PropertyDescriptorCollection Klasse

Definition

Stellt eine Auflistung von PropertyDescriptor-Objekten dar.

public ref class PropertyDescriptorCollection : System::Collections::IDictionary, System::Collections::IList
public class PropertyDescriptorCollection : System.Collections.IDictionary, System.Collections.IList
type PropertyDescriptorCollection = class
    interface ICollection
    interface IEnumerable
    interface IDictionary
    interface IList
type PropertyDescriptorCollection = class
    interface IList
    interface IDictionary
    interface ICollection
    interface IEnumerable
type PropertyDescriptorCollection = class
    interface ICollection
    interface IEnumerable
    interface IList
    interface IDictionary
type PropertyDescriptorCollection = class
    interface ICollection
    interface IList
    interface IDictionary
    interface IEnumerable
Public Class PropertyDescriptorCollection
Implements IDictionary, IList
Vererbung
PropertyDescriptorCollection
Implementiert

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird ein neues PropertyDescriptorCollection mithilfe der -Eigenschaften für button1 erstellt. Dies button1 erfordert, dass in einem Formular instanziiert wurde.

PropertyDescriptorCollection^ properties = TypeDescriptor::GetProperties( button1 );
PropertyDescriptorCollection properties = TypeDescriptor.GetProperties(button1);
Dim properties As PropertyDescriptorCollection = TypeDescriptor.GetProperties(button1)

Im nächsten Beispiel werden alle Eigenschaften einer Schaltfläche in einem Textfeld gedruckt. Dies button1 erfordert, textBox1 dass und in einem Formular instanziiert wurden.

private:
   void MyPropertyCollection()
   {
      // Creates a new collection and assign it the properties for button1.
      PropertyDescriptorCollection^ properties = TypeDescriptor::GetProperties( button1 );
      
      // Displays each property in the collection in a text box.
      for each ( PropertyDescriptor^ myProperty in properties )
      {
         textBox1->Text = String::Concat( textBox1->Text, myProperty->Name, "\n" );
      }
   }
private void MyPropertyCollection() {
    // Creates a new collection and assign it the properties for button1.
    PropertyDescriptorCollection properties = TypeDescriptor.GetProperties(button1);
 
    // Displays each property in the collection in a text box.
    foreach (PropertyDescriptor myProperty in properties)
       textBox1.Text += myProperty.Name + '\n';
 }
Private Sub MyPropertyCollection()
    ' Creates a new collection and assign it the properties for button1.
    Dim properties As PropertyDescriptorCollection = TypeDescriptor.GetProperties(button1)
    
    ' Displays each property in the collection in a text box.
    Dim myProperty As PropertyDescriptor
    For Each myProperty In  properties
        textBox1.Text &= myProperty.Name & ControlChars.Cr
    Next myProperty
End Sub

Hinweise

PropertyDescriptorCollection ist schreibgeschützt. Es werden keine Methoden implementiert, die Eigenschaften hinzufügen oder entfernen. Sie müssen von dieser Klasse erben, um diese Methoden zu implementieren.

Mithilfe der in der -Klasse PropertyDescriptorCollection verfügbaren Eigenschaften können Sie die Auflistung nach ihrem Inhalt abfragen. Mit der Count-Eigenschaft können Sie die Anzahl der Elemente in der Auflistung bestimmen. Verwenden Sie die Item[] -Eigenschaft, um eine bestimmte Eigenschaft nach Indexnummer oder nach Namen zu erhalten.

Zusätzlich zu den Eigenschaften können Sie die -Methode verwenden, um eine Beschreibung der Eigenschaft mit Find dem angegebenen Namen aus der Auflistung zu erhalten.

Konstruktoren

PropertyDescriptorCollection(PropertyDescriptor[])

Initialisiert eine neue Instanz der PropertyDescriptorCollection-Klasse.

PropertyDescriptorCollection(PropertyDescriptor[], Boolean)

Initialisiert eine neue, ggf. schreibgeschützte Instanz der PropertyDescriptorCollection-Klasse.

Felder

Empty

Gibt eine leere Auflistung an, sodass Sie keine neue Auflistung ohne Elemente erstellen müssen. Dieses static-Feld ist schreibgeschützt.

Eigenschaften

Count

Ruft die Anzahl der Eigenschaftenbezeichner in der Auflistung ab.

Item[Int32]

Ruft den PropertyDescriptor an der angegebenen Indexnummer ab oder legt diesen fest.

Item[String]

Ruft den PropertyDescriptor mit dem angegebenen Namen ab oder legt diesen fest.

Methoden

Add(PropertyDescriptor)

Fügt der Auflistung den angegebenen PropertyDescriptor hinzu.

Clear()

Entfernt alle PropertyDescriptor-Objekte aus der Auflistung.

Contains(PropertyDescriptor)

Gibt zurück, ob die Auflistung die angegebene PropertyDescriptor-Klasse enthält.

CopyTo(Array, Int32)

Kopiert die vollständige Auflistung in ein Array, wobei an der angegebenen Indexnummer begonnen wird.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
Find(String, Boolean)

Gibt die PropertyDescriptor-Klasse mit dem angegebenen Namen zurück. Mithilfe eines booleschen Werts wird angegeben, ob die Groß- und Kleinschreibung unberücksichtigt bleibt.

GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator für diese Klasse zurück.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
IndexOf(PropertyDescriptor)

Gibt den Index des angegebenen PropertyDescriptor zurück.

Insert(Int32, PropertyDescriptor)

Fügt der Auflistung die PropertyDescriptor-Klasse an der angegebenen Indexnummer hinzu.

InternalSort(IComparer)

Sortiert die Member dieser Auflistung unter Verwendung der angegebenen IComparer-Schnittstelle.

InternalSort(String[])

Sortiert die Member dieser Auflistung. Die angegebene Reihenfolge wird zuerst angewendet, darauf folgt die Standardsortierung für diese Auflistung, die i. d. R. alphabetisch erfolgt.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
Remove(PropertyDescriptor)

Entfernt den angegebenen PropertyDescriptor aus der Auflistung.

RemoveAt(Int32)

Entfernt PropertyDescriptor am angegebenen Index aus der Auflistung.

Sort()

Sortiert die Member dieser Auflistung unter Verwendung der Standardsortierung für diese Auflistung, die i. d. R. alphabetisch erfolgt.

Sort(IComparer)

Sortiert die Member dieser Auflistung unter Verwendung der angegebenen IComparer-Schnittstelle.

Sort(String[])

Sortiert die Member dieser Auflistung. Die angegebene Reihenfolge wird zuerst angewendet, darauf folgt die Standardsortierung für diese Auflistung, die i. d. R. alphabetisch erfolgt.

Sort(String[], IComparer)

Sortiert die Member dieser Auflistung. Die angegebene Reihenfolge wird zuerst angewendet, darauf folgt die Sortierung mit der angegebenen IComparer-Schnittstelle.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ICollection.Count

Ruft die Anzahl der Elemente in der Auflistung ab.

ICollection.IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die Auflistung synchronisiert ist (threadsicher).

ICollection.SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf die Auflistung synchronisiert werden kann.

IDictionary.Add(Object, Object)

Fügt der IDictionary-Schnittstelle ein Element mit dem angegebenen Schlüssel und Wert hinzu.

IDictionary.Clear()

Entfernt alle Elemente aus der IDictionary.

IDictionary.Contains(Object)

Ermittelt, ob das IDictionary ein Element mit dem angegebenen Schlüssel enthält.

IDictionary.GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator für diese Klasse zurück.

IDictionary.IsFixedSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das IDictionary eine feste Größe aufweist.

IDictionary.IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das IDictionary schreibgeschützt ist.

IDictionary.Item[Object]

Ruft das Element mit dem angegebenen Schlüssel ab oder legt dieses fest.

IDictionary.Keys

Ruft eine ICollection ab, die die Schlüssel des IDictionary enthält.

IDictionary.Remove(Object)

Entfernt das Element mit dem angegebenen Schlüssel aus dem IDictionary.

IDictionary.Values

Ruft eine ICollection ab, die die Werte im IDictionary enthält.

IEnumerable.GetEnumerator()

Gibt einen IEnumerator für das IDictionary zurück.

IList.Add(Object)

Fügt der IList ein Element hinzu.

IList.Clear()

Entfernt alle Elemente aus der Auflistung.

IList.Contains(Object)

Ermittelt, ob die Auflistung einen bestimmten Wert enthält.

IList.IndexOf(Object)

Bestimmt den Index eines angegebenen Elements in der Auflistung.

IList.Insert(Int32, Object)

Fügt ein Element am angegebenen Index in die Auflistung ein.

IList.IsFixedSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung eine feste Größe aufweist.

IList.IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung schreibgeschützt ist.

IList.Item[Int32]

Ruft ein Element am angegebenen Index aus der Auflistung ab oder legt dieses fest.

IList.Remove(Object)

Entfernt das erste Vorkommen des angegebenen Werts aus der Auflistung.

IList.RemoveAt(Int32)

Entfernt das Element am angegebenen Index.

Erweiterungsmethoden

Cast<TResult>(IEnumerable)

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ um

OfType<TResult>(IEnumerable)

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen Typs

AsParallel(IEnumerable)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.

AsQueryable(IEnumerable)

Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.

Gilt für

Siehe auch