Decimal Struktur

Definition

Stellt eine dezimale Gleitkommazahl dar.Represents a decimal floating-point number.

public value class Decimal : IComparable, IComparable<System::Decimal>, IConvertible, IEquatable<System::Decimal>, IFormattable, System::Runtime::Serialization::IDeserializationCallback
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
[System.Serializable]
public struct Decimal : IComparable, IComparable<decimal>, IConvertible, IEquatable<decimal>, IFormattable, System.Runtime.Serialization.IDeserializationCallback
type decimal = struct
    interface IFormattable
    interface IConvertible
    interface IDeserializationCallback
Public Structure Decimal
Implements IComparable, IComparable(Of Decimal), IConvertible, IDeserializationCallback, IEquatable(Of Decimal), IFormattable
Vererbung
Decimal
Attribute
Implementiert

Beispiele

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht die Verwendung von Decimal.The following code example demonstrates the use of Decimal.

   /// <summary>
   /// Keeping my fortune in Decimals to avoid the round-off errors.
   /// </summary>
   public ref class PiggyBank
   {
   protected:
      Decimal MyFortune;

   public:
      void AddPenny()
      {
         MyFortune = System::Decimal::Add( MyFortune, Decimal(.01) );
      }

      System::Decimal Capacity()
      {
         return MyFortune.MaxValue;
      }

      Decimal Dollars()
      {
         return Decimal::Floor( MyFortune );
      }

      Decimal Cents()
      {
         return Decimal::Subtract( MyFortune, Decimal::Floor( MyFortune ) );
      }

      virtual System::String^ ToString() override
      {
         return MyFortune.ToString("C")+" in piggy bank";
      }
   };
}
/// <summary>
/// Keeping my fortune in Decimals to avoid the round-off errors.
/// </summary>
class PiggyBank {
    protected decimal MyFortune;

    public void AddPenny() {
        MyFortune = Decimal.Add(MyFortune, .01m);
    }

    public decimal Capacity {
        get {
            return Decimal.MaxValue;
        }
    }

    public decimal Dollars {
        get {
            return Decimal.Floor(MyFortune);
        }
    }

    public decimal Cents {
        get {
            return Decimal.Subtract(MyFortune, Decimal.Floor(MyFortune));
        }
    }

    public override string ToString() {
        return MyFortune.ToString("C")+" in piggy bank";
    }
}
' Keeping my fortune in Decimals to avoid the round-off errors.
Class PiggyBank
    Protected MyFortune As Decimal

    Public Sub AddPenny()
        MyFortune = [Decimal].Add(MyFortune, 0.01D)
    End Sub

    Public ReadOnly Property Capacity() As Decimal
        Get
            Return [Decimal].MaxValue
        End Get
    End Property

    Public ReadOnly Property Dollars() As Decimal
        Get
            Return [Decimal].Floor(MyFortune)
        End Get
    End Property

    Public ReadOnly Property Cents() As Decimal
        Get
            Return [Decimal].Subtract(MyFortune, [Decimal].Floor(MyFortune))
        End Get
    End Property

    Public Overrides Function ToString() As String
        Return MyFortune.ToString("C") + " in piggy bank"
    End Function
End Class

Hinweise

Der Decimal Werttyp stellt Dezimalzahlen zwischen positiven 337 und negativen 337 dar.The Decimal value type represents decimal numbers ranging from positive 79,228,162,514,264,337,593,543,950,335 to negative 79,228,162,514,264,337,593,543,950,335. Der Standardwert eines Decimal ist 0 (null).The default value of a Decimal is 0. Der Decimal Werttyp eignet sich für Finanzberechnungen, die eine große Anzahl von signifikanten ganzzahligen und Bruch Ziffern erfordern, und keine rounddownfehler.The Decimal value type is appropriate for financial calculations that require large numbers of significant integral and fractional digits and no round-off errors. Der Decimal Typ beseitigt nicht die Notwendigkeit der Rundung.The Decimal type does not eliminate the need for rounding. Stattdessen reduziert er Fehler, die beim Runden auftreten.Rather, it minimizes errors due to rounding. Der folgende Code erzeugt z. b. das Ergebnis von 0.9999999999999999999999999999 anstelle von 1.For example, the following code produces a result of 0.9999999999999999999999999999 instead of 1.

using namespace System;

void main()
{
   Decimal dividend = Decimal::One;
   Decimal divisor = 3;
   // The following displays 0.9999999999999999999999999999 to the console
   Console::WriteLine(dividend/divisor * divisor);   
}
decimal dividend = Decimal.One;
decimal divisor = 3;
// The following displays 0.9999999999999999999999999999 to the console
Console.WriteLine(dividend/divisor * divisor);   
Dim dividend As Decimal = Decimal.One
Dim divisor As Decimal = 3
' The following displays 0.9999999999999999999999999999 to the console
Console.WriteLine(dividend/divisor * divisor)   

Wenn das Ergebnis der Division und Multiplikation an die Round-Methode übermittelt wird, hat das Ergebnis keinen Genauigkeits Verlust, wie im folgenden Code gezeigt.When the result of the division and multiplication is passed to the Round method, the result suffers no loss of precision, as the following code shows.

using namespace System;


void main()
{
   Decimal dividend = Decimal::One;
   Decimal divisor = 3;
   // The following displays 1.00 to the console
   Console::WriteLine(Math::Round(dividend/divisor * divisor, 2));   	
}
decimal dividend = Decimal.One;
decimal divisor = 3;
// The following displays 1.00 to the console
Console.WriteLine(Math.Round(dividend/divisor * divisor, 2));   
Dim dividend As Decimal = Decimal.One
Dim divisor As Decimal = 3
' The following displays 1.00 to the console
Console.WriteLine(Math.Round(dividend/divisor * divisor, 2))   

Eine Dezimalzahl ist ein Gleit Komma Wert, der aus einem Vorzeichen besteht. dabei handelt es sich um einen numerischen Wert, bei dem jede Ziffer im Wert zwischen 0 und 9 liegt, und einen Skalierungsfaktor, der die Position eines Gleit Komma Werts angibt, der die ganzzahligen und Bruchteile des numerischer Wert.A decimal number is a floating-point value that consists of a sign, a numeric value where each digit in the value ranges from 0 to 9, and a scaling factor that indicates the position of a floating decimal point that separates the integral and fractional parts of the numeric value.

Die binäre Darstellung eines Decimal Werts besteht aus einem 1-Bit-Zeichen, einer 96-Bit-Ganzzahl und einem Skalierungsfaktor, der verwendet wird, um die 96-Bit-Ganzzahl aufzuteilen und anzugeben, welcher Teil davon ein Dezimal Bruch ist.The binary representation of a Decimal value consists of a 1-bit sign, a 96-bit integer number, and a scaling factor used to divide the 96-bit integer and specify what portion of it is a decimal fraction. Der Skalierungsfaktor ist implizit die Zahl 10, ausgelöst auf einen Exponenten im Bereich von 0 bis 28.The scaling factor is implicitly the number 10, raised to an exponent ranging from 0 to 28. Daher ist die binäre Darstellung eines Decimal-Werts das Formular ((-296 bis 296)/10(0 bis 28)), wobei-(296-1) gleich MinValueund 296-1 gleich MaxValueist.Therefore, the binary representation of a Decimal value the form, ((-296 to 296) / 10(0 to 28)), where -(296-1) is equal to MinValue, and 296-1 is equal to MaxValue. Weitere Informationen zur binären Darstellung von Decimal Werten und ein Beispiel finden Sie im Decimal(Int32[])-Konstruktor und in der GetBits-Methode.For more information about the binary representation of Decimal values and an example, see the Decimal(Int32[]) constructor and the GetBits method.

Der Skalierungsfaktor behält auch alle nachfolgenden Nullen in einer Decimal Zahl bei.The scaling factor also preserves any trailing zeros in a Decimal number. Nachfolgende Nullen wirken sich nicht auf den Wert einer Decimal Zahl in arithmetischen oder Vergleichsoperationen aus.Trailing zeros do not affect the value of a Decimal number in arithmetic or comparison operations. Nachfolgende Nullen können jedoch durch die ToString-Methode offengelegt werden, wenn eine entsprechende Format Zeichenfolge angewendet wird.However, trailing zeros might be revealed by the ToString method if an appropriate format string is applied.

Überlegungen zur KonvertierungConversion Considerations

Dieser Typ stellt Methoden bereit, die Decimal Werte in und aus den Werten SByte, Int16, Int32, Int64, Byte, UInt16, UInt32und UInt64 konvertieren.This type provides methods that convert Decimal values to and from SByte, Int16, Int32, Int64, Byte, UInt16, UInt32, and UInt64 values. Konvertierungen von diesen ganzzahligen Typen in Decimal sind erweiternde Konvertierungen, die niemals Informationen verlieren oder Ausnahmen auslösen.Conversions from these integral types to Decimal are widening conversions that never lose information or throw exceptions.

Konvertierungen von Decimal in einen ganzzahligen Typ sind einschränkende Konvertierungen, die den Decimal Wert auf den nächstgelegenen ganzzahligen Wert in Richtung NULL umrunden.Conversions from Decimal to any of the integral types are narrowing conversions that round the Decimal value to the nearest integer value toward zero. Einige Sprachen, wie z C#. b., unterstützen auch die Konvertierung von Decimal Werten in Char Werte.Some languages, such as C#, also support the conversion of Decimal values to Char values. Wenn das Ergebnis dieser Konvertierungen nicht im Zieltyp dargestellt werden kann, wird eine OverflowException Ausnahme ausgelöst.If the result of these conversions cannot be represented in the destination type, an OverflowException exception is thrown.

Der Decimal-Typ stellt auch Methoden bereit, die Decimal Werte in und aus Single und Double Werten konvertieren.The Decimal type also provides methods that convert Decimal values to and from Single and Double values. Konvertierungen von Decimal in Single oder Double sind einschränkende Konvertierungen, die möglicherweise die Genauigkeit verlieren, aber keine Informationen über die Größe des konvertierten Werts.Conversions from Decimal to Single or Double are narrowing conversions that might lose precision but not information about the magnitude of the converted value. Die Konvertierung löst keine Ausnahme aus.The conversion does not throw an exception.

Konvertierungen von Single oder Double in Decimal lösen eine OverflowException Ausnahme aus, wenn das Ergebnis der Konvertierung nicht als Decimaldargestellt werden kann.Conversions from Single or Double to Decimal throw an OverflowException exception if the result of the conversion cannot be represented as a Decimal.

Ausführen von Vorgängen für DezimalwertePerforming Operations on Decimal Values

Der Decimal-Typ unterstützt mathematische Standard Vorgänge wie Addition, Subtraktion, Division, Multiplikation und unäre Negation.The Decimal type supports standard mathematical operations such as addition, subtraction, division, multiplication, and unary negation. Sie können auch direkt mit der binären Darstellung eines Decimal Werts arbeiten, indem Sie die GetBits-Methode aufrufen.You can also work directly with the binary representation of a Decimal value by calling the GetBits method.

Um zwei Decimal Werte zu vergleichen, können Sie die standardmäßigen numerischen Vergleichs Operatoren verwenden, oder Sie können die CompareTo-oder Equals-Methode aufzurufen.To compare two Decimal values, you can use the standard numeric comparison operators, or you can call the CompareTo or Equals method.

Sie können auch die Member der Math-Klasse aufzurufen, um eine breite Palette numerischer Vorgänge auszuführen, einschließlich Abrufen des absoluten Werts einer Zahl, Ermitteln des maximalen oder minimalen Werts von zwei Decimal Werten, der das Vorzeichen einer Zahl erhält. und rundet eine Zahl auf.You can also call the members of the Math class to perform a wide range of numeric operations, including getting the absolute value of a number, determining the maximum or minimum value of two Decimal values, getting the sign of a number, and rounding a number.

Konstruktoren

Decimal(Double)

Initialisiert eine neue Instanz von Decimal mit dem Wert der angegebenen Gleitkommazahl mit doppelter Genauigkeit.Initializes a new instance of Decimal to the value of the specified double-precision floating-point number.

Decimal(Int32)

Initialisiert eine neue Instanz von Decimal mit dem Wert einer angegebenen 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.Initializes a new instance of Decimal to the value of the specified 32-bit signed integer.

Decimal(Int32, Int32, Int32, Boolean, Byte)

Initialisiert einen neue Instanz von Decimal mit Parametern, die die Bestandteile der Instanz angeben.Initializes a new instance of Decimal from parameters specifying the instance's constituent parts.

Decimal(Int32[])

Initialisiert eine neue Instanz von Decimal mit einem binär dargestellten Decimal-Wert in einem angegebenen Array.Initializes a new instance of Decimal to a decimal value represented in binary and contained in a specified array.

Decimal(Int64)

Initialisiert eine neue Instanz von Decimal mit dem Wert einer angegebenen 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.Initializes a new instance of Decimal to the value of the specified 64-bit signed integer.

Decimal(Single)

Initialisiert eine neue Instanz von Decimal mit dem Wert der angegebenen Gleitkommazahl mit einfacher Genauigkeit.Initializes a new instance of Decimal to the value of the specified single-precision floating-point number.

Decimal(UInt32)

Initialisiert eine neue Instanz von Decimal mit dem Wert einer angegebenen 32-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen.Initializes a new instance of Decimal to the value of the specified 32-bit unsigned integer.

Decimal(UInt64)

Initialisiert eine neue Instanz von Decimal mit dem Wert einer angegebenen 64-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen.Initializes a new instance of Decimal to the value of the specified 64-bit unsigned integer.

Felder

MaxValue

Stellt den größtmöglichen Wert von Decimal dar.Represents the largest possible value of Decimal. Dieses Feld ist konstant und schreibgeschützt.This field is constant and read-only.

MinusOne

Stellt die Zahl -1 dar.Represents the number negative one (-1).

MinValue

Stellt den kleinstmöglichen Wert von Decimal dar.Represents the smallest possible value of Decimal. Dieses Feld ist konstant und schreibgeschützt.This field is constant and read-only.

One

Stellt die Zahl 1 dar.Represents the number one (1).

Zero

Stellt die Zahl 0 (null) dar.Represents the number zero (0).

Methoden

Add(Decimal, Decimal)

Addiert zwei angegebene Decimal-Werte.Adds two specified Decimal values.

Ceiling(Decimal)

Gibt den kleinsten ganzzahligen Wert zurück, der größer oder gleich der angegebenen Dezimalzahl ist.Returns the smallest integral value that is greater than or equal to the specified decimal number.

Compare(Decimal, Decimal)

Vergleicht zwei angegebene Decimal-Werte.Compares two specified Decimal values.

CompareTo(Decimal)

Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Decimal-Objekt und gibt einen Vergleich der entsprechenden Werte zurück.Compares this instance to a specified Decimal object and returns a comparison of their relative values.

CompareTo(Object)

Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Objekt und gibt einen Vergleich der entsprechenden Werte zurück.Compares this instance to a specified object and returns a comparison of their relative values.

Divide(Decimal, Decimal)

Dividiert zwei angegebene Decimal-Werte.Divides two specified Decimal values.

Equals(Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz und ein angegebenes Decimal-Objekt den gleichen Wert darstellen.Returns a value indicating whether this instance and a specified Decimal object represent the same value.

Equals(Decimal, Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob zwei angegebene Instanzen von Decimal denselben Wert darstellen.Returns a value indicating whether two specified instances of Decimal represent the same value.

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz und ein angegebenes Object denselben Typ und Wert darstellen.Returns a value indicating whether this instance and a specified Object represent the same type and value.

Floor(Decimal)

Rundet eine angegebene Decimal-Zahl auf die nächste Ganzzahl in Richtung minus unendlich.Rounds a specified Decimal number to the closest integer toward negative infinity.

FromOACurrency(Int64)

Konvertiert die angegebene 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen, die einen Currency-Wert für OLE-Automatisierung enthält, in den entsprechenden Decimal-Wert.Converts the specified 64-bit signed integer, which contains an OLE Automation Currency value, to the equivalent Decimal value.

GetBits(Decimal)

Konvertiert den Wert einer angegebenen Instanz von Decimal in die entsprechende binäre Darstellung.Converts the value of a specified instance of Decimal to its equivalent binary representation.

GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

GetTypeCode()

Gibt den TypeCode für den Werttyp Decimal zurück.Returns the TypeCode for value type Decimal.

Multiply(Decimal, Decimal)

Multipliziert zwei angegebene Decimal-Werte.Multiplies two specified Decimal values.

Negate(Decimal)

Gibt das Ergebnis der Multiplikation des angegebenen Decimal-Werts mit -1 zurück.Returns the result of multiplying the specified Decimal value by negative one.

Parse(ReadOnlySpan<Char>, NumberStyles, IFormatProvider)

Konvertiert die Spannendarstellung einer Zahl unter Verwendung des angegebenen Stils und kulturspezifischer Formatierungsinformationen in die Decimal-Entsprechung.Converts the span representation of a number to its Decimal equivalent using the specified style and culture-specific format.

Parse(String)

Wandelt die angegebene Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in ihre Decimal-Entsprechung um.Converts the string representation of a number to its Decimal equivalent.

Parse(String, IFormatProvider)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl unter Verwendung der angegebenen kulturspezifischen Formatierungsinformationen in die Decimal-Entsprechung.Converts the string representation of a number to its Decimal equivalent using the specified culture-specific format information.

Parse(String, NumberStyles)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in einem angegebenen Stil in die Decimal-Entsprechung.Converts the string representation of a number in a specified style to its Decimal equivalent.

Parse(String, NumberStyles, IFormatProvider)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl unter Verwendung des angegebenen Stils und kulturspezifischer Formatierungsinformationen in die Decimal-Entsprechung.Converts the string representation of a number to its Decimal equivalent using the specified style and culture-specific format.

Remainder(Decimal, Decimal)

Berechnet den Rest der Division zweier Decimal-Werte.Computes the remainder after dividing two Decimal values.

Round(Decimal)

Rundet einen Dezimalwert auf die nächste Ganzzahl.Rounds a decimal value to the nearest integer.

Round(Decimal, Int32)

Rundet einen Decimal-Wert auf die angegebene Anzahl von Dezimalstellen.Rounds a Decimal value to a specified number of decimal places.

Round(Decimal, Int32, MidpointRounding)

Rundet einen Decimal-Wert auf eine angegebene Genauigkeit.Rounds a decimal value to a specified precision. Ein Parameter gibt an, wie der Wert gerundet wird, wenn er genau zwischen zwei Zahlen liegt.A parameter specifies how to round the value if it is midway between two other numbers.

Round(Decimal, MidpointRounding)

Rundet einen Decimal-Wert auf die nächste Ganzzahl.Rounds a decimal value to the nearest integer. Ein Parameter gibt an, wie der Wert gerundet wird, wenn er genau zwischen zwei Zahlen liegt.A parameter specifies how to round the value if it is midway between two other numbers.

Subtract(Decimal, Decimal)

Subtrahiert einen angegebenen Decimal-Wert von einem anderen.Subtracts one specified Decimal value from another.

ToByte(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 8-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 8-bit unsigned integer.

ToDouble(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende Gleitkommazahl mit doppelter Genauigkeit.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent double-precision floating-point number.

ToInt16(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 16-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 16-bit signed integer.

ToInt32(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 32-bit signed integer.

ToInt64(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 64-bit signed integer.

ToOACurrency(Decimal)

Konvertiert den angegebenen Decimal-Wert in den entsprechenden Currency-Wert für OLE-Automatisierung, der in einer 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen enthalten ist.Converts the specified Decimal value to the equivalent OLE Automation Currency value, which is contained in a 64-bit signed integer.

ToSByte(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 8-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 8-bit signed integer.

ToSingle(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende Gleitkommazahl mit einfacher Genauigkeit.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent single-precision floating-point number.

ToString()

Konvertiert den Wert dieser Instanz in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.Converts the numeric value of this instance to its equivalent string representation.

ToString(IFormatProvider)

Konvertiert den numerischen Wert dieser Instanz unter Berücksichtigung der angegebenen kulturabhängigen Formatierungsinformationen in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.Converts the numeric value of this instance to its equivalent string representation using the specified culture-specific format information.

ToString(String)

Konvertiert den numerischen Wert dieser Instanz in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung unter Berücksichtigung des angegebenen Formats.Converts the numeric value of this instance to its equivalent string representation, using the specified format.

ToString(String, IFormatProvider)

Konvertiert den numerischen Wert dieser Instanz unter Verwendung des angegebenen Formats und der angegebenen kulturabhängigen Formatierungsinformationen in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.Converts the numeric value of this instance to its equivalent string representation using the specified format and culture-specific format information.

ToUInt16(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 16-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 16-bit unsigned integer.

ToUInt32(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 32-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 32-bit unsigned integer.

ToUInt64(Decimal)

Konvertiert den Wert des angegebenen Decimal in die entsprechende 64-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen.Converts the value of the specified Decimal to the equivalent 64-bit unsigned integer.

Truncate(Decimal)

Gibt den ganzzahligen Teil des angegebenen Decimal zurück; Bruchziffern werden verworfen.Returns the integral digits of the specified Decimal; any fractional digits are discarded.

TryFormat(Span<Char>, Int32, ReadOnlySpan<Char>, IFormatProvider)

Versucht, den Wert der aktuellen Dezimalinstanz in die angegebene Zeichenspanne zu formatieren.Tries to format the value of the current decimal instance into the provided span of characters.

TryParse(ReadOnlySpan<Char>, Decimal)

Konvertiert die Spannendarstellung einer Zahl unter Verwendung des angegebenen Stils und kulturspezifischer Formatierungsinformationen in die Decimal-Entsprechung.Converts the span representation of a number to its Decimal equivalent using the specified style and culture-specific format. Ein Rückgabewert gibt an, ob die Konvertierung erfolgreich war oder nicht.A return value indicates whether the conversion succeeded or failed.

TryParse(ReadOnlySpan<Char>, NumberStyles, IFormatProvider, Decimal)

Konvertiert die Spannendarstellung einer Zahl unter Verwendung des angegebenen Stils und kulturspezifischer Formatierungsinformationen in die Decimal-Entsprechung.Converts the span representation of a number to its Decimal equivalent using the specified style and culture-specific format. Ein Rückgabewert gibt an, ob die Konvertierung erfolgreich war oder nicht.A return value indicates whether the conversion succeeded or failed.

TryParse(String, Decimal)

Wandelt die angegebene Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in ihre Decimal-Entsprechung um.Converts the string representation of a number to its Decimal equivalent. Ein Rückgabewert gibt an, ob die Konvertierung erfolgreich war oder nicht.A return value indicates whether the conversion succeeded or failed.

TryParse(String, NumberStyles, IFormatProvider, Decimal)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl unter Verwendung des angegebenen Stils und kulturspezifischer Formatierungsinformationen in die Decimal-Entsprechung.Converts the string representation of a number to its Decimal equivalent using the specified style and culture-specific format. Ein Rückgabewert gibt an, ob die Konvertierung erfolgreich war oder nicht.A return value indicates whether the conversion succeeded or failed.

Operatoren

Addition(Decimal, Decimal)

Addiert zwei angegebene Decimal-Werte.Adds two specified Decimal values.

Decrement(Decimal)

Verringert den Decimal-Operanden um 1.Decrements the Decimal operand by one.

Division(Decimal, Decimal)

Dividiert zwei angegebene Decimal-Werte.Divides two specified Decimal values.

Equality(Decimal, Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob zwei Decimal Werte gleich sind.Returns a value that indicates whether two Decimal values are equal.

Explicit(Decimal to Byte)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 8-Bit Ganzzahl ohne Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to an 8-bit unsigned integer.

Explicit(Decimal to Char)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in ein Unicodezeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to a Unicode character.

Explicit(Decimal to Double)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine Gleitkommazahl mit doppelter Genauigkeit.Defines an explicit conversion of a Decimal to a double-precision floating-point number.

Explicit(Decimal to Int16)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 16-Bit Ganzzahl mit Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to a 16-bit signed integer.

Explicit(Decimal to Int32)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 32-Bit Ganzzahl mit Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to a 32-bit signed integer.

Explicit(Decimal to Int64)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 64-Bit Ganzzahl mit Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to a 64-bit signed integer.

Explicit(Decimal to SByte)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 8-Bit Ganzzahl mit Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to an 8-bit signed integer.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Explicit(Decimal to Single)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine Gleitkommazahl mit einfacher Genauigkeit.Defines an explicit conversion of a Decimal to a single-precision floating-point number.

Explicit(Decimal to UInt16)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 16-Bit Ganzzahl ohne Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to a 16-bit unsigned integer.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Explicit(Decimal to UInt32)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 32-Bit Ganzzahl ohne Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to a 32-bit unsigned integer.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Explicit(Decimal to UInt64)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Decimal in eine 64-Bit Ganzzahl ohne Vorzeichen.Defines an explicit conversion of a Decimal to a 64-bit unsigned integer.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Explicit(Double to Decimal)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Gleitkommazahl mit doppelter Genauigkeit in eine Decimal.Defines an explicit conversion of a double-precision floating-point number to a Decimal.

Explicit(Single to Decimal)

Definiert eine explizite Konvertierung einer Gleitkommazahl mit einfacher Genauigkeit in eine Decimal.Defines an explicit conversion of a single-precision floating-point number to a Decimal.

GreaterThan(Decimal, Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob ein angegebenes Decimal größer als eine anderes angegebenes Decimal ist.Returns a value indicating whether a specified Decimal is greater than another specified Decimal.

GreaterThanOrEqual(Decimal, Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob ein angegebenes Decimal größer oder gleich einem anderen angegebenen Decimal ist.Returns a value indicating whether a specified Decimal is greater than or equal to another specified Decimal.

Implicit(Byte to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 8-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of an 8-bit unsigned integer to a Decimal.

Implicit(Char to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung eines Unicodezeichens in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of a Unicode character to a Decimal.

Implicit(Int16 to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 16-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of a 16-bit signed integer to a Decimal.

Implicit(Int32 to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of a 32-bit signed integer to a Decimal.

Implicit(Int64 to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 64-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of a 64-bit signed integer to a Decimal.

Implicit(SByte to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 8-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of an 8-bit signed integer to a Decimal.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Implicit(UInt16 to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 16-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of a 16-bit unsigned integer to a Decimal.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Implicit(UInt32 to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 32-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of a 32-bit unsigned integer to a Decimal.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Implicit(UInt64 to Decimal)

Definiert eine implizite Konvertierung einer 64-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen in einen Decimal-Wert.Defines an implicit conversion of a 64-bit unsigned integer to a Decimal.

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.This API is not CLS-compliant.

Increment(Decimal)

Erhöht den Decimal-Operanden um 1.Increments the Decimal operand by 1.

Inequality(Decimal, Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob zwei Decimal-Objekte über unterschiedliche Werte verfügen.Returns a value that indicates whether two Decimal objects have different values.

LessThan(Decimal, Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob ein angegebenes Decimal kleiner als ein anderes angegebenes Decimal ist.Returns a value indicating whether a specified Decimal is less than another specified Decimal.

LessThanOrEqual(Decimal, Decimal)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob ein angegebenes Decimal kleiner oder gleich einem anderen angegebenen Decimal ist.Returns a value indicating whether a specified Decimal is less than or equal to another specified Decimal.

Modulus(Decimal, Decimal)

Gibt den Rest aus der Division zweier angegebener Decimal-Werte zurück.Returns the remainder resulting from dividing two specified Decimal values.

Multiply(Decimal, Decimal)

Multipliziert zwei angegebene Decimal-Werte.Multiplies two specified Decimal values.

Subtraction(Decimal, Decimal)

Subtrahiert zwei angegebene Decimal-Werte.Subtracts two specified Decimal values.

UnaryNegation(Decimal)

Negiert den Wert des angegebenen Decimal-Operanden.Negates the value of the specified Decimal operand.

UnaryPlus(Decimal)

Gibt den Wert des Decimal-Operanden zurück (das Vorzeichen des Operanden bleibt unverändert).Returns the value of the Decimal operand (the sign of the operand is unchanged).

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IComparable.CompareTo(Object)
IConvertible.GetTypeCode()
IConvertible.ToBoolean(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToBoolean(IFormatProvider).For a description of this member, see ToBoolean(IFormatProvider).

IConvertible.ToByte(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToByte(IFormatProvider).For a description of this member, see ToByte(IFormatProvider).

IConvertible.ToChar(IFormatProvider)

Diese Konvertierung wird nicht unterstützt.This conversion is not supported. Bei dem Versuch der Verwendung dieser Methode wird eine InvalidCastException ausgelöst.Attempting to use this method throws an InvalidCastException.

IConvertible.ToDateTime(IFormatProvider)

Diese Konvertierung wird nicht unterstützt.This conversion is not supported. Bei dem Versuch der Verwendung dieser Methode wird eine InvalidCastException ausgelöst.Attempting to use this method throws an InvalidCastException.

IConvertible.ToDecimal(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToDecimal(IFormatProvider).For a description of this member, see ToDecimal(IFormatProvider).

IConvertible.ToDouble(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToDouble(IFormatProvider).For a description of this member, see ToDouble(IFormatProvider).

IConvertible.ToInt16(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt16(IFormatProvider).For a description of this member, see ToInt16(IFormatProvider).

IConvertible.ToInt32(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt32(IFormatProvider).For a description of this member, see ToInt32(IFormatProvider).

IConvertible.ToInt64(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt64(IFormatProvider).For a description of this member, see ToInt64(IFormatProvider).

IConvertible.ToSByte(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToSByte(IFormatProvider).For a description of this member, see ToSByte(IFormatProvider).

IConvertible.ToSingle(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToSingle(IFormatProvider).For a description of this member, see ToSingle(IFormatProvider).

IConvertible.ToType(Type, IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToType(Type, IFormatProvider).For a description of this member, see ToType(Type, IFormatProvider).

IConvertible.ToUInt16(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToUInt16(IFormatProvider).For a description of this member, see ToUInt16(IFormatProvider).

IConvertible.ToUInt32(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt32(IFormatProvider).For a description of this member, see ToInt32(IFormatProvider).

IConvertible.ToUInt64(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt64(IFormatProvider).For a description of this member, see ToInt64(IFormatProvider).

IDeserializationCallback.OnDeserialization(Object)

Wird ausgeführt, wenn die Deserialisierung eines Objekts abgeschlossen ist.Runs when the deserialization of an object has been completed.

Gilt für:

Threadsicherheit

Alle Member dieses Typs sind Thread sicher.All members of this type are thread safe. Member, die scheinbar den Instanzzustand ändern, geben tatsächlich eine neue Instanz zurück, die mit dem neuen Wert initialisiert wurde.Members that appear to modify instance state actually return a new instance initialized with the new value. Wie bei jedem anderen Typ muss das Lesen und Schreiben in eine freigegebene Variable, die eine Instanz dieses Typs enthält, durch eine Sperre geschützt werden, um die Thread Sicherheit zu gewährleisten.As with any other type, reading and writing to a shared variable that contains an instance of this type must be protected by a lock to guarantee thread safety.

Siehe auch