MissingSchemaAction MissingSchemaAction MissingSchemaAction MissingSchemaAction Enum

Definition

Gibt an, welche Aktion ausgeführt werden soll, wenn der DataSet-Klasse Daten hinzugefügt werden und die erforderliche DataTable-Klasse bzw. DataColumn-Klasse nicht vorhanden ist.Specifies the action to take when adding data to the DataSet and the required DataTable or DataColumn is missing.

public enum class MissingSchemaAction
public enum MissingSchemaAction
type MissingSchemaAction = 
Public Enum MissingSchemaAction
Vererbung
MissingSchemaActionMissingSchemaActionMissingSchemaActionMissingSchemaAction

Felder

Add Add Add Add 1

Fügt die erforderlichen Spalten zum Vervollständigen des Schemas hinzu.Adds the necessary columns to complete the schema.

AddWithKey AddWithKey AddWithKey AddWithKey 4

Fügt die erforderlichen Spalten und Primärschlüsselinformationen zum Vervollständigen des Schemas hinzu.Adds the necessary columns and primary key information to complete the schema. Weitere Informationen über das Hinzufügen von Primärschlüsselinformationen zu einer DataTable finden Sie unter FillSchema(DataSet, SchemaType). Damit eine ordnungsgemäße Funktionsweise mit dem .NET Framework-Datenanbieter für OLE DB gewährleistet wird, ist es für AddWithKey erforderlich, dass der systemeigene OLE DB-Anbieter die benötigten Primärschlüsselinformationen durch Festlegen der DBPROP_UNIQUEROWS-Eigenschaft abruft. Anschließend muss durch Überprüfen von DBCOLUMN_KEYCOLUMN in IColumnsRowset bestimmt werden, bei welchen Spalten es sich um Primärschlüsselspalten handelt.For more information about how primary key information is added to a DataTable, see FillSchema(DataSet, SchemaType).To function properly with the .NET Framework Data Provider for OLE DB, AddWithKey requires that the native OLE DB provider obtains necessary primary key information by setting the DBPROP_UNIQUEROWS property, and then determines which columns are primary key columns by examining DBCOLUMN_KEYCOLUMN in the IColumnsRowset. Der Benutzer kann aber auch explizit die Primärschlüsseleinschränkungen für jedes DataTable-Objekt festlegen.As an alternative, the user may explicitly set the primary key constraints on each DataTable. Dadurch wird sichergestellt, dass eingehende, vorhandenen Datensätzen entsprechende Datensätze nicht angefügt, sondern aktualisiert werden.This ensures that incoming records that match existing records are updated instead of appended. Bei der Verwendung von AddWithKey fügt der .NET Framework-Datenanbieter für SQL Server eine FOR BROWSE-Klausel an die ausgeführte Anweisung an.When using AddWithKey, the .NET Framework Data Provider for SQL Server appends a FOR BROWSE clause to the statement being executed. Der Benutzer muss mögliche Nebeneffekte beachten, z. B. Beeinträchtigungen bei der Verwendung von SET FMTONLY ON-Anweisungen.The user should be aware of potential side effects, such as interference with the use of SET FMTONLY ON statements. Weitere Informationen finden Sie unter SET FMTONLY (Transact-SQL).For more information, see SET FMTONLY (Transact-SQL).

Error Error Error Error 3

Eine InvalidOperationException-Ausnahme wird ausgelöst, wenn die angegebene Spaltenzuordnung fehlt.An InvalidOperationException is generated if the specified column mapping is missing.

Ignore Ignore Ignore Ignore 2

Ignoriert die zusätzlichen Spalten.Ignores the extra columns.

Hinweise

Die MissingSchemaAction -Werte werden immer dann verwendet, wenn eine Aktion DataSetdurchgeführt wird, die das Schema von ändern kann.The MissingSchemaAction values are used whenever an action is taken that could change the schema of the DataSet.

Gilt für:

Siehe auch