Image Klasse

Definition

Eine abstrakte Basisklasse, die Funktionen für die von Bitmap und Metafile abgeleiteten Klassen bereitstellt.

public ref class Image abstract : MarshalByRefObject, ICloneable, IDisposable, System::Runtime::Serialization::ISerializable
public abstract class Image : MarshalByRefObject, ICloneable, IDisposable, System.Runtime.Serialization.ISerializable
[System.ComponentModel.TypeConverter("System.Drawing.ImageConverter, System.Windows.Extensions, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=cc7b13ffcd2ddd51")]
public abstract class Image : MarshalByRefObject, ICloneable, IDisposable, System.Runtime.Serialization.ISerializable
[System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Drawing.ImageConverter))]
public abstract class Image : MarshalByRefObject, ICloneable, IDisposable, System.Runtime.Serialization.ISerializable
[System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Drawing.ImageConverter))]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
[System.Serializable]
public abstract class Image : MarshalByRefObject, ICloneable, IDisposable, System.Runtime.Serialization.ISerializable
type Image = class
    inherit MarshalByRefObject
    interface ICloneable
    interface IDisposable
    interface ISerializable
[<System.ComponentModel.TypeConverter("System.Drawing.ImageConverter, System.Windows.Extensions, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=cc7b13ffcd2ddd51")>]
type Image = class
    inherit MarshalByRefObject
    interface ICloneable
    interface IDisposable
    interface ISerializable
[<System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Drawing.ImageConverter))>]
type Image = class
    inherit MarshalByRefObject
    interface ICloneable
    interface IDisposable
    interface ISerializable
[<System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Drawing.ImageConverter))>]
[<System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)>]
[<System.Serializable>]
type Image = class
    inherit MarshalByRefObject
    interface ISerializable
    interface ICloneable
    interface IDisposable
Public MustInherit Class Image
Inherits MarshalByRefObject
Implements ICloneable, IDisposable, ISerializable
Vererbung
Abgeleitet
Attribute
Implementiert

Beispiele

Das folgende Codebeispiel wurde für die Verwendung mit Windows Forms entwickelt. Es handelt sich um einen Handler für das Paint Ereignis. Ein Graphics Objekt wird an das Ereignis übergeben und wird verwendet, um das Bild auf dem Formular zu zeichnen. Der Code führt die folgenden Aktionen aus:

  • Erstellt ein Bild aus einer Datei namens SampImag.jpg. Diese Datei muss sich im gleichen Ordner wie die ausführbare Datei der Anwendung befinden.

  • Erstellt einen Punkt, an dem die obere linke Ecke des Bilds gezeichnet werden soll.

  • Zeichnet das unkalierte Bild auf dem Formular.

private:
   void ImageExampleForm_Paint(System::Object^  sender, System::Windows::Forms::PaintEventArgs^  e) 
   {
      // Create image.
      Image^ newImage = Image::FromFile( "SampImag.jpg" );

      // Create Point for upper-left corner of image.
      Point ulCorner = Point(100,100);

      // Draw image to screen.
      e->Graphics->DrawImage( newImage, ulCorner );
   }
private void ImageExampleForm_Paint(object sender, PaintEventArgs e)
{         
    // Create image.
    Image newImage = Image.FromFile("SampImag.jpg");
             
    // Create Point for upper-left corner of image.
    Point ulCorner = new Point(100, 100);
             
    // Draw image to screen.
    e.Graphics.DrawImage(newImage, ulCorner);
}
Private Sub ImageExampleForm_Paint _
    (ByVal sender As System.Object, _
    ByVal e As System.Windows.Forms.PaintEventArgs) _
    Handles MyBase.Paint


    ' Create image.
    Dim newImage As Image = Image.FromFile("SampImag.jpg")

    ' Create Point for upper-left corner of image.
    Dim ulCorner As New Point(100, 100)

    ' Draw image to screen.
    e.Graphics.DrawImage(newImage, ulCorner)
End Sub

Hinweise

Verwenden Sie eine der DrawImage Methoden, um ein Image Windows Formular zu zeichnen.

Hinweis

In .NET 6 und höher wird das System.Drawing.Common-Paket,das diesen Typ enthält, nur auf Windows Betriebssystemen unterstützt. Die Verwendung dieses Typs in plattformübergreifenden Apps verursacht Warnungen zur Kompilierzeit und Laufzeitausnahmen. Weitere Informationen finden Sie unter System.Drawing.Common wird nur für Windows unterstützt.

Eigenschaften

Flags

Ruft Attributflags für die Pixeldaten dieses Image ab.

FrameDimensionsList

Ruft ein Array von GUIDs ab, die die Abmessungen der Rahmen in diesem Image darstellen.

Height

Ruft die Höhe dieses Image in Pixel ab.

HorizontalResolution

Ruft die horizontale Auflösung dieses Image in Pixel pro Zoll ab.

Palette

Ruft die für dieses Image verwendete Farbpalette ab oder legt diese fest.

PhysicalDimension

Ruft die Breite und Höhe dieses Bilds ab.

PixelFormat

Ruft das Pixelformat für dieses Image ab.

PropertyIdList

Ruft IDs für die in diesem Image gespeicherten Eigenschaftenelemente ab.

PropertyItems

Ruft alle in diesem Image gespeicherten Eigenschaftenelemente (Metadaten) ab.

RawFormat

Ruft das Dateiformat dieses Image ab.

Size

Ruft die Breite und Höhe dieses Bilds in Pixel ab.

Tag

Ruft ein Objekt ab, das zusätzliche Daten zu dem Bild bereitstellt, oder legt dieses Objekt fest.

VerticalResolution

Ruft die vertikale Auflösung dieses Image in Pixel pro Zoll ab.

Width

Ruft die Breite dieses Image in Pixel ab.

Methoden

Clone()

Erstellt eine genaue Kopie von dieser Image.

CreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
Dispose()

Gibt alle von dieser Image verwendeten Ressourcen frei.

Dispose(Boolean)

Gibt die von Image verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
Finalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit zu dem Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird.

FromFile(String)

Erstellt ein Image aus der angegebenen Datei.

FromFile(String, Boolean)

Erstellt ein Image aus der angegebenen Datei unter Verwendung der in der Datei eingebetteten Farbverwaltungsinformationen.

FromHbitmap(IntPtr)

Erstellt eine Bitmap aus einem Handle für eine GDI-Bitmap.

FromHbitmap(IntPtr, IntPtr)

Erstellt eine Bitmap aus einem Handle für eine GDI-Bitmap und einem Handle für eine GDI-Palette.

FromStream(Stream)

Erstellt eine Image aus dem angegebenen Datenstream.

FromStream(Stream, Boolean)

Erstellt ein Image aus dem angegebenen Datenstream unter optionaler Verwendung der im Stream eingebetteten Farbverwaltungsinformationen.

FromStream(Stream, Boolean, Boolean)

Erstellt ein Image aus dem angegebenen Datenstream. Optional werden dabei eingebettete Farbverwaltungsinformationen verwendet und die Bilddaten überprüft.

GetBounds(GraphicsUnit)

Ruft die Grenzen des Bilds in der angegebenen Einheit ab.

GetEncoderParameterList(Guid)

Gibt Informationen über die Parameter zurück, die vom angegebenen Bildencoder unterstützt werden.

GetFrameCount(FrameDimension)

Gibt die Anzahl der Rahmen in der angegebenen Abmessung zurück.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetLifetimeService()
Veraltet.

Ruft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
GetPixelFormatSize(PixelFormat)

Gibt die Farbtiefe des angegebenen Pixelformats in der Anzahl der Bits pro Pixel zurück.

GetPropertyItem(Int32)

Ruft das angegebene Eigenschaftenelement aus diesem Image ab.

GetThumbnailImage(Int32, Int32, Image+GetThumbnailImageAbort, IntPtr)

Gibt eine Miniaturansicht für dieses Image zurück.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
InitializeLifetimeService()
Veraltet.

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
IsAlphaPixelFormat(PixelFormat)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob das Pixelformat für dieses Image Alphainformationen enthält.

IsCanonicalPixelFormat(PixelFormat)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob das Pixelformat 32 Bits pro Pixel beträgt.

IsExtendedPixelFormat(PixelFormat)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob das Pixelformat 64 Bits pro Pixel beträgt.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone(Boolean)

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
RemovePropertyItem(Int32)

Entfernt das angegebene Eigenschaftenelement aus diesem Image.

RotateFlip(RotateFlipType)

Dreht und/oder kippt das Image.

Save(Stream, ImageCodecInfo, EncoderParameters)

Speichert dieses Bild mit den angegebenen Encoder- und Bildencoderparametern im angegebenen Stream.

Save(Stream, ImageFormat)

Speichert dieses Bild im angegebenen Format im angegebenen Stream.

Save(String)

Speichert dieses Image in der angegebenen Datei oder dem Stream.

Save(String, ImageCodecInfo, EncoderParameters)

Speichert dieses Image mit den angegebenen Encoder- und Bildencoderparametern in der angegebenen Datei.

Save(String, ImageFormat)

Speichert dieses Image im angegebenen Format in der angegebenen Datei.

SaveAdd(EncoderParameters)

Fügt der in einem vorherigen Aufruf der Save-Methode angegebenen Datei bzw. dem Stream einen Rahmen hinzu. Mit dieser Methode speichern Sie ausgewählte Rahmen eines Bilds mit mehreren Rahmen in einem anderen Bild mit mehreren Rahmen.

SaveAdd(Image, EncoderParameters)

Fügt der in einem vorherigen Aufruf der Save-Methode angegebenen Datei bzw. dem Stream einen Rahmen hinzu.

SelectActiveFrame(FrameDimension, Int32)

Wählt den durch die angegebene Abmessung und den Index angegebenen Rahmen aus.

SetPropertyItem(PropertyItem)

Speichert ein Eigenschaftenelement (Metadaten) in diesem Image.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ISerializable.GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Füllt eine SerializationInfo mit den Daten auf, die zum Serialisieren des Zielobjekts erforderlich sind.

Gilt für:

Siehe auch