TextReader.Read Methode

Definition

Liest Daten aus dem Textreader.Reads data from the text reader.

Überlädt

Read()

Liest das nächste Zeichen aus dem Text-Reader und verschiebt die Zeichenposition um ein Zeichen nach vorn.Reads the next character from the text reader and advances the character position by one character.

Read(Span<Char>)
Read(Char[], Int32, Int32)

Liest eine angegebene Höchstanzahl von Zeichen aus dem aktuellen Reader und schreibt die Daten in einen Puffer, wobei am angegebenen Index begonnen wird.Reads a specified maximum number of characters from the current reader and writes the data to a buffer, beginning at the specified index.

Read()

Liest das nächste Zeichen aus dem Text-Reader und verschiebt die Zeichenposition um ein Zeichen nach vorn.Reads the next character from the text reader and advances the character position by one character.

public:
 virtual int Read();
public virtual int Read ();
abstract member Read : unit -> int
override this.Read : unit -> int
Public Overridable Function Read () As Integer

Gibt zurück

Das nächste Zeichen im Textreader, bzw. -1, wenn keine weiteren Zeichen verfügbar sind.The next character from the text reader, or -1 if no more characters are available. Die Standardimplementierung gibt -1 zurück.The default implementation returns -1.

Ausnahmen

Der TextReader ist geschlossen.The TextReader is closed.

Ein E/A-Fehler tritt auf.An I/O error occurs.

Hinweise

Die TextReader -Klasse stellt eine abstrakte Klasse dar.The TextReader class is an abstract class. Daher wird Sie nicht im Code instanziiert.Therefore, you do not instantiate it in your code. Ein Beispiel für die Verwendung der Read -Methode finden Sie StreamReader.Read unter der-Methode.For an example of using the Read method, see the StreamReader.Read method.

Siehe auch

Read(Span<Char>)

public:
 virtual int Read(Span<char> buffer);
public virtual int Read (Span<char> buffer);
abstract member Read : Span<char> -> int
override this.Read : Span<char> -> int
Public Overridable Function Read (buffer As Span(Of Char)) As Integer

Parameter

buffer
Span<Char>

Gibt zurück

Read(Char[], Int32, Int32)

Liest eine angegebene Höchstanzahl von Zeichen aus dem aktuellen Reader und schreibt die Daten in einen Puffer, wobei am angegebenen Index begonnen wird.Reads a specified maximum number of characters from the current reader and writes the data to a buffer, beginning at the specified index.

public:
 virtual int Read(cli::array <char> ^ buffer, int index, int count);
public virtual int Read (char[] buffer, int index, int count);
abstract member Read : char[] * int * int -> int
override this.Read : char[] * int * int -> int
Public Overridable Function Read (buffer As Char(), index As Integer, count As Integer) As Integer

Parameter

buffer
Char[]

Enthält nach der Rückgabe dieser Methode das angegebene Zeichenarray mit den Werten zwischen index und (index + count - 1), die durch die aus der aktuellen Quelle gelesenen Zeichen ersetzt wurden.When this method returns, contains the specified character array with the values between index and (index + count - 1) replaced by the characters read from the current source.

index
Int32

Die Position in buffer, an der mit dem Schreiben begonnen wird.The position in buffer at which to begin writing.

count
Int32

Die maximale Anzahl der zu lesenden Zeichen.The maximum number of characters to read. Wenn das Ende des Readers erreicht ist, bevor die angegebene Anzahl von Zeichen in den Puffer gelesen wurde, erfolgt die Methodenrückgabe.If the end of the reader is reached before the specified number of characters is read into the buffer, the method returns.

Gibt zurück

Die Anzahl der gelesenen Zeichen.The number of characters that have been read. Die Anzahl ist kleiner oder gleich count, abhängig davon, ob die Daten im Reader verfügbar sind.The number will be less than or equal to count, depending on whether the data is available within the reader. Diese Methode gibt 0 (null) zurück für den Fall, dass sie aufgerufen wird, wenn keine Zeichen mehr zu lesen sind.This method returns 0 (zero) if it is called when no more characters are left to read.

Ausnahmen

buffer ist null.buffer is null.

Die Pufferlänge minus index ist kleiner als count.The buffer length minus index is less than count.

index oder count ist ein negativer Wert.index or count is negative.

Der TextReader ist geschlossen.The TextReader is closed.

Ein E/A-Fehler tritt auf.An I/O error occurs.

Hinweise

Diese Methode gibt zurück, count nachdem entweder Zeichen gelesen oder das Ende der Datei erreicht wurde.This method returns after either count characters are read or the end of the file is reached. ReadBlockist eine blockierende Version dieser Methode.ReadBlock is a blocking version of this method.

Die TextReader -Klasse stellt eine abstrakte Klasse dar.The TextReader class is an abstract class. Daher wird Sie nicht im Code instanziiert.Therefore, you do not instantiate it in your code. Ein Beispiel für die Verwendung der Read -Methode finden Sie StreamReader.Read unter der-Methode.For an example of using the Read method, see the StreamReader.Read method.

Siehe auch

Gilt für: