System.Diagnostics.SymbolStore Namespace

Der System.Diagnostics.SymbolStore-Namespace stellt Klassen bereit, mit deren Hilfe Sie Informationen über Debugsymbole lesen oder schreiben können, z. B. Quellcodezeilen in MSIL-Zuordnungen (Microsoft Intermediate Language). The System.Diagnostics.SymbolStore namespace provides classes that allow you to read and write debug symbol information, such as source line to Microsoft intermediate language (MSIL) maps. Compiler für das .NET Framework können Informationen über Debugsymbole in PDB-Dateien (Programmer's Database) speichern. Compilers targeting the.NET Framework can store the debug symbol information into programmer's database (PDB) files. Tools wie Debugger und Codeprofiler können die Debugsymbol-Informationen zur Laufzeit lesen. Debuggers and code profiler tools can read the debug symbol information at run time.

Klassen

SymBinder

Stellt einen Symbolbinder für verwalteten Code dar.Represents a symbol binder for managed code.

SymBinderBase

Definiert das Kernverhalten der SymBinder-Klasse.Defines the core behavior of the SymBinder class.

SymDocument

Stellt ein Dokument dar, auf das von einem Symbolspeicher verwiesen wird.Represents a document referenced by a symbol store.

SymDocumentBase

Definiert das Kernverhalten der SymDocument-Klasse.Defines the core behavior of the SymDocument class.

SymDocumentType

Enthält die öffentlichen GUIDs für Dokumenttypen, die mit dem Symbolspeicher verwendet werden sollen.Holds the public GUIDs for document types to be used with the symbol store.

SymDocumentWriter

Stellt Methoden zum Schreiben in ein Dokument bereit, auf das ein Symbolspeicher verweist.Provides methods for writing to a document referenced by a symbol store.

SymDocumentWriterBase

Definiert das Kernverhalten der SymDocumentWriter-Klasse.Defines the core behavior of the SymDocumentWriter class.

SymLanguageType

Enthält die öffentlichen GUIDs für Sprachtypen, die mit dem Symbolspeicher verwendet werden sollen.Holds the public GUIDs for language types to be used with the symbol store.

SymLanguageVendor

Enthält die öffentlichen GUIDs für Compilerhersteller, die mit dem Symbolspeicher verwendet werden sollen.Holds the public GUIDs for language vendors to be used with the symbol store.

SymMethod

Stellt eine Methode in einem Symbolspeicher dar.Represents a method within a symbol store.

SymMethodBase

Definiert das Kernverhalten der SymMethod-Klasse.Defines the core behavior of the SymMethod class.

SymReader

Bietet Zugriff auf Dokumente, Methoden und Variablen in einem Symbolspeicher.Provides access to documents, methods, and variables within a symbol store.

SymReaderBase

Definiert das Kernverhalten der SymReader-Klasse.Defines the core behavior of the SymReader class.

SymScope

Stellt einen lexikalischen Gültigkeitsbereich in SymMethod dar, der Zugriff auf den Anfangs- und den Endoffset des Gültigkeitsbereichs sowie auf die zugehörigen untergeordneten und übergeordneten Gültigkeitsbereiche bietet.Represents a lexical scope within SymMethod, providing access to the start and end offsets of the scope, as well as its child and parent scopes.

SymScopeBase

Definiert das Kernverhalten der SymScope-Klasse.Defines the core behavior of the SymScope class.

SymVariable

Stellt eine Variable in einem Symbolspeicher dar.Represents a variable within a symbol store.

SymVariableBase

Definiert das Kernverhalten der SymVariable-Klasse.Defines the core behavior of the SymVariable class.

SymWriter

Stellt einen Symbolwriter für verwalteten Code dar.Represents a symbol writer for managed code.

SymWriterBase

Definiert das Kernverhalten der SymWriter-Klasse.Defines the core behavior of the SymWriter class.

Strukturen

SymbolToken

Die SymbolToken-Struktur ist eine Objektdarstellung eines Tokens, das Symbolinformationen darstellt.The SymbolToken structure is an object representation of a token that represents symbolic information.

Schnittstellen

ISymbolBinder

Stellt einen Symbolbinder für verwalteten Code dar.Represents a symbol binder for managed code.

ISymbolBinder1

Stellt einen Symbolbinder für verwalteten Code dar.Represents a symbol binder for managed code.

ISymbolDocument

Stellt ein Dokument dar, auf das von einem Symbolspeicher verwiesen wird.Represents a document referenced by a symbol store.

ISymbolDocumentWriter

Stellt ein Dokument dar, auf das von einem Symbolspeicher verwiesen wird.Represents a document referenced by a symbol store.

ISymbolMethod

Stellt eine Methode in einem Symbolspeicher dar.Represents a method within a symbol store.

ISymbolNamespace

Stellt einen Namespace in einem Symbolspeicher dar.Represents a namespace within a symbol store.

ISymbolReader

Stellt einen Symbolreader für verwalteten Code dar.Represents a symbol reader for managed code.

ISymbolScope

Stellt einen lexikalischen Gültigkeitsbereich in ISymbolMethod dar, der Zugriff auf den Anfangs- und den Endoffset des Gültigkeitsbereichs sowie auf die zugehörigen untergeordneten und übergeordneten Gültigkeitsbereiche bietet.Represents a lexical scope within ISymbolMethod, providing access to the start and end offsets of the scope, as well as its child and parent scopes.

ISymbolVariable

Stellt eine Variable in einem Symbolspeicher dar.Represents a variable within a symbol store.

ISymbolWriter

Stellt einen Symbolwriter für verwalteten Code dar.Represents a symbol writer for managed code.

Enumerationen

SymAddressKind

Gibt Adresstypen für lokale Variablen, Parameter und Felder in den Methoden DefineLocalVariable(String, FieldAttributes, Byte[], SymAddressKind, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32), DefineParameter(String, ParameterAttributes, Int32, SymAddressKind, Int32, Int32, Int32) und DefineField(SymbolToken, String, FieldAttributes, Byte[], SymAddressKind, Int32, Int32, Int32) der ISymbolWriter-Schnittstelle an.Specifies address types for local variables, parameters, and fields in the methods DefineLocalVariable(String, FieldAttributes, Byte[], SymAddressKind, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32), DefineParameter(String, ParameterAttributes, Int32, SymAddressKind, Int32, Int32, Int32), and DefineField(SymbolToken, String, FieldAttributes, Byte[], SymAddressKind, Int32, Int32, Int32) of the ISymbolWriter interface.