IStream Schnittstelle

Definition

Stellt die verwaltete Definition der IStream-Schnittstelle mit ISequentialStream-Funktionalität bereit.Provides the managed definition of the IStream interface, with ISequentialStream functionality.

public interface class IStream
[System.Runtime.InteropServices.Guid("0000000c-0000-0000-C000-000000000046")]
[System.Runtime.InteropServices.InterfaceType(System.Runtime.InteropServices.ComInterfaceType.InterfaceIsIUnknown)]
public interface IStream
type IStream = interface
Public Interface IStream
Attribute

Hinweise

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation für die IStream -Schnittstelle und die ISequentialStream -Schnittstelle in der MSDN Library.For more information, see the documentation for the IStream and ISequentialStream interfaces in the MSDN Library.

Der-Common Language Runtime löst eine Ausnahme aus, wenn eine com-Methode in HRESULT nativem S_OKCode einen anderen Wert als zurückgibt.The common language runtime throws an exception when a COM method in native code returns an HRESULT other than S_OK. Weitere Informationen finden Sie unter How to: Map HRESULTs and Exceptions.For more information, see How to: Map HRESULTs and Exceptions.

Methoden

Clone(IStream)

Erstellt ein neues Streamobjekt mit eigenem Suchzeiger, der auf dieselben Bytes wie der ursprüngliche Stream verweist.Creates a new stream object with its own seek pointer that references the same bytes as the original stream.

Commit(Int32)

Stellt sicher, dass alle Änderungen, die am im transaktiven Modus geöffneten Streamobjekt vorgenommen werden, im übergeordneten Speicher reflektiert werden.Ensures that any changes made to a stream object that is open in transacted mode are reflected in the parent storage.

CopyTo(IStream, Int64, IntPtr, IntPtr)

Kopiert eine angegebene Anzahl von Bytes aus dem aktuellen Suchzeiger im Stream in den aktuellen Suchzeiger eines anderen Streams.Copies a specified number of bytes from the current seek pointer in the stream to the current seek pointer in another stream.

LockRegion(Int64, Int64, Int32)

Schränkt den Zugriff auf einen bestimmten Bereich von Bytes im Stream ein.Restricts access to a specified range of bytes in the stream.

Read(Byte[], Int32, IntPtr)

Liest beginnend beim aktuellen Suchzeiger eine angegebene Anzahl von Bytes aus dem Streamobjekt in den Speicher.Reads a specified number of bytes from the stream object into memory starting at the current seek pointer.

Revert()

Verwirft alle Änderungen, die an einem transaktiven Stream seit dem letzten Commit(Int32)-Aufruf vorgenommen wurden.Discards all changes that have been made to a transacted stream since the last Commit(Int32) call.

Seek(Int64, Int32, IntPtr)

Verschiebt den Suchzeiger an eine neue Position relativ zum Anfang oder zum Ende des Streams bzw. zum aktuellen Suchzeiger.Changes the seek pointer to a new location relative to the beginning of the stream, to the end of the stream, or to the current seek pointer.

SetSize(Int64)

Ändert die Größe des Streamobjekts.Changes the size of the stream object.

Stat(STATSTG, Int32)

Ruft die STATSTG-Struktur für diesen Stream ab.Retrieves the STATSTG structure for this stream.

UnlockRegion(Int64, Int64, Int32)

Entfernt die Zugriffsbeschränkung für einen Bereich von Bytes, der zuvor mit der LockRegion(Int64, Int64, Int32)-Methode eingeschränkt wurde.Removes the access restriction on a range of bytes previously restricted with the LockRegion(Int64, Int64, Int32) method.

Write(Byte[], Int32, IntPtr)

Schreibt beginnend am aktuellen Suchzeiger eine angegebene Anzahl von Bytes in das Streamobjekt.Writes a specified number of bytes into the stream object starting at the current seek pointer.

Gilt für:

Siehe auch