Enumerable.Sum Methode

Definition

Berechnet die Summe einer Sequenz von numerischen Werten.

Überlädt

Sum(IEnumerable<Decimal>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten

Sum(IEnumerable<Double>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten

Sum(IEnumerable<Int32>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten

Sum(IEnumerable<Int64>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten

Sum(IEnumerable<Nullable<Decimal>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die NULL zulassen

Sum(IEnumerable<Nullable<Double>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die NULL zulassen

Sum(IEnumerable<Nullable<Int32>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die NULL zulassen

Sum(IEnumerable<Nullable<Int64>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die NULL zulassen

Sum(IEnumerable<Nullable<Single>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die NULL zulassen

Sum(IEnumerable<Single>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Single>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Single>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int64>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int32>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Double>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int64>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Decimal>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Decimal>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

Sum(IEnumerable<Decimal>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static System::Decimal Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<System::Decimal> ^ source);
public static decimal Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<decimal> source);
static member Sum : seq<decimal> -> decimal
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Decimal)) As Decimal

Parameter

source
IEnumerable<Decimal>

Eine Sequenz von Decimal-Werten, deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Decimal

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Die Summe ist größer als Decimal.MaxValue.

Hinweise

Die Sum(IEnumerable<Decimal>) Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Double>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static double Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<double> ^ source);
public static double Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<double> source);
static member Sum : seq<double> -> double
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Double)) As Double

Parameter

source
IEnumerable<Double>

Eine Sequenz von Double-Werten, deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Double

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Int32>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static int Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<int> ^ source);
public static int Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<int> source);
static member Sum : seq<int> -> int
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Integer)) As Integer

Parameter

source
IEnumerable<Int32>

Eine Sequenz von Int32-Werten, deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Int32

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Die Summe ist größer als Int32.MaxValue.

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Int64>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static long Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<long> ^ source);
public static long Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<long> source);
static member Sum : seq<int64> -> int64
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Long)) As Long

Parameter

source
IEnumerable<Int64>

Eine Sequenz von Int64-Werten, deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Int64

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Die Summe ist größer als Int64.MaxValue.

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Nullable<Decimal>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die NULL zulassen

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<System::Decimal> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<Nullable<System::Decimal>> ^ source);
public static decimal? Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<decimal?> source);
static member Sum : seq<Nullable<decimal>> -> Nullable<decimal>
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Nullable(Of Decimal))) As Nullable(Of Decimal)

Parameter

source
IEnumerable<Nullable<Decimal>>

Eine Sequenz von Decimal-Werten, die NULL zulassen, und deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Nullable<Decimal>

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Die Summe ist größer als Decimal.MaxValue.

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Nullable<Double>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die NULL zulassen

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<double> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<Nullable<double>> ^ source);
public static double? Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<double?> source);
static member Sum : seq<Nullable<double>> -> Nullable<double>
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Nullable(Of Double))) As Nullable(Of Double)

Parameter

source
IEnumerable<Nullable<Double>>

Eine Sequenz von Double-Werten, die NULL zulassen, und deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Nullable<Double>

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Nullable<Int32>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die NULL zulassen

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<int> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<Nullable<int>> ^ source);
public static int? Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<int?> source);
static member Sum : seq<Nullable<int>> -> Nullable<int>
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Nullable(Of Integer))) As Nullable(Of Integer)

Parameter

source
IEnumerable<Nullable<Int32>>

Eine Sequenz von Int32-Werten, die NULL zulassen, und deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Nullable<Int32>

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Die Summe ist größer als Int32.MaxValue.

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Nullable<Int64>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die NULL zulassen

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<long> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<Nullable<long>> ^ source);
public static long? Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<long?> source);
static member Sum : seq<Nullable<int64>> -> Nullable<int64>
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Nullable(Of Long))) As Nullable(Of Long)

Parameter

source
IEnumerable<Nullable<Int64>>

Eine Sequenz von Int64-Werten, die NULL zulassen, und deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Nullable<Int64>

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Die Summe ist größer als Int64.MaxValue.

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Nullable<Single>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die NULL zulassen

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<float> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<Nullable<float>> ^ source);
public static float? Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<float?> source);
static member Sum : seq<Nullable<single>> -> Nullable<single>
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Nullable(Of Single))) As Nullable(Of Single)

Parameter

source
IEnumerable<Nullable<Single>>

Eine Sequenz von Single-Werten, die NULL zulassen, und deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Nullable<Single>

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum(IEnumerable<Nullable<Single>>) sie die Werte einer Sequenz summen.

float?[] points = { null, 0, 92.83F, null, 100.0F, 37.46F, 81.1F };

float? sum = points.Sum();

Console.WriteLine("Total points earned: {0}", sum);

/*
 This code produces the following output:

 Total points earned: 311.39
*/
' Create an array of Nullable Single values.
Dim points() As Nullable(Of Single) =
{Nothing, 0, 92.83F, Nothing, 100.0F, 37.46F, 81.1F}

' Get the sum of values in the list.
Dim sum As Nullable(Of Single) = points.Sum()

' Display the output.
Console.WriteLine($"Total points earned: {sum}")

' This code produces the following output:
'
' Total points earned: 311.39

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum(IEnumerable<Single>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten

public:
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static float Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<float> ^ source);
public static float Sum (this System.Collections.Generic.IEnumerable<float> source);
static member Sum : seq<single> -> single
<Extension()>
Public Function Sum (source As IEnumerable(Of Single)) As Single

Parameter

source
IEnumerable<Single>

Eine Sequenz von Single-Werten, deren Summe berechnet werden soll

Gibt zurück

Single

Die Summe der Werte in der Sequenz

Ausnahmen

source ist null.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum(IEnumerable<Single>) sie die Werte einer Sequenz summen.

List<float> numbers = new List<float> { 43.68F, 1.25F, 583.7F, 6.5F };

float sum = numbers.Sum();

Console.WriteLine("The sum of the numbers is {0}.", sum);

/*
 This code produces the following output:

 The sum of the numbers is 635.13.
*/
' Create a list of Single values.
Dim numbers As New List(Of Single)(New Single() _
                               {43.68F, 1.25F, 583.7F, 6.5F})

' Get the sum of values in the list.
Dim sum As Single = numbers.Sum()

' Display the output.
Console.WriteLine($"The sum of the numbers is {sum}")

' This code produces the following output:
'
' The sum of the numbers is 635.13

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Single>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static float Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, float> ^ selector);
public static float Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,float> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, single> -> single
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Single)) As Single

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Single>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Single

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Die Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Single>) Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordass die Elemente source eines numerischen Typs in einen numerischen Typ projiziert werden.Single

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Single>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Single-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<float> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, Nullable<float>> ^ selector);
public static float? Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,float?> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, Nullable<single>> -> Nullable<single>
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Nullable(Of Single))) As Nullable(Of Single)

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Nullable<Single>>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Single>

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordie die Elemente source eines numerischen Typs, insbesondere Nullable<Single> in C# oder Nullable(Of Single) in Visual Basic, projiziert.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int64>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<long> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, Nullable<long>> ^ selector);
public static long? Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,long?> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, Nullable<int64>> -> Nullable<int64>
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Nullable(Of Long))) As Nullable(Of Long)

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Nullable<Int64>>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Int64>

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Die Summe ist größer als Int64.MaxValue.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordass die Elemente source eines numerischen Typs, insbesondere Nullable<Int64> in C# oder Nullable(Of Int64) in Visual Basic

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Int32>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<int> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, Nullable<int>> ^ selector);
public static int? Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,int?> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, Nullable<int>> -> Nullable<int>
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Nullable(Of Integer))) As Nullable(Of Integer)

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Nullable<Int32>>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Int32>

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Die Summe ist größer als Int32.MaxValue.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordie die Elemente source eines numerischen Typs, insbesondere Nullable<Int32> in C# oder Nullable(Of Int32) in Visual Basic, projiziert.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Double>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<double> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, Nullable<double>> ^ selector);
public static double? Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,double?> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, Nullable<double>> -> Nullable<double>
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Nullable(Of Double))) As Nullable(Of Double)

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Nullable<Double>>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Double>

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die sind null.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordie die Elemente source eines numerischen Typs, insbesondere Nullable<Double> in C# oder Nullable(Of Double) in Visual Basic, projiziert.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Double-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static double Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, double> ^ selector);
public static double Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,double> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, double> -> double
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Double)) As Double

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Double>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Double

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordass die Elemente source eines numerischen Typs in einen numerischen Typ projiziert werden.Double

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int64>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int64-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static long Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, long> ^ selector);
public static long Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,long> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, int64> -> int64
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Long)) As Long

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Int64>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Int64

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Die Summe ist größer als Int64.MaxValue.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordass die Elemente source eines numerischen Typs in einen numerischen Typ projiziert werden.Int64

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Int32>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Int32-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static int Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, int> ^ selector);
public static int Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,int> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, int> -> int
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Integer)) As Integer

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Int32>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Int32

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Die Summe ist größer als Int32.MaxValue.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordass die Elemente source eines numerischen Typs in einen numerischen Typ projiziert werden.Int32

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Decimal>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static System::Decimal Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, System::Decimal> ^ selector);
public static decimal Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,decimal> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, decimal> -> decimal
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Decimal)) As Decimal

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Decimal>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Decimal

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Die Summe ist größer als Decimal.MaxValue.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordass die Elemente source eines numerischen Typs in einen numerischen Typ projiziert werden.Decimal

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für:

Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Nullable<Decimal>>)

Berechnet die Summe einer Sequenz von Decimal-Werten, die NULL zulassen, und die durch den Aufruf einer Transformationsfunktion für jedes Element der Eingabesequenz ermittelt werden

public:
generic <typename TSource>
[System::Runtime::CompilerServices::Extension]
 static Nullable<System::Decimal> Sum(System::Collections::Generic::IEnumerable<TSource> ^ source, Func<TSource, Nullable<System::Decimal>> ^ selector);
public static decimal? Sum<TSource> (this System.Collections.Generic.IEnumerable<TSource> source, Func<TSource,decimal?> selector);
static member Sum : seq<'Source> * Func<'Source, Nullable<decimal>> -> Nullable<decimal>
<Extension()>
Public Function Sum(Of TSource) (source As IEnumerable(Of TSource), selector As Func(Of TSource, Nullable(Of Decimal))) As Nullable(Of Decimal)

Typparameter

TSource

Der Typ der Elemente von source.

Parameter

source
IEnumerable<TSource>

Eine Sequenz von Werten, die zum Berechnen einer Summe verwendet werden

selector
Func<TSource,Nullable<Decimal>>

Eine Transformationsfunktion, die auf jedes Element angewendet werden soll.

Gibt zurück

Nullable<Decimal>

Die Summe der projizierten Werte

Ausnahmen

source oder selector ist null.

Die Summe ist größer als Decimal.MaxValue.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie Sum<TSource>(IEnumerable<TSource>, Func<TSource,Double>) die projizierten Werte einer Sequenz zusammengefasst werden.

Hinweis

In diesem Codebeispiel wird eine Überladung der -Methode verwendet, die sich von der spezifischen Überladung, die in diesem Artikel beschrieben wird, unterscheiden. Um das Beispiel auf die -Überladung zu erweitern, die in diesem Artikel beschrieben wird, ändern Sie den Text der selector Funktion.

class Package
{
    public string Company { get; set; }
    public double Weight { get; set; }
}

public static void SumEx1()
{
    List<Package> packages =
        new List<Package>
            { new Package { Company = "Coho Vineyard", Weight = 25.2 },
              new Package { Company = "Lucerne Publishing", Weight = 18.7 },
              new Package { Company = "Wingtip Toys", Weight = 6.0 },
              new Package { Company = "Adventure Works", Weight = 33.8 } };

    double totalWeight = packages.Sum(pkg => pkg.Weight);

    Console.WriteLine("The total weight of the packages is: {0}", totalWeight);
}

/*
 This code produces the following output:

 The total weight of the packages is: 83.7
*/
Structure Package
    Public Company As String
    Public Weight As Double
End Structure

Sub SumEx1()
    ' Create a list of Package values.
    Dim packages As New List(Of Package)(New Package() _
     {New Package With {.Company = "Coho Vineyard", .Weight = 25.2},
      New Package With {.Company = "Lucerne Publishing", .Weight = 18.7},
      New Package With {.Company = "Wingtip Toys", .Weight = 6.0},
      New Package With {.Company = "Adventure Works", .Weight = 33.8}})

    ' Sum the values from each item's Weight property.
    Dim totalWeight As Double = packages.Sum(Function(pkg) _
                                             pkg.Weight)

    ' Display the result.
    Console.WriteLine($"The total weight of the packages is: {totalWeight}")
End Sub

' This code produces the following output:
'
' The total weight of the packages is: 83.7

Hinweise

Diese Methode gibt null zurück, wenn source keine Elemente enthalten sind.

Das Ergebnis enthält keine Werte, die enthalten sind null.

Sie können diese Methode auf eine Sequenz beliebiger Werte anwenden, wenn Sie eine Funktion bereitstellen, selectordie die Elemente source eines numerischen Typs, insbesondere Nullable<Decimal> in C# oder Nullable(Of Decimal) in Visual Basic, projiziert.

In Visual Basic Abfrageausdruckssyntax übersetzt eine Aggregate Into Sum() Klausel in einen Aufruf von Sum.

Siehe auch

Gilt für: