ModelItem Klasse

Definition

Stellt ein einzelnes Element im Bearbeitungsmodell dar.Represents a single item in the editing model. Bei einem Element kann es sich um alles von einer komplexen Datenstruktur bis hin zu einer Farbe oder ganzen Zahl handeln.An item can be anything from a complex data structure down to a color or integer.

public ref class ModelItem abstract : System::ComponentModel::INotifyPropertyChanged
public abstract class ModelItem : System.ComponentModel.INotifyPropertyChanged
type ModelItem = class
    interface INotifyPropertyChanged
Public MustInherit Class ModelItem
Implements INotifyPropertyChanged
Vererbung
ModelItem
Abgeleitet
Implementiert

Beispiele

Sie können sich das ModelItem als einen Thin-Proxy für ein Objekt vorstellen, auf das gezeigt wird.The ModelItem can be thought of as a thin proxy for an object at which it points. Definieren Sie zuerst ein einfaches Animal-Objekt.First define a simple Animal object.

  
public class Animal  
{  
    // simple property  
    public string Name { get; set; }  
    // complex property   
    public Location Residence { get; set; }   
    // list   
    public List<Animal> CloseRelatives { get; set; }  
    // dictionary  
    public Dictionary<string, object> Features { get; set; }   
}  
  
public class Location  
{  
    public string StreetAddress { get; set; }  
    public string City { get; set; }  
    public string State { get; set; }   
}  
  

Erstellen Sie im zweiten Schritt eine Instanz dieses Animal-Objekts sowie ein ModelItem, das dafür als Proxy fungiert.Secondly, create an instance of that Animal and a ModelItem that is a proxy for it. Sie können das Objekt dann abrufen, indem Sie GetCurrentValue aufrufen.The object can then be retrieved by calling GetCurrentValue. Im folgenden Code wird auch gezeigt, wie Sie andere von ModelItem definierte Eigenschaften verwenden.The following code also shows how to use other properties defined by ModelItem.

  
EditingContext ec = new EditingContext();  
var companion1 = new Animal { Name = "Houdini the parakeet" };  
var companion2 = new Animal { Name = "Groucho the fish" };  
var animal = new Animal   
   {  
      Name = "Sasha the pug",  
      Residence = new Location   
      {  
         StreetAddress = "123 Main Street",  
         City = "AnyTown",  
         State = "Washington"  
      },  
      Features = new Dictionary<string, object> {   
         {"noise", "snort" },  
         {"MeanTimeUntilNaps", TimeSpan.FromMinutes(15) }  
      },  
      CloseRelatives = new List<Animal> { companion1, companion2 }   
   };  
ModelTreeManager mtm = new ModelTreeManager(ec);  mtm.Load(animal);  
ModelItem mi = mtm.Root;  
  
//Testing other properties of the class  
ModelItem root = mtm.Root;  
Assert.IsTrue(root.GetCurrentValue() == animal, "GetCurrentValue() returns same object");  
Assert.IsTrue(root.ItemType == typeof(Animal),"ItemType describes the item");  
Assert.IsTrue(root.Parent == null,"root parent is null");  
Assert.IsTrue(root.Source == null, "root source is null");  
Assert.IsTrue(((List<Animal>)root.Properties["CloseRelatives"].ComputedValue)[0] == companion1,   
   "ComputedValue of prop == actual object");  
Assert.IsFalse(((List<Animal>)root.Properties["CloseRelatives"].ComputedValue)[0] == companion2,   
   "ComputedValue of prop == actual object");  
Assert.AreEqual(root.Properties["Residence"].  
   Value.  
   Properties["StreetAddress"].  
   Value.GetCurrentValue(), "123 Main Street", "get actual value back out");  
Assert.AreEqual(root, root.Properties["Residence"].Parent, "property points to owner");  
ModelItem location = root.Properties["Residence"].Value;  
Assert.AreEqual(root.Properties["Residence"], location.Source, "sources point to the right place");  
  

Hinweise

Sie können auf die Eigenschaften des Elements über seine Properties Auflistung zugreifen und Änderungen an den Werten der Eigenschaften vornehmen.You can access the item's properties through its Properties collection and make changes to the values of the properties.

Ein ModelItem ist ein Wrapper um das zugrunde liegende Datenmodell des Designers.A ModelItem is a wrapper around the underlying data model of the designer. Sie können über die GetCurrentValue-Methode auf das zugrunde liegende Modell zugreifen.You can access the underlying model through the GetCurrentValue method.

Hinweis

Änderungen, die Sie am von der GetCurrentValue-Methode zurückgegebenen Objekt vornehmen, werden von der Serialisierung und den Rückgängig-Systemen des Designers nicht widergespiegelt.Any changes you make to an object returned from the GetCurrentValue method will not be reflected by the serialization and undo systems of the designer.

Konstruktoren

ModelItem()

Erstellt eine neue Instanz der ModelItem-Klasse.Creates a new instance of the ModelItem class.

Eigenschaften

Attributes

Ruft die Attribute ab, die für dieses Element deklariert wurden.Gets the attributes declared on this item.

Content

Ruft das ContentPropertyAttribute des Elements ab, oder null.Gets the ContentPropertyAttribute of the item, or null.

ItemType

Ruft den Objekttyp ab, der das Element darstellt.Gets the type of object that the item represents.

Name

Ruft den Namen oder die ID des Elements ab oder legt diesen fest.Gets or sets the name or ID of the item.

Parent

Ruft das Element ab, das das übergeordnete Element dieses Elements ist.Gets the item that is the parent of this item.

Parents

Ruft alle übergeordneten Elemente dieses Elements ab.Gets all parents of this item.

Properties

Ruft die öffentlichen Eigenschaften für dieses Element ab.Gets the public properties on this item.

Root

Ruft das Element ab, das der Stamm dieser Struktur ist.Gets the item that is the root of this tree.

Source

Ruft die Eigenschaft ab, die dieser Wert bereitgestellt hat.Gets the property that provided this value.

Sources

Ruft alle Eigenschaften ab, die diesen Wert enthalten.Gets all the properties that hold this value.

View

Ruft ein DependencyObject ab, das dieses Element grafisch darstellt.Gets a DependencyObject that graphically represents this item.

Methoden

BeginEdit()

Öffnet einen Bearbeitungsbereich für den Designer.Opens an editing scope for the designer. Wenn ein Bearbeitungsbereich geöffnet ist, werden alle Änderungen an allen Objekten in dem Bereich gespeichert, bis die Transaktion abgeschlossen ist oder wiederhergestellt wird.After an editing scope is open, all changes across all objects will be saved into the scope until the transaction is completed or reverted. Bearbeitungsbereiche können geschachtelt, müssen aber nacheinander ausgeführt werden.Editing scopes can be nested, but must be committed in order.

BeginEdit(Boolean)

Öffnet einen Bearbeitungsbereich für den Designer.Opens an editing scope for the designer.

BeginEdit(String)

Öffnet einen Bearbeitungsbereich für den Designer.Opens an editing scope for the designer. Wenn ein Bearbeitungsbereich geöffnet ist, werden alle Änderungen an allen Objekten in dem Bereich gespeichert, bis die Transaktion abgeschlossen ist oder wiederhergestellt wird.After an editing scope is open, all changes across all objects will be saved into the scope until the transaction is completed or reverted. Bearbeitungsbereiche können geschachtelt, müssen aber nacheinander ausgeführt werden.Editing scopes can be nested, but must be committed in order.

BeginEdit(String, Boolean)

Öffnet einen Bearbeitungsbereich für den Designer.Opens an editing scope for the designer.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetCurrentValue()

Gibt den aktuellen Wert des zugrunde liegenden Modellobjekts zurück, das von dem ModelItem umschlossen wird.Returns the current value of the underlying model object that the ModelItem is wrapping.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des zugrunde liegenden Modellobjekts zurück, das in diesem Modellelement enthalten ist.Returns a string representation of the underlying model object contained in this model item.

Ereignisse

PropertyChanged

Implementierung von INotifyPropertyChangedImplements INotifyPropertyChanged. Verwenden Sie dieses Ereignis, um das Modell auf Änderungen zu überwachen.Use this event to listen for changes to the model. Dies wird auch von den Datenbindungsfunktionen der WPF verwendet.This is also used by the data binding features of WPF.

Erweiterungsmethoden

Focus(ModelItem)

Legt den Tastaturfokus auf das angegebene Designerelement.Sets the keyboard focus on the specified designer item.

Focus(ModelItem, Int32)

Legt den Tastaturfokus auf das angegebene Designerelement.Sets the keyboard focus on the specified designer item.

GetEditingContext(ModelItem)

Ruft den Bearbeitungskontext des angegebenen Modellelements ab.Retrieves the editing context of the specified model item.

GetModelPath(ModelItem)

Ruft den Pfad des angegebenen Modellelements ab.Retrieves the path of the specified model item.

IsParentOf(ModelItem, ModelItem)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob das erste angegebene Designerelement ein übergeordnetes Element des zweiten angegebenen Designerelements ist.Returns a value that indicates whether the first specified designer item is a parent of the second specified designer item.

Gilt für: