Vector4 Konstruktoren

Definition

Erstellt eine neue Instanz der Vector4-Struktur.

Überlädt

Vector4(ReadOnlySpan<Single>)

Erstellt einen Vektor aus dem angegebenen ReadOnlySpan<T>. Die Spanne muss mindestens 4 Elemente enthalten.

Vector4(Single)

Erstellt ein neues Vector4-Objekt, dessen vier Elemente den gleichen Wert aufweisen.

Vector4(Vector3, Single)

Erzeugt ein neues Vector4-Objekt aus dem angegebenen Vector3-Objekt sowie eine W-Komponente.

Vector4(Vector2, Single, Single)

Erstellt ein neues Vector4-Objekt aus dem angegebenen Vector2-Objekt sowie eine Z- und eine W-Komponente.

Vector4(Single, Single, Single, Single)

Erstellt einen Vektor, dessen Elemente die angegebenen Werte aufweisen.

Vector4(ReadOnlySpan<Single>)

Erstellt einen Vektor aus dem angegebenen ReadOnlySpan<T>. Die Spanne muss mindestens 4 Elemente enthalten.

public:
 Vector4(ReadOnlySpan<float> values);
public Vector4 (ReadOnlySpan<float> values);
new System.Numerics.Vector4 : ReadOnlySpan<single> -> System.Numerics.Vector4
Public Sub New (values As ReadOnlySpan(Of Single))

Parameter

values
ReadOnlySpan<Single>

Der Bereich der Elemente, die dem Vektor zugewiesen werden sollen.

Gilt für:

Vector4(Single)

Erstellt ein neues Vector4-Objekt, dessen vier Elemente den gleichen Wert aufweisen.

public:
 Vector4(float value);
public Vector4 (float value);
new System.Numerics.Vector4 : single -> System.Numerics.Vector4
Public Sub New (value As Single)

Parameter

value
Single

Der allen vier Elementen zuzuweisende Wert.

Gilt für:

Vector4(Vector3, Single)

Erzeugt ein neues Vector4-Objekt aus dem angegebenen Vector3-Objekt sowie eine W-Komponente.

public:
 Vector4(System::Numerics::Vector3 value, float w);
public Vector4 (System.Numerics.Vector3 value, float w);
new System.Numerics.Vector4 : System.Numerics.Vector3 * single -> System.Numerics.Vector4
Public Sub New (value As Vector3, w As Single)

Parameter

value
Vector3

Der für die X-, Y- und Z-Komponente zu verwendende Vektor.

w
Single

Die W-Komponente.

Gilt für:

Vector4(Vector2, Single, Single)

Erstellt ein neues Vector4-Objekt aus dem angegebenen Vector2-Objekt sowie eine Z- und eine W-Komponente.

public:
 Vector4(System::Numerics::Vector2 value, float z, float w);
public Vector4 (System.Numerics.Vector2 value, float z, float w);
new System.Numerics.Vector4 : System.Numerics.Vector2 * single * single -> System.Numerics.Vector4
Public Sub New (value As Vector2, z As Single, w As Single)

Parameter

value
Vector2

Der für die X- und Y-Komponente zu verwendende Vektor.

z
Single

Die Z-Komponente.

w
Single

Die W-Komponente.

Gilt für:

Vector4(Single, Single, Single, Single)

Erstellt einen Vektor, dessen Elemente die angegebenen Werte aufweisen.

public:
 Vector4(float x, float y, float z, float w);
public Vector4 (float x, float y, float z, float w);
new System.Numerics.Vector4 : single * single * single * single -> System.Numerics.Vector4
Public Sub New (x As Single, y As Single, z As Single, w As Single)

Parameter

x
Single

Der Wert, der dem X-Feld zugewiesen werden soll.

y
Single

Der Wert, der dem Y-Feld zugewiesen werden soll.

z
Single

Der Wert, der dem Z-Feld zugewiesen werden soll.

w
Single

Der Wert, der dem W-Feld zugewiesen werden soll.

Gilt für: