System.AddIn.Contract Namespace

Dieser Namespace enthält Schnittstellen und Strukturen, die die Basis für die Kommunikation zwischen Komponenten bereitstellen, die unabhängig aktualisiert werden. Contains interfaces and structures that provide the basis for communication between components that are updated independently.

Strukturen

RemoteArgument

Stellt eine Instanz eines Typs dar, der über die Grenzen von Prozessen und Anwendungsdomänen hinweg übergeben werden kann.Represents an instance of a type that can be passed across process and application domain boundaries.

SerializableObjectData

Stellt Informationen über ein serialisierbares Objekt bereit.Provides information about a serializable object.

Schnittstellen

IContract

Stellt die Basisschnittstelle für alle Verträge dar, die für die Kommunikation zwischen Komponenten verwendet werden, die unabhängig aktualisiert werden.Represents the base interface for all contracts that are used for communication between components that are updated independently.

IEnumeratorContract<T>

Listet die Elemente in einer IListContract<T>-Auflistung auf.Enumerates the elements in an IListContract<T> collection.

IExecutorExtensionContract

Definiert eine Schnittstelle, die Hostanwendungen implementieren können, um Add-In-Executors zu erweitern.Defines an interface that host applications can implement to extend add-in executors.

IListContract<T>

Stellt eine generische Liste von durch einen Vertrag definierten Typen dar, die verwendet werden, um Auflistungen des entsprechenden Vertragstyps zwischen einem Host und einem Add-In zu übergeben.Represents a generic list of types that are defined by a contract and are used to pass collections of that contract type between a host and an add-in.

INativeHandleContract

Ermöglicht den Zugriff auf das Handle (Hwnd) eines Fensters aus systemeigenem Code.Provides access to a window's handle (Hwnd) from native code.

IProfferServiceContract

Ermöglicht Clients das Bereitstellen benutzerdefinierter Dienste für die Komponenten, für die der Vertrag implementiert wird.Enables clients to provide custom services to components on which the contract is implemented.

ISerializableObjectContract

Definiert einen Vertrag, der Informationen über ein serialisierbares Objekt bereitstellt.Defines a contract that provides information about a serializable object.

IServiceProviderContract

Definiert einen Mechanismus zum Abrufen eines Dienstvertrags von einer Komponente.Defines a mechanism for retrieving a service contract from a component.

Enumerationen

RemoteArgumentKind

Gibt die Art von Argument an, die ein RemoteArgument darstellt.Specifies the kind of argument that a RemoteArgument represents.

Hinweise

Der- System.AddIn.Contract Namespace definiert einen Satz von Schnittstellen und Strukturen, die von unabhängig aktualisierten Komponenten, z. b. einer Anwendung und einem Add-in, verwendet werden können, um zu kommunizieren.The System.AddIn.Contract namespace defines a set of interfaces and structures that can be used by independently updated components, such as an application and an add-in, to communicate. Komponenten können die Schnittstellen und Strukturen im- System.AddIn.Contract Namespace verwenden, um über Prozess-oder Anwendungs Domänen Grenzen hinweg zu kommunizieren, oder um mit anderen Komponenten im gleichen Prozess oder in der gleichen Anwendungsdomäne zu kommunizieren.Components can use the interfaces and structures in the System.AddIn.Contract namespace to communicate across process or application domain boundaries, or to communicate with other components in the same process or application domain.

Die Schnittstellen im- System.AddIn.Contract Namespace werden auch als Verträge bezeichnet.The interfaces in the System.AddIn.Contract namespace are also called contracts. Alle Verträge werden von der- IContract Schnittstelle abgeleitet.All contracts derive from the IContract interface. Der Zweck, der IContract für Komponenten verwendet wird, die mit dem .NET Framework erstellt werden, ähnelt der Verwendung der- IUnknown Schnittstelle für Komponenten, die mit com erstellt werden.The purpose that IContract serves for components created using the .NET Framework is similar to the purpose that the IUnknown interface serves for components created using COM. Um zu ermitteln, ob ein Objekt einen bestimmten Vertrag implementiert, verwenden Komponenten die- QueryContract Methode.To determine whether an object implements a particular contract, components use the QueryContract method.

Die System.AddIn.Contract.Automation -und- System.AddIn.Contract.Collections Namespaces enthalten zusätzliche Verträge, die den- System.AddIn.Contract Namespace ergänzen.The System.AddIn.Contract.Automation and System.AddIn.Contract.Collections namespaces contain additional contracts that supplement the System.AddIn.Contract namespace. Der- System.AddIn.Contract.Automation Namespace enthält Verträge, die-Komponenten verwenden, um auf Typinformationen zuzugreifen und Typmember aufzurufen.The System.AddIn.Contract.Automation namespace contains contracts that components use to access type information and invoke type members. Der System.AddIn.Contract.Collections -Namespace enthält Verträge, die Sammlungen von IContract -Objekten und- RemoteArgument Objekten definieren.The System.AddIn.Contract.Collections namespace contains contracts that define collections of IContract and RemoteArgument objects.

Siehe auch