FillMode FillMode FillMode FillMode Enum

Definition

Gibt an, wie das Innere eines geschlossenen Pfades ausgefüllt wird.Specifies how the interior of a closed path is filled.

public enum class FillMode
public enum FillMode
type FillMode = 
Public Enum FillMode
Vererbung

Felder

Alternate Alternate Alternate Alternate 0

Gibt den Füllmodus "abwechselnd" an.Specifies the alternate fill mode.

Winding Winding Winding Winding 1

Gibt den Füllmodus "gewunden" an.Specifies the winding fill mode.

Beispiele

Das folgende Beispiel erstellt einen Pfad an, der eine offene Form (einen Bogen) und eine geschlossene Form (eine Ellipse) verfügt.The following example creates a path that has one open figure (an arc) and one closed figure (an ellipse). Die FillPath-Methode füllt den Pfad entsprechend der Standardmodus für die Füllung, handelt es sich Alternate.The folgende Abbildung zeigt die Ausgabe des Beispielcodes.The FillPath method fills the path according to the default fill mode, which is Alternate.The following illustration shows the output of the example code. Beachten Sie, dass der Pfad (gemäß dem alternativen) gefüllt ist, als ob der geöffnete Figur mit einer geraden Linie vom Endpunkt zum Ausgangspunkt geschlossen wurden.Note that the path is filled (according to Alternate) as if the open figure were closed by a straight line from its ending point to its starting point.

Offenen Pfad ausfüllenFill Open Path

Im folgende Beispiel wird für die Verwendung mit Windows Forms konzipiert und erfordert PaintEventArgs e, ein Parameter von der Paint -Ereignishandler.The following example is designed for use with Windows Forms, and it requires PaintEventArgs e, which is a parameter of the Paint event handler.

GraphicsPath path = new GraphicsPath();

// Add an open figure.
path.AddArc(0, 0, 150, 120, 30, 120);

// Add an intrinsically closed figure.
path.AddEllipse(50, 50, 50, 100);

Pen pen = new Pen(Color.FromArgb(128, 0, 0, 255), 5);
SolidBrush brush = new SolidBrush(Color.Red);

// The fill mode is FillMode.Alternate by default.
e.Graphics.FillPath(brush, path);
e.Graphics.DrawPath(pen, path);
Dim path As New GraphicsPath()

' Add an open figure.
path.AddArc(0, 0, 150, 120, 30, 120)

' Add an intrinsically closed figure.
path.AddEllipse(50, 50, 50, 100)

Dim pen As New Pen(Color.FromArgb(128, 0, 0, 255), 5)
Dim brush As New SolidBrush(Color.Red)

' The fill mode is FillMode.Alternate by default.
e.Graphics.FillPath(brush, path)
e.Graphics.DrawPath(pen, path)

Hinweise

Eine Anwendung füllt das Innere eines Pfads mithilfe einer der beiden Modi: alternativen oder wicklungsreihenfolgen.An application fills the interior of a path using one of two fill modes: alternate or winding. Der Modus bestimmt, wie ausgefüllt und das Innere einer geschlossenen Figur ausgeschnitten.The mode determines how to fill and clip the interior of a closed figure.

Der Standardmodus ist Alternative.The default mode is Alternate. Um das Innere der geschlossenen Figuren im anderen Modus zu bestimmen, zeichnen Sie eine Linie von einem beliebigen Punkt im Pfad zu einem Zeitpunkt offensichtlich außerhalb des Pfads.To determine the interiors of closed figures in the alternate mode, draw a line from any arbitrary start point in the path to some point obviously outside the path. Die Zeile eine ungerade Anzahl von Pfadsegmenten überschreitet, befindet sich innerhalb der Region geschlossen und ist daher Teil der Füllung oder Clippingbereichs.If the line crosses an odd number of path segments, the starting point is inside the closed region and is therefore part of the fill or clipping area. Eine gerade Anzahl von überschneidungen bedeutet, dass der Punkt nicht in einem Bereich gefüllt oder abgeschnitten werden soll.An even number of crossings means that the point is not in an area to be filled or clipped. Eine offene Form wird ausgefüllt oder abgeschnitten wird, indem Sie eine Zeile zu verwenden, um den letzten Punkt und dem ersten Punkt der Figur verbindet.An open figure is filled or clipped by using a line to connect the last point to the first point of the figure.

Der Modus Wickeln berücksichtigt die Richtung der Pfadsegmente in jedem Schnittpunkt.The Winding mode considers the direction of the path segments at each intersection. Es fügt eine für jeden Schnittpunkt im Uhrzeigersinn hinzu, und eine für jede Schnittmenge gegen den Uhrzeigersinn subtrahiert.It adds one for every clockwise intersection, and subtracts one for every counterclockwise intersection. Wenn das Ergebnis ungleich NULL ist, gilt der Punkt in die Füllung oder den Clip-Bereich.If the result is nonzero, the point is considered inside the fill or clip area. Eine Anzahl 0 (null) bedeutet, dass es sich bei liegt der Punkt außerhalb der Füllung oder den Clip-Bereich.A zero count means that the point lies outside the fill or clip area.

Eine Abbildung ist als im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn basierend auf der Reihenfolge, in der die Segmente der Abbildung gezeichnet werden.A figure is considered clockwise or counterclockwise based on the order in which the segments of the figure are drawn.

Gilt für:

Siehe auch