DataTableReader.GetChar(Int32) Methode

Definition

Ruft den Wert der angegebenen Spalte als Zeichen ab.

public:
 override char GetChar(int ordinal);
public override char GetChar (int ordinal);
override this.GetChar : int -> char
Public Overrides Function GetChar (ordinal As Integer) As Char

Parameter

ordinal
Int32

Die nullbasierte Ordnungszahl der Spalte.

Gibt zurück

Char

Der Wert der Spalte.

Ausnahmen

Der übergebene Index lag außerhalb des Bereichs von 0 bis FieldCount -1.

Es wurde versucht, Daten aus einer gelöschten Zeile abzurufen.

Es wurde versucht, eine Spalte in einem geschlossenen DataTableReader zu lesen oder darauf zuzugreifen.

Das angegebene Feld enthält kein Zeichen.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird der Inhalt der Spalte mit der Nummer 2 innerhalb des übergebenen DataTableReader angezeigt. Wenn der Wert der Spalte innerhalb einer bestimmten Zeile null ist, zeigt der Code den Text <NULL>an. Wenn die Daten in der Spalte nicht vom richtigen Typ sind, zeigt das Beispiel eine Fehlermeldung für jede Zeile an.

private static void PrintColumn(DataTableReader reader)
{
    // Loop through all the rows in the DataTableReader
    while (reader.Read())
    {
        if (reader.IsDBNull(2))
        {
            Console.Write("<NULL>");
        }
        else
        {
            try
            {
                Console.Write(reader.GetChar(2));
            }
            catch (InvalidCastException)
            {
                Console.Write("Invalid data type.");
            }
        }
        Console.WriteLine();
    }
}
Private Sub PrintColumn(ByVal reader As DataTableReader)
   ' Loop through all the rows in the DataTableReader
   While reader.Read()
      If reader.IsDBNull(2) Then
         Console.Write("<NULL>")
      Else
         Try
            Console.Write(reader.GetChar(2))
         Catch ex As InvalidCastException
            Console.Write("Invalid data type.")
         End Try
      End If
      Console.WriteLine()
   End While
End Sub

Hinweise

Es werden keine Konvertierungen ausgeführt; Daher muss die abgerufenen Daten bereits ein Zeichen oder eine Koerzierbar für ein Zeichen sein.

Rufen Sie auf IsDBNull , um festzustellen, ob null Werte vorhanden sind, bevor Sie diese Methode aufrufen.

Gilt für: