System.IdentityModel.Tokens Namespace

Dieser Namespace enthält Basisklassen wie SecurityToken, SecurityTokenHandler und SecurityKeyIdentifierClause sowie Klassen, die von diesen Klassen abgeleitet sind und einige der Tokentypen, Artefakte und Handler darstellen, für die Windows Identity Foundation (WIF) über integrierte Unterstützung verfügt. Contains base classes such as SecurityToken, SecurityTokenHandler, and SecurityKeyIdentifierClause, as well as classes that derive from these classes and represent several of the token types, artifacts, and handlers for which the Windows Identity Foundation (WIF) has built in support. Dies schließt Klassen ein, die Unterstützung für SAML v1.1- und v2.0-Token enthalten, wie SamlSecurityToken, SamlSecurityTokenHandler, Saml2SecurityToken und Saml2SecurityTokenHandler. This includes classes that contain support for SAML v1.1 and v2.0 tokens, such as: SamlSecurityToken, SamlSecurityTokenHandler, Saml2SecurityToken, and Saml2SecurityTokenHandler.

Klassen

AggregateTokenResolver

Stellt einen Sicherheitstokenresolver dar, der mehrere Tokenresolver umschließen kann und Token in allen umschlossenen Resolvern auflösen kann.Represents a security token resolver that can wrap multiple token resolvers and resolve tokens across all of the wrapped resolvers.

AsymmetricProofDescriptor

Diese Klasse kann zum Ausgeben des auf einem asymmetrischen Schlüssel basierenden Tokens verwendet werden.This class can be used for issuing the asymmetric key based token.

AsymmetricSecurityKey

Basisklasse für asymmetrische Schlüssel.Base class for asymmetric keys.

AudienceRestriction

Definiert die Einstellungen für eine AudienceRestrictions-Überprüfung.Defines settings for an AudienceRestriction verification.

AudienceUriValidationFailedException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn für ein eingehendes Sicherheitstoken die Audience-URI-Validierung fehlschlägt.The exception that is thrown when an incoming security token fails Audience URI validation.

AuthenticationContext

Diese Klasse wird verwendet, um den Kontext eines Authentifizierungsereignisses anzugeben.This class is used to specify the context of an authentication event.

AuthenticationMethods

Definiert Konstanten für unterstützte bekannte Authentifizierungsmethoden.Defines constants for supported well-known authentication methods. Definiert Konstanten für SAML-Authentifizierungsmethoden.Defines constants for SAML authentication methods.

BinaryKeyIdentifierClause

Stellt eine Basisklasse für Schlüsselbezeichnerklauseln dar, die auf Binärdaten basieren.Represents a base class for key identifier clauses that are based upon binary data.

BootstrapContext

Enthält eine serialisierte Version des ursprünglichen Token, das zum Anmeldungspunkt verwendet wurde.Contains a serialized version of the original token that was used at sign-in time.

ComputedKeyAlgorithms

Wird im RST verwendet, um den gewünschten Algorithmus, mit dem eine Taste auf der Grundlage der kombinierten Entropie des Tokenantragstellers und des Tokenaussteller zu berechnen.Used in the RST to indicate the desired algorithm with which to compute a key based on the combined entropies from both the token requestor and the token issuer.

ConfigurationBasedIssuerNameRegistry

Stellt eine Ausstellernamen-Registrierungsstelle dar, die eine Liste von vertrauenswürdigen Ausstellern enthält, die aus Elementen in der Anwendungskonfigurationsdatei geladen werden, die jeden Ausstellernamen dem X.509-Zertifikat zuordnen, das erforderlich ist, um die Signatur von Token zu überprüfen, die vom Aussteller erzeugt werden.Represents an issuer name registry that maintains a list of trusted issuers loaded from elements in the application configuration file that associate each issuer name to the X.509 certificate that is needed to verify the signature of tokens produced by the issuer.

EmptySecurityKeyIdentifierClause

Stellt eine leere Schlüsselbezeichnerklausel dar.Represents an empty key identifier clause. Diese Klasse wird verwendet, wenn <EncryptedData>- oder ein <Signature>-Element kein <KeyInfo>-Element enthält, das verwendet wird, um den Schlüssel zu beschreiben, der zum Entschlüsseln der Daten oder Überprüfen der Signatur erforderlich ist.This class is used when an <EncryptedData> or a <Signature> element does not contain a <KeyInfo> element, which is used to describe the key required to decrypt the data or check the signature.

EncryptedKeyEncryptingCredentials

Stellt den verschlüsselten Schlüssel dar, der Anmeldeinformationen verschlüsselt.Represents the encrypted key encrypting credentials. Diese werden normalerweise als Anmeldeinformationen zur Datenverschlüsselung verwendet, um z. B. Tokens zu verschlüsseln.These are usually used as data encrypting credentials to encrypt things like tokens.

EncryptedKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die einen verschlüsselten Schlüssel identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies an encrypted key.

EncryptedSecurityToken

Ein Umbruch-Token, das die Verschlüsselung für ein Token verarbeitet, das sie nicht systemintern unterstützt.A wrapping-token that handles encryption for a token that does not natively support it.

EncryptedSecurityTokenHandler

Ein Tokenhandler für verschlüsselte Sicherheitstoken.A token handler for encrypted security tokens. Behandelt das Token des Typs EncryptedSecurityToken.Handles tokens of type EncryptedSecurityToken.

EncryptedTokenDecryptionFailedException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn während der Verarbeitung eines verschlüsselten Sicherheitstokens ein Fehler auftritt.The exception that is thrown when an error occurs while processing an encrypted security token.

EncryptingCredentials

Stellt den kryptografischen Schlüssel und den Verschlüsselungsalgorithmus dar, die verwendet werden, um den Prüfschlüssel zu verschlüsseln.Represents the cryptographic key and encrypting algorithm that are used to encrypt the proof key.

GenericXmlSecurityKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die auf XML basiert.Represents a key identifier clause that is based on XML.

GenericXmlSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf XML basiert.Represents a security token that is based upon XML.

InMemorySymmetricSecurityKey

Stellt die Schlüssel dar, die mithilfe symmetrischer Algorithmen generiert wurden und nur im RAM (Random Access Memory) des lokalen Computers gespeichert werden.Represents keys that are generated using symmetric algorithms and are only stored in the local computer's random access memory.

IssuerNameRegistry

Die abstrakte Basisklasse für eine Ausstellernamen-Registrierung.The abstract base class for an issuer name registry. Eine Ausstellernamensregistrierung wird verwendet, um einen Merknamen kryptografischen Informationen zuzuordnen, das erforderlich ist, um die Signaturen von Token zu überprüfen, die vom entsprechenden Aussteller erzeugt werden.An issuer name registry is used to associate a mnemonic name to the cryptographic material that is needed to verify the signatures of tokens produced by the corresponding issuer. Die Ausstellernamenregistration führt eine Liste von Ausstellern, denen von einer RP-Anwendung (relying party) vertraut wird.The issuer name registry maintains a list of issuers that are trusted by a relying party (RP) application.

IssuerTokenResolver

Löst die Ausstellertoken auf, die von Dienstpartnern empfangen werden.Resolves issuer tokens received from service partners.

KerberosReceiverSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einem Kerberos-Ticket basiert, das in Form einer SOAP-Nachricht empfangen wird.Represents a security token that is based upon a Kerberos ticket that is received in a SOAP message.

KerberosRequestorSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einem Kerberos-Ticket basiert, das in Form einer SOAP-Anforderung gesendet wird.Represents a security token that is based upon a Kerberos ticket that is sent in an SOAP request.

KerberosSecurityTokenHandler

Stellt einen Sicherheitstokenhandler dar, der Kerberos-Token verarbeitet.Represents a security token handler that processes Kerberos tokens. Behandelt das Token des Typs KerberosReceiverSecurityToken.Handles tokens of type KerberosReceiverSecurityToken.

KerberosTicketHashKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die ein KerberosRequestorSecurityToken oder einen KerberosReceiverSecurityToken-Sicherheitstoken identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies a KerberosRequestorSecurityToken or KerberosReceiverSecurityToken security token.

LocalIdKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die ein Sicherheitstoken im Sicherheitsheader der SOAP-Nachricht identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies a security tokens specified in the security header of the SOAP message.

ProofDescriptor

Eine Basisklasse für die SymmetricProofDescriptor und AsymmetricProofDescriptor-Klassen.The base class for the SymmetricProofDescriptor and AsymmetricProofDescriptor classes.

RsaKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die ein RsaSecurityToken-Sicherheitstoken identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies a RsaSecurityToken security token.

RsaSecurityKey

Stellt einen Sicherheitsschlüssel dar, der mit dem RSA-Algorithmus generiert wird.Represents a security key that is generated using the RSA algorithm. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.This class cannot be inherited.

RsaSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einem Schlüssel basiert, der mit dem RSA-Algorithmus erstellt wird.Represents a security token that is based upon key that is created using the RSA algorithm.

RsaSecurityTokenHandler

Stellt einen SecurityTokenHandler dar, der Token vom Typ RsaSecurityToken verarbeitet.Represents a SecurityTokenHandler that processes tokens of type RsaSecurityToken.

Saml2Action

Stellt ein SAML 2.0 definiertes <saml:Action>-Element dar.Represents a <saml:Action> element defined by SAML 2.0.

Saml2Advice

Stellt das Advice-Element dar, das in [Saml2Core, 2.6.1] angegeben wird.Represents the Advice element specified in [Saml2Core, 2.6.1].

Saml2Assertion

Stellt das Assertion-Element dar, das in [Saml2Core, 2.3.3] angegeben wird.Represents the Assertion element specified in [Saml2Core, 2.3.3].

Saml2AssertionKeyIdentifierClause

Stellt eine SecurityKeyIdentifierClause Implementierung zum Verweisen auf SAML2-basierten Sicherheitstoken dar.Represents a SecurityKeyIdentifierClause implementation for referencing SAML2-based security tokens.

Saml2Attribute

Stellt das Attribute-Element dar, das in [Saml2Core, 2.7.3.1] angegeben wird.Represents the Attribute element specified in [Saml2Core, 2.7.3.1].

Saml2AttributeStatement

Stellt das AttributeStatement-Element dar, das in [Saml2Core, 2.7.3] angegeben wird.Represents the AttributeStatement element specified in [Saml2Core, 2.7.3].

Saml2AudienceRestriction

Stellt das AudienceRestriction-Element dar, das in [Saml2Core, 2.5.1.4] angegeben wird.Represents the AudienceRestriction element specified in [Saml2Core, 2.5.1.4].

Saml2AuthenticationContext

Stellt das AuthnContext-Element dar, das in [Saml2Core, 2.7.2.2] angegeben wird.Represents the AuthnContext element specified in [Saml2Core, 2.7.2.2].

Saml2AuthenticationStatement

Stellt das AuthnStatement-Element dar, das in [Saml2Core, 2.7.2] angegeben wird.Represents the AuthnStatement element specified in [Saml2Core, 2.7.2].

Saml2AuthorizationDecisionStatement

Stellt ein SAML 2.0 definiertes <saml:AuthzDecisionStatement>-Element dar.Represents the <saml:AuthzDecisionStatement> element defined by SAML 2.0.

Saml2Conditions

Stellt das Conditions-Element dar, das in [Saml2Core, 2.5.1] angegeben wird.Represents the Conditions element specified in [Saml2Core, 2.5.1].

Saml2Evidence

Stellt das Evidence-Element dar, das in [Saml2Core, 2.7.4.3] angegeben wird.Represents the Evidence element specified in [Saml2Core, 2.7.4.3].

Saml2Id

Stellt den Bezeichner dar, der für SAML-Assertionen verwendet wird.Represents the identifier used for SAML assertions.

Saml2NameIdentifier

Stellt das NameID-Element dar, wie in [Saml2Core, 2.2.3] angegeben, oder das EncryptedID-Element, wie in [Saml2Core, 2.2.4] angegeben.Represents the NameID element as specified in [Saml2Core, 2.2.3] or the EncryptedID element as specified in [Saml2Core, 2.2.4].

Saml2ProxyRestriction

Stellt das ProxyRestriction-Element dar, das in [Saml2Core, 2.5.1.6] angegeben wird.Represents the ProxyRestriction element specified in [Saml2Core, 2.5.1.6].

Saml2SecurityKeyIdentifierClause

Diese Klasse wird verwendet, wenn eine Saml2Assertion ohne ein <ds:KeyInfo>-Element im Signaturelement empfangen wird.This class is used when a Saml2Assertion is received without a <ds:KeyInfo> element inside the signature element. Das KeyInfo beschreibt den Schlüssel, der zur Überprüfung der Signatur erforderlich ist.The KeyInfo describes the key required to check the signature. Wenn der Schlüssel erforderlich ist, wird diese Klausel dem aktuellen SecurityTokenResolver angezeigt.When the key is needed this clause will be presented to the current SecurityTokenResolver. Enthält das vollständig gelesene Saml2Assertion, was abgefragt werden kann, um den erforderlichen Schlüssel zu bestimmen.It will contain the Saml2Assertion fully read which can be queried to determine the key required.

Saml2SecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einer SAML-Assertion basiert.Represents a security token that is based upon a SAML assertion.

Saml2SecurityTokenHandler

Stellt einen Sicherheitstokenhandler dar, der Sicherheitstoken aus SAML 2.0-Assertionen erstellt.Represents a security token handler that creates security tokens from SAML 2.0 Assertions.

Saml2Statement

Stellt den StatementAbstractType dar, der in [Saml2Core, 2.7.1] angegeben wird.Represents the StatementAbstractType specified in [Saml2Core, 2.7.1].

Saml2Subject

Stellt das Subject-Element dar, das in [Saml2Core, 2.4.1] angegeben wird.Represents the Subject element specified in [Saml2Core, 2.4.1].

Saml2SubjectConfirmation

Stellt das SubjectConfirmation-Element dar, das in [Saml2Core, 2.4.1.1] angegeben wird.Represents the SubjectConfirmation element specified in [Saml2Core, 2.4.1.1].

Saml2SubjectConfirmationData

Stellt das SubjectConfirmationData-Element und den zugeordneten KeyInfoConfirmationDataType dar, wie in [Saml2Core, 2.4.1.2-2.4.1.3] definiert.Represents the SubjectConfirmationData element and the associated KeyInfoConfirmationDataType defined in [Saml2Core, 2.4.1.2-2.4.1.3].

Saml2SubjectLocality

Stellt das SubjectLocality-Element dar, das in [Saml2Core, 2.7.2.1] angegeben wird.Represents the SubjectLocality element specified in [Saml2Core, 2.7.2.1].

SamlAction

Stellt das <saml:Action>-Element innerhalb einer SAML-Assertion dar, die eine Aktion auf einer angegebenen Ressource enthält.Represents the <saml:Action> element within a SAML assertion that contains an action on a specified resource.

SamlAdvice

Stellt das <saml:Advice>-Element innerhalb einer SAML-Assertion dar, die weitere von der SAML-Behörde bereitgestellte Informationen enthält.Represents the <saml:Advice> element within a SAML assertion that contains additional information provided by the SAML authority.

SamlAssertion

Stellt eine Assertion des Typs "Security Assertion Markup Language 1.1 (SAML 1.1)" dar.Represents a Security Assertion Markup Language 1.1 (SAML 1.1) assertion.

SamlAssertionKeyIdentifierClause

Stellt ein <KeyIdentifier>-Element dar, das auf ein <saml:Assertion>-Element in einer SOAP-Nachricht verweist.Represents a <KeyIdentifier> element that references a <saml:Assertion> element in a SOAP message.

SamlAttribute

Stellt ein Attribut dar, das mit dem Subjekt einer SamlAttributeStatement verknüpft ist.Represents an attribute that is associated with the subject of a SamlAttributeStatement.

SamlAttributeStatement

Enthält einen Satz an Attributen, die mit einem bestimmten SamlSubject verknüpft sind.Contains a set of attributes associated with a particular SamlSubject.

SamlAudienceRestrictionCondition

Gibt an, dass eine SAML-Assertion an eine besondere Zielgruppe adressiert wird.Specifies that a SAML assertion is addressed to a particular audience.

SamlAuthenticationClaimResource

Stellt den Ressourcentyp für einen Anspruch dar, der aus einem SamlAuthenticationStatement erstellt wird.Represents the resource type for a claim that is created from a SamlAuthenticationStatement.

SamlAuthenticationStatement

Stellt einen Anspruch für ein SamlSecurityToken-Sicherheitstoken dar, das bestätigt, dass das Subjekt auf eine bestimmte Art und Weise zu einem bestimmten Zeitpunkt authentifiziert wurde.Represents a claim for a SamlSecurityToken security token that asserts that the subject was authenticated by a particular means at a particular time.

SamlAuthorityBinding

Gibt an, wie Sie weitere Informationen über das Subjekt eines SamlSecurityToken-Sicherheitstokens abrufen können.Specifies how to retrieve additional information about the subject of a SamlSecurityToken security token.

SamlAuthorizationDecisionClaimResource

Stellt einen Anspruch für ein SamlSecurityToken-Sicherheitstoken dar, der eine Autorisierungsentscheidung in Bezug auf den Zugriff auf eine bestimmte Ressource bestätigt.Represents a claim for a SamlSecurityToken security token that asserts an authorization decision regarding access to a specific resource.

SamlAuthorizationDecisionStatement

Stellt einen Anspruch für ein SamlSecurityToken-Sicherheitstoken dar, der bestätigt, dass eine Autorisierungsentscheidung über den Zugriff des Subjekts auf die angegebene Ressource vorliegt.Represents a claim for a SamlSecurityToken security token that asserts that an authorization decision regarding access by the subject to the specified resource has been made.

SamlCondition

Stellt eine Bedingung dar, die bei der Bewertung der Gültigkeit einer SAML-Assertion in Erwägung gezogen werden muss.Represents a condition that must be taken into account when assessing the validity of a SAML assertion.

SamlConditions

Stellt einen Satz an Bedingungen dar, die bei der Bewertung der Gültigkeit einer SAML-Assertion in Erwägung gezogen werden müssen.Represents a set of conditions that must be taken into account when assessing the validity of a SAML assertion.

SamlConstants

Stellt einen Satz an Konstanten dar, die zum Festlegen von Eigenschaften für ein SamlSecurityToken-Sicherheitstoken verwendet werden.Represents a set of constants that are used to set properties of a SamlSecurityToken security token. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.This class cannot be inherited.

SamlDoNotCacheCondition

Stellt eine Bedingung dar, die bei der Bewertung der Gültigkeit einer SAML-Assertion in Erwägung gezogen werden muss.Represents a condition that must be taken into account when assessing the validity of a SAML assertion.

SamlEvidence

Stellt den Beweis dar, der verwendet wird, um eine Autorisierungsentscheidung für ein SamlSecurityToken-Sicherheitstoken zu rendern.Represents the evidence used to render an authorization decision for a SamlSecurityToken security token.

SamlNameIdentifierClaimResource

Stellt einen Anspruch für ein SAML-Sicherheitstoken dar, das den Namen des Subjekts bestätigt.Represents a claim for a SAML security token that asserts the subject's name.

SamlSecurityKeyIdentifierClause

Diese Klasse wird verwendet, wenn eine SamlAssertion ohne ein <ds:KeyInfo>-Element im Signaturelement empfangen wird.This class is used when a SamlAssertion is received without a <ds:KeyInfo> element inside the signature element. Das KeyInfo beschreibt den Schlüssel, der zur Überprüfung der Signatur erforderlich ist.The KeyInfo describes the key required to check the signature. Wenn der Schlüssel erforderlich ist, wird diese Klausel dem aktuellen SecurityTokenResolver angezeigt.When the key is needed this clause will be presented to the current SecurityTokenResolver. Enthält das vollständig gelesene SamlAssertion, was abgefragt werden kann, um den erforderlichen Schlüssel zu bestimmen.It will contain the SamlAssertion fully read which can be queried to determine the key required.

SamlSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einer SAML-Assertion basiert.Represents a security token that is based upon a SAML assertion.

SamlSecurityTokenHandler

Stellt einen Sicherheitstokenhandler dar, der Sicherheitstoken aus SAML 1.1-Assertionen erstellt.Represents a security token handler that creates security tokens from SAML 1.1 Assertions.

SamlSecurityTokenRequirement

Erweitert die SecurityTokenRequirement-Klasse durch das Hinzufügen von neuen Eigenschaften, die für ausgestellte Token nützlich sind.Extends the SecurityTokenRequirement class by adding new properties that are useful for issued tokens.

SamlSerializer

Serialisiert und deserialisiert SamlSecurityToken-Objekte in und aus XML-Dokumente(n).Serializes and deserializes SamlSecurityToken objects into and from XML documents.

SamlStatement

Stellt einen Anspruch für ein SamlSecurityToken-Sicherheitstoken dar.Represents a claim for a SamlSecurityToken security token.

SamlSubject

Stellt das Subjekt des SAML-Sicherheitstokens dar.Represents the subject of a SAML security token.

SamlSubjectStatement

Stellt einen Anspruch für ein SamlSecurityToken-Sicherheitstoken dar.Represents a claim for a SamlSecurityToken security token.

SecurityAlgorithms

Definiert Konstanten für die URIs, die die kryptografischen Algorithmen darstellen, die zum Verschlüsseln von XML und zum Berechnen der digitalen Signatur für SOAP-Nachrichten verwendet werden.Defines constants for the URIs that represent the cryptographic algorithms that are used to encrypt XML and compute digital signatures for SOAP messages.

SecurityKey

Basisklasse für Sicherheitsschlüssel.Base class for security keys.

SecurityKeyElement

Bietet verzögerte Auflösung von Sicherheitsschlüsseln durch Auflösen von dem SecurityKeyIdentifierClause oder SecurityKeyIdentifier nur dann, wenn kryptografische Funktionen benötigt werden.Provides delayed resolution of security keys by resolving the SecurityKeyIdentifierClause or SecurityKeyIdentifier only when cryptographic functions are needed. Dadurch kann eine Schlüsselbezeichnerklausel oder ein Schlüsselbezeichner, der nie von einer Anwendung verwendet wird, ohne Probleme während der Übertragung wahlweise serialisiert oder deserealisiert werden.This allows a key identifier clause or key identifier that is never used by an application to be serialized and deserialized on and off the wire without issues.

SecurityKeyIdentifier

Stellt einen Schlüsselbezeichner dar.Represents a key identifier.

SecurityKeyIdentifierClause

Stellt eine abstrakte Basisklasse für eine Schlüsselbezeichnerklausel dar.Represents an abstract base class for a key identifier clause.

SecurityKeyIdentifierClauseSerializer

Abstrakte Basisklasse für ein Serialisierungsprogramm, das die Schlüsselbezeichnerklauseln serialisieren und deserialisieren kann.Abstract base class for a serializer that can serialize and deserialize key identifier clauses.

SecurityToken

Stellt eine Basisklasse dar, die verwendet wird, um alle Sicherheitstoken zu implementieren.Represents a base class used to implement all security tokens.

SecurityTokenDescriptor

Dies ist ein Platzhalter für alle Attribute, die mit dem ausgestellten Token verknüpft sind.This is a place holder for all the attributes related to the issued token.

SecurityTokenElement

Stellt die Zahlenelemente dar, die in einem RequestSecurityToken gefunden werden, die Sicherheitstoken darstellen.Represents a number elements found in a RequestSecurityToken which represent security tokens.

SecurityTokenException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein Problem auftritt, während Sie ein Sicherheitstoken verarbeiten.The exception that is thrown when a problem occurs while processing a security token.

SecurityTokenExpiredException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein Sicherheitstoken empfangen wird, dessen Ablaufdatum in der Vergangenheit liegt.The exception that is thrown when a security token that has an expiration time in the past is received.

SecurityTokenHandler

Die abstrakte Basisklasse für Sicherheitstokenhandler.The abstract base class for security token handlers.

SecurityTokenHandlerCollection

Stellt eine Auflistung von Sicherheitstokenhandlern dar.Represents a collection of security token handlers.

SecurityTokenHandlerCollectionManager

Eine Klasse, die mehrere Sicherheitstokenhandler-Sammlungen mit Namen verwaltet.A class that manages multiple, named security token handler collections.

SecurityTokenHandlerCollectionManager.Usage

Definiert die Standardsammlungsnamen, die vom Framework verwendet werden.Defines standard collection names used by the framework.

SecurityTokenHandlerConfiguration

Allgemeine Konfiguration für alle Sicherheitstokenhandler.Configuration common to all security token handlers.

SecurityTokenNotYetValidException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein Sicherheitstoken empfangen wird, dessen effektive Nutzzeit in der Zukunft liegt.The exception that is thrown when a security token that has an effective time in the future is received.

SecurityTokenReplayDetectedException

Diese Ausnahme wird ausgelöst, wenn ein Sicherheitstoken, das ersetzt wurde, empfangen wird.The exception that is thrown when a security token that has been replayed is received.

SecurityTokenTypes

Enthält einen Satz an statischen Eigenschaften, der Zeichenfolgen zurückgibt, die Sicherheitstokentypen darstellen.Contains a set of static properties that returns strings that represent security token types.

SecurityTokenValidationException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn ein empfangenes Sicherheitstoken ungültig ist.The exception that is thrown when a received security token is invalid.

SessionSecurityToken

Definiert ein Sicherheitstoken, das die Daten enthält, die einer Sitzung zugeordnet sind.Defines a security token that contains data associated with a session.

SessionSecurityTokenCache

Definiert eine abstrakte Klasse für einen Cache der Sitzungsicherheitstoken.Defines an abstract class for a cache of session security tokens.

SessionSecurityTokenCacheKey

Stellt den Schlüssel für einen Eintrag in einen SessionSecurityTokenCache dar.Represents the key for an entry in a SessionSecurityTokenCache.

SessionSecurityTokenHandler

Ein SecurityTokenHandler, das Sicherheitstoken vom Typ SessionSecurityToken verarbeitet.A SecurityTokenHandler that processes security tokens of type SessionSecurityToken.

SigningCredentials

Stellt den kryptografischen Schlüssel und die Sicherheitsalgorithmen dar, die verwendet werden, um eine digitale Signatur zu generieren.Represents the cryptographic key and security algorithms that are used to generate a digital signature.

SymmetricProofDescriptor

Diese Klasse kann zum Ausgeben des auf einem symmetrischen Schlüssel basierenden Tokens verwendet werden.This class can be used for issuing the symmetric key based token.

SymmetricSecurityKey

Stellt die abstrakte Basisklasse für alle Schlüssel dar, die mit symmetrischen Algorithmen generiert werden.Represents the abstract base class for all keys that are generated using symmetric algorithms.

TokenReplayCache

Die abstrakte Basisklasse, die Methoden für einen Cache zum Erkennen erneut wiedergegebener Token definiert.The abstract base class that defines methods for a cache used to detect replayed tokens.

UserNameSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einem Benutzernamen und einem Kennwort basiert.Represents a security token that is based upon a user name and password.

UserNameSecurityTokenHandler

Definiert eine abstrakte Basisklasse für eine SecurityTokenHandler, die Sicherheitstoken vom Typ UserNameSecurityToken verarbeitet.Defines an abstract base class for a SecurityTokenHandler that processes security tokens of type UserNameSecurityToken.

WindowsSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf der ID einer Windows-Domäne oder eines Benutzerkontos basiert.Represents a security token that is based on the identity of a Windows domain or user account.

WindowsUserNameSecurityTokenHandler

Definiert einen SecurityTokenHandler, der Windows-Benutzernamentoken verarbeitet.Defines a SecurityTokenHandler that processes Windows Username tokens.

X509AsymmetricSecurityKey

Stellt einen asymmetrischen Schlüssel für X.509-Zertifikate dar.Represents an asymmetric key for X.509 certificates.

X509CertificateStoreTokenResolver

Stellt einen Tokenresolver dar, der Token des Typs X509SecurityToken für einen angegebenen X.509-Zertifikatsspeicher auflösen kann.Represents a token resolver that can resolve tokens of type X509SecurityToken against a specified X.509 certificate store.

X509DataSecurityKeyIdentifierClauseSerializer

Stellt eine SecurityKeyIdentifierClauseSerializer dar, das X.509-Bescheinigungsverweistypen verarbeiten kann.Represents a SecurityKeyIdentifierClauseSerializer that can process X.509 certificate reference types.

X509EncryptingCredentials

Stellt ein X.509-Token dar, das als die verschlüsselnden Anmeldeinformationen verwendet wird.Represents an X.509 token used as the encrypting credential. Diese Klasse wird i. d. R. als Anmeldeinformationen für den Schlüsselumbruch verwendet.This class is usually used as key wrapping credentials.

X509IssuerSerialKeyIdentifierClause

Stellt einen Schlüsselbezeichner dar, der ein X509SecurityToken-Sicherheitstoken unter Verwendung des Distinguished Name des Zertifikatausstellers und der Seriennummer des X.509-Zertifikats identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies a X509SecurityToken security tokens using the distinguished name of the certificate issuer and the X.509 certificate's serial number.

X509NTAuthChainTrustValidator

Stellt einen X.509-Zertifikatvalidierer dar, der ein bestimmtes X.509-Zertifikat überprüfen und verifizieren soll, ob das Zertifikat einem Windows-Konto zugeordnet werden kann und ob die Zertifikatskette vertrauenswürdig ist.Represents an X.509 certificate validator that will validate a specified X.509 certificate and verify whether the certificate can be mapped to a Windows account and whether the certificate chain is trusted.

X509RawDataKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die ein X509SecurityToken-Sicherheitstoken unter Verwendung der unformatierten Daten des X.509-Zertifikats identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies a X509SecurityToken security token using the X.509 certificate's raw data.

X509SecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einem X.509-Zertifikat basiert.Represents a security token that is based upon an X.509 certificate.

X509SecurityTokenHandler

Stellt einen Sicherheitstokenhandler dar, der Token des Typs X509SecurityToken verarbeitet.Represents a security token handler that processes tokens of type X509SecurityToken. Standardmäßig führt der Handler Kettenvertrauenswürdigkeitsvalidierung des X.509-Zertifikats aus.By default, the handler will perform chain-trust validation of the X.509 certificate.

X509SigningCredentials

Stellt ein X.509-Token dar, das als die signierenden Anmeldeinformationen verwendet wird.Represents an X.509 token used as the signing credential.

X509SubjectKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die ein X509SecurityToken-Sicherheitstoken unter Verwendung der Subjektschlüssel-Bezeichnererweiterung des X.509-Zertifikats identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies a X509SecurityToken security token using the X.509 certificate's subject key identifier extension.

X509ThumbprintKeyIdentifierClause

Stellt eine Schlüsselbezeichnerklausel dar, die ein X509SecurityToken-Sicherheitstoken unter Verwendung des Fingerabdrucks des X.509-Zertifikats identifiziert.Represents a key identifier clause that identifies a X509SecurityToken security tokens using the X.509 certificate's thumbprint.

X509WindowsSecurityToken

Stellt ein Sicherheitstoken dar, das auf einem X.509-Zertifikat basiert. Das Zertifikat ist einem Windows-Domänenbenutzer oder einem lokalen Benutzerkonto zugeordnet.Represents a security token that is based upon an X.509 certificate and that the certificate is mapped to a Windows domain user or local computer user account.

Enumerationen

SamlAccessDecision

Gibt an, ob dem Subjekt eines SamlSecurityToken-Sicherheitstokens Zugriff auf eine vorhandene Ressource gewährt wird.Specifies whether the subject of a SamlSecurityToken security token is granted access to a given resource.

SecurityKeyType

Gibt den Schlüsseltyp an, der einem Sicherheitstoken zugeordnet ist.Specifies the type of key that is associated with a security token.

SecurityKeyUsage

Gibt an, wie ein Schlüssel, der einem Sicherheitstoken zugeordnet ist, verwendet werden kann.Specifies how a key that is associated with a security token can be used.