnahme auftritt.When overridden in a derived class, allows for code to run when an unhandled exception occurs in the application.

Run(String[])

Richtet das Visual Basic-Anwendungsmodell ein und startet dieses.Sets up and starts the Visual Basic Application model.

ShowSplashScreen()

Bestimmt, ob für die Anwendung ein Begrüßungsbildschirm definiert ist. Falls ja, wird dieser angezeigt.Determines if the application has a splash screen defined, and if it does, displays it.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Ereignisse

NetworkAvailabilityChanged

Tritt auf, wenn sich die Netzwerkverfügbarkeit ändert.Occurs when the network availability changes.

Shutdown

Tritt ein, wenn die Anwendung heruntergefahren wird.Occurs when the application shuts down.

Startup

Tritt ein, wenn die Anwendung gestartet wird.Occurs when the application starts.

StartupNextInstance

Tritt beim Versuch ein, eine Einzelinstanzanwendung zu starten, die bereits aktiv ist.Occurs when attempting to start a single-instance application and the application is already active.

UnhandledException

Kommt vor, wenn in der Anwendung eine unbehandelte Ausnahme auftritt.Occurs when the application encounters an unhandled exception.

Gilt für:

Weitere Informationen