Activator.CreateComInstanceFrom Activator.CreateComInstanceFrom Activator.CreateComInstanceFrom Activator.CreateComInstanceFrom Method

Definition

Erstellt eine Instanz des COM-Objekts, dessen Name angegeben wurde.Creates an instance of the COM object whose name is specified.

Überlädt

CreateComInstanceFrom(String, String) CreateComInstanceFrom(String, String) CreateComInstanceFrom(String, String) CreateComInstanceFrom(String, String)

Erstellt eine Instanz des COM-Objekts mit dem angegebenen Namen unter Verwendung der angegebenen Assemblydatei und des parameterlosen Konstruktors.Creates an instance of the COM object whose name is specified, using the named assembly file and the parameterless constructor.

CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm) CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm) CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm) CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm)

Erstellt eine Instanz des COM-Objekts mit dem angegebenen Namen unter Verwendung der angegebenen Assemblydatei und des parameterlosen Konstruktors.Creates an instance of the COM object whose name is specified, using the named assembly file and the parameterless constructor.

CreateComInstanceFrom(String, String) CreateComInstanceFrom(String, String) CreateComInstanceFrom(String, String) CreateComInstanceFrom(String, String)

Erstellt eine Instanz des COM-Objekts mit dem angegebenen Namen unter Verwendung der angegebenen Assemblydatei und des parameterlosen Konstruktors.Creates an instance of the COM object whose name is specified, using the named assembly file and the parameterless constructor.

public:
 static System::Runtime::Remoting::ObjectHandle ^ CreateComInstanceFrom(System::String ^ assemblyName, System::String ^ typeName);
public static System.Runtime.Remoting.ObjectHandle CreateComInstanceFrom (string assemblyName, string typeName);
static member CreateComInstanceFrom : string * string -> System.Runtime.Remoting.ObjectHandle
Public Shared Function CreateComInstanceFrom (assemblyName As String, typeName As String) As ObjectHandle

Parameter

assemblyName
String String String String

Der Name einer Datei, die eine Assembly enthält, in der der Typ mit dem Namen typeName gesucht wird.The name of a file that contains an assembly where the type named typeName is sought.

typeName
String String String String

Der Name des bevorzugten Typs.The name of the preferred type.

Gibt zurück

Ein Handle, das für den Zugriff auf die neu erstellte Instanz entwrappt werden muss.A handle that must be unwrapped to access the newly created instance.

Ausnahmen

typeName oder assemblyName ist null.typeName or assemblyName is null.

Eine Instanz kann nicht durch COM erstellt werden.An instance cannot be created through COM.

- oder --or- typename wurde in assemblyName nicht gefunden.typename was not found in assemblyName.

Es wurde kein entsprechender Konstruktor gefunden.No matching constructor was found.

assemblyName wurde nicht gefunden, oder das Modul, das Sie laden möchten, gibt keine Dateinamenerweiterung an.assemblyName is not found, or the module you are trying to load does not specify a file name extension.

Es können keine Instanzen von abstrakten Klassen erstellt werden.Cannot create an instance of an abstract class.

- oder --or-

Dieser Member wurde durch einen Mechanismus mit später Bindung aufgerufen.This member was invoked with a late-binding mechanism.

Der Aufrufer kann keine Aktivierungsattribute für ein Objekt bereitstellen, das nicht von MarshalByRefObject erbt.The caller cannot provide activation attributes for an object that does not inherit from MarshalByRefObject.

assemblyName ist die leere Zeichenfolge ("").assemblyName is the empty string ("").

Hinweise

Verwenden Sie ObjectHandle.Unwrap die-Methode, um den Rückgabewert zu entpacken.Use the ObjectHandle.Unwrap method to unwrap the return value.

Ein System.Runtime.InteropServices.ComVisibleAttribute -Attribut mit dem true Wert muss entweder explizit oder standardmäßig auf den com-Typ angewendet werden, CreateComInstanceFrom damit die-Methode TypeLoadException eine Instanz dieses Typs erstellen kann; andernfalls wird ausgelöst.A System.Runtime.InteropServices.ComVisibleAttribute attribute with a value of true must be applied either explicitly or by default to the COM type so the CreateComInstanceFrom method can create an instance of that type; otherwise, TypeLoadException is thrown.

Informationen zu anderen Ausnahmen, die von aufgerufenen Methoden ausgelöst werden können, finden Sie im Abschnitt " Assembly.LoadFrom Ausnahmen CreateInstance " der-Methode und der-Methode.For information about other exceptions that can be thrown by invoked methods, see the Exceptions section of the Assembly.LoadFrom and CreateInstance methods.

Hinweis

Ab kann diese Methode verwendet werden, um nicht öffentliche Typen zu erstellen ReflectionPermission ReflectionPermissionFlag.RestrictedMemberAccess ,wennderAufrufermitdem-FlagerteiltwurdeundwennderBerechtigungsSatzderAssembly,diedienichtöffentlichenTypenenthält,aufdieGewährungdesAufrufers.NET Framework 2.0 Service Pack 1.NET Framework 2.0 Service Pack 1beschränkt ist. Legen Sie oder auf eine Teilmenge fest.Starting with the .NET Framework 2.0 Service Pack 1.NET Framework 2.0 Service Pack 1, this method can be used to create nonpublic types if the caller has been granted ReflectionPermission with the ReflectionPermissionFlag.RestrictedMemberAccess flag and if the grant set of the assembly that contains the nonpublic types is restricted to the caller's grant set or to a subset thereof. (Siehe Sicherheitsüberlegungen für die Reflektion.)(See Security Considerations for Reflection.)

Zur Verwendung dieser Funktionen sollte die Anwendung für .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 oder höher ausgelegt sein.To use this functionality, your application should target the .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 or later.

Sicherheit

ReflectionPermission
für den Zugriff auf nicht öffentliche Typen, unabhängig von deren Berechtigungs Satz.for accessing nonpublic types regardless of their grant set. Zugehörige Enumeration:MemberAccessAssociated enumeration: MemberAccess

CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm) CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm) CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm) CreateComInstanceFrom(String, String, Byte[], AssemblyHashAlgorithm)

Erstellt eine Instanz des COM-Objekts mit dem angegebenen Namen unter Verwendung der angegebenen Assemblydatei und des parameterlosen Konstruktors.Creates an instance of the COM object whose name is specified, using the named assembly file and the parameterless constructor.

public:
 static System::Runtime::Remoting::ObjectHandle ^ CreateComInstanceFrom(System::String ^ assemblyName, System::String ^ typeName, cli::array <System::Byte> ^ hashValue, System::Configuration::Assemblies::AssemblyHashAlgorithm hashAlgorithm);
public static System.Runtime.Remoting.ObjectHandle CreateComInstanceFrom (string assemblyName, string typeName, byte[] hashValue, System.Configuration.Assemblies.AssemblyHashAlgorithm hashAlgorithm);
static member CreateComInstanceFrom : string * string * byte[] * System.Configuration.Assemblies.AssemblyHashAlgorithm -> System.Runtime.Remoting.ObjectHandle
Public Shared Function CreateComInstanceFrom (assemblyName As String, typeName As String, hashValue As Byte(), hashAlgorithm As AssemblyHashAlgorithm) As ObjectHandle

Parameter

assemblyName
String String String String

Der Name einer Datei, die eine Assembly enthält, in der der Typ mit dem Namen typeName gesucht wird.The name of a file that contains an assembly where the type named typeName is sought.

typeName
String String String String

Der Name des bevorzugten Typs.The name of the preferred type.

hashValue
Byte[]

Der Wert des errechneten Hashcodes.The value of the computed hash code.

hashAlgorithm
AssemblyHashAlgorithm AssemblyHashAlgorithm AssemblyHashAlgorithm AssemblyHashAlgorithm

Der Hashalgorithmus für das Hashing von Dateien und das Generieren des starken Namens.The hash algorithm used for hashing files and generating the strong name.

Gibt zurück

Ein Handle, das für den Zugriff auf die neu erstellte Instanz entwrappt werden muss.A handle that must be unwrapped to access the newly created instance.

Ausnahmen

typeName oder assemblyName ist null.typeName or assemblyName is null.

assemblyName ist die leere Zeichenfolge ("").assemblyName is the empty string ("").

Eine Assembly oder ein Modul wurde zweimal mit zwei unterschiedlichen Beweisen geladen.An assembly or module was loaded twice with two different evidences.

- oder --or- assemblyName übersteigt die vom System definierte Höchstlänge.assemblyName is longer than the system-defined maximum length.

assemblyName wurde nicht gefunden, oder das Modul, das Sie laden möchten, gibt keine Dateinamenerweiterung an.assemblyName is not found, or the module you are trying to load does not specify a file name extension.

assemblyName wurde gefunden, kann aber nicht geladen werden.assemblyName is found but cannot be loaded.

assemblyName ist keine gültige Assembly.assemblyName is not a valid assembly.

Eine Codebasis, die nicht mit „file://“ beginnt, wurde ohne die erforderliche WebPermission angegeben.A code base that does not start with "file://" was specified without the required WebPermission.

Es kann keine Instanz über COM erstellt werden.An instance cannot be created through COM.

- oder --or- typename wurde in assemblyName nicht gefunden.typename was not found in assemblyName.

Es wurde kein übereinstimmender Konstruktor gefunden.No matching constructor was found.

Es kann keine Instanz einer abstrakten Klasse erstellt werden.An instance of an abstract class cannot be created.

- oder --or-

Dieser Member wurde durch einen Mechanismus mit später Bindung aufgerufen.This member was invoked with a late-binding mechanism.

Der Aufrufer kann keine Aktivierungsattribute für ein Objekt bereitstellen, das nicht von MarshalByRefObject erbt.The caller cannot provide activation attributes for an object that does not inherit from MarshalByRefObject.

Hinweise

Verwenden Sie ObjectHandle.Unwrap die-Methode, um den Rückgabewert zu entpacken.Use the ObjectHandle.Unwrap method to unwrap the return value.

Ein System.Runtime.InteropServices.ComVisibleAttribute -Attribut mit dem true Wert muss entweder explizit oder standardmäßig auf den com-Typ angewendet werden, CreateComInstanceFrom damit die-Methode TypeLoadException eine Instanz dieses Typs erstellen kann; andernfalls wird ausgelöst.A System.Runtime.InteropServices.ComVisibleAttribute attribute with a value of true must be applied either explicitly or by default to the COM type so the CreateComInstanceFrom method can create an instance of that type; otherwise, TypeLoadException is thrown.

Informationen zu anderen Ausnahmen, die von aufgerufenen Methoden ausgelöst werden können, finden Sie im Abschnitt " Assembly.LoadFrom Ausnahmen CreateInstance " der-Methode und der-Methode.For information about other exceptions that can be thrown by invoked methods, see the Exceptions section of the Assembly.LoadFrom and CreateInstance methods.

Hinweis

Ab kann diese Methode verwendet werden, um nicht öffentliche Typen zu erstellen ReflectionPermission ReflectionPermissionFlag.RestrictedMemberAccess ,wennderAufrufermitdem-FlagerteiltwurdeundwennderBerechtigungsSatzderAssembly,diedienichtöffentlichenTypenenthält,aufdieGewährungdesAufrufers.NET Framework 2.0 Service Pack 1.NET Framework 2.0 Service Pack 1beschränkt ist. Legen Sie oder auf eine Teilmenge fest.Starting with the .NET Framework 2.0 Service Pack 1.NET Framework 2.0 Service Pack 1, this method can be used to create nonpublic types if the caller has been granted ReflectionPermission with the ReflectionPermissionFlag.RestrictedMemberAccess flag and if the grant set of the assembly that contains the nonpublic types is restricted to the caller's grant set or to a subset thereof. (Siehe Sicherheitsüberlegungen für die Reflektion.)(See Security Considerations for Reflection.)

Zur Verwendung dieser Funktionen sollte die Anwendung für .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 oder höher ausgelegt sein.To use this functionality, your application should target the .NET Framework 3,5.NET Framework 3.5 or later.

Sicherheit

ReflectionPermission
für den Zugriff auf nicht öffentliche Typen, unabhängig von deren Berechtigungs Satz.for accessing nonpublic types regardless of their grant set. Zugehörige Enumeration:MemberAccessAssociated enumeration: MemberAccess

FileIOPermission
zum Lesen eines URIs, der mit "file://" beginnt.for reading a URI that begins with "file://". Zugehörige Enumeration:ReadAssociated enumeration: Read

WebPermission
zum Lesen eines URIs, der nicht mit "file://" beginnt.for reading a URI that does not begin with "file://".

Gilt für: