IList<T>.Insert(Int32, T) IList<T>.Insert(Int32, T) IList<T>.Insert(Int32, T) IList<T>.Insert(Int32, T) Method

Definition

Fügt am angegebenen Index ein Element in die IList<T> ein.Inserts an item to the IList<T> at the specified index.

public:
 void Insert(int index, T item);
public void Insert (int index, T item);
abstract member Insert : int * 'T -> unit
Public Sub Insert (index As Integer, item As T)

Parameter

index
Int32 Int32 Int32 Int32

Der nullbasierte Index, an dem item eingefügt werden soll.The zero-based index at which item should be inserted.

item
T T T T

Das in die IList<T> einzufügende Objekt.The object to insert into the IList<T>.

Ausnahmen

Hinweise

Wenn der index mit der Anzahl der Elemente in der IList<T> übereinstimmt, wird das item an die Liste angefügt.If index equals the number of items in the IList<T>, then item is appended to the list.

In Auflistungen mit zusammenhängenden Elementen, beispielsweise Listen, werden die Elemente hinter der Einfügemarke nach unten verschoben, um das neue Element aufzunehmen.In collections of contiguous elements, such as lists, the elements that follow the insertion point move down to accommodate the new element. Wenn die Auflistung indiziert ist, werden auch die Indizes der verschobenen Elemente aktualisiert.If the collection is indexed, the indexes of the elements that are moved are also updated. Dies gilt nicht für Auflistungen, in denen die Elemente konzeptionell in Buckets gruppiert sind, beispielsweise Hashtabellen.This behavior does not apply to collections where elements are conceptually grouped into buckets, such as a hash table.

Gilt für:

Siehe auch