DateTime.AddMilliseconds(Double) Methode

Definition

Gibt einen neuen DateTime-Wert zurück, der die angegebene Anzahl von Millisekunden zum Wert dieser Instanz addiert.

public:
 DateTime AddMilliseconds(double value);
public DateTime AddMilliseconds (double value);
member this.AddMilliseconds : double -> DateTime
Public Function AddMilliseconds (value As Double) As DateTime

Parameter

value
Double

Eine Zahl, die aus ganzen Millisekunden und dem Bruchteil einer Millisekunde besteht. Der value-Parameter kann negativ oder positiv sein. Beachten Sie, dass dieser Wert auf die nächste Ganzzahl gerundet wird.

Gibt zurück

DateTime

Ein Objekt, dessen Wert die Summe aus der von dieser Instanz dargestellten Datums- und Uhrzeitangabe und der durch value dargestellten Anzahl von Millisekunden ist.

Ausnahmen

Der resultierende DateTime-Wert ist kleiner als MinValue oder größer als MaxValue.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird die -Methode verwendet, um einem Wert eine Millisekunde und AddMilliseconds 1,5 Millisekunden DateTime hinzuzufügen. Anschließend wird jeder neue Wert angezeigt, und es wird der Unterschied zwischen ihm und dem ursprünglichen Wert angezeigt. Der Unterschied wird sowohl als Zeitspanne als auch als Anzahl von Ticks angezeigt. Im Beispiel wird deutlich, dass eine Millisekunde 10.000 Ticks entspricht. Außerdem wird gezeigt, dass Sekundenbruchteilsekunden gerundet werden, bevor die Addition durchgeführt wird. Der DateTime Wert, der sich aus dem Hinzufügen von 1,5 Millisekunden zum ursprünglichen Datum ergibt, ist 2 Millisekunden größer als das ursprüngliche Datum.

string dateFormat = "MM/dd/yyyy hh:mm:ss.fffffff";
DateTime date1 = new DateTime(2010, 9, 8, 16, 0, 0);
Console.WriteLine("Original date: {0} ({1:N0} ticks)\n",
                  date1.ToString(dateFormat), date1.Ticks);

DateTime date2 = date1.AddMilliseconds(1);
Console.WriteLine("Second date:   {0} ({1:N0} ticks)",
                  date2.ToString(dateFormat), date2.Ticks);
Console.WriteLine("Difference between dates: {0} ({1:N0} ticks)\n",
                  date2 - date1, date2.Ticks - date1.Ticks);

DateTime date3 = date1.AddMilliseconds(1.5);
Console.WriteLine("Third date:    {0} ({1:N0} ticks)",
                  date3.ToString(dateFormat), date3.Ticks);
Console.WriteLine("Difference between dates: {0} ({1:N0} ticks)",
                  date3 - date1, date3.Ticks - date1.Ticks);
// The example displays the following output:
//    Original date: 09/08/2010 04:00:00.0000000 (634,195,584,000,000,000 ticks)
//
//    Second date:   09/08/2010 04:00:00.0010000 (634,195,584,000,010,000 ticks)
//    Difference between dates: 00:00:00.0010000 (10,000 ticks)
//
//    Third date:    09/08/2010 04:00:00.0020000 (634,195,584,000,020,000 ticks)
//    Difference between dates: 00:00:00.0020000 (20,000 ticks)
Dim dateFormat As String = "MM/dd/yyyy hh:mm:ss.fffffff" 
Dim date1 As Date = #09/08/2010 16:00#
Console.WriteLine("Original date: {0} ({1:N0} ticks)", _
                  date1.ToString(dateFormat), date1.Ticks)
Console.WriteLine()

Dim date2 As Date = date1.AddMilliseconds(1)
Console.WriteLine("Second date:   {0} ({1:N0} ticks)", _
                  date2.ToString(dateFormat), date2.Ticks)
Console.WriteLine("Difference between dates: {0} ({1:N0} ticks)", _
                  date2 - date1, date2.Ticks - date1.Ticks)                        
Console.WriteLine()

Dim date3 As Date = date1.AddMilliseconds(1.5)
Console.WriteLine("Third date:    {0} ({1:N0} ticks)", _
                  date3.ToString(dateFormat), date3.Ticks)
Console.WriteLine("Difference between dates: {0} ({1:N0} ticks)", _
                  date3 - date1, date3.Ticks - date1.Ticks)                        
' The example displays the following output:
'    Original date: 09/08/2010 04:00:00.0000000 (634,195,584,000,000,000 ticks)
'    
'    Second date:   09/08/2010 04:00:00.0010000 (634,195,584,000,010,000 ticks)
'    Difference between dates: 00:00:00.0010000 (10,000 ticks)
'    
'    Third date:    09/08/2010 04:00:00.0020000 (634,195,584,000,020,000 ticks)
'    Difference between dates: 00:00:00.0020000 (20,000 ticks)

Hinweise

Diese Methode ändert den Wert dieses DateTime nicht. Stattdessen wird ein neues zurückgegeben, DateTime dessen Wert das Ergebnis dieses Vorgangs ist.

Der Bruchteil von value ist der Bruchteil einer Millisekunde. Beispielsweise entspricht 4,5 4 Millisekunden und 5.000 Ticks, wobei eine Millisekunde = 10.000 Ticks ist.

Der value -Parameter wird auf die nächste ganze Zahl gerundet.

Gilt für

Siehe auch