ProviderBase ProviderBase ProviderBase ProviderBase Class

Definition

Stellt eine Basisimplementierung für das erweiterbare Anbietermodell bereit.Provides a base implementation for the extensible provider model.

public ref class ProviderBase abstract
public abstract class ProviderBase
type ProviderBase = class
Public MustInherit Class ProviderBase
Vererbung
ProviderBaseProviderBaseProviderBaseProviderBase
Abgeleitet

Beispiele

Ein Beispiel für die Verwendung der-Klasse ProviderBase finden Sie unter Beispiel für die Implementierung von Profil Anbietern.For an example of how to use the ProviderBase class, see Profile Provider Implementation Example.

Hinweise

Das Anbieter Modell ist dazu gedacht, die gesamte Funktionalität mehrerer ASP.NET-Features, wie z. b. Mitgliedschaft, Profile und geschützte Konfiguration, zu kapseln.The provider model is intended to encapsulate all or part of the functionality of multiple ASP.NET features, such as membership, profiles, and protected configuration. Sie ermöglicht es dem Entwickler, unterstützende Klassen zu erstellen, die mehrere Implementierungen der gekapselten Funktionalität bereitstellen.It allows the developer to create supporting classes that provide multiple implementations of the encapsulated functionality. Außerdem können Entwickler mit dem Anbieter Modell neue Features schreiben.In addition, developers can write new features using the provider model. Dies kann eine effektive Möglichkeit zur Unterstützung mehrerer Implementierungen der Funktionalität eines Features sein, ohne dass der Featurecode duplizieren oder die Anwendungsschicht umlagern muss, wenn die Implementierungsmethode geändert werden muss.This can be an effective way to support multiple implementations of a feature's functionality without duplicating the feature code or recoding the application layer if the implementation method needs to be changed.

Die ProviderBase -Klasse ist einfach und enthält nur einige grundlegende Methoden und Eigenschaften, die allen Anbietern gemeinsam sind.The ProviderBase class is simple, containing only a few basic methods and properties that are common to all providers. Funktions spezifische Anbieter (z MembershipProvider. b.) erben von und richten die erforderlichen Methoden und Eigenschaften ein, die von ProviderBase den Implementierungs spezifischen Anbietern für dieses Feature unterstützt werden müssen.Feature-specific providers (such as MembershipProvider) inherit from ProviderBase and establish the necessary methods and properties that the implementation-specific providers for that feature must support. Implementierungs spezifische Anbieter (z SqlMembershipProvider. b.) erben wiederum von einem featurespezifischen Anbieter (in diesem MembershipProviderFall).Implementation-specific providers (such as SqlMembershipProvider) inherit in turn from a feature-specific provider (in this case, MembershipProvider).

Der wichtigste Aspekt des Anbieter Modells ist, dass die-Implementierung (z. b., ob Daten als Textdatei oder in einer Datenbank gespeichert werden) aus dem Anwendungscode abstrahiert wird.The most important aspect of the provider model is that the implementation (for example, whether data is persisted as a text file or in a database) is abstracted from the application code. Der Typ des Implementierungs spezifischen Anbieters für die angegebene Funktion wird in einer Konfigurationsdatei festgelegt.The type of the implementation-specific provider for the given feature is designated in a configuration file. Der Anbieter auf Featureebene liest dann den Typ aus der Konfigurationsdatei und fungiert als Factory zum Funktionscode.The feature-level provider then reads in the type from the configuration file and acts as a factory to the feature code. Der Anwendungsentwickler kann dann die Funktionsklassen im Anwendungscode verwenden.The application developer can then use the feature classes in the application code. Der Implementierungstyp kann in der Konfigurationsdatei ausgetauscht werden, sodass der Code nicht neu geschrieben werden muss, um die unterschiedliche Implementierungsmethodik zu erfüllen.The implementation type can be swapped out in the configuration file, eliminating the need to rewrite the code to accommodate the different implementation methodology.

Die in ASP.net enthaltenen Anbieter sind größtenteils Abstraktionen von datenpersistenzimplementierungen für Features wie Profile oder Mitgliedschaften.The providers included with ASP.NET are mostly abstractions of data persistence implementations for features like profiles or membership. Dieses Modell kann jedoch auf eine beliebige andere Funktions Funktionalität angewendet werden, die auf verschiedene Weise abstrahiert und implementiert werden kann.However, this model can be applied to any other kind of feature functionality that could be abstracted and implemented in multiple ways.

Konstruktoren

ProviderBase() ProviderBase() ProviderBase() ProviderBase()

Initialisiert eine neue Instanz der ProviderBase-Klasse.Initializes a new instance of the ProviderBase class.

Eigenschaften

Description Description Description Description

Ruft eine kurze, benutzerfreundliche Beschreibung ab, die für die Anzeige in Verwaltungstools oder anderen Benutzeroberflächen geeignet ist.Gets a brief, friendly description suitable for display in administrative tools or other user interfaces (UIs).

Name Name Name Name

Ruft den Anzeigennamen ab, der verwendet wird, um während der Konfiguration auf den Anbieter zu verweisen.Gets the friendly name used to refer to the provider during configuration.

Methoden

Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Inherited from Object)
GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Inherited from Object)
GetType() GetType() GetType() GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Inherited from Object)
Initialize(String, NameValueCollection) Initialize(String, NameValueCollection) Initialize(String, NameValueCollection) Initialize(String, NameValueCollection)

Initialisiert den Konfigurations-Generator.Initializes the configuration builder.

MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Inherited from Object)
ToString() ToString() ToString() ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Inherited from Object)

Gilt für:

Siehe auch