System.Net Namespace

Stellt für viele der Protokolle, die gegenwärtig in Netzwerken verwendet werden, eine einfache Programmierschnittstelle bereit. Die WebRequest-Klasse und die WebResponse-Klasse bilden die Grundlage so genannter austauschbarer Protokolle. Hierbei handelt es sich um eine Implementierung von Netzwerkdiensten, mit denen Sie Internetressourcen verwendende Anwendungen entwickeln können, ohne die Details der einzelnen Protokolle beachten zu müssen.

Klassen im System.Net-Namespace können verwendet werden, um Windows Store-Apps oder Desktop-Apps zu entwickeln. Wenn sie in einer Windows Store-App verwendet werden, sind Klassen im System.Net-Namespace von der Netzwerkisolationsfunktion betroffen, die Teil des Anwendungssicherheitsmodells ist, das von der Windows Developer Preview verwendet wird. Die jeweiligen Netzwerkfunktionen müssen im Anwendungsmanifest für eine Windows Store-App aktiviert sein, damit das System den Netzwerkzugriff durch eine Windows Store-App zulässt. Weitere Informationen finden Sie unter Netzwerkisolation für Windows Store-Apps.

Klassen

AuthenticationManager

Verwaltet die Authentifizierungsmodule, die während der Clientauthentifizierung aufgerufen werden.

Authorization

Enthält eine Authentifizierungsmeldung für einen Internetserver.

Cookie

Stellt eine Reihe von Eigenschaften und Methoden für die Cookieverwaltung bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

CookieCollection

Stellt einen Auflistungscontainer für Instanzen der Cookie-Klasse bereit.

CookieContainer

Stellt einen Container für eine Auflistung von CookieCollection-Objekten bereit.

CookieException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn beim Hinzufügen eines Cookie zu einem CookieContainer ein Fehler auftritt.

CredentialCache

Stellt Speicher für mehrere Anmeldeinformationen bereit.

Dns

Stellt einfache Funktionen für die Auflösung von Domänennamen bereit.

DnsEndPoint

Stellt einen Netzwerkendpunkt als einen Hostnamen oder eine Zeichenfolgendarstellung einer IP-Adresse und einer Portnummer dar.

DnsPermission

Steuert die Zugriffsrechte auf die DNS-Server (Domain Name System) im Netzwerk.

DnsPermissionAttribute

Gibt Berechtigungen an, mit denen Informationen von DNS-Servern angefordert werden können.

DownloadDataCompletedEventArgs

Stellt Daten für das DownloadDataCompleted-Ereignis bereit.

DownloadProgressChangedEventArgs

Stellt Daten für das DownloadProgressChanged-Ereignis eines WebClient bereit.

DownloadStringCompletedEventArgs

Stellt Daten für das DownloadStringCompleted-Ereignis bereit.

EndPoint

Gibt eine Netzwerkadresse an. Dies ist eine abstract-Klasse.

EndpointPermission

Definiert einen Endpunkt, der durch eine SocketPermission-Instanz autorisiert wird.

FileWebRequest

Stellt eine Dateisystemimplementierung der WebRequest-Klasse bereit.

FileWebResponse

Stellt eine Dateisystemimplementierung der WebResponse-Klasse bereit.

FtpWebRequest

Implementiert einen FTP (File Transfer Protocol)-Client.

FtpWebResponse

Kapselt die Antwort eines FTP-Servers (File Transfer Protocol) auf eine Anforderung.

GlobalProxySelection

Enthält eine globale Standardproxyinstanz für alle HTTP-Anforderungen.

HttpListener

Stellt einen einfachen, programmgesteuerten HTTP-Protokolllistener bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

HttpListenerBasicIdentity

Enthält den Benutzernamen und das Kennwort von einer Standardauthentifizierungsanforderung.

HttpListenerContext

Ermöglicht den Zugriff auf die von der HttpListener-Klasse verwendeten Anforderungs- und Antwortobjekte. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

HttpListenerException

Diese Ausnahme wird ausgelöst, wenn bei der Verarbeitung einer HTTP-Anforderung ein Fehler auftritt.

HttpListenerPrefixCollection

Stellt die Auflistung dar, in der URI-Präfixe (Uniform Resource Identifier) für HttpListener-Objekte gespeichert werden.

HttpListenerRequest

Beschreibt eine eingehende HTTP-Anforderung für ein HttpListener-Objekt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

HttpListenerResponse

Stellt eine Antwort auf eine Anforderung dar, die von einem HttpListener-Objekt behandelt wird.

HttpListenerTimeoutManager

Der Timeoutmanager, der für ein HttpListener Objekt verwenden wird.

HttpVersion

Definiert die von der HttpWebRequest-Klasse und der HttpWebResponse-Klasse unterstützten HTTP-Versionsnummern.

HttpWebRequest

Stellt eine HTTP-spezifische Implementierung der WebRequest-Klasse bereit.

HttpWebResponse

Stellt eine HTTP-spezifische Implementierung der WebResponse-Klasse bereit.

IPAddress

Stellt eine Internetprotokolladresse (IP) bereit.

IPEndPoint

Stellt einen Netzwerkendpunkt als eine IP-Adresse und einer Portnummer dar.

IPEndPointCollection

Stellt eine Auflistung zum Speichern von Netzwerkendpunkten als IPEndPoint-Objekte dar.

IPHostEntry

Stellt eine Containerklasse für Adressinformationen für Internethosts bereit.

NetworkCredential

Stellt Anmeldeinformationen für kennwortbasierte Authentifizierungsschemas (wie etwa Standard-, Hashwert-, NTLM- und Kerberos-Authentifizierung) bereit.

NetworkProgressChangedEventArgs

Stellt Daten für das Changed-Ereignis des Netzwerksstatus bereit.

OpenReadCompletedEventArgs

Stellt Daten für das OpenReadCompleted-Ereignis bereit.

OpenWriteCompletedEventArgs

Stellt Daten für das OpenWriteCompleted-Ereignis bereit.

ProtocolViolationException

Diese Ausnahme wird ausgelöst, wenn beim Verwenden eines Netzwerkprotokolls ein Fehler auftritt.

ServicePoint

Stellt Verbindungsverwaltung für HTTP-Verbindungen bereit.

ServicePointManager

Verwaltet die Auflistung von ServicePoint-Objekten.

SocketAddress

Speichert serialisierte Informationen von Klassen, die von EndPoint abgeleitet sind.

SocketPermission

Steuert die Rechte zum Herstellen oder Annehmen von Verbindungen über eine Transportadresse.

SocketPermissionAttribute

Gibt Sicherheitsaktionen zum Steuern von Socket-Verbindungen an. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

TransportContext

Die TransportContext-Klasse stellt zusätzlichen Kontext zur zugrunde liegenden Transportschicht bereit.

UiSynchronizationContext

Stellt den Synchronisierungskontext für die verwaltete Benutzeroberfläche bereit, das in den Synchronisierungsmodellen verwendet wird.

UploadDataCompletedEventArgs

Stellt Daten für das UploadDataCompleted-Ereignis bereit.

UploadFileCompletedEventArgs

Stellt Daten für das UploadFileCompleted-Ereignis bereit.

UploadProgressChangedEventArgs

Stellt Daten für das UploadProgressChanged-Ereignis eines WebClient bereit.

UploadStringCompletedEventArgs

Stellt Daten für das UploadStringCompleted-Ereignis bereit.

UploadValuesCompletedEventArgs

Stellt Daten für das UploadValuesCompleted-Ereignis bereit.

WebClient

Stellt allgemeine Methoden für das Senden von Daten an und das Empfangen von Daten von Ressourcen bereit, die durch einen URI angegeben sind.

WebException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn beim Zugriff auf das Netzwerk über ein austauschbares Protokoll ein Fehler auftritt.

WebHeaderCollection

Enthält die einer Anforderung oder einer Antwort zugewiesenen Protokollheader.

WebPermission

Steuert die Zugriffsrechte für den Zugriff auf HTTP-Internetressourcen.

WebPermissionAttribute

Gibt die Berechtigung für den Zugriff auf Internetressourcen an. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

WebProxy

Enthält HTTP-Proxyeinstellungen für die WebRequest-Klasse.

WebRequest

Sendet eine Anforderung an einen Uniform Resource Identifier (URI). Dies ist eine abstract-Klasse.

WebRequestMethods

Containerklasse für die Klassen WebRequestMethods.Ftp, WebRequestMethods.File und WebRequestMethods.Http. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

WebRequestMethods.File

Stellt die Typen von Dateiprotokollmethoden dar, die mit einer FILE-Anforderung verwendet werden können. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

WebRequestMethods.Ftp

Stellt die Typen von FTP-Protokollmethoden dar, die für eine FTP-Anforderung verwendet werden können. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

WebRequestMethods.Http

Stellt die Typen von HTTP-Protokollmethoden dar, die für eine HTTP-Anforderung verwendet werden können.

WebResponse

Stellt eine Antwort eines URIs (Uniform Resource Identifier) bereit. Dies ist eine abstract-Klasse.

WebUtility

Stellt Methoden zum Codieren und Decodieren von URLs bei der Verarbeitung von Webanforderungen bereit.

WriteStreamClosedEventArgs

Stellt Daten für das WriteStreamClosed-Ereignis bereit.

Schnittstellen

IAuthenticationModule

Stellt die Basisschnittstelle für die Authentifizierung für Webclient-Authentifizierungsmodule bereit.

ICertificatePolicy

Überprüft ein Serverzertifikat.

ICredentialPolicy

Definiert die Anmeldeinformationen-Richtlinie, die für mit WebRequest und davon abgeleiteten Klassen durchgeführte Ressourcenanforderungen verwendet werden soll.

ICredentials

Stellt die Basisauthentifizierungsschnittstelle zum Abrufen von Anmeldeinformationen für die Webclientauthentifizierung bereit.

ICredentialsByHost

Stellt die Schnittstelle zum Abrufen von Anmeldeinformationen für einen Host, Port und Authentifizierungstyp bereit.

INetworkProgress

Enthält Informationen über Netzwerkstatus bereit, indem Daten über das Netzwerk gesendet werden.

IUnsafeWebRequestCreate

Erstellt eine unsichere WebRequest zu einem URI (Uniform Resource Identifier).

IWebProxy

Stellt die Basisschnittstelle für die Implementierung des Proxyzugriffs für die WebRequest-Klasse bereit.

IWebProxyScript

Stellt die Basisschnittstelle zum Laden und Ausführen von Skripts für die automatische Proxyerkennung bereit.

IWebRequestCreate

Stellt die Basisschnittstelle zum Erstellen von WebRequest-Instanzen bereit.

Enumerationen

AuthenticationSchemes

Gibt Protokolle für die Authentifizierung an.

DecompressionMethods

Stellt das Codierungsformat für die Dateikomprimierung und -dekomprimierung dar, das zum Komprimieren der als Antwort auf eine HttpWebRequest empfangenen Daten verwendet wird.

FtpStatusCode

Gibt die für einen FTP (File Transfer Protocol)-Vorgang zurückgegebenen Statuscodes an.

HttpRequestHeader

Die HTTP-Header, die in einer Clientanforderung angegeben werden können.

HttpResponseHeader

Die HTTP-Header, die in einer Serverantwort angegeben werden können.

HttpStatusCode

Enthält die Werte der für HTTP definierten Statuscodes.

NetworkAccess

Gibt Zugriffsberechtigungen für das Netzwerk an.

SecurityProtocolType

Gibt die vom Schannel-Sicherheitspaket unterstützten Sicherheitsprotokolle an.

TransportType

Definiert die Transporttypen für die SocketPermission-Klasse und die Socket-Klasse.

WebExceptionStatus

Definiert Statuscodes für die WebException-Klasse.

Delegaten

AuthenticationSchemeSelector

Wählt das Authentifizierungsschema für eine HttpListener-Instanz aus.

BindIPEndPoint

Stellt die Methode dar, die eine lokale IP-Adresse und Anschlussnummer für einen ServicePoint angibt.

CipherSuitesCallback
DownloadDataCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DownloadDataCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

DownloadProgressChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DownloadProgressChanged-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

DownloadStringCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DownloadStringCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

HttpContinueDelegate

Stellt die Methode dar, die Aufrufer benachrichtigt, wenn der Client eine Continue-Antwort empfängt.

HttpListener.ExtendedProtectionSelector

Ein Delegat, der aufgerufen wird, um das für jede ExtendedProtectionPolicy-Anforderung zu verwendende HttpListener zu bestimmen.

OpenReadCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des OpenReadCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

OpenWriteCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des OpenWriteCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

UploadDataCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des UploadDataCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

UploadFileCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des UploadFileCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

UploadProgressChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des UploadProgressChanged-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

UploadStringCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des UploadStringCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

UploadValuesCompletedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des UploadValuesCompleted-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

WriteStreamClosedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des WriteStreamClosed-Ereignisses eines WebClient-Objekts dar.

Siehe auch