NameValueCollection.Item[String] Eigenschaft

Definition

Ruft den angegebenen Eintrag der NameValueCollection-Instanz ab oder legt diesen fest.Gets or sets the specified entry of the NameValueCollection.

Überlädt

Item[Int32]

Ruft den Eintrag am angegebenen Index der NameValueCollection-Instanz ab.Gets the entry at the specified index of the NameValueCollection.

Item[String]

Ruft den Eintrag mit dem angegebenen Schlüssel in der NameValueCollection-Instanz ab oder legt diesen fest.Gets or sets the entry with the specified key in the NameValueCollection.

Item[Int32]

Ruft den Eintrag am angegebenen Index der NameValueCollection-Instanz ab.Gets the entry at the specified index of the NameValueCollection.

public:
 property System::String ^ default[int] { System::String ^ get(int index); };
public string this[int index] { get; }
member this.Item(int) : string
Default Public ReadOnly Property Item(index As Integer) As String

Parameter

index
Int32

Der nullbasierte Index des Eintrags, der in der Auflistung gesucht werden soll.The zero-based index of the entry to locate in the collection.

Eigenschaftswert

Ein String, der am angegebenen Index der Auflistung die Liste von durch Trennzeichen getrennten Werten enthält.A String that contains the comma-separated list of values at the specified index of the collection.

Ausnahmen

index liegt außerhalb des gültigen Bereichs von Indizes für die Auflistung.index is outside the valid range of indexes for the collection.

Hinweise

Diese Eigenschaft ermöglicht den Zugriff auf ein bestimmtes Element in der Auflistung mithilfe folgender Syntax: myCollection[index].This property provides the ability to access a specific element in the collection by using the following syntax: myCollection[index].

Diese Eigenschaft kann nicht festgelegt werden.This property cannot be set. Verwenden Sie Item[GetKey(index)], um den Wert an einem angegebenen Index festzulegen.To set the value at a specified index, use Item[GetKey(index)].

Die C# Sprache verwendet das this -Schlüsselwort zum Definieren der Indexer, anstatt die Item[String]-Eigenschaft zu implementieren.The C# language uses the this keyword to define the indexers instead of implementing the Item[String] property. Visual Basic implementiert Item[String] als Standard Eigenschaft, die die gleiche Indizierungs Funktionalität bereitstellt.Visual Basic implements Item[String] as a default property, which provides the same indexing functionality.

Beim Abrufen der Werte am angegebenen Index handelt es sich um einen O (n)-Vorgang, bei dem n die Anzahl der Werte ist.Retrieving the values at the specified index is an O(n) operation, where n is the number of values.

Siehe auch

Item[String]

Ruft den Eintrag mit dem angegebenen Schlüssel in der NameValueCollection-Instanz ab oder legt diesen fest.Gets or sets the entry with the specified key in the NameValueCollection.

public:
 property System::String ^ default[System::String ^] { System::String ^ get(System::String ^ name); void set(System::String ^ name, System::String ^ value); };
public string this[string name] { get; set; }
member this.Item(string) : string with get, set
Default Public Property Item(name As String) As String

Parameter

name
String

Der String-Schlüssel des zu suchenden Eintrags.The String key of the entry to locate. Der Schlüssel kann null sein.The key can be null.

Eigenschaftswert

Ein String, der die Liste mit durch Trennzeichen getrennten Werten enthält, die dem angegebenen Schlüssel zugeordnet sind, sofern dieser gefunden wurde; andernfalls null.A String that contains the comma-separated list of values associated with the specified key, if found; otherwise, null.

Ausnahmen

Die Auflistung ist schreibgeschützt, und der Vorgang versucht, die Auflistung zu ändern.The collection is read-only and the operation attempts to modify the collection.

Hinweise

Diese Eigenschaft ermöglicht den Zugriff auf ein bestimmtes Element in der Auflistung mithilfe folgender Syntax: myCollection[name].This property provides the ability to access a specific element in the collection by using the following syntax: myCollection[name].

Wenn der angegebene Schlüssel bereits in der Auflistung vorhanden ist, überschreibt das Festlegen dieser Eigenschaft die vorhandene Liste von Werten mit dem angegebenen Wert.If the specified key already exists in the collection, setting this property overwrites the existing list of values with the specified value. Verwenden Sie die Add-Methode, um den neuen Wert an die vorhandene Werteliste anzufügen.To append the new value to the existing list of values, use the Add method.

Wenn der angegebene Schlüssel nicht in der Auflistung vorhanden ist, wird durch das Festlegen dieser Eigenschaft ein neuer Eintrag mit dem angegebenen Schlüssel und dem angegebenen Wert erstellt.If the specified key does not exist in the collection, setting this property creates a new entry using the specified key and the specified value.

Achtung

Diese Eigenschaft gibt null in den folgenden Fällen zurück: 1), wenn der angegebene Schlüssel nicht gefunden wurde. und 2), wenn der angegebene Schlüssel gefunden wird und der zugehörige Wert nullist.This property returns null in the following cases: 1) if the specified key is not found; and 2) if the specified key is found and its associated value is null. Diese Eigenschaft unterscheidet nicht zwischen den beiden Fällen.This property does not distinguish between the two cases.

Die C# Sprache verwendet das this -Schlüsselwort zum Definieren der Indexer, anstatt die Item[String]-Eigenschaft zu implementieren.The C# language uses the this keyword to define the indexers instead of implementing the Item[String] property. Visual Basic implementiert Item[String] als Standard Eigenschaft, die die gleiche Indizierungs Funktionalität bereitstellt.Visual Basic implements Item[String] as a default property, which provides the same indexing functionality.

Das Abrufen oder Festlegen der Werte, die dem angegebenen Schlüssel zugeordnet sind, ist ein O (n)-Vorgang, bei dem n die Anzahl der Werte ist.Retrieving or setting the values associated with the specified key is an O(n) operation, where n is the number of values.

Siehe auch

Gilt für: