Int32.CompareTo Methode

Definition

Vergleicht diese Instanz mit einer angegebenen 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

Überlädt

CompareTo(Int32)

Vergleicht diese Instanz mit einer angegebenen 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

CompareTo(Object)

Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Objekt und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

CompareTo(Int32)

Vergleicht diese Instanz mit einer angegebenen 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

public:
 virtual int CompareTo(int value);
public int CompareTo (int value);
abstract member CompareTo : int -> int
override this.CompareTo : int -> int
Public Function CompareTo (value As Integer) As Integer

Parameter

value
Int32

Eine zu vergleichende Ganzzahl.

Gibt zurück

Int32

Eine Zahl mit Vorzeichen, die das Verhältnis zwischen dem Wert dieser Instanz und value angibt.

Rückgabewert BESCHREIBUNG
Kleiner als 0 (null) Diese Instanz ist kleiner als value.
Zero Diese Instanz ist gleich value.
Größer als 0 (null) Diese Instanz ist größer als value.

Implementiert

Beispiele

Das folgende Beispiel veranschaulicht die Int32.CompareTo(Int32) Methode. Zusätzlich zum Anzeigen des von der Methode zurückgegebenen Werts für vier verschiedene Vergleiche konvertiert er den Rückgabewert in ein Element der benutzerdefinierten Comparison Aufzählung, dessen Wert er auch anzeigt.

using System;

enum Comparison {
   LessThan=-1, Equal=0, GreaterThan=1};

public class ValueComparison
{
   public static void Main()
   {
      int mainValue = 16325;
      int zeroValue = 0;
      int negativeValue = -1934;
      int positiveValue = 903624;
      int sameValue = 16325;

      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).",
                        mainValue, zeroValue,
                        mainValue.CompareTo(zeroValue),
                        (Comparison) mainValue.CompareTo(zeroValue));

      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).",
                        mainValue, sameValue,
                        mainValue.CompareTo(sameValue),
                        (Comparison) mainValue.CompareTo(sameValue));

      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).",
                        mainValue, negativeValue,
                        mainValue.CompareTo(negativeValue),
                        (Comparison) mainValue.CompareTo(negativeValue));

      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).",
                        mainValue, positiveValue,
                        mainValue.CompareTo(positiveValue),
                        (Comparison) mainValue.CompareTo(positiveValue));
   }
}
// The example displays the following output:
//       Comparing 16325 and 0: 1 (GreaterThan).
//       Comparing 16325 and 16325: 0 (Equal).
//       Comparing 16325 and -1934: 1 (GreaterThan).
//       Comparing 16325 and 903624: -1 (LessThan).
open System

type Comparison =
    | LessThan = -1 
    | Equal = 0
    | GreaterThan = 1

let mainValue = 16325
let zeroValue = 0
let negativeValue = -1934
let positiveValue = 903624
let sameValue = 16325

printfn $"Comparing {mainValue} and {zeroValue}: {mainValue.CompareTo zeroValue} ({enum<Comparison>(mainValue.CompareTo zeroValue)})."

printfn $"Comparing {mainValue} and {sameValue}: {mainValue.CompareTo sameValue} ({enum<Comparison>(mainValue.CompareTo sameValue)})."

printfn $"Comparing {mainValue} and {negativeValue}: {mainValue.CompareTo negativeValue} ({enum<Comparison>(mainValue.CompareTo negativeValue)})." 

printfn $"Comparing {mainValue} and {positiveValue}: {mainValue.CompareTo positiveValue} ({enum<Comparison>(mainValue.CompareTo positiveValue)})."

// The example displays the following output:
//       Comparing 16325 and 0: 1 (GreaterThan).
//       Comparing 16325 and 16325: 0 (Equal).
//       Comparing 16325 and -1934: 1 (GreaterThan).
//       Comparing 16325 and 903624: -1 (LessThan).
Public Enum Comparison As Integer
   LessThan = -1
   Equal = 0
   GreaterThan = 1
End Enum

Module ValueComparison
   Public Sub Main()
      Dim mainValue As Integer = 16325
      Dim zeroValue As Integer = 0
      Dim negativeValue As Integer = -1934
      Dim positiveValue As Integer = 903624
      Dim sameValue As Integer = 16325
      
      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).", _ 
                        mainValue, zeroValue, _
                        mainValue.CompareTo(zeroValue), _
                        CType(mainValue.CompareTo(zeroValue), Comparison))
                        
      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).", _ 
                        mainValue, sameValue, _
                        mainValue.CompareTo(sameValue), _
                        CType(mainValue.CompareTo(sameValue), Comparison))
                        
      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).", _ 
                        mainValue, negativeValue, _
                        mainValue.CompareTo(negativeValue), _
                        CType(mainValue.CompareTo(negativeValue), Comparison))
                        
      Console.WriteLine("Comparing {0} and {1}: {2} ({3}).", _ 
                        mainValue, positiveValue, _
                        mainValue.CompareTo(positiveValue), _
                        CType(mainValue.CompareTo(positiveValue), Comparison))
   End Sub
End Module
' The example displays the following output:
'       Comparing 16325 and 0: 1 (GreaterThan).
'       Comparing 16325 and 16325: 0 (Equal).
'       Comparing 16325 and -1934: 1 (GreaterThan).
'       Comparing 16325 and 903624: -1 (LessThan).

Hinweise

Diese Methode implementiert die Schnittstelle und führt etwas besser als die System.IComparable<T> Int32.CompareTo Methode aus, da der Parameter nicht in ein Objekt konvertiert value werden muss.

Je nach Programmiersprache kann es möglich sein, eine CompareTo Methode zu codieren, bei der der Parametertyp weniger Bits aufweist (ist schmaler) als der Instanztyp. Dies ist möglich, da einige Programmiersprachen eine implizite Erweiterungskonvertierung ausführen, die den Parameter als Typ mit so vielen Bit wie der Instanz darstellt.

Angenommen, der Instanztyp ist Int32 , und der Parametertyp lautet Byte. Der Microsoft C#-Compiler generiert Anweisungen zum Darstellen des Werts des Parameters als Int32ein , und generiert dann eine Int32.CompareTo Methode, die die Werte der Int32 Instanz und die Int32 Parameterdarstellung vergleicht.

Wenden Sie sich an die Dokumentation ihrer Programmiersprache, um zu ermitteln, ob der Compiler implizite Erweiterungskonvertierungen in numerischen Typen ausführt.

Siehe auch

Gilt für:

CompareTo(Object)

Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Objekt und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

public:
 virtual int CompareTo(System::Object ^ value);
public int CompareTo (object? value);
public int CompareTo (object value);
abstract member CompareTo : obj -> int
override this.CompareTo : obj -> int
Public Function CompareTo (value As Object) As Integer

Parameter

value
Object

Ein Vergleichsobjekt oder null.

Gibt zurück

Int32

Eine Zahl mit Vorzeichen, die das Verhältnis zwischen dem Wert dieser Instanz und value angibt.

Rückgabewert Beschreibung
Kleiner als 0 (null) Diese Instanz ist kleiner als value.
Zero Diese Instanz ist gleich value.
Größer als 0 (null) Diese Instanz ist größer als value, oder value ist null.

Implementiert

Ausnahmen

value ist keine Int32.

Hinweise

Jede Instanz von , unabhängig vom Int32Wert, wird als größer nullals angesehen.

value``null muss eine Instanz von Int32; andernfalls wird eine Ausnahme ausgelöst.

Siehe auch

Gilt für: