ArgumentNullException Klasse

Definition

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein NULL-Verweis (Nothing in Visual Basic) an eine Methode übergeben wird, für die dies kein gültiges Argument ist.

public ref class ArgumentNullException : ArgumentException
public class ArgumentNullException : ArgumentException
[System.Serializable]
public class ArgumentNullException : ArgumentException
[System.Serializable]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
public class ArgumentNullException : ArgumentException
type ArgumentNullException = class
    inherit ArgumentException
[<System.Serializable>]
type ArgumentNullException = class
    inherit ArgumentException
[<System.Serializable>]
[<System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)>]
type ArgumentNullException = class
    inherit ArgumentException
Public Class ArgumentNullException
Inherits ArgumentException
Vererbung
ArgumentNullException
Vererbung
Attribute

Hinweise

Eine ArgumentNullException Ausnahme wird ausgelöst, wenn eine Methode aufgerufen wird, und mindestens eine der übergebenen Argumente ist null , sollte aber nie sein null.

Eine ArgumentNullException Ausnahme wird zur Laufzeit in den folgenden beiden Hauptsituationen ausgelöst, die beide den Entwicklerfehler widerspiegeln:

  • Ein nichtantiiertes Objekt wird an eine Methode übergeben. Um den Fehler zu verhindern, instanziieren Sie das Objekt.

  • Ein von einem Methodenaufruf zurückgegebenes Objekt wird dann als Argument an eine zweite Methode übergeben, der Wert des ursprünglich zurückgegebenen Objekts ist nulljedoch . Um den Fehler zu verhindern, suchen Sie nach einem Rückgabewert, der null die zweite Methode nur aufruft, wenn der Rückgabewert nicht nullist.

ArgumentNullException verhält sich genauso wie ArgumentException. Es wird bereitgestellt, damit Anwendungscode zwischen Ausnahmen unterscheiden kann, die durch null Argumente und Ausnahmen verursacht werden, die nicht null sind. Fehler, die von Nicht-NULL-Argumenten verursacht wurden, finden Sie unter ArgumentOutOfRangeException.

ArgumentNullException verwendet die HRESULT-E_POINTER, die den Wert 0x80004003 hat.

Eine Liste der anfänglichen Eigenschaftswerte für eine Instanz von ArgumentNullException, finden Sie unter den ArgumentNullException Konstruktoren.

Konstruktoren

ArgumentNullException()

Initialisiert eine neue Instanz der ArgumentNullException-Klasse.

ArgumentNullException(SerializationInfo, StreamingContext)

Initialisiert eine neue Instanz der ArgumentNullException-Klasse mit serialisierten Daten.

ArgumentNullException(String)

Initialisiert eine neue Instanz der ArgumentNullException-Klasse mit dem Namen des Parameters, der diese Ausnahme auslöst.

ArgumentNullException(String, Exception)

Initialisiert eine neue Instanz der ArgumentNullException-Klasse mit einer angegebenen Fehlermeldung und der Ausnahme, die diese Ausnahme ausgelöst hat.

ArgumentNullException(String, String)

Initialisiert eine Instanz der ArgumentNullException-Klasse mit einer angegebenen Fehlermeldung und dem Namen des Parameters, der die Ausnahme auslöst.

Eigenschaften

Data

Ruft eine Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren ab, die zusätzliche benutzerdefinierte Informationen zur Ausnahme bereitstellen.

(Geerbt von Exception)
HelpLink

Ruft einen Link zur Hilfedatei ab, die dieser Ausnahme zugeordnet ist, oder legt einen Link fest.

(Geerbt von Exception)
HResult

Ruft HRESULT ab oder legt HRESULT fest. Dies ist ein codierter Wert, der einer bestimmten Ausnahme zugeordnet ist.

(Geerbt von Exception)
InnerException

Ruft die Exception-Instanz ab, die die aktuelle Ausnahme verursacht hat.

(Geerbt von Exception)
Message

Ruft die Fehlermeldung und den Parameternamen oder nur die Fehlermeldung ab, wenn kein Parametername festgelegt ist.

(Geerbt von ArgumentException)
ParamName

Ruft den Namen des Parameters ab, der diese Ausnahme auslöst.

(Geerbt von ArgumentException)
Source

Gibt den Namen der Anwendung oder des Objekts zurück, die bzw. das den Fehler verursacht hat, oder legt diesen fest.

(Geerbt von Exception)
StackTrace

Ruft eine Zeichenfolgendarstellung der unmittelbaren Frames in der Aufrufliste ab.

(Geerbt von Exception)
TargetSite

Ruft die Methode ab, die die aktuelle Ausnahme auslöst.

(Geerbt von Exception)

Methoden

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetBaseException()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Exception zurück, die die Grundursache für eine oder mehrere nachfolgende Ausnahmen ist.

(Geerbt von Exception)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Legt das SerializationInfo-Objekt mit dem Parameternamen und zusätzlichen Informationen zur Ausnahme fest.

(Geerbt von ArgumentException)
GetType()

Ruft den Laufzeittyp der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Exception)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ThrowIfNull(Object, String)

Löst einen ArgumentNullException Wenn-Vorgang nullargument aus.

ThrowIfNull(Void*, String)

Löst einen ArgumentNullException Wenn-Vorgang nullargument aus.

ToString()

Erstellt eine Zeichenfolgendarstellung der aktuellen Ausnahme und gibt diese zurück.

(Geerbt von Exception)

Ereignisse

SerializeObjectState
Veraltet.

Tritt auf, wenn eine Ausnahme serialisiert wird, um ein Ausnahmezustandsobjekt mit serialisierten Daten über die Ausnahme zu erstellen.

(Geerbt von Exception)

Gilt für:

Siehe auch