MenuCommandService Klasse

Definition

Implementiert die IMenuCommandService-Schnittstelle.Implements the IMenuCommandService interface.

public ref class MenuCommandService : IDisposable, System::ComponentModel::Design::IMenuCommandService
public class MenuCommandService : IDisposable, System.ComponentModel.Design.IMenuCommandService
type MenuCommandService = class
    interface IMenuCommandService
    interface IDisposable
Public Class MenuCommandService
Implements IDisposable, IMenuCommandService
Vererbung
MenuCommandService
Implementiert

Hinweise

Die- MenuCommandService Klasse implementiert die- IMenuCommandService Schnittstelle, die zum Hinzufügen von Handlern für Menübefehle und zum Definieren von Verben verwendet wird.The MenuCommandService class implements the IMenuCommandService interface, which is the managed interface used to add handlers for menu commands and to define verbs.

Die MenuCommandService -Klasse wird automatisch von der Package-Klasse angeboten, um globale Befehle für ein gesamtes Paket bereitzustellen. Außerdem wird Sie von der-Klasse angeboten, Microsoft.VisualStudio.Shell.WindowPane um Befehle für das aktuelle Fenster bereitzustellen.The MenuCommandService class is automatically offered by the package class to offer global commands for an entire package, and it is also offered by the Microsoft.VisualStudio.Shell.WindowPane class to offer commands for the current window. Dieses Angebot wird immer über den Dienst Container durchgeführt, sodass jeder, der von den Klassen des Pakets oder des Fenster Bereichs abgeleitet wird, die Standard Implementierung der Schnittstelle entfernen oder ersetzen kann IMenuCommandService .This offering is always done through the service container, so anyone deriving from the package or window pane classes can remove or replace the default implementation of the IMenuCommandService interface.

Die- MenuCommandService Klasse verwendet mehrere andere-Dienste.The MenuCommandService class utilizes several other services. Alle diese Dienste sind optional, sodass das Verhalten der- MenuCommandService Klasse abnimmt, wenn ein oder mehrere Dienste fehlen.All of these services are optional, so the behavior of the MenuCommandService class degrades if one or more services are missing. In der folgenden Tabelle ist aufgeführt, welche Dienste und zu welchem Zweck verwendet werden.The following table shows which services are used and for what purpose.

DienstService ZweckPurpose
ISelectionService Wird verwendet, um die aktuelle Auswahl zu ermitteln, um Verben zu erhalten, die vom aktuell ausgewählten Designer angeboten werden.Used to discover the current selection in order to obtain verbs offered by the currently selected designer.
IDesignerHost Wird verwendet, um den Designer für die aktuell ausgewählte Komponente zu erhalten, sofern vorhanden.Used to obtain the designer for the currently selected component, if any.
Microsoft.VisualStudio.Shell.Interop.IVsUIShell Wird verwendet, um Visual Studio zu benachrichtigen, dass sich der Befehlsstatus geändert hat.Used to notify Visual Studio that the command status has changed.
Microsoft.VisualStudio.Shell.Interop.IOleComponentUIManager Wird zum Anzeigen von Kontextmenüs verwendet.Used to show context menus.

Konstruktoren

MenuCommandService(IServiceProvider)

Initialisiert eine neue Instanz der MenuCommandService-Klasse.Initializes a new instance of the MenuCommandService class.

Eigenschaften

Verbs

Ruft eine Auflistung der aktuell verfügbaren Designerverben ab.Gets a collection of the designer verbs that are currently available.

Methoden

AddCommand(MenuCommand)

Fügt dem Menübefehlsdienst einen Befehlshandler hinzu.Adds a command handler to the menu command service.

AddVerb(DesignerVerb)

Fügt der Verbtabelle des MenuCommandService ein Verb hinzu.Adds a verb to the verb table of the MenuCommandService.

Dispose()

Gibt alle vom MenuCommandService verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the MenuCommandService.

Dispose(Boolean)

Gibt alle vom MenuCommandService verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the MenuCommandService.

EnsureVerbs()

Stellt sicher, dass die Verbliste erstellt wurde.Ensures that the verb list has been created.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
FindCommand(CommandID)

Sucht nach dem der angegebenen Befehls-ID zugeordneten MenuCommand.Searches for the MenuCommand associated with the given command ID.

FindCommand(Guid, Int32)

Sucht nach dem MenuCommand, der dem angegebenen Befehl zugeordnet ist.Searches for the MenuCommand associated with the given command.

GetCommandList(Guid)

Ruft die Befehlsliste für eine gegebene GUID ab.Gets the command list for a given GUID.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetService(Type)

Ruft einen Verweis auf den angeforderten Dienst ab.Gets a reference to the requested service.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
GlobalInvoke(CommandID)

Ruft den angegebenen Befehl für das lokale Formular oder in der globalen Umgebung auf.Invokes the given command on the local form or in the global environment.

GlobalInvoke(CommandID, Object)

Ruft den angegebenen Befehl mit dem angegebenen Parameter auf dem lokalen Formular oder in der globalen Umgebung auf.Invokes the given command with the given parameter on the local form or in the global environment.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnCommandsChanged(MenuCommandsChangedEventArgs)

Löst das MenuCommandsChanged-Ereignis aus.Raises the MenuCommandsChanged event.

RemoveCommand(MenuCommand)

Entfernt den angegebenen Menübefehl aus dem Dokument.Removes the given menu command from the document.

RemoveVerb(DesignerVerb)

Entfernt das angegebene Verb aus dem Dokument.Removes the given verb from the document.

ShowContextMenu(CommandID, Int32, Int32)

Zeigt das Kontextmenü mit der angegebenen Befehls-ID an der angegebenen Position an.Shows the shortcut menu with the given command ID at the given location.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Ereignisse

MenuCommandsChanged

Tritt auf, wenn sich der Status eines Menübefehls geändert hat.Occurs when the status of a menu command has changed.

Gilt für:

Siehe auch