TextInfo Klasse

Definition

Definiert für ein bestimmtes Schriftsystem typische Texteigenschaften und -verhaltensweisen (beispielsweise die Groß-/Kleinschreibung).

public ref class TextInfo
public ref class TextInfo sealed : ICloneable, System::Runtime::Serialization::IDeserializationCallback
public ref class TextInfo : ICloneable, System::Runtime::Serialization::IDeserializationCallback
public ref class TextInfo : System::Runtime::Serialization::IDeserializationCallback
public class TextInfo
public sealed class TextInfo : ICloneable, System.Runtime.Serialization.IDeserializationCallback
public class TextInfo : ICloneable, System.Runtime.Serialization.IDeserializationCallback
[System.Serializable]
public class TextInfo : System.Runtime.Serialization.IDeserializationCallback
[System.Serializable]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
public class TextInfo : ICloneable, System.Runtime.Serialization.IDeserializationCallback
type TextInfo = class
type TextInfo = class
    interface ICloneable
    interface IDeserializationCallback
[<System.Serializable>]
type TextInfo = class
    interface IDeserializationCallback
[<System.Serializable>]
[<System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)>]
type TextInfo = class
    interface ICloneable
    interface IDeserializationCallback
Public Class TextInfo
Public NotInheritable Class TextInfo
Implements ICloneable, IDeserializationCallback
Public Class TextInfo
Implements ICloneable, IDeserializationCallback
Public Class TextInfo
Implements IDeserializationCallback
Vererbung
TextInfo
Attribute
Implementiert

Hinweise

Ein Schreibsystem ist die Sammlung von Skripts und orthografischen Regeln, die erforderlich sind, um eine Sprache als Text darzustellen. Die TextInfo -Klasse stellt ein Schreibsystem dar.

Die Anwendung sollte die CultureInfo.TextInfo -Eigenschaft verwenden, um das TextInfo -Objekt für ein bestimmtes CultureInfo -Objekt abzurufen. Wenn eine Sicherheitsentscheidung von einem Zeichenfolgenvergleich oder einem Falländerungsvorgang abhängt, sollte die Anwendung die -Eigenschaft des objekts verwenden, CultureInfo.TextInfo das von der -Eigenschaft zurückgegeben CultureInfo.InvariantCulture wird, um sicherzustellen, dass das Verhalten des Vorgangs unabhängig von den Einstellungen der Betriebssystemkultur konsistent ist.

Überschreibt

Der Benutzer kann den Regions- und Sprachoptionenteil von Systemsteuerung verwenden, um die Werte zu überschreiben, die der aktuellen Kultur von Windows zugeordnet sind. Beispielsweise kann der Benutzer das Datum in einem anderen Format anzeigen oder eine andere Währung als die Standardwährung für die Kultur verwenden. Wenn die CultureInfo.UseUserOverride -Eigenschaft auf festgelegt true ist, werden auch die Eigenschaftswerte der -Objekte, die von den Eigenschaften , und zurückgegeben CultureInfo.DateTimeFormat CultureInfo.NumberFormat CultureInfo.TextInfo werden, aus den Benutzereinstellungen abgerufen. Wenn die Benutzereinstellungen nicht mit der Kultur kompatibel sind, die zugeordnet CultureInfo ist, z. B. wenn der ausgewählte Kalender keiner der OptionalCalendars ist, sind die Ergebnisse der Methoden und die Werte der Eigenschaften nicht definiert.

Eigenschaften

ANSICodePage

Ruft die ANSI (American National Standards Institute)-Codepage ab, die von dem durch die aktuelle TextInfo dargestellten Schriftsystem verwendet wird.

CultureName

Ruft den Namen der Kultur ab, die dem aktuellen TextInfo-Objekt zugeordnet ist.

EBCDICCodePage

Ruft die EBCDIC (Extended Binary Coded Decimal Interchange Code)-Codepage ab, die von dem durch die aktuelle TextInfo dargestellten Schriftsystem verwendet wird.

IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das aktuelle TextInfo-Objekt schreibgeschützt ist.

IsRightToLeft

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das aktuelle TextInfo-Objekt ein Schriftsystem mit Schreibrichtung von rechts nach links darstellt.

LCID

Ruft den Bezeichner der dem aktuellen TextInfo-Objekt zugeordneten Kultur ab.

ListSeparator

Ruft die Zeichenfolge ab, die Elemente in einer Liste trennt, oder legt diese fest.

MacCodePage

Ruft die Macintosh-Codepage ab, die von dem durch die aktuelle TextInfo dargestellten Schriftsystem verwendet wird.

OEMCodePage

Ruft die OEM (Original Equipment Manufacturer)-Codepage ab, die von dem durch die aktuelle TextInfo dargestellten Schriftsystem verwendet wird.

Methoden

Clone()

Erstellt ein neues Objekt, das eine Kopie des aktuellen TextInfo-Objekts darstellt.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt dasselbe Schriftsystem darstellt wie das aktuelle TextInfo-Objekt.

GetHashCode()

Fungiert als Hashfunktion für die aktuelle TextInfo, die sich für die Verwendung in Hashalgorithmen und -datenstrukturen eignet, z. B. in einer Hashtabelle.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ReadOnly(TextInfo)

Gibt eine schreibgeschützte Version des angegebenen TextInfo-Objekts zurück.

ToLower(Char)

Wandelt das angegebene Zeichen in einen Kleinbuchstaben um.

ToLower(String)

Konvertiert die angegebene Zeichenfolge in Kleinbuchstaben.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle TextInfo-Objekt darstellt.

ToTitleCase(String)

Konvertiert die angegebene Zeichenfolge in große Anfangsbuchstaben (außer Wörtern, die vollständig in Großbuchstaben geschrieben sind, die als Akronyme betrachtet werden).

ToUpper(Char)

Wandelt das angegebene Zeichen in einen Großbuchstaben um.

ToUpper(String)

Konvertiert die angegebene Zeichenfolge in Großbuchstaben.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IDeserializationCallback.OnDeserialization(Object)

Löst das Deserialisierungsereignis aus, wenn die Deserialisierung abgeschlossen ist.

Gilt für

Siehe auch