Strings.InStr Methode

Definition

Gibt einen Integer-Wert zurück, der die Anfangsposition des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge angibt.Returns an integer specifying the start position of the first occurrence of one string within another. Die Ganzzahl ist ein auf Eins basierter Index, wenn eine Übereinstimmung gefunden wird.The integer is a one-based index if a match is found. Wenn keine Übereinstimmung gefunden wird, gibt die Funktion 0 (null) zurück.If no match is found, the function returns zero.

Überlädt

InStr(Int32, String, String, CompareMethod)

Gibt einen Integer-Wert zurück, der die Anfangsposition des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge angibt.Returns an integer specifying the start position of the first occurrence of one string within another.

InStr(String, String, CompareMethod)

Gibt einen Integer-Wert zurück, der die Anfangsposition des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge angibt.Returns an integer specifying the start position of the first occurrence of one string within another.

InStr(Int32, String, String, CompareMethod)

Gibt einen Integer-Wert zurück, der die Anfangsposition des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge angibt.Returns an integer specifying the start position of the first occurrence of one string within another.

public static int InStr (int StartPos, string? String1, string? String2, Microsoft.VisualBasic.CompareMethod Compare = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary);
public static int InStr (int StartPos, string String1, string String2, Microsoft.VisualBasic.CompareMethod Compare = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary);
public static int InStr (int Start, string String1, string String2, Microsoft.VisualBasic.CompareMethod Compare = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary);
static member InStr : int * string * string * Microsoft.VisualBasic.CompareMethod -> int
static member InStr : int * string * string * Microsoft.VisualBasic.CompareMethod -> int
Public Function InStr (StartPos As Integer, String1 As String, String2 As String, Optional Compare As CompareMethod = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary) As Integer
Public Function InStr (Start As Integer, String1 As String, String2 As String, Optional Compare As CompareMethod = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary) As Integer

Parameter

StartStartPos
Int32

Dies ist optional.Optional. Numerischer Ausdruck, der die Anfangsposition für jede Suche festlegt.Numeric expression that sets the starting position for each search. Wenn dieser ausgelassen wird, beginnt die Suche an der ersten Zeichenposition.If omitted, search begins at the first character position. Der Anfangsindex ist 1-basiert.The start index is 1-based.

String1
String

Erforderlich.Required. String-Ausdruck, der durchsucht wird.String expression being searched.

String2
String

Erforderlich.Required. Gesuchter String-Ausdruck.String expression sought.

Compare
CompareMethod

Dies ist optional.Optional. Gibt den Typ des Zeichenfolgenvergleichs an.Specifies the type of string comparison. Wenn Compare ausgelassen wird, bestimmt die Option Compare-Einstellung den Typ des Vergleichs.If Compare is omitted, the Option Compare setting determines the type of comparison.

Gibt zurück

Int32
IfIfRückgabewert von InStrInStr returns
String1 ist eine Zeichenfolge mit der Länge 0 (null) oder Nothing. String1 is zero length or Nothing00
String2 ist eine Zeichenfolge mit der Länge 0 (null) oder Nothing. String2 is zero length or Nothing start
String2 wird nicht gefunden. String2 is not found00
String2 wurde in String1 gefunden. String2 is found within String1 Position, an der die gefundene Zeichenfolge beginntPosition where match begins
Start>Länge vonString1 Start > length of String100

Ausnahmen

Start < 1.Start < 1.

Beispiele

In diesem Beispiel wird die InStr-Funktion verwendet, um die Position des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge zurückzugeben.This example uses the InStr function to return the position of the first occurrence of one string within another.

' String to search in.
Dim searchString As String = "XXpXXpXXPXXP"
' Search for "P".
Dim searchChar As String = "P"

Dim testPos As Integer
' A textual comparison starting at position 4. Returns 6.
testPos = InStr(4, searchString, searchChar, CompareMethod.Text)

' A binary comparison starting at position 1. Returns 9.
testPos = InStr(1, SearchString, SearchChar, CompareMethod.Binary)

' If Option Compare is not set, or set to Binary, return 9.
' If Option Compare is set to Text, returns 3.
testPos = InStr(searchString, searchChar)

' Returns 0.
testPos = InStr(1, searchString, "W")

Hinweise

In der Regel wird die-Funktion verwendet, wenn Zeichen folgen verarbeitet InStr werden.Typically, the InStr function is used when parsing strings.

Hinweis

Die- InStrB Funktion in früheren Versionen von Visual Basic gibt eine Anzahl von Bytes anstelle einer Zeichenposition zurück.The InStrB function in previous versions of Visual Basic returns a number of bytes rather than a character position. Es wird hauptsächlich zum Umrechnen von Zeichen folgen in DBCS-Anwendungen (Double-Byte Character Set) verwendet.It is used primarily for converting strings in double-byte character set (DBCS) applications. Alle Visual Basic 2005-Zeichen folgen sind in Unicode und werden InStrB nicht mehr unterstützt.All Visual Basic 2005 strings are in Unicode, and InStrB is no longer supported.

Die Compare-Argumenteinstellungen lauten:The Compare argument settings are:

KonstanteConstant WertValue BESCHREIBUNGDescription
Binary 00 Führt einen binären Vergleich aus.Performs a binary comparison
Text 11 Führt einen Textvergleich aus.Performs a text comparison

Siehe auch

Gilt für:

InStr(String, String, CompareMethod)

Gibt einen Integer-Wert zurück, der die Anfangsposition des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge angibt.Returns an integer specifying the start position of the first occurrence of one string within another.

public static int InStr (string? String1, string? String2, Microsoft.VisualBasic.CompareMethod Compare = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary);
public static int InStr (string String1, string String2, Microsoft.VisualBasic.CompareMethod Compare = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary);
static member InStr : string * string * Microsoft.VisualBasic.CompareMethod -> int
Public Function InStr (String1 As String, String2 As String, Optional Compare As CompareMethod = Microsoft.VisualBasic.CompareMethod.Binary) As Integer

Parameter

String1
String

Erforderlich.Required. String-Ausdruck, der durchsucht wird.String expression being searched.

String2
String

Erforderlich.Required. Gesuchter String-Ausdruck.String expression sought.

Compare
CompareMethod

Dies ist optional.Optional. Gibt den Typ des Zeichenfolgenvergleichs an.Specifies the type of string comparison. Wenn Compare ausgelassen wird, bestimmt die Option Compare-Einstellung den Typ des Vergleichs.If Compare is omitted, the Option Compare setting determines the type of comparison.

Gibt zurück

Int32
IfIfRückgabewert von InStrInStr returns
String1 ist eine Zeichenfolge mit der Länge 0 (null) oder Nothing. String1 is zero length or Nothing00
String2 ist eine Zeichenfolge mit der Länge 0 (null) oder Nothing. String2 is zero length or NothingDie Startposition für die Suche, mit Standard an der ersten Zeichenposition.The starting position for the search, which defaults to the first character position.
String2 wird nicht gefunden. String2 is not found00
String2 wurde in String1 gefunden. String2 is found within String1Position, an der die Übereinstimmung beginntPosition where match begins.

Beispiele

In diesem Beispiel wird die InStr-Funktion verwendet, um die Position des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge zurückzugeben.This example uses the InStr function to return the position of the first occurrence of one string within another.

' String to search in.
Dim searchString As String = "XXpXXpXXPXXP"
' Search for "P".
Dim searchChar As String = "P"

Dim testPos As Integer
' A textual comparison starting at position 4. Returns 6.
testPos = InStr(4, searchString, searchChar, CompareMethod.Text)

' A binary comparison starting at position 1. Returns 9.
testPos = InStr(1, SearchString, SearchChar, CompareMethod.Binary)

' If Option Compare is not set, or set to Binary, return 9.
' If Option Compare is set to Text, returns 3.
testPos = InStr(searchString, searchChar)

' Returns 0.
testPos = InStr(1, searchString, "W")

Hinweise

In der Regel wird die-Funktion verwendet, wenn Zeichen folgen verarbeitet InStr werden.Typically, the InStr function is used when parsing strings.

Hinweis

Die- InStrB Funktion in früheren Versionen von Visual Basic gibt eine Anzahl von Bytes anstelle einer Zeichenposition zurück.The InStrB function in previous versions of Visual Basic returns a number of bytes rather than a character position. Es wird hauptsächlich zum Umrechnen von Zeichen folgen in DBCS-Anwendungen (Double-Byte Character Set) verwendet.It is used primarily for converting strings in double-byte character set (DBCS) applications. Alle Visual Basic 2005-Zeichen folgen sind in Unicode und werden InStrB nicht mehr unterstützt.All Visual Basic 2005 strings are in Unicode, and InStrB is no longer supported.

Die Compare-Argumenteinstellungen lauten:The Compare argument settings are:

KonstanteConstant WertValue BESCHREIBUNGDescription
Binary 00 Führt einen binären Vergleich aus.Performs a binary comparison
Text 11 Führt einen Textvergleich aus.Performs a text comparison

Siehe auch

Gilt für: