DesignSurface DesignSurface DesignSurface DesignSurface Class

Definition

Stellt eine Benutzeroberfläche zum Entwerfen von Komponenten an.Presents a user interface for designing components.

public ref class DesignSurface : IDisposable, IServiceProvider
[System.Security.SecurityCritical]
public class DesignSurface : IDisposable, IServiceProvider
type DesignSurface = class
    interface IDisposable
    interface IServiceProvider
Public Class DesignSurface
Implements IDisposable, IServiceProvider
Vererbung
DesignSurfaceDesignSurfaceDesignSurfaceDesignSurface
Attribute
Implementiert

Hinweise

Die DesignSurface -Klasse implementiert, was der Benutzer als Designer wahrnimmt.The DesignSurface class implements what the user perceives as a designer. DesignSurface ist, dass die Benutzeroberfläche der Benutzer bearbeitet wird, um Entwurfszeitfunktionen zu ändern.DesignSurface is the user interface the user manipulates to change design-time features. DesignSurface bietet eine vollständig in sich geschlossenen Entwurfsoberfläche.DesignSurface provides a completely self-contained design surface.

Die DesignSurface Klasse als eigenständiger Designer verwendet werden kann, oder es gekoppelt werden kann, mit der DesignSurfaceManager Klasse, um eine gängige Implementierung für eine Anwendung bereitzustellen, die mehrere hostet DesignSurface Objekte.The DesignSurface class may be used as a stand-alone designer, or it may be coupled with the DesignSurfaceManager class to provide a common implementation for an application that hosts multiple DesignSurface objects.

Die DesignSurface Klasse kann eigenständig verwendet werden, oder der Benutzer eine neue Klasse davon ableiten und Ihr Verhalten erweitern kann.The DesignSurface class can be used by itself, or the user can derive a new class from it and augment the behavior.

Die DesignSurface -Klasse stellt mehrere Entwurfszeitdienste automatisch bereit.The DesignSurface class provides several design-time services automatically. Die DesignSurface Klasse fügt alle seine Dienste in seinem Konstruktor hinzu.The DesignSurface class adds all of its services in its constructor. Die meisten dieser Dienste können überschrieben werden, indem sie in der geschützten ersetzt ServiceContainer Eigenschaft.Most of these services can be overridden by replacing them in the protected ServiceContainer property. Um einen Dienst zu ersetzen, überschreiben Sie den Konstruktor aufrufen, Basis und Änderungen über das geschützte ServiceContainer Eigenschaft.To replace a service, override the constructor, call base, and make any changes through the protected ServiceContainer property. Alle Dienste, die zum Dienstcontainer hinzugefügt werden, und die implementieren IDisposable verworfen werden, wenn die Entwurfsoberfläche verworfen wird.All services that are added to the service container and that implement IDisposable are disposed when the design surface is disposed. Der Standardsatz der austauschbaren Dienste, die die DesignSurface Klasse enthält, wird in der folgenden Tabelle dargestellt.The default set of replaceable services that the DesignSurface class provides is shown in the following table.

DienstService BeschreibungDescription
IExtenderProviderService Ermöglicht es Objekten, die nicht Teil der komponentenauflistung des Containers, um ihre eigenen Extenderanbieter bereitzustellen sind.Enables objects that are not part of the container's components collection to provide their own extender providers.
IExtenderListService Ein, die TypeDescriptor um eine Liste von Extenderanbietern abzurufen.Used by TypeDescriptor to get a list of extender providers. Mit diesem Dienst können Extenderanbieter außerhalb des Containers befinden.With this service, extender providers can live outside of the container.
ITypeDescriptorFilterService Stellt Designer-Metadaten-Hooks bereit.Provides designer metadata hooks. Dies ist die primäre Schnittstelle zum Filtern von Metadaten.This is the primary interface for metadata filtering.
ISelectionService Bietet eine Möglichkeit zum Auswählen von Komponenten im Designer.Provides a way to select components in the designer.
IReferenceService Bietet eine Möglichkeit, einen Namen für Objekte, auch wenn diese nicht platziert werden.Provides a way to get a name for objects, even when those objects are not sited.
DesignSurface Bietet die Entwurfsoberfläche selbst als Dienst.Offers the design surface itself as a service.
DesignerOptionService Stellt eine Basisklasse zum Abrufen und Festlegen von Optionswerten für einen Designer bereit.Provides a base class for getting and setting option values for a designer.

Die folgende Tabelle zeigt die nicht vor Ort austauschbaren Dienste, die standardmäßig bereitgestellt wird.The following table shows the non-replaceable services provided by default.

DienstService BeschreibungDescription
IComponentChangeService Löst Ereignisse aus, wie Komponenten geändert wird.Raises events as changes are made to components.
IDesignerHost Steuert den Zugriff auf Typen, Dienste und Transaktionen.Controls access to types, services, and transactions. Master-Schnittstelle für Designer.Master interface for designers.
IContainer Der Besitzer ist des Satz von Komponenten, die gerade entworfen werden.Owns the set of components that are being designed. Jeder Designer verfügt über eine IContainer , die die Komponenten besitzt.Each designer has an IContainer that owns the components.
IServiceContainer Leitet sich von IServiceProvider und bietet eine Möglichkeit zum Hinzufügen und Entfernen von Diensten aus dem Designer.Derives from IServiceProvider and provides a way to add and remove services from the designer.

Zusätzlich zu diesen Diensten die DesignSurface Klasse bietet auch einen einzelnen Dienst, der über die Site einer Komponente verfügbar ist.In addition to these services, the DesignSurface class also provides a single service that is available through a component's site. Dieser Dienst ist für jede Komponente eindeutig.This service is unique for each component. Die folgende Tabelle zeigt die Dienste, die nicht ersetzt werden können.The following table shows the services that cannot be replaced.

DienstService BeschreibungDescription
IDictionaryService Ein generisches Wörterbuch von Schlüssel/Wert-Paaren, die verwendet werden kann, um beliebige Daten zu einer Komponente zu speichern.A generic dictionary of key/value pairs that can be used to store arbitrary data about a component.
INestedContainer Ein Container, der eine Komponente zum Hinzufügen von zusätzlichen untergeordneten Komponenten in den Designer ermöglicht.A container that enables a component to add additional child components to the designer. Diese Komponenten werden Teil der Entwurfsoberfläche, aber bei der Serialisierung nicht einbezogen werden.These components will be part of the design surface, but will not participate in serialization. Dies ist nützlich, wenn Sie möchten so entwerfen Sie ein Steuerelement, das einen Bereich von sich selbst in einem Designer verfügbar zu machen kann, aber nicht möchten, dass die Region, in die Serialisierung einbezogen.This is useful when you want to design a control that is capable of exposing a region of itself in a designer, but you do not want the region to participate in serialization.

Zusätzlich zu ISite, der Standort auch die folgenden Schnittstellen implementiert.In addition to ISite, the site also implements the following interfaces.

Achtung

Überprüfen Sie das Vorhandensein dieser Schnittstellen statt verwenden Sie indiscriminate Umwandlung, da es sich bei anderen Implementierungen für die Website nicht implementieren können.Check for the existence of these interfaces, rather than use indiscriminate casting, because other site implementations may not implement them.

DienstService BeschreibungDescription
IServiceContainer Bietet eine Möglichkeit, um den Container des standortspezifischen Dienste zu erhalten.Provides a way to get to the container of site-specific services. Z. B. IDictionaryService ist ein standortspezifischen-Dienst.For example, IDictionaryService is a site-specific service. Mit diesem Dienst können Sie zusätzliche standortspezifischen Dienste hinzufügen.With this service, you can add additional site-specific services.

Konstruktoren

DesignSurface() DesignSurface() DesignSurface() DesignSurface()

Initialisiert eine neue Instanz der DesignSurface-Klasse.Initializes a new instance of the DesignSurface class.

DesignSurface(IServiceProvider) DesignSurface(IServiceProvider) DesignSurface(IServiceProvider) DesignSurface(IServiceProvider)

Initialisiert eine neue Instanz der DesignSurface-Klasse.Initializes a new instance of the DesignSurface class.

DesignSurface(IServiceProvider, Type) DesignSurface(IServiceProvider, Type) DesignSurface(IServiceProvider, Type) DesignSurface(IServiceProvider, Type)

Initialisiert eine neue Instanz der DesignSurface-Klasse.Initializes a new instance of the DesignSurface class.

DesignSurface(Type) DesignSurface(Type) DesignSurface(Type) DesignSurface(Type)

Initialisiert eine neue Instanz der DesignSurface-Klasse.Initializes a new instance of the DesignSurface class.

Eigenschaften

ComponentContainer ComponentContainer ComponentContainer ComponentContainer

Ruft die IContainer Implementierung innerhalb der Entwurfsoberfläche.Gets the IContainer implementation within the design surface.

DtelLoading DtelLoading DtelLoading DtelLoading

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Entwurfszeitfehlerliste geladen wird.Gets a value indicating whether the Design-time Error List is loading.

IsLoaded IsLoaded IsLoaded IsLoaded

Ruft einen Wert, der angibt, ob die Entwurfsoberfläche gegenwärtig geladen ist.Gets a value indicating whether the design surface is currently loaded.

LoadErrors LoadErrors LoadErrors LoadErrors

Gibt eine Auflistung des Ladevorgangs aufgetretenen Fehlern oder eine leere Auflistung zurück.Returns a collection of loading errors or a void collection.

ServiceContainer ServiceContainer ServiceContainer ServiceContainer

Ruft den Dienstcontainer ab.Gets the service container.

View View View View

Ruft die Ansicht für den Stammdesigner ab.Gets the view for the root designer.

Methoden

BeginLoad(DesignerLoader) BeginLoad(DesignerLoader) BeginLoad(DesignerLoader) BeginLoad(DesignerLoader)

Beginnt den Ladevorgang mit dem angegebenen Designerladeprogramm.Begins the loading process with the given designer loader.

BeginLoad(Type) BeginLoad(Type) BeginLoad(Type) BeginLoad(Type)

Beginnt den Ladevorgang.Begins the loading process.

CreateComponent(Type) CreateComponent(Type) CreateComponent(Type) CreateComponent(Type)

Erstellt eine Instanz einer Komponente.Creates an instance of a component.

CreateDesigner(IComponent, Boolean) CreateDesigner(IComponent, Boolean) CreateDesigner(IComponent, Boolean) CreateDesigner(IComponent, Boolean)

Erstellt einen Designer, wenn der Container eine Komponente hinzugefügt wird.Creates a designer when a component is added to the container.

CreateInstance(Type) CreateInstance(Type) CreateInstance(Type) CreateInstance(Type)

Erstellt eine Instanz des angegebenen Typs.Creates an instance of the given type.

CreateNestedContainer(IComponent) CreateNestedContainer(IComponent) CreateNestedContainer(IComponent) CreateNestedContainer(IComponent)

Erstellt einen Container für die Schachtelung von Steuerelementen oder Komponenten geeignet ist.Creates a container suitable for nesting controls or components.

CreateNestedContainer(IComponent, String) CreateNestedContainer(IComponent, String) CreateNestedContainer(IComponent, String) CreateNestedContainer(IComponent, String)

Erstellt einen Container für die Schachtelung von Steuerelementen oder Komponenten geeignet ist.Creates a container suitable for nesting controls or components.

Dispose() Dispose() Dispose() Dispose()

Gibt die von der DesignSurface verwendeten Ressourcen frei.Releases the resources used by the DesignSurface.

Dispose(Boolean) Dispose(Boolean) Dispose(Boolean) Dispose(Boolean)

Gibt die von der DesignSurface verwendeten Ressourcen frei.Releases the resources used by the DesignSurface.

Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Inherited from Object)
Flush() Flush() Flush() Flush()

Serialisiert die Änderungen auf die Entwurfsoberfläche.Serializes changes to the design surface.

GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Inherited from Object)
GetService(Type) GetService(Type) GetService(Type) GetService(Type)

Ruft einen Dienst aus dem Dienstcontainer ab.Gets a service from the service container.

GetType() GetType() GetType() GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Inherited from Object)
MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Inherited from Object)
OnLoaded(LoadedEventArgs) OnLoaded(LoadedEventArgs) OnLoaded(LoadedEventArgs) OnLoaded(LoadedEventArgs)

Löst das Loaded-Ereignis aus.Raises the Loaded event.

OnLoading(EventArgs) OnLoading(EventArgs) OnLoading(EventArgs) OnLoading(EventArgs)

Löst das Loading-Ereignis aus.Raises the Loading event.

OnUnloaded(EventArgs) OnUnloaded(EventArgs) OnUnloaded(EventArgs) OnUnloaded(EventArgs)

Löst das Unloaded-Ereignis aus.Raises the Unloaded event.

OnUnloading(EventArgs) OnUnloading(EventArgs) OnUnloading(EventArgs) OnUnloading(EventArgs)

Löst das Unloading-Ereignis aus.Raises the Unloading event.

OnViewActivate(EventArgs) OnViewActivate(EventArgs) OnViewActivate(EventArgs) OnViewActivate(EventArgs)

Löst das ViewActivated-Ereignis aus.Raises the ViewActivated event.

ToString() ToString() ToString() ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Inherited from Object)

Ereignisse

Disposed Disposed Disposed Disposed

Tritt auf, wenn die Entwurfsoberfläche verworfen wird.Occurs when the design surface is disposed.

Flushed Flushed Flushed Flushed

Tritt auf, wenn ein Aufruf, um ausgeführt wird die Flush() -Methode der DesignSurface.Occurs when a call is made to the Flush() method of DesignSurface.

Loaded Loaded Loaded Loaded

Tritt auf, wenn der Ladevorgang des Designers abgeschlossen wurde.Occurs when the designer load has completed.

Loading Loading Loading Loading

Tritt auf, wenn der Designer geladen werden soll.Occurs when the designer is about to be loaded.

Unloaded Unloaded Unloaded Unloaded

Tritt auf, wenn ein Designer vollständig entladen wurde.Occurs when a designer has finished unloading.

Unloading Unloading Unloading Unloading

Tritt auf, wenn ein Designer, entladen werden soll.Occurs when a designer is about to unload.

ViewActivated ViewActivated ViewActivated ViewActivated

Tritt auf, wenn die Activate() für Methode aufgerufen wurde IDesignerHost.Occurs when the Activate() method has been called on IDesignerHost.

Sicherheit

NamedPermissionSet
für vollständigen Zugriff auf Systemressourcen.for full access to system resources. Erfordern von Werten: LinkDemand, InheritanceDemand.Demand values: LinkDemand, InheritanceDemand. Zugeordnete Zustand:Associated state:

Gilt für:

Siehe auch