Int64.IConvertible.ToSByte(IFormatProvider) Methode

Definition

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToSByte(IFormatProvider).

 virtual System::SByte System.IConvertible.ToSByte(IFormatProvider ^ provider) = IConvertible::ToSByte;
sbyte IConvertible.ToSByte (IFormatProvider provider);
[System.CLSCompliant(false)]
sbyte IConvertible.ToSByte (IFormatProvider provider);
abstract member System.IConvertible.ToSByte : IFormatProvider -> sbyte
override this.System.IConvertible.ToSByte : IFormatProvider -> sbyte
[<System.CLSCompliant(false)>]
abstract member System.IConvertible.ToSByte : IFormatProvider -> sbyte
override this.System.IConvertible.ToSByte : IFormatProvider -> sbyte
Function ToSByte (provider As IFormatProvider) As SByte Implements IConvertible.ToSByte

Parameter

provider
IFormatProvider

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in einem angegebenen Stil und einem kulturspezifischen Format in die entsprechende 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.

Gibt zurück

SByte

Der in ein SByte konvertierte Wert der aktuellen Instanz.

Implementiert

Attribute

Hinweise

Bei diesem Member handelt es sich um eine explizite Schnittstellenmemberimplementierung. Er kann nur verwendet werden, wenn die Int64-Instanz in eine IConvertible-Schnittstelle umgewandelt wird. Die empfohlene Alternative besteht darin, die Convert.ToSByte(Int64) Methode aufzurufen.

Gilt für: