HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute Klasse

Definition

Bietet die Möglichkeit, Ausnahmen, die auf einen beschädigten Prozesszustand hinweisen, mit verwaltetem Code zu behandeln.Enables managed code to handle exceptions that indicate a corrupted process state.

public ref class HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method, AllowMultiple=false, Inherited=false)]
public sealed class HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute : Attribute
type HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute
Attribute

Hinweise

Beschädigte Prozess Zustands Ausnahmen sind Ausnahmen, die darauf hinweisen, dass der Zustand eines Prozesses beschädigt wurde.Corrupted process state exceptions are exceptions that indicate that the state of a process has been corrupted. Es wird nicht empfohlen, Ihre Anwendung in diesem Zustand auszuführen.We do not recommend executing your application in this state.

Standardmäßig werden diese Ausnahmen von der Common Language Runtime (CLR) nicht an verwalteten Code übertragen, und try die / catch Blöcke (und andere Klausel zur Ausnahmebehandlung) werden nicht für Sie aufgerufen.By default, the common language runtime (CLR) does not deliver these exceptions to managed code, and the try/catch blocks (and other exception-handling clauses) are not invoked for them. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die Behandlung dieser Ausnahmen beibehalten möchten, müssen Sie das HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute -Attribut auf die Methode anwenden, deren Ausnahme Behandlungs Klauseln Sie ausführen möchten.If you are absolutely sure that you want to maintain your handling of these exceptions, you must apply the HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute attribute to the method whose exception-handling clauses you want to execute. Die CLR übergibt die beschädigte Prozess Zustands Ausnahme nur in Methoden, die sowohl das-Attribut als auch HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute das SecurityCriticalAttribute -Attribut aufweisen.The CLR delivers the corrupted process state exception to applicable exception clauses only in methods that have both the HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute and SecurityCriticalAttribute attributes.

Sie können auch das <legacybeschädigte tedstateexceptionspolicy -Element > der Konfigurationsdatei Ihrer Anwendung hinzufügen.You can also add the <legacyCorruptedStateExceptionsPolicy> element to your application's configuration file. Dadurch wird sichergestellt, dass beschädigte Zustands Ausnahmen an Ihre Ausnahmehandler ohne das- HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute Attribut SecurityCriticalAttribute oder das-Attribut übermittelt werden.This will ensure that corrupted state exceptions are delivered to your exception handlers without the HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute or SecurityCriticalAttribute attribute. Dieses Konfigurationselement hat keine Auswirkungen auf Anwendungen, die in früheren .NET Framework 4.NET Framework 4 Versionen von kompiliert wurden, aber .NET Framework 4.NET Framework 4 in oder höher ausgeführt werden. beschädigte Zustands Ausnahmen werden für diese Anwendungen weiterhin übermittelt.This configuration element has no effect on applications that were compiled in versions previous to the .NET Framework 4.NET Framework 4 but are running in the .NET Framework 4.NET Framework 4 or later; corrupted state exceptions will continue to be delivered for those applications. Das HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute -Attribut wird ignoriert, wenn es in teilweise vertrauenswürdigem oder transparentem Code vorkommt, da ein vertrauenswürdiger Host nicht zulassen kann, dass ein nicht vertrauenswürdiges Add-in diese ernsthaften Ausnahmen abfängt und ignoriert.The HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute attribute is ignored when it is encountered in partially trusted or transparent code, because a trusted host should not allow an untrusted add-in to catch and ignore these serious exceptions.

Weitere Informationen zu beschädigten Prozessstatus Ausnahmen finden Sie im Abschnitt Behandlung von beschädigten Zustands Ausnahmen im Blog "CLR Inside Out".For more information about corrupted process state exceptions, see the entry Handling Corrupted State Exceptions in the CLR Inside Out blog.

Konstruktoren

HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute()

Initialisiert eine neue Instanz der HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute-Klasse.Initializes a new instance of the HandleProcessCorruptedStateExceptionsAttribute class.

Eigenschaften

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für: