CollectionBase.OnRemoveComplete(Int32, Object) CollectionBase.OnRemoveComplete(Int32, Object) CollectionBase.OnRemoveComplete(Int32, Object) CollectionBase.OnRemoveComplete(Int32, Object) Method

Definition

Führt zusätzliche benutzerdefinierte Prozesse nach dem Entfernen eines Elements aus der CollectionBase-Instanz aus.Performs additional custom processes after removing an element from the CollectionBase instance.

protected:
 virtual void OnRemoveComplete(int index, System::Object ^ value);
protected virtual void OnRemoveComplete (int index, object value);
abstract member OnRemoveComplete : int * obj -> unit
override this.OnRemoveComplete : int * obj -> unit
Protected Overridable Sub OnRemoveComplete (index As Integer, value As Object)

Parameter

index
Int32 Int32 Int32 Int32

Der nullbasierte Index, an dem sich value befindet.The zero-based index at which value can be found.

value
Object Object Object Object

Der Wert des Elements, das an index entfernt wird.The value of the element to remove from index.

Hinweise

Die Standard Implementierung dieser Methode soll von einer abgeleiteten Klasse überschrieben werden, um eine Aktion auszuführen, nachdem das angegebene Element entfernt wurde.The default implementation of this method is intended to be overridden by a derived class to perform some action after the specified element is removed.

Die on *-Methoden werden nur für die-Instanz aufgerufen, die von der List-Eigenschaft zurückgegeben wird, jedoch nicht für die von der InnerList-Eigenschaft zurückgegebene-Instanz.The On* methods are invoked only on the instance returned by the List property, but not on the instance returned by the InnerList property.

Die Auflistung wird auf den vorherigen Zustand zurückgesetzt, wenn eine der folgenden Aktionen auftritt:The collection reverts back to its previous state if one of the following occurs:

  • Der Prozess schlägt fehl.The process fails.

  • Diese Methode wird überschrieben, um eine Ausnahme auszulösen.This method is overridden to throw an exception.

Die Standard Implementierung dieser Methode ist ein O(1)-Vorgang.The default implementation of this method is an O(1) operation.

Hinweise für Vererber

Mit dieser Methode können Implementierer Prozesse definieren, die nach dem Entfernen des Elements aus dem zugrunde liegenden ArrayList ausgeführt werden müssen.This method allows implementers to define processes that must be performed after removing the element from the underlying ArrayList. Durch die Definition dieser Methode können Implementierer vererbte Methoden Funktionen hinzufügen, ohne alle anderen Methoden außer Kraft setzen zu müssen.By defining this method, implementers can add functionality to inherited methods without having to override all other methods.

OnRemove(Int32, Object) wird vor dem standardmäßigen Entfernungs Verhalten aufgerufen, während OnRemoveComplete(Int32, Object) nach dem standardmäßigen Entfernungs Verhalten aufgerufen wird.OnRemove(Int32, Object) is invoked before the standard Remove behavior, whereas OnRemoveComplete(Int32, Object) is invoked after the standard Remove behavior.

Gilt für:

Siehe auch