Char.IsPunctuation Methode

Definition

Gibt an, ob ein Unicode-Zeichen als Satzzeichen kategorisiert wird.

Überlädt

IsPunctuation(Char)

Gibt an, ob das angegebene Unicode-Zeichen als Satzzeichen kategorisiert wird.

IsPunctuation(String, Int32)

Gibt an, ob das Zeichen an der angegebenen Position in einer angegebenen Zeichenfolge als Satzzeichen kategorisiert wird.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird IsPunctuation veranschaulicht.

using namespace System;
int main()
{
   char ch = '.';
   Console::WriteLine( Char::IsPunctuation( ch ) ); // Output: "True"
   Console::WriteLine( Char::IsPunctuation(  "no punctuation", 3 ) ); // Output: "False"
}
using System;

public class IsPunctuationSample {
    public static void Main() {
        char ch = '.';

        Console.WriteLine(Char.IsPunctuation(ch));						// Output: "True"
        Console.WriteLine(Char.IsPunctuation("no punctuation", 3));		// Output: "False"
    }
}
open System

let ch = '.'

printfn $"{Char.IsPunctuation ch}"                       // Output: "True"
printfn $"""{Char.IsPunctuation("no punctuation", 3)}""" // Output: "False"
Module IsPunctuationSample

    Sub Main()

        Dim ch As Char
        ch = "."c

        Console.WriteLine(Char.IsPunctuation(ch))                   ' Output: "True"
        Console.WriteLine(Char.IsPunctuation("no punctuation", 3))  ' Output: "False"

    End Sub

End Module

Hinweise

Gültige Interpunktionszeichen sind Elemente der folgenden Kategorien in UnicodeCategory : , , , , , oder ConnectorPunctuation DashPunctuation OpenPunctuation ClosePunctuation InitialQuotePunctuation FinalQuotePunctuation OtherPunctuation . Sie enthalten Zeichen mit den Unicode-Codepunkten, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.

U+0021 bis U+0023 U+060C und U+060D U+1800 bis U+180A U+3014 bis U+301F
U+0025 bis U+002A U+061B U+1944 und U+1945 U+3030
U+002C bis U+002F U+061E und U+061F U+19DE und U+19DF U+303D
U+003A und U+003B U+066A bis U+066D U+1A1E und U+1A1F U+30A0
U+003F und U+0040 U+06D4 U+1B5A bis U+1B60 U+30FB
U+005B bis U+005D U+0700 bis U+070D U+2010 bis U+2027 U+A874 bis U+A877
U+005F U+07F7 bis U+07F9 U+2030 bis U+2043 U+FD3E und U+FD3F
U+007B U+0964 und U+0965 U+2045 bis U+2051 U+FE10 bis U+FE19
U+007D U+0970 U+2053 bis U+205E U+FE30 bis U+FE52
U+00A1 U+0DF4 U+207D und U+207E U+FE54 bis U+FE61
U+00AB U+0E4F zu U+0E5B U+208D und U+208E U+FE63
U+00AD U+0F04 bis U+0F12 U+2329 und U+232A U+FE68
U+00B7 U+0F3A bis U+0F3D U+2768 bis U+2775 U+FE6A und U+FE6B
U+00BB U+0F85 U+27C5 bis U+27C6 U+FF01 bis U+FF03
U+00BF U+0FD0 und U+0FD1 U+27E6 bis U+27EB U+FF05 bis U+FF0A
U+037E U+104A bis U+104F U+2983 bis U+2998 U+FF0C zu U+FF0F
U+0387 U+10FB U+29D8 bis U+29DB U+FF1A und U+FF1B
U+055A bis U+055F U+1361 bis U+1368 U+29FC und U+29FD U+FF1F und U+FF20
U+0589 und U+058A U+166D und U+166E U+2CF9 zu U+2CFC U+FF3B zu U+FF3D
U+05BE U+169B und U+169C U+2CFE und U+2CFF U+FF3F
U+05C0 U+16EB bis U+16ED U+2E00 bis U+2E17 U+FF5B
U+05C3 U+1735 und U+1736 U+2E1C und U+2E1D U+FF5D
U+05C6 U+17D4 bis U+17D6 U+3001 bis U+3003 U+FF5F zu U+FF65
U+05F3 und U+05F4 U+17D8 bis U+17DA U+3008 bis U+3011

IsPunctuation(Char)

Gibt an, ob das angegebene Unicode-Zeichen als Satzzeichen kategorisiert wird.

public:
 static bool IsPunctuation(char c);
public static bool IsPunctuation (char c);
static member IsPunctuation : char -> bool
Public Shared Function IsPunctuation (c As Char) As Boolean

Parameter

c
Char

Das auszuwertende Unicode-Zeichen.

Gibt zurück

Boolean

true, wenn c ein Satzzeichen ist, andernfalls false.

Hinweise

Gültige Interpunktionszeichen sind Elemente der folgenden Kategorien in UnicodeCategory : , , , , , oder ConnectorPunctuation DashPunctuation OpenPunctuation ClosePunctuation InitialQuotePunctuation FinalQuotePunctuation OtherPunctuation . Sie enthalten Zeichen mit den Unicode-Codepunkten, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.

U+0021 bis U+0023 U+060C und U+060D U+1800 bis U+180A U+3014 bis U+301F
U+0025 bis U+002A U+061B U+1944 und U+1945 U+3030
U+002C bis U+002F U+061E und U+061F U+19DE und U+19DF U+303D
U+003A und U+003B U+066A bis U+066D U+1A1E und U+1A1F U+30A0
U+003F und U+0040 U+06D4 U+1B5A bis U+1B60 U+30FB
U+005B bis U+005D U+0700 bis U+070D U+2010 bis U+2027 U+A874 bis U+A877
U+005F U+07F7 bis U+07F9 U+2030 bis U+2043 U+FD3E und U+FD3F
U+007B U+0964 und U+0965 U+2045 bis U+2051 U+FE10 bis U+FE19
U+007D U+0970 U+2053 bis U+205E U+FE30 bis U+FE52
U+00A1 U+0DF4 U+207D und U+207E U+FE54 bis U+FE61
U+00AB U+0E4F zu U+0E5B U+208D und U+208E U+FE63
U+00AD U+0F04 bis U+0F12 U+2329 und U+232A U+FE68
U+00B7 U+0F3A bis U+0F3D U+2768 bis U+2775 U+FE6A und U+FE6B
U+00BB U+0F85 U+27C5 bis U+27C6 U+FF01 bis U+FF03
U+00BF U+0FD0 und U+0FD1 U+27E6 bis U+27EB U+FF05 bis U+FF0A
U+037E U+104A bis U+104F U+2983 bis U+2998 U+FF0C zu U+FF0F
U+0387 U+10FB U+29D8 bis U+29DB U+FF1A und U+FF1B
U+055A bis U+055F U+1361 bis U+1368 U+29FC und U+29FD U+FF1F und U+FF20
U+0589 und U+058A U+166D und U+166E U+2CF9 zu U+2CFC U+FF3B zu U+FF3D
U+05BE U+169B und U+169C U+2CFE und U+2CFF U+FF3F
U+05C0 U+16EB bis U+16ED U+2E00 bis U+2E17 U+FF5B
U+05C3 U+1735 und U+1736 U+2E1C und U+2E1D U+FF5D
U+05C6 U+17D4 bis U+17D6 U+3001 bis U+3003 U+FF5F zu U+FF65
U+05F3 und U+05F4 U+17D8 zu U+17DA U+3008 bis U+3011

Siehe auch

Gilt für

IsPunctuation(String, Int32)

Gibt an, ob das Zeichen an der angegebenen Position in einer angegebenen Zeichenfolge als Satzzeichen kategorisiert wird.

public:
 static bool IsPunctuation(System::String ^ s, int index);
public static bool IsPunctuation (string s, int index);
static member IsPunctuation : string * int -> bool
Public Shared Function IsPunctuation (s As String, index As Integer) As Boolean

Parameter

s
String

Eine Zeichenfolge.

index
Int32

Die Position des in s auszuwertenden Zeichens.

Gibt zurück

Boolean

true, wenn das Zeichen an der Position index in s ein Satzzeichen ist, andernfalls false.

Ausnahmen

s ist null.

index ist kleiner als 0 (null) oder größer als die letzte Position in s.

Hinweise

Zeichenpositionen in einer Zeichenfolge werden beginnend mit 0 indiziert.

Gültige Interpunktionszeichen sind Elemente der folgenden Kategorien in UnicodeCategory : , , , , , oder ConnectorPunctuation DashPunctuation OpenPunctuation ClosePunctuation InitialQuotePunctuation FinalQuotePunctuation OtherPunctuation . Sie enthalten Zeichen mit den unicode-Codepunkten, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.

U+0021 bis U+0023 U+060C und U+060D U+1800 bis U+180A U+3014 zu U+301F
U+0025 bis U+002A U+061B U+1944 und U+1945 U+3030
U+002C bis U+002F U+061E und U+061F U+19DE und U+19DF U+303D
U+003A und U+003B U+066A zu U+066D U+1A1E und U+1A1F U+30A0
U+003F und U+0040 U+06D4 U+1B5A bis U+1B60 U+30FB
U+005B bis U+005D U+0700 bis U+070D U+2010 bis U+2027 U+A874 zu U+A877
U+005F U+07F7 bis U+07F9 U+2030 bis U+2043 U+FD3E und U+FD3F
U+007B U+0964 und U+0965 U+2045 bis U+2051 U+FE10 zu U+FE19
U+007D U+0970 U+2053 bis U+205E U+FE30 zu U+FE52
U+00A1 U+0DF4 U+207D und U+207E U+FE54 zu U+FE61
U+00AB U+0E4F zu U+0E5B U+208D und U+208E U+FE63
U+00AD U+0F04 bis U+0F12 U+2329 und U+232A U+FE68
U+00B7 U+0F3A zu U+0F3D U+2768 bis U+2775 U+FE6A und U+FE6B
U+00BB U+0F85 U+27C5 bis U+27C6 U+FF01 bis U+FF03
U+00BF U+0FD0 und U+0FD1 U+27E6 bis U+27EB U+FF05 zu U+FF0A
U+037E U+104A bis U+104F U+2983 bis U+2998 U+FF0C zu U+FF0F
U+0387 U+10FB U+29D8 zu U+29DB U+FF1A und U+FF1B
U+055A bis U+055F U+1361 bis U+1368 U+29FC und U+29FD U+FF1F und U+FF20
U+0589 und U+058A U+166D und U+166E U+2CF9 zu U+2CFC U+FF3B zu U+FF3D
U+05BE U+169B und U+169C U+2CFE und U+2CFF U+FF3F
U+05C0 U+16EB bis U+16ED U+2E00 bis U+2E17 U+FF5B
U+05C3 U+1735 und U+1736 U+2E1C und U+2E1D U+FF5D
U+05C6 U+17D4 bis U+17D6 U+3001 bis U+3003 U+FF5F zu U+FF65
U+05F3 und U+05F4 U+17D8 zu U+17DA U+3008 bis U+3011

Siehe auch

Gilt für