Calendar.ToDateTime Methode

Definition

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine DateTime zurück, die auf das angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit festgelegt ist.

Überlädt

ToDateTime(Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32)

Gibt eine DateTime zurück, die auf das angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit im aktuellen Zeitraum festgelegt ist.

ToDateTime(Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32)

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine DateTime zurück, die auf das angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit im aktuellen Zeitraum festgelegt ist.

ToDateTime(Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32)

Gibt eine DateTime zurück, die auf das angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit im aktuellen Zeitraum festgelegt ist.

public:
 virtual DateTime ToDateTime(int year, int month, int day, int hour, int minute, int second, int millisecond);
public virtual DateTime ToDateTime (int year, int month, int day, int hour, int minute, int second, int millisecond);
abstract member ToDateTime : int * int * int * int * int * int * int -> DateTime
override this.ToDateTime : int * int * int * int * int * int * int -> DateTime
Public Overridable Function ToDateTime (year As Integer, month As Integer, day As Integer, hour As Integer, minute As Integer, second As Integer, millisecond As Integer) As DateTime

Parameter

year
Int32

Eine ganze Zahl, die das Jahr darstellt.

month
Int32

Eine positive ganze Zahl, die den Monat darstellt.

day
Int32

Eine positive ganze Zahl, die den Tag darstellt.

hour
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 23, die die Stunde darstellt.

minute
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 59, die die Minute darstellt.

second
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 59, die die Sekunde darstellt.

millisecond
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 999, die die Millisekunde darstellt.

Gibt zurück

DateTime

Die DateTime, die auf das angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit im aktuellen Zeitraum festgelegt ist.

Ausnahmen

year liegt außerhalb des Bereichs, der vom Kalender unterstützt wird.

  • oder - month liegt außerhalb des Bereichs, der vom Kalender unterstützt wird.

  • oder - day liegt außerhalb des Bereichs, der vom Kalender unterstützt wird.

  • oder - hour ist kleiner als 0 (null) oder größer als 23.

  • oder - minute ist kleiner als 0 (null) oder größer als 59.

  • oder - second ist kleiner als 0 (null) oder größer als 59.

  • oder - millisecond ist kleiner als 0 (null) oder größer als 999.

Hinweise

Diese Methode gibt ein Datum und eine Uhrzeit basierend auf dem aktuellen Zeitraum eines bestimmten Kalenders zurück. Für JapaneseCalendar und JapaneseLunisolarCalendar , die mehrere Epochen unterstützen, die auf der Szeit des 100- und 16-Jahres basieren, kann das Aufrufen dieser Methode zu einem unbeabsichtigten Datum führen, wenn sich ein Zeitraum ändert. Wenn Sie ein Datum mit einem dieser Kalender instanziieren, wird empfohlen, die - oder die JapaneseCalendar.ToDateTime(Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32) JapaneseLunicalendar.ToDateTime(Int32,Int32,Int32,Int32,Int32,Int32,Int32,Int32)-Methode aufzurufen und explizit einen Zeitraum anzugeben.

Siehe auch

Gilt für

ToDateTime(Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32, Int32)

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine DateTime zurück, die auf das angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit im aktuellen Zeitraum festgelegt ist.

public:
 abstract DateTime ToDateTime(int year, int month, int day, int hour, int minute, int second, int millisecond, int era);
public abstract DateTime ToDateTime (int year, int month, int day, int hour, int minute, int second, int millisecond, int era);
abstract member ToDateTime : int * int * int * int * int * int * int * int -> DateTime
Public MustOverride Function ToDateTime (year As Integer, month As Integer, day As Integer, hour As Integer, minute As Integer, second As Integer, millisecond As Integer, era As Integer) As DateTime

Parameter

year
Int32

Eine ganze Zahl, die das Jahr darstellt.

month
Int32

Eine positive ganze Zahl, die den Monat darstellt.

day
Int32

Eine positive ganze Zahl, die den Tag darstellt.

hour
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 23, die die Stunde darstellt.

minute
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 59, die die Minute darstellt.

second
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 59, die die Sekunde darstellt.

millisecond
Int32

Eine ganze Zahl zwischen 0 und 999, die die Millisekunde darstellt.

era
Int32

Eine ganze Zahl, die den Zeitraum darstellt.

Gibt zurück

DateTime

Die DateTime, die auf das angegebene Datum und die angegebene Uhrzeit im aktuellen Zeitraum festgelegt ist.

Ausnahmen

year liegt außerhalb des Bereichs, der vom Kalender unterstützt wird.

  • oder - month liegt außerhalb des Bereichs, der vom Kalender unterstützt wird.

  • oder - day liegt außerhalb des Bereichs, der vom Kalender unterstützt wird.

  • oder - hour ist kleiner als 0 (null) oder größer als 23.

  • oder - minute ist kleiner als 0 (null) oder größer als 59.

  • oder - second ist kleiner als 0 (null) oder größer als 59.

  • oder - millisecond ist kleiner als 0 (null) oder größer als 999.

  • oder - era liegt außerhalb des Bereichs, der vom Kalender unterstützt wird.

Hinweise

Die ToDateTime -Methode ist nützlich, da sie jedes Datum im aktuellen Kalender in ein gregorianisches Kalenderdatum konvertieren kann. Das gregorianische Datum kann anschließend beispielsweise verwendet werden, um Datumsangaben in verschiedenen Kalendern zu vergleichen oder ein entsprechendes Datum in einem bestimmten Kalender zu erstellen.

Hinweise für Ausführende

Die abgeleitete Klasse muss CurrentEra unterstützen, wenn sie als Parameter übergeben era wird. Eine Möglichkeit zur Unterstützung besteht darin, ihn durch den Wert zu CurrentEra ersetzen, der im ersten Element des Eras Eigenschaftenarrays gespeichert ist. Dies ist der Wert für den aktuellen Zeitraum des Kalenders.

Siehe auch

Gilt für