System.Collections.Concurrent Namespace

Der System.Collections.Concurrent-Namespace stellt mehrere threadsichere Auflistungsklassen bereit, die anstelle der entsprechenden Typen im System.Collections- und im System.Collections.Generic-Namespace verwendet werden sollen, wenn mehrere Threads gleichzeitig auf die Auflistung zugreifen. The System.Collections.Concurrent namespace provides several thread-safe collection classes that should be used in place of the corresponding types in the System.Collections and System.Collections.Generic namespaces whenever multiple threads are accessing the collection concurrently. Der Zugriff auf Elemente eines Auflistungsobjekts über Erweiterungsmethoden oder explizite Schnittstellenimplementierungen ist nicht immer threadsicher und muss möglicherweise vom Aufrufer synchronisiert werden. However, access to elements of a collection object through extension methods or through explicit interface implementations are not guaranteed to be thread-safe and may need to be synchronized by the caller.

Klassen

BlockingCollection<T>

Stellt Sperr- und Begrenzungsfunktionen für threadsichere Auflistungen bereit, die IProducerConsumerCollection<T> implementieren.Provides blocking and bounding capabilities for thread-safe collections that implement IProducerConsumerCollection<T>.

ConcurrentBag<T>

Stellt eine threadsichere, ungeordnete Auflistung von Objekten dar.Represents a thread-safe, unordered collection of objects.

ConcurrentDictionary<TKey,TValue>

Stellt eine threadsichere Auflistung von Schlüssel-Wert-Paaren dar, auf die durch mehrere Threads gleichzeitig zugegriffen werden kann.Represents a thread-safe collection of key/value pairs that can be accessed by multiple threads concurrently.

ConcurrentQueue<T>

Stellt eine threadsichere FIFO-Auflistung (First-In-First-Out) dar.Represents a thread-safe first in-first out (FIFO) collection.

ConcurrentStack<T>

Stellt eine threadsichere LIFO (Last-In-First-Out)-Auflistung dar.Represents a thread-safe last in-first out (LIFO) collection.

OrderablePartitioner<TSource>

Stellt eine bestimmte Methode dar, mit der eine sortierbare Datenquelle in mehrere Partitionen aufgeteilt wird.Represents a particular manner of splitting an orderable data source into multiple partitions.

Partitioner

Stellt allgemeine Partitionierungsstrategien für Arrays, Listen und aufzählbare Elemente bereit.Provides common partitioning strategies for arrays, lists, and enumerables.

Partitioner<TSource>

Stellt eine bestimmte Methode dar, mit der eine Datenquelle in mehrere Partitionen aufgeteilt wird.Represents a particular manner of splitting a data source into multiple partitions.

Schnittstellen

IProducerConsumerCollection<T>

Definiert Methoden zum Ändern threadsicherer Auflistungen für die Verwendung durch Erzeuger/Verbraucher.Defines methods to manipulate thread-safe collections intended for producer/consumer usage. Diese Schnittstelle stellt eine einheitliche Darstellung von Producer/Consumer-Auflistungen bereit, damit Abstraktionen auf höherer Ebene, z. B. BlockingCollection<T>, die Auflistung als zugrunde liegenden Speichermechanismus verwenden können.This interface provides a unified representation for producer/consumer collections so that higher level abstractions such as BlockingCollection<T> can use the collection as the underlying storage mechanism.

Enumerationen

EnumerablePartitionerOptions

Gibt Optionen an, die das Puffer-Verhalten des Partitionierers steuern.Specifies options to control the buffering behavior of a partitioner