IEqualityComparer<T>.Equals(T, T) Methode

Definition

Bestimmt, ob die angegebenen Objekte gleich sind.

public:
 bool Equals(T x, T y);
public bool Equals (T x, T y);
public bool Equals (T? x, T? y);
abstract member Equals : 'T * 'T -> bool
Public Function Equals (x As T, y As T) As Boolean

Parameter

x
T

Das erste zu vergleichende Objekt vom Typ T.

y
T

Das zweite zu vergleichende Objekt vom Typ T.

Gibt zurück

Boolean

true, wenn die angegebenen Objekte gleich sind, andernfalls false.

Hinweise

Implementieren Sie diese Methode, um einen benutzerdefinierten Gleichheitsvergleich für den Typ T bereitzustellen.

Hinweise für Ausführende

Implementierungen sind erforderlich, um sicherzustellen, dass der von der Equals(T, T) true x y -Methode für zurückgegebene Wert gleich dem GetHashCode(T) für x zurückgegebenen Wert sein muss, wenn die Methode für zwei -Objekte und y zurückgibt.

Die Equals(T, T) Methode ist reflexiv, symmetrisch und transitiv. Das heißt, sie gibt zurück, true wenn sie verwendet wird, um ein Objekt mit sich selbst zu vergleichen; true für zwei -Objekte und , x wenn es für und y true y x ist, und für zwei true -Objekte und , wenn es x für und sowie für und z true x y true y z gilt.

Gilt für