DataColumn.Expression DataColumn.Expression DataColumn.Expression DataColumn.Expression Property

Definition

Übernimmt oder bestimmt den Ausdruck zum Filtern von Zeilen, die Werte in einer Spalte zu berechnen oder eine Aggregatspalte erstellt.Gets or sets the expression used to filter rows, calculate the values in a column, or create an aggregate column.

public:
 property System::String ^ Expression { System::String ^ get(); void set(System::String ^ value); };
[System.Data.DataSysDescription("DataColumnExpressionDescr")]
public string Expression { get; set; }
member this.Expression : string with get, set
Public Property Expression As String

Eigenschaftswert

Ein Ausdruck, berechnen Sie den Wert einer Spalte oder eine Aggregatspalte erstellt.An expression to calculate the value of a column, or create an aggregate column. Der Rückgabetyp eines Ausdrucks richtet sich nach der DataType der Spalte.The return type of an expression is determined by the DataType of the column.

Ausnahmen

Die AutoIncrement oder Unique -Eigenschaftensatz auf true.The AutoIncrement or Unique property is set to true.

Wenn Sie die CONVERT-Funktion verwenden, ergibt der Ausdruck eine Zeichenfolge, die Zeichenfolge enthält jedoch keine Darstellung, die auf den Typparameter konvertiert werden kann.When you are using the CONVERT function, the expression evaluates to a string, but the string does not contain a representation that can be converted to the type parameter.

Wenn Sie die CONVERT-Funktion verwenden, ist die angeforderte Umwandlung nicht möglich.When you are using the CONVERT function, the requested cast is not possible. Finden Sie unter der Konvertierungsfunktion im folgenden Abschnitt, um ausführliche Informationen zu möglichen Umwandlungen.See the Conversion function in the following section for detailed information about possible casts.

Bei Verwendung die SUBSTRING-Funktion wird sich das Anfangsargument außerhalb des gültigen Bereichs.When you use the SUBSTRING function, the start argument is out of range.

– oder –-Or- Wenn Sie die SUBSTRING-Funktion verwenden, ist das Length-Argument außerhalb des gültigen Bereichs.When you use the SUBSTRING function, the length argument is out of range.

Bei Verwendung der LEN-Funktion oder der TRIM-Funktion wertet der Ausdruck nicht in eine Zeichenfolge.When you use the LEN function or the TRIM function, the expression does not evaluate to a string. Dazu gehören Ausdrücke, die ergeben Char.This includes expressions that evaluate to Char.

Beispiele

Das folgende Beispiel erstellt drei Spalten in einer DataTable.The following example creates three columns in a DataTable. Die zweite und dritte Spalte enthalten Ausdrücke. die zweite berechnet unter Verwendung eines Variable Steuersatzes, und die dritte rückgabearray das Ergebnis der Berechnung auf den Wert der ersten Spalte.The second and third columns contain expressions; the second calculates tax using a variable tax rate, and the third adds the result of the calculation to the value of the first column. Die daraus resultierende Tabelle wird angezeigt, einem DataGrid Steuerelement.The resulting table is displayed in a DataGrid control.

private void CalcColumns()
{
    DataTable table = new DataTable ();

    // Create the first column.
    DataColumn priceColumn = new DataColumn();
    priceColumn.DataType = System.Type.GetType("System.Decimal");
    priceColumn.ColumnName = "price";
    priceColumn.DefaultValue = 50;
     
    // Create the second, calculated, column.
    DataColumn taxColumn = new DataColumn();
    taxColumn.DataType = System.Type.GetType("System.Decimal");
    taxColumn.ColumnName = "tax";
    taxColumn.Expression = "price * 0.0862";
     
    // Create third column.
    DataColumn totalColumn = new DataColumn();
    totalColumn.DataType = System.Type.GetType("System.Decimal");
    totalColumn.ColumnName = "total";
    totalColumn.Expression = "price + tax";

    // Add columns to DataTable.
    table.Columns.Add(priceColumn);
    table.Columns.Add(taxColumn);
    table.Columns.Add(totalColumn);

    DataRow row = table.NewRow();
    table.Rows.Add(row);
    DataView view = new DataView(table);
    dataGrid1.DataSource = view;
}
Private Sub CalcColumns()
     Dim rate As Single = .0862
     dim table as DataTable = New DataTable 
 
     ' Create the first column.
     Dim priceColumn As DataColumn = New DataColumn
     With priceColumn
         .DataType = System.Type.GetType("System.Decimal")
         .ColumnName = "price"
         .DefaultValue = 50
     End With
     
     ' Create the second, calculated, column.
     Dim taxColumn As DataColumn = New DataColumn
     With taxColumn
         .DataType = System.Type.GetType("System.Decimal")
         .ColumnName = "tax"
         .Expression = "price * 0.0862"
     End With
     
    ' Create third column
     Dim totalColumn As DataColumn = New DataColumn
     With totalColumn
         .DataType = System.Type.GetType("System.Decimal")
         .ColumnName = "total"
         .Expression = "price + tax"
     End With
 
     ' Add columns to DataTable
     With table.Columns
         .Add(priceColumn)
         .Add(taxColumn)
         .Add(totalColumn)
     End With
    
     Dim row As DataRow= table.NewRow
     table.Rows.Add(row)
     Dim view As New DataView
     view.Table = table
     DataGrid1.DataSource = view
 End Sub

Hinweise

Eine Verwendung der Expression Eigenschaft ist die Erstellung von berechneten Spalten.One use of the Expression property is to create calculated columns. Z. B. wird der Preis um ein Steuerwert zu berechnen, indem ein Steuersatz von einer bestimmten Region multipliziert.For example, to calculate a tax value, the unit price is multiplied by a tax rate of a specific region. Da Steuersätze zwischen Regionen unterschiedlich sind, wäre es nicht möglich, einen einzigen Steuersatz in einer Spalte zu platzieren; Stattdessen wird der Wert über berechnet die Expression Eigenschaft, die in Visual Basic-Code im folgenden Abschnitt dargestellt:Because tax rates vary from region to region, it would be impossible to put a single tax rate in a column; instead, the value is calculated using the Expression property, as shown in the Visual Basic code in the following section:

DataSet1.Tables("Products").Columns("tax").Expression = "UnitPrice * 0.086"DataSet1.Tables("Products").Columns("tax").Expression = "UnitPrice * 0.086"

Eine zweite Verwendungsmöglichkeit wird eine Aggregatspalte erstellt.A second use is to create an aggregate column. Ähnlich wie ein berechneter Wert führt ein Aggregat ein Vorgangs basierend auf den vollständigen Satz von Zeilen in der DataTable.Similar to a calculated value, an aggregate performs an operation based on the complete set of rows in the DataTable. Ein einfaches Beispiel ist zum zählen der Anzahl der Zeilen, die in den Satz zurückgegeben.A simple example is to count the number of rows returned in the set. Dies ist die Methode, die Sie verwenden würden, um die Anzahl der Transaktionen, die von einem bestimmten Verkäufer abgeschlossen zu zählen, wie in Visual Basic-Code dargestellt:This is the method you would use to count the number of transactions completed by a particular salesperson, as shown in this Visual Basic code:

DataSet1.Tables("Orders").Columns("OrderCount").Expression = "Count(OrderID)"  

AusdruckssyntaxExpression Syntax

Wenn Sie einen Ausdruck erstellen, verwenden Sie die ColumnName Eigenschaft, um auf Spalten verweisen.When you create an expression, use the ColumnName property to refer to columns. Z. B. wenn die ColumnName für eine Spalte "UnitPrice" und "Quantity" wird eine andere ist der Ausdruck wäre wie folgt:For example, if the ColumnName for one column is "UnitPrice", and another "Quantity", the expression would be as follows:

"Einzelpreis * Menge""UnitPrice * Quantity"

Hinweis

Wenn eine Spalte in einem Ausdruck verwendet wird, wird der Ausdruck als eine Abhängigkeit für die betreffende Spalte aufweisen.If a column is used in an expression, then the expression is said to have a dependency on that column. Wenn eine abhängige Spalte umbenannt oder entfernt wird, wird keine Ausnahme ausgelöst.If a dependent column is renamed or removed, no exception is thrown. Wenn die jetzt-broken-Ausdrucksspalte zugegriffen wird, wird eine Ausnahme ausgelöst werden.An exception will be thrown when the now-broken expression column is accessed.

Wenn Sie einen Ausdruck für einen Filter erstellen, schließen Sie Zeichenfolgen in einfachen Anführungszeichen:When you create an expression for a filter, enclose strings with single quotation marks:

"LastName = 'Jones'""LastName = 'Jones'"

Wenn ein Spaltenname alle nicht-alphanumerischen Zeichen enthält oder mit einer Ziffer beginnt oder entspricht () mit einer der folgenden reservierten Wörter, erfordert diese besondere Behandlung, wie in den folgenden Abschnitten beschrieben.If a column name contains any non-alphanumeric characters or starts with a digit or matches (case-insensitively) any of the following reserved words, it requires special handling, as described in the following paragraphs.

undAnd

ZwischenBetween

Child (Untergeordnet)Child

FalseFalse

InIn

IsIs

LikeLike

NotNot

NullNull

OrOr

Übergeordnetes ElementParent

TrueTrue

Wenn Sie ein Spaltennamen an eine der oben genannten Bedingungen erfüllt, müssen sie in beiden eckige Klammern gesetzt werden oder die "'" (Graviszeichen) Anführungszeichen ein.If a column name satisfies one of the above conditions, it must be wrapped in either square brackets or the "`" (grave accent) quotes. Beispielsweise würden um eine Spalte mit dem Namen "Spalte Nr." in einem Ausdruck verwenden, Sie entweder "[Spaltennummer]" schreiben:For example, to use a column named "Column#" in an expression, you would write either "[Column#]":

Insgesamt * [Spaltennummer]Total * [Column#]

oder "`Spalte Nr. '":or "`Column#`":

Insgesamt * `Spalte Nr. 'Total * `Column#`

Wenn Sie der Spaltennamen in eckigen Klammern und alle eingeschlossen ist ']' und '\' Zeichen (aber keine anderen Zeichen), es müssen mit Escapezeichen versehen werden, wobei sie mit dem umgekehrten Schrägstrich vorangestellt wird ("\") Zeichen.If the column name is enclosed in square brackets then any ']' and '\' characters (but not any other characters) in it must be escaped by prepending them with the backslash ("\") character. Wenn der Spaltenname in Graviszeichen eingeschlossen ist muss sie Graviszeichen darin nicht enthalten.If the column name is enclosed in grave accent characters then it must not contain any grave accent characters in it. Z. B. eine Spalte, die mit dem Namen "Column []\" geschrieben werden sollen:For example, a column named "Column[]\" would be written:

Insgesamt * [Spalte [\]\\]Total * [Column[\]\\]

oderor

Insgesamt * `Column]\</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="ce589-310">Total \* \Column[]\`

Benutzerdefinierte WerteUser-Defined Values

Benutzerdefinierte Werte können in Ausdrücken verwendet werden, mit den Spaltenwerten verglichen werden soll.User-defined values may be used within expressions to be compared with column values. Zeichenfolgenwerte müssen in einfache Anführungszeichen eingeschlossen werden (und jedes einfache Anführungszeichen in einem Zeichenfolgenwert wurde mit Escapezeichen versehen werden, indem diese mit einem anderen einfache Anführungszeichen vorangestellt wird).String values should be enclosed within single quotation marks (and each single quotation character in a string value has to be escaped by prepending it with another single quotation character). Date-Werte sollten in Nummernzeichen (#) oder einfache Anführungszeichen ('), die basierend auf den Datenanbieter eingeschlossen werden.Date values should be enclosed within pound signs (#) or single quotes (') based on the data provider. Dezimalstellen sowie die wissenschaftliche Schreibweise sind für numerische Werte zulässig.Decimals and scientific notation are permissible for numeric values. Zum Beispiel:For example:

"FirstName = 'John'""FirstName = 'John'"

"Preis < = 50,00""Price <= 50.00"

"" BirthDate "< # von #1/31/82""Birthdate < #1/31/82#"

Für Spalten, die Enumerationswerte enthalten, können Umwandeln Sie den Wert in einen Integer-Datentyp.For columns that contain enumeration values, cast the value to an integer data type. Zum Beispiel:For example:

"EnumColumn = 5""EnumColumn = 5"

Analysieren von literalen AusdrückenParsing Literal Expressions

Alle Literale Ausdrücke müssen in das Gebietsschema für die invariante Kultur angegeben werden.All literal expressions must be expressed in the invariant culture locale. Wenn DataSet analysiert und konvertiert Sie Literale Ausdrücke immer die invariante Kultur, nicht die aktuelle Kultur verwendet.When DataSet parses and converts literal expressions, it always uses the invariant culture, not the current culture.

Zeichenfolgenliterale werden identifiziert, wenn einfache Anführungszeichen um den Wert vorhanden sind.String literals are identified when there are single quotes surrounding the value. Zum Beispiel:For example:

'John''John'

Boolean Literale sind "true" und "false". Sie sind nicht in Ausdrücken in Anführungszeichen eingeschlossen.Boolean literals are true and false; they are not quoted in expressions.

Integer Literale [+-]? [0-9] + fungieren als System.Int32, System.Int64 oder System.Double.Integer literals [+-]?[0-9]+ are treated as System.Int32, System.Int64 or System.Double. System.Double abnehmen kann, je nachdem, wie groß die Zahl ist.System.Double can lose precision depending on how large the number is. Wenn die Anzahl im Literal 2147483650 ist z. B. DataSet versucht zunächst, analysieren die Zahl als eine Int32.For example, if the number in the literal is 2147483650, DataSet will first attempt to parse the number as an Int32. Dies ist nicht erfolgreich, da die Zahl zu groß ist.This will not succeed because the number is too large. In diesem Fall DataSet analysiert die Zahl als eine Int64, ist erfolgreich.In this case DataSet will parse the number as an Int64, which will succeed. Wenn das Literal eine Zahl größer als der zulässige Höchstwert von Int64, war DataSet analysiert das literal mit Double.If the literal was a number larger than the maximum value of an Int64, DataSet will parse the literal using Double.

Echte Literale, die mit der wissenschaftlichen Schreibweise wie z. B. 4.42372E-30, sind mit analysiert System.Double.Real literals using scientific notation, such as 4.42372E-30, are parsed using System.Double.

Echte Literale ohne wissenschaftliche Schreibweise, jedoch mit einem Dezimaltrennzeichen, fungieren als System.Decimal.Real literals without scientific notation, but with a decimal point, are treated as System.Decimal. Die Anzahl überschreitet die maximale oder minimale Werte, die von unterstützt System.Decimal, wird es als analysiert eine System.Double.If the number exceeds the maximum or minimum values supported by System.Decimal, then it is parsed as a System.Double. Zum Beispiel:For example:

142526.144524 in konvertiert eine Decimal.142526.144524 will be converted to a Decimal.

345262.78036719560925667 behandelt werden als eine Double.345262.78036719560925667 will be treated as a Double.

OperatorenOperators

Verkettung kann mithilfe von booleschen AND, OR und NOT-Operatoren.Concatenation is allowed using Boolean AND, OR, and NOT operators. Sie können mithilfe von Klammern gruppieren Sie Klauseln und Priorität zu erzwingen.You can use parentheses to group clauses and force precedence. Der AND-Operator hat Vorrang vor anderen Operatoren.The AND operator has precedence over other operators. Zum Beispiel:For example:

("LastName" = "Smith" oder "LastName" = "Jones") UND FirstName = "John"(LastName = 'Smith' OR LastName = 'Jones') AND FirstName = 'John'

Wenn Sie Vergleichsausdrücke erstellen, sind die folgenden Operatoren zulässig:When you create comparison expressions, the following operators are allowed:

<

>

<=

>=

<>

=

ININ

LIKELIKE

Die folgenden arithmetischen Operatoren werden auch in Ausdrücken unterstützt werden:The following arithmetic operators are also supported in expressions:

+ (Addition)+ (addition)

- (Subtraktion)- (subtraction)

* (Multiplikation)* (multiplication)

/ (Division)/ (division)

% (Modulo)% (modulus)

ZeichenfolgenoperatorenString Operators

Um eine Zeichenfolge zu verketten, verwenden Sie das Zeichen +.To concatenate a string, use the + character. Der Wert des der CaseSensitive Eigenschaft der DataSet -Klasse bestimmt, ob Zeichenfolgenvergleiche die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.The value of the CaseSensitive property of the DataSet class determines whether string comparisons are case-sensitive. Allerdings können Sie diesen Wert durch Überschreiben der CaseSensitive Eigenschaft der DataTable Klasse.However, you can override that value with the CaseSensitive property of the DataTable class.

PlatzhalterzeichenWildcard Characters

Sowohl die * und % Synonym als Platzhalterzeichen in einem LIKE-Vergleich verwendet werden kann.Both the * and % can be used interchangeably for wildcard characters in a LIKE comparison. Wenn die Zeichenfolge in einer LIKE-Klausel enthält einen * oder % werden diese Zeichen in eckigen Klammern ([]) eingeschlossen werden soll.If the string in a LIKE clause contains a * or %, those characters should be enclosed in brackets ([]). Wenn eine Klammer in der Klausel enthalten ist, sollte jeder Klammer in Klammern (z. B. [[] oder []]) eingeschlossen werden.If a bracket is in the clause, each bracket character should be enclosed in brackets (for example [[] or []]). Ein Platzhalter kann am Anfang und Ende eines Musters oder am Ende eines Musters oder zu Beginn eines Musters.A wildcard is allowed at the start and end of a pattern, or at the end of a pattern, or at the start of a pattern. Zum Beispiel:For example:

"Elementname wie" * Produkt*"""ItemName LIKE '*product*'"

"Elementname wie" * Produkte """ItemName LIKE '*product'"

"ItemName LIKE"Product "*""ItemName LIKE 'product*'"

Platzhalterzeichen sind in der Mitte einer Zeichenfolge nicht zulässig.Wildcard characters are not allowed in the middle of a string. Z. B. "Te * feedbackflow für explorative Tests" ist nicht zulässig.For example, 'te*xt' is not allowed.

Übergeordnet/Untergeordnet-Beziehung verweisenParent/Child Relation Referencing

Eine übergeordnete Tabelle kann in einem Ausdruck verwiesen werden, indem dem Spaltennamen vorangestellt wird Parent.A parent table may be referenced in an expression by prepending the column name with Parent. Z. B. die Parent.Price verweist auf der übergeordneten Tabelle-Spalte, die mit dem Namen Price.For example, the Parent.Price references the parent table's column named Price.

Wenn ein untergeordnetes Element mehrere übergeordnete Zeilen aufweist, verwenden Sie Parent(RelationName). ColumnName.When a child has more than one parent row, use Parent(RelationName).ColumnName. Beispiel: die Parent(RelationName). Preis, verweist der übergeordneten Tabelle Spalte namens "Price" über die Beziehung auf.For example, the Parent(RelationName).Price references the parent table's column named Price via the relation.

Eine Spalte in einer untergeordneten Tabelle kann in einem Ausdruck verwiesen werden, indem dem Spaltennamen vorangestellt wird Child.A column in a child table may be referenced in an expression by prepending the column name with Child. Da Beziehungen zwischen untergeordneten Elementen möglicherweise mehrere Zeilen zurückgibt, müssen Sie jedoch den Verweis auf die untergeordnete Spalte in einer Aggregatfunktion aufnehmen.However, because child relationships may return multiple rows, you must include the reference to the child column in an aggregate function. Z. B. Sum(Child.Price) würde die Summe der Spalte mit dem Namen zurückgeben Price in der untergeordneten Tabelle.For example, Sum(Child.Price) would return the sum of the column named Price in the child table.

Wenn eine Tabelle mehr als ein untergeordnetes Element verfügt, wird die Syntax lautet: Child(RelationName).If a table has more than one child, the syntax is: Child(RelationName). Angenommen, eine Tabelle verfügt über zwei untergeordnete-Tabellen, die mit dem Namen Customers und Orders, und die DataRelation Objekt mit dem Namen Customers2Orders, der Verweis würde wie folgt lauten:For example, if a table has two child tables named Customers and Orders, and the DataRelation object is named Customers2Orders, the reference would be as follows:

Avg(Child(Customers2Orders).Quantity)Avg(Child(Customers2Orders).Quantity)

AggregateAggregates

Die folgenden aggregierten Typen werden unterstützt:The following aggregate types are supported:

SUM (Summe)Sum (Sum)

Mittelwert (Durchschnitt)Avg (Average)

Minimale (Minimum)Min (Minimum)

Max (maximal)Max (Maximum)

Count (Anzahl)Count (Count)

StDev (statistische Standardabweichung)StDev (Statistical standard deviation)

Var (statistische Varianz).Var (Statistical variance).

Beziehungen sind normalerweise Aggregate ausgeführt.Aggregates are ordinarily performed along relationships. Erstellen Sie einen Aggregatausdruck, indem Sie die zuvor aufgelisteten Funktionen und eine untergeordnete Spalte als finden Sie unter Übergeordnet/Untergeordnet-Beziehung verweisen, die vorher besprochen wurde.Create an aggregate expression by using one of the functions listed earlier and a child table column as detailed in Parent/Child Relation Referencing that was discussed earlier. Zum Beispiel:For example:

Avg(Child.Price)Avg(Child.Price)

Avg(Child(Orders2Details).Price)Avg(Child(Orders2Details).Price)

Ein Aggregat kann auch für eine einzelne Tabelle ausgeführt werden.An aggregate can also be performed on a single table. Beispielsweise erstellen Sie eine Zusammenfassung der Zahlen in einer Spalte namens "Price":For example, to create a summary of figures in a column named "Price":

Sum(Price)Sum(Price)

Hinweis

Wenn Sie eine einzelne Tabelle verwenden, um ein Aggregat erstellen, wäre es keine Group by-Funktionen.If you use a single table to create an aggregate, there would be no group-by functionality. Stattdessen würden alle Zeilen der gleiche Wert in der Spalte angezeigt.Instead, all rows would display the same value in the column.

Wenn eine Tabelle keine Zeilen enthält, gibt die Aggregatfunktionen null.If a table has no rows, the aggregate functions will return null.

Datentypen können immer ermittelt werden die DataType Eigenschaft einer Spalte.Data types can always be determined by examining the DataType property of a column. Sie können auch mithilfe der Convert-Funktion, die im folgenden Abschnitt gezeigt Datentypen konvertieren.You can also convert data types using the Convert function, shown in the following section.

Ein Aggregat kann nur auf eine einzelne Spalte angewendet werden und keine anderen Ausdrücken das Aggregat verwendet werden können.An aggregate can only be applied to a single column and no other expressions can be used inside the aggregate.

FunktionenFunctions

Die folgenden Funktionen werden ebenfalls unterstützt:The following functions are also supported:

CONVERT

BeschreibungDescription Konvertiert einen bestimmten Ausdruck in einen angegebenen .NET Framework-Typ.Converts particular expression to a specified .NET Framework Type.
SyntaxSyntax Convert(expression, type)Convert(expression, type)
ArgumenteArguments expression – Die zu konvertierende Ausdruck.expression -- The expression to convert.

type – Die .NET Framework-Typ, den der Wert konvertiert wird.type -- The .NET Framework type to which the value will be converted.

Example: myDataColumn.Expression="Convert(total, 'System.Int32')"Example: myDataColumn.Expression="Convert(total, 'System.Int32')"

Alle Konvertierungen, sich mit den folgenden Ausnahmen gelten: Boolean umgewandelt werden kann, in und aus Byte, SByte, Int16, Int32, Int64, UInt16, UInt32, UInt64, String und sich selbst nur.All conversions are valid with the following exceptions: Boolean can be coerced to and from Byte, SByte, Int16, Int32, Int64, UInt16, UInt32, UInt64, String and itself only. Char umgewandelt werden kann, in und aus Int32, UInt32, String, und sich selbst nur.Char can be coerced to and from Int32, UInt32, String, and itself only. DateTime umgewandelt werden kann, in und aus String und sich selbst nur.DateTime can be coerced to and from String and itself only. TimeSpan umgewandelt werden kann, in und aus String und sich selbst nur.TimeSpan can be coerced to and from String and itself only.

LEN

BeschreibungDescription Ruft die Länge einer Zeichenfolge abGets the length of a string
SyntaxSyntax LEN (expression)LEN(expression)
ArgumenteArguments expression --Die Zeichenfolge, die ausgewertet werden soll.expression -- The string to be evaluated.

Example: myDataColumn.Expression="Len(ItemName)"Example: myDataColumn.Expression="Len(ItemName)"

ISNULL

BeschreibungDescription Überprüfter Ausdruck oder einen Ersatzwert ein Ausdruck, und entweder gibt überprüft werden soll.Checks an expression and either returns the checked expression or a replacement value.
SyntaxSyntax ISNULL(expression, replacementvalue)ISNULL(expression, replacementvalue)
ArgumenteArguments expression – Der Ausdruck, um zu überprüfen.expression -- The expression to check.

replacementvalue – Wenn der Ausdruck ist null, replacementvalue zurückgegeben wird.replacementvalue -- If expression is null, replacementvalue is returned.

Example: myDataColumn.Expression="IsNull(price, -1)"Example: myDataColumn.Expression="IsNull(price, -1)"

IIF

BeschreibungDescription Ruft ab einen von zwei Werten je nach Ergebnis ein logischer Ausdruck.Gets one of two values depending on the result of a logical expression.
SyntaxSyntax IIF(expr, truepart, falsepart)IIF(expr, truepart, falsepart)
ArgumenteArguments expr – Der auszuwertende Ausdruck.expr -- The expression to evaluate.

truepart – Der zurückzugebende Wert, wenn der Ausdruck "true" ist.truepart -- The value to return if the expression is true.

falsepart – Der zurückzugebende Wert, wenn der Ausdruck "false" ist.falsepart -- The value to return if the expression is false.

Beispiel: myDataColumn.Expression = "IIF (insgesamt > 1000, 'teuren',"Sehr geehrte/r")Example: myDataColumn.Expression = "IIF(total>1000, 'expensive', 'dear')

TRIM

BeschreibungDescription Entfernt alle führenden und nachfolgenden leere Zeichen wie \r "," \n "," \t "," "Removes all leading and trailing blank characters like \r, \n, \t, ' '
SyntaxSyntax TRIM (expression)TRIM(expression)
ArgumenteArguments expression – Der Ausdruck entfernt werden soll.expression -- The expression to trim.

SUBSTRING

BeschreibungDescription Ruft eine untergeordnete Zeichenfolge mit einer angegebenen Länge, beginnend an einem angegebenen Punkt in der Zeichenfolge.Gets a sub-string of a specified length, starting at a specified point in the string.
SyntaxSyntax SUBSTRING(expression, start, length)SUBSTRING(expression, start, length)
ArgumenteArguments expression – Die Quellzeichenfolge nach der Teilzeichenfolge.expression -- The source string for the substring.

start – Eine ganze Zahl, der angibt, in dem die Teilzeichenfolge beginnt.start -- Integer that specifies where the substring starts.

length – Ganze Zahl, die Länge der Teilzeichenfolge angibt.length -- Integer that specifies the length of the substring.

Example: myDataColumn.Expression = "SUBSTRING(phone, 7, 8)"Example: myDataColumn.Expression = "SUBSTRING(phone, 7, 8)"

Hinweis

Sie können Zurücksetzen der Expression Eigenschaft einen null-Wert oder eine leere Zeichenfolge zuweisen.You can reset the Expression property by assigning it a null value or empty string. Wenn auf der Expression-Spalte ein Standardwert festgelegt ist, werden alle bereits ausgefüllte Zeilen zugewiesen standardmäßig ist der Wert nach der Expression -Eigenschaft zurückgesetzt.If a default value is set on the expression column, all previously filled rows are assigned the default value after the Expression property is reset.

Gilt für:

Siehe auch