FileSystem.Seek Methode

Definition

Gibt einen Long-Wert zurück, der die aktuelle Lese-/Schreibposition innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei angibt, oder legt die Position des nächsten Lese-/Schreibvorgangs innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei fest.Returns a Long specifying the current read/write position in a file opened by using the FileOpen function, or sets the position for the next read/write operation in a file opened by using the FileOpen function. Die My-Funktion bietet höhere Produktivität und Leistung bei Datei-E/A-Vorgängen als Seek.The My feature gives you better productivity and performance in file I/O operations than Seek. Weitere Informationen finden Sie unter FileSystem.For more information, see FileSystem.

Überlädt

Seek(Int32)

Gibt einen Long-Wert zurück, der die aktuelle Lese-/Schreibposition innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei angibt, oder legt die Position des nächsten Lese-/Schreibvorgangs innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei fest.Returns a Long specifying the current read/write position in a file opened by using the FileOpen function, or sets the position for the next read/write operation in a file opened by using the FileOpen function. Die My-Funktion bietet höhere Produktivität und Leistung bei Datei-E/A-Vorgängen als Seek.The My feature gives you better productivity and performance in file I/O operations than Seek. Weitere Informationen finden Sie unter FileSystem.For more information, see FileSystem.

Seek(Int32, Int64)

Gibt einen Long-Wert zurück, der die aktuelle Lese-/Schreibposition innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei angibt, oder legt die Position des nächsten Lese-/Schreibvorgangs innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei fest.Returns a Long specifying the current read/write position in a file opened by using the FileOpen function, or sets the position for the next read/write operation in a file opened by using the FileOpen function. Die My-Funktion bietet höhere Produktivität und Leistung bei Datei-E/A-Vorgängen als Seek.The My feature gives you better productivity and performance in file I/O operations than Seek. Weitere Informationen finden Sie unter FileSystem.For more information, see FileSystem.

Seek(Int32)

Gibt einen Long-Wert zurück, der die aktuelle Lese-/Schreibposition innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei angibt, oder legt die Position des nächsten Lese-/Schreibvorgangs innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei fest.Returns a Long specifying the current read/write position in a file opened by using the FileOpen function, or sets the position for the next read/write operation in a file opened by using the FileOpen function. Die My-Funktion bietet höhere Produktivität und Leistung bei Datei-E/A-Vorgängen als Seek.The My feature gives you better productivity and performance in file I/O operations than Seek. Weitere Informationen finden Sie unter FileSystem.For more information, see FileSystem.

public:
 static long Seek(int FileNumber);
public static long Seek (int FileNumber);
static member Seek : int -> int64
Public Function Seek (FileNumber As Integer) As Long

Parameter

FileNumber
Int32

ErforderlichRequired. Ein Integer mit einer gültigen Dateinummer.An Integer that contains a valid file number.

Gibt zurück

Ein Long-Wert, der die aktuelle Lese-/Schreibposition innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei angibt oder die Position des nächsten Lese-/Schreibvorgangs innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei festlegt.A Long specifying the current read/write position in a file opened by using the FileOpen function, or sets the position for the next read/write operation in a file opened by using the FileOpen function.

Ausnahmen

Dateimodus ist ungültig.File mode is invalid.

Beispiele

In diesem Beispiel wird die Seek-Funktion verwendet, um die aktuelle Dateiposition zurückzugeben.This example uses the Seek function to return the current file position. Im Beispiel wird davon ausgegangen, TestFile eine Datei ist, die Datensätze der Struktur Recordenthält.The example assumes TestFile is a file that contains records of the structure Record.

Structure Record   ' Define user-defined type.
    Dim ID As Integer
    Dim Name As String
End Structure

Bei Dateien, die im Random Modus geöffnet werden, gibt Seek die Anzahl der nächsten Datensätze zurück.For files opened in Random mode, Seek returns the number of next record.

FileOpen(1, "TESTFILE", OpenMode.Random)
Do While Not EOF(1)
    WriteLine(1, Seek(1))   ' Write record number.
    FileGet(1, MyRecord, -1)   ' Read next record.
Loop
FileClose(1)

Bei Dateien, die in anderen Modi als Random Modus geöffnet sind, gibt Seek die Byte Position zurück, an der der nächste Vorgang auftritt.For files opened in modes other than Random mode, Seek returns the byte position at which the next operation occurs. Angenommen, TestFile eine Datei ist, die mehrere Textzeilen enthält.Assume TestFile is a file that contains several lines of text.

' Report character position at beginning of each line.
Dim TextLine As String
FileOpen(1, "TESTFILE", OpenMode.Input)   ' Open file for reading.
While Not EOF(1)
    ' Read next line.
    TextLine = LineInput(1)
    ' Position of next line.
    MsgBox(Seek(1))
End While
FileClose(1)

In diesem Beispiel wird die-Seek Funktion verwendet, um die Position für den nächsten Lese-oder Schreibvorgang in einer Datei festzulegen.This example uses the Seek function to set the position for the next read or write in a file.

Bei Dateien, die in anderen Modi als Random Modus geöffnet sind, legt Seek die Byte Position fest, an der der nächste Vorgang auftritt.For files opened in modes other than Random mode, Seek sets the byte position at which the next operation occurs. Angenommen, TestFile eine Datei ist, die mehrere Textzeilen enthält.Assume TestFile is a file that contains several lines of text.

Dim someText As String = "This is a test string."
' Open file for output.
FileOpen(1, "TESTFILE", OpenMode.Input)
' Move to the third character.
Seek(1, 3)
Input(1, someText)
Console.WriteLine(someText)
FileClose(1)

Hinweise

Seek gibt einen Wert zwischen 1 und 2.147.483.647 (äquivalent zu 2 ^ 31-1) (einschließlich) zurück.Seek returns a value between 1 and 2,147,483,647 (equivalent to 2^31 - 1), inclusive.

Im folgenden werden die Rückgabewerte für die einzelnen Datei Zugriffs Modi beschrieben:The following describes the return values for each file access mode:

ModusMode RückgabewertReturn Value
Random Nummer des nächsten gelesenen oder geschriebenen DatensatzesNumber of the next record read or written
Binary, Input, Output, AppendBinary, Input, Output, Append Die Byte Position, an der der nächste Vorgang auftritt.Byte position at which the next operation occurs. Das erste Byte in einer Datei befindet sich an Position 1, das zweite Byte an Position 2 usw.The first byte in a file is at position 1, the second byte is at position 2, and so on.

Siehe auch

Seek(Int32, Int64)

Gibt einen Long-Wert zurück, der die aktuelle Lese-/Schreibposition innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei angibt, oder legt die Position des nächsten Lese-/Schreibvorgangs innerhalb einer mithilfe der FileOpen-Funktion geöffneten Datei fest.Returns a Long specifying the current read/write position in a file opened by using the FileOpen function, or sets the position for the next read/write operation in a file opened by using the FileOpen function. Die My-Funktion bietet höhere Produktivität und Leistung bei Datei-E/A-Vorgängen als Seek.The My feature gives you better productivity and performance in file I/O operations than Seek. Weitere Informationen finden Sie unter FileSystem.For more information, see FileSystem.

public:
 static void Seek(int FileNumber, long Position);
public static void Seek (int FileNumber, long Position);
static member Seek : int * int64 -> unit
Public Sub Seek (FileNumber As Integer, Position As Long)

Parameter

FileNumber
Int32

ErforderlichRequired. Ein Integer mit einer gültigen Dateinummer.An Integer that contains a valid file number.

Position
Int64

ErforderlichRequired. Eine Zahl im Bereich 1–2.147.483.647 einschließlich, die angibt, wo die nächste Lese-/Schreiboperation erfolgen soll.Number in the range 1-2,147,483,647, inclusive, that indicates where the next read/write operation should occur.

Ausnahmen

Dateimodus ist ungültig.File mode is invalid.

Beispiele

In diesem Beispiel wird die Seek-Funktion verwendet, um die aktuelle Dateiposition zurückzugeben.This example uses the Seek function to return the current file position. Im Beispiel wird davon ausgegangen, TestFile eine Datei ist, die Datensätze der Struktur Recordenthält.The example assumes TestFile is a file that contains records of the structure Record.

Structure Record   ' Define user-defined type.
    Dim ID As Integer
    Dim Name As String
End Structure

Bei Dateien, die im Random Modus geöffnet werden, gibt Seek die Anzahl der nächsten Datensätze zurück.For files opened in Random mode, Seek returns the number of next record.

FileOpen(1, "TESTFILE", OpenMode.Random)
Do While Not EOF(1)
    WriteLine(1, Seek(1))   ' Write record number.
    FileGet(1, MyRecord, -1)   ' Read next record.
Loop
FileClose(1)

Bei Dateien, die in anderen Modi als Random Modus geöffnet sind, gibt Seek die Byte Position zurück, an der der nächste Vorgang auftritt.For files opened in modes other than Random mode, Seek returns the byte position at which the next operation occurs. Angenommen, TestFile eine Datei ist, die mehrere Textzeilen enthält.Assume TestFile is a file that contains several lines of text.

' Report character position at beginning of each line.
Dim TextLine As String
FileOpen(1, "TESTFILE", OpenMode.Input)   ' Open file for reading.
While Not EOF(1)
    ' Read next line.
    TextLine = LineInput(1)
    ' Position of next line.
    MsgBox(Seek(1))
End While
FileClose(1)

In diesem Beispiel wird die-Seek Funktion verwendet, um die Position für den nächsten Lese-oder Schreibvorgang in einer Datei festzulegen.This example uses the Seek function to set the position for the next read or write in a file.

Bei Dateien, die in anderen Modi als Random Modus geöffnet sind, legt Seek die Byte Position fest, an der der nächste Vorgang auftritt.For files opened in modes other than Random mode, Seek sets the byte position at which the next operation occurs. Angenommen, TestFile eine Datei ist, die mehrere Textzeilen enthält.Assume TestFile is a file that contains several lines of text.

Dim someText As String = "This is a test string."
' Open file for output.
FileOpen(1, "TESTFILE", OpenMode.Input)
' Move to the third character.
Seek(1, 3)
Input(1, someText)
Console.WriteLine(someText)
FileClose(1)

Hinweise

Seek gibt einen Wert zwischen 1 und 2.147.483.647 (äquivalent zu 2 ^ 31-1) (einschließlich) zurück.Seek returns a value between 1 and 2,147,483,647 (equivalent to 2^31 - 1), inclusive.

Im folgenden werden die Rückgabewerte für die einzelnen Datei Zugriffs Modi beschrieben:The following describes the return values for each file access mode:

ModusMode RückgabewertReturn Value
Random Nummer des nächsten gelesenen oder geschriebenen DatensatzesNumber of the next record read or written
Binary, Input, Output, AppendBinary, Input, Output, Append Die Byte Position, an der der nächste Vorgang auftritt.Byte position at which the next operation occurs. Das erste Byte in einer Datei befindet sich an Position 1, das zweite Byte an Position 2 usw.The first byte in a file is at position 1, the second byte is at position 2, and so on.

Siehe auch

Gilt für: